Freigeisterhaus Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Der Herr Erdogan mal wieder...
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 36, 37, 38
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Sonstiges und Groteskes
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
goedelchen
registrierter User



Anmeldungsdatum: 08.10.2018
Beiträge: 643

Beitrag(#2249459) Verfasst am: 01.05.2021, 10:37    Titel: Antworten mit Zitat

Tarvoc hat folgendes geschrieben:
goedelchen hat folgendes geschrieben:
Der Verfassungsschutzbericht bildet nicht die Lebenswirklichkeit und den Erfahrungstatbestand des einzelnen Bürgers ab. Er sagt nur etwas über eine " Lage" etwas aus. Wichtig und immer in die Betrachtung einzubeziehen aber nicht für die individuelle Betrachtung des konkreten Umstandes von entscheidender Bedeutung.

Das Vernachlässigen dieses Faktors der Erfahrungswelt des einzelnen Bürgers hat zu dem Punkt geführt, dass die Integration immer auf dem scheiternden Gleis in der gesamtgesellschaftlichen Entwicklung steht. ( man möge die neu aufflammenden Diskrepanzthematik der Ostdeutschen und Westdeutschen zu einander dazu als Denkhilfe nehmen )



TL;DR: "Faktisch wird das vielleicht nicht vernachlässigt, aber ich fühle, dass es vernachlässigt wird, also ist es das auch!!" Lachen Lachen Lachen

Tja, bist halt ein sehr gefühlsbetonter Mensch, der mit Tatsachen nicht viel anfangen kann. Was will man machen. Schulterzucken Lachen


Der Gedanke liegt bei dem nahe, der sich der Ambivalenz des eigenen Erfahrens/Erlebens und den Erkenntnissen daraus verallgemeinder Natur nicht stellen will. Ist auch schwierig weil es geht nicht um 1+1 = 2, sondern um welche 1 zu welcher 1 am besten passt, damit eine gut 2 draus wird.

Also was ein guter Philosoph wissen muss, wäre das Auseinaderhalten von Wertprägung und Normsetzung. Machen wir nicht, weil wir zwar Normen setzen ( geht ja auch einfacher ) , Werte aber nicht im Sinne unserer per Erkenntnis gewonnenen Wertigkeit der FDGO z.B. verarbeitet haben wollen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tarvoc
would prefer not to



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 39903

Beitrag(#2249463) Verfasst am: 01.05.2021, 11:44    Titel: Antworten mit Zitat

goedelchen hat folgendes geschrieben:
Tarvoc hat folgendes geschrieben:

TL;DR: "Faktisch wird das vielleicht nicht vernachlässigt, aber ich fühle, dass es vernachlässigt wird, also ist es das auch!!" Lachen Lachen Lachen

Der Gedanke liegt bei dem nahe, der sich der Ambivalenz des eigenen Erfahrens/Erlebens und den Erkenntnissen daraus verallgemeinder Natur nicht stellen will.

Lachen Also wer einen solchen Fehlschluss gar nicht erst begeht, der will sich ihm einfach nur nicht stellen! Als Philosoph muss man sowas wissen!! Solcher Unsinn wird zwar ganz sicher an keinem philosophischen Institut der Welt gelehrt, aber man muss es wissen!! Warum? Weil goedelchen das nun mal so fühlt!! Schön noch ein paar schlau klingende Worte wie "Ambivalenz" nach dem Zufallsprinzip eingestreut, damit der Schwachsinn auch möglichst tief und bedeutungsvoll klingt. Zu antwoten ist dir darauf wohl, dass deine "Ambivalenz des eigenen Erfahrens/Erlebens" in die unterste Schule der Weisheit zurückzuweisen ist und du das Geheimnis des Essens des Brotes und Trinkens des Weines erst zu lernen hast. Das nur so als Anspielung. zwinkern

goedelchen hat folgendes geschrieben:
Also was ein guter Philosoph wissen muss, wäre das Auseinaderhalten von Wertprägung und Normsetzung.

