Freigeisterhaus Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Gewalt in der Bibel - Zitatesammlung
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 14, 15, 16
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Weltanschauungen und Religionen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 43468
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2267228) Verfasst am: 17.12.2021, 16:18    Titel: Antworten mit Zitat

Wolf359 hat folgendes geschrieben:
Das heutige Privatfernsehen hat Schlimmeres zu bieten. Wann nimmst du dir den Koran vor? Zu feige, was?


Das der Koran pfui-Bäh ist, wissen wir ja. Nur von der Bibel glauben immer noch welche, dass der Frieden predigt.
Außerdem heißt der Thread: "Gewalt in der Bibel - Zitatensammlung". Für den Koran haben wir diverse Threads. Einfach mal die Suche benutzen.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wolf359
Sexsüchtige polyamore bisexuelle Nudistin



Anmeldungsdatum: 31.01.2013
Beiträge: 803

Beitrag(#2267277) Verfasst am: 18.12.2021, 15:21    Titel: Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
Wolf359 hat folgendes geschrieben:
Das heutige Privatfernsehen hat Schlimmeres zu bieten. Wann nimmst du dir den Koran vor? Zu feige, was?


Das der Koran pfui-Bäh ist, wissen wir ja. Nur von der Bibel glauben immer noch welche, dass der Frieden predigt.
Außerdem heißt der Thread: "Gewalt in der Bibel - Zitatensammlung". Für den Koran haben wir diverse Threads. Einfach mal die Suche benutzen.

Dann kann er ja da was schreiben. Schulterzucken
_________________
Ein fiktionaler Vergleich des Jedi-Orden mit der RKK zum Thema Kindesmissbrauch (FGH-interner Link)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
narr
workingglass
Moderator



Anmeldungsdatum: 02.01.2009
Beiträge: 2860

Beitrag(#2267281) Verfasst am: 18.12.2021, 17:03    Titel: Antworten mit Zitat

Warum sollte "er"? Wenn du was zum Koran schreiben möchtest, geh zu einem Faden und mach's
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wolf359
Sexsüchtige polyamore bisexuelle Nudistin



Anmeldungsdatum: 31.01.2013
Beiträge: 803

Beitrag(#2267344) Verfasst am: 19.12.2021, 15:03    Titel: Antworten mit Zitat

narr hat folgendes geschrieben:
Warum sollte "er"?

Weil es idiotisch ist, Bibelpassagen zu zerpflücken, obwohl keine Attentäter heutzutage Attentate aufgrund irgendwelcher Bibelaussagen ausführen? Die einzigen Bibelstellen, die man heutzutage noch entsprechend als "gefährlich" einordnen könnte, sind judenfeindliche. Und selbst die Antisemiten von heute berufen sich wohl kaum auf die Bibel, um Juden oder Synagogen anzugreifen.
_________________
Ein fiktionaler Vergleich des Jedi-Orden mit der RKK zum Thema Kindesmissbrauch (FGH-interner Link)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 43468
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2267347) Verfasst am: 19.12.2021, 15:25    Titel: Antworten mit Zitat

Wolf359 hat folgendes geschrieben:
narr hat folgendes geschrieben:
Warum sollte "er"?

Weil es idiotisch ist, Bibelpassagen zu zerpflücken, obwohl keine Attentäter heutzutage Attentate aufgrund irgendwelcher Bibelaussagen ausführen? Die einzigen Bibelstellen, die man heutzutage noch entsprechend als "gefährlich" einordnen könnte, sind judenfeindliche. Und selbst die Antisemiten von heute berufen sich wohl kaum auf die Bibel, um Juden oder Synagogen anzugreifen.


Du kennst offensichtlich die Bibel nicht.
Außerdem geht es hier nicht um Attentate. Hier geht es mehr, zu zeigen, dass die Bibel noch andere Passagen hat, als die Bergpredigt.
Ich sage nur: Frauenfeindlichkeit, Sklavenhaltung, Zwangsbekehrung usw.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wolf359
Sexsüchtige polyamore bisexuelle Nudistin



Anmeldungsdatum: 31.01.2013
Beiträge: 803

Beitrag(#2267348) Verfasst am: 19.12.2021, 15:29    Titel: Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
Wolf359 hat folgendes geschrieben:
narr hat folgendes geschrieben:
Warum sollte "er"?

