Freigeisterhaus Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Russland - Gefahr für Europa?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... , 43, 44, 45  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Politik und Geschichte
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
jdf
MIM-104C Nikopol
Foren-Admin



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 24124
Wohnort: Nekropole E|B

Beitrag(#2280885) Verfasst am: 19.05.2022, 13:32    Titel: Antworten mit Zitat

Drei interessante Threads zur NATO-Norderweiterung und deren militärische Konsequenzen für Russland:



https://twitter.com/tomiahonen/status/1525891663918510085
_________________

Bin unsterblich, solange ich lebe.

Arseni Tarkowski


Ceterum censeo Iulianem esse liberatum.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AdvocatusDiaboli
kennt keine Gnade für Spinner. Nur Selbstmitleid



Anmeldungsdatum: 12.08.2003
Beiträge: 25635
Wohnort: München

Beitrag(#2281051) Verfasst am: 21.05.2022, 11:16    Titel: Antworten mit Zitat

„Being anti-Putin is, and will always be, pro-Russian.“ Garry Kasparow auf Twitter nachdem er offiziell als „ausländischer Agent“ eingestuft wurde.

https://twitter.com/kasparov63/status/1527760455581716482?s=21

Ich bin zwar politisch nicht unbedingt Fan unseres oft recht obskuren Ex-Schachweltmeisters, aber hier trifft er ins Schwarze. Ich hege noch die Hoffnung, dass Russland nach Putin wieder zur Vernunft zurückkehrt.
_________________
Ist es Satire? Ist es Ironie? Ist es geistreich? Oder ist es nur geistesgestört?

In jedem Fall: Es ist Addi!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fwo
Caterpillar D9



Anmeldungsdatum: 05.02.2008
Beiträge: 25153
Wohnort: im Speckgürtel

Beitrag(#2281053) Verfasst am: 21.05.2022, 12:39    Titel: Antworten mit Zitat

AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
„Being anti-Putin is, and will always be, pro-Russian.“ Garry Kasparow auf Twitter nachdem er offiziell als „ausländischer Agent“ eingestuft wurde.

https://twitter.com/kasparov63/status/1527760455581716482?s=21

Ich bin zwar politisch nicht unbedingt Fan unseres oft recht obskuren Ex-Schachweltmeisters, aber hier trifft er ins Schwarze. Ich hege noch die Hoffnung, dass Russland nach Putin wieder zur Vernunft zurückkehrt.

Wieder? Ich weiß nicht.
Es hat mit Gorbatschow einen Moment der Vernunft gegeben, aber er war gleichzeitig nicht in der Lage, die Parteidiktatur, in der er sich selbst noch befand, in eine freie Gesellschaft zu überführen.

Dauerhaft wirst Du da Vernunft nur implementieren können, wenn der gesamte überlieferte Machtapparat zerbröselt und gleichzeitig demokratische Strukturen entwickelt werden können, die den freien Wettbewerb der organisierten Kriminalität wie er unter Jelzin stattfand, verhindern. Das wird, wenn überhaupt, nicht so schnell gehen.

Wahrscheinlich ist es aus Selbstschutz am besten, die erstmal abzuschreiben.
_________________
Ich glaube an die Existenz der Welt in der ich lebe.

The skills you use to produce the right answer are exactly the same skills you use to evaluate the answer. Isso.

Es gibt keinen Gott. Also: Jesus war nur ein Bankert und alle Propheten hatten einfach einen an der Waffel.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tarvoc
would prefer not to



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 42142

Beitrag(#2281054) Verfasst am: 21.05.2022, 13:15    Titel: Antworten mit Zitat

fwo hat folgendes geschrieben:
Dauerhaft wirst Du da Vernunft nur implementieren können, wenn der gesamte überlieferte Machtapparat zerbröselt und gleichzeitig demokratische Strukturen entwickelt werden können, die den freien Wettbewerb der organisierten Kriminalität wie er unter Jelzin stattfand, verhindern. Das wird, wenn überhaupt, nicht so schnell gehen.

