Freigeisterhaus Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Coronavirus II
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 12, 13, 14
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Kultur und Gesellschaft
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
tillich (epigonal)
hat Spaß



Anmeldungsdatum: 12.04.2006
Beiträge: 20775

Beitrag(#2285094) Verfasst am: 07.08.2022, 14:06    Titel: Antworten mit Zitat

EDIT Wegen neuer Seite Zitat eingefügt.

Wilson hat folgendes geschrieben:
tillich (epigonal) hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
So was kann man natürlich auch aus seriösen Quellen erfahren, ne?

Ja selbstverständlich. Wenn man sie denn liest.
.
Ja klar schon seit, sagen wir, 30 Jahren errötet das Papier nicht.
Und da alle gesund und munter die ganze Zeit ohne MRSA (Komplikationen) und meist zur vollsten Zufriedenheit versorgt wurden, denn sonst gäbe es ja den größten Aufschrei, auch was Heime angeht ( was macht eigentlich ahriman?), Ist soweit alles ok.
Und wenn ich selbst drin liege, dann klingel ich halt nicht, sch*** mir in die Windel und halte das bis zur nächsten Bettenrunde aus. Oder eben meine Mutter. Ich übersehe auch großzügig, weil ich ja weiß wie stressig es ist, wenn unsteril, Huch, was ist denn das, wie merk ich das?, gearbeitet wird oder schlicht unhygienisch. Das merk ich auch gar nicht. Also erst später.
Lieber nicht den Twitter -tratschen glauben und den wahnsinnig gut recherchierten , tabulos und empathisch berichtenden Qualitätsmedien folgen.
Vor Twitter war alles besser.
Im Grunde ist Twitter an der Misere schuld. Und Putin.

Meine Güte, anstatt man dankbar ist für details und im Grunde whistleblowing...aufklaerung

Die seriösen Medien hatten 30 Jahre Zeit. Und?
Vll bringt es was über die diese Details zu Twitter, andauernd, vll merken es dann mehr, dass kein Interesse an Verbesserung, nur Profit besteht.
Lies Mal weiter deine tollen Medien und bete, dass du gut wegkommst, wenn's mal soweit ist.

Du bist auch so ein, edit: giftgrünes, Schreibtischpony, t.
Und dass du ansonsten inhaltlich nichts beizutragen hattest ( was auch? Merkste? Es tut sich ja auch nix seit jahrzehnten, was du offenbar nicht merkwürdig findest. Hauptsache da steht was in der zeit)
wie so oft und nur planvoll scheinheilig provoziert, wird von der Moderation schön übersehen werden. Hauptsache die Grammatik stimmt.


Hä?

Die Frage war, ob man die von dir gebrachte Information auch aus seriösen Quellen bekommen kann (wobei Twitter ja nicht per se unseriös ist, genauso wie eine Druckerpresse, sondern es auf den Benutzer ankommt).
Gegebene Antwort: Ja, kann man.

Inwiefern habe ich mit der Antwort "provoziert"?
Und was willst du mit dem ganzen Rest sagen?
_________________
"YOU HAVE TO START OUT LEARNING TO BELIEVE THE LITTLE LIES." -- "So we can believe the big ones?" -- "YES."

(Death / Susan, in: Pratchett, Hogfather)


Zuletzt bearbeitet von tillich (epigonal) am 07.08.2022, 14:10, insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 18043
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2285096) Verfasst am: 07.08.2022, 14:08    Titel: Antworten mit Zitat

Schau.an, nicht zitiert, neue Seite, super.
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Lord Snow
I am the one who knocks



Anmeldungsdatum: 05.09.2006
Beiträge: 6227
Wohnort: Würzburg

Beitrag(#2285105) Verfasst am: 07.08.2022, 17:35    Titel: Antworten mit Zitat

Ja Lauterbach hat lange gebraucht, bis er sich dann doch mal infiziert hat! Schulterzucken
_________________
Ich irre mich nie! Einmal dachte ich, ich hätte mich geirrt, aber da hatte ich mich getäuscht

"Der Gott, der Gott sterben läßt, um Gott zu besänftigen"...Hundert Folianten, die für oder wider das Christentum geschrieben worden sind, ergeben eine geringere Evidenz als der Spott dieser zwei Zeilen.
Denis Diderot
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lord Snow
I am the one who knocks



