Freigeisterhaus Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

relevante/interessante Nachrichten II
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 146, 147, 148
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Sonstiges und Groteskes
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
tillich (epigonal)
hat Spaß



Anmeldungsdatum: 12.04.2006
Beiträge: 20855

Beitrag(#2289137) Verfasst am: 10.11.2022, 16:16    Titel: Antworten mit Zitat

AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
Wolf359 hat folgendes geschrieben:

Hier findest du bestimmt gute Freunde: https://i0.wp.com/colorful-germany.de/wp-content/uploads/2019/06/rassismus_0299-e1559642884198.jpg?resize=1037%2C600&ssl=1
Daumen hoch!

Ich sehe das nicht so. Unser schöner Rechtsstaat bietet bessere Methoden.
_________________
"YOU HAVE TO START OUT LEARNING TO BELIEVE THE LITTLE LIES." -- "So we can believe the big ones?" -- "YES."

(Death / Susan, in: Pratchett, Hogfather)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 18327
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2289138) Verfasst am: 10.11.2022, 17:31    Titel: Antworten mit Zitat

tillich (epigonal) hat folgendes geschrieben:
AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
Wolf359 hat folgendes geschrieben:

Hier findest du bestimmt gute Freunde: https://i0.wp.com/colorful-germany.de/wp-content/uploads/2019/06/rassismus_0299-e1559642884198.jpg?resize=1037%2C600&ssl=1
Daumen hoch!

Ich sehe das nicht so. Unser schöner Rechtsstaat bietet bessere Methoden.

:lol und vor allem so wirksame...
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
AdvocatusDiaboli
Klimakiller



Anmeldungsdatum: 12.08.2003
Beiträge: 25997
Wohnort: München

Beitrag(#2289139) Verfasst am: 10.11.2022, 17:48    Titel: Antworten mit Zitat

Wilson hat folgendes geschrieben:
tillich (epigonal) hat folgendes geschrieben:
AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
Wolf359 hat folgendes geschrieben:

Hier findest du bestimmt gute Freunde: https://i0.wp.com/colorful-germany.de/wp-content/uploads/2019/06/rassismus_0299-e1559642884198.jpg?resize=1037%2C600&ssl=1
Daumen hoch!

Ich sehe das nicht so. Unser schöner Rechtsstaat bietet bessere Methoden.

:lol und vor allem so wirksame...


Naja, die Methoden der Antifa sind leider auch nur punktuell wirksam zwinkern Die können gar nicht so viele Mäuler stopfen…
_________________
Ist es Satire? Ist es ein Teddybärchen? Ist es Ironie? Ist es geistreich? Oder ist es nur geistesgestört?

In jedem Fall: (Triggerwarnung) Es ist der toxische Addi!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 18327
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2289141) Verfasst am: 10.11.2022, 18:32    Titel: Antworten mit Zitat

ich setze auf aufklärung/prävention

komischerweise tut sich nix, scheint mir. nazis gibts ja derzeit wie sand am meer.
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
AdvocatusDiaboli
Klimakiller



Anmeldungsdatum: 12.08.2003
Beiträge: 25997
Wohnort: München

Beitrag(#2289142) Verfasst am: 10.11.2022, 18:51    Titel: Antworten mit Zitat

Wilson hat folgendes geschrieben:
ich setze auf aufklärung/prävention

komischerweise tut sich nix, scheint mir. nazis gibts ja derzeit wie sand am meer.


Vielleicht sollte man sich öfter im Hinterland aufhalten. Am Meer ist nun mal mehr Sand. Also Twitter ist ja eine Jauchegrube. Ich möchte mal depressiv schätzen, die 20% Durchgeknallten dieser Erde machen 80% des Traffics aus. Und zu denen möchte ich am liebsten meine Antifa-Freunde losschicken.
_________________
Ist es Satire? Ist es ein Teddybärchen? Ist es Ironie? Ist es geistreich? Oder ist es nur geistesgestört?

