Freigeisterhaus Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Nachrichten aus der Welt der Computer
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> DAU's Paradise
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
kolja
der Typ im Maschinenraum
Betreiber



Anmeldungsdatum: 02.12.2004
Beiträge: 16325
Wohnort: NRW

Beitrag(#2242075) Verfasst am: 12.02.2021, 07:54    Titel: Antworten mit Zitat

Critic hat folgendes geschrieben:
Zehn Jahre alter sicherheitsrelevanter Programmierfehler in Linux-sudo entdeckt
In einem System kann es auch schonmal relevant sein, Funktionen auszuführen, die Otto-Normalnutzer nicht benutzen sollen - oder umgekehrt, die Nutzer, die das nicht dürfen oder sollen, davon abzuhalten, indem halt zumindest ein Paßwort abgefragt wird. [...]


Ich fand die Argumente für die Verwendung von "sudo" -- anstatt sich bei Bedarf als "root" anzumelden -- schon immer nicht überzeugend und bin dem Trend auch nicht gefolgt. Soweit ich erinnere hat Ubuntu das damals zum Quasi-Standard erhoben. Auf keinem meiner eigenen Systeme ist sudo installiert.

http://www.both.org/?p=960
_________________
Hard work often pays off after time, but laziness always pays off now.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
closeman
registrierter User



Anmeldungsdatum: 27.11.2007
Beiträge: 767

Beitrag(#2243105) Verfasst am: 20.02.2021, 22:27    Titel: Antworten mit Zitat

kolja hat folgendes geschrieben:
Critic hat folgendes geschrieben:
Zehn Jahre alter sicherheitsrelevanter Programmierfehler in Linux-sudo entdeckt
In einem System kann es auch schonmal relevant sein, Funktionen auszuführen, die Otto-Normalnutzer nicht benutzen sollen - oder umgekehrt, die Nutzer, die das nicht dürfen oder sollen, davon abzuhalten, indem halt zumindest ein Paßwort abgefragt wird. [...]


Ich fand die Argumente für die Verwendung von "sudo" -- anstatt sich bei Bedarf als "root" anzumelden -- schon immer nicht überzeugend und bin dem Trend auch nicht gefolgt. Soweit ich erinnere hat Ubuntu das damals zum Quasi-Standard erhoben. Auf keinem meiner eigenen Systeme ist sudo installiert.

http://www.both.org/?p=960


@ critic: Wo Du gerade sachst Passwort; hier eine meiner Lieblingsanekdoten zum Thema:
Vor einiger Zeit wurde ich mal aufgefordert, ein neues Passwort zu vergeben. Ja, pfff... und sonst so?! Nach 20 Jahren SCHON WIEDER ein neues Passwort? Und das soll ich mir dann auch noch merken?! Als wenn ich sonst keine Sorgen hätte, oder was?!

Aber.. da ich ja smooth und clever unterwegs bin in diesem digitalen Neuland, sehe ich die Notwendigkeit . Also vergebe ich ein neues Passwort. In der Eingabemaske (ich liebe dieses Wort), erscheint die Aufforderung, ein Passwort zu vergeben das mindestens 16 , besser noch 64 Zeichen hat. Mit GROSS- und kleinschreibung und sovielen Sonderzeichen (Klingonisch, Sanskrit, Sächsisch, etc), wie möglich. Ha! Kein Problem für mich. Ich nehme die Challenge an (denn ich kenne sogar "Challenge", ich bin ab und zu to date). Nur muß ich mir das auch merken können. Nach etwas längerem Nachdenken (kein Bock auf den Quatsch), wähle ich: BlöderPasswortdreck#5%Fb als neues Passwort. Wird nicht akzeptiert. Begründung: "Ihr Passwort ist nicht individuell genug. "
Mir macht das Hoffnung zwinkern
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DonMartin
registrierter User



Anmeldungsdatum: 13.08.2013
Beiträge: 6498

Beitrag(#2243110) Verfasst am: 20.02.2021, 22:40    Titel: Antworten mit Zitat

closeman hat folgendes geschrieben:


@ critic: Wo Du gerade sachst Passwort; hier eine meiner Lieblingsanekdoten zum Thema:
Vor einiger Zeit wurde ich mal aufgefordert, ein neues Passwort zu vergeben. Ja, pfff... und sonst so?! Nach 20 Jahren SCHON WIEDER ein neues Passwort? Und das soll ich mir dann auch noch merken?! Als wenn ich sonst keine Sorgen hätte, oder was?!

Aber.. da ich ja smooth und clever unterwegs bin in diesem digitalen Neuland, sehe ich die Notwendigkeit . Also vergebe ich ein neues Passwort. In der Eingabemaske (ich liebe dieses Wort), erscheint die Aufforderung, ein Passwort zu vergeben das mindestens 16 , besser noch 64 Zeichen hat. Mit GROSS- und kleinschreibung und sovielen Sonderzeichen (Klingonisch, Sanskrit, Sächsisch, etc), wie möglich. Ha! Kein Problem für mich. Ich nehme die Challenge an (denn ich kenne sogar "Challenge", ich bin ab und zu to date). Nur muß ich mir das auch merken können. Nach etwas längerem Nachdenken (kein Bock auf den Quatsch), wähle ich: BlöderPasswortdreck#5%Fb als neues Passwort. Wird nicht akzeptiert. Begründung: "Ihr Passwort ist nicht individuell genug. "
Mir macht das Hoffnung zwinkern

Probier's mal mit "ungültig" als Passwort.
Dann wirst Du jedesmal, wenn Du Dich beim Einlochen vertippt hast, an das richtige Passwort erinnert.
(für englische Seiten nimmst Du halt "incorrect").
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
closeman
registrierter User



Anmeldungsdatum: 27.11.2007
Beiträge: 767

Beitrag(#2243111) Verfasst am: 20.02.2021, 22:49    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo DM
"ungültig" allein wäre ja nicht regelkonform. Mich hat begeistert, das mein gewähltes Passwort "nicht individuell" genug war. Wenn eine relevante Mehrheit auch BlöderPasswortdreck#5%Fb probiert hat, dann sind das für mich die kleinen Freuden des Alltags.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> DAU's Paradise Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10
Seite 10 von 10

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Impressum Datenschutz


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group