Freigeisterhaus Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Aus dem richtigen Leben.
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Sonstiges und Groteskes
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
tillich (epigonal)
hat Spaß



Anmeldungsdatum: 12.04.2006
Beiträge: 19827

Beitrag(#2255408) Verfasst am: 07.07.2021, 11:57    Titel: Antworten mit Zitat

narr hat folgendes geschrieben:
Es ist absolut richtig, dass die Arbeitszeit flexibler werden muss, aber einfache Lösungen wie "na dann machen die Leute halt was anderes" werden leider nicht gehen.

Du hast insofern recht, als das natürlich keine "einfache Lösung" sein darf.
Viele Leute können irgendwann nicht mehr die Arbeit machen, die sie haben. Das betrifft ja auch nicht mal nur Leute, die keine schwere körperliche Arbeit mehr machen können, sonden Leute, die Allergien gegen Stoffe entwickeln, die sie bei ihrer Tätigkeit nicht vermeiden können, oder Leute, die eine Arbeit psychisch nicht mehr schaffen (Lehrer mit Depressionen o.Ä.).

Bei all diesen Leuten wäre es wünschenswert, dass es eine andere Arbeit gibt, die sie doch noch machen könnten - und nicht einmal nur wegen der "Finanzierung des Rentensystems", sondern für die Leute selbst wäre es in vielen Fällen gut.

Nur müsste dafür das Arbeitsleben insgesamt stark umgestaltet werden: Es müsste diese anderen Tätigkeiten geben; es müsste Möglichkeiten geben, flexibler dorthin zu wechseln; und vor allem, das sprichst du ja auch an, müsste die vorherige Arbeit so gestaltet sein, dass die Leute geistig flexibel genug bleiben, um noch mal etwas anderes zu machen.

Jemand, der - als plattes Beispiel - 40 Jahre am Fließband gearbeitet hat, kann wahrscheinlich nicht in einen Büro- oder Organisationsjob in derselben Firma wechseln. Jemand, der in den 40 Jahren durch verschiedene Arbeitsbereiche gegangen ist, in die Organisation der Arbeit mit eingebunden war etc. pp., vielleicht schon eher.

All so was hat der Kucbicki natürlich nicht auf dem Schirm.
_________________
"YOU HAVE TO START OUT LEARNING TO BELIEVE THE LITTLE LIES." -- "So we can believe the big ones?" -- "YES."

(Death / Susan, in: Pratchett, Hogfather)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sehr gut
im Hamsterrad



Anmeldungsdatum: 05.08.2007
Beiträge: 14134

Beitrag(#2255410) Verfasst am: 07.07.2021, 13:12    Titel: Antworten mit Zitat

tillich (epigonal) hat folgendes geschrieben:
Jemand, der - als plattes Beispiel - 40 Jahre am Fließband gearbeitet hat, kann wahrscheinlich nicht in einen Büro- oder Organisationsjob in derselben Firma wechseln. Jemand, der in den 40 Jahren durch verschiedene Arbeitsbereiche gegangen ist, in die Organisation der Arbeit mit eingebunden war etc. pp., vielleicht schon eher.

Das mag bei kleineren Firmen gehen, bei größeren können andere "Arbeitsbereiche" auch andere Bezahlung haben, und wer jobt da nach 'unten'? Geht es da nicht eher darum bestimmte Arbeiten eben nicht mehr machen zu müssen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
narr
workingglass
Moderator



Anmeldungsdatum: 02.01.2009
Beiträge: 2596

Beitrag(#2255416) Verfasst am: 07.07.2021, 14:33    Titel: Antworten mit Zitat

tillich (epigonal) hat folgendes geschrieben:
....
Nur müsste dafür das Arbeitsleben insgesamt stark umgestaltet werden:....


Ja, genau. Das ist aber leider in unsere Kultur nicht vorgesehen und sogar in Bereichen in denen es im Prinzip möglich ist wollen die Leute nicht.

