Freigeisterhaus Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Kränkungen der Menschheit
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Wissenschaft und Technik
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Skeptiker
"I can't breathe!"



Anmeldungsdatum: 14.01.2005
Beiträge: 16834
Wohnort: 129 Goosebumpsville

Beitrag(#2275317) Verfasst am: 15.03.2022, 19:36    Titel: Antworten mit Zitat

Zumsel hat folgendes geschrieben:
Skeptiker hat folgendes geschrieben:
Zumsel hat folgendes geschrieben:
Tarvoc hat folgendes geschrieben:
Ich frage mich, ob man nicht diejenigen "Kränkungen" aus der Liste streichen sollte, die wissenschaftlich fragwürdig oder gar widerlegt sind, z. B. Freuds psychoanalytische Theorie des Unbewussten


Ich bezweifel auch, dass das heute noch als Kränkung wahrgenommen wird. Eine "komplexe" Psyche zu haben und Charakter und Verhaltensweisen aus irgendwelchen verdrängten Erfahrungen und dgl. heraus zu erklären, ist doch fast schon ein Distinktionsmittel gegenüber einfacher Gestrickten. Wer undurchsichtig geprägt ist, hat "Tiefe".


Och, wer verdrängt, hat nicht unbedingt Tiefe, sondern oft nur die Entschlossenheit, die Leichen im eigenen Keller noch besser zu verstecken.


Es ging mir um die Selbstdarstellung derer, die gerne auf ihre Leichen hinweisen.


... und sich mit ganz besonderen Verdrängtheiten zu etwas Besonderem zu machen versuchen.

Diese lustvollen Salon-Freudianer gibt es natürlich.

Aber Verdrängungen sind nun mal nicht nur individueller sondern oft kollektiver Natur und werden als kollektive gerne mal tabuisiert, weil sie sonst das Gegenteil von lustvoll sind.

Und das steckt eben auch, ja vor allem in der Freud'schen Analyse, welche ja über das rein Individuelle hinaus geht.
_________________
°
Free Julian Assange! Lock up the Killers!

Wir zahlen nicht für eure Kriege!

Und übrigens verläuft der Hauptgegensatz in der Welt nicht zwischen Ländern oder Staaten, sondern zwischen Klassen quer durch alle Länder.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
narr
workingglass
Moderator



Anmeldungsdatum: 02.01.2009
Beiträge: 3611

Beitrag(#2275328) Verfasst am: 16.03.2022, 00:46    Titel: Antworten mit Zitat

Skeptiker hat folgendes geschrieben:
narr hat folgendes geschrieben:
Tarvoc hat folgendes geschrieben:
... ob man nicht diejenigen "Kränkungen" aus der Liste streichen sollte, die wissenschaftlich fragwürdig oder gar widerlegt sind, z. B. Freuds psychoanalytische Theorie des Unbewussten.

Vielleicht kann/muss Freuds Theorie ausgetauscht werden. Es gibt aber inzwischen viele Hinweise aus der Kognitionspsychologie die belegen, dass ein großer Teil des menschlichen Verhaltens durch unbewusste Prozesse gesteuert wird. Das "Es, Ich, über-Ich" wird allerdings abgelehnt.


Freud hat aber im wesentlichen Recht behalten. Inzwischen weiß man, dass die meisten Denk- und Entscheidungsprozesse zunächst einmal unbewusst sind.

wenn man meint, dass das das Wesentliche war - ja. Aber mit allen Schlüssen die er daraus gezogen hat und alle seiner Ansicht nach zugrundeliegenden Ursachen nicht.

Sein Frauenbild war z.B. ... zumindest "abenteuerlich"
Zitat:
......schwächere Gewissensausprägung beim weiblichen Geschlecht ... Frauen ihren Triebimpulsen stärker verhaftet blieben, suchten Männer diese kulturell zu verfeinern....Voll ausgeprägte Lusterfahrungen wiederum konnten Frauen...nur entwickeln, wenn ihnen der Übergang von der klitoralen zur vaginalen sexuellen Befriedigung gelänge. Andernfalls brauchten sie zu ihrem erotischen Genuss doch den Mann nicht....
... Anhaltende gleichgeschlechtliche Liebesneigungen unter Frauen interpretierte er folglich als den Versuch, das mit einer Fixierung auf den Vater gekoppelte Inzestproblem und die damit verbundenen Schuldgefühle zu überwinden


Skeptiker hat folgendes geschrieben:
narr hat folgendes geschrieben:
Die Erkenntnis, dass der Mensch seine Handlungen nicht alle bewusst bestimmt ist imo schon zu den Kränkungen zu zählen.


