Freigeisterhaus Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Zitate, Sprüche, Lebensweisheiten, Bonmots, geistreiche Bemerkungen u.ä
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 45, 46, 47, 48  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Spiel, Spaß und Unterhaltung
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
jdf
Stalker
Foren-Admin



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 21947
Wohnort: Dogville

Beitrag(#2257918) Verfasst am: 02.08.2021, 11:14    Titel: Antworten mit Zitat

Wolf359 hat folgendes geschrieben:
Schulterzucken

Aus dem Tweet geht das nicht hervor.

Hast du Probleme beim Erkennen von Ironie? Oder ist das bloß dein ganz persönlicher Rassismus, dass du einem algerischen Radsportler keine Ironie zutraust?

Wolf359 hat folgendes geschrieben:
Dennoch ist Kamelrennen ein geachteter Sport in arabischen Ländern und dort hätte man bestimmt nichts dagegen, wenn es das auch als olympische Disziplin geben würde.

Und?
_________________
It is obvious that art cannot teach anyone anything, since in four thousand years humanity has learnt nothing at all.

Ceterum censeo Iulianum esse liberandum
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wolf359
Sexsüchtige polyamore bisexuelle Nymphomanin



Anmeldungsdatum: 31.01.2013
Beiträge: 676

Beitrag(#2257919) Verfasst am: 02.08.2021, 11:21    Titel: Antworten mit Zitat

jdf hat folgendes geschrieben:
Wolf359 hat folgendes geschrieben:
Schulterzucken

Aus dem Tweet geht das nicht hervor.

Hast du Probleme beim Erkennen von Ironie? Oder ist das bloß dein ganz persönlicher Rassismus, dass du einem algerischen Radsportler keine Ironie zutraust?


Ich traue jedem und jeder Ironie zu. In diesem Tweet ist aber keine Ironie erkennbar. Was soll es mit Rassismus zu tun haben, diesen Satz ernst zu nehmen? Erklär mal. Da bin ich sehr gespannt. Möglicherweise liegt es an deinem Rassismus, diesen Satz nicht ernst zu nehmen.


jdf hat folgendes geschrieben:
Wolf359 hat folgendes geschrieben:
Dennoch ist Kamelrennen ein geachteter Sport in arabischen Ländern und dort hätte man bestimmt nichts dagegen, wenn es das auch als olympische Disziplin geben würde.

Und?

Nichts und.
_________________
Ein fiktionaler Vergleich des Jedi-Orden mit der RKK zum Thema Kindesmissbrauch (FGH-interner Link)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
jdf
Stalker
Foren-Admin



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 21947
Wohnort: Dogville

Beitrag(#2257922) Verfasst am: 02.08.2021, 11:59    Titel: Antworten mit Zitat

Weiter im passenden Thread: https://freigeisterhaus.de/viewtopic.php?p=2257921#2257921
_________________
It is obvious that art cannot teach anyone anything, since in four thousand years humanity has learnt nothing at all.

Ceterum censeo Iulianum esse liberandum
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 43184
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2258255) Verfasst am: 05.08.2021, 23:02    Titel: Antworten mit Zitat

Wer schweigt stimmt nicht immer zu. Er hat nur manchmal keine Lust mit Idioten zu diskutieren.
Albert Einstein
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 43184
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2258267) Verfasst am: 06.08.2021, 09:18    Titel: Antworten mit Zitat

Einige Beiträge nach Diskussionen aus Zitate, Sprüche, Lebensweisheiten, etc. verschoben.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 43184
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2258393) Verfasst am: 07.08.2021, 22:18    Titel: Antworten mit Zitat

Der Stein der Weisen sieht dem Stein der Narren zum Verwechseln ähnlich.

Joachim Ringelnatz
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ahriman
boshafter Spötter



Anmeldungsdatum: 31.03.2006
Beiträge: 17900
Wohnort: 89250 Senden

Beitrag(#2258405) Verfasst am: 08.08.2021, 11:13    Titel: Antworten mit Zitat

"Faltet die Fahnen ent!"
Joachim Ringelnatz
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Wolf359
Sexsüchtige polyamore bisexuelle Nymphomanin



Anmeldungsdatum: 31.01.2013
Beiträge: 676

Beitrag(#2258564) Verfasst am: 10.08.2021, 11:15    Titel: Antworten mit Zitat

"Alles kam bislang schlimmer als von mir vor acht Jahren prognostiziert."