Z.B. ist es an der Uni schon lange möglich Sabbaticals einzuschieben. Von Kurzzeit (sechs Wochen) bis ein Jahr ist das machbar. Verlangt vielleicht ein wenig Planung, besonders wenn man Unterrichtsverpflichtungen hat, wird aber sogar dort nur wenig wahr genommen. Leute mit Kindern führen dann immer an, man könne die Brut nicht aus ihrem Umfeld reißen. Wobei natürlich auch der Partner die Möglichkeit für eine längere Freie Zeit haben muss und man muss je nach Länge bereit sein Einkommenseinbusen in Kauf zu nehmen.
Israel ist das einzige Land wo ich etliche Leute getroffen hab die das machen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
astarte
Foren-Admin
Foren-Admin



Anmeldungsdatum: 13.11.2006
Beiträge: 44505

Beitrag(#2255419) Verfasst am: 07.07.2021, 14:52    Titel: Antworten mit Zitat

Oh da schau her: zum Gespräch von Intensivpfleger Ricardo Lange und Wolfgang Kubicki gibt es auch einen Artikel, den man als Quelle verlinken kann!
https://www.tagesspiegel.de/gesellschaft/intensivpfleger-ricardo-lange-trifft-wolfgang-kubicki-soll-ich-flaschen-sammeln-auf-dieser-ebene-diskutiere-ich-nicht-mit-ihnen/27387956.html

Zitat:
Kubicki: Einen Dachdecker mit 65 aufs Dach zu schicken, ist unverantwortlich. Aber ihn beispielsweise Nachwuchskräfte ausbilden zu lassen, ist möglich.

Wie stellt er sich das vor? Praxis, also auf dem Dach ausbilden ja eher nicht, wenn er sagt, der soll nicht mehr aufs Dach. Dass jemand, der vielleicht top im Dachdeckerberuf war, auch automatisch ein guter Lehrer in Theorie sein kann, ist doch nicht zwangsläufig.

Zitat:
Kubicki: Sie sollen keinen zweiten Beruf lernen, sondern sich mit der Frage beschäftigen, was Sie noch machen können. Das kann ja sehr kreativ sein.
Lange: Ich hab’ mal gehört, es gibt Leute, die sammeln Flaschen. Meinen Sie so was?
Kubicki: Auf dieser Ebene macht’s für mich keinen Sinn, mit ihnen zu diskutieren. Ich meine, dass man sich möglicherweise um Kinder kümmert. Ich kenne eine Reihe von Menschen, die so etwas tun, weil es ihr Leben erfüllt. Ich kenne auch Menschen, die wollen mit 60 aus ihrem jetzigen Beruf Vollzeit raus, aber Teilzeit weiterarbeiten. Das ist eine Lebensentscheidung.

Ja süß, sich um "Kinder zu kümmern" ist bekanntlich ja überhaupt nicht anspruchsvoll und super bezahlt. Lachen Vieles was das "Leben erfüllt" wird übrigens schlecht bis gar nicht bezahlt.
Teilzeit ist ja nett und schön, aber wovon soll man gleich wieder die Miete und laufenden Kosten weiterbezahlen?

Zitat:
Ich bin 40 und aufgrund der Pandemie schon völlig kaputt.
Kubicki: Dann werden Sie den Beruf auch keine 20 Jahre mehr ausüben.
Lange: Eben. Aber was ist die Alternative?
Kubicki: Was anderes zu machen. Die Alternative ist nicht, dass wir sie jetzt mit 40 in Rente schicken. Ich kenne Leute, die fangen an, Bücher zu schreiben...

