Freigeisterhaus Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Was esst ihr heute? II
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 146, 147, 148, 149  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Spiel, Spaß und Unterhaltung
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
astarte
Foren-Admin
Foren-Admin



Anmeldungsdatum: 13.11.2006
Beiträge: 44492

Beitrag(#2258714) Verfasst am: 13.08.2021, 13:22    Titel: Antworten mit Zitat

jdf hat folgendes geschrieben:
zelig hat folgendes geschrieben:
Ich habe eine Döner-Bude in der Nähe entdeckt. (Die wahrscheinlich dort seit 20 Jahren bereits steht). Das ist mein Schicksal. Hoffe die Phase ist bald vorbei.

Ich mach so ca. einmal im Jahr einen Dönerversuch. Aber das Zeug liegt mir nur noch kreuz und quer im Magen rum. Geht nicht mehr. Früher in Berlin hab ich sicher einmal die Woche einen gegessen...

Dafür bekomme ich jetzt regelmäßig die beste Pizza der Welt. Mein Sohn hat nämlich die Herstellung von Pizzateig für sich entdeckt und hat dabei inzwischen (jetzt auch mit einem Pizzastein ausgestattet) eine außergewöhnliche Expertise entwickelt. essen

Der meine Sohn hatte seinerzeit auch mal einen Pizzastein gekauft. Haben wir aber wieder aufgegeben, kamen damit nicht so klar. Besonders dass Mehl auf dem Stein verkohlte nach mehreren Pizzen, und die Bude roch nicht gut
Ich kann das auch nicht mit dem Transfer der Pizza auf den Stein.
Heißluft mit Unterhitze und Blech ganz unten rein tuts auch für uns.
_________________
Meine Toleranz gegenüber Idioten ist heute sehr gering. Ich hatte eine gewisse Immunität gegen sie entwickelt, aber es gibt da draußen anscheinend immer neue Varianten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jdf
Stalker
Foren-Admin



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 21919
Wohnort: Dogville

Beitrag(#2258717) Verfasst am: 13.08.2021, 14:25    Titel: Antworten mit Zitat

astarte hat folgendes geschrieben:
jdf hat folgendes geschrieben:
zelig hat folgendes geschrieben:
Ich habe eine Döner-Bude in der Nähe entdeckt. (Die wahrscheinlich dort seit 20 Jahren bereits steht). Das ist mein Schicksal. Hoffe die Phase ist bald vorbei.

Ich mach so ca. einmal im Jahr einen Dönerversuch. Aber das Zeug liegt mir nur noch kreuz und quer im Magen rum. Geht nicht mehr. Früher in Berlin hab ich sicher einmal die Woche einen gegessen...

Dafür bekomme ich jetzt regelmäßig die beste Pizza der Welt. Mein Sohn hat nämlich die Herstellung von Pizzateig für sich entdeckt und hat dabei inzwischen (jetzt auch mit einem Pizzastein ausgestattet) eine außergewöhnliche Expertise entwickelt. essen

Der meine Sohn hatte seinerzeit auch mal einen Pizzastein gekauft. Haben wir aber wieder aufgegeben, kamen damit nicht so klar. Besonders dass Mehl auf dem Stein verkohlte nach mehreren Pizzen, und die Bude roch nicht gut
Ich kann das auch nicht mit dem Transfer der Pizza auf den Stein.
Heißluft mit Unterhitze und Blech ganz unten rein tuts auch für uns.

Unser Ofen ist allerdings prähistorisch und kommt nur mit viel Heimweh auf 240°. Da ist es nicht ganz so schlimm, denke ich. Außerdem habe ich keine Scheu, den Stein abzuschleifen.
_________________
It is obvious that art cannot teach anyone anything, since in four thousand years humanity has learnt nothing at all.

Ceterum censeo Iulianum esse liberandum
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
astarte
Foren-Admin
Foren-Admin



Anmeldungsdatum: 13.11.2006
Beiträge: 44492

Beitrag(#2258720) Verfasst am: 13.08.2021, 15:35    Titel: Antworten mit Zitat

jdf hat folgendes geschrieben:
astarte hat folgendes geschrieben:

Der meine Sohn hatte seinerzeit auch mal einen Pizzastein gekauft. Haben wir aber wieder aufgegeben, kamen damit nicht so klar. Besonders dass Mehl auf dem Stein verkohlte nach mehreren Pizzen, und die Bude roch nicht gut
Ich kann das auch nicht mit dem Transfer der Pizza auf den Stein.
Heißluft mit Unterhitze und Blech ganz unten rein tuts auch für uns.