Gebetsteppichknier und Kopftuchmädchen in deiner Nachbarschaft verletzen halt einfach deine Wertprägung. Ergo ist schon ihre bloße Anwesenheit hier kriminell, und dagegen wird echt mal zu wenig getan - und zwar nicht nur gefühlt, sondern nun sogar "faktisch", genauso wie I und 1 nicht II (oder zumindest kein gutes II) ergibt, weil wir die gesetzten Normen unserer europäischen Mathematik nun mal nicht durch kriminell arabischen Muselmist verunreinigt haben wollen. Ist doch klar wie Kloßbrühe! Lachen

Fehlerhafte quote gerichtet. vrolijke
_________________
Ne change rien pour que tout soit différent.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
goedelchen
registrierter User



Anmeldungsdatum: 08.10.2018
Beiträge: 643

Beitrag(#2249480) Verfasst am: 01.05.2021, 12:52    Titel: :-) Antworten mit Zitat

Tarvoc hat folgendes geschrieben:
goedelchen hat folgendes geschrieben:
Tarvoc hat folgendes geschrieben:

TL;DR: "Faktisch wird das vielleicht nicht vernachlässigt, aber ich fühle, dass es vernachlässigt wird, also ist es das auch!!" Lachen Lachen Lachen

Der Gedanke liegt bei dem nahe, der sich der Ambivalenz des eigenen Erfahrens/Erlebens und den Erkenntnissen daraus verallgemeinder Natur nicht stellen will.

Lachen Also wer einen solchen Fehlschluss gar nicht erst begeht, der will sich ihm einfach nur nicht stellen! Als Philosoph muss man sowas wissen!! Solcher Unsinn wird zwar ganz sicher an keinem philosophischen Institut der Welt gelehrt, aber man muss es wissen!! Warum? Weil goedelchen das nun mal so fühlt!! Schön noch ein paar schlau klingende Worte wie "Ambivalenz" nach dem Zufallsprinzip eingestreut, damit der Schwachsinn auch möglichst tief und bedeutungsvoll klingt. Zu antwoten ist dir darauf wohl, dass deine "Ambivalenz des eigenen Erfahrens/Erlebens" in die unterste Schule der Weisheit zurückzuweisen ist und du das Geheimnis des Essens des Brotes und Trinkens des Weines erst zu lernen hast. Das nur so als Anspielung. zwinkern

goedelchen hat folgendes geschrieben:
Also was ein guter Philosoph wissen muss, wäre das Auseinaderhalten von Wertprägung und Normsetzung.

Gebetsteppichknier und Kopftuchmädchen in deiner Nachbarschaft verletzen halt einfach deine Wertprägung. Ergo ist schon ihre bloße Anwesenheit hier kriminell, und dagegen wird echt mal zu wenig getan - und zwar nicht nur gefühlt, sondern nun sogar "faktisch", genauso wie I und 1 nicht II (oder zumindest kein gutes II) ergibt, weil wir die gesetzten Normen unserer europäischen Mathematik nun mal nicht durch kriminell arabischen Muselmist verunreinigt haben wollen. Ist doch klar wie Kloßbrühe! Lachen


Naja, es ist nun mal sehr ambivalent, was das Erleben des Individuums und die Erkenntnis der Individuuen als Allgemeingut / - wissen so spannend macht. Das als was gelten soll/ muss , muss diese Spannung ausbalancieren und aushalten. Soviel zu deinem rein fornalistischen Denkansatz.

Dein 2. Absatz ist doch der beste Beweis für die Richtigkeit meiner Aussage. Musst du einfach aushalten, das deine Abneigung nur eine gefühlte ist. Gefühlt auf einer Skala die mehr oder wenig die Wertigkeit anderer Aussagen im Debattenverfahren beeinflusst. Du zu mir steht halt auf 1 von 10. Wo ist das Problem ? Wir reden nicht über 1+ 1 = 2 , so der über Auswirkungen der eigene Erfahrungswelt.

Noch kurz, Kopftuchmädchen , Gebetsteppiche sind bei mir kein Problem im Sinne von Ablehnung. Sie sind überflüssig, bringen nichts weiter. Muss ich mit leben ( so wie mit lebensfremden Philosophen Smilie ) , ich kann den Konsequenzen aus der Überflüssigkeit bestens aus dem Wege gehen.

quote repariert. - jdf
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jdf
Skyscrapers are winking
Moderator



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 20092

Beitrag(#2249505) Verfasst am: 01.05.2021, 14:42    Titel: Antworten mit Zitat

goedelchen hat folgendes geschrieben:
Bin im Grundsätzliche bei dir. Wir bräuchten/ brauchen mehr Gemeinsinn und die soziale Verantvortung fördernde Maßnahmen/ Verpflichtungen für die heranwachsende Generation.

Dann bist du auch für eine allgemeine Dienstpflicht?

goedelchen hat folgendes geschrieben:
Nicht Fryday ist das Allseelig machende, sondern das von Monday bis next Monday und das from 9 to 5 .