Ja genau, ein Buch schreiben. Das ist ja auch für jedermann möglich und immer gut bezahlt. Super Idee, das mach ich! Lachen
_________________
Meine Toleranz gegenüber Idioten ist heute sehr gering. Ich hatte eine gewisse Immunität gegen sie entwickelt, aber es gibt da draußen anscheinend immer neue Varianten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 16373
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2256012) Verfasst am: 14.07.2021, 18:15    Titel: Antworten mit Zitat

Heute sah ich hier eine transfrau, die wohl den grünen lederrock des berühmten lederkostüms der kürzlich verstorbenen Uta Ranke - Heinemann aufträgt.
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Zumsel
registrierter User



Anmeldungsdatum: 08.03.2005
Beiträge: 4355

Beitrag(#2256076) Verfasst am: 15.07.2021, 10:16    Titel: Antworten mit Zitat

astarte hat folgendes geschrieben:
Oh da schau her: zum Gespräch von Intensivpfleger Ricardo Lange und Wolfgang Kubicki gibt es auch einen Artikel, den man als Quelle verlinken kann!
https://www.tagesspiegel.de/gesellschaft/intensivpfleger-ricardo-lange-trifft-wolfgang-kubicki-soll-ich-flaschen-sammeln-auf-dieser-ebene-diskutiere-ich-nicht-mit-ihnen/27387956.html

Zitat:
Kubicki: Einen Dachdecker mit 65 aufs Dach zu schicken, ist unverantwortlich. Aber ihn beispielsweise Nachwuchskräfte ausbilden zu lassen, ist möglich.

Wie stellt er sich das vor? Praxis, also auf dem Dach ausbilden ja eher nicht, wenn er sagt, der soll nicht mehr aufs Dach. Dass jemand, der vielleicht top im Dachdeckerberuf war, auch automatisch ein guter Lehrer in Theorie sein kann, ist doch nicht zwangsläufig.


Zumal das schon rein statistisch keine Lösung sein kann. Wie viele Schüler sind in einer Berufsschulklasse? 20? Und jeder von denen kommt mal in das kritische Alter. Aber Lehrerplätze gibt es dann nur für 5%. Ok, er meinte "beispielsweise", aber was wären denn Beispiele anderer produktiver Weiterverwendung?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ahriman
boshafter Spötter



Anmeldungsdatum: 31.03.2006
Beiträge: 17901
Wohnort: 89250 Senden

Beitrag(#2256163) Verfasst am: 16.07.2021, 10:41    Titel: Antworten mit Zitat

Zumsel hat folgendes geschrieben:
aber was wären denn Beispiele anderer produktiver Weiterverwendung?

Laßt sie Sänftenträger oder Rikshakulis werden. Das vermindert auch noch den Autoverkehr und ist gut fürs Klima.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 43196
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2256164) Verfasst am: 16.07.2021, 10:45    Titel: Antworten mit Zitat

Ahriman hat folgendes geschrieben:
Zumsel hat folgendes geschrieben:
aber was wären denn Beispiele anderer produktiver Weiterverwendung?

Laßt sie Sänftenträger oder Rikshakulis werden. Das vermindert auch noch den Autoverkehr und ist gut fürs Klima.


Das wärs. zwinkern
Leute, die auf Hilfe angewiesen sind, werden persönlich zum Einkaufen gefahren.
Es würde sogar Plätze im Altersheim sparen. Womit man den Dienst zumindest teilfinanzieren kann.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 16373
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2258066) Verfasst am: 03.08.2021, 09:56    Titel: Antworten mit Zitat

schon eine weile her aber doch interessant und wichtig für demogänger:

https://www.fr.de/frankfurt/blockupy-prozess-landgericht-wertet-folie-schutzwaffe-11871442.html

Zitat:
Weil er sich mit einer Plastikfolie vor Pfefferspray schützen wollte, wird ein Blockupy-Aktivist nach langem Rechtsstreit zu einer Geldstrafe verurteilt.
(...)
In seinem Plädoyer forderte R.s Verteidiger dann einen Freispruch. Als er in den 80er-Jahren Schutzwaffen verbot, habe der Gesetzgeber Helme und Gasmasken im Sinn gehabt, aber niemals eine banale Folie, argumentierte er. Die Richter folgten dieser Argumentation in ihrem Urteil nicht. Benjamin R. kündigte danach an, Revision beim Oberlandesgericht einlegen zu wollen. Der Fall dürfte die Frankfurter Justiz also weiter beschäftigen.