Unser Ofen ist allerdings prähistorisch und kommt nur mit viel Heimweh auf 240°. Da ist es nicht ganz so schlimm, denke ich. Außerdem habe ich keine Scheu, den Stein abzuschleifen.

Mit viel Heimweh? Lachen

Schon während des Backens der zweiten oder dritten Pizza war bei uns die Bude verqualmt. Wahrscheinlich bewahrt euch das Heimweh vor diesem.
Aber egal wie, wenns Ergebnis hier und dort fein ist, passts ja.
Wir haben dann mal Pizzastein im Kugelgrill getestet, aber der kriegt die Temperatur nicht her, vielleicht geht das mit Gas. Hammwa aba nich.
_________________
Meine Toleranz gegenüber Idioten ist heute sehr gering. Ich hatte eine gewisse Immunität gegen sie entwickelt, aber es gibt da draußen anscheinend immer neue Varianten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
narr
workingglass
Moderator



Anmeldungsdatum: 02.01.2009
Beiträge: 2554

Beitrag(#2258722) Verfasst am: 13.08.2021, 16:08    Titel: Antworten mit Zitat

Quiche lorraine mit Salat
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 43172
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2258724) Verfasst am: 13.08.2021, 16:19    Titel: Antworten mit Zitat

Sushi
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lord Snow
I am the one who knocks



Anmeldungsdatum: 05.09.2006
Beiträge: 5508
Wohnort: Würzburg

Beitrag(#2258749) Verfasst am: 13.08.2021, 21:02    Titel: Antworten mit Zitat

Fettuccine mit Pilzen und Gorgonzola... Sehr glücklich
_________________
Ich irre mich nie! Einmal dachte ich, ich hätte mich geirrt, aber da hatte ich mich getäuscht

"Der Gott, der Gott sterben läßt, um Gott zu besänftigen"...Hundert Folianten, die für oder wider das Christentum geschrieben worden sind, ergeben eine geringere Evidenz als der Spott dieser zwei Zeilen.
Denis Diderot
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 43172
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2259115) Verfasst am: 18.08.2021, 18:59    Titel: Antworten mit Zitat

Heute Mittag waren wir unterwegs, und sind auf gut Glück, in ein Restaurant eingekehrt.
Wir hätten eigentlich gleich gehen sollen. Italienische, nebst schwäbische und andere Speisen auf der Karte.
Ich habe Nudeln mit Shrimps bestellt. Ich dachte, dabei kann man nicht viel falsch machen...
Die Tomaten von der Tomatensoße hatten wohl zu lange im Wasser gelegen. Die war ziemlich geschmacksneutral. Ich habe gefragt, ob sie nicht ein bisschen Parmesan hätten. (Damit das ganze wenigstens nach Parmesan schmeckt). Da brachte man mir irgend ein gemahlenes Pulver, was nicht mal neben Parmesan gelegen hatte.
Jedenfalls, werden wir dort bestimmt nicht mehr einkehren.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lord Snow
I am the one who knocks



Anmeldungsdatum: 05.09.2006
Beiträge: 5508
Wohnort: Würzburg

Beitrag(#2259123) Verfasst am: 18.08.2021, 21:30    Titel: Antworten mit Zitat

Heute einen Burger Mexican-Style in einem Restaurant...

War geschmacklich lecker, aber handwerklich ein Fehlgriff finde ich, der Burger war blöd zu essen, weil das Bun zu dünn war und dadurch der Inhalt ständig an den Seiten rauswollte, wenn man reingebissen hat. Es war eine dreckige Arbeit... Lachen
_________________
Ich irre mich nie! Einmal dachte ich, ich hätte mich geirrt, aber da hatte ich mich getäuscht

"Der Gott, der Gott sterben läßt, um Gott zu besänftigen"...Hundert Folianten, die für oder wider das Christentum geschrieben worden sind, ergeben eine geringere Evidenz als der Spott dieser zwei Zeilen.
Denis Diderot
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jdf
Stalker
Foren-Admin



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 21919
Wohnort: Dogville

Beitrag(#2259133) Verfasst am: 19.08.2021, 09:31    Titel: Antworten mit Zitat

Lord Snow hat folgendes geschrieben:
Heute einen Burger Mexican-Style in einem Restaurant...