Thilo Sarrazin, 2018
_________________
Ein fiktionaler Vergleich des Jedi-Orden mit der RKK zum Thema Kindesmissbrauch (FGH-interner Link)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
AdvocatusDiaboli
Doktor der Ideologie an der YouTube-Universität



Anmeldungsdatum: 12.08.2003
Beiträge: 25316

Beitrag(#2258646) Verfasst am: 12.08.2021, 04:33    Titel: Antworten mit Zitat

"Currywurst mit Pommes ist einer der Kraftriegel der Facharbeiterin und des Facharbeiters in der Produktion.“ Gerhard Schröder

essen Komplett von der Rolle
_________________
Ist es Satire? Ist es Ironie? Ist es geistreich? Oder ist es nur geistesgestört?

In jedem Fall: Es ist Addi!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tarvoc
would prefer not to



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 40981

Beitrag(#2258658) Verfasst am: 12.08.2021, 11:47    Titel: Antworten mit Zitat

Hach ja, der "arbeiternahe" Gazprom-Verwaltungsratspräsident. Lachen
_________________
Utility is not enough.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
narr
workingglass
Moderator



Anmeldungsdatum: 02.01.2009
Beiträge: 2588

Beitrag(#2258684) Verfasst am: 12.08.2021, 22:36    Titel: Antworten mit Zitat

"Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel“
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 43184
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2258685) Verfasst am: 12.08.2021, 22:53    Titel: Antworten mit Zitat

narr hat folgendes geschrieben:
"Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel“


Daumen hoch!
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 43184
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2258692) Verfasst am: 13.08.2021, 06:23    Titel: Antworten mit Zitat

Flucht ist manchmal die beste Verteidigung.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 43184
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2258938) Verfasst am: 16.08.2021, 08:28    Titel: Antworten mit Zitat

Ich bin so ein guter Liebhaber, weil ich viel alleine übe.

Woody Allen
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
narr
workingglass
Moderator



Anmeldungsdatum: 02.01.2009
Beiträge: 2588

Beitrag(#2259097) Verfasst am: 18.08.2021, 16:23    Titel: Antworten mit Zitat

Passt imo nicht bei lustig...
und du bist?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jdf
Stalker
Foren-Admin



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 21947
Wohnort: Dogville

Beitrag(#2259118) Verfasst am: 18.08.2021, 20:08    Titel: Antworten mit Zitat

narr hat folgendes geschrieben:
Passt imo nicht bei lustig...
und du bist?

Sehr schön. : )
_________________
It is obvious that art cannot teach anyone anything, since in four thousand years humanity has learnt nothing at all.

Ceterum censeo Iulianum esse liberandum
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wolf359
Sexsüchtige polyamore bisexuelle Nymphomanin



Anmeldungsdatum: 31.01.2013
Beiträge: 676

Beitrag(#2259270) Verfasst am: 21.08.2021, 14:16    Titel: Antworten mit Zitat

Der Mohr hat seine Schuldigkeit getan, der Mohr kann gehen.*








*abgewandeltes Zitat nach F. Schiller aus dem Zitatenschatz des deutschen Volkes von G. Büchmann
_________________
Ein fiktionaler Vergleich des Jedi-Orden mit der RKK zum Thema Kindesmissbrauch (FGH-interner Link)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
jdf
Stalker
Foren-Admin



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 21947
Wohnort: Dogville

Beitrag(#2259274) Verfasst am: 21.08.2021, 16:44    Titel: Antworten mit Zitat

Der Tod ist ein Meister aus Deutschland sein Auge ist blau




Aus der Todesfuge von Paul Celan
_________________
It is obvious that art cannot teach anyone anything, since in four thousand years humanity has learnt nothing at all.