Weil es idiotisch ist, Bibelpassagen zu zerpflücken, obwohl keine Attentäter heutzutage Attentate aufgrund irgendwelcher Bibelaussagen ausführen? Die einzigen Bibelstellen, die man heutzutage noch entsprechend als "gefährlich" einordnen könnte, sind judenfeindliche. Und selbst die Antisemiten von heute berufen sich wohl kaum auf die Bibel, um Juden oder Synagogen anzugreifen.


Du kennst offensichtlich die Bibel nicht.

Lachen

Was hat diese völlig unbegründete und haltlose Behauptung mit meiner Aussage zu tun? Wahrscheinlich kenne ich die Bibel besser als du.
_________________
Ein fiktionaler Vergleich des Jedi-Orden mit der RKK zum Thema Kindesmissbrauch (FGH-interner Link)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 43468
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2267351) Verfasst am: 19.12.2021, 15:50    Titel: Antworten mit Zitat

Wolf359 hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
Wolf359 hat folgendes geschrieben:
narr hat folgendes geschrieben:
Warum sollte "er"?

Weil es idiotisch ist, Bibelpassagen zu zerpflücken, obwohl keine Attentäter heutzutage Attentate aufgrund irgendwelcher Bibelaussagen ausführen? Die einzigen Bibelstellen, die man heutzutage noch entsprechend als "gefährlich" einordnen könnte, sind judenfeindliche. Und selbst die Antisemiten von heute berufen sich wohl kaum auf die Bibel, um Juden oder Synagogen anzugreifen.


Du kennst offensichtlich die Bibel nicht.

Lachen

Was hat diese völlig unbegründete und total haltlose Behauptung mit meiner Aussage zu tun? Wahrscheinlich kenne ich die Bibel besser als du.


Dann weißt du wohl auch, dass in der Vergangenheit Kriege "im Namen des Christentums" regelmäßig vorkamen.
Noch mal zum mitschreiben. Dies ist der Thread: "Gewalt in der Bibel - Zitatesammlung". Es kann durchaus sein, dass der dir nicht passt. Das ist hier aber nicht relevant.
Es gibt übrigens einige "Koran-Threads". Dort kannst du alles loswerden, was dir daran missfällt.
Was du hier betreibst ist "whatsaboutisme".
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wolf359
Sexsüchtige polyamore bisexuelle Nudistin



Anmeldungsdatum: 31.01.2013
Beiträge: 803

Beitrag(#2267354) Verfasst am: 19.12.2021, 15:53    Titel: Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
Wolf359 hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
Wolf359 hat folgendes geschrieben:
narr hat folgendes geschrieben:
Warum sollte "er"?

Weil es idiotisch ist, Bibelpassagen zu zerpflücken, obwohl keine Attentäter heutzutage Attentate aufgrund irgendwelcher Bibelaussagen ausführen? Die einzigen Bibelstellen, die man heutzutage noch entsprechend als "gefährlich" einordnen könnte, sind judenfeindliche. Und selbst die Antisemiten von heute berufen sich wohl kaum auf die Bibel, um Juden oder Synagogen anzugreifen.


Du kennst offensichtlich die Bibel nicht.

Lachen

Was hat diese völlig unbegründete und total haltlose Behauptung mit meiner Aussage zu tun? Wahrscheinlich kenne ich die Bibel besser als du.


Dann weißt du wohl auch, dass in der Vergangenheit Kriege "im Namen des Christentums" regelmäßig vorkamen.


Schau mal, was ich für dich gefettet habe.

Merkste?
_________________
Ein fiktionaler Vergleich des Jedi-Orden mit der RKK zum Thema Kindesmissbrauch (FGH-interner Link)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 43468
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2267357) Verfasst am: 19.12.2021, 15:56    Titel: Antworten mit Zitat

Wolf359 hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
Wolf359 hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
Wolf359 hat folgendes geschrieben:
narr hat folgendes geschrieben:
Warum sollte "er"?