In jedem Fall: (Triggerwarnung) Es ist der toxische Addi!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tillich (epigonal)
hat Spaß



Anmeldungsdatum: 12.04.2006
Beiträge: 20855

Beitrag(#2289149) Verfasst am: 10.11.2022, 20:02    Titel: Antworten mit Zitat

Wilson hat folgendes geschrieben:
tillich (epigonal) hat folgendes geschrieben:
AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
Wolf359 hat folgendes geschrieben:

Hier findest du bestimmt gute Freunde: https://i0.wp.com/colorful-germany.de/wp-content/uploads/2019/06/rassismus_0299-e1559642884198.jpg?resize=1037%2C600&ssl=1
Daumen hoch!

Ich sehe das nicht so. Unser schöner Rechtsstaat bietet bessere Methoden.

:lol und vor allem so wirksame...

Ich habe nicht behauptet, dass die Methoden des Rechtsstaats immer besonders wirksam wären, insbesondere, wenn die gesellschaftlichen Verhältnisse dem entgegenstehen. Aber besser als "Leute verprügeln" sind sie allemal. Und dafür steht das Foto ja nun ziemlich eindeutig.
_________________
"YOU HAVE TO START OUT LEARNING TO BELIEVE THE LITTLE LIES." -- "So we can believe the big ones?" -- "YES."

(Death / Susan, in: Pratchett, Hogfather)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lord Snow
I am the one who knocks



Anmeldungsdatum: 05.09.2006
Beiträge: 6311
Wohnort: Würzburg

Beitrag(#2289192) Verfasst am: 13.11.2022, 09:28    Titel: Antworten mit Zitat

https://www.n-tv.de/panorama/Weltkriegsmaschinen-kollidieren-bei-Flugshow-article23714437.html

Zitat:
Bei einer Flugshow in Dallas stoßen zwei Maschinen aus der Zeit des Zweiten Weltkriegs zusammen. Die Löscharbeiten laufen. Noch ist das Ausmaß der Katastrophe unklar.


Bisher ist noch nichts Genaues über konkrete Opferzahlen bekannt, auch ob es Opfer am Boden gab.

Ich finde Flugshows sind unnötige Events, nicht nur der Gefährlichkeit wegen, sondern auch der Umwelt wegen!
_________________
Ich irre mich nie! Einmal dachte ich, ich hätte mich geirrt, aber da hatte ich mich getäuscht

"Der Gott, der Gott sterben läßt, um Gott zu besänftigen"...Hundert Folianten, die für oder wider das Christentum geschrieben worden sind, ergeben eine geringere Evidenz als der Spott dieser zwei Zeilen.
Denis Diderot
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wolf359
dauerhaft gesperrt



Anmeldungsdatum: 31.01.2013
Beiträge: 1482

Beitrag(#2289219) Verfasst am: 14.11.2022, 15:29    Titel: Antworten mit Zitat

AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
ich setze auf aufklärung/prävention

komischerweise tut sich nix, scheint mir. nazis gibts ja derzeit wie sand am meer.


Vielleicht sollte man sich öfter im Hinterland aufhalten. Am Meer ist nun mal mehr Sand. Also Twitter ist ja eine Jauchegrube. Ich möchte mal depressiv schätzen, die 20% Durchgeknallten dieser Erde machen 80% des Traffics aus. Und zu denen möchte ich am liebsten meine Antifa-Freunde losschicken.


Hier haben deine Antifa-Freunde "ganze Arbeit" geleistet, bestimmt freut dich das:

Zitat:
Prozess gegen zwei Antifa-Aktivisten

[...]

Eine Gruppe von mindestens 20 jungen Männern stürzt sich am Rande einer Demonstration auf einen 64-jährigen Mann, tritt und prügelt ihn so brutal, dass er einen Schädelbruch erleidet und danach wochenlang im Koma liegt. Sein restliches Leben wird er unter Folgeschäden leiden. Einer seiner Begleiter bekommt Schläge ab, die sein Auge so verletzen, dass er darauf heute fast nichts mehr sieht.

Ein Fall von empörender Brutalität, nah an einem Tötungsdelikt, wie das Gericht im Urteil formuliert.

[...]