Eine Kränkung ist das eigentlich nur für bestimmte Oberflächenpsychologen.

was soll das bedeuten? Was hat das mit Psychologen zu tun? Viele Leute sind sehr überzeugt, dass sie einen, in allen Teilen und Bereichen, "freien Willen" haben, wobei das aber gar nichts mit der hier gemeinten "Kränkung" zu tun hat. Was sollen denn "Oberflächenpsychologen" überhaupt sein? Psychotherapie - also die Erforschung dieses Unbewussten ist ein langwieriger Prozess der von Fachärzten gemacht wird.

Skeptiker hat folgendes geschrieben:
narr hat folgendes geschrieben:
Was viele Leute noch immer ziemlich erschreckt ist die "ethologische Kränkung"...

Biologie und Sozialisation bilden bei den höheren Tieren ein Wechselgeflecht von Verhaltenstriggern.

hmm, kannst du mal näher beschreiben was du damit genau meinst?

Skeptiker hat folgendes geschrieben:
narr hat folgendes geschrieben:
Tarvoc hat folgendes geschrieben:
... woher nehmen wir dann überhaupt der Standard von Objektivität, den wir anlegen, um zu diesem Schluss zu kommen?)

Na ja, evt. muss man halt sagen - Es gibt keine absolute und letzte Sicherheit - aber man kann sich ja ran pirschen.


Der Ansicht bin ich auch. Die menschliche Erkenntnis kann sich der objektiven Realität immer weiter annähern.

In vielen Punkten ist das so, nehme ich auch an. Die "reine" Objektivität ist dann nur ein Ideal das nicht erreicht werden kann. Allerdings gibt es imo schon Teilbereiche wo es in einem definierten Rahmen sehr wohl objektive Maßstäbe gibt. Da muss man sich eben auf den Rahmen einigen.


Skeptiker hat folgendes geschrieben:
...
Deep Blue denkt aber nicht so wie Menschen denken.
Computer können das menschliche Denken aber ergänzen und erweitern.
Kein Grund zur Kränkung....

Richtig, ein Computer denkt nicht wie ein Mensch, aber ist das nötig? Es gibt inzwischen etliche Computer die den Turing-Test bestehen. Da kann man noch sagen - gut programmiert. Aber KI's werden schon in vielen Bereichen eingesetzt. Problem ist wohl, dass wir Menschen den Sprung einer KI zu Bewusstsein womöglich nicht planen können und nicht wissen können ob und wann das passiert.
Manche sagen, dass das überhaupt nicht bei einem Computer passiert, sondern das Netz das Potential hat. Wenn sich das selbständig machen würde, wäre die Menschheit sicher sehr gekränkt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wolle
Anti-Theist und Welt-Verbesserer



Anmeldungsdatum: 23.03.2015
Beiträge: 3624

Beitrag(#2279474) Verfasst am: 30.04.2022, 18:24    Titel: Antworten mit Zitat

Code:
https://t.me/UkraineNowGerman/6173
schrieb:
Zitat:
Russland beschießt Kyjiw mit Marschflugkörpern genau dann, wenn der UN-Generalsekretär und der bulgarische Premierminister unsere Hauptstadt besuchen, - Dmytro Kuleba

Es ist ein diplomatischer Affront besonderer Dimension, zwei tödliche Raketen in die Nähe des UN-Generalsekretärs zu schießen.
Es stellt Russland außerhalb jeder gesellschaftlichen Norm, und unterstreicht die Missachtung jeglichen Völkerrechts oder Kriegsrechts in der Vergangenheit und Gegenwart durch Russland.

https://de.euronews.com/2022/04/29/angriff-auf-kiew-wahrend-un-generalsekretar-guterres-in-der-stadt-ist schrieb:

Zitat:
Der Angriff passierte kurz nach einer Pressekonferenz des ukrainischen Präsidenten und Antonio Guterres.

_________________
72. Generalversammlung der Vereinten Nationen, Presse-Mitteilung
http://www.un.org/en/ga/72/presskit/pdf/full_kit72_en.pdf
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tarvoc
would prefer not to



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 42719

Beitrag(#2279477) Verfasst am: 30.04.2022, 19:28    Titel: Antworten mit Zitat

narr hat folgendes geschrieben:
Tarvoc hat folgendes geschrieben:
Die sogenannte epistemologische Kränkung hat auch gravierende logische Schwierigkeiten. (Wenn unser Denken nicht objektiv sein kann (!), woher nehmen wir dann überhaupt der Standard von Objektivität, den wir anlegen, um zu diesem Schluss zu kommen?)

