Freigeisterhaus Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

relevante/interessante Nachrichten II
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 153, 154, 155
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Sonstiges und Groteskes
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 46343
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2303699) Verfasst am: 25.02.2024, 11:51    Titel: Antworten mit Zitat

Wilson hat folgendes geschrieben:
Ratio hat folgendes geschrieben:
Mai Thi Nguyen-Kim https://en.wikipedia.org/wiki/Mai_Thi_Nguyen-Kim , die vor allem durch ihren Youtube-Kanal "maiLab" bekannt ist, scheint womöglich eine Parteigründung oder Ähnliches(?) zu planen. Diese Andeutung kommt in ihrem zuletzt veröffentlichtem "Statement"-Video vor:

https://www.youtube.com/watch?v=_AV62rAyDc0


Sie ist für mehr Faktennähe und eine vernunftorientierte Politik - hier vermutet sie auch eine abgehängte Mehrheit in der Bevölkerung, die nicht mit dem erstarkenden Populismus zufrieden ist.

Ich bin gespannt.
hat sich der vernunftorientierten politik nicht bereits s wagenknecht angenommen?
das wurde hier auch schon kommentiert:
https://freigeisterhaus.de/viewtopic.php?p=2302591#2302591


und inwiefern sollte die dame Mai Thi Nguyen-Kim als naturwissenschaftlerin nun besonders geeignet sein ?
anderseits war Einstein ja auch superintelligenter naturwissenschaftler UND dann natürlich folgerichtig für den sozialismus. Sehr glücklich

aber auf den hat auch keiner gehört.


Dann messe doch mal Frau Wagenknecht an diese Kriterien: Verwundert
https://www.zdf.de/show/mai-think-x-die-show/maithink-x-folge-31-populismus-100.html

Aber "das Volk" scheint es nicht anders zu wollen.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
astarte
Foren-Admin
Foren-Admin



Anmeldungsdatum: 13.11.2006
Beiträge: 46488

Beitrag(#2303712) Verfasst am: 25.02.2024, 18:20    Titel: Antworten mit Zitat

astarte hat folgendes geschrieben:
Ratio hat folgendes geschrieben:
...
Du meinst, das habe ich falsch interpretiert?

Ich bin nicht sicher, denn viele haben es so interpretiert. Die Taz und einige andere Medien. Wenn man mal nach Dr Mai Thi Nguyen Kim und Politik googelt und die Titel so liest.
Oder fragen sich, wenn sie vorsichtiger sind, ob das gemeint ist.

Passt aber so gar nicht zu ihr, aber sehr gut zum Thema der Sendung.

Schau ma mal am Sonntag, dann seng ma scho.

Es war ein gelungenes Experiment. Sie benutzte in den Video genau die populistischen Taktiken, die sie dann in der Sendung erklärte. Und das hat recht gut funktioniert. Sie hat gezeigt, dass so ziemlich jeder anfällig für Populismus sein kann. Und nein: sie geht nicht in die Politik.

https://www.youtube.com/watch?v=GtBnj3Z3eO4&ab_channel=WDRDoku

Auf Youtube hat sie der Comunitiy noch erzählt, dass zB Alexander Prinz auf seinem Kanal auch schon vermutete, was ich oben schrieb. was ich vor dem Video von maiLab gesehen hatte und ich fand seine Theorie recht passend... Verlegen... es war also nicht ganz von allein auf meinem Mist gewachsen.
_________________
Tja
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 20194
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2303713) Verfasst am: 25.02.2024, 18:45    Titel: Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
Ratio hat folgendes geschrieben:
Mai Thi Nguyen-Kim https://en.wikipedia.org/wiki/Mai_Thi_Nguyen-Kim , die vor allem durch ihren Youtube-Kanal "maiLab" bekannt ist, scheint womöglich eine Parteigründung oder Ähnliches(?) zu planen. Diese Andeutung kommt in ihrem zuletzt veröffentlichtem "Statement"-Video vor:

https://www.youtube.com/watch?v=_AV62rAyDc0


Sie ist für mehr Faktennähe und eine vernunftorientierte Politik - hier vermutet sie auch eine abgehängte Mehrheit in der Bevölkerung, die nicht mit dem erstarkenden Populismus zufrieden ist.