Doch die organisierte Antifa fühlt sich mit der Gewalttat im Reinen und fabuliert von einem „politischen Prozess“. Sie verharmlost sie als „handfeste antifaschistische Aktionen“. Man wolle den „gesundheitlichen Preis der Faschisten“ in die Höhe treiben, heißt es in einem zynischen Statement, das zu Beginn des Prozesses veröffentlicht wurde. [...]

https://taz.de/Prozess-gegen-zwei-Antifa-Aktivisten/!5804164/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sehr gut
dauerhaft gesperrt



Anmeldungsdatum: 05.08.2007
Beiträge: 14852

Beitrag(#2289491) Verfasst am: 19.11.2022, 20:12    Titel: Antworten mit Zitat

»Der frühere Botschafter der Ukraine in Deutschland, Andrij Melnyk, ist zum ukrainischen Vizeaußenminister ernannt worden.«
Code:
https://www.jungewelt.de/artikel/439658.melnyk-jetzt-ukrainischer-vize-au%C3%9Fenminister.html
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kat
Stanislaus Katczinsky



Anmeldungsdatum: 29.04.2011
Beiträge: 1105

Beitrag(#2289494) Verfasst am: 20.11.2022, 08:18    Titel: Antworten mit Zitat

sehr gut hat folgendes geschrieben:
»Der frühere Botschafter der Ukraine in Deutschland, Andrij Melnyk, ist zum ukrainischen Vizeaußenminister ernannt worden.«
Code:
https://www.jungewelt.de/artikel/439658.melnyk-jetzt-ukrainischer-vize-au%C3%9Fenminister.html


Hier gibts übrigens einen seriösen Bericht dazu (Tagesschau.de)
_________________
Vielleicht lernt das Pferd doch noch singen...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kat
Stanislaus Katczinsky



Anmeldungsdatum: 29.04.2011
Beiträge: 1105

Beitrag(#2289495) Verfasst am: 20.11.2022, 09:40    Titel: Antworten mit Zitat

Interessant ist vielleicht auch, dass es in Deutschland im Gegensatz zum Vizekanzler gar keinen Vize-Außenminister gibt.

Auf der Seite des Auswärtigen Amtes habe ich hierzu nur folgendes gefunden:

Zitat:
Das Auswärtige Amt wird von der Bundesministerin des Auswärtigen, Annalena Baerbock, geleitet. Ranghöchstes Personal sind die Staatsminister­innen und Staats­minister Anna Lührmann, Tobias Lindner und Katja Keul sowie Staatssekretärinnen Susanne Baumann, Jennifer Morgan und Staats­sekretär Andreas Michaelis.

Die Staatsminister­innen und der Staats­minister unterstützen die Außenministerin bei ihren Regierungsaufgaben. Sie nehmen überwiegend politische Funktionen wahr.

Der Staatssekretär und die Staatssekretärin vertreten als ranghöchste Beamte die Ministerin bei der Leitung des gesamten Auswärtigen Dienstes. Sie führen den unterstellten Geschäftsbereich in der Zentrale und hat die Aufsicht über die Auslandsvertretungen. Täglich findet unter Vorsitz eines Staatssekretärs eine Runde mit allen Abteilungsleitungen des Auswärtigen Amts statt. Hier werden die aktuellen Entwicklungen in der Welt und die daraus zu ziehenden operativen Konsequenzen erörtert.

_________________
Vielleicht lernt das Pferd doch noch singen...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 18327
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2289910) Verfasst am: 02.12.2022, 16:57    Titel: Antworten mit Zitat

ceta wurde verabschiedet. die grünen findens jetzt auch cool.


Zitat:
Kritik aus der Opposition und von Umweltverbänden
Der Linke-Abgeordnete Bernd Riexinger bezeichnete die Ratifizierung als großen Fehler. Hunderttausende hätten gegen das Abkommen protestiert. Die Grünen redeten sich Ceta schön. Es gebe weiter Sonderrechte für internationale Konzerne. Greenpeace-Handelsexpertin Lis Cunha sagte: "Das Abkommen schützt fossile Konzerne statt das Klima." BUND-Geschäftsführerin Antje von Brook kritisierte, die Ampel ebne den Weg für eine Sondergerichtsbarkeit von Konzernen. "Das ist ein Skandal." Investorenrechte würden über den Schutz von Umwelt, Klima und Verbrauchern gestellt. "Auch über Zusatzerklärungen lassen sich schädliche Teile des Abkommens wie der Investitionsschutz nicht verbessern."

