Freigeisterhaus Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Mohammed prophezeite Fernseher, Sattelitenkommunikation, Kopfhörer und Autos

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Weltanschauungen und Religionen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
DÖsa
registrierter User



Anmeldungsdatum: 15.09.2021
Beiträge: 6

Beitrag(#2261211) Verfasst am: 19.09.2021, 08:46    Titel: Mohammed prophezeite Fernseher, Sattelitenkommunikation, Kopfhörer und Autos Antworten mit Zitat

Folgendes behauptet der Islamapologet Hamza Yusuf

https://youtube.com/watch?v=rCMgwwDkFxE
https://youtube.com/watch?v=Q-i90QT6Lm0

Ich habe folgende Quellen gefunden: https://thealbaani.site/2011/09/07/the-prophet-%D8%B5%D9%84%D9%89-%D8%A7%D9%84%D9%84%D9%87-%D8%B9%D9%84%D9%8A%D9%87-%D9%88%D8%B3%D9%84%D9%85-and-the-prediction-of-cars/

Ibn Majah 4020
Sahih muslim 144a

Kann jemand die Hadithe überprüfen und deren Bedeutung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
goedelchen
registrierter User



Anmeldungsdatum: 08.10.2018
Beiträge: 714

Beitrag(#2261216) Verfasst am: 19.09.2021, 10:03    Titel: :-) Antworten mit Zitat

Ich prophezeie keine lange Lebensdauer dieses Provo- Strangs.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tarvoc
would prefer not to



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 40768

Beitrag(#2261218) Verfasst am: 19.09.2021, 10:06    Titel: Antworten mit Zitat

Beeindruckend wär's nur, wenn er diese Dinge nicht nur prophezeiht, sondern anhand der Infos aus seiner Prophezeihung auch selbst hergestellt hätte. Cool
_________________
Probier's mal ohne Gemütlichkeit.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DÖsa
registrierter User



Anmeldungsdatum: 15.09.2021
Beiträge: 6

Beitrag(#2261222) Verfasst am: 19.09.2021, 10:35    Titel: Antworten mit Zitat

Meine Frage zu ibn majah 4020 und der angeblichen Beschreibung von Kopfhörern wäre warum sunnah.com das Arabische nicht mit "Instrumenten über ihren Köpfen" übersetzt, obwohl es dort steht? Hamza Yusuf behauptet das hätte damals niemand verstanden.
Wenn es stimmt dann könnt ihr euch auf was gefasst machen, denn dann werdet ihr euch in Affen und Schweine verwandeln und von der Erde verschluckt werden. LOL
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ahriman
boshafter Spötter



Anmeldungsdatum: 31.03.2006
Beiträge: 17872
Wohnort: 89250 Senden

Beitrag(#2261228) Verfasst am: 19.09.2021, 11:48    Titel: Antworten mit Zitat

Was hat der Prophet dazu zu sagen, daß alle diese Wunderdinge von Ungläubigen erfunden wurden?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
goedelchen
registrierter User



Anmeldungsdatum: 08.10.2018
Beiträge: 714

Beitrag(#2261229) Verfasst am: 19.09.2021, 11:49    Titel: Antworten mit Zitat

Tarvoc hat folgendes geschrieben:
Beeindruckend wär's nur, wenn er diese Dinge nicht nur prophezeiht, sondern anhand der Infos aus seiner Prophezeihung auch selbst hergestellt hätte. Cool


Erstaunlich , wo der Typ historisch gesichert weder lesen noch schreiben konnte. Phantasieren vielleicht ? Da ist Frage auch noch offen, ob es den Typen überhaupt gab.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 42942
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2261236) Verfasst am: 19.09.2021, 12:48    Titel: Antworten mit Zitat

Man muss es nur blumig genug ausdrücken, dann kann man immer alles daraus lesen. Siehe auch die Bibel.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DÖsa
registrierter User



Anmeldungsdatum: 15.09.2021
Beiträge: 6

Beitrag(#2261248) Verfasst am: 19.09.2021, 14:05    Titel: Antworten mit Zitat

Wer schlecht Englisch kann hier die Übersetzung https://youtube.com/watch?v=OSwmbb7IgNE

Achso weiters behauptet Hamza Yusuf auch noch er hätte Mobiltelefone und die gleichgeschlechtliche Ehe prophezeit. https://youtube.com/watch?v=sCbaX9KmUq8

Es gibt noch viele weitere. "When the belly of Makkah will be cleft open and through it will be dug out river-like passages (i.e. tunnels) and the buildings of the Holy City of Makkah will rise higher than its mountains, when you observe these signs, then understand that the time of trial (Judgment day) is near at hand.”