Ich bin gespannt.
hat sich der vernunftorientierten politik nicht bereits s wagenknecht angenommen?
das wurde hier auch schon kommentiert:
https://freigeisterhaus.de/viewtopic.php?p=2302591#2302591


und inwiefern sollte die dame Mai Thi Nguyen-Kim als naturwissenschaftlerin nun besonders geeignet sein ?
anderseits war Einstein ja auch superintelligenter naturwissenschaftler UND dann natürlich folgerichtig für den sozialismus. Sehr glücklich

aber auf den hat auch keiner gehört.


Dann messe doch mal Frau Wagenknecht an diese Kriterien: Verwundert
https://www.zdf.de/show/mai-think-x-die-show/maithink-x-folge-31-populismus-100.html

Aber "das Volk" scheint es nicht anders zu wollen.


soll das ein witz sein?
der anfang des videos passend zur ernsthaftigkeit des titels:
"Wie populistische Politiker uns verarschen"

oh pardon, infotainment. ich lach mich tot, genau wie n. postman erklärt hat.
alles show. eindrucksvoll im/als showwissenschaftsvideo dargestellt.
sonst hat keiner bock drauf? sonst versteht man nix?

*kopfschüttel
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
fwo
Caterpillar D9



Anmeldungsdatum: 05.02.2008
Beiträge: 25894
Wohnort: im Speckgürtel

Beitrag(#2303716) Verfasst am: 25.02.2024, 19:25    Titel: Antworten mit Zitat

Wilson hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
....

Dann messe doch mal Frau Wagenknecht an diese Kriterien: Verwundert
https://www.zdf.de/show/mai-think-x-die-show/maithink-x-folge-31-populismus-100.html

Aber "das Volk" scheint es nicht anders zu wollen.


soll das ein witz sein?
der anfang des videos passend zur ernsthaftigkeit des titels:
"Wie populistische Politiker uns verarschen"

oh pardon, infotainment. ich lach mich tot, genau wie n. postman erklärt hat.
alles show. eindrucksvoll im/als showwissenschaftsvideo dargestellt.
sonst hat keiner bock drauf? sonst versteht man nix?

*kopfschüttel

Nur so als Tipp: Es könnte auch bei Videos soetwas wie Ironie geben.

Und eine Frage: Hast Du dieses Video bis zum Ende gesehen?
_________________
Ich glaube an die Existenz der Welt in der ich lebe.

The skills you use to produce the right answer are exactly the same skills you use to evaluate the answer. Isso.

Es gibt keinen Gott. Also: Jesus war nur ein Bankert und alle Propheten hatten einfach einen an der Waffel (wenn es sie überhaupt gab).
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 46343
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2303717) Verfasst am: 25.02.2024, 19:25    Titel: Antworten mit Zitat

Wilson hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
Ratio hat folgendes geschrieben:
Mai Thi Nguyen-Kim https://en.wikipedia.org/wiki/Mai_Thi_Nguyen-Kim , die vor allem durch ihren Youtube-Kanal "maiLab" bekannt ist, scheint womöglich eine Parteigründung oder Ähnliches(?) zu planen. Diese Andeutung kommt in ihrem zuletzt veröffentlichtem "Statement"-Video vor:

https://www.youtube.com/watch?v=_AV62rAyDc0


Sie ist für mehr Faktennähe und eine vernunftorientierte Politik - hier vermutet sie auch eine abgehängte Mehrheit in der Bevölkerung, die nicht mit dem erstarkenden Populismus zufrieden ist.

Ich bin gespannt.
hat sich der vernunftorientierten politik nicht bereits s wagenknecht angenommen?
das wurde hier auch schon kommentiert:
https://freigeisterhaus.de/viewtopic.php?p=2302591#2302591


und inwiefern sollte die dame Mai Thi Nguyen-Kim als naturwissenschaftlerin nun besonders geeignet sein ?
anderseits war Einstein ja auch superintelligenter naturwissenschaftler UND dann natürlich folgerichtig für den sozialismus. Sehr glücklich

aber auf den hat auch keiner gehört.