War geschmacklich lecker, aber handwerklich ein Fehlgriff finde ich, der Burger war blöd zu essen, weil das Bun zu dünn war und dadurch der Inhalt ständig an den Seiten rauswollte, wenn man reingebissen hat. Es war eine dreckige Arbeit... Lachen

Ich gehören zu der winzigen, radikalen Minderheit, die ihren Burger gern auch mit Messer und Gabel isst.
_________________
It is obvious that art cannot teach anyone anything, since in four thousand years humanity has learnt nothing at all.

Ceterum censeo Iulianum esse liberandum
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alchemist
Luminous beings are we, not this crude matter.



Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 25939
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#2259137) Verfasst am: 19.08.2021, 10:52    Titel: Antworten mit Zitat

jdf hat folgendes geschrieben:
Lord Snow hat folgendes geschrieben:
Heute einen Burger Mexican-Style in einem Restaurant...

War geschmacklich lecker, aber handwerklich ein Fehlgriff finde ich, der Burger war blöd zu essen, weil das Bun zu dünn war und dadurch der Inhalt ständig an den Seiten rauswollte, wenn man reingebissen hat. Es war eine dreckige Arbeit... Lachen

Ich gehören zu der winzigen, radikalen Minderheit, die ihren Burger gern auch mit Messer und Gabel isst.


ja, kann man machen! Schulterzucken
_________________
"Does anybody remember laughter?"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
astarte
Foren-Admin
Foren-Admin



Anmeldungsdatum: 13.11.2006
Beiträge: 44492

Beitrag(#2259142) Verfasst am: 19.08.2021, 11:33    Titel: Antworten mit Zitat

Alchemist hat folgendes geschrieben:
jdf hat folgendes geschrieben:
Lord Snow hat folgendes geschrieben:
Heute einen Burger Mexican-Style in einem Restaurant...

War geschmacklich lecker, aber handwerklich ein Fehlgriff finde ich, der Burger war blöd zu essen, weil das Bun zu dünn war und dadurch der Inhalt ständig an den Seiten rauswollte, wenn man reingebissen hat. Es war eine dreckige Arbeit... Lachen

Ich gehören zu der winzigen, radikalen Minderheit, die ihren Burger gern auch mit Messer und Gabel isst.


ja, kann man machen! Schulterzucken

Bei höher getürmten steckt doch oft son Spieß drin, damit er nicht umfällt. Hab gehört, der ist auch dafür da, dass man rundrum mit Messer und Gabel den Burger schneiden kann.

Die flachen Dinger von der Fastfood Kette kann man ja leicht mit der Hand essen, aber was besseres geht doch besser so.
_________________
Meine Toleranz gegenüber Idioten ist heute sehr gering. Ich hatte eine gewisse Immunität gegen sie entwickelt, aber es gibt da draußen anscheinend immer neue Varianten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lord Snow
I am the one who knocks



Anmeldungsdatum: 05.09.2006
Beiträge: 5508
Wohnort: Würzburg

Beitrag(#2259192) Verfasst am: 19.08.2021, 21:49    Titel: Antworten mit Zitat

Ja so ein Spieß war da auch dran. Den ziehe ich aber immer raus beim Essen, vielleicht hilft das auch beim sauberen Essen, wenn man ihn drin lässt... Am Kopf kratzen
_________________
Ich irre mich nie! Einmal dachte ich, ich hätte mich geirrt, aber da hatte ich mich getäuscht

"Der Gott, der Gott sterben läßt, um Gott zu besänftigen"...Hundert Folianten, die für oder wider das Christentum geschrieben worden sind, ergeben eine geringere Evidenz als der Spott dieser zwei Zeilen.
Denis Diderot
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 43172
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2259195) Verfasst am: 19.08.2021, 21:54    Titel: Antworten mit Zitat

Lord Snow hat folgendes geschrieben:
Ja so ein Spieß war da auch dran. Den ziehe ich aber immer raus beim Essen, vielleicht hilft das auch beim sauberen Essen, wenn man ihn drin lässt... Am Kopf kratzen

Ich habe da irgendwelche eine Aversion gegen Bürger. Ich kann mich nicht erinnern, wann ich mal einen gegessen habe. Ich glaub, bisher einmal in meinem Leben.
Ich meine sogar, dass der mir geschmeckt hat. Wo die Aversion herkommt, weiß ich nicht.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
astarte
Foren-Admin
Foren-Admin



Anmeldungsdatum: 13.11.2006
Beiträge: 44492

Beitrag(#2259198) Verfasst am: 19.08.2021, 22:20    Titel: Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
Lord Snow hat folgendes geschrieben:
Ja so ein Spieß war da auch dran. Den ziehe ich aber immer raus beim Essen, vielleicht hilft das auch beim sauberen Essen, wenn man ihn drin lässt... Am Kopf kratzen

Ich habe da irgendwelche eine Aversion gegen Bürger. Ich kann mich nicht erinnern, wann ich mal einen gegessen habe. Ich glaub, bisher einmal in meinem Leben.
Ich meine sogar, dass der mir geschmeckt hat. Wo die Aversion herkommt, weiß ich nicht.

