Freigeisterhaus Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Was hört ihr gerade? IX
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 226, 227, 228
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Spiel, Spaß und Unterhaltung
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 20194
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2304372) Verfasst am: 24.03.2024, 15:28    Titel: Antworten mit Zitat

https://www.youtube.com/watch?v=1JaHS6B5oXg
MUSICAFOSCARI JAZZ FEST 2013 - CHICAGO UNDERGROUND DUO
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 20194
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2304373) Verfasst am: 24.03.2024, 15:37    Titel: Antworten mit Zitat

https://www.youtube.com/watch?v=Y0QZ_AnOZsY
Bobby Conn - King for a Day
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 20194
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2304417) Verfasst am: 25.03.2024, 22:36    Titel: Antworten mit Zitat

William Basinski:

https://youtu.be/aQenY8CiAGA?feature=shared


Vermutlich mein Lieblingsstück Musik für alle Zeiten:
https://m.youtube.com/watch?v=9UBWgeSJlWw


Basinski kommt hierher.
Knapp 40 Euronen die karte
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 20194
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2304499) Verfasst am: 29.03.2024, 23:11    Titel: Antworten mit Zitat

Den ganzen Nachmittag schon feiernde Leute unten auf der Straße.
Die Musik ist fröhlich - flott. Schwer einzuordnen. Balkan, oriantal, jazzig wie Paolo comte zuweilen.
Kanns leider auch nicht einsehen.


Einmal die Woche spielt ja sowieso einer ziemlich virtuos Klarinette . Oder Saxophon?
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Bravopunk
Sugoi Dekai :D



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 31739
Wohnort: Woanders

Beitrag(#2304510) Verfasst am: 30.03.2024, 11:28    Titel: Antworten mit Zitat

Louis Cole - F it up (Live Sesh) Showdance Tanzen
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime

Kanashikute Yarikirenai
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 20194
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2304592) Verfasst am: 09.04.2024, 09:54    Titel: Antworten mit Zitat

lange nicht gehört:
https://www.youtube.com/watch?v=lg1ZFT8IoFI
Future Islands - Full Performance (Live on KEXP at Home)

https://www.youtube.com/watch?v=o56WHydfJ_Y
https://www.youtube.com/watch?v=xp76c3HrVqc


der bassist ist ja kaum wiederzuerkennen...
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
closeman
Leistungsträger



Anmeldungsdatum: 27.11.2007
Beiträge: 1463

Beitrag(#2304653) Verfasst am: 10.04.2024, 22:02    Titel: Antworten mit Zitat

Simon & Jan - Dichter (feat. Götz Widmann - live im SO36 in Berlin).

https://www.youtube.com/watch?v=kNpJVtvGFtM&list=RDkNpJVtvGFtM&start_radio=1

Dichter und Denkerer Cool
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 20194
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2304680) Verfasst am: 11.04.2024, 11:56    Titel: Antworten mit Zitat

auch mal abschalten, wie z.b. die näherinnen und coltanschürferInnen und die pflegewärterInnen hier:

life- work- balance ernst nehmen:

https://www.youtube.com/watch?v=KJxJxr9RlKM
Inner City - Good Life
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 20194
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2304682) Verfasst am: 11.04.2024, 12:02    Titel: Antworten mit Zitat

und passend, also nix neues unter der sonne nach 36 jahren:

https://www.youtube.com/watch?v=TeufM5V1iGg
Ellis, Beggs & Howard - Big Bubbles, No Troubles



Zitat:
Well, Mary's been-a-livin' on the second floor
Now it's been three months
She can't pay the rent no more
She goes to work early in the morning
The lift don't work
No, the lift don't work no more
Life ain't nothing but a bubble
Life ain't nothing but a bubble
(...)