Weil es idiotisch ist, Bibelpassagen zu zerpflücken, obwohl keine Attentäter heutzutage Attentate aufgrund irgendwelcher Bibelaussagen ausführen? Die einzigen Bibelstellen, die man heutzutage noch entsprechend als "gefährlich" einordnen könnte, sind judenfeindliche. Und selbst die Antisemiten von heute berufen sich wohl kaum auf die Bibel, um Juden oder Synagogen anzugreifen.


Du kennst offensichtlich die Bibel nicht.

Lachen

Was hat diese völlig unbegründete und total haltlose Behauptung mit meiner Aussage zu tun? Wahrscheinlich kenne ich die Bibel besser als du.


Dann weißt du wohl auch, dass in der Vergangenheit Kriege "im Namen des Christentums" regelmäßig vorkamen.


Schau mal, was ich für dich gefettet habe.

Merkste?


Ob du Recht hast oder auch nicht, du bist hier einfach im falschem Thread. Schulterzucken
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wolle
Anti-Theist und Welt-Verbesserer



Anmeldungsdatum: 23.03.2015
Beiträge: 3315

Beitrag(#2269144) Verfasst am: 14.01.2022, 14:05    Titel: Antworten mit Zitat

Wolf359 hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
Wolf359 hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
Wolf359 hat folgendes geschrieben:
narr hat folgendes geschrieben:
Warum sollte "er"?

Weil es idiotisch ist, Bibelpassagen zu zerpflücken, obwohl keine Attentäter heutzutage Attentate aufgrund irgendwelcher Bibelaussagen ausführen? Die einzigen Bibelstellen, die man heutzutage noch entsprechend als "gefährlich" einordnen könnte, sind judenfeindliche. Und selbst die Antisemiten von heute berufen sich wohl kaum auf die Bibel, um Juden oder Synagogen anzugreifen.


Du kennst offensichtlich die Bibel nicht.

Lachen

Was hat diese völlig unbegründete und total haltlose Behauptung mit meiner Aussage zu tun? Wahrscheinlich kenne ich die Bibel besser als du.


Dann weißt du wohl auch, dass in der Vergangenheit Kriege "im Namen des Christentums" regelmäßig vorkamen.


Schau mal, was ich für dich gefettet habe.

Merkste?


So lange sind christliche Kriege nicht her.
https://www.spiegel.de/politik/krieg-aus-naechstenliebe-a-f11207c5-0002-0001-0000-000026383998 schrieb:
Zitat:
Krieg aus Nächstenliebe
Mit dem Sturm auf Bagdad will US-Präsident George W. Bush einen göttlichen Auftrag erfüllen.
Selten sind im tiefgläubigen Amerika nationale Machtinteressen und fundamentalistische Frömmelei eine so innige Verbindung eingegangen.
Christliche Eiferer rufen zum Kreuzzug gegen den Islam.

Guck mal, was ich für dich gefettet habe. Böse

Im Übrigen hat auch das christliche Russland Krieg in Afghanistan geführt, und unterstützt Konflikte in der Ukraine, stützt den Kriegstreiber Assad in Syrien, annektiert die Krim.

https://www.berliner-zeitung.de/politik-gesellschaft/warnung-aus-russland-wir-schlittern-in-den-krieg-li.198882 schrieb:
Zitat:
Warnung aus Russland: „Wir schlittern in den Krieg“


Man schlittert nicht in Kriege, man macht Kriege; und zwar auch heute noch mit moralischer Unterstützung der Religion.
_________________
72. Generalversammlung der Vereinten Nationen, Presse-Mitteilung
http://www.un.org/en/ga/72/presskit/pdf/full_kit72_en.pdf
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wolf359
Sexsüchtige polyamore bisexuelle Nudistin



Anmeldungsdatum: 31.01.2013
Beiträge: 803

Beitrag(#2269145) Verfasst am: 14.01.2022, 14:42    Titel: Antworten mit Zitat

wolle hat folgendes geschrieben:

Christliche Eiferer rufen zum Kreuzzug gegen den Islam.