Wenn du einen nach Art der fast food Ketten gegessen hast, ist die Aversion verständlich.
Inzwischen gibt es Burger (Bürger sind was anderes) bis zu gehobener Qualität in sehr sehr vielen Varianten.
Kein Vergleich.
Stells dir vor wie den Unterschied zwischen Pommes (aus der billigen TK-Tüte) und Pommes (aus guten Kartoffeln frisch fritiert)... zwinkern
_________________
Meine Toleranz gegenüber Idioten ist heute sehr gering. Ich hatte eine gewisse Immunität gegen sie entwickelt, aber es gibt da draußen anscheinend immer neue Varianten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 43172
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2259200) Verfasst am: 19.08.2021, 22:48    Titel: Antworten mit Zitat

astarte hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
Lord Snow hat folgendes geschrieben:
Ja so ein Spieß war da auch dran. Den ziehe ich aber immer raus beim Essen, vielleicht hilft das auch beim sauberen Essen, wenn man ihn drin lässt... Am Kopf kratzen

Ich habe da irgendwelche eine Aversion gegen Bürger. Ich kann mich nicht erinnern, wann ich mal einen gegessen habe. Ich glaub, bisher einmal in meinem Leben.
Ich meine sogar, dass der mir geschmeckt hat. Wo die Aversion herkommt, weiß ich nicht.

Wenn du einen nach Art der fast food Ketten gegessen hast, ist die Aversion verständlich.
Inzwischen gibt es Burger (Bürger sind was anderes) bis zu gehobener Qualität in sehr sehr vielen Varianten.
Kein Vergleich.
Stells dir vor wie den Unterschied zwischen Pommes (aus der billigen TK-Tüte) und Pommes (aus guten Kartoffeln frisch fritiert)... zwinkern

Einen Belgier musst du nicht erzählen was gute Pommes sind. zwinkern
Da fällt mir eine Anekdote ein. Die passt in den "Essensthread".

Meine Schwester und ich waren auf Besuch in Hannover. Das muss so um 1960 gewesen sein. Sie war gerade flügge. Sie lernte dort einen jungen Mann kennen. Der sagte zu ihr: "ich lade dich mal zum Essen ein. Das hast du bestimmt noch nie gegessen". Und er brachte sie in ein Restaurant, wo es Pommes gab. Damals in Hannover wohl sehr exotisch. Der wusste wohl nicht, dass zu damaliger Zeit, in Belgien auf jede Straßenecke eine Frittenbude stand.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
astarte
Foren-Admin
Foren-Admin



Anmeldungsdatum: 13.11.2006
Beiträge: 44492

Beitrag(#2259201) Verfasst am: 19.08.2021, 23:28    Titel: Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
astarte hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
Lord Snow hat folgendes geschrieben:
Ja so ein Spieß war da auch dran. Den ziehe ich aber immer raus beim Essen, vielleicht hilft das auch beim sauberen Essen, wenn man ihn drin lässt... Am Kopf kratzen

Ich habe da irgendwelche eine Aversion gegen Bürger. Ich kann mich nicht erinnern, wann ich mal einen gegessen habe. Ich glaub, bisher einmal in meinem Leben.
Ich meine sogar, dass der mir geschmeckt hat. Wo die Aversion herkommt, weiß ich nicht.

