Freigeisterhaus Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Was ist los bei RT (Russia Today)?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Kultur und Gesellschaft
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Alchemist
Luminous beings are we, not this crude matter.



Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 25592
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#2260537) Verfasst am: 09.09.2021, 10:14    Titel: Antworten mit Zitat

jdf hat folgendes geschrieben:
Wer schon immer mal wissen wollte, wie es klingt, wenn Tribünen vor Applaus buchstäblich explodieren und der Applaus dann in Ovationen übergeht:

https://youtu.be/YkG22Nm0-IM?t=174


Hier der Artikel dazu:

Zitat:
Rammstein-Sänger Till Lindemann begeistert bei Militärmusik-Festival in Moskau

In weißem Smoking, schwarzem Hemd und mit weißer Fliege vor dem Kreml in Moskau: Rammstein-Sänger Till Lindemann sang beim Festival "Spasskaja Baschnja" auf dem Roten Platz in russischer Sprache und sorgte für Begeisterung.

[...]

Die Zeitung Rossijskaja Gaseta schwärmte nach Lindemanns Auftritt. Das Publikum sei "super begeistert" gewesen. "Die Tribünen explodierten buchstäblich vor Applaus, der in lange Ovationen überging", so das Blatt.

Code:
https://de.rt.com/russland/123617-till-lindemann-singt-bei-militar/

Besonders hübsch dabei ist der Zeitpunkt, zu dem das eingebettete Twitter-Video endet. noc


Die Kommentare bei rt.... Argh was für Vollhonks
_________________
"Does anybody remember laughter?"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
zelig
Kultürlich



Anmeldungsdatum: 31.03.2004
Beiträge: 24828

Beitrag(#2260540) Verfasst am: 09.09.2021, 10:34    Titel: Antworten mit Zitat

Rammstein war nie mein Geschmack.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kat
Stanislaus Katczinsky



Anmeldungsdatum: 29.04.2011
Beiträge: 738

Beitrag(#2260897) Verfasst am: 14.09.2021, 19:26    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Immer wieder ist der russische Staatssender RT DE mit dem Vorwurf konfrontiert, irreführend zu berichten. RT DE beruft sich darauf, nie vom Presserat gerügt worden zu sein. Das ist allerdings auch gar nicht möglich.


https://www.tagesschau.de/faktenfinder/presserat-ruegen-rt-101.html

Zitat:
Reine Online-Medien werden bei uns ausschließlich nach Beantragung und Prüfung einer Selbstverpflichtungserklärung geprüft. Ein solcher Antrag auf Selbstverpflichtung hat uns von RT DE nie vorgelegen."

_________________
Bin schwarz, aus Holz und stets verschlossen,
seitdem mit Stein sie mich beschossen.
In mir ruh'n tausend trübe Linsen,
seitdem mein Haupt ging in die Binsen.
Dagegen helfen keine Pillen:
Ich bin ein Schrank voll ungeputzer Brillen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jdf
Stalker
Moderator



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 21443
Wohnort: Dogville

Beitrag(#2260906) Verfasst am: 14.09.2021, 20:15    Titel: Antworten mit Zitat

Kat hat folgendes geschrieben:
Zitat:
Immer wieder ist der russische Staatssender RT DE mit dem Vorwurf konfrontiert, irreführend zu berichten. RT DE beruft sich darauf, nie vom Presserat gerügt worden zu sein. Das ist allerdings auch gar nicht möglich.


https://www.tagesschau.de/faktenfinder/presserat-ruegen-rt-101.html

Zitat:
Reine Online-Medien werden bei uns ausschließlich nach Beantragung und Prüfung einer Selbstverpflichtungserklärung geprüft. Ein solcher Antrag auf Selbstverpflichtung hat uns von RT DE nie vorgelegen."

Sehr hübsch.
_________________
It is obvious that art cannot teach anyone anything, since in four thousand years humanity has learnt nothing at all.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jdf
Stalker
Moderator



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 21443
Wohnort: Dogville

Beitrag(#2261305) Verfasst am: 19.09.2021, 23:03    Titel: Antworten mit Zitat

Hier mal ein schöner Fall, was die Autorenrekrutierung bei RT angeht:

Zitat:
Strategischer Gesamtplan zum Corona-Krisenstopp (1): Frei-Narren und leere Blätter gegen Coronatoren

Ein Manifest von Prof. Dr. Kai-Alexander Schlevogt, Experte für strategische Führung

