Freigeisterhaus Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Laizismus in Frankreich in Gefahr?

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Politik und Geschichte
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Kival
Profeminist Ghost



Anmeldungsdatum: 14.11.2006
Beiträge: 24071

Beitrag(#1157805) Verfasst am: 18.12.2008, 13:09    Titel: Laizismus in Frankreich in Gefahr? Antworten mit Zitat

http://hpd.de/node/5962

Zitat:
PARIS. (lp/hpd) Während des Besuches von Papst Benedikt in Frankreich hatte Präsident Sarkozy sich verpflichtet, während der französischen Präsidentschaft der EU, entsprechend seiner Ideologie der sogenannten „offenen Laizität", die Religionen mehr in die politische Machtausübung des Staates zu integrieren. Nun schreitet er zur Tat und organisiert dazu am 17. Dezember in Paris ein Kolloquium.

_________________
"A basic literacy in statistics will one day be as necessary for efficient citizenship as the ability to read and write." (angeblich H. G. Wells)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
yxyxyx
dauerhaft gesperrt



Anmeldungsdatum: 04.01.2008
Beiträge: 1552

Beitrag(#1157965) Verfasst am: 18.12.2008, 17:24    Titel: HAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHA Antworten mit Zitat

Lachen Lachen Lachen Lachen Lachen Lachen Lachen Lachen Lachen Lachen Lachen Lachen Lachen Lachen Lachen Lachen Lachen Lachen
Ausgerechnet in F, wo die Trennung zwischen Kirche und Staat auf europ. Boden als erste eingeführt worden ist.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
male Person of Age and without Color



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 45792
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#1158210) Verfasst am: 18.12.2008, 22:15    Titel: Re: HAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHA Antworten mit Zitat

yxyxyx hat folgendes geschrieben:
Lachen Lachen Lachen Lachen Lachen Lachen Lachen Lachen Lachen Lachen Lachen Lachen Lachen Lachen Lachen Lachen Lachen Lachen
Ausgerechnet in F, wo die Trennung zwischen Kirche und Staat auf europ. Boden als erste eingeführt worden ist.



Sarkozy halt.... Mit den Augen rollen
_________________
Defund the gender police!! Let's Rock
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Spartacus Leto
Ist hier raus!



Anmeldungsdatum: 27.08.2005
Beiträge: 5659

Beitrag(#1158290) Verfasst am: 18.12.2008, 23:06    Titel: Antworten mit Zitat

Vielleicht sollten sich die Franzosen an eine ihrer alten Tugenden erinnern. So eine Revolution würde sich neben der kapitalistischen Ordnung auch der Kirche annehmen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Heizölrückstoßabdämpfung
Hedonist
Foren-Admin



Anmeldungsdatum: 26.07.2007
Beiträge: 17359
Wohnort: Stralsund

Beitrag(#1158319) Verfasst am: 18.12.2008, 23:21    Titel: Re: Laizismus in Frankreich in Gefahr? Antworten mit Zitat

Kival hat folgendes geschrieben:
http://hpd.de/node/5962

Zitat:
PARIS. (lp/hpd) Während des Besuches von Papst Benedikt in Frankreich hatte Präsident Sarkozy sich verpflichtet, während der französischen Präsidentschaft der EU, entsprechend seiner Ideologie der sogenannten „offenen Laizität", die Religionen mehr in die politische Machtausübung des Staates zu integrieren. Nun schreitet er zur Tat und organisiert dazu am 17. Dezember in Paris ein Kolloquium.


Oh man Böse Argh
_________________
„Wer in einem gewissen Alter nicht merkt, daß er hauptsächlich von Idioten umgeben ist, merkt es aus einem gewissen Grunde nicht.“ Curt Goetz
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
atheist666
dauerhaft gesperrt



Anmeldungsdatum: 17.02.2007
Beiträge: 8494

Beitrag(#1158486) Verfasst am: 19.12.2008, 03:21    Titel: Antworten mit Zitat

Leto hat folgendes geschrieben:
Vielleicht sollten sich die Franzosen an eine ihrer alten Tugenden erinnern. So eine Revolution würde sich neben der kapitalistischen Ordnung auch der Kirche annehmen.


Genau Lachen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
yxyxyx
dauerhaft gesperrt



Anmeldungsdatum: 04.01.2008
Beiträge: 1552

Beitrag(#1158511) Verfasst am: 19.12.2008, 08:17    Titel: HAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHA Antworten mit Zitat

Zitat:
Sarkozy halt.... Mit den Augen rollen


Lachen Lachen Lachen Lachen Lachen Lachen Lachen Lachen Lachen Lachen Lachen Lachen Lachen Lachen Lachen Lachen Lachen Lachen Lachen Lachen Lachen Lachen Lachen
ausgerechnet Sarkozy, der doch so ein Musterbild eines treuen katholischen Ehemannes abgibt (die Bruni ist seine dritte Braut!!)
Lachen Lachen Lachen Lachen Lachen Lachen Lachen Lachen Lachen Lachen Lachen Lachen Lachen Lachen Lachen Lachen Lachen Lachen Lachen Lachen Lachen Lachen Lachen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Cyborg
Eukaryot



Anmeldungsdatum: 28.08.2008
Beiträge: 134
Wohnort: Wien

Beitrag(#1159475) Verfasst am: 20.12.2008, 03:23    Titel: Antworten mit Zitat

Leto hat folgendes geschrieben:
Vielleicht sollten sich die Franzosen an eine ihrer alten Tugenden erinnern. So eine Revolution würde sich neben der kapitalistischen Ordnung auch der Kirche annehmen.