Anmeldungsdatum: 05.09.2006
Beiträge: 6227
Wohnort: Würzburg

Beitrag(#2285409) Verfasst am: 15.08.2022, 12:27    Titel: Antworten mit Zitat

https://www.n-tv.de/politik/Lauterbach-soll-Isolationspflicht-verletzt-haben-article23525998.html

Das sollte ein Gesundheitsminister tunlichst vermeiden. Die Querdenker-Bubble wird sich mit Freude darauf stürzen... Mit den Augen rollen
_________________
Ich irre mich nie! Einmal dachte ich, ich hätte mich geirrt, aber da hatte ich mich getäuscht

"Der Gott, der Gott sterben läßt, um Gott zu besänftigen"...Hundert Folianten, die für oder wider das Christentum geschrieben worden sind, ergeben eine geringere Evidenz als der Spott dieser zwei Zeilen.
Denis Diderot
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
schtonk
Korinthenliegenlasser



Anmeldungsdatum: 17.12.2013
Beiträge: 12020

Beitrag(#2285415) Verfasst am: 15.08.2022, 15:16    Titel: Antworten mit Zitat

Lord Snow hat folgendes geschrieben:
https://www.n-tv.de/politik/Lauterbach-soll-Isolationspflicht-verletzt-haben-article23525998.html

Das sollte ein Gesundheitsminister tunlichst vermeiden. Die Querdenker-Bubble wird sich mit Freude darauf stürzen... Mit den Augen rollen

Die Berliner Zeitung berichtet differenzierter als der tendenziöse RTL-Ableger n-tv:
Zitat:
Das Problem im Corona-Fall Lauterbach: Das Robert Koch-Institut und die Berliner Infektionsschutzverordnung haben unterschiedliche Vorgaben, wann die Isolationspflicht in Zusammenhang mit einer Corona-Infektion endet.
...
Am Dienstag, den 9. August 2022, sagte er der ARD zu der Frage, ob er wieder negativ sei: „Ganz fit bin ich noch nicht. Ich bin zwar wieder negativ, auch der PCR-Test liegt weit über 30, so dass ich also nicht mehr als ansteckend gelte.“ Damit erfüllte Lauterbach zwar die strengen Isolationsregeln des RKI auch für das Gesundheitswesen. Hier heißt es: „Zur Wiederaufnahme der Tätigkeit sind ein negatives PCR-Resultat oder ein positives Testresultat mit einem Ct-Wert >30 zulässig.“
In der aktuell in Berlin gültigen Corona-Verordnung heißt es allerdings: „Wenn Sie die Isolation bereits vor Ablauf von 10 Tagen beenden möchten, müssen Sie für mindestens 48 Stunden ohne Krankheitszeichen geblieben sein.“

https://www.berliner-zeitung.de/news/anzeige-gegen-karl-lauterbach-hat-er-gegen-die-berliner-isolationspflicht-verstossen-corona-pcr-test-symptome--li.256575

Ich weiß nicht, ob man Lauterbach etwas Gravierendes vorwerfen kann. Auch er kann sich in einem Verordnungsdschungel mal verlaufen.
Aber du hast natürlich Recht damit, dass sich die üblichen Gestalten gleich auf ihn werfen. Und Kubicki im Gleichmarsch mit denen aus der AfD.
_________________
Es ist schon alles gesagt worden. Nur noch nicht von allen. - Karl Valentin

Politial language is designed to make lies sound truthful and murder respectable,
and to give the appearance of solidty to pure wind. - George Orwell
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Babyface
Altmeister



Anmeldungsdatum: 17.07.2003
Beiträge: 11467

Beitrag(#2285427) Verfasst am: 15.08.2022, 18:49    Titel: Antworten mit Zitat

Mir persönlich wurscht ob er zu früh raus ist. Isolationspflicht gehört eh längst abgeschafft, da nicht mehr verhältnismäßig..
_________________
posted by Babyface
.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lord Snow
I am the one who knocks



Anmeldungsdatum: 05.09.2006
Beiträge: 6227
Wohnort: Würzburg

Beitrag(#2285436) Verfasst am: 15.08.2022, 21:26    Titel: Antworten mit Zitat

In der Tat da liest sich das etwas anders. Dennoch Maßnahmen-Dschungel hin oder her, so etwas darf einem Gesundheitsminister auf Bundesebene nicht passieren.
_________________
Ich irre mich nie! Einmal dachte ich, ich hätte mich geirrt, aber da hatte ich mich getäuscht

"Der Gott, der Gott sterben läßt, um Gott zu besänftigen"...Hundert Folianten, die für oder wider das Christentum geschrieben worden sind, ergeben eine geringere Evidenz als der Spott dieser zwei Zeilen.
Denis Diderot
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
schtonk
Korinthenliegenlasser



Anmeldungsdatum: 17.12.2013
Beiträge: 12020

Beitrag(#2285454) Verfasst am: 16.08.2022, 11:58    Titel: Antworten mit Zitat

Lord Snow hat folgendes geschrieben:
... so etwas darf einem Gesundheitsminister auf Bundesebene nicht passieren.