Wenn du einen nach Art der fast food Ketten gegessen hast, ist die Aversion verständlich.
Inzwischen gibt es Burger (Bürger sind was anderes) bis zu gehobener Qualität in sehr sehr vielen Varianten.
Kein Vergleich.
Stells dir vor wie den Unterschied zwischen Pommes (aus der billigen TK-Tüte) und Pommes (aus guten Kartoffeln frisch fritiert)... zwinkern

Einen Belgier musst du nicht erzählen was gute Pommes sind. zwinkern

Eben. Der Vergleich war genau deswegen gewählt. zwinkern
_________________
Meine Toleranz gegenüber Idioten ist heute sehr gering. Ich hatte eine gewisse Immunität gegen sie entwickelt, aber es gibt da draußen anscheinend immer neue Varianten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lord Snow
I am the one who knocks



Anmeldungsdatum: 05.09.2006
Beiträge: 5508
Wohnort: Würzburg

Beitrag(#2259385) Verfasst am: 23.08.2021, 20:13    Titel: Antworten mit Zitat

Bratwürste... Auf den Arm nehmen
_________________
Ich irre mich nie! Einmal dachte ich, ich hätte mich geirrt, aber da hatte ich mich getäuscht

"Der Gott, der Gott sterben läßt, um Gott zu besänftigen"...Hundert Folianten, die für oder wider das Christentum geschrieben worden sind, ergeben eine geringere Evidenz als der Spott dieser zwei Zeilen.
Denis Diderot
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Critic
oberflächlich



Anmeldungsdatum: 22.07.2003
Beiträge: 15519
Wohnort: Arena of Air

Beitrag(#2259461) Verfasst am: 24.08.2021, 21:44    Titel: Antworten mit Zitat

Gestern: Currybratwurst mit heißluftfrittierten Pommes.

Heute: Königsberger Klopse mit Pellkartoffeln, dazu das "Erwachsenengemüse" Rosenkohl.

Das hätte ich als Kind nicht gegessen, und bis heute auch nur selten. Zusammen mit der Sauce von den Klopsen und ein bißchen Würzen war es erträglich. Und es soll ja auch soo viele Vitamine enthalten, daß man das dann "aus Vernunft" ißt.

Ich hatte ja erst befürchtet, ich könnte erkältet sein Lachen. Aber den handelsüblichen Sorten seien inzwischen die Bitterstoffe weitgehend weggezüchtet, weiß Wikipedia beizusteuern.
_________________
"Die Pentagon-Gang wird in der Liste der Terrorgruppen geführt"

Dann bin ich halt bekloppt. Mit den Augen rollen

"Wahrheit läßt sich nicht zeigen, nur erfinden." (Max Frisch)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Lord Snow
I am the one who knocks



Anmeldungsdatum: 05.09.2006
Beiträge: 5508
Wohnort: Würzburg

Beitrag(#2259542) Verfasst am: 25.08.2021, 20:36    Titel: Antworten mit Zitat

Mit Kräuterseitlingen und Feta gefüllte Tintenfischtuben und Reis... Sehr glücklich Cool
_________________
Ich irre mich nie! Einmal dachte ich, ich hätte mich geirrt, aber da hatte ich mich getäuscht

"Der Gott, der Gott sterben läßt, um Gott zu besänftigen"...Hundert Folianten, die für oder wider das Christentum geschrieben worden sind, ergeben eine geringere Evidenz als der Spott dieser zwei Zeilen.
Denis Diderot
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
narr
workingglass
Moderator



Anmeldungsdatum: 02.01.2009
Beiträge: 2554

Beitrag(#2259546) Verfasst am: 25.08.2021, 20:51    Titel: Antworten mit Zitat

Lord Snow hat folgendes geschrieben:
Mit Kräuterseitlingen und Feta gefüllte Tintenfischtuben und Reis... Sehr glücklich Cool

Du isst noch Tintenfisch? Traurig
My Octopus Teacher
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alchemist
Luminous beings are we, not this crude matter.



Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 25939
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#2259547) Verfasst am: 25.08.2021, 21:09    Titel: Antworten mit Zitat

narr hat folgendes geschrieben:
Lord Snow hat folgendes geschrieben:
Mit Kräuterseitlingen und Feta gefüllte Tintenfischtuben und Reis... Sehr glücklich Cool

Du isst noch Tintenfisch? Traurig
My Octopus Teacher


Octopus ungleich Tintenfisch
_________________
"Does anybody remember laughter?"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lord Snow
I am the one who knocks



Anmeldungsdatum: 05.09.2006
Beiträge: 5508
Wohnort: Würzburg

Beitrag(#2259550) Verfasst am: 25.08.2021, 21:55    Titel: Antworten mit Zitat

narr hat folgendes geschrieben:
Lord Snow hat folgendes geschrieben:
Mit Kräuterseitlingen und Feta gefüllte Tintenfischtuben und Reis... Sehr glücklich Cool

Du isst noch Tintenfisch? Traurig
My Octopus Teacher


Ja schon, ich mag Tintenfisch... Smilie
_________________
Ich irre mich nie! Einmal dachte ich, ich hätte mich geirrt, aber da hatte ich mich getäuscht

