Freigeisterhaus Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Prime, Netflix, Maxdome & Co. - Filme und Serien
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 34, 35, 36, 37, 38  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Spiel, Spaß und Unterhaltung
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Lord Snow
I am the one who knocks



Anmeldungsdatum: 05.09.2006
Beiträge: 6444
Wohnort: Würzburg

Beitrag(#2292111) Verfasst am: 02.02.2023, 22:27    Titel: Antworten mit Zitat

Im Westen nichts Neues

Ein Kriegsfilm über den 1. Weltkrieg, der ist ja für einen Oscar nominiert... Auf den Arm nehmen
_________________
Ich irre mich nie! Einmal dachte ich, ich hätte mich geirrt, aber da hatte ich mich getäuscht

"Der Gott, der Gott sterben läßt, um Gott zu besänftigen"...Hundert Folianten, die für oder wider das Christentum geschrieben worden sind, ergeben eine geringere Evidenz als der Spott dieser zwei Zeilen.
Denis Diderot
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lord Snow
I am the one who knocks



Anmeldungsdatum: 05.09.2006
Beiträge: 6444
Wohnort: Würzburg

Beitrag(#2292191) Verfasst am: 04.02.2023, 21:23    Titel: Antworten mit Zitat

Ich wage mich mal an die Deutsche Krimifilmreihe um den Polizisten Eberhofer in Niederbayern und habe mit Dampfnudelblues begonnen.

Was mir sofort negativ auffällt, weil irritierend und zu dominant unübersehbar:

Die Darsteller sind in den Szenen mit Nahaufnahmen durchweg mit Ringlichter ausgeleuchtet, was permanent zu sehen ist!

Hier ein Beispiel was ich meine:

https://lernen.zoner.de/wp-content/uploads/2019/10/headshot.jpg
_________________
Ich irre mich nie! Einmal dachte ich, ich hätte mich geirrt, aber da hatte ich mich getäuscht

"Der Gott, der Gott sterben läßt, um Gott zu besänftigen"...Hundert Folianten, die für oder wider das Christentum geschrieben worden sind, ergeben eine geringere Evidenz als der Spott dieser zwei Zeilen.
Denis Diderot
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alchemist
registrierter User



Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 27889
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#2292194) Verfasst am: 04.02.2023, 22:12    Titel: Antworten mit Zitat

Lord Snow hat folgendes geschrieben:
Ich wage mich mal an die Deutsche Krimifilmreihe um den Polizisten Eberhofer in Niederbayern und habe mit Dampfnudelblues begonnen.

Was mir sofort negativ auffällt, weil irritierend und zu dominant unübersehbar:

Die Darsteller sind in den Szenen mit Nahaufnahmen durchweg mit Ringlichter ausgeleuchtet, was permanent zu sehen ist!

Hier ein Beispiel was ich meine:

https://lernen.zoner.de/wp-content/uploads/2019/10/headshot.jpg


Ist mir noch nie aufgefallen.
Ich liebe diese Reihe!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lord Snow
I am the one who knocks



Anmeldungsdatum: 05.09.2006
Beiträge: 6444
Wohnort: Würzburg

Beitrag(#2292195) Verfasst am: 04.02.2023, 22:24    Titel: Antworten mit Zitat

Ja die Handlung ist gut! Daumen hoch!
_________________
Ich irre mich nie! Einmal dachte ich, ich hätte mich geirrt, aber da hatte ich mich getäuscht

"Der Gott, der Gott sterben läßt, um Gott zu besänftigen"...Hundert Folianten, die für oder wider das Christentum geschrieben worden sind, ergeben eine geringere Evidenz als der Spott dieser zwei Zeilen.
Denis Diderot
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lord Snow
I am the one who knocks



Anmeldungsdatum: 05.09.2006
Beiträge: 6444
Wohnort: Würzburg

Beitrag(#2292248) Verfasst am: 05.02.2023, 21:53    Titel: Antworten mit Zitat

Alchemist hat folgendes geschrieben:
Lord Snow hat folgendes geschrieben:
Ich wage mich mal an die Deutsche Krimifilmreihe um den Polizisten Eberhofer in Niederbayern und habe mit Dampfnudelblues begonnen.