Dann messe doch mal Frau Wagenknecht an diese Kriterien: Verwundert
https://www.zdf.de/show/mai-think-x-die-show/maithink-x-folge-31-populismus-100.html

Aber "das Volk" scheint es nicht anders zu wollen.


soll das ein witz sein?
der anfang des videos passend zur ernsthaftigkeit des titels:
"Wie populistische Politiker uns verarschen"

oh pardon, infotainment. ich lach mich tot, genau wie n. postman erklärt hat.
alles show. eindrucksvoll im/als showwissenschaftsvideo dargestellt.
sonst hat keiner bock drauf? sonst versteht man nix?

*kopfschüttel


Lass mich raten. Du hast die Sendung, außer den Anfang, nicht angeschaut.
Ein bisschen geduld. Das Ernsthafte kommt nach ein paar Minuten.
Sie entlarvt jedes (schein)Argument diverse Politiker.
Vielleicht noch mal anschauen. Dabei den Anfang durchspulen. Es lohnt sich.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 20194
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2303719) Verfasst am: 25.02.2024, 19:30    Titel: Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
Ratio hat folgendes geschrieben:
Mai Thi Nguyen-Kim https://en.wikipedia.org/wiki/Mai_Thi_Nguyen-Kim , die vor allem durch ihren Youtube-Kanal "maiLab" bekannt ist, scheint womöglich eine Parteigründung oder Ähnliches(?) zu planen. Diese Andeutung kommt in ihrem zuletzt veröffentlichtem "Statement"-Video vor:

https://www.youtube.com/watch?v=_AV62rAyDc0


Sie ist für mehr Faktennähe und eine vernunftorientierte Politik - hier vermutet sie auch eine abgehängte Mehrheit in der Bevölkerung, die nicht mit dem erstarkenden Populismus zufrieden ist.

Ich bin gespannt.
hat sich der vernunftorientierten politik nicht bereits s wagenknecht angenommen?
das wurde hier auch schon kommentiert:
https://freigeisterhaus.de/viewtopic.php?p=2302591#2302591


und inwiefern sollte die dame Mai Thi Nguyen-Kim als naturwissenschaftlerin nun besonders geeignet sein ?
anderseits war Einstein ja auch superintelligenter naturwissenschaftler UND dann natürlich folgerichtig für den sozialismus. Sehr glücklich

aber auf den hat auch keiner gehört.


Dann messe doch mal Frau Wagenknecht an diese Kriterien: Verwundert
https://www.zdf.de/show/mai-think-x-die-show/maithink-x-folge-31-populismus-100.html

Aber "das Volk" scheint es nicht anders zu wollen.


soll das ein witz sein?
der anfang des videos passend zur ernsthaftigkeit des titels:
"Wie populistische Politiker uns verarschen"

oh pardon, infotainment. ich lach mich tot, genau wie n. postman erklärt hat.
alles show. eindrucksvoll im/als showwissenschaftsvideo dargestellt.
sonst hat keiner bock drauf? sonst versteht man nix?

*kopfschüttel


Lass mich raten. Du hast die Sendung, außer den Anfang, nicht angeschaut.
Ein bisschen geduld. Das Ernsthafte kommt nach ein paar Minuten.
Sie entlarvt jedes (schein)Argument diverse Politiker.
Vielleicht noch mal anschauen. Dabei den Anfang durchspulen. Es lohnt sich.


Die Art der Darbietung, die show konterkariert die Ernsthaftigkeit des Anliegens.
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
fwo
Caterpillar D9



Anmeldungsdatum: 05.02.2008
Beiträge: 25894
Wohnort: im Speckgürtel

Beitrag(#2303722) Verfasst am: 25.02.2024, 19:34    Titel: Antworten mit Zitat

Wilson hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
...

Lass mich raten. Du hast die Sendung, außer den Anfang, nicht angeschaut.
Ein bisschen geduld. Das Ernsthafte kommt nach ein paar Minuten.
Sie entlarvt jedes (schein)Argument diverse Politiker.
Vielleicht noch mal anschauen. Dabei den Anfang durchspulen. Es lohnt sich.