Die Frage ist, ob sich ein so großes, dünn besiedeltes und industriell relativ schwaches und wenig entwickeltes Land überhaupt demokratisch regieren lässt.
_________________
Die Ströme sind ewig.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fwo
Caterpillar D9



Anmeldungsdatum: 05.02.2008
Beiträge: 25153
Wohnort: im Speckgürtel

Beitrag(#2281056) Verfasst am: 21.05.2022, 15:08    Titel: Antworten mit Zitat

Tarvoc hat folgendes geschrieben:
fwo hat folgendes geschrieben:
Dauerhaft wirst Du da Vernunft nur implementieren können, wenn der gesamte überlieferte Machtapparat zerbröselt und gleichzeitig demokratische Strukturen entwickelt werden können, die den freien Wettbewerb der organisierten Kriminalität wie er unter Jelzin stattfand, verhindern. Das wird, wenn überhaupt, nicht so schnell gehen.

Die Frage ist, ob sich ein so großes, dünn besiedeltes und industriell relativ schwaches und wenig entwickeltes Land überhaupt demokratisch regieren lässt.

Wenn man es schafft, die zu beschulen, und das passiert ja, wenn auch nicht ein einer Weise, die zu geistiger Freiheit erzieht, sollte man es eigentlich auch schaffen, auch so eine verteilte Bevölkerung demokratiefähig zu machen. Insbesondere mit den heute möglichen Formen des Informationstransportes.
_________________
Ich glaube an die Existenz der Welt in der ich lebe.

The skills you use to produce the right answer are exactly the same skills you use to evaluate the answer. Isso.

Es gibt keinen Gott. Also: Jesus war nur ein Bankert und alle Propheten hatten einfach einen an der Waffel.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 44332
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2281086) Verfasst am: 22.05.2022, 15:21    Titel: Antworten mit Zitat

Einige Beiträge abgetrennt, und an Parteien, Macht und Altruismus angehangen.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wolle
Anti-Theist und Welt-Verbesserer



Anmeldungsdatum: 23.03.2015
Beiträge: 3459

Beitrag(#2281721) Verfasst am: 03.06.2022, 22:44    Titel: Antworten mit Zitat

Code:
https://t.me/UkraineNowGerman/8714
schrieb:
Zitat:
Die Russen haben bereits mehrfach Raketen über dem Atomkraftwerk abgefeuert.

Es geht um das leistungsstärkste Kernkraftwerk Europas, das AKW Saporischschja.
https://de.wikipedia.org/wiki/Kernkraftwerk_Saporischschja#Russischer_Angriff_2022
schrieb:
Zitat:
Der Angriff sei von russischer Seite aus größtenteils diszipliniert geführt worden, doch soll es zum Ende des Gefechts zu wahllosem Raketenbeschuss durch russische Soldaten gekommen sein.


Das naive Verhalten der Russen deutet daraufhin, dass sie sich immer noch nicht über die Gefahren der Atomkraft im Klaren sind.
Es erinnert mich an die Geschichte, wie die Russen sich selbst in Tschernobyl verseucht haben:
https://www.n-tv.de/politik/Reportage-aus-Tschernobyl-Russische-Truppen-schliefen-assen-lebten-im-verseuchten-Boden-article23301903.html schrieb:
Zitat:
Im "Roten Wald" könnten sich die Soldaten ihr eigenes Grab gebuddelt haben.


Ein GAU im Kernkraftwerk Saporischschja könnte den GAU in Tschernobyl noch übertreffen.
Die Ukraine -eine wichtige Kornkammer der Welt- könnte auf Jahrzehnte verseucht werden.
Weltweite Hungersnöte wären die Folge.
_________________
72. Generalversammlung der Vereinten Nationen, Presse-Mitteilung
http://www.un.org/en/ga/72/presskit/pdf/full_kit72_en.pdf
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bravopunk
Sugoi Dekai :D



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 29949
Wohnort: Woanders

Beitrag(#2281782) Verfasst am: 05.06.2022, 12:20    Titel: Antworten mit Zitat

Russland will Röntgen-Teleskop Erosita ohne deutsche Zustimmung nutzen

Daraus:

Rogosin hat folgendes geschrieben:

Diejenigen, die diese Entscheidung (zum Stopp der Zusammenarbeit) getroffen haben, besitzen heute kein moralisches Recht dazu, die Forschungen für die Menschheit zu beenden, schon einzig deswegen, weil ihre faschistische Haltung der unserer Feinde ähnelt.


Fettung von mir

Noch irgendwelche Fragen? Die Stoßrichtung russischer Propaganda ist eindeutig und unmissverständlich: "Faschisten, das sind die Anderen." Um unpassenderweise Sartre zu paraphrasieren. Natürlich nichts Neues. Aber dennoch vielsagend.