Da bin ich anderer Meinung: Es darf. Eine Informationslücke in verwirrenden An-, Ver- und Unordnungen muss jeder Person zugestanden sein, ob Minister oder Ministrant.
_________________
Es ist schon alles gesagt worden. Nur noch nicht von allen. - Karl Valentin

Politial language is designed to make lies sound truthful and murder respectable,
and to give the appearance of solidty to pure wind. - George Orwell
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Babyface
Altmeister



Anmeldungsdatum: 17.07.2003
Beiträge: 11467

Beitrag(#2285456) Verfasst am: 16.08.2022, 13:46    Titel: Antworten mit Zitat

schtonk hat folgendes geschrieben:
Lord Snow hat folgendes geschrieben:
... so etwas darf einem Gesundheitsminister auf Bundesebene nicht passieren.

Da bin ich anderer Meinung: Es darf. Eine Informationslücke in verwirrenden An-, Ver- und Unordnungen muss jeder Person zugestanden sein, ob Minister oder Ministrant.

Von einem Gesundheitsminister darf erwartet werden, dass er weiß, dass nicht die RKI-Seite sondern die jeweilige Landesverordnung für ihn maßgeblich ist. Und es darf auch erwartet werden, dass er sich die nochmal genau durchliest bevor er die Isolation beendet. Sonst hat er im Amt nichts zu suchen.

Allerdings bestreitet Lauterbach, dass er sich geirrt hat, denn er behauptet ja 48 Stunden symptomfrei gewesen zu sein, ganz so wie es die Landesverordnung will. Er habe sich nur noch nicht wieder "fit" gefühlt, was gerade nach symptomatischen Verläufen noch eine ganze Weile anhalten kann. Ob das jetzt nachgeschoben war oder oder Tatsachen entspricht wird keiner jemals rausfinden können, insofern der Fall völlig nebensächlich ist.

Vielleicht sollte man Lauterbach eher mal fragen, wie er die Aufrechterhaltung der einrichtungsbezogenen Impfpflicht fortan rechtfertigen möchte, wenn nach seiner Aussage ein Schutz vor Infektion schon nach drei Monaten nicht mehr angenommen werden kann, eine Impfung alle drei Monate aber ausgeschlossen sein soll.
_________________
posted by Babyface
.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jdf
MIM-104C Nikopol
Foren-Admin



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 24514
Wohnort: Nekropole E|B

Beitrag(#2285459) Verfasst am: 16.08.2022, 14:50    Titel: Antworten mit Zitat

Babyface hat folgendes geschrieben:
schtonk hat folgendes geschrieben:
Lord Snow hat folgendes geschrieben:
... so etwas darf einem Gesundheitsminister auf Bundesebene nicht passieren.

Da bin ich anderer Meinung: Es darf. Eine Informationslücke in verwirrenden An-, Ver- und Unordnungen muss jeder Person zugestanden sein, ob Minister oder Ministrant.

Von einem Gesundheitsminister darf erwartet werden, dass er weiß, dass nicht die RKI-Seite sondern die jeweilige Landesverordnung für ihn maßgeblich ist. Und es darf auch erwartet werden, dass er sich die nochmal genau durchliest bevor er die Isolation beendet. Sonst hat er im Amt nichts zu suchen.

Sehe ich ganz genau so.
_________________

RuZZen, die: Der Teil der russischen Bevölkerung, der den völkerrechtswidrigen Angriffskrieg gegen die Ukraine billigt bzw unterstützt bzw durchführt.

Ceterum censeo Iulianem esse liberatum.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
schtonk
Korinthenliegenlasser



Anmeldungsdatum: 17.12.2013
Beiträge: 12020

Beitrag(#2285460) Verfasst am: 16.08.2022, 15:40    Titel: Antworten mit Zitat

jdf hat folgendes geschrieben:
Babyface hat folgendes geschrieben:
schtonk hat folgendes geschrieben:
Lord Snow hat folgendes geschrieben:
... so etwas darf einem Gesundheitsminister auf Bundesebene nicht passieren.