Das dürfte auch nicht das Allseligmachende sein. ; )

goedelchen hat folgendes geschrieben:
Der Verfassungsschutzbericht bildet nicht die Lebenswirklichkeit und den Erfahrungstatbestand des einzelnen Bürgers ab.

Das habe ich auch nicht behauptet. Ich habe den Verfassungsschutzbericht angeführt, weil er ein klares Indiz dafür ist, dass die BRD dem "billigen türkischen Nationalismus" eine ähnliche Aufmerksamkeit schenkt, wie dem "deutschtümelnden, faschistisch angehauchten Nationalismus". Damit habe ich deine Frage auf der staatlichen Ebene beantwortet.

goedelchen hat folgendes geschrieben:
Wichtig und immer in die Betrachtung einzubeziehen aber nicht für die individuelle Betrachtung des konkreten Umstandes von entscheidender Bedeutung.

Deshalb habe ich den folgenden Absatz geschrieben, den du offensichtlich ignoriert hast:
jdf hat folgendes geschrieben:
Wenn es nun weniger öffentliche bzw Medienaufmerksamkeit für den "billigen türkischen Nationalismus" gibt als für den "deutschtümelnden, faschistisch angehauchten Nationalismus", dürfte das sicher damit zu tun haben, dass Anhänger*innen von letzterem mehr politisch motivierte Straftaten begehen als die Anhänger*innen von ersterem.


goedelchen hat folgendes geschrieben:
Das Vernachlässigen dieses Faktors der Erfahrungswelt des einzelnen Bürgers hat zu dem Punkt geführt, dass die Integration immer auf dem scheiternden Gleis in der gesamtgesellschaftlichen Entwicklung steht. ( man möge die neu aufflammenden Diskrepanzthematik der Ostdeutschen und Westdeutschen zu einander dazu als Denkhilfe nehmen ) .

Was ist denn die Erfahrungswelt des einzelnen Bürgers?

goedelchen hat folgendes geschrieben:
Die Integration wird am Abwenden der einen Seite und dem Unwillen der anderen Seite, sich den normalen hier erprobten Kriterien des gesellschaftlichen Konsens zuzuwenden, nie gelingen.

Was liegt denn überhaupt vor?

goedelchen hat folgendes geschrieben:
Wer nicht mehr an Akzeptanz des hier entwickelten gesellschaftlichen Ordnungsrahmens fordert, wird immer weniger bekommen ( klassischer Einstiegsmechanismus in den sog Niedergang von gesellschaftlichen Entwicklungen zum Wohl aller, mal so kulturpessimistisch angemerkt ).

Auf welcher rechtlichen Grundlage willst du denn mehr fordern?

goedelchen hat folgendes geschrieben:
Die Menschen in und um Biotec z. B. sind halt nur mit Anpassung an die wissenschaftlichen, ökonomischen und intellektuellen Kriterien des Hier und Heute so zum Leuchten gekommen.

Kannst du das noch mal so wiederholen, dass ich den Satz verstehen kann?

goedelchen hat folgendes geschrieben:
Aber was soll es, Smilie geht eh ( wie die Schmelztiegel der Welt zeigen ) eher in Richtung Abgrenzung und dem großen Egal entgegen..

Danke für das Gespräch.

Willst du hier nun diskutieren oder nicht?
_________________
Die Geschichte soll mich als jemanden in Erinnerung behalten, der sich zu hundert Prozent für den kleinen Mann eingesetzt hat.
(HC Strache)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tarvoc
would prefer not to



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 39903

Beitrag(#2249516) Verfasst am: 01.05.2021, 15:07    Titel: Re: :-) Antworten mit Zitat

goedelchen hat folgendes geschrieben:
Naja, es ist nun mal sehr ambivalent, was das Erleben des Individuums und die Erkenntnis der Individuuen als Allgemeingut / - wissen so spannend macht. Das als was gelten soll/ muss , muss diese Spannung ausbalancieren und aushalten. Soviel zu deinem rein fornalistischen Denkansatz.

Hast du auch mehr zu bieten als Wortgeklingel?
_________________
Ne change rien pour que tout soit différent.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
goedelchen
registrierter User



Anmeldungsdatum: 08.10.2018
Beiträge: 643

Beitrag(#2249528) Verfasst am: 01.05.2021, 17:10    Titel: Re: :-) Antworten mit Zitat

Tarvoc hat folgendes geschrieben:
goedelchen hat folgendes geschrieben:
Naja, es ist nun mal sehr ambivalent, was das Erleben des Individuums und die Erkenntnis der Individuuen als Allgemeingut / - wissen so spannend macht. Das als was gelten soll/ muss , muss diese Spannung ausbalancieren und aushalten. Soviel zu deinem rein fornalistischen Denkansatz.