Bestens. Ich habe kein Problem damit, wenn sich Christen und Islamisten gegenseitig die Köpfe einschlagen.
_________________
Ein fiktionaler Vergleich des Jedi-Orden mit der RKK zum Thema Kindesmissbrauch (FGH-interner Link)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Ahriman
boshafter Spötter



Anmeldungsdatum: 31.03.2006
Beiträge: 17935
Wohnort: 89250 Senden

Beitrag(#2269238) Verfasst am: 15.01.2022, 12:18    Titel: Antworten mit Zitat

Wolf359 hat folgendes geschrieben:
wolle hat folgendes geschrieben:

Christliche Eiferer rufen zum Kreuzzug gegen den Islam.


Bestens. Ich habe kein Problem damit, wenn sich Christen und Islamisten gegenseitig die Köpfe einschlagen.

Du vergißt die Risiken und Nebenwirkungen. Wenn man den Moslem im Haus gegenüber in die Luft sprengt fliegen dir mindestens die Fensterscheiben raus. Mit den Augen rollen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
tillich (epigonal)
hat Spaß



Anmeldungsdatum: 12.04.2006
Beiträge: 20022

Beitrag(#2269246) Verfasst am: 15.01.2022, 13:30    Titel: Antworten mit Zitat

Wolf359 hat folgendes geschrieben:
wolle hat folgendes geschrieben:

Christliche Eiferer rufen zum Kreuzzug gegen den Islam.

Bestens. Ich habe kein Problem damit, wenn sich Christen und Islamisten gegenseitig die Köpfe einschlagen.

Das muss der berühmte säkulare Humanismus sein.
_________________
"YOU HAVE TO START OUT LEARNING TO BELIEVE THE LITTLE LIES." -- "So we can believe the big ones?" -- "YES."

(Death / Susan, in: Pratchett, Hogfather)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tarvoc
would prefer not to



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 41256

Beitrag(#2269248) Verfasst am: 15.01.2022, 14:24    Titel: Antworten mit Zitat

tillich (epigonal) hat folgendes geschrieben:
Wolf359 hat folgendes geschrieben:
wolle hat folgendes geschrieben:

Christliche Eiferer rufen zum Kreuzzug gegen den Islam.

Bestens. Ich habe kein Problem damit, wenn sich Christen und Islamisten gegenseitig die Köpfe einschlagen.

Das muss der berühmte säkulare Humanismus sein.

Vor allem ist es - von der ethischen Fragwürdigkeit mal abgesehen - auch extrem kurzsichtig gedacht.
_________________
Die Ströme sind ewig.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wolf359
Sexsüchtige polyamore bisexuelle Nudistin



Anmeldungsdatum: 31.01.2013
Beiträge: 803

Beitrag(#2269249) Verfasst am: 15.01.2022, 15:16    Titel: Antworten mit Zitat

tillich (epigonal) hat folgendes geschrieben:
Wolf359 hat folgendes geschrieben:
wolle hat folgendes geschrieben:

Christliche Eiferer rufen zum Kreuzzug gegen den Islam.

Bestens. Ich habe kein Problem damit, wenn sich Christen und Islamisten gegenseitig die Köpfe einschlagen.

Das muss der berühmte säkulare Humanismus sein.

Habe ich irgendwo behauptet Humanistin zu sein? Viele Menschen sind nicht im Geringsten schützenswert.
_________________
Ein fiktionaler Vergleich des Jedi-Orden mit der RKK zum Thema Kindesmissbrauch (FGH-interner Link)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 16758
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2269262) Verfasst am: 15.01.2022, 16:37    Titel: Antworten mit Zitat

Wolf359 hat folgendes geschrieben:
tillich (epigonal) hat folgendes geschrieben:
Wolf359 hat folgendes geschrieben:
wolle hat folgendes geschrieben:

Christliche Eiferer rufen zum Kreuzzug gegen den Islam.

