Freigeisterhaus Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Rechtsextremisten und Islamisten bei Bundeswehr, Polizei&Co.
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Politik und Geschichte
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
schtonk
Korinthenliegenlasser



Anmeldungsdatum: 17.12.2013
Beiträge: 11872

Beitrag(#2214382) Verfasst am: 06.06.2020, 00:20    Titel: Antworten mit Zitat

Rassismus, Fremdenhass und rechtsextreme Gewaltbereitschaft in deutschen Institutionen sind existent und nicht wegzuleugnen.

Wir erinnern uns an die Nazi-Chatgruppe in der Frankfurter Polizei, aus deren Umkreis die Drohung an eine türkischstämmige deusche Anwältin erging:

Zitat:
„Miese Türkensau! Du machst Deutschland nicht fertig. Verpiss dich lieber, solange du hier noch lebend rauskommst, du Schwein! Als Vergeltung schlachten wir deine Tochter.“

https://www.fnp.de/frankfurt/rechtsradikale-bedrohen-frankfurter-anwaeltin-wir-schlachten-deine-tochter-10869586.html


Ein andres Beispiel:

Zitat:
Rassismus bei Polizei Frankfurt - eigene Kollegen zeigen Oberkommissar an
...
Auf dem Rückweg zur Zelle sagt S., so die Autobahnpolizisten, dass man vor Betreten der Zelle erst einmal schauen müsse, „wo das Tier liegt“, und nennt den Gefangenen eine „Negersau“.

https://www.fr.de/frankfurt/frankfurt-am-main-ort28687/frankfurt-oberkommissar-polizei-beleidigung-rassismus-urteil-amtsgericht-anzeige-kollegen-zr-13787890.html


Gegen den institutionellen Rassismus in D wird wenig bis nichts getan, er wir beschönigt, verleugnet oder verschwiegen.

Zitat:
Wissenschaftliche Studien zeigten auf, dass Nichtweiße deutlich mehr von deutschen Polizeibehörden kontrolliert wurden als weiße Menschen und weiße Deutsche, dies sei auch ein Anzeichen für institutionellen Rassismus.[12] Daraufhin fällte im Februar 2017 eine Expertengruppe der Vereinten Nationen, UN-Ausschuss gegen Rassismus (CERD),[14] ein kritisches Urteil in Deutschland existiere ein „institutionellen Rassismus“ und die deutsche Polizei betreibe „Racial Profiling“.[15]

https://de.wikipedia.org/wiki/Institutioneller_Rassismus#Deutschland

_________________
Es ist schon alles gesagt worden. Nur noch nicht von allen. - Karl Valentin

Politial language is designed to make lies sound truthful and murder respectable,
and to give the appearance of solidty to pure wind. - George Orwell
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 16323
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2217257) Verfasst am: 09.07.2020, 09:57    Titel: Antworten mit Zitat

Rechte Drohungen in Hessen: Die Spur führt erneut zur Polizei
https://www.fr.de/rhein-main/janine-wissler-linke-politikerin-drohungen-polizei-hessen-13826661.html

Zitat:
Vor den „NSU 2.0“-Drohschreiben an die hessische Linken-Politikerin Wissler wurden ihre Daten von einem Polizeicomputer abgerufen. Der Fall weist starke Ähnlichkeiten zu einem anderen Fall auf.

_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
schtonk
Korinthenliegenlasser



Anmeldungsdatum: 17.12.2013
Beiträge: 11872

Beitrag(#2262632) Verfasst am: 12.10.2021, 14:25    Titel: Antworten mit Zitat

Initationsrituale und damit verbundene Saufereien und sexuelle Übergriffe haben eine lange Tradition bei Rechtsextremen.
Von der Bundeswehr war zu diesem Thema schon ab und an zu lesen (wenn man es ausnahmsweise nicht schaffte, solches unter den Teppich zu kehren).

Jetzt wieder mal, leider nur als kleine Meldung auf S. 8:


_________________
Es ist schon alles gesagt worden. Nur noch nicht von allen. - Karl Valentin

Politial language is designed to make lies sound truthful and murder respectable,
and to give the appearance of solidty to pure wind. - George Orwell
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AdvocatusDiaboli
Doktor der Ideologie an der YouTube-Universität



Anmeldungsdatum: 12.08.2003
Beiträge: 25313

Beitrag(#2262637) Verfasst am: 12.10.2021, 17:58    Titel: Antworten mit Zitat

Die Linksextremen in der Bundeswehr sind empört, dass ihre rechten Kameraden wieder die ganze Aufmerksamkeit bekommen. Nein
_________________
Ist es Satire? Ist es Ironie? Ist es geistreich? Oder ist es nur geistesgestört?

In jedem Fall: Es ist Addi!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jdf
Stalker
Foren-Admin



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 21899
Wohnort: Dogville

Beitrag(#2262649) Verfasst am: 12.10.2021, 20:49    Titel: Antworten mit Zitat

Verbände, die sich als "Elitetruppen" verstehen, sind Honeypots für Rechte und Rechtsextreme.
_________________
It is obvious that art cannot teach anyone anything, since in four thousand years humanity has learnt nothing at all.

Ceterum censeo Iulianum esse liberandum
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ahriman
boshafter Spötter



Anmeldungsdatum: 31.03.2006
Beiträge: 17899
Wohnort: 89250 Senden

Beitrag(#2262657) Verfasst am: 13.10.2021, 10:47    Titel: Antworten mit Zitat

jdf hat folgendes geschrieben:
Verbände, die sich als "Elitetruppen" verstehen, sind Honeypots für Rechte und Rechtsextreme.

Korpsstudenten die Offiziere werden...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
jdf
Stalker
Foren-Admin



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 21899
Wohnort: Dogville

Beitrag(#2262660) Verfasst am: 13.10.2021, 11:24    Titel: Antworten mit Zitat

Ahriman hat folgendes geschrieben:
jdf hat folgendes geschrieben:
Verbände, die sich als "Elitetruppen" verstehen, sind Honeypots für Rechte und Rechtsextreme.

Korpsstudenten die Offiziere werden...

Mitunter. Im übrigen gelten §§ 37, 38 Soldatengesetz.
_________________
It is obvious that art cannot teach anyone anything, since in four thousand years humanity has learnt nothing at all.

Ceterum censeo Iulianum esse liberandum
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Politik und Geschichte Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Impressum & Datenschutz


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group