Was mir sofort negativ auffällt, weil irritierend und zu dominant unübersehbar:

Die Darsteller sind in den Szenen mit Nahaufnahmen durchweg mit Ringlichter ausgeleuchtet, was permanent zu sehen ist!

Hier ein Beispiel was ich meine:

https://lernen.zoner.de/wp-content/uploads/2019/10/headshot.jpg


Ist mir noch nie aufgefallen.
Ich liebe diese Reihe!


Korrektur, nur in den Innen-Szenen war das mit dem Ringlicht. Da mir das immer sofort ins Auge gefallen ist, hat es schon etwas abgelenkt. Aber wenn man nicht darauf achtet, dann stört es auch nicht sonderlich.

Werde mir die weiteren Teile auf jeden Fall auch nach und nach gönnen.
_________________
Ich irre mich nie! Einmal dachte ich, ich hätte mich geirrt, aber da hatte ich mich getäuscht

"Der Gott, der Gott sterben läßt, um Gott zu besänftigen"...Hundert Folianten, die für oder wider das Christentum geschrieben worden sind, ergeben eine geringere Evidenz als der Spott dieser zwei Zeilen.
Denis Diderot
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lord Snow
I am the one who knocks



Anmeldungsdatum: 05.09.2006
Beiträge: 6444
Wohnort: Würzburg

Beitrag(#2292355) Verfasst am: 08.02.2023, 21:46    Titel: Antworten mit Zitat

Operation Finale, es geht um die Jagd auf Adolf Eichmann, der von Ben Kingsley gespielt wird.

Bin gespannt wie er ist. Sehr glücklich
_________________
Ich irre mich nie! Einmal dachte ich, ich hätte mich geirrt, aber da hatte ich mich getäuscht

"Der Gott, der Gott sterben läßt, um Gott zu besänftigen"...Hundert Folianten, die für oder wider das Christentum geschrieben worden sind, ergeben eine geringere Evidenz als der Spott dieser zwei Zeilen.
Denis Diderot
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 20483
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2292529) Verfasst am: 12.02.2023, 23:48    Titel: Antworten mit Zitat

Maudi
Filmbiographie der Folk Art Künstlerin Maud Lewis (* 7. März 1903 in South Ohio, Kanada; † 30. Juli 1970 in Digby, Kanada)

ziemlich berührend

Sally Hawkins und Ethan Hawke spielen ihre rollen ausgezeichnet

https://www.aci-iac.ca/art-books/maud-lewis/biography/
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 20483
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2292873) Verfasst am: 25.02.2023, 20:25    Titel: Antworten mit Zitat

"portrait einer jungen frau in flammen"
sehenswert auch wegen der exquisiten bilder



"Titane"
heftig, intensiv

was wolf359 vom film hält? was der wolf wohl so macht?


du wolltest nicht so viel sch** schauen, lordsnow, dann ist deine analyse oder wahnehmung einzelner ereignisse nicht so sch*** lol
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Alchemist
registrierter User



Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 27889
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#2292980) Verfasst am: 02.03.2023, 10:14    Titel: Antworten mit Zitat

Gestern Moonfall. Argh

Eine Beleidigung des menschlichen Intellekts
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bravopunk
Sugoi Dekai :D



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 31896
Wohnort: Woanders

Beitrag(#2292981) Verfasst am: 02.03.2023, 10:15    Titel: Antworten mit Zitat

Alchemist hat folgendes geschrieben:
Gestern Moonfall. Argh

Eine Beleidigung des menschlichen Intellekts


Oh ja.
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime

Kanashikute Yarikirenai
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
AdvocatusDiaboli
Öffentlicher Mobber



Anmeldungsdatum: 12.08.2003
Beiträge: 26385
Wohnort: München

Beitrag(#2292982) Verfasst am: 02.03.2023, 10:28    Titel: Antworten mit Zitat

Alchemist hat folgendes geschrieben:
Gestern Moonfall. Argh

Eine Beleidigung des menschlichen Intellekts


Der Film war für mich schon beim Trailer gestorben. Lachen
_________________
Triggerwarnung: Der toxische Addi hat gepostet. Oh, zu spät, Sie haben das schon gelesen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
narr
workingglass
Moderator