_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
tillich (epigonal)
hat Spaß



Anmeldungsdatum: 12.04.2006
Beiträge: 19827

Beitrag(#2258071) Verfasst am: 03.08.2021, 11:51    Titel: Antworten mit Zitat

Das Wort "Schutzwaffe" ist selbst schon sehr fragwürdig.
_________________
"YOU HAVE TO START OUT LEARNING TO BELIEVE THE LITTLE LIES." -- "So we can believe the big ones?" -- "YES."

(Death / Susan, in: Pratchett, Hogfather)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alchemist
Luminous beings are we, not this crude matter.



Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 25957
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#2258076) Verfasst am: 03.08.2021, 12:57    Titel: Antworten mit Zitat

tillich (epigonal) hat folgendes geschrieben:
Das Wort "Schutzwaffe" ist selbst schon sehr fragwürdig.


Ebenso wie dieses absurde Urteil
_________________
"Does anybody remember laughter?"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 16373
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2262229) Verfasst am: 04.10.2021, 22:49    Titel: Antworten mit Zitat

www.produktwarnung.eu/amp

In bio- weleda Produkten also nun auch?
das " Teufelszeug* ethylenoxid wird überall gefunden.
und wenn man alle Produkte kontrollieren würde, nicht nur Stichproben.... . oh je.

und im Bio knaecke, und dort im amaranth.
wenn das amaranth was abbekommen hat, dann mit Sicherheit auch woanders..

listerien sind auch unterwegs.

siehe auch Bild, Tagesschau., aehm nein
https://www.test.de/Ethylenoxid-Erneut-Rueckrufe-wegen-krebserregendem-Gas-5791680-0/
0 Kommentare
Diskutieren Sie mit
die sind alle schnell zu Ihrem vorratsschrank geflitzt.

sesamprodukte von tahin bis brezeln

https://www.test.de/Sesam-im-Test-4-von-44-Sesam-Produkten-enthalten-Schadstoffe-5711573-0/
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
jdf
Stalker
Foren-Admin



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 21961
Wohnort: Dogville

Beitrag(#2262231) Verfasst am: 04.10.2021, 23:19    Titel: Antworten mit Zitat

skeptisch

Aber wenigstens:

Zitat:
Keine unmittel­bare Gefahr für die Gesundheit

Akut besteht keine Gesund­heits­gefahr, sie ist aber bei dauer­haftem Verzehr nicht auszuschließen.

https://www.test.de/Ethylenoxid-Erneut-Rueckrufe-wegen-krebserregendem-Gas-5791680-0/

Hoffen wir mal, dass das in Zukunft besser wird.
_________________
It is obvious that art cannot teach anyone anything, since in four thousand years humanity has learnt nothing at all.

Ceterum censeo Iulianum esse liberandum
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 16373
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2262238) Verfasst am: 05.10.2021, 07:49    Titel: Antworten mit Zitat

jdf hat folgendes geschrieben:
skeptisch

Aber wenigstens:

Zitat:
Keine unmittel­bare Gefahr für die Gesundheit

Akut besteht keine Gesund­heits­gefahr, sie ist aber bei dauer­haftem Verzehr nicht auszuschließen.

https://www.test.de/Ethylenoxid-Erneut-Rueckrufe-wegen-krebserregendem-Gas-5791680-0/

Hoffen wir mal, dass das in Zukunft besser wird.

ja, hoffen wir.
eine akute ' Vergiftung ist eher unwahrscheinlich,. Aber in Summe....
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 16373
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2262248) Verfasst am: 05.10.2021, 11:16    Titel: Antworten mit Zitat

Wilson hat folgendes geschrieben:
jdf hat folgendes geschrieben:
skeptisch

Aber wenigstens:

Zitat:
Keine unmittel­bare Gefahr für die Gesundheit

Akut besteht keine Gesund­heits­gefahr, sie ist aber bei dauer­haftem Verzehr nicht auszuschließen.

https://www.test.de/Ethylenoxid-Erneut-Rueckrufe-wegen-krebserregendem-Gas-5791680-0/

Hoffen wir mal, dass das in Zukunft besser wird.

ja, hoffen wir.
eine akute ' Vergiftung ist eher unwahrscheinlich,. Aber in Summe....