Dem Gegenüber wird kurzerhand abgesprochen moralisch sein zu können, man selber arbeite fleißig für die ganze Menschheit (Dass man zeitgleich die Unliebsamen darunter puttemacht... mei, Schwund ist immer. Schulterzucken) und deshalb sind alle Verträge und Vertrauensverhältnisse hinfällig und man kann nicht nur, man muss sich regelrecht über den erklärten Willen der Anderen hinwegsetzen und fremdes Eigentum beschlagnahmen. Was für ein erbärmliches Bild Russland von sich selbst doch abgibt, wenn alle und jeder, der ihnen nicht zuwillen ist, sofort zum Faschisten gereift. -.- (Kommt mir zwar auch von Teilen der extremen Linken im Westen recht bekannt vor, aber das nur am Rande. Mit den Augen rollen) Faschisten. Drunter machen es die Feindbildmaler nicht mehr. Ist ja auch so schön griffig und einfach. Kann auch der dümmste Horst unter den eigenen Gefolgsleuten was mit assoziieren. Smilie
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime

Kanashikute Yarikirenai
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Kat
Stanislaus Katczinsky



Anmeldungsdatum: 29.04.2011
Beiträge: 981

Beitrag(#2281783) Verfasst am: 05.06.2022, 12:30    Titel: Antworten mit Zitat

Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Russland will Röntgen-Teleskop Erosita ohne deutsche Zustimmung nutzen

Daraus:

Rogosin hat folgendes geschrieben:

Diejenigen, die diese Entscheidung (zum Stopp der Zusammenarbeit) getroffen haben, besitzen heute kein moralisches Recht dazu, die Forschungen für die Menschheit zu beenden, schon einzig deswegen, weil ihre faschistische Haltung der unserer Feinde ähnelt.


Fettung von mir



Ist zwar OT, aber dieser Teil des Berichts wäre es auch Wert, zitiert zu werden:

Zitat:
Es dient zusammen mit einem russischen Teleskop der Weltraumbeobachtung und kann Galaxien in Millionen Kilometer, Entfernung von der Erde durchleuchten.


Geschockt
_________________
Vielleicht lernt das Pferd doch noch singen...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bravopunk
Sugoi Dekai :D



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 29949
Wohnort: Woanders

Beitrag(#2281784) Verfasst am: 05.06.2022, 12:46    Titel: Antworten mit Zitat

Kat hat folgendes geschrieben:
Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Russland will Röntgen-Teleskop Erosita ohne deutsche Zustimmung nutzen

Daraus:

Rogosin hat folgendes geschrieben:

Diejenigen, die diese Entscheidung (zum Stopp der Zusammenarbeit) getroffen haben, besitzen heute kein moralisches Recht dazu, die Forschungen für die Menschheit zu beenden, schon einzig deswegen, weil ihre faschistische Haltung der unserer Feinde ähnelt.


Fettung von mir



Ist zwar OT, aber dieser Teil des Berichts wäre es auch Wert, zitiert zu werden:

Zitat:
Es dient zusammen mit einem russischen Teleskop der Weltraumbeobachtung und kann Galaxien in Millionen Kilometer, Entfernung von der Erde durchleuchten.


Geschockt


Ja, da habe ich auch etwas gegrinst. ^^ Gehört, wie du schon angedeutet hast, in den "Journalismussterben"-Faden.

Da hat der Praktikant der Autokorrektur zu stark vertraut.
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime

Kanashikute Yarikirenai
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
zelig
Kultürlich



Anmeldungsdatum: 31.03.2004
Beiträge: 25190

Beitrag(#2281796) Verfasst am: 06.06.2022, 10:16    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Herr Snyder, Sie halten Russland für einen faschistischen Staat. Warum?