Ceterum censeo Iulianum esse liberandum
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ahriman
boshafter Spötter



Anmeldungsdatum: 31.03.2006
Beiträge: 17900
Wohnort: 89250 Senden

Beitrag(#2259304) Verfasst am: 22.08.2021, 10:52    Titel: Antworten mit Zitat

Wolf359 hat folgendes geschrieben:
Der Mohr hat seine Schuldigkeit getan, der Mohr kann gehen.*








*abgewandeltes Zitat nach F. Schiller aus dem Zitatenschatz des deutschen Volkes von G. Büchmann

Muß heißen: "Der Mohr hat seine Schuldigkeit getan, der Mohr kann kaum noch gehen.*
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Ahriman
boshafter Spötter



Anmeldungsdatum: 31.03.2006
Beiträge: 17900
Wohnort: 89250 Senden

Beitrag(#2259305) Verfasst am: 22.08.2021, 10:53    Titel: Antworten mit Zitat

jdf hat folgendes geschrieben:
Der Tod ist ein Meister aus Deutschland sein Auge ist blau

Der Arme. Hat er Dresche gekriegt?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Tarvoc
would prefer not to



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 40981

Beitrag(#2259306) Verfasst am: 22.08.2021, 11:01    Titel: Antworten mit Zitat

https://www.google.com/amp/s/m.faz.net/aktuell/feuilleton/sprichwortgespenst-schiller-schafft-11706667.amp.html?espv=1

Bei Schiller geht das Zitat deutlich anders, zumal der beim Zitieren regelmäßig ausgelassene Kontext sowieso den Sinn stark verändert. Die Version mit "Schuldigkeit" habe ich bisher nur ein einziges Mal schriftlich gesehen, und zwar in einer Schrift eines gewissen Österreichers, der heute aus guten Gründen nur noch selten zitiert wird.
_________________
Utility is not enough.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wolf359
Sexsüchtige polyamore bisexuelle Nymphomanin



Anmeldungsdatum: 31.01.2013
Beiträge: 676

Beitrag(#2260093) Verfasst am: 02.09.2021, 14:24    Titel: Antworten mit Zitat

Howgh, der Fast-Doktor hat gesprochen!


Zitat:
August Methusalem Georg Büchmann (* 4. Januar 1822 in Berlin; † 24. Februar 1884 in Schöneberg) war ein deutscher Philologe.


Quelle: Wikipedia


Zitat:
„Geflügelte Worte“ der Zitatenschatz des deutschen Volkes“ von Georg Büchmann schreibt in seiner 37. Auflage zu „Die Verschwörung des Fiesco zu Genua“ (Schiller, 1783): „Nach III, 4 pflegt man zu zitieren: „Der Mohr hat seine Schuldigkeit getan, der Mohr kann gehen“, obwohl dort nicht „Schuldigkeit“, sondern „Arbeit“ steht.“

Also habe ich zwar nicht das Urwerk korrekt zitiert, aber getan, was man lt. Büchmann „zu tun pflegt“; nur hätte ich dazuschreiben müssen, daß es sich um ein abgewandeltes Zitat handelt das wiederum das Original im Bekanntheitsgrad überflügelt hat.


Quelle: https://www.ingenieur.de/karriere/arbeitsleben/heiko-mell/notizen-praxis/1378-der-mohr/
_________________
Ein fiktionaler Vergleich des Jedi-Orden mit der RKK zum Thema Kindesmissbrauch (FGH-interner Link)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Ahriman
boshafter Spötter



Anmeldungsdatum: 31.03.2006
Beiträge: 17900
Wohnort: 89250 Senden

Beitrag(#2260131) Verfasst am: 03.09.2021, 10:33    Titel: Antworten mit Zitat

Allens was slecht smeckt und wovor der Mensk einen Grugel hat, das ist gesund for den menslichen Leibe.
sagt Gutsinspektor Bräsig in Fritz Reuters Buch "Das Leben auf dem Lande"

Darum wohl essen die Veggies so grausliges Zeug...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Wolf359
Sexsüchtige polyamore bisexuelle Nymphomanin



Anmeldungsdatum: 31.01.2013
Beiträge: 676

Beitrag(#2260277) Verfasst am: 05.09.2021, 14:35    Titel: Antworten mit Zitat

Schwarzer Mann: "Wer hat Angst vorm schwarzen Mann?"