Da bin ich anderer Meinung: Es darf. Eine Informationslücke in verwirrenden An-, Ver- und Unordnungen muss jeder Person zugestanden sein, ob Minister oder Ministrant.

Von einem Gesundheitsminister darf erwartet werden, dass er weiß, dass nicht die RKI-Seite sondern die jeweilige Landesverordnung für ihn maßgeblich ist. Und es darf auch erwartet werden, dass er sich die nochmal genau durchliest bevor er die Isolation beendet. Sonst hat er im Amt nichts zu suchen.

Sehe ich ganz genau so.

Jaa, raus mit ihm. Ich hab hier was für euch, da seid ihr gut aufgehoben:
https://twitter.com/hashtag/LauterbachRuecktrittJetzt
_________________
Es ist schon alles gesagt worden. Nur noch nicht von allen. - Karl Valentin

Politial language is designed to make lies sound truthful and murder respectable,
and to give the appearance of solidty to pure wind. - George Orwell
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jdf
MIM-104C Nikopol
Foren-Admin



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 24514
Wohnort: Nekropole E|B

Beitrag(#2285461) Verfasst am: 16.08.2022, 15:45    Titel: Antworten mit Zitat

schtonk hat folgendes geschrieben:
jdf hat folgendes geschrieben:
Babyface hat folgendes geschrieben:
schtonk hat folgendes geschrieben:
Lord Snow hat folgendes geschrieben:
... so etwas darf einem Gesundheitsminister auf Bundesebene nicht passieren.

Da bin ich anderer Meinung: Es darf. Eine Informationslücke in verwirrenden An-, Ver- und Unordnungen muss jeder Person zugestanden sein, ob Minister oder Ministrant.

Von einem Gesundheitsminister darf erwartet werden, dass er weiß, dass nicht die RKI-Seite sondern die jeweilige Landesverordnung für ihn maßgeblich ist. Und es darf auch erwartet werden, dass er sich die nochmal genau durchliest bevor er die Isolation beendet. Sonst hat er im Amt nichts zu suchen.

Sehe ich ganz genau so.

Jaa, raus mit ihm. Ich hab hier was für euch, da seid ihr gut aufgehoben:
https://twitter.com/hashtag/LauterbachRuecktrittJetzt

Upps. Da habe ich dann doch zu viel unterschrieben. Einen Rücktritt sehe ich deswegen weder als notwendig noch als empfehlenswert an.
_________________

RuZZen, die: Der Teil der russischen Bevölkerung, der den völkerrechtswidrigen Angriffskrieg gegen die Ukraine billigt bzw unterstützt bzw durchführt.

Ceterum censeo Iulianem esse liberatum.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lord Snow
I am the one who knocks



Anmeldungsdatum: 05.09.2006
Beiträge: 6227
Wohnort: Würzburg

Beitrag(#2285466) Verfasst am: 16.08.2022, 20:10    Titel: Antworten mit Zitat

schtonk hat folgendes geschrieben:
jdf hat folgendes geschrieben:
Babyface hat folgendes geschrieben:
schtonk hat folgendes geschrieben:
Lord Snow hat folgendes geschrieben:
... so etwas darf einem Gesundheitsminister auf Bundesebene nicht passieren.

Da bin ich anderer Meinung: Es darf. Eine Informationslücke in verwirrenden An-, Ver- und Unordnungen muss jeder Person zugestanden sein, ob Minister oder Ministrant.

Von einem Gesundheitsminister darf erwartet werden, dass er weiß, dass nicht die RKI-Seite sondern die jeweilige Landesverordnung für ihn maßgeblich ist. Und es darf auch erwartet werden, dass er sich die nochmal genau durchliest bevor er die Isolation beendet. Sonst hat er im Amt nichts zu suchen.

Sehe ich ganz genau so.