Zitat:
Am stärksten belastet ist die Sesamsaat von Heera. Nur 34 Körn­chen täglich – nicht mal ein halber Teelöffel voll – und schon ist die Menge erreicht, die gerade noch als wenig bedenk­lich gilt. Auf Dauer ist solcher Sesam für die Gesundheit riskant.


bamboo garden ist auch mangelhaft getestet.

https://www.test.de/Sesam-im-Test-4-von-44-Sesam-Produkten-enthalten-Schadstoffe-5711573-0/#id5711578
ganz unten ist eine Liste mit bekannten marken
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
jdf
Stalker
Foren-Admin



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 21961
Wohnort: Dogville

Beitrag(#2262259) Verfasst am: 05.10.2021, 12:20    Titel: Antworten mit Zitat

Bamboo Garden kauf ich sowieso nicht. Allos Amaranth-Müsli hatten wir mal, glaube ich. Ich werde mal unsere Sesamsachen (Öl und Saat) überprüfen, aber wir kippen und das Zeug auch nicht kilo- bzw literweise hinter die Binde.

Verbraucherzentrale Hamburg hat folgendes geschrieben:
Sind Bio-Produkte auch mit Ethylenoxid belastet?
Ja, auch Bio-Produkte können mit Ethylenoxid belastet sein. Bei einer Untersuchung der Zeitschrift Öko-Test sind etliche Sesam-Knäckebrote mit Bio-Siegel negativ aufgefallen. Meist wurden jedoch nur Spuren von Ethylenoxid gefunden, sodass die Kontamination beispielsweise auch durch Container verursacht worden sein könnte, in denen zuvor belastete Waren transportiert wurden.

Das beruhigt mich wiederum. Vllt sollte mensch bei Sesam, Johannisbrotkernmehl und Guarkernmehl für die nächste Zeit auf konventionell verzichten. Und die Behörden sollen mal zackig machen, dass das Zeug bei Importwaren nicht mehr verwendet wird, denn wer weiß davon schon?
_________________
It is obvious that art cannot teach anyone anything, since in four thousand years humanity has learnt nothing at all.

Ceterum censeo Iulianum esse liberandum
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 16373
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2263246) Verfasst am: 26.10.2021, 15:06    Titel: Antworten mit Zitat

ich liste gerade mal meine bücher, weil ich evtl auf e-book umstellen will. aber leider gibts die meisten nicht in diesem format.
hätte ich nicht gedacht.
andererseits ists mir recht, hätte wehmut und skrupel die bücher abzugeben
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 43196
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2263251) Verfasst am: 26.10.2021, 15:42    Titel: Antworten mit Zitat

Wilson hat folgendes geschrieben:
ich liste gerade mal meine bücher, weil ich evtl auf e-book umstellen will. aber leider gibts die meisten nicht in diesem format.
hätte ich nicht gedacht.
andererseits ists mir recht, hätte wehmut und skrupel die bücher abzugeben

Man kann doch sowohl als auch.
Bücher die man schon hat, wirft man doch nicht weg.
Neue kann man als e-Book kaufen.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 16373
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2263268) Verfasst am: 26.10.2021, 21:43    Titel: Antworten mit Zitat

Auf sat1, glaube ich wars , kam eben was zum Thema Preisanstieg fuer Benzin, Lebensmittel usw. und wie man, also, der Malocher und jener, der sich weiter was, leisten möchte, nun gut ueber die runden kommen könne bei diesen preisschocks! Dieser Inflation.