Wirtschaft lobt Abkommen

(...)


https://rsw.beck.de/aktuell/daily/meldung/detail/bundestag-stimmt-umstrittenem-ceta-abkommen-mit-kanada-zu



phönix:
https://twitter.com/bund_net/status/1598619404475912192?cxt=HHwWgMCq7Zz4t68sAAAA
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 18327
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2289984) Verfasst am: 05.12.2022, 11:11    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Die Pandemie machte der Rüstungsindustrie auch 2021 zu schaffen. Coronabedingte Störungen in den globalen Lieferketten führten zu Verzögerungen und zu Engpässen bei wichtigen Einzelteilen. »Ohne die anhaltenden Probleme bei den Lieferketten hätten wir für 2021 einen noch stärkeren Anstieg der Waffenverkäufe erwarten können«, sagt Sipri-Expertin Lucie Béraud-Sudreau.



im Text wird auch gesagt, dass es Lieferengpässe gibt da viele Rohstoffe aus Russland kommen und dann:

Zitat:
Dies könnte die Bemühungen der USA und europäischer Länder beeinträchtigen, ihre Streitkräfte zu stärken und Depots aufzufüllen. Das Anliegen ist umso dringlicher, nachdem viele westliche Länder Munition und andere Ausrüstungsgegenstände im Wert von Milliarden Dollar an die Ukraine geliefert haben. »Sollten die Lieferkettenprobleme anhalten, könnten einige der wichtigsten Waffenhersteller Jahre brauchen, um die durch den Krieg in der Ukraine geschaffene Nachfrage zu bedienen«, sagt Sipri-Forscher Diego Lopes da Silva.



https://www.spiegel.de/ausland/sipri-bericht-so-viel-umsatz-machen-die-groessten-waffenkonzerne-der-welt-a-e1ccd0fb-309b-46c7-97f0-08ca9a82c7d5


irgendwie absurd... der ganze Text, wie ich finde
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
jdf
MIM-104C Nikopol
Foren-Admin



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 24716
Wohnort: Nekropole E|B

Beitrag(#2289995) Verfasst am: 05.12.2022, 19:09    Titel: Antworten mit Zitat

Das glaube ich gern.
_________________

RuZZen, die: Der Teil der russischen Bevölkerung, der den völkerrechtswidrigen Angriffskrieg gegen die Ukraine billigt bzw unterstützt bzw durchführt.

Ceterum censeo Iulianem esse liberatum.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 18327
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2290000) Verfasst am: 06.12.2022, 09:37    Titel: Antworten mit Zitat

Gas geben im klimawandel
am schönsten in einem SUV


https://www.t-online.de/auto/technik/id_100092354/automarkt-boomt-neuzulassungen-im-november-2022-steigen-deutlich.html


Zitat:

Versöhnlicher Jahresausklang für die Autoindustrie: Genau 260.512 Neuwagen sind im November zugelassen worden – ein knappes Drittel (31 Prozent) mehr als im November des Vorjahres.
(...)
Mit 29,1 Prozent war beinahe jedes dritte im November neuzugelassene Auto ein SUV. Dahinter folgen die Kompaktklasse (16,1 Prozent), Mittelklasse (11,9 Prozent) und Geländewagen (11,6 Prozent). Auch die Neuzulassungen von Sportwagen (0,8 Prozent), Oberklasse (ein Prozent) und und oberer Mittelklasse stiegen. Ihr Anteil am Absatz bleibt dennoch gering.


ja, man könnte konstatieren, dass die klimakleberei wohl nichts nützt.
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Sonstiges und Groteskes Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 146, 147, 148
Seite 148 von 148

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Impressum & Datenschutz


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group