_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 20194
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2304783) Verfasst am: 14.04.2024, 17:42    Titel: Antworten mit Zitat

https://www.youtube.com/watch?v=f-agIx8R6aM
Genesis - One For the Vine - Live In London - 1980
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 20194
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2304785) Verfasst am: 14.04.2024, 18:09    Titel: Antworten mit Zitat

https://www.youtube.com/watch?v=jWRrQ6GlI8o
Genesis - The Lamia

es ist zum haare raufen, eine unverschämte zumutung alt zu werden und sterben müssen. der arme phil collins z.b.
ein wrack.
all die schöne musik...
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
closeman
Leistungsträger



Anmeldungsdatum: 27.11.2007
Beiträge: 1463

Beitrag(#2304854) Verfasst am: 17.04.2024, 14:47    Titel: Antworten mit Zitat

Auf dem YT Kanal von Mark Knopfler findet sich sein neues Studio Album: One Deep River.

https://www.youtube.com/watch?v=FyjiwtUATvQ
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Critic
oberflächlich



Anmeldungsdatum: 22.07.2003
Beiträge: 15979
Wohnort: Arena of Air

Beitrag(#2304874) Verfasst am: 17.04.2024, 23:51    Titel: Antworten mit Zitat

ReRenaissance: Felix Platter (1536-1614)

Felix Platter war ein Schweizer Arzt, der im 16.Jahrhundert in Basel lebte und für die Zeit wohl bemerkenswerte Beobachtungen machte - noch heute beruft sich ein Institut ausdrücklich auf ihn. Er hinterließ auch einige Bände mit Lebenserinnerungen, selbst geschriebenen oder übersetzten Gedichten und Liedtexten, die zum Teil auch die Moralvorstellungen abbilden: Daneben gab es auch damals schon Sauflieder. Aber Lieder, die eigentlich fröhlich sein sollen, haben teilweise so eine Melancholie. Man kann "Fröhlichkeit" und "Traurigkeit" schließlich relativ einfach auswechseln. (Auch schon dieses barocke "Memento mori"?) Auch ist nicht alles, was er erinnert, so schön. Andererseits betont der Autor, daß sein Leben durchaus "glickhaftig" gewesen sei.
_________________
"Die Pentagon-Gang wird in der Liste der Terrorgruppen geführt"

Dann bin ich halt bekloppt. Mit den Augen rollen

"Wahrheit läßt sich nicht zeigen, nur erfinden." (Max Frisch)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 20194
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2304880) Verfasst am: 18.04.2024, 10:24    Titel: Antworten mit Zitat

https://m.youtube.com/watch?v=pMaYAFuC3RQ
Carlo Gesualdo - Se la mia Morte Brami


Zitat:
Neapel, 16. Oktober 1690. Don Carlo Gesualdo da Venosa massakriert seine Ehefrau und ihren Geliebten. Auf dem Fußboden neben dem Schlafgemach finden die Diener am nächsten Morgen zwei leblose Körper: Don Fabrizio Carafa – er ist nur mit dem Nachtgewand einer Frau bekleidet, es ist braun von getrocknetem Blut –, und auf der Liege im selben Raum liegt Donna Maria D'Avalos, Gesualdos Ehefrau, mit zertrümmertem Schädel und aufgeschnittener Kehle.
(...)

https://www.br-klassik.de/themen/klassik-entdecken/was-heute-geschah-10161590-carlo-gesualdo-ermordet-seine-ehefrau-100.html

Angeblich hat er auch sein Kind getötet
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 20194
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2304888) Verfasst am: 18.04.2024, 18:17    Titel: Antworten mit Zitat

William Basinski:

https://www.youtube.com/watch?v=lJe4FJ6qMDg
https://www.youtube.com/watch?v=9UBWgeSJlWw

geh ich heute ins konzert, mal sehen, was gespielt wird
wer hätte das gedacht, dass ich ihn mal live erleben würde, lag jenseits meiner vorstellung, hatte ich nie auf dem schirm
zum glück hab ich das plakat gesehen

bin ich schon lange fan
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 20194
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2304893) Verfasst am: 18.04.2024, 20:01    Titel: Antworten mit Zitat