Hier plant eher die Kirche eine Revolution gegen die "Unterdrückung". Lachen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kramer
postvisuell



Anmeldungsdatum: 01.08.2003
Beiträge: 30878

Beitrag(#1159478) Verfasst am: 20.12.2008, 03:29    Titel: Antworten mit Zitat

Cyborg hat folgendes geschrieben:
Leto hat folgendes geschrieben:
Vielleicht sollten sich die Franzosen an eine ihrer alten Tugenden erinnern. So eine Revolution würde sich neben der kapitalistischen Ordnung auch der Kirche annehmen.


Hier plant eher die Kirche eine Revolution gegen die "Unterdrückung". Lachen


Die hat ja auch einen guten Grund dafür:

http://hpd.de/node/6013
_________________
Dieser Beitrag verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sigmundo
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 08.07.2005
Beiträge: 763

Beitrag(#1159485) Verfasst am: 20.12.2008, 03:46    Titel: Antworten mit Zitat

gab's neulich einen interessanten abend zum thema auf arte...

http://www.arte.tv/de/europa/2341386.html

video der gesprächsrunde:

http://www.arte.tv/de/Videos-auf-ARTE-TV/2151166,CmC=2341374.html
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marie Huana
registrierter User



Anmeldungsdatum: 06.12.2006
Beiträge: 194
Wohnort: Hintertupfingen

Beitrag(#1159604) Verfasst am: 20.12.2008, 13:28    Titel: Antworten mit Zitat

sigmundo hat folgendes geschrieben:
gab's neulich einen interessanten abend zum thema auf arte...

http://www.arte.tv/de/europa/2341386.html

video der gesprächsrunde:

http://www.arte.tv/de/Videos-auf-ARTE-TV/2151166,CmC=2341374.html


Genau auf diese Thematik, inclusive ARTE-Themenarte hatte ich hier:

http://freigeisterhaus.de/viewtopic.php?t=25434

verwiesen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
tillich (epigonal)
hat Spaß



Anmeldungsdatum: 12.04.2006
Beiträge: 20713

Beitrag(#2284877) Verfasst am: 31.07.2022, 12:51    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe in einem Artikel gelesen, in Frankreich dürfe "die Soutane, das schwarze Gewand eines katholischen Geistlichen, außerhalb der Ausübung des Amtes nicht öffentlich getragen werden", dazu aber nichts weiter finden können. Frage an die Franzosen hier im Forum: Stimmt das? Ich kann mir das eigentlich nicht vorstellen, dass ein demokratischer Staat solche Kleidungsvorschriften für die Öffentlichkeit macht.
_________________
"YOU HAVE TO START OUT LEARNING TO BELIEVE THE LITTLE LIES." -- "So we can believe the big ones?" -- "YES."

(Death / Susan, in: Pratchett, Hogfather)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Quéribus
Eretge



Anmeldungsdatum: 21.07.2003
Beiträge: 5874
Wohnort: Avaricum

Beitrag(#2284882) Verfasst am: 31.07.2022, 15:24    Titel: Antworten mit Zitat

tillich (epigonal) hat folgendes geschrieben:
Ich habe in einem Artikel gelesen, in Frankreich dürfe "die Soutane, das schwarze Gewand eines katholischen Geistlichen, außerhalb der Ausübung des Amtes nicht öffentlich getragen werden", dazu aber nichts weiter finden können. Frage an die Franzosen hier im Forum: Stimmt das? Ich kann mir das eigentlich nicht vorstellen, dass ein demokratischer Staat solche Kleidungsvorschriften für die Öffentlichkeit macht.


Kenne den Artikel nicht (wo war das, würde mich interessieren), aber in der Praxis sieht das anders aus. Habe gerade vor ein paar Tagen einen Geistlichen in Soutane gesehen, das war nicht eine Messe abhaltend in einer Kirche, sondern spazierengehend auf Touri-trip in den Alpen.
_________________
"He either fears his fate too much
or his deserts are small
That dares not put it to the touch
To gain or lose it all."
James Graham
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 44536
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2284883) Verfasst am: 31.07.2022, 15:35    Titel: Antworten mit Zitat

tillich (epigonal) hat folgendes geschrieben:
Ich habe in einem Artikel gelesen, in Frankreich dürfe "die Soutane, das schwarze Gewand eines katholischen Geistlichen, außerhalb der Ausübung des Amtes nicht öffentlich getragen werden", dazu aber nichts weiter finden können. Frage an die Franzosen hier im Forum: Stimmt das? Ich kann mir das eigentlich nicht vorstellen, dass ein demokratischer Staat solche Kleidungsvorschriften für die Öffentlichkeit macht.