Zitat Fethullah Gülen: "Der Gesandte Gottes machte insgesamt ca. 300 Prophezeiungen. Die meisten von ihnen haben sich bereits als wahr erwiesen, die anderen warten noch auf ihre Bestätigung."

https://fgulen.com/de/werke/grundlagen-des-islamischen-glaubens/die-prophezeiungen-des-propheten-muhammad
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wolf359
Sexsüchtige polyamore bisexuelle Nymphomanin



Anmeldungsdatum: 31.01.2013
Beiträge: 563

Beitrag(#2261249) Verfasst am: 19.09.2021, 14:18    Titel: Antworten mit Zitat

Habe ich es nicht prophezeit?! Ja, ich habe, und jetzt ist es soweit: Die Islamisierung hat das Freigeisterhaus erreicht! Hütet euch vor der Islamisierung! Cool
_________________
Ein fiktionaler Vergleich des Jedi-Orden mit der RKK zum Thema Kindesmissbrauch (FGH-interner Link)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Tarvoc
would prefer not to



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 40768

Beitrag(#2261257) Verfasst am: 19.09.2021, 15:14    Titel: Antworten mit Zitat

goedelchen hat folgendes geschrieben:
Tarvoc hat folgendes geschrieben:
Beeindruckend wär's nur, wenn er diese Dinge nicht nur prophezeiht, sondern anhand der Infos aus seiner Prophezeihung auch selbst hergestellt hätte. Cool

Erstaunlich , wo der Typ historisch gesichert weder lesen noch schreiben konnte.

Lachen Wir wissen noch nicht mal ganz sicher, ob es ihn überhaupt gab... aber dass er Analphabet war, das wissen wir sicher! Mit den Augen rollen
_________________
Probier's mal ohne Gemütlichkeit.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
narr
workingglass
Moderator



Anmeldungsdatum: 02.01.2009
Beiträge: 2343

Beitrag(#2261306) Verfasst am: 19.09.2021, 23:17    Titel: Antworten mit Zitat

DÖsa hat folgendes geschrieben:
.... prophezeit. ...


Kinder werden aggressiv?
Zitat:
Die Jugend liebt heutzutage den Luxus. Sie hat schlechte Manieren, verachtet die Autorität, hat keinen Respekt vor den älteren Leuten und schwatzt, wo sie arbeiten sollte. Die jungen Leute stehen nicht mehr auf, wenn Ältere das Zimmer betreten. Sie widersprechen ihren Eltern, schwadronieren in der Gesellschaft, verschlingen bei Tisch die Süßspeisen, legen die Beine übereinander und tyrannisieren ihre Lehrer. Sokrates, griechischer Philosoph; ~469-399vuZ


Homosexualität (und alles Spielarten) ist keine neue "Erfindung". Die gibt es im Tierreich und beim Menschen sicher von Anfang an. In vielen Gesellschaften war die gleichgeschlechtliche Liebe auch nicht reglementiert oder erwähnenswert. "Heirat" ist dagegen keine sehr alte Einrichtung. Vermutet wird, dass eine Form seit ca. 5000 Jahren besteht. Homosexualität hat also schon mal nichts ursächliches mit Heirat zu tun. Ersteres ist eine Spielart der Sexualität. Sicher, zumindest zum Teil, angeboren. Heirat ist eine Einrichtung menschlicher Gesellschaften zu unterschiedlichen Zwecken. Aufzucht/Sicherung der Kinder, Besitzsicherung/Vermehrung/politische Bündnisse/...

Dito mit den Höhe der Gebäude. Welche Gebäude sollten denn höher sein als Berge? Zwar ist "Berg" nicht scharf definiert, aber hoch zu bauen war schon früh das streben der Menschen. Die Cheops-Pyramide ist 230,33 m, in Babylon gab's einen Turm von ca. 91m, Turmbausagen gibt's in so gut wie jeder Kultur.

Das gleiche gilt für das fliegen. Ein alter Menschheitstraum. Vögel machten es ja vor.

Was soll da also "prophezeit" sein?

Letztlich sind alle "Prophezeiungen" Cold reading. Der Prophet redet oder schreibt - viel - je mehr desto besser. Drückt sich etwas wage aus. Packt viele Geschichten, Wünsche und Legenden rein, würzt mit ein bisschen Weltuntergang und der Zuhörer oder Leser pickt raus und interpretiert. Das ist bei Nostradamus so und bei anderen angeblichen Propheten auch. Der viele Humbug der auch erzählt oder geschrieben wird geht unter. Vergleich bar ist das mit dem stehen bleiben der Uhr als die Oma gestorben ist. Uhren bleiben hunderte Male stehen. Man macht ne neue Batterie rein oder zieht sie auf. Fertig. Ist nicht auch die Oma gestorben hat man es sofort wieder vergessen. Fallen die zwei Begebenheiten zusammen - EIN OMEN!

Die Beschäftigung mit solchen angeblichen Propheten ist Zeitverschwendung. Wenn du, wie du schreibst, Atheist und sogar Anti-Theist bist, was bringt dir das? Nimm lieber Physik/Chemie/Biologie Bücher zur Hand. Geh studieren und schaff dir eine ordentlich naturwissenschaftlich Basisbildung drauf.