Die Art der Darbietung, die show konterkariert die Ernsthaftigkeit des Anliegens.

Stimmt. Deshalb ist auch ein politisches Kabarett praktisch ein Widerspruch in sich.

Ernsthafte Themen können nur mit Anzug und Schlips und professoralem Duktus vorgetragen werden.
_________________
Ich glaube an die Existenz der Welt in der ich lebe.

The skills you use to produce the right answer are exactly the same skills you use to evaluate the answer. Isso.

Es gibt keinen Gott. Also: Jesus war nur ein Bankert und alle Propheten hatten einfach einen an der Waffel (wenn es sie überhaupt gab).
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 20194
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2303728) Verfasst am: 25.02.2024, 19:45    Titel: Antworten mit Zitat

fwo hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
...

Lass mich raten. Du hast die Sendung, außer den Anfang, nicht angeschaut.
Ein bisschen geduld. Das Ernsthafte kommt nach ein paar Minuten.
Sie entlarvt jedes (schein)Argument diverse Politiker.
Vielleicht noch mal anschauen. Dabei den Anfang durchspulen. Es lohnt sich.


Die Art der Darbietung, die show konterkariert die Ernsthaftigkeit des Anliegens.

Stimmt. Deshalb ist auch ein politisches Kabarett praktisch ein Widerspruch in sich.

Ernsthafte Themen können nur mit Anzug und Schlips und professoralem Duktus vorgetragen werden.


Ach soooo, die Sendung ist politisches Kabarett? Oder spielen Kategorien bzw Sendeformate keine Rolle mehr?
Dann frag ich mich, warum keiner beim internationalen Frühschoppen früher Mal eine Showeinlage gegeben hat? Oder heutzutage bei der Bundespressekonferenz seine Antwort oder Frage singt.
Was darf erwartet werden? H lesch bei let's dance oder am Hochseil?
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
fwo
Caterpillar D9



Anmeldungsdatum: 05.02.2008
Beiträge: 25894
Wohnort: im Speckgürtel

Beitrag(#2303732) Verfasst am: 25.02.2024, 19:53    Titel: Antworten mit Zitat

Wilson hat folgendes geschrieben:
fwo hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
...

Lass mich raten. Du hast die Sendung, außer den Anfang, nicht angeschaut.
Ein bisschen geduld. Das Ernsthafte kommt nach ein paar Minuten.
Sie entlarvt jedes (schein)Argument diverse Politiker.
Vielleicht noch mal anschauen. Dabei den Anfang durchspulen. Es lohnt sich.


Die Art der Darbietung, die show konterkariert die Ernsthaftigkeit des Anliegens.

Stimmt. Deshalb ist auch ein politisches Kabarett praktisch ein Widerspruch in sich.

Ernsthafte Themen können nur mit Anzug und Schlips und professoralem Duktus vorgetragen werden.


Ach soooo, die Sendung ist politisches Kabarett?

Hab ich nicht geschrieben.
Wilson hat folgendes geschrieben:
Oder spielen Kategorien bzw Sendeformate keine Rolle mehr?
....

Sie spielen schon eine Rolle, aber man kann auch damit spielen. Besonders, wenn man das auch Show nennt. Brecht nannte das übrigens Verfremdungseffekt.

Es klingt nicht nur mühsam sondern gleichzeitig unendlich bieder, wie Du gerade begründest, etwas nicht zu Ende gesehen zu haben, von dem Du erwarten konntest, dass da Wagenknecht nicht gut bei wegkommt
_________________
Ich glaube an die Existenz der Welt in der ich lebe.

The skills you use to produce the right answer are exactly the same skills you use to evaluate the answer. Isso.

Es gibt keinen Gott. Also: Jesus war nur ein Bankert und alle Propheten hatten einfach einen an der Waffel (wenn es sie überhaupt gab).
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 20194
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2303733) Verfasst am: 25.02.2024, 20:00    Titel: Antworten mit Zitat

fwo hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
fwo hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
...

Lass mich raten. Du hast die Sendung, außer den Anfang, nicht angeschaut.
Ein bisschen geduld. Das Ernsthafte kommt nach ein paar Minuten.
Sie entlarvt jedes (schein)Argument diverse Politiker.
Vielleicht noch mal anschauen. Dabei den Anfang durchspulen. Es lohnt sich.