Anmeldungsdatum: 02.01.2009
Beiträge: 3806

Beitrag(#2292999) Verfasst am: 03.03.2023, 01:22    Titel: Antworten mit Zitat

Love, Death & Robots (Netflix) Kurzfilme unterschiedlichst animiert. Oft ziemlich witzig.
_________________
Bestand hat nur der Wandel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alchemist
registrierter User



Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 27889
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#2293302) Verfasst am: 13.03.2023, 11:03    Titel: Antworten mit Zitat

The Last of us.
Dritte Folge

Selten so ein gutes Stück Serie gesehen. Wirklich rührend und bewegend Weinen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 20483
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2293328) Verfasst am: 13.03.2023, 23:17    Titel: Antworten mit Zitat

Pig
kann man durchaus ansehen. n. cage als einzelgänger mit schwein.

Barbarian
solider horror
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 20483
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2293365) Verfasst am: 14.03.2023, 20:49    Titel: Antworten mit Zitat

die strassen von st. francisco

gar nicht so blöd, wie ich dachte zwinkern
die fälle selbst sind zwar nicht besonders raffiniert, eben wie die meisten im echten polizeialltag, schätze ich. und keine stundenlange ballerei und so.
aber viel kontext mit ethischen/moralischen überlegungen.
tititelmusik und die bilder - einfach toll.
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 20483
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2293723) Verfasst am: 30.03.2023, 22:35    Titel: Antworten mit Zitat

jetzt bin ich bei staffel 3
in einer folge gehts um terroristen, amerikanische.
zunächst ist nicht klar, was ihr anliegen ist, dann hält eine terroristin den geiseln bzw der Balletteuse- geiselIn (oder ist das jetzt doppelt gemoppelt und hebt sich auf?) einen leidenschaftlichen oder auch nachdrücklich- wütendenden vortrag darüber, wie sie sich doch für wen verdinglicht... oder so. und über die zustände in der wlt, in der sehr oft nicht hochkultürlich ballett getanzt wird.
ein anderer geisel, ein armeeangehöriger, bezichtigt sie dann mal gleich kommunistischer umtriebe.
ha, der anführer aber sagt mal gleich, dass er nix für marx übrig hat.
und der arbeiter unter den geiseln hat keinen bock auf befreiung vom joch, der dumme. zwinkern
(ich schätze, er setzt auf reformen und das bis heute .)

70 er jahre, amerika, überhaupt, kommt mir fortschrittlicher vor, als so manche aktuelle serie
ich will nicht übertreiben, aber...



so jetzt schaue ich endlich "crime of the future" und wünsche nicht gestört zu werden.
danke.
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Bravopunk
Sugoi Dekai :D



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 31896
Wohnort: Woanders

Beitrag(#2293724) Verfasst am: 31.03.2023, 07:01    Titel: Antworten mit Zitat

So. Heute ist mein letzter Tag mit Netflix... ich werde mich vermutlich auch heute wieder nicht einloggen. Schulterzucken Wie schon die letzten Monate nicht. War reine Geldverschwendung. Traurig
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime

Kanashikute Yarikirenai
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 20483
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2293725) Verfasst am: 31.03.2023, 07:57    Titel: Antworten mit Zitat

Bravopunk hat folgendes geschrieben:
So. Heute ist mein letzter Tag mit Netflix... ich werde mich vermutlich auch heute wieder nicht einloggen. Schulterzucken Wie schon die letzten Monate nicht. War reine Geldverschwendung. Traurig
.


ich habe sehr sehr gute Sachen dort gesehen, aber nun wird's auch schwierig, dort was zu finden.