In 1962 war es umgekehrt:

Aus

Zitat:
À partir du 1er juillet le port de la soutane devient facultatif Le costume civil demeure interdit

La tenue du clergyman n'est plus réservée aux seuls prêtres voyageant à l'étranger. Ainsi en a décidé le cardinal Feltin dans une ordonnance (publiée dans la Semaine Religieuse de Paris) comme nous l'avions laissé prévoir à plusieurs reprises


Übersetzt via "Deepl Translate":

Zitat:
Ab dem 1. Juli wird das Tragen der Soutane fakultativ Die Zivilkleidung bleibt verboten.

Der Klerikeranzug ist nicht mehr nur Priestern vorbehalten, die ins Ausland reisen. So entschied Kardinal Feltin in einer Verordnung (veröffentlicht in der Semaine Religieuse de Paris), wie wir es bereits mehrfach angedeutet hatten

_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 44536
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2284884) Verfasst am: 31.07.2022, 15:40    Titel: Antworten mit Zitat

Und soweit ich diesen Artikel verstanden habe:
https://laportelatine.org/formation/crise-eglise/leveque-de-toulouse-interdit-a-ses-seminaristes-de-porter-la-soutane soll das tragen der Soutane für Seminaristen und Diakonen verboten werden. Nur fertige Priester sollten den tragen dürfen.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tillich (epigonal)
hat Spaß



Anmeldungsdatum: 12.04.2006
Beiträge: 20713

Beitrag(#2284920) Verfasst am: 01.08.2022, 12:22    Titel: Antworten mit Zitat

Quéribus hat folgendes geschrieben:
Kenne den Artikel nicht (wo war das, würde mich interessieren), ...

Eine Buchbesprechung in der Jungle World.
https://jungle.world/artikel/2022/30/vive-la-laicite

@ vrolijke: Das, was du zitierst, sind ja aber kircheninterne Vorschriften. Im Artikel hörte es sich aber nach staatlichem Verbot an.
_________________
"YOU HAVE TO START OUT LEARNING TO BELIEVE THE LITTLE LIES." -- "So we can believe the big ones?" -- "YES."

(Death / Susan, in: Pratchett, Hogfather)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 44536
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2284936) Verfasst am: 01.08.2022, 13:52    Titel: Antworten mit Zitat

tillich (epigonal) hat folgendes geschrieben:
Quéribus hat folgendes geschrieben:
Kenne den Artikel nicht (wo war das, würde mich interessieren), ...

Eine Buchbesprechung in der Jungle World.
https://jungle.world/artikel/2022/30/vive-la-laicite

@ vrolijke: Das, was du zitierst, sind ja aber kircheninterne Vorschriften. Im Artikel hörte es sich aber nach staatlichem Verbot an.

Ich dachte, dass da vielleicht eine Verwechslung stattgefunden hat. Deswegen habe ich es zitiert.

Aber das sollte man laut den von dir verlinkte Seite schon meinen:

Zitat:
Das Verbot der Vollverschleierung begründet Belgien mit Sicherheitsbedenken, während in Frankreich eben auch die Soutane, das schwarze Gewand eines katholischen Geistlichen, außerhalb der Ausübung des Amtes nicht öffentlich getragen werden darf.

_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Quéribus
Eretge



Anmeldungsdatum: 21.07.2003
Beiträge: 5874
Wohnort: Avaricum

Beitrag(#2285005) Verfasst am: 03.08.2022, 22:18    Titel: Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
tillich (epigonal) hat folgendes geschrieben:
Quéribus hat folgendes geschrieben:
Kenne den Artikel nicht (wo war das, würde mich interessieren), ...

Eine Buchbesprechung in der Jungle World.
https://jungle.world/artikel/2022/30/vive-la-laicite

@ vrolijke: Das, was du zitierst, sind ja aber kircheninterne Vorschriften. Im Artikel hörte es sich aber nach staatlichem Verbot an.

Ich dachte, dass da vielleicht eine Verwechslung stattgefunden hat. Deswegen habe ich es zitiert.

Aber das sollte man laut den von dir verlinkte Seite schon meinen:

Zitat:
Das Verbot der Vollverschleierung begründet Belgien mit Sicherheitsbedenken, während in Frankreich eben auch die Soutane, das schwarze Gewand eines katholischen Geistlichen, außerhalb der Ausübung des Amtes nicht öffentlich getragen werden darf.


Hmm, ich habe da nichts offizielles (von Staats wegen) zu einem Verbot gefunden, nur interne Anweisungen für Seminaristen (mit/ohne Tonsur: darf/darf nicht) und eine Erklärung eines Erzbischofs, das hat aber auch keine Allgemeingültigkeit.

Zum Kopftuchverbot an Schulen: das Verbot gilt nicht nur für Kopftuch, sondern für alle als religiöse Abzeichen erkennbaren Accessoires, also auch für Kreuzanhänger, Kippas etc. pp.
_________________
"He either fears his fate too much
or his deserts are small
That dares not put it to the touch
To gain or lose it all."
James Graham
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Politik und Geschichte Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Impressum & Datenschutz


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group