Hast du auch mehr zu bieten als Wortgeklingel?


Ich klingel noch mal.

Hier hilft mir einer beim Klingeln: Der freiheitliche, säkularisierte Staat lebt von Voraussetzungen, die er selbst nicht garantieren kann . Andere die das Klingeln auch gehört haben meinten dazu: Ambivalenz dieser Forderung spitzt sich im Gedanken um den Staat an sich zu.

Genaus so ist das mit der eigenen Erlebniswelt um und im Staat.

Als Klingelknopf darfst du dir die Debatte auch nutzen um das Impfen in D nutzen. Da haben wir die gleichgelagerte Lage zwischen der eigenen Erfahrungswelt und dem was allgemein als Wissen aus Erfahrung entstand und das als gesetzt gilt ( unter der Voraussetzung die Wissenschaft nur schaffen kann )

Bim Bam : Dirk Ziems, Marktpsychologe von concept m, analysiert die ambivalenten Reaktionen von Konsumenten, erklärt die Gründe für Impf-Ängste und bewertet die aktuelle Impf-Kampagne der Bundesregierung.

so als Übungsbeispiel :

https://www.horizont.net/planung-analyse/nachrichten/das-impf-paradox-warum-der-offizielle-spot-zur-impfkampagne-sein-ziel-verfehlt-188275

Alles Geklingel. Ist schon so, wie du fühlst sagen zu müssen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tarvoc
would prefer not to



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 39903

Beitrag(#2249530) Verfasst am: 01.05.2021, 17:14    Titel: Antworten mit Zitat

Pures Off-Topic. Kann das mal jemand in den Thread verschieben, in den es gehört?
_________________
Ne change rien pour que tout soit différent.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jdf
Skyscrapers are winking
Moderator



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 20092

Beitrag(#2249572) Verfasst am: 01.05.2021, 22:51    Titel: Antworten mit Zitat

Tarvoc hat folgendes geschrieben:
Pures Off-Topic.

Und der Beleg dafür, dass er eben nicht diskutieren will, sondern nur hier ist, um seinen Bullshit ins Forum zu kübeln.
_________________
Die Geschichte soll mich als jemanden in Erinnerung behalten, der sich zu hundert Prozent für den kleinen Mann eingesetzt hat.
(HC Strache)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tarvoc
would prefer not to



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 39903

Beitrag(#2249577) Verfasst am: 01.05.2021, 23:06    Titel: Antworten mit Zitat

jdf hat folgendes geschrieben:
Tarvoc hat folgendes geschrieben:
Pures Off-Topic.

Und der Beleg dafür, dass er eben nicht diskutieren will, sondern nur hier ist, um seinen Bullshit ins Forum zu kübeln.

Wäre da nicht die Moderation gefragt? Hm? Hm? Lachen
_________________
Ne change rien pour que tout soit différent.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
goedelchen
registrierter User



Anmeldungsdatum: 08.10.2018
Beiträge: 643

Beitrag(#2249587) Verfasst am: 02.05.2021, 09:03    Titel: Antworten mit Zitat

jdf hat folgendes geschrieben:
Tarvoc hat folgendes geschrieben:
Pures Off-Topic.

Und der Beleg dafür, dass er eben nicht diskutieren will, sondern nur hier ist, um seinen Bullshit ins Forum zu kübeln.


Ach, wir haben uns doch ausgetauscht, haben miteinander kommuniziert.

Wir kommen nie auf einen gemeinsamen Nenner, weil mir ist deine Sicht nicht " lebensnah " ( Klingelton an Smilie ) . Meine ist wahrscheinlich in deiner definierten " Schmuddelecke" ( klingel) angesiedelt.

Ist doch normal so in real life and fair enough to recognize this wonderful difference.............


Zuletzt bearbeitet von goedelchen am 02.05.2021, 09:44, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
goedelchen
registrierter User



Anmeldungsdatum: 08.10.2018
Beiträge: 643

Beitrag(#2249588) Verfasst am: 02.05.2021, 09:07    Titel: Antworten mit Zitat

Tarvoc hat folgendes geschrieben:
jdf hat folgendes geschrieben:
Tarvoc hat folgendes geschrieben:
Pures Off-Topic.