Oder glaubst du vielleicht doch noch? Smilie
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
narr
workingglass
Moderator



Anmeldungsdatum: 02.01.2009
Beiträge: 2343

Beitrag(#2261308) Verfasst am: 19.09.2021, 23:23    Titel: Antworten mit Zitat

Smilie ach, und das noch

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lord Snow
I am the one who knocks



Anmeldungsdatum: 05.09.2006
Beiträge: 5399
Wohnort: Würzburg

Beitrag(#2262153) Verfasst am: 03.10.2021, 21:53    Titel: Re: Mohammed prophezeite Fernseher, Sattelitenkommunikation, Kopfhörer und Autos Antworten mit Zitat

DÖsa hat folgendes geschrieben:
Folgendes behauptet der Islamapologet Hamza Yusuf

https://youtube.com/watch?v=rCMgwwDkFxE
https://youtube.com/watch?v=Q-i90QT6Lm0

Ich habe folgende Quellen gefunden: https://thealbaani.site/2011/09/07/the-prophet-%D8%B5%D9%84%D9%89-%D8%A7%D9%84%D9%84%D9%87-%D8%B9%D9%84%D9%8A%D9%87-%D9%88%D8%B3%D9%84%D9%85-and-the-prediction-of-cars/

Ibn Majah 4020
Sahih muslim 144a

Kann jemand die Hadithe überprüfen und deren Bedeutung


Kann man das auch irgendwo in deutschen Übersetzungen nachlesen?
_________________
Ich irre mich nie! Einmal dachte ich, ich hätte mich geirrt, aber da hatte ich mich getäuscht

"Der Gott, der Gott sterben läßt, um Gott zu besänftigen"...Hundert Folianten, die für oder wider das Christentum geschrieben worden sind, ergeben eine geringere Evidenz als der Spott dieser zwei Zeilen.
Denis Diderot
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
narr
workingglass
Moderator



Anmeldungsdatum: 02.01.2009
Beiträge: 2343

Beitrag(#2262156) Verfasst am: 03.10.2021, 22:08    Titel: Antworten mit Zitat

Tarvoc hat folgendes geschrieben:
goedelchen hat folgendes geschrieben:
Tarvoc hat folgendes geschrieben:
Beeindruckend wär's nur, wenn er diese Dinge nicht nur prophezeiht, sondern anhand der Infos aus seiner Prophezeihung auch selbst hergestellt hätte. Cool

Erstaunlich , wo der Typ historisch gesichert weder lesen noch schreiben konnte.

Lachen Wir wissen noch nicht mal ganz sicher, ob es ihn überhaupt gab... aber dass er Analphabet war, das wissen wir sicher! Mit den Augen rollen

ich dachte Mohammed gilt als gesichert?

wiki hat folgendes geschrieben:
...geboren zwischen 570 und 573 in Mekka; gestorben am 8. Juni 632 in Medina)
gibt es da neuere Erkenntnisse?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tarvoc
would prefer not to



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 40768

Beitrag(#2262166) Verfasst am: 04.10.2021, 09:07    Titel: Antworten mit Zitat

narr hat folgendes geschrieben:
ich dachte Mohammed gilt als gesichert?

Naja... was man so "gesichert" nennt.

Wikipedia hat folgendes geschrieben:
At-Tabar? (gestorben 923) zitiert den Historiker und Genealogen Ibn al-Kalbi (gestorben 819) mit der Aussage, Mohammed sei im 42. Jahr nach dem Herrschaftsantritt des Sassanidenherrschers Chosrau I. Anuschirwan geboren worden. Demnach ist seine Geburt auf das Jahr 573 zu datieren.[2] Al-Mas'udi (gestorben 957) datiert seine Geburt dagegen auf das 39. Regierungsjahr von Chosrau I., das dem Jahr 570 entspricht.[3] Als Zeitpunkt wird der zwölfte Tag im Rab?? al-awwal, dem dritten Monat des islamischen Kalenders angegeben.[4]

Also die früheste Quelle, auf die Wikipedia sich beruft, stammt aus dem späten 8. oder frühen 9. Jahrhundert, also schätzungweise irgendwas zwischen 150 und 180 Jahre nach seinem angeblichen Todesdatum. Und selbst die wird nur indirekt aus einer 100 Jahre späteren Quelle zitiert. Die meisten zitierten Quellen stammen aus heutiger Zeit, sind also Sekundärquellen. Worauf die sich berufen, kann ich dir natürlich nicht genau sagen. Steht aber auch in dem Artikel nicht drin.

...Zumindest die Quellenlage auf Wikipedia ist mir irgendwie etwas zu dünn.
_________________
Probier's mal ohne Gemütlichkeit.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Weltanschauungen und Religionen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Impressum & Datenschutz


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group