.

allein arrested development.war es schon wert. OK, kann man auch woanders schauen.

oder Fargo oder Mindhunter oder my crazy
ex girlfriend. swedish Dicks, z- Nation, damengambit, braunschlag, Love...


verpasst hast du mit Sicherheit was, wobei ich gar nicht weiss, was du überhaupt geschaut hast

demnächst dort auch: the Green knight. will ich unbedingt sehen
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Bravopunk
Sugoi Dekai :D



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 31896
Wohnort: Woanders

Beitrag(#2293726) Verfasst am: 31.03.2023, 08:02    Titel: Antworten mit Zitat

Wilson hat folgendes geschrieben:
Bravopunk hat folgendes geschrieben:
So. Heute ist mein letzter Tag mit Netflix... ich werde mich vermutlich auch heute wieder nicht einloggen. Schulterzucken Wie schon die letzten Monate nicht. War reine Geldverschwendung. Traurig
.


ich habe sehr sehr gute Sachen dort gesehen, aber nun wird's auch schwierig, dort was zu finden.

.

allein arrested development.war es schon wert. OK, kann man auch woanders schauen.

oder Fargo oder Mindhunter oder my crazy
ex girlfriend. swedish Dicks, z- Nation, damengambit, braunschlag, Love...


verpasst hast du mit Sicherheit was, wobei ich gar nicht weiss, was du überhaupt geschaut hast

demnächst dort auch: the Green knight. will ich unbedingt sehen


Das letzte, was ich gesehen habe, war im Dezember "GDTs Pinoccio".
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime

Kanashikute Yarikirenai
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 20483
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2293735) Verfasst am: 31.03.2023, 14:27    Titel: Antworten mit Zitat

crime of the future ist definitiv sehenswert.
BUCH / REGIE: DAVID CRONENBERG
CAST: VIGGO MORTENSEN, LÉA SEYDOUX, KRISTEN STEWART

blick in die zukunft unseres leibes quasi. was macht er mit uns oder wir mit ihm. bizarrer schnitt ins fleisch. und wann ist der mensch mensch?
das set ist klassisch cronenberg-kafkaesk, sepia-schmutzigdüster, auch wie auf einem raumschiff oder wie in blade runner mitunter

hier eine treffende kritik, wie ich finde:
https://filmgenuss.com/2022/11/17/crimes-of-the-future/


allerdings wird die rolle der "evolutionspolizei" und der wirtschaft hier nicht deutlich, oder ich hab schlampig gelesen.
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 20483
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2293738) Verfasst am: 01.04.2023, 09:29    Titel: Antworten mit Zitat

https://gedankenwelt.de/the-whale-ein-tiefgruendiges-portraet-der-depression/

Zitat:
“Wer will schon, dass ich ein Teil seines Lebens bin?” Dieser einfache, aber verheerende Satz umrahmt eine der immer wiederkehrenden Wahrnehmungen des Protagonisten von Darren Aronofskys neuestem Film The Whale. Nur wenige Regisseure sind so geschickt darin, menschliche Emotionen und Qualen so greifbar und lebendig zu vermitteln. Beweise dafür sind auch Black Swan oder Mother!.

(...)

The Whale, eine raue Geschichte über unser Versagen

Empathie für stigmatisierte Menschen ist nicht genug
Dieser Film spiegelt psychische Probleme, Sexualität, Herzschmerz, religiöse Intoleranz und die Fehler der Elternschaft wider. Er zeigt uns jedoch auch die Unfähigkeit, sich um andere zu kümmern.

Es stimmt, dass Charlies Charakter unsere Empathie weckt, wie es jede sozial stigmatisierte Person kann. Wir sollten jedoch bedenken, dass es nicht ausreicht, emotionales Mitgefühl für jemanden zu empfinden, um ihn zu verstehen und hilfreich zu sein. Mitleid mit jemandem zu haben, rettet ihn nicht. Auch zu wissen, was hinter krankhafter Fettleibigkeit steckt, reicht nicht aus.
Wir müssen aufhören, das Leiden anderer zu beobachten, und uns aktiv für diejenigen einsetzen, die Verständnis, Hilfe und Veränderungen in ihrem Leben brauchen. In unserer Gesellschaft gibt es viele Charlies, die allein in ihrem eigenen depressiven Ozean segeln.






neee, den schau ich mir nicht an. viel zu traurig bzw heftig. garantiert, viel zu intensiv, wenn aronofsky am Werk ist
die Rezension lässt es erahnen.