Hier eine Liste von Merkmalen des Faschismus, die auf Russland zutreffen: Eins: Einparteienherrschaft. Zwei: der Kult des Führers. Drei: Kontrolle der Medien. Vier: Kult des Imperiums, seiner Toten und seiner historischen Unschuld. Fünf: Die Welt wird durch Verschwörungstheorien erklärt. Sechs: ein Ständestaat nach dem Vorbild von Mussolinis Italien, nur noch radikaler. Sieben: Vernichtungskrieg und Völkermord. Acht: ein Kult des Willens und der Tat. Russlands hybride Kriegsführung, diese Kombination aus Propaganda und Gewalt, kann als Triumph des Willens über die Realität gesehen werden. Und dann natürlich die Idee vom Feind.[...]


https://www.faz.net/aktuell/politik/timothy-snyder-zum-ukraine-krieg-parallelen-zwischen-putin-und-hitler-18079215.html?printPagedArticle=true#pageIndex_2
_________________
Es gibt kein richtiges Leben im falschen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
goedelchen
registrierter User



Anmeldungsdatum: 08.10.2018
Beiträge: 853

Beitrag(#2281797) Verfasst am: 06.06.2022, 10:36    Titel: .-( Antworten mit Zitat

Genau der Lakmustest der Leidensfähigkeiten.....

Der Krieg wird dauern, Jahre. Dem /den Russe(n) ist das egal. Dessen Leidensfähigkeit ist ja schon sprichworthaft leidend. Das Leid als Volkselexir und politsches valideste Werkzeug.

https://www.spiegel.de/ausland/wladimir-putin-was-der-westen-ueber-den-kremlchef-immer-noch-nicht-versteht-gastbeitrag-a-fe6f5e9b-0bbb-4900-b7d3-b4f03f48add4

Der Krieg wird Jahre dauern und der Westen, also wir Wohlstandsverwöhnten und Wohlstandsverteidiger und -verteiler werden nur kurz leiden, dann werden wir das vergesen, das Leiden.

Wobei das Wissen ums Leiden uns aus humanistischer Betrachtung des Leidens mit NT-Philosophie über das dumpfe Volkselexier eigentlich eine bessere Chance zur Überwindung jeglichen Leids bietet.

Aber........... ?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AdvocatusDiaboli
kennt keine Gnade für Spinner. Nur Selbstmitleid



Anmeldungsdatum: 12.08.2003
Beiträge: 25635
Wohnort: München

Beitrag(#2281854) Verfasst am: 07.06.2022, 20:24    Titel: Antworten mit Zitat

Sanktionen für Dmitry Glukhovsky: Moskau schreibt kremlkritischen Autor zur Fahndung aus

Zitat:
»Das wichtigste strukturelle Problem des russischen politischen Systems besteht darin, dass es sich aus diebischen Dumpfbacken zusammensetzt, die nach einem Verständnis von Gaunern leben und in kannibalischem Eifer in Konkurrenz zueinander stehen und dabei die Befehle eines entrückten, heuchlerischen Greises mit einer persönlichen Krise ausführen«, schrieb er im Mai bei Twitter.


https://www.spiegel.de/kultur/moskau-schreibt-kremlkritischen-autor-zur-fahndung-aus-a-60162f55-0e2b-4de0-928a-71a905cd4345

Ja, das wäre auch in Deutschland sicher nicht rechtskonform Smilie aber Scholz, Lindner und Steinmeier sind zwar Flitzpiepen, aber keine Gauner.
_________________
Ist es Satire? Ist es Ironie? Ist es geistreich? Oder ist es nur geistesgestört?

In jedem Fall: Es ist Addi!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tarvoc
would prefer not to



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 42142

Beitrag(#2281863) Verfasst am: 07.06.2022, 21:51    Titel: Antworten mit Zitat

AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
Ja, das wäre auch in Deutschland sicher nicht rechtskonform Smilie

Wieso nicht? Üble Nachrede? Oder meintest du das als Scherz?
_________________
Die Ströme sind ewig.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 17736
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2281864) Verfasst am: 07.06.2022, 21:56    Titel: Antworten mit Zitat

AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
Sanktionen für Dmitry Glukhovsky: Moskau schreibt kremlkritischen Autor zur Fahndung aus

Zitat:
»Das wichtigste strukturelle Problem des russischen politischen Systems besteht darin, dass es sich aus diebischen Dumpfbacken zusammensetzt, die nach einem Verständnis von Gaunern leben und in kannibalischem Eifer in Konkurrenz zueinander stehen und dabei die Befehle eines entrückten, heuchlerischen Greises mit einer persönlichen Krise ausführen«, schrieb er im Mai bei Twitter.


https://www.spiegel.de/kultur/moskau-schreibt-kremlkritischen-autor-zur-fahndung-aus-a-60162f55-0e2b-4de0-928a-71a905cd4345