Jaa, raus mit ihm. Ich hab hier was für euch, da seid ihr gut aufgehoben:
https://twitter.com/hashtag/LauterbachRuecktrittJetzt


Es gibt nicht nur Schwarz und Weiß! Ich sehe deswegen auch keinen Grund, dass er deswegen zurücktreten muss!
_________________
Ich irre mich nie! Einmal dachte ich, ich hätte mich geirrt, aber da hatte ich mich getäuscht

"Der Gott, der Gott sterben läßt, um Gott zu besänftigen"...Hundert Folianten, die für oder wider das Christentum geschrieben worden sind, ergeben eine geringere Evidenz als der Spott dieser zwei Zeilen.
Denis Diderot
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lord Snow
I am the one who knocks



Anmeldungsdatum: 05.09.2006
Beiträge: 6227
Wohnort: Würzburg

Beitrag(#2285544) Verfasst am: 18.08.2022, 22:51    Titel: Antworten mit Zitat

Frage gibt es einen akademischen Grad der da lautet Professor für Biologie, Schwerpunkt Biogenetik, genetische Analyse? Ich frage, weil in einer Diskussion auf Facebook, die ich beobachte, ein Querdenker sagt, er hätte so einen in der Verwandtschaft. Das würde mich jetzt einfach mal interessieren, ob es sowas so ausgedrückt gibt?
_________________
Ich irre mich nie! Einmal dachte ich, ich hätte mich geirrt, aber da hatte ich mich getäuscht

"Der Gott, der Gott sterben läßt, um Gott zu besänftigen"...Hundert Folianten, die für oder wider das Christentum geschrieben worden sind, ergeben eine geringere Evidenz als der Spott dieser zwei Zeilen.
Denis Diderot
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Babyface
Altmeister



Anmeldungsdatum: 17.07.2003
Beiträge: 11467

Beitrag(#2285581) Verfasst am: 20.08.2022, 19:57    Titel: Antworten mit Zitat

Lord Snow hat folgendes geschrieben:
Frage gibt es einen akademischen Grad der da lautet Professor für Biologie, Schwerpunkt Biogenetik, genetische Analyse? Ich frage, weil in einer Diskussion auf Facebook, die ich beobachte, ein Querdenker sagt, er hätte so einen in der Verwandtschaft. Das würde mich jetzt einfach mal interessieren, ob es sowas so ausgedrückt gibt?

Klar kann es sowas geben. Allerdings ist eine Professur kein akademischer Grad sondern eine Berufsbezeichnung für einen Hochschullehrer. Je nach Schwerpunkt des Lehrstuhls sind dann unterschiedliche Fachgebiete/Spezialisierungen zur genaueren Bezeichnung der Professur möglich.

Siehe zb die Stellenbeschreibungen auf folgendem Portal:
https://www.academics.de/jobs/w3-professur-genetik-populationsgenetik-mit-schwerpunkt-biodiversitaetsforschung-universitaet-rostock-rostock-1063622#SPCoQTB3PSws
_________________
posted by Babyface
.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lord Snow
I am the one who knocks



Anmeldungsdatum: 05.09.2006
Beiträge: 6227
Wohnort: Würzburg

Beitrag(#2285585) Verfasst am: 20.08.2022, 23:30    Titel: Antworten mit Zitat

Achso, Professor beschreibt keinen akademischen Grad, das wusste ich nicht. Mir geht es eher darum ob dieser Typ sich das nicht einfach so ausgedacht hat, um seinen Worten mehr Gewicht zu verleihen. Ich könnte mir schon vorstellen dass das auch anhand falscher Wörter seiner Beschreibung erkennbar ist.

Schwerpunkt Biogenetik macht mich zum Beispiel stutzig. Natürlich gibt es Genetik. Nach Google-Recherche wird der Begriff Biogenetik nirgendwo als Fachrichtung aufgeführt...
_________________
Ich irre mich nie! Einmal dachte ich, ich hätte mich geirrt, aber da hatte ich mich getäuscht

"Der Gott, der Gott sterben läßt, um Gott zu besänftigen"...Hundert Folianten, die für oder wider das Christentum geschrieben worden sind, ergeben eine geringere Evidenz als der Spott dieser zwei Zeilen.
Denis Diderot
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lord Snow
I am the one who knocks



Anmeldungsdatum: 05.09.2006
Beiträge: 6227
Wohnort: Würzburg

Beitrag(#2285719) Verfasst am: 24.08.2022, 16:04    Titel: Antworten mit Zitat

Stochastischer Terrorismus:

https://www.sueddeutsche.de/muenchen/muenchen-corona-br-reporter-angriff-1.5644296

Zitat:
Ein Mann aus der rechten Szene attackiert am Rande einer Pressekonferenz einen Reporter des Bayerischen Rundfunks. Die BR-Intendantin zeigt sich entsetzt. Doch die Gewalt gegen Journalisten nimmt weiter zu.