Und der Beleg dafür, dass er eben nicht diskutieren will, sondern nur hier ist, um seinen Bullshit ins Forum zu kübeln.

Wäre da nicht die Moderation gefragt? Hm? Hm? Lachen


Auf dem Tripp der Ideologen ? Rutschst du - wie bei Ideologen oft üblich ( klingel, klingel) - in die Methodik der Ideologiedurchsetzung mit Maßnahmen , gefärbt aus dem Lehrbuch der Mielke - Behörde ab ?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tarvoc
would prefer not to



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 39903

Beitrag(#2249597) Verfasst am: 02.05.2021, 11:44    Titel: Antworten mit Zitat

goedelchen hat folgendes geschrieben:
Auf dem Tripp der Ideologen ? Rutschst du - wie bei Ideologen oft üblich ( klingel, klingel) - in die Methodik der Ideologiedurchsetzung mit Maßnahmen , gefärbt aus dem Lehrbuch der Mielke - Behörde ab ?

Aaw, muss sich Klein-goedelchen als Opfer präsentieren, um sich in seinem permanenten und aggressiven Trolling besser zu fühlen? Naja, kennt man ja inzwischen. Lachen

Ich wende mich nur an die Moderation, wenn ich glaube, dass eine Regelverletzung vorliegt. Wenn das Mod-Team zu der Überzeugung kommt, dass keine vorliegt, gebe ich mich damit zufrieden. Ich hab' mir nichts vorzuwerfen.
_________________
Ne change rien pour que tout soit différent.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
astarte
Foren-Admin
Foren-Admin



Anmeldungsdatum: 13.11.2006
Beiträge: 43499

Beitrag(#2249626) Verfasst am: 02.05.2021, 15:30    Titel: Antworten mit Zitat

Tarvoc hat folgendes geschrieben:
Pures Off-Topic. Kann das mal jemand in den Thread verschieben, in den es gehört?

https://freigeisterhaus.de/viewtopic.php?p=2249530#2249530
https://freigeisterhaus.de/viewtopic.php?p=2249577#2249577
https://freigeisterhaus.de/viewtopic.php?p=2249597#2249597
Kann sich mal jemand an die Regeln halten?
Danke.

Forumsregeln 2.1 hat folgendes geschrieben:
2.1 Hinweise oder Beschwerden
.... Es ist nicht sinnvoll, Beschwerden oder Hinweise an das Team öffentlich in den betreffenden Threads zu verfassen. Zum einen ist damit nicht sichergestellt, dass der Hinweis möglichst bald zur Kenntnis genommen wird. Zum anderen kann dadurch die Diskussion über den Anlass der Beschwerde weiter ausufern und die Diskussion über das eigentliche Thema stören.

Daher bitten wir Dich darum, Hinweise und Beschwerden grundsätzlich nicht in Diskussionsthreads zu schreiben, sondern als private Nachricht (PN) an Mitglieder des Teams zu richten. Alternativ können Hinweise und Beschwerden auch im Unterforum "Fragen, Anregungen und Kritik" geäußert werden.

_________________
Meine Toleranz gegenüber Idioten ist heute sehr gering. Ich hatte eine gewisse Immunität gegen sie entwickelt, aber es gibt da draußen anscheinend immer neue Varianten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tarvoc
would prefer not to



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 39903

Beitrag(#2249635) Verfasst am: 02.05.2021, 15:51    Titel: Antworten mit Zitat

Zur Kenntnis genommen.
_________________
Ne change rien pour que tout soit différent.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 41746
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2249644) Verfasst am: 02.05.2021, 16:03    Titel: Antworten mit Zitat

Tarvoc hat folgendes geschrieben:

Aaw, muss sich Klein-goedelchen als Opfer präsentieren, um sich in seinem permanenten und aggressiven Trolling besser zu fühlen? Naja, kennt man ja inzwischen. Lachen

Ich wende mich nur an die Moderation, wenn ich glaube, dass eine Regelverletzung vorliegt. Wenn das Mod-Team zu der Überzeugung kommt, dass keine vorliegt, gebe ich mich damit zufrieden. Ich hab' mir nichts vorzuwerfen.