Die Art der Darbietung, die show konterkariert die Ernsthaftigkeit des Anliegens.

Stimmt. Deshalb ist auch ein politisches Kabarett praktisch ein Widerspruch in sich.

Ernsthafte Themen können nur mit Anzug und Schlips und professoralem Duktus vorgetragen werden.


Ach soooo, die Sendung ist politisches Kabarett?

Hab ich nicht geschrieben.
Wilson hat folgendes geschrieben:
Oder spielen Kategorien bzw Sendeformate keine Rolle mehr?
....

Sie spielen schon eine Rolle, aber man kann auch damit spielen. Besonders, wenn man das auch Show nennt. Brecht nannte das übrigens Verfremdungseffekt.

Es klingt nicht nur mühsam sondern gleichzeitig unendlich bieder, wie Du gerade begründest, etwas nicht zu Ende gesehen zu haben, von dem Du erwarten konntest, dass da Wagenknecht nicht gut bei wegkommt
ich hab nach dem Showbeginn ausgemacht.
Und bitte, fuehr in diesem Zusammenhang nicht Brecht an bzw einen verfremdungseffekt. Oder erklär doch Mal.

Aber von mir aus kann die Moderatorin auch als Siegfried und Roy auf einem weißen Tiger ins Studio reiten. Oder einem Schimmel.

Oh Pardon, das Showelement hat schon ein anderer bemüht. Cool
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
fwo
Caterpillar D9



Anmeldungsdatum: 05.02.2008
Beiträge: 25894
Wohnort: im Speckgürtel

Beitrag(#2303736) Verfasst am: 25.02.2024, 20:25    Titel: Antworten mit Zitat

Wilson hat folgendes geschrieben:
... ich hab nach dem Showbeginn ausgemacht....

Weil man von der Tante ja weiß, dass ihre Sendungen immer so enden wie sie anfangen.

Ich seh sie übrigens nicht regelmäßig, und das war eine Einlage, die überhaupt nicht in das passte, was ich bisher von ihr gesehen hatte.

Das war für mich der Grund, mir auch noch anzusehen, wie sie die Wende zu dem hinbekommt, was sich anzusehen lohnt. Sie hat ihre Sendung mit einer Verarschung ihrer selbst angefangen. So beendet sie die Sendung übrigens auch, wenn auch ganz anders.

Ich muss mich wohl wiederholen: Deine Ablehnung dieser Sendung wegen des Anfanges klingt nicht nur mühsam sondern gleichzeitig unendlich bieder.

Da hilft auch der Versuch der Ironie nicht.
_________________
Ich glaube an die Existenz der Welt in der ich lebe.

The skills you use to produce the right answer are exactly the same skills you use to evaluate the answer. Isso.

Es gibt keinen Gott. Also: Jesus war nur ein Bankert und alle Propheten hatten einfach einen an der Waffel (wenn es sie überhaupt gab).
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 20194
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2303744) Verfasst am: 25.02.2024, 22:19    Titel: Antworten mit Zitat

fwo hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
... ich hab nach dem Showbeginn ausgemacht....

Weil man von der Tante ja weiß, dass ihre Sendungen immer so enden wie sie anfangen.

Ich seh sie übrigens nicht regelmäßig, und das war eine Einlage, die überhaupt nicht in das passte, was ich bisher von ihr gesehen hatte.

Das war für mich der Grund, mir auch noch anzusehen, wie sie die Wende zu dem hinbekommt, was sich anzusehen lohnt. Sie hat ihre Sendung mit einer Verarschung ihrer selbst angefangen. So beendet sie die Sendung übrigens auch, wenn auch ganz anders.

Ich muss mich wohl wiederholen: Deine Ablehnung dieser Sendung wegen des Anfanges klingt nicht nur mühsam sondern gleichzeitig unendlich bieder.

Da hilft auch der Versuch der Ironie nicht.


Ich bin also bieder, weil ich nicht alles in Unterhaltung aufgehen lassen will?
Z.b. gesellschaftspolitische Themen, die von den