Code:
https://de.rt.com/meinung/124270-strategischer-gesamtplan-zum-corona-krisenstopp/

"Prof." Schlevogt hat sogar einen Wiki-Eintrag, der so aussieht, als hätte er die Hälfte davon selbst geschrieben: https://de.wikipedia.org/wiki/Kai-Alexander_Schlevogt


Das schieb der Spiegel (48/2003) über ihn:

Zitat:
Oft landen die Chinesen an Instituten von zweifelhafter Qualität. Besonders deutlich werden die Probleme am Beispiel der Schlevogt Business School in Mecklenburg-Vorpommern, die sich auf die fernöstliche Klientel spezialisiert hat. Schulbetreiber Kai-Alexander Schlevogt, 32, wirbt mit seiner eindrucksvollen akademischen Biografie: »Visiting Professor« am Henley Management College in Oxford, Gastwissenschaftler in Harvard. Außerdem will er zum »ersten fest angestellten ausländischen Professor an einer chinesischen Universität in der Geschichte der Volksrepublik China« ernannt worden sein und damit »zum jüngsten Professor Deutschlands«.

Nüchtern betrachtet ist die Vita nicht ganz so glänzend: Denn den Titel »Visiting Professor« führt Schlevogt in Ermangelung eines in Deutschland erworbenen Professorentitels. Laut Harvard Business School hatte Schlevogt »nur Zugang zur Institutsbibliothek und sonst nichts«. Die Guanghua School of Management in Peking warf den Nachwuchswissenschaftler hinaus, wegen schlechten Verhaltens und Unzuverlässigkeit. Der eigentliche Grund, behauptet Schlevogt, sei seine Weigerung gewesen, an Sitzungen der Kommunistischen Partei teilzunehmen.

https://www.spiegel.de/politik/teure-wissbegier-a-51b8e872-0002-0001-0000-000029274039

Falls also jemand von euch bei wiki aktiv ist: Der Eintrag verdient eine Revision, denke ich. Und falls jemand Zugang zum "Wer ist Wer?", Ausgabe 2003 hat (ISBN 978-3-7950-2036-1): Bitte mal nachsehen, ob der da drin steht.
_________________
It is obvious that art cannot teach anyone anything, since in four thousand years humanity has learnt nothing at all.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jdf
Stalker
Moderator



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 21443
Wohnort: Dogville

Beitrag(#2261348) Verfasst am: 20.09.2021, 22:47    Titel: Antworten mit Zitat

Bei RT hat man anscheinen die Hose voll. Denn wenn die Europäer immer weniger russisches Gas kaufen, reicht irgendwann das Gasgeld nicht mehr um die RT-Fuzzies zu bezahlen:

Zitat:
Wir können uns keine Gesellschaft leisten, die davon abhängig ist, ob der Wind bläst oder nicht

Europas verzweifelter Versuch, eine Netto-Null bei den CO?-Emissionen zu erreichen, eine religiöse Hingabe für erneuerbare Energien wie Wind- und Solarenergie sowie die unwissenschaftliche Ablehnung der Atomkraft sind zusammen ein Rezept für eine unglaublich teure Katastrophe.

[...]

Trotz all der Stimmungsmache und der gigantischen Subventionen für erneuerbare Energien in den vergangenen Jahren sind sie ein Albtraum für eine moderne Gesellschaft, in der Energie rund um die Uhr zuverlässig benötigt wird. Und der Wind wehte in diesem Jahr nun einmal etwas weniger als sonst.

[...]

Deutschland ist eines der reichsten Länder der Welt. Aber selbst umweltfreundliche Deutsche beginnen zu erkennen, dass die derzeitige kohlenstoffarme Technologie – abgesehen von Atomkraft – zu teuer und zu unzuverlässig ist. Wenn man angesichts eines so grundlegenden Problems an der geltenden Politik zur CO?-Reduzierung festhält, wird das Ergebnis eine Katastrophe sein, eine teure noch dazu.

Code:
https://de.rt.com/meinung/124335-wir-konnen-uns-keine-gesellschaft/

Aha. Blau ist das, was der Autor von 'sehr gut' abgeschrieben hat.

Der Text stammt von dem Briten Rob Lyons, der sich die Situation im UK bezieht:

Zitat:
Anfang vergangener Woche berichtete das Wall Street Journal (WSJ), dass schwache Winde über der Nordsee den Netzwerkbetreibern große Kopfschmerzen bereiteten:

"Der plötzliche Rückgang der windbetriebenen Stromproduktion vor der Küste Großbritanniens in den vergangenen Wochen hat sich auf die regionalen Energiemärkte ausgewirkt. Gas- und Kohlekraftwerke mussten zugeschaltet werden, um den Mangel an Wind auszugleichen."