Ja, das wäre auch in Deutschland sicher nicht rechtskonform Smilie aber Scholz, Lindner und Steinmeier sind zwar Flitzpiepen, aber keine Gauner.


wiktionary:
umgangssprachlich landschaftlich, insbesondere norddeutsch & mitteldeutsch: Mensch, der nicht ernst genommen wird

Murat Kurnaz sieht das bestimmt etwas anders
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Wolf359
Sexsüchtige polyamore bisexuelle Nudistin



Anmeldungsdatum: 31.01.2013
Beiträge: 1216

Beitrag(#2281886) Verfasst am: 08.06.2022, 11:04    Titel: Antworten mit Zitat

AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
Scholz, Lindner und Steinmeier sind zwar Flitzpiepen, aber keine Gauner.

Woher willst du das wissen?
_________________
Ein fiktionaler Vergleich des Jedi-Orden mit der RKK zum Thema Kindesmissbrauch (FGH-interner Link)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
jdf
MIM-104C Nikopol
Foren-Admin



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 24124
Wohnort: Nekropole E|B

Beitrag(#2281894) Verfasst am: 08.06.2022, 12:19    Titel: Antworten mit Zitat

Wilson hat folgendes geschrieben:
AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
Sanktionen für Dmitry Glukhovsky: Moskau schreibt kremlkritischen Autor zur Fahndung aus

Zitat:
»Das wichtigste strukturelle Problem des russischen politischen Systems besteht darin, dass es sich aus diebischen Dumpfbacken zusammensetzt, die nach einem Verständnis von Gaunern leben und in kannibalischem Eifer in Konkurrenz zueinander stehen und dabei die Befehle eines entrückten, heuchlerischen Greises mit einer persönlichen Krise ausführen«, schrieb er im Mai bei Twitter.


https://www.spiegel.de/kultur/moskau-schreibt-kremlkritischen-autor-zur-fahndung-aus-a-60162f55-0e2b-4de0-928a-71a905cd4345

Ja, das wäre auch in Deutschland sicher nicht rechtskonform Smilie aber Scholz, Lindner und Steinmeier sind zwar Flitzpiepen, aber keine Gauner.


wiktionary:
umgangssprachlich landschaftlich, insbesondere norddeutsch & mitteldeutsch: Mensch, der nicht ernst genommen wird

Murat Kurnaz sieht das bestimmt etwas anders

Die zwangskollektivierten Bauern in der DDR bestimmt auch.

Wir feiern heute den 70. Geburtstag der ersten LPG auf deutschem Boden. Sehr glücklich

https://www.deutschlandfunk.de/70-jahre-lpg-ddr-100.html
_________________

Bin unsterblich, solange ich lebe.

Arseni Tarkowski


Ceterum censeo Iulianem esse liberatum.


Zuletzt bearbeitet von jdf am 09.06.2022, 11:07, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AdvocatusDiaboli
kennt keine Gnade für Spinner. Nur Selbstmitleid



Anmeldungsdatum: 12.08.2003
Beiträge: 25635
Wohnort: München

Beitrag(#2281902) Verfasst am: 08.06.2022, 13:13    Titel: Antworten mit Zitat

Tarvoc hat folgendes geschrieben:
AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
Ja, das wäre auch in Deutschland sicher nicht rechtskonform Smilie

Wieso nicht? Üble Nachrede? Oder meintest du das als Scherz?


Wenn man Steinmeier einen entrückten Greis mit persönlicher Krise nennen würde, wäre das möglicherweise eine Beleidigung des Buprä. zwinkern Aber das wird nur auf seinen Antrag hin verfolgt. Ich scherze nie.
_________________
Ist es Satire? Ist es Ironie? Ist es geistreich? Oder ist es nur geistesgestört?

In jedem Fall: Es ist Addi!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Roter Ballon
Lifted



Anmeldungsdatum: 22.12.2006
Beiträge: 2631
Wohnort: München

Beitrag(#2281904) Verfasst am: 08.06.2022, 14:04    Titel: Antworten mit Zitat

AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
Tarvoc hat folgendes geschrieben:
AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
Ja, das wäre auch in Deutschland sicher nicht rechtskonform Smilie

Wieso nicht? Üble Nachrede? Oder meintest du das als Scherz?