es wurde ein sparexpwerte zu Rate gezogen und eine Familie verriet ihre Tricks um zu sparen. Am Ende an einer Tankstelle erklärte die Dame des Haushalts, dass man sparen könne, wenn man eben mal wg der vielen rabattaktionen von Supermarkt zu Supermarkt führe. lol
sie ginge am we halt immer die werbeprospekte akribisch durch.
auch witzig war der Energie- bzw stromberater, der den Vater ueber tarife aufklärte. Seine wechselangebote waren auch welche, die zu 100% auf erneuerbare Energien setzten. Er erklärte dem Vater, dass er nun Prioritäten setzen musste, sparen oder nachhaltig sein. Das betonte er mehrmals.
wofuer sich der Vater nun entschied wurde nicht gesagt.
Aber jetzt erst mal Werbung oder umschalten zu sonnenklar, ne?
zum totlachen, wenn nicht so traurig wäre.
ja und dann muss man ja auch immer einen Blick auf die Lebensmittelwarnungen haben:
https://www.produktwarnung.eu/
derzeit alnaura Mandeln mit Salmonellen, Kinderschuhe mit zu viel chrom, ok, das ist öfter der fall
und ein vitamin d Präparat mit ethylenoxid.
das thema scheint noch nicht ausgestanden...
and more
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 16373
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2264720) Verfasst am: 15.11.2021, 18:25    Titel: Antworten mit Zitat

also bei teegut gibts die lammbratwurst-bio um 20% günstiger.
oder ein nicht-bio-kaninchen, irisch, first class, schweizer haltungsform-was auch immer das sein soll, vll sowas wie polnisch gestopft?- mit abgehacken pfoten mit 2 zweigen rosmarin auf einem holzbrett abgelegt, für bewusste genießer.
60% preiswerter ist der pizzaleberkäse -konventionell für den prekären.

man oh man was kauf ich jetzt, um die wirtschaft anzukurbeln?
ich habe ja noch nicht mal die anderen einkaufsempfehlungsblättchen durch, sage-und-schreibe-19 stück

glasgow? Lachen

aktuell:
Rückruf: Abbauprodukt von Ethylenoxid – Vom Achterhof ruft „Bio Kurkuma Pulver“ zurück, ihr biofreaks
lol
https://www.produktwarnung.eu/
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 43196
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2264729) Verfasst am: 15.11.2021, 19:24    Titel: Antworten mit Zitat

Wilson hat folgendes geschrieben:
also bei teegut gibts die lammbratwurst-bio um 20% günstiger.
oder ein nicht-bio-kaninchen, irisch, first class, schweizer haltungsform-was auch immer das sein soll, vll sowas wie polnisch gestopft?- mit abgehacken pfoten mit 2 zweigen rosmarin auf einem holzbrett abgelegt, für bewusste genießer.
60% preiswerter ist der pizzaleberkäse -konventionell für den prekären.

man oh man was kauf ich jetzt, um die wirtschaft anzukurbeln?
ich habe ja noch nicht mal die anderen einkaufsempfehlungsblättchen durch, sage-und-schreibe-19 stück

glasgow? Lachen

aktuell:
Rückruf: Abbauprodukt von Ethylenoxid – Vom Achterhof ruft „Bio Kurkuma Pulver“ zurück, ihr biofreaks
lol
https://www.produktwarnung.eu/


Willst du uns irgendwas mitteilen? Am Kopf kratzen
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Skeptiker
"I can't breathe!"