Nickverballhornung verstößt gegen die Netiquette. Beachte das in Zukunft. (Fettung durch die Moderation)
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen


Zuletzt bearbeitet von vrolijke am 02.05.2021, 16:33, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Tarvoc
would prefer not to



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 39903

Beitrag(#2249648) Verfasst am: 02.05.2021, 16:16    Titel: Antworten mit Zitat

Ebenfalls zur Kenntnis genommen.
_________________
Ne change rien pour que tout soit différent.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jdf
Skyscrapers are winking
Moderator



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 20092

Beitrag(#2249683) Verfasst am: 02.05.2021, 22:55    Titel: Antworten mit Zitat

goedelchen hat folgendes geschrieben:
jdf hat folgendes geschrieben:
Tarvoc hat folgendes geschrieben:
Pures Off-Topic.

Und der Beleg dafür, dass er eben nicht diskutieren will, sondern nur hier ist, um seinen Bullshit ins Forum zu kübeln.

Ach, wir haben uns doch ausgetauscht, haben miteinander kommuniziert.

Das magst du so empfinden, ich kann das aber keineswegs erkennen.

goedelchen hat folgendes geschrieben:
Wir kommen nie auf einen gemeinsamen Nenner, weil mir ist deine Sicht nicht " lebensnah "

Du bist nicht einmal in der Lage, deine Sicht auch nur halbwegs begründet mitzuteilen, nicht einmal inwiefern deine Sicht "lebensnäher" wäre.

goedelchen hat folgendes geschrieben:
Meine ist wahrscheinlich in deiner definierten " Schmuddelecke" (...) angesiedelt.

Das kann ich nicht beantworten, weil du deine Sicht eben gar nicht mitteilst. Das einzige, was ich bisher in der "Schmuddelecke" sehe, ist dein Diskussionsstil.

goedelchen hat folgendes geschrieben:
Ist doch normal so in real life and fair enough to recognize this wonderful difference.............

Aber wie ich schon einmal sagte, du scheinst nicht zu diskutieren hier zu sein, sondern nur, um deinen Bullshit ins Forum zu kübeln. Das wiederum ist keineswegs "fair enough" sondern schlicht armselig.
_________________
Die Geschichte soll mich als jemanden in Erinnerung behalten, der sich zu hundert Prozent für den kleinen Mann eingesetzt hat.
(HC Strache)


Zuletzt bearbeitet von jdf am 03.05.2021, 00:08, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tarvoc
would prefer not to



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 39903

Beitrag(#2249688) Verfasst am: 02.05.2021, 23:45    Titel: Antworten mit Zitat

jdf hat folgendes geschrieben:
Aber wie ich schon einmal sagte, du scheinst nicht zu diskutieren hier zu sein, sondern nur, um seinen Bullshit ins Forum zu kübeln. Das wiederum ist keineswegs "fair enough" sondern schlicht armselig.

Genau. Da kann man schon mal leicht ausfällig werden. Schulterzucken
_________________
Ne change rien pour que tout soit différent.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
goedelchen
registrierter User



Anmeldungsdatum: 08.10.2018
Beiträge: 643

Beitrag(#2249731) Verfasst am: 03.05.2021, 15:56    Titel: :-) :-) Antworten mit Zitat

jdf hat folgendes geschrieben:
goedelchen hat folgendes geschrieben:
jdf hat folgendes geschrieben:
Tarvoc hat folgendes geschrieben:
Pures Off-Topic.

Und der Beleg dafür, dass er eben nicht diskutieren will, sondern nur hier ist, um seinen Bullshit ins Forum zu kübeln.

Ach, wir haben uns doch ausgetauscht, haben miteinander kommuniziert.

Das magst du so empfinden, ich kann das aber keineswegs erkennen.

goedelchen hat folgendes geschrieben:
Wir kommen nie auf einen gemeinsamen Nenner, weil mir ist deine Sicht nicht " lebensnah "

Du bist nicht einmal in der Lage, deine Sicht auch nur halbwegs begründet mitzuteilen, nicht einmal inwiefern deine Sicht "lebensnäher" wäre.

goedelchen hat folgendes geschrieben:
Meine ist wahrscheinlich in deiner definierten " Schmuddelecke" (...) angesiedelt.

Das kann ich nicht beantworten, weil du deine Sicht eben gar nicht mitteilst. Das einzige, was ich bisher in der "Schmuddelecke" sehe, ist dein Diskussionsstil.

goedelchen hat folgendes geschrieben:
Ist doch normal so in real life and fair enough to recognize this wonderful difference.............

Aber wie ich schon einmal sagte, du scheinst nicht zu diskutieren hier zu sein, sondern nur, um deinen Bullshit ins Forum zu kübeln. Das wiederum ist keineswegs "fair enough" sondern schlicht armselig.