Wenn man Steinmeier einen entrückten Greis mit persönlicher Krise nennen würde, wäre das möglicherweise eine Beleidigung des Buprä. zwinkern Aber das wird nur auf seinen Antrag hin verfolgt. Ich scherze nie.


is wirklich kein Scherz (mehr... aber erst seit 2018 ! nach dem NEO ROYALem Zwischenfall)

Majestätsbeleidugung hat folgendes geschrieben:

In Deutschland ist die Verunglimpfung des Bundespräsidenten nach § 90 StGB strafbar. Damit dieses Delikt verfolgt werden kann, muss der Bundespräsident die Strafverfolgungsbehörden zur Verfolgung ermächtigen.

Die Beleidigung ausländischer Staatsoberhäupter oder diplomatischer Vertreter (Beleidigung von Organen und Vertretern ausländischer Staaten) war bis zum 31. Dezember 2017 durch § 103 („Schah-Paragraf“) in Verbindung mit § 104a StGB unter der Voraussetzung strafbar, dass die Bundesrepublik Deutschland diplomatische Beziehungen zu dem betroffenen Staat unterhielt, die Rechtsvorschrift dort auf Gegenseitigkeit traf, die ausländische Regierung bei der Bundesregierung Strafverfolgungsantrag gestellt und die Bundesregierung die Ermächtigung zur Strafverfolgung erteilt hatte.

In ihrem Entwurf vom 20. Februar 2017 eines Gesetzes „zur Reform der Strafverfahren gegen ausländische Staaten“[4], das am 17. Juli 2017 erlassen wurde (BGBl. I S. 2439), bezeichnete die Bundesregierung die normalen Strafvorschriften für Beleidigung als „ausreichend für den Ehrenschutz von Organen und Vertretern ausländischer Staaten“. Insbesondere bedürfe es keines erhöhten Strafrahmens. Auch das Völkerrecht verpflichte nicht zu Sonderstrafnormen zugunsten Repräsentanten ausländischer Staaten. Am 1. Juni 2017 beschloss der Deutsche Bundestag einstimmig die Abschaffung des § 103.[5] Diese Änderung des StGB trat am 1. Januar 2018 in Kraft.[6] Die Abschaffung des Straftatbestandes der Majestätsbeleidigung ist eine Folge der Böhmermann-Affäre.

Quelle Wikipedia
_________________
____________________
ertrage die Clowns!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 17736
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2282186) Verfasst am: 15.06.2022, 20:11    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Litauen »tief besorgt« nach Nawalnys Verlegung an unbekannten Ort
Wohin wurde Alexej Nawalny

https://www.spiegel.de/ausland/alexej-nawalny-litauen-tief-besorgt-nach-verlegung-des-kremlkritikers-an-unbekannten-ort-a-a878617c-c9cb-479c-8259-6a19f5b83260

Zitat:
Wohin wurde Alexej Nawalny gebracht? Der russische Oppositionelle wurde in ein unbekanntes Straflager verlegt. Litauens Regierung verlangt Aufklärung von Moskau.
15.06.2022, 15.42 Uhr

_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Alchemist
registrierter User



Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 26941
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#2282219) Verfasst am: 16.06.2022, 15:02    Titel: Antworten mit Zitat

Der ehemalige russische Präsident übt sich in der hohen Kunst der Diplomatie:
https://twitter.com/MedvedevRussiaE/status/1537362614715564033?cxt=HHwWgoCy0ePJ59UqAAAA

Zitat:
European fans of frogs, liverwurst and spaghetti love visiting Kiev. With zero use. Promised EU membership and old howitzers to Ukraine, lushed up on gorilka and went home by train, like 100 years ago. All is well. Yet, it won’t bring Ukraine closer to peace. The clock’s ticking


kulinarische Stereotype? Ernsthaft?
Was für ein Trottel! Geschockt
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Quéribus
Eretge



Anmeldungsdatum: 21.07.2003
Beiträge: 5872
Wohnort: Avaricum

Beitrag(#2282225) Verfasst am: 16.06.2022, 18:16    Titel: Antworten mit Zitat

Alchemist hat folgendes geschrieben:
Der ehemalige russische Präsident übt sich in der hohen Kunst der Diplomatie:
https://twitter.com/MedvedevRussiaE/status/1537362614715564033?cxt=HHwWgoCy0ePJ59UqAAAA