Alle anderen:"Niemand!"

Schwarzer Mann:"Dann komme ich!"


(aus einem traditionellen Kinderspiel)
_________________
Ein fiktionaler Vergleich des Jedi-Orden mit der RKK zum Thema Kindesmissbrauch (FGH-interner Link)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 43184
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2260366) Verfasst am: 06.09.2021, 20:21    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn das Leben dir Zitronen schenkt, frag nach Tequila und Salz!

Sonya Kraus.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sehr gut
im Hamsterrad



Anmeldungsdatum: 05.08.2007
Beiträge: 14128

Beitrag(#2260369) Verfasst am: 06.09.2021, 21:09    Titel: Antworten mit Zitat

"...und wenn wir jetzt sozusagen geschützte Menschen auch genauso testen wie ungeschützte, dann hört diese Pandemie nie auf."
(Bundesgesundheitsminister, "Hart aber Fair", 30.08.21)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jdf
Stalker
Foren-Admin



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 21947
Wohnort: Dogville

Beitrag(#2260378) Verfasst am: 07.09.2021, 08:41    Titel: Antworten mit Zitat

"Die von mir angeführten Fakten sind konkrete Beweise für Versuche, die inneren Angelegenheiten Russlands und die öffentliche Meinung in Russland durch einen deutschen Staatssender zu beeinflussen, im Gegensatz zur flüchtigen Demagogie der deutschen Vertreter in Bezug auf RT DE."

(Marija Wladimirowna Sacharowa (Leiterin der Abteilung für Information und Presse des Außenministeriums)
_________________
It is obvious that art cannot teach anyone anything, since in four thousand years humanity has learnt nothing at all.

Ceterum censeo Iulianum esse liberandum
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jdf
Stalker
Foren-Admin



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 21947
Wohnort: Dogville

Beitrag(#2260391) Verfasst am: 07.09.2021, 12:39    Titel: Antworten mit Zitat

jdf hat folgendes geschrieben:
"Die von mir angeführten Fakten sind konkrete Beweise für Versuche, die inneren Angelegenheiten Russlands und die öffentliche Meinung in Russland durch einen deutschen Staatssender zu beeinflussen, im Gegensatz zur flüchtigen Demagogie der deutschen Vertreter in Bezug auf RT DE."

(Marija Wladimirowna Sacharowa (Leiterin der Abteilung für Information und Presse des Außenministeriums)

"Warum hat Deutschland keine Verfassung?"

RT DE
_________________
It is obvious that art cannot teach anyone anything, since in four thousand years humanity has learnt nothing at all.

Ceterum censeo Iulianum esse liberandum
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 43184
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2260562) Verfasst am: 09.09.2021, 14:24    Titel: Antworten mit Zitat

Einige Beiträge hier abgetrennt, und nach Diskussionen aus Zitate, Sprüche, Lebensweisheiten, etc. verschoben.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wolf359
Sexsüchtige polyamore bisexuelle Nymphomanin



Anmeldungsdatum: 31.01.2013
Beiträge: 676

Beitrag(#2260566) Verfasst am: 09.09.2021, 14:38    Titel: Antworten mit Zitat

Ihr sollt nicht meinen, daß ich gekommen bin, Frieden zu bringen auf die Erde. Ich bin nicht gekommen, Frieden zu bringen, sondern das Schwert. (Jesus in MT 10,34)

Und siehe, einer von denen, die bei Jesus waren, streckte die Hand aus und zog sein Schwert und schlug nach dem Knecht des Hohenpriesters und hieb ihm ein Ohr ab. Da sprach Jesus zu ihm: Stecke dein Schwert an seinen Ort! Denn wer das Schwert nimmt, der soll durchs Schwert umkommen. (MT 26,51-52)

_________________
Ein fiktionaler Vergleich des Jedi-Orden mit der RKK zum Thema Kindesmissbrauch (FGH-interner Link)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Spiel, Spaß und Unterhaltung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 45, 46, 47, 48  Weiter
Seite 46 von 48

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Impressum & Datenschutz


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group