Wilson hat folgendes geschrieben:
William Basinski:

https://www.youtube.com/watch?v=lJe4FJ6qMDg
https://www.youtube.com/watch?v=9UBWgeSJlWw

geh ich heute ins konzert, mal sehen, was gespielt wird
wer hätte das gedacht, dass ich ihn mal live erleben würde, lag jenseits meiner vorstellung, hatte ich nie auf dem schirm
zum glück hab ich das plakat gesehen

bin ich schon lange fan

Hab den Tag verwechselt, ist erst morgen.
Hab wie blöd an der Kirchentür gerüttelt. Mit den Augen rollen
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 20194
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2304916) Verfasst am: 20.04.2024, 11:35    Titel: Antworten mit Zitat

Es war fantastisch.
Bevor es begann wurde bereits gespenstische Ambient music gespielt. Die Kirche mit sparsam rotem licht ausgestrahlt, überhaupt wurden die Lichteffekte verhalten eingesetzt, aber effektiv. Z.b. auf einen prunkvollen Kronleuchter gerichtet. Rauchgebläse gab's auch.
Als ich so auf den Beginn wartete mit Blick auf den Altarraum vorn mutete das für mich wie ein Initiationsritus an. Ich hab auch während der Show immer wieder Vampire oder so erwartet, die hinabsteigen und die begeisterten beißen. Ich für meinen Teil war bereit. Sehr glücklich
Li vor mir nahmen zwei männlich gelesene blonde Engel Platz, Mitte zwanzig, Haare länger und lockig, vom Typus irgendwie wird Lestat in dem Film Interview mit einem Vampir sie bewegten sich tatsächlich 1,5 Stunden nicht mit Blick nach vorne wie die sphinxe. Womöglich waren sie schon Vampire.
Erst gabs eine Dame, Frau Horn
https://mariahorn.se/
Meine Güte, welch lektronischer Klangteppich. Mal aufbrausend, dann stiller. Sie bewegte sich an ihrem Tisch mit dem Equipment wie fast jeder Musiker mit Körpereinsatz. So wie Klavierspieler rumwackeln am Piano, so tippte sie auf Laptop und weiteren Effektgeräten mit Hingabe.

Dann der Meister, richtig richtig voll wurde es.
Äußerlich udo lindenberg und Ozzy Osborn in einer Person.
Cooler Typ, cooles outfit, 65 ist er bereits.
Er legte los, wie erwartet, schlichte Melodien, die mich zumindest absolut ansprechen, mit Hintergrundklängen. Sehr sehr melancholisch, hypnotische loops. Alle waren still.
Er selbst trank zwischendurch fast in Zeitlupe was aus einem Weinglas. Er wirkte total entspannt.
Er spannte diese Bänder ein dann wieder aus und hängte sie auf ein Gestell auf dem Tisch. Er arbeitet ja mit alten tonbaendern und verarbeitet das was die noch hergeben in seiner Musik.. Und alles wie gesagt unendlich langsam bzw gechillt.
Also ich war und bin begeistert!


https://youtu.be/5spXhAM0xDA?feature=shared
https://youtu.be/iThhLjlzOxk?feature=shared



Zitat:
William James Basinski (* 25. Juni 1958 in Houston, Texas) ist ein US-amerikanischer Ambient-Avantgardekomponist. Er ist zudem Klarinettist, Saxophonist, Klang- und Videokünstler. Am bekanntesten ist er für sein vierteiliges Album The Disintegration Loops (2002–2003), das aus Aufnahmen von sich zersetzenden, alten Tonbändern seiner früheren Ambientmusik besteht.
(..)

Im August und September 2001 machte er sich an sein bisher bekanntestes Werk: Das Vierfach-Album The Disintegration Loops. Als Basinski versuchte, eigene Tonband-Loops aus den 1980er Jahren zu digitalisieren, löste sich beim Abspielen aufgrund von Abnutzungserscheinungen die Magnetschicht von den Bändern. Diesen Selbstzerstörungs- und Verfallsprozess des Materials nahm der Komponist auf.[1][2]

Wiki
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 20194
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2304918) Verfasst am: 20.04.2024, 11:49    Titel: Antworten mit Zitat