Zitat:
European fans of frogs, liverwurst and spaghetti love visiting Kiev. With zero use. Promised EU membership and old howitzers to Ukraine, lushed up on gorilka and went home by train, like 100 years ago. All is well. Yet, it won’t bring Ukraine closer to peace. The clock’s ticking


kulinarische Stereotype? Ernsthaft?
Was für ein Trottel! Geschockt



Obertrottel, würde ich sagen, da die "old howitzers" sich höchtswahrscheinlich auf das halbe Dutzend "Caesar" (Artilleriesystem) bezieht, die Macron versprochen hat, zu liefern.
Kommt darauf an, welches Modell, aber sooo alt ist das System nun auch wieder nicht
https://de.wikipedia.org/wiki/CAESAR
und darüberhinaus ziemlich effizient, da sehr mobil (auf Lastwagen montiert).

Dazu passt folgender Artikel aus der FAZ:
https://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/putin-redet-waffenlieferungen-an-die-ukraine-klein-18084541.html

Wie gesagt, das CAESAR-system ist eins der neueren Systeme,
unter "altes" Material fällt da eher das im Artikel ebenfalls erwähnte MILAN (Panzerabwehr-rakete), das System ist in der frz. Armee inzwischen Auslaufmodell (wird nach und nach durch ein anderes System ersetzt). Das Teil hat aber den Vorteil, dass es auch ziemlich mobil ist, eine gute Trefferquote hat und relativ unkompliziert in der Bedienung ist.
_________________
"He either fears his fate too much
or his deserts are small
That dares not put it to the touch
To gain or lose it all."
James Graham
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tillich (epigonal)
hat Spaß



Anmeldungsdatum: 12.04.2006
Beiträge: 20604

Beitrag(#2282226) Verfasst am: 16.06.2022, 19:53    Titel: Antworten mit Zitat

Alchemist hat folgendes geschrieben:
Der ehemalige russische Präsident übt sich in der hohen Kunst der Diplomatie:
https://twitter.com/MedvedevRussiaE/status/1537362614715564033?cxt=HHwWgoCy0ePJ59UqAAAA

Zitat:
European fans of frogs, liverwurst and spaghetti love visiting Kiev. With zero use. Promised EU membership and old howitzers to Ukraine, lushed up on gorilka and went home by train, like 100 years ago. All is well. Yet, it won’t bring Ukraine closer to peace. The clock’s ticking


kulinarische Stereotype? Ernsthaft?
Was für ein Trottel! Geschockt

Wie zynisch muss man übrigens sein, um als enger politischer Verbündeter des Verantwortlichen für den Angriffskrieg das zu sagen?
_________________
"YOU HAVE TO START OUT LEARNING TO BELIEVE THE LITTLE LIES." -- "So we can believe the big ones?" -- "YES."

(Death / Susan, in: Pratchett, Hogfather)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jdf
MIM-104C Nikopol
Foren-Admin



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 24124
Wohnort: Nekropole E|B

Beitrag(#2282756) Verfasst am: 25.06.2022, 15:41    Titel: Antworten mit Zitat

Holodomor 2.0, diesmal international.

Vorgestellt von Putins Faschismustrompete und RT-Chefredakteurin Margarita Simonjan.



https://twitter.com/andikynast/status/1538960035002437633
_________________

Bin unsterblich, solange ich lebe.

Arseni Tarkowski


Ceterum censeo Iulianem esse liberatum.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sehr gut
im Hamsterrad



Anmeldungsdatum: 05.08.2007
Beiträge: 14599

Beitrag(#2282759) Verfasst am: 25.06.2022, 17:06    Titel: Antworten mit Zitat

jdf hat folgendes geschrieben:
Holodomor 2.0, diesmal international.

Vorgestellt von Putins Faschismustrompete und RT-Chefredakteurin Margarita Simonjan.



https://twitter.com/andikynast/status/1538960035002437633

Automatisch übersetzt von Stürmer-online...?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 44332
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2282760) Verfasst am: 25.06.2022, 17:15    Titel: Antworten mit Zitat

sehr gut hat folgendes geschrieben:
jdf hat folgendes geschrieben:
Holodomor 2.0, diesmal international.

Vorgestellt von Putins Faschismustrompete und RT-Chefredakteurin Margarita Simonjan.



https://twitter.com/andikynast/status/1538960035002437633

Automatisch übersetzt von Stürmer-online...?