Bestens. Ich habe kein Problem damit, wenn sich Christen und Islamisten gegenseitig die Köpfe einschlagen.

Das muss der berühmte säkulare Humanismus sein.

Habe ich irgendwo behauptet Humanistin zu sein? Viele Menschen sind nicht im Geringsten schützenswert.

und säuglinge?
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Wolf359
Sexsüchtige polyamore bisexuelle Nudistin



Anmeldungsdatum: 31.01.2013
Beiträge: 803

Beitrag(#2269265) Verfasst am: 15.01.2022, 16:47    Titel: Antworten mit Zitat

Wilson hat folgendes geschrieben:
Wolf359 hat folgendes geschrieben:
tillich (epigonal) hat folgendes geschrieben:
Wolf359 hat folgendes geschrieben:
wolle hat folgendes geschrieben:

Christliche Eiferer rufen zum Kreuzzug gegen den Islam.

Bestens. Ich habe kein Problem damit, wenn sich Christen und Islamisten gegenseitig die Köpfe einschlagen.

Das muss der berühmte säkulare Humanismus sein.

Habe ich irgendwo behauptet Humanistin zu sein? Viele Menschen sind nicht im Geringsten schützenswert.

und säuglinge?

Was verstehst du unter "viele Menschen" nicht? Aber um deine dumme Frage zu beantworten: Deren weiterer Lebensverlauf, also deren Einstellungen und späteren Handlungen, sind bei Säuglingen noch nicht bekannt.
_________________
Ein fiktionaler Vergleich des Jedi-Orden mit der RKK zum Thema Kindesmissbrauch (FGH-interner Link)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 16758
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2269266) Verfasst am: 15.01.2022, 16:48    Titel: Antworten mit Zitat

Wolf359 hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
Wolf359 hat folgendes geschrieben:
tillich (epigonal) hat folgendes geschrieben:
Wolf359 hat folgendes geschrieben:
wolle hat folgendes geschrieben:

Christliche Eiferer rufen zum Kreuzzug gegen den Islam.

Bestens. Ich habe kein Problem damit, wenn sich Christen und Islamisten gegenseitig die Köpfe einschlagen.

Das muss der berühmte säkulare Humanismus sein.

Habe ich irgendwo behauptet Humanistin zu sein? Viele Menschen sind nicht im Geringsten schützenswert.

und säuglinge?

Was verstehst du unter "viele Menschen" nicht? Aber um deine dumme Frage zu beantworten: Deren weiterer Lebensverlauf, also deren Einstellungen und späteren Handlungen, sind bei Säuglingen noch nicht bekannt.

Lachen
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Wolf359
Sexsüchtige polyamore bisexuelle Nudistin



Anmeldungsdatum: 31.01.2013
Beiträge: 803

Beitrag(#2269267) Verfasst am: 15.01.2022, 16:49    Titel: Antworten mit Zitat

Wilson hat folgendes geschrieben:
Wolf359 hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
Wolf359 hat folgendes geschrieben:
tillich (epigonal) hat folgendes geschrieben:
Wolf359 hat folgendes geschrieben:
wolle hat folgendes geschrieben:

Christliche Eiferer rufen zum Kreuzzug gegen den Islam.

Bestens. Ich habe kein Problem damit, wenn sich Christen und Islamisten gegenseitig die Köpfe einschlagen.

Das muss der berühmte säkulare Humanismus sein.

Habe ich irgendwo behauptet Humanistin zu sein? Viele Menschen sind nicht im Geringsten schützenswert.

und säuglinge?

Was verstehst du unter "viele Menschen" nicht? Aber um deine dumme Frage zu beantworten: Deren weiterer Lebensverlauf, also deren Einstellungen und späteren Handlungen, sind bei Säuglingen noch nicht bekannt.

Lachen

Was gibt es da zu lachen? Bist du dumm oder was?
_________________
Ein fiktionaler Vergleich des Jedi-Orden mit der RKK zum Thema Kindesmissbrauch (FGH-interner Link)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Weltanschauungen und Religionen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 14, 15, 16
Seite 16 von 16

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Impressum & Datenschutz


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group