Na ja, evt. muss man halt sagen - Es gibt keine absolute und letzte Sicherheit - aber man kann sich ja ran pirschen.

Also es gibt keine absolute und letzte Sicherheit, inklusive darüber, dass es keine absolute und letzte Sicherheit gibt? Das wäre ja die Konsequenz aus meinem Einwand. zwinkern
_________________
Die Ströme sind ewig.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
VanHanegem
Weltmeister



Anmeldungsdatum: 24.04.2006
Beiträge: 2511

Beitrag(#2281966) Verfasst am: 10.06.2022, 10:01    Titel: Antworten mit Zitat

Skeptiker hat folgendes geschrieben:
Der Ansicht bin ich auch. Die menschliche Erkenntnis kann sich der objektiven Realität immer weiter annähern.

Der Ansicht MUSST Du ja sein, denn das entspricht nun mal der Leninschen Auffassung von absoluter und relativer Wahrheit.
_________________
Hup Holland Hup, Oranje winnt de cup (2022)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wolle
Anti-Theist und Welt-Verbesserer



Anmeldungsdatum: 23.03.2015
Beiträge: 3624

Beitrag(#2289514) Verfasst am: 21.11.2022, 01:10    Titel: Antworten mit Zitat

https://de.wikipedia.org/wiki/Lobotomie schrieb:

Zitat:
Weltweit werden die durchgeführten Operationen auf etwa eine Million geschätzt.[7]


Dabei werden mit einer langen Nadel Teile des Gehirns zerstört.
Kontrollierte, objektive Studien wurden nicht durchgeführt.

Sogar die Schwester des US-Präsidenten John F. Kennedy wurde so behandelt, worauf sie schwerbehindert und bis an ihr Lebensende im Jahr 2005 pflegebedürftig überlebte.
_________________
72. Generalversammlung der Vereinten Nationen, Presse-Mitteilung
http://www.un.org/en/ga/72/presskit/pdf/full_kit72_en.pdf
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wolf359
dauerhaft gesperrt



Anmeldungsdatum: 31.01.2013
Beiträge: 1482

Beitrag(#2289527) Verfasst am: 21.11.2022, 14:01    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Die Berliner Fachstelle Kinderwelten setzt sich seit rund 20 Jahren für vorurteilsbewusste Bildung und Erziehung in Kitas und Grundschulen ein.

[...]

Es gebe Einseitigkeiten und Auslassungen. Prinzessinnen sind im Großteil der Kinderbücher immer noch weiß und blond.

https://www.tagesspiegel.de/gesellschaft/medien/wie-diskriminierende-kinderlieder-unsere-gesellschaft-pragen-4295860.html


Und nicht nur da!



Das ist diskriminierend und sexistisch! Außerdem werden Schildkröten völlig falsch als böse Prinzessinnen-Entführer mit Reißzähnen dargestellt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AdvocatusDiaboli
Klimakiller



Anmeldungsdatum: 12.08.2003
Beiträge: 25997
Wohnort: München

Beitrag(#2289528) Verfasst am: 21.11.2022, 14:15    Titel: Antworten mit Zitat

Wolf359 hat folgendes geschrieben:
Zitat:
Die Berliner Fachstelle Kinderwelten setzt sich seit rund 20 Jahren für vorurteilsbewusste Bildung und Erziehung in Kitas und Grundschulen ein.

[...]

Es gebe Einseitigkeiten und Auslassungen. Prinzessinnen sind im Großteil der Kinderbücher immer noch weiß und blond.

https://www.tagesspiegel.de/gesellschaft/medien/wie-diskriminierende-kinderlieder-unsere-gesellschaft-pragen-4295860.html


Und nicht nur da!



Das diskriminierend und sexistisch! Außerdem werden Schildkröten völlig falsch als böse Prinzessinnen-Entführer mit Reißzähnen dargestellt!


Die Kinder sollten moderne Lieder lernen:

Drei Bayern mit der Harmonika klebten auf der Straße und erzählten uns was. Da kam die Bullerei und schlug sie zu Brei.
Drö Böyörn möt dör Hörmönökö klöbtön öf dör Strößö önd örzöhltön öns wös. Dö köm döö Böllöröö önd schlög söö zö Bröö.
(…)
_________________
Ist es Satire? Ist es ein Teddybärchen? Ist es Ironie? Ist es geistreich? Oder ist es nur geistesgestört?