Anmeldungsdatum: 14.01.2005
Beiträge: 16354
Wohnort: 129 Goosebumpsville

Beitrag(#2264735) Verfasst am: 15.11.2021, 20:13    Titel: Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
also bei teegut gibts die lammbratwurst-bio um 20% günstiger.
oder ein nicht-bio-kaninchen, irisch, first class, schweizer haltungsform-was auch immer das sein soll, vll sowas wie polnisch gestopft?- mit abgehacken pfoten mit 2 zweigen rosmarin auf einem holzbrett abgelegt, für bewusste genießer.
60% preiswerter ist der pizzaleberkäse -konventionell für den prekären.

man oh man was kauf ich jetzt, um die wirtschaft anzukurbeln?
ich habe ja noch nicht mal die anderen einkaufsempfehlungsblättchen durch, sage-und-schreibe-19 stück

glasgow? Lachen

aktuell:
Rückruf: Abbauprodukt von Ethylenoxid – Vom Achterhof ruft „Bio Kurkuma Pulver“ zurück, ihr biofreaks
lol
https://www.produktwarnung.eu/


Willst du uns irgendwas mitteilen? Am Kopf kratzen


Wer ist denn "uns"? Ist das deine Horde?
_________________
°
"Ich verwarne Ihnen!" (Schiri)
"Ich danke Sie" (Willi Lippens)

Keinem einzigen dieser Professoren, die auf Spezialgebieten der Chemie, der Geschichte, der Physik die wertvollsten Arbeiten liefern können, darf man auch nur ein einziges Wort glauben, sobald er auf Philosophie zu sprechen kommt. (Mark Twain)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
astarte
Foren-Admin
Foren-Admin



Anmeldungsdatum: 13.11.2006
Beiträge: 44505

Beitrag(#2264737) Verfasst am: 15.11.2021, 20:15    Titel: Antworten mit Zitat

Skeptiker hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:

Willst du uns irgendwas mitteilen? Am Kopf kratzen


Wer ist denn "uns"? Ist das deine Horde?

Ich erkläre es dir: die Mitbenutzer des Forums, die obiges lesen.

Bitte gerne.
_________________
Meine Toleranz gegenüber Idioten ist heute sehr gering. Ich hatte eine gewisse Immunität gegen sie entwickelt, aber es gibt da draußen anscheinend immer neue Varianten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tillich (epigonal)
hat Spaß



Anmeldungsdatum: 12.04.2006
Beiträge: 19827

Beitrag(#2264745) Verfasst am: 15.11.2021, 21:36    Titel: Antworten mit Zitat

Wilson hat folgendes geschrieben:
ich habe ja noch nicht mal die anderen einkaufsempfehlungsblättchen durch, sage-und-schreibe-19 stück

Das hilft:

_________________
"YOU HAVE TO START OUT LEARNING TO BELIEVE THE LITTLE LIES." -- "So we can believe the big ones?" -- "YES."

(Death / Susan, in: Pratchett, Hogfather)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 16373
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2264750) Verfasst am: 15.11.2021, 23:29    Titel: Antworten mit Zitat

tillich (epigonal) hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
ich habe ja noch nicht mal die anderen einkaufsempfehlungsblättchen durch, sage-und-schreibe-19 stück

Das hilft:


https://www.lebensmittelwarnung.de/bvl-lmw-de/opensaga/attachment/e456711d-0649-412b-91ad-08d157b8d20f/PM+R%FCckruf+Feinkostsalate+HOMANN+und+Handelsmarken_Final.pdf
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Skeptiker
"I can't breathe!"



Anmeldungsdatum: 14.01.2005
Beiträge: 16354
Wohnort: 129 Goosebumpsville

Beitrag(#2264766) Verfasst am: 16.11.2021, 11:06    Titel: Antworten mit Zitat

astarte hat folgendes geschrieben:
Skeptiker hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:

Willst du uns irgendwas mitteilen? Am Kopf kratzen


Wer ist denn "uns"? Ist das deine Horde?

Ich erkläre es dir: die Mitbenutzer des Forums, die obiges lesen.

Bitte gerne.