brendon Fraser ist kaum wiederzuerkenen.

immerhin gibt's hierzulande Tabletten und austeichend qualifizierte Therapie( plätze)
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 20483
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2295155) Verfasst am: 13.05.2023, 18:53    Titel: Antworten mit Zitat

der leuchtturm
baha, schon irgendwie beeindruckend.
ich frage mich, ob das die dokumentation von fortgeschrittenem alkoholismus sein soll
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 20483
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2296480) Verfasst am: 19.06.2023, 22:44    Titel: Antworten mit Zitat

auf arte: Utopia

2 staffeln

kann ich nur empfehlen! *hüstel

von 2013


Zitat:


Utopia wurde allgemein gut aufgenommen. Auf Internet Movie Database erreichte Utopia basierend auf etwa 36.000 Bewertungen im August 2019 eine Durchschnittswertung von 8,4/10.[8]

Tom Sutcliffe von The Independent lobte die „großartige visuelle Darstellung“ (englisch “great visual style”) der Serie und betont hinsichtlich der Charaktere, dass „man nie das Gefühl bekäme, Utopia benutze austauschbare Marionetten“ (“you never get the feeling that it [Utopia]'s just toying with interchangeable puppets”).[9] Sam Wollaston von The Guardian bezeichnet Utopia als Zeugnis brillanter Vorstellungskraft (“work of brilliant imagination”) und hob unter anderem die Anfangsszene als „fantastisch“ (“now that’s a fantastic scene”) hervor. Andererseits merkt er die teils zu gewalttätige Darstellung als negativen Aspekt an.[10]


(10)
https://www.theguardian.com/tv-and-radio/2013/jan/16/tv-review-utopia-sarah-millican
Rezension von 2013


-------

Zitat:
Serienfreunde, die den britischen Verschwörungsthriller Utopia gesehen haben, werden vermutlich wissen, was der Fernsehwelt heute verloren gegangen ist. Nach zwei brillanten Staffeln, die nicht nur auf SERIENJUNKIES.DE® glänzende Rezensionen zu verzeichnen hatten, zieht Channel 4 der Serie von David Kelly den Stecker, obwohl der Showrunner bereits Pläne für eine dritte und sogar vierte Staffel hatte. „Es ist immer schmerzhaft, sich von einer Serie, die wir lieben, verabschieden zu müssen, doch ist dies notwendig, um die Finanzierung neuer Dramaserien, von denen 2015 einige beginnen, zu gewährleisten“, rechtfertigt ein Sprecher des britischen Privatsenders gegenüber Den of Geek. Trotz sehr guter Kritiken, schaffte es die Serie leider nicht, die nötige Anzahl an Zuschauer für sich zu gewinnen.

https://www.serienjunkies.de/news/utopia-staffeln-verschwrungsthriller-63031.html
schade, die quote, ja ja
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 20483
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2297225) Verfasst am: 02.07.2023, 22:54    Titel: Antworten mit Zitat

https://www.arte.tv/de/videos/092096-033-A/blow-up-delepine-und-kervern-aus-musikalischer-sicht/
Blow up - Delépine und Kervern aus musikalischer Sicht


u.a.

m houellebecq tanzt zu Black Sabbaths war pigs

oder :
https://www.youtube.com/watch?v=myg9Hjq5zAI

unerreicht.


eine empfehlung
zwei meiner lieblingsregisseure

oder hatte ich das schon mal?
Am Kopf kratzen
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Pingu
als Doppelnick gesperrt



Anmeldungsdatum: 26.06.2023
Beiträge: 42

Beitrag(#2297341) Verfasst am: 05.07.2023, 18:08    Titel: Antworten mit Zitat

Green Book

Zitat:
Im Zentrum der Filmbiografie, die nach einer wahren Begebenheit gestaltet ist, stehen der schwarze Jazz-Pianist Don Shirley und sein weißer Fahrer Tony Lip, die 1962 auf einer Konzert-Tournee von New York City bis in die Südstaaten unterwegs sind. Im Film werden sie von Mahershala Ali und Viggo Mortensen gespielt.


Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Green_Book_%E2%80%93_Eine_besondere_Freundschaft
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 20483
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2298068) Verfasst am: 20.07.2023, 22:06    Titel: Antworten mit Zitat

For Free!
ganzer Film auf Deutsch kostenlos schauen in HD

https://www.youtube.com/watch?v=R0WpSVBhN8s
Madame Marguerite oder die Kunst der schiefen Töne


hatte ich schon mal angepriesen. großartig
ein rundherum gelungener (dramatischer) film
persönliche geschichte, leidenschaftliches brennen für eine sache, zeitkolorit
meint: florence foster jenkins, die musik/ das singen, zwischenkriegszeit/dada
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
narr
workingglass
Moderator



Anmeldungsdatum: 02.01.2009
Beiträge: 3806

Beitrag(#2298379) Verfasst am: 30.07.2023, 17:34    Titel: Antworten mit Zitat

hat hier jemand
"White Lotus", (sehr witzig)
"Slow Horses" (die etwas andere Agenten-Serie)
und/oder
"Silo" (vielleicht kennt jemand die Bücher) geschaut?


Eine der beeindruckendsten Dokus der letzten Zeit ist imo All That Breathes läuft z.Z. auf Netflix und handelt von zwei Brüdern die in Neu Dehli Schwarzmilane retten. Die Doku gewährt auch einen Einblick in das Leben in Neu Delhi. In einer Rezension hieß es "die Schönheit im Chaos"

Link klickbar gemacht. vrolijke
_________________
Bestand hat nur der Wandel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alchemist
registrierter User



Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 27889
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#2298399) Verfasst am: 31.07.2023, 11:17    Titel: Antworten mit Zitat

narr hat folgendes geschrieben:
hat hier jemand
"White Lotus", (sehr witzig)


Ja, hat mir sehr gut gefallen und hab ich auch in kürzester Zeit komplett geguckt
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 20483
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2299385) Verfasst am: 28.08.2023, 10:49    Titel: Antworten mit Zitat

https://www.ardmediathek.de/video/fernsehfilm/portraet-einer-jungen-frau-in-flammen/wdr/Y3JpZDovL3dkci5kZS9CZWl0cmFnLXNvcGhvcmEtMjhmNDM2MmUtMGVjNy00Y2Y2LWFlMTMtMjE1ZjA1NTY2YjAx

TIPP!
noch 7 tage frei in der ARD- Mediathek:

Porträt einer jungen Frau in Flammen

Zitat:
Spielfilm Frankreich 2019 +++ 18. Jahrhundert: Malerin Marianne erhält den Auftrag, heimlich das Hochzeitsporträt einer Adeligen zu malen, die sich gegen ihre Vermählung sträubt.

Marianne beobachtet die Adelige Héloïse während ihrer Spaziergänge und malt abends aus dem Gedächtnis heraus ihr Porträt. Je mehr Zeit die beiden jungen Frauen miteinander verbringen, desto stärker fühlen sie sich zueinander hingezogen. In betörend schönen Bildern, die selbst Gemälde sein könnten, entfaltet sich eine unglaublich feine Liebesgeschichte.

_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Critic
oberflächlich



Anmeldungsdatum: 22.07.2003
Beiträge: 16032
Wohnort: Arena of Air

Beitrag(#2299859) Verfasst am: 12.09.2023, 19:20    Titel: Antworten mit Zitat

Habe am WE die ersten zwei Folgen "Arcadia" gesehen (auch ARD-Mediathek).

Habe dabei so gedacht: Hoffentlich sorgen am Ende geniale Computerhacker für den Zusammenbruch dieses moralisch verkommenen Systems, so daß dann Unterprivilegierte an die Regierung kommen etc. ... .
_________________
"Die Pentagon-Gang wird in der Liste der Terrorgruppen geführt"

Dann bin ich halt bekloppt. Mit den Augen rollen

"Wahrheit läßt sich nicht zeigen, nur erfinden." (Max Frisch)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Spiel, Spaß und Unterhaltung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 34, 35, 36, 37, 38  Weiter
Seite 35 von 38

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Impressum & Datenschutz


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group