Erzähl du uns was im Original gesagt wird.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alchemist
registrierter User



Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 26941
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#2282761) Verfasst am: 25.06.2022, 17:22    Titel: Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
sehr gut hat folgendes geschrieben:
jdf hat folgendes geschrieben:
Holodomor 2.0, diesmal international.

Vorgestellt von Putins Faschismustrompete und RT-Chefredakteurin Margarita Simonjan.



https://twitter.com/andikynast/status/1538960035002437633

Automatisch übersetzt von Stürmer-online...?


Erzähl du uns was im Original gesagt wird.


Nun, ‚sehr gut‘ tut so, als ob die deutsche Übersetzung, die der Korrespondent dort schreibt eine Übersetzung des englischen Zitates sei.
Das ist sie aber nicht. Herr Kynast übersetzt mehr von dem, was die Frau im Video faselt. Das sieht man auch deutlich an dem Satzteil: „erzählt (k)einen Witz“.
Genauso damit fängt die Propagandatante nämlich an.

Also alles in allem wieder ein typischer ‚sehr gut‘: Kann keinen Zusammenhang sehen, Falschinfos verbreiten und was noch? Ach so klar, den obligatorischen Nazivergleich.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 17736
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2282765) Verfasst am: 25.06.2022, 18:41    Titel: Antworten mit Zitat

jdf hat folgendes geschrieben:
Holodomor 2.0, diesmal international.

Vorgestellt von Putins Faschismustrompete und RT-Chefredakteurin Margarita Simonjan.



https://twitter.com/andikynast/status/1538960035002437633
. Seit wann setzt du auf Twitter?
Mit den Augen rollen
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
jdf
MIM-104C Nikopol
Foren-Admin



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 24124
Wohnort: Nekropole E|B

Beitrag(#2282768) Verfasst am: 25.06.2022, 20:11    Titel: Antworten mit Zitat

https://www.msn.com/en-us/news/world/famine-will-force-west-to-lift-sanctions-russian-state-tv-host-claims/ar-AAYHfbT
https://www.express.co.uk/news/world/1628677/ukraine-russia-news-putin-food-famine-threat-Margarita-Simonyan-western-sanctions-vn
https://www.azernews.az/region/195738.html
https://www.dailymail.co.uk/news/article-10940035/Russian-media-chief-welcomes-prospect-global-FAMINE-sparked-Ukraine-invasion.html
https://www.theguardian.com/world/2022/jun/24/russia-turning-wave-of-food-crises-into-tsunami-by-blocking-grain-exports
https://www.reddit.com/r/Volksverpetzer/comments/vkdf4c/russia_today_chefin_freut_sich_auf_die_hungersnot/
https://www.dailystar.co.uk/news/world-news/russian-media-chief-welcomes-prospect-27301903
https://www.derwesten.de/politik/ukraine-russland-krieg-putin-id235677769.html
https://www.mirror.co.uk/news/politics/putin-weaponising-hunger-western-officials-27312039
https://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/rt-chefredakteurin-simonyan-unsere-hoffnung-ist-der-hunger/ar-AAYGTuh
https://www.nau.ch/news/europa/ukraine-krieg-russland-setzt-hunger-bewusst-als-waffe-ein-66205511
https://www.msn.com/de-de/nachrichten/welt/russische-tv-moderatorin-behauptet-putin-will-absichtlich-weltweite-hungerkrise-ausl-c3-b6sen/ar-AAYI5hU?fromMaestro=true
_________________

Bin unsterblich, solange ich lebe.

Arseni Tarkowski


Ceterum censeo Iulianem esse liberatum.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jdf
MIM-104C Nikopol
Foren-Admin



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 24124
Wohnort: Nekropole E|B

Beitrag(#2282785) Verfasst am: 26.06.2022, 13:05    Titel: Antworten mit Zitat

Wilson hat folgendes geschrieben:
jdf hat folgendes geschrieben:
Holodomor 2.0, diesmal international.

Vorgestellt von Putins Faschismustrompete und RT-Chefredakteurin Margarita Simonjan.



https://twitter.com/andikynast/status/1538960035002437633
. Seit wann setzt du auf Twitter?
Mit den Augen rollen

Ist dieser Beitrag jetzt deine moralische Insolvenz?
_________________

Bin unsterblich, solange ich lebe.

Arseni Tarkowski


Ceterum censeo Iulianem esse liberatum.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Politik und Geschichte Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... , 43, 44, 45  Weiter
Seite 44 von 45

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Impressum & Datenschutz


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group