Die Frage ging nicht an eine Horde, sondern an das Individuum vrolijke.
_________________
°
"Ich verwarne Ihnen!" (Schiri)
"Ich danke Sie" (Willi Lippens)

Keinem einzigen dieser Professoren, die auf Spezialgebieten der Chemie, der Geschichte, der Physik die wertvollsten Arbeiten liefern können, darf man auch nur ein einziges Wort glauben, sobald er auf Philosophie zu sprechen kommt. (Mark Twain)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
tillich (epigonal)
hat Spaß



Anmeldungsdatum: 12.04.2006
Beiträge: 19827

Beitrag(#2264780) Verfasst am: 16.11.2021, 14:32    Titel: Antworten mit Zitat

Wilson hat folgendes geschrieben:
tillich (epigonal) hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
ich habe ja noch nicht mal die anderen einkaufsempfehlungsblättchen durch, sage-und-schreibe-19 stück

Das hilft:


https://www.lebensmittelwarnung.de/bvl-lmw-de/opensaga/attachment/e456711d-0649-412b-91ad-08d157b8d20f/PM+R%FCckruf+Feinkostsalate+HOMANN+und+Handelsmarken_Final.pdf

Und was willst du uns sagen?
_________________
"YOU HAVE TO START OUT LEARNING TO BELIEVE THE LITTLE LIES." -- "So we can believe the big ones?" -- "YES."

(Death / Susan, in: Pratchett, Hogfather)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tillich (epigonal)
hat Spaß



Anmeldungsdatum: 12.04.2006
Beiträge: 19827

Beitrag(#2264781) Verfasst am: 16.11.2021, 14:33    Titel: Antworten mit Zitat

Skeptiker hat folgendes geschrieben:
astarte hat folgendes geschrieben:
Skeptiker hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:

Willst du uns irgendwas mitteilen? Am Kopf kratzen


Wer ist denn "uns"? Ist das deine Horde?

Ich erkläre es dir: die Mitbenutzer des Forums, die obiges lesen.

Bitte gerne.

Die Frage ging nicht an eine Horde, sondern an das Individuum vrolijke.

Du wirst nicht verhindern können, dass eine sehr einfache Frage auch von jemand anders beantwortet wird als dem, dem du damit auf die Nerven gehen willst.
_________________
"YOU HAVE TO START OUT LEARNING TO BELIEVE THE LITTLE LIES." -- "So we can believe the big ones?" -- "YES."

(Death / Susan, in: Pratchett, Hogfather)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 16373
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2264789) Verfasst am: 16.11.2021, 15:07    Titel: Antworten mit Zitat

tillich (epigonal) hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
tillich (epigonal) hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
ich habe ja noch nicht mal die anderen einkaufsempfehlungsblättchen durch, sage-und-schreibe-19 stück

Das hilft:


https://www.lebensmittelwarnung.de/bvl-lmw-de/opensaga/attachment/e456711d-0649-412b-91ad-08d157b8d20f/PM+R%FCckruf+Feinkostsalate+HOMANN+und+Handelsmarken_Final.pdf

Und was willst du uns sagen?


das war ein tipp.
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
tillich (epigonal)
hat Spaß



Anmeldungsdatum: 12.04.2006
Beiträge: 19827

Beitrag(#2264791) Verfasst am: 16.11.2021, 15:12    Titel: Antworten mit Zitat

Wilson hat folgendes geschrieben:
tillich (epigonal) hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
tillich (epigonal) hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
ich habe ja noch nicht mal die anderen einkaufsempfehlungsblättchen durch, sage-und-schreibe-19 stück

Das hilft:


https://www.lebensmittelwarnung.de/bvl-lmw-de/opensaga/attachment/e456711d-0649-412b-91ad-08d157b8d20f/PM+R%FCckruf+Feinkostsalate+HOMANN+und+Handelsmarken_Final.pdf

Und was willst du uns sagen?


das war ein tipp.

Warum und in welchem Zusammenhang zum Vorigen hältst du diesen Tipp für angemessen und nützlich?
_________________
"YOU HAVE TO START OUT LEARNING TO BELIEVE THE LITTLE LIES." -- "So we can believe the big ones?" -- "YES."

(Death / Susan, in: Pratchett, Hogfather)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Sonstiges und Groteskes Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Seite 4 von 5

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Impressum & Datenschutz


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group