"Der Gott, der Gott sterben läßt, um Gott zu besänftigen"...Hundert Folianten, die für oder wider das Christentum geschrieben worden sind, ergeben eine geringere Evidenz als der Spott dieser zwei Zeilen.
Denis Diderot
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lord Snow
I am the one who knocks



Anmeldungsdatum: 05.09.2006
Beiträge: 5508
Wohnort: Würzburg

Beitrag(#2259684) Verfasst am: 27.08.2021, 19:57    Titel: Antworten mit Zitat

Selbstgemachte Burger mit dem Optigrill von Tefal... Cool Smilie
_________________
Ich irre mich nie! Einmal dachte ich, ich hätte mich geirrt, aber da hatte ich mich getäuscht

"Der Gott, der Gott sterben läßt, um Gott zu besänftigen"...Hundert Folianten, die für oder wider das Christentum geschrieben worden sind, ergeben eine geringere Evidenz als der Spott dieser zwei Zeilen.
Denis Diderot
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lord Snow
I am the one who knocks



Anmeldungsdatum: 05.09.2006
Beiträge: 5508
Wohnort: Würzburg

Beitrag(#2260042) Verfasst am: 01.09.2021, 16:53    Titel: Antworten mit Zitat

Hühnchenspieße nut Erdnusssauce, Gemüse und Reis Cool
_________________
Ich irre mich nie! Einmal dachte ich, ich hätte mich geirrt, aber da hatte ich mich getäuscht

"Der Gott, der Gott sterben läßt, um Gott zu besänftigen"...Hundert Folianten, die für oder wider das Christentum geschrieben worden sind, ergeben eine geringere Evidenz als der Spott dieser zwei Zeilen.
Denis Diderot
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 43172
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2260196) Verfasst am: 03.09.2021, 22:43    Titel: Antworten mit Zitat

Raclette.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lord Snow
I am the one who knocks



Anmeldungsdatum: 05.09.2006
Beiträge: 5508
Wohnort: Würzburg

Beitrag(#2260351) Verfasst am: 06.09.2021, 15:45    Titel: Antworten mit Zitat

Zwiebelkuchen... Cool
_________________
Ich irre mich nie! Einmal dachte ich, ich hätte mich geirrt, aber da hatte ich mich getäuscht

"Der Gott, der Gott sterben läßt, um Gott zu besänftigen"...Hundert Folianten, die für oder wider das Christentum geschrieben worden sind, ergeben eine geringere Evidenz als der Spott dieser zwei Zeilen.
Denis Diderot
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 43172
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2260499) Verfasst am: 08.09.2021, 21:25    Titel: Antworten mit Zitat

Wir sind heute nach Esslingen gefahren um bei Mattis Maultäschle Maultaschen zu essen.
Die sind wirklich was besonderes:


_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lord Snow
I am the one who knocks



Anmeldungsdatum: 05.09.2006
Beiträge: 5508
Wohnort: Würzburg

Beitrag(#2260505) Verfasst am: 08.09.2021, 22:12    Titel: Antworten mit Zitat

Sieht üppig aus. Auf den Arm nehmen
_________________
Ich irre mich nie! Einmal dachte ich, ich hätte mich geirrt, aber da hatte ich mich getäuscht

"Der Gott, der Gott sterben läßt, um Gott zu besänftigen"...Hundert Folianten, die für oder wider das Christentum geschrieben worden sind, ergeben eine geringere Evidenz als der Spott dieser zwei Zeilen.
Denis Diderot
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 43172
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2260509) Verfasst am: 08.09.2021, 22:23    Titel: Antworten mit Zitat

Lord Snow hat folgendes geschrieben:
Sieht üppig aus. Auf den Arm nehmen


Und das waren die kleine Portionen.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
narr
workingglass
Moderator



Anmeldungsdatum: 02.01.2009
Beiträge: 2554

Beitrag(#2260510) Verfasst am: 08.09.2021, 22:43    Titel: Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
Wir sind heute nach Esslingen gefahren um bei Mattis Maultäschle Maultaschen zu essen.
Die sind wirklich was besonderes:



Hab gestern selbst Maultaschen nach dem Familienrezept gemacht. Füllt Matis Mauläschle auch Spinat in seine Maultaschen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Spiel, Spaß und Unterhaltung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 146, 147, 148, 149  Weiter
Seite 147 von 149

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Impressum & Datenschutz


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group