_________________
Ich irre mich nie! Einmal dachte ich, ich hätte mich geirrt, aber da hatte ich mich getäuscht

"Der Gott, der Gott sterben läßt, um Gott zu besänftigen"...Hundert Folianten, die für oder wider das Christentum geschrieben worden sind, ergeben eine geringere Evidenz als der Spott dieser zwei Zeilen.
Denis Diderot
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sehr gut
im Hamsterrad



Anmeldungsdatum: 05.08.2007
Beiträge: 14718

Beitrag(#2285972) Verfasst am: 30.08.2022, 15:53    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Bravo to the lockdown sceptics, who were smeared and dismissed for daring to defend freedom
...
Yes, one of the most senior members of government during that whole lockdown business has finally admitted that the strategy was overdone, badly handled and badly communicated.

Code:
https://www.telegraph.co.uk/news/2022/08/25/bravo-lockdown-sceptics-who-sacrificed-much-name-freedom/

(leider hinter Bezahlschranke)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alchemist
registrierter User



Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 27348
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#2285974) Verfasst am: 30.08.2022, 16:01    Titel: Antworten mit Zitat

sehr gut hat folgendes geschrieben:
Zitat:
Bravo to the lockdown sceptics, who were smeared and dismissed for daring to defend freedom
...
Yes, one of the most senior members of government during that whole lockdown business has finally admitted that the strategy was overdone, badly handled and badly communicated.

Code:
https://www.telegraph.co.uk/news/2022/08/25/bravo-lockdown-sceptics-who-sacrificed-much-name-freedom/

(leider hinter Bezahlschranke)


Aha, und was steht da nun drin?
In dem Kommentar?
Hat ein Lockdown nicht dazu beitragen die Coronapandemie zu bremsen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sehr gut
im Hamsterrad



Anmeldungsdatum: 05.08.2007
Beiträge: 14718

Beitrag(#2286922) Verfasst am: 20.09.2022, 20:00    Titel: Antworten mit Zitat

Präsident Biden: "The pandemic is over"

Aus "60 Minutes"

https://www.youtube.com/watch?v=MIQz0fsX38U
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tillich (epigonal)
hat Spaß



Anmeldungsdatum: 12.04.2006
Beiträge: 20775

Beitrag(#2286923) Verfasst am: 20.09.2022, 20:22    Titel: Antworten mit Zitat

sehr gut hat folgendes geschrieben:
Präsident Biden: "The pandemic is over"

Aus "60 Minutes"

https://www.youtube.com/watch?v=MIQz0fsX38U

Und?
_________________
"YOU HAVE TO START OUT LEARNING TO BELIEVE THE LITTLE LIES." -- "So we can believe the big ones?" -- "YES."

(Death / Susan, in: Pratchett, Hogfather)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lord Snow
I am the one who knocks



Anmeldungsdatum: 05.09.2006
Beiträge: 6227
Wohnort: Würzburg

Beitrag(#2287454) Verfasst am: 29.09.2022, 23:59    Titel: Antworten mit Zitat

https://www.n-tv.de/leute/Behoerde-gibt-Todesursache-der-Queen-bekannt-article23620891.html

Weil der Tod der Queen ja auch als Tod durch Impfung bei den Querdullis deklariert wurde!
_________________
Ich irre mich nie! Einmal dachte ich, ich hätte mich geirrt, aber da hatte ich mich getäuscht

"Der Gott, der Gott sterben läßt, um Gott zu besänftigen"...Hundert Folianten, die für oder wider das Christentum geschrieben worden sind, ergeben eine geringere Evidenz als der Spott dieser zwei Zeilen.
Denis Diderot
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alchemist
registrierter User



Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 27348
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#2287458) Verfasst am: 30.09.2022, 08:19    Titel: Antworten mit Zitat

Lord Snow hat folgendes geschrieben:
https://www.n-tv.de/leute/Behoerde-gibt-Todesursache-der-Queen-bekannt-article23620891.html

Weil der Tod der Queen ja auch als Tod durch Impfung bei den Querdullis deklariert wurde!


Beruf: "Her Majesty the Queen" finde ich irgendwie witzig Lachen Lachen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Kultur und Gesellschaft Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 12, 13, 14
Seite 14 von 14

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Impressum & Datenschutz


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group