Dabei lässt er nach üblicher RT-Methode wesentliche Fakten weg. Hier der Guardian zu den Gründen der hohen GAS-Preise, die das eigentliche Problem sind:

Zitat:
Gas prices have surged globally following a long winter in which gas stores across Europe and Asia were heavily depleted. Storage levels remain well below average, and gas imports into Europe from Norway, Russia and the Middle East have slowed.

In the UK, the gas price increase has led to record electricity market prices too, because the UK relies on gas-fired power plants to generate almost half its electricity. Low wind speeds have reduced the UK’s renewable energy generation, and a string of problems at UK power plants and a major cable connecting the UK to France have forced market prices higher. The rocketing price of gas has also caused a Europe-wide slowdown for some chemical factories that produce fertiliser, a byproduct of which is carbon dioxide, used in fizzy drinks and beer, as well as in the meat industry to stun animals before slaughter.

https://www.theguardian.com/money/2021/sep/18/dont-panic-business-minister-bids-to-calm-crisis-fears-as-uk-gas-prices-soar

Es gibt sieben Gründe (selbstverständlich mit unterschiedlichen Gewichten), die zu erhöhten Gas- und Strompreisen in UK führen. Der RT-Artikel nennt aber nur einen davon - den in Pink.

Niemand sollte annehmen, dass RT eine journalistische Veranstaltung wäre. Die Verweigerung der Sendelizenz durch die deutschen Behörden kann ich nur unterstützen.



Edit: Her noch ein Spiegelartikel von heute zum Thema (ausnahmsweise mal kein Plus-Artikel):

Zitat:
Johnson warnt Briten vor monatelanger Gaskrise

Um 250 Prozent ist Gas in Großbritannien teurer geworden. Regierungschef Boris Johnson dämpft nun Hoffnungen: So schnell werden die Preise nicht sinken.

https://www.spiegel.de/wirtschaft/service/boris-johnson-warnt-briten-vor-monatelanger-gaskrise-a-0f5c7428-086c-4faf-9872-349dc18134ea

_________________
It is obvious that art cannot teach anyone anything, since in four thousand years humanity has learnt nothing at all.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jdf
Stalker
Moderator



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 21443
Wohnort: Dogville

Beitrag(#2261350) Verfasst am: 20.09.2021, 23:53    Titel: Antworten mit Zitat

Mehr Desinformation von RT:

Zitat:
Führender US-Corona-Forscher: "Pfizer-Impfstoff tötet mehr Menschen, als er rettet"

Ein Expertengremium der US-Arzneimittelbehörde FDA hat mit überwältigender Mehrheit einen Antrag auf Zulassung der Corona-Auffrischungsimpfung von Pfizer abgelehnt und dabei Zweifel an der Sicherheit geäußert. Während seines Vortrags gegenüber dem Gremium erklärte der führende Corona-Forscher Steve Kirsch, dass "der Impfstoff von Pfizer mehr Menschen tötet, als er rettet".

Code:
https://de.rt.com/nordamerika/124350-fuhrender-us-corona-forscher-pfizer/


Hier nun also Steve Kirsch:

Zitat:
Steve Todd Kirsch (* 1956) ist ein amerikanischer Elektroingenieur und Informatiker. Er erfand die optische Maus und erhielt darauf ein Patent. Die Gründung einiger Unternehmen mit deren anschließendem Börsengang oder der Übernahme durch das Management machte ihn zum mehrfachen Millionär.

https://de.wikipedia.org/wiki/Steve_Kirsch


Und im englischen wiki gibt es erst einmal eine Warnung:

This article has multiple issues. Please help improve it or discuss these issues on the talk page.
A major contributor to this article appears to have a close connection with its subject. (August 2021)


Und im Text dann:

Zitat:
In April 2020, he started the COVID-19 Early Treatment Fund (CETF) with a personal donation of $1M in order to fund COVID-19 drug repurposing research.[10]