Lebensnah ist Erlebnishorizont und Kenntnis der Statistiken . Wenn du lebensnah nicht verstehen willst/kannst , wessen Problem ? Deine Statistik ( Verfassungschatzbericht, Kriminalitätsberichte etc ) sind absolut wichtig für den Erkennnisgewinn , so für die Grundlagen. Erlebnishorizont ist absolut wichtig um Situationen einzuschätzen.

Ist so wie mit der Temparatur. Das Thermometer zeigt und die gefühlte Temperatur bestimmt deine Bekleidung.

Genug geklingelt ??? Smilie

Halte deiner "abgeschnittenen" Sicht (m.E.) auf das , was um uns herum geschieht, fest. Ist ok .

Kurze Notiz noch : wir haben uns doch prima ausgetauscht (die Lehre von Paul W. sagt mir da nix anderes ) sind nur jeweils etwas anderer Auffassung. Du möchtest aber den großen Max machen, oder ?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jdf
Skyscrapers are winking
Moderator



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 20092

Beitrag(#2250001) Verfasst am: 06.05.2021, 10:32    Titel: Re: :-) :-) Antworten mit Zitat

goedelchen hat folgendes geschrieben:
Kurze Notiz noch : wir haben uns doch prima ausgetauscht (die Lehre von Paul W. sagt mir da nix anderes ) sind nur jeweils etwas anderer Auffassung.

Ja das ist offensichtlich geworden: Ich bin Freund der FDGO und der vernünftigen Diskussion, du hingegen bist Freund des rassistischen Ressentiments und des Bullshits.
_________________
Die Geschichte soll mich als jemanden in Erinnerung behalten, der sich zu hundert Prozent für den kleinen Mann eingesetzt hat.
(HC Strache)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
goedelchen
registrierter User



Anmeldungsdatum: 08.10.2018
Beiträge: 643

Beitrag(#2250064) Verfasst am: 06.05.2021, 14:49    Titel: Re: :-) :-) Antworten mit Zitat

jdf hat folgendes geschrieben:
goedelchen hat folgendes geschrieben:
Kurze Notiz noch : wir haben uns doch prima ausgetauscht (die Lehre von Paul W. sagt mir da nix anderes ) sind nur jeweils etwas anderer Auffassung.

Ja das ist offensichtlich geworden: Ich bin Freund der FDGO und der vernünftigen Diskussion, du hingegen bist Freund des rassistischen Ressentiments und des Bullshits.


Hast du aber lange für gebraucht, diese Behauptung loszuwerden. Chapeau. Schön , dass wir wissen, was wir von einander halten dürfen ( du = müssen ).

Ist im übrigen völlig unerheblich. Nach mal, danke für das .....äääääähem .........Gespräch.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jdf
Skyscrapers are winking
Moderator



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 20092

Beitrag(#2250067) Verfasst am: 06.05.2021, 15:20    Titel: Antworten mit Zitat

goedelchen hat folgendes geschrieben:
jdf hat folgendes geschrieben:
goedelchen hat folgendes geschrieben:
Kurze Notiz noch : wir haben uns doch prima ausgetauscht (die Lehre von Paul W. sagt mir da nix anderes ) sind nur jeweils etwas anderer Auffassung.

Ja das ist offensichtlich geworden: Ich bin Freund der FDGO und der vernünftigen Diskussion, du hingegen bist Freund des rassistischen Ressentiments und des Bullshits.


Hast du aber lange für gebraucht, diese Behauptung loszuwerden. Chapeau. Schön , dass wir wissen, was wir von einander halten dürfen ( du = müssen ).

Keine Behauptung. Eine Schlussfolgerung, die übrigen jede*r nachvollziehen kann, die unsere Beiträge nachliest.

goedelchen hat folgendes geschrieben:
Ist im übrigen völlig unerheblich.

Inwiefern?
_________________
Die Geschichte soll mich als jemanden in Erinnerung behalten, der sich zu hundert Prozent für den kleinen Mann eingesetzt hat.
(HC Strache)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
goedelchen
registrierter User



Anmeldungsdatum: 08.10.2018
Beiträge: 643

Beitrag(#2250106) Verfasst am: 07.05.2021, 06:45    Titel: Antworten mit Zitat

goedelchen hat folgendes geschrieben:
jdf hat folgendes geschrieben:
goedelchen hat folgendes geschrieben:
Kurze Notiz noch : wir haben uns doch prima ausgetauscht (die Lehre von Paul W. sagt mir da nix anderes ) sind nur jeweils etwas anderer Auffassung.