In jedem Fall: (Triggerwarnung) Es ist der toxische Addi!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sehr gut
dauerhaft gesperrt



Anmeldungsdatum: 05.08.2007
Beiträge: 14852

Beitrag(#2289546) Verfasst am: 21.11.2022, 19:39    Titel: Antworten mit Zitat

Wolf359 hat folgendes geschrieben:
Außerdem werden Schildkröten völlig falsch als böse Prinzessinnen-Entführer mit Reißzähnen dargestellt!

Alligator snapping turtle(Geierschildkröte) vs Wassermelone
1..2..3


Aber richtig, die würde keine Prinzessinnen entführen, sie beissen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wolle
Anti-Theist und Welt-Verbesserer



Anmeldungsdatum: 23.03.2015
Beiträge: 3624

Beitrag(#2289566) Verfasst am: 21.11.2022, 23:46    Titel: Antworten mit Zitat

https://sportbild.bild.de/fussball/wm-2022/fifa-wm-2022/wm-2022-mega-zoff-mit-fifa-um-one-love-binde-deutschland-knickt-ein-82010206.sport.html schrieb:
Zitat:
Nach SPORT BILD-Informationen knicken ALLE europäischen Nationen vor der Fifa ein und werden die One-Love-Binde als Zeichen für Vielfalt NICHT tragen.

Die vielleicht korruptesten Spiele der Welt werden nun begleitet von den rückgratlosesten Zensur Bücklingen aller Zeiten.

alle knuddeln / Energiekreis Erst ab 18 verwenden, bitte! Verliebtes Schmusen Knuddeln Trösten Cunnilingus Leck mich am A.... Den A.... versohlen
_________________
72. Generalversammlung der Vereinten Nationen, Presse-Mitteilung
http://www.un.org/en/ga/72/presskit/pdf/full_kit72_en.pdf
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
luc
registrierter User



Anmeldungsdatum: 15.04.2010
Beiträge: 2527
Wohnort: Nice. Paris. Köln

Beitrag(#2289574) Verfasst am: 22.11.2022, 10:21    Titel: Antworten mit Zitat

wolle hat folgendes geschrieben:
https://sportbild.bild.de/fussball/wm-2022/fifa-wm-2022/wm-2022-mega-zoff-mit-fifa-um-one-love-binde-deutschland-knickt-ein-82010206.sport.html schrieb:
Zitat:
Nach SPORT BILD-Informationen knicken ALLE europäischen Nationen vor der Fifa ein und werden die One-Love-Binde als Zeichen für Vielfalt NICHT tragen.

Die vielleicht korruptesten Spiele der Welt werden nun begleitet von den rückgratlosesten Zensur Bücklingen aller Zeiten.

alle knuddeln / Energiekreis Erst ab 18 verwenden, bitte! Verliebtes Schmusen Knuddeln Trösten Cunnilingus Leck mich am A.... Den A.... versohlen


Eine Schande.!Ich boykottiere. Das wird nichts ändern aber ich muss meinen Würgereflex in den Griff bekommen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wolf359
dauerhaft gesperrt



Anmeldungsdatum: 31.01.2013
Beiträge: 1482

Beitrag(#2289588) Verfasst am: 22.11.2022, 16:11    Titel: Antworten mit Zitat

sehr gut hat folgendes geschrieben:
Wolf359 hat folgendes geschrieben:
Außerdem werden Schildkröten völlig falsch als böse Prinzessinnen-Entführer mit Reißzähnen dargestellt!

Alligator snapping turtle(Geierschildkröte) vs Wassermelone
1..2..3


Aber richtig, die würde keine Prinzessinnen entführen, sie beissen


Diese Schildkröten haben keine Reißzähne, sondern...

Zitat:
der stark hakige Oberkiefer ist schnabelartig langgezogen, was dieser Schildkröte den deutschen Namen einbrachte.

https://de.wikipedia.org/wiki/Geierschildkr%C3%B6te

Zitat:
[...] der kräftige Schnabel der Schnappschildkröte kann weit reichen.

https://de.wikipedia.org/wiki/Schnappschildkr%C3%B6te
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sehr gut
dauerhaft gesperrt



Anmeldungsdatum: 05.08.2007
Beiträge: 14852

Beitrag(#2289589) Verfasst am: 22.11.2022, 17:35    Titel: Antworten mit Zitat

Wolf359 hat folgendes geschrieben:
Diese Schildkröten haben keine Reißzähne, sondern...

Hast recht... vor langer Zeit hatten Schildkröten mal Zähne, jetzt aber nicht mehr, auch diese Art nicht.

Hatte mich nur dran erinnert das es Schildkröten gibt die gefährlich sind, denen man sich nicht nähern sollte, das es nicht nur eher harmlose gibt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Wissenschaft und Technik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Impressum & Datenschutz


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group