Wilson hat folgendes geschrieben:
Es war fantastisch.
Bevor es begann wurde bereits gespenstische Ambient music gespielt. Die Kirche mit sparsam rotem licht ausgestrahlt, überhaupt wurden die Lichteffekte verhalten eingesetzt, aber effektiv. Z.b. auf einen prunkvollen Kronleuchter gerichtet. Rauchgebläse gab's auch.
Als ich so auf den Beginn wartete mit Blick auf den Altarraum vorn mutete das für mich wie ein Initiationsritus an. Ich hab auch während der Show immer wieder Vampire oder so erwartet, die hinabsteigen und die begeisterten beißen. Ich für meinen Teil war bereit. Sehr glücklich
Li vor mir nahmen zwei männlich gelesene blonde Engel Platz, Mitte zwanzig, Haare länger und lockig, vom Typus irgendwie wird Lestat in dem Film Interview mit einem Vampir sie bewegten sich tatsächlich 1,5 Stunden nicht mit Blick nach vorne wie die sphinxe. Womöglich waren sie schon Vampire.
Erst gabs eine Dame, Frau Horn
https://mariahorn.se/
Meine Güte, welch lektronischer Klangteppich. Mal aufbrausend, dann stiller. Sie bewegte sich an ihrem Tisch mit dem Equipment wie fast jeder Musiker mit Körpereinsatz. So wie Klavierspieler rumwackeln am Piano, so tippte sie auf Laptop und weiteren Effektgeräten mit Hingabe.

Dann der Meister, richtig richtig voll wurde es.
Äußerlich udo lindenberg und Ozzy Osborn in einer Person.
Cooler Typ, cooles outfit, 65 ist er bereits.
Er legte los, wie erwartet, schlichte Melodien, die mich zumindest absolut ansprechen, mit Hintergrundklängen. Sehr sehr melancholisch, hypnotische loops. Alle waren still.
Er selbst trank zwischendurch fast in Zeitlupe was aus einem Weinglas. Er wirkte total entspannt.
Er spannte diese Bänder ein dann wieder aus und hängte sie auf ein Gestell auf dem Tisch. Er arbeitet ja mit alten tonbaendern und verarbeitet das was die noch hergeben in seiner Musik.. Und alles wie gesagt unendlich langsam bzw gechillt.
Also ich war und bin begeistert!


https://youtu.be/5spXhAM0xDA?feature=shared
https://youtu.be/iThhLjlzOxk?feature=shared



Zitat:
William James Basinski (* 25. Juni 1958 in Houston, Texas) ist ein US-amerikanischer Ambient-Avantgardekomponist. Er ist zudem Klarinettist, Saxophonist, Klang- und Videokünstler. Am bekanntesten ist er für sein vierteiliges Album The Disintegration Loops (2002–2003), das aus Aufnahmen von sich zersetzenden, alten Tonbändern seiner früheren Ambientmusik besteht.
(..)

Im August und September 2001 machte er sich an sein bisher bekanntestes Werk: Das Vierfach-Album The Disintegration Loops. Als Basinski versuchte, eigene Tonband-Loops aus den 1980er Jahren zu digitalisieren, löste sich beim Abspielen aufgrund von Abnutzungserscheinungen die Magnetschicht von den Bändern. Diesen Selbstzerstörungs- und Verfallsprozess des Materials nahm der Komponist auf.[1][2]

Wiki


Ps

Mit Antony hegarty ( Antony and the Johnsons) hat er auch gearbeitet, heute anohni, die am
9. Juli 2024 im Rahmen des Citadel Music Festivals in der lauschigen Zitadelle Spandau endlich Mal wieder hier auftreten wird mit den Johnsons.
Hm, ob ich dahin gehe...

https://youtu.be/F2cF9o7FuU4?feature=shared
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 20194
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2304964) Verfasst am: 22.04.2024, 10:19    Titel: Antworten mit Zitat

https://youtu.be/rj9dCGArhHo?feature=shared


The News from Spain

Al Stewart
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 20194
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2304969) Verfasst am: 22.04.2024, 15:32    Titel: Antworten mit Zitat

https://youtu.be/nAwOdrr3T78?feature=shared
Camel- captured
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Spiel, Spaß und Unterhaltung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 226, 227, 228
Seite 228 von 228

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Impressum & Datenschutz


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group