Ja das ist offensichtlich geworden: Ich bin Freund der FDGO und der vernünftigen Diskussion, du hingegen bist Freund des rassistischen Ressentiments und des Bullshits.


Hast du aber lange für gebraucht, diese Behauptung loszuwerden. Chapeau. Schön , dass wir wissen, was wir von einander halten dürfen ( du = müssen ).


Du machst mich schmunzeln, großer Max.

jdf hat folgendes geschrieben:
Keine Behauptung. Eine Schlussfolgerung, die übrigen jede*r nachvollziehen kann, die unsere Beiträge nachliest.


Klar, aber nur, wenn durch deine Brille geguckt werden muss.

goedelchen hat folgendes geschrieben:
Ist im übrigen völlig unerheblich.

jdf hat folgendes geschrieben:
Inwiefern?


Insonah, steht doch unter Sonstiges und Groteskes.

Wäre alles jetzt von meiner Seite. Du bist !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jdf
Skyscrapers are winking
Moderator



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 20092

Beitrag(#2250120) Verfasst am: 07.05.2021, 10:06    Titel: Antworten mit Zitat

goedelchen hat folgendes geschrieben:
jdf hat folgendes geschrieben:
goedelchen hat folgendes geschrieben:
jdf hat folgendes geschrieben:
goedelchen hat folgendes geschrieben:
Kurze Notiz noch : wir haben uns doch prima ausgetauscht (die Lehre von Paul W. sagt mir da nix anderes ) sind nur jeweils etwas anderer Auffassung.

Ja das ist offensichtlich geworden: Ich bin Freund der FDGO und der vernünftigen Diskussion, du hingegen bist Freund des rassistischen Ressentiments und des Bullshits.

Hast du aber lange für gebraucht, diese Behauptung loszuwerden. Chapeau. Schön , dass wir wissen, was wir von einander halten dürfen ( du = müssen ).

Keine Behauptung. Eine Schlussfolgerung, die übrigen jede*r nachvollziehen kann, die unsere Beiträge nachliest.

Klar, aber nur, wenn durch deine Brille geguckt werden muss.

Damit bestätigst du das, was ich bereits geschrieben habe: Meine Brille ist die der vernünftigen Diskussion, deine ist die Brille des Bullshits. Schulterzucken

goedelchen hat folgendes geschrieben:
jdf hat folgendes geschrieben:
goedelchen hat folgendes geschrieben:
Ist im übrigen völlig unerheblich.

Inwiefern?

Insonah, steht doch unter Sonstiges und Groteskes.

Schrödingers Douchbag. Schulterzucken
_________________
Die Geschichte soll mich als jemanden in Erinnerung behalten, der sich zu hundert Prozent für den kleinen Mann eingesetzt hat.
(HC Strache)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tarvoc
would prefer not to



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 39903

Beitrag(#2250133) Verfasst am: 07.05.2021, 14:17    Titel: Antworten mit Zitat

goedelchen hat folgendes geschrieben:
jdf hat folgendes geschrieben:
Keine Behauptung. Eine Schlussfolgerung, die übrigen jede*r nachvollziehen kann, die unsere Beiträge nachliest.

Klar, aber nur, wenn durch deine Brille geguckt werden muss.

Insofern das nicht einfach trivial ist (siehe jdfs Erläuterung dazu), ist es falsch.
_________________
Ne change rien pour que tout soit différent.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jdf
Skyscrapers are winking
Moderator



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 20092

Beitrag(#2250144) Verfasst am: 07.05.2021, 15:37    Titel: Antworten mit Zitat

Tarvoc hat folgendes geschrieben:
goedelchen hat folgendes geschrieben:
jdf hat folgendes geschrieben:
Keine Behauptung. Eine Schlussfolgerung, die übrigen jede*r nachvollziehen kann, die unsere Beiträge nachliest.

Klar, aber nur, wenn durch deine Brille geguckt werden muss.

Insofern das nicht einfach trivial ist (siehe jdfs Erläuterung dazu), ist es falsch.

Stimmt, das kommt noch dazu.
_________________
Die Geschichte soll mich als jemanden in Erinnerung behalten, der sich zu hundert Prozent für den kleinen Mann eingesetzt hat.
(HC Strache)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Sonstiges und Groteskes Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 36, 37, 38
Seite 38 von 38

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Impressum & Datenschutz


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group