In May 2021, Kirsch posted an article online making an unfounded claim that COVID-19 vaccines affect fertility, while also underplaying the vaccines' ability to prevent illness and death.[11] The following month, Kirsch appeared in a YouTube video posted with Bret Weinstein and Robert W. Malone to discuss COVID-19 vaccines. In the video, Kirsch makes several false claims, including that spike proteins used in COVID-19 vaccines are "very dangerous".[12][13]

https://en.wikipedia.org/wiki/Steve_Kirsch

Kirsch ist also genau der richtige, um von RT als Führender US-Corona-Forscher bezeichnet zu werden. noc

---

Edit: Es hört nicht auf Mit den Augen rollen

Was in der Unterzeile steht (siehe oben):

Zitat:
Ein Expertengremium der US-Arzneimittelbehörde FDA hat mit überwältigender Mehrheit einen Antrag auf Zulassung der Corona-Auffrischungsimpfung von Pfizer abgelehnt und dabei Zweifel an der Sicherheit geäußert. Während seines Vortrags gegenüber dem Gremium erklärte der führende Corona-Forscher Steve Kirsch, dass "der Impfstoff von Pfizer mehr Menschen tötet, als er rettet".


Was dann im Text steht:

Zitat:
Ein Expertengremium der US-Arzneimittelbehörde FDA hat nach einer mehr als achtstündigen Sitzung mit 16 zu 2 Stimmen einen umfassenderen Antrag auf Genehmigung von Auffrischungsdosen des Pfizer-Impfstoffs für alle Personen ab 16 Jahren sechs Monate nach einer vollständigen Durchimpfung abgelehnt.

[...]

Das beratende Gremium stimmte jedoch einstimmig dafür, die Notfallzulassung einer Auffrischungsdosis des Pfizer-Impfstoffs für Personen ab 65 Jahren und Personen mit hohem Risiko einer schweren COVID-19-Erkrankung sechs Monate nach den ersten beiden Impfungen zu empfehlen.

Mit anderen Worten: Es fehlen noch Daten für unter 65-Jährige. Aha. Danke RT. Mit den Augen rollen Mit den Augen rollen Mit den Augen rollen Mit den Augen rollen
_________________
It is obvious that art cannot teach anyone anything, since in four thousand years humanity has learnt nothing at all.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jdf
Stalker
Moderator



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 21443
Wohnort: Dogville

Beitrag(#2261399) Verfasst am: 21.09.2021, 23:27    Titel: Antworten mit Zitat

sehr gut hat folgendes geschrieben:
Allerdings frage ich mich wie "seriös" und Parteilichkeit zusammenpassen ...

Hab das mit dem falschen Thread mal korrigiert.
_________________
It is obvious that art cannot teach anyone anything, since in four thousand years humanity has learnt nothing at all.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alchemist
Luminous beings are we, not this crude matter.



Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 25592
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#2261401) Verfasst am: 22.09.2021, 07:27    Titel: Antworten mit Zitat

jdf hat folgendes geschrieben:

Zitat:
The following month, Kirsch appeared in a YouTube video posted with Bret Weinstein and Robert W. Malone to discuss COVID-19 vaccines. In the video, Kirsch makes several false claims, including that spike proteins used in COVID-19 vaccines are "very dangerous".[12][13]

https://en.wikipedia.org/wiki/Steve_Kirsch

Kirsch ist also genau der richtige, um von RT als Führender US-Corona-Forscher bezeichnet zu werden. noc


Was ist denn das für ein Blindgänger?
Das Pfizer Vakzin beinhaltet doch nicht mal diese Proteine!
_________________
"Does anybody remember laughter?"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jdf
Stalker
Moderator



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 21443
Wohnort: Dogville

Beitrag(#2261464) Verfasst am: 22.09.2021, 19:08    Titel: Antworten mit Zitat

Ohne Worte:




Code:
https://de.rt.com/inland/124461-nach-mord-in-idar-oberstein-telegram-ueberwachung/

_________________
It is obvious that art cannot teach anyone anything, since in four thousand years humanity has learnt nothing at all.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tillich (epigonal)
hat Spaß



Anmeldungsdatum: 12.04.2006
Beiträge: 19614

Beitrag(#2261466) Verfasst am: 22.09.2021, 19:12    Titel: Antworten mit Zitat

Erbrechen

Klar, die Maske ist schuld ...
_________________
"YOU HAVE TO START OUT LEARNING TO BELIEVE THE LITTLE LIES." -- "So we can believe the big ones?" -- "YES."

(Death / Susan, in: Pratchett, Hogfather)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Kultur und Gesellschaft Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10
Seite 10 von 10

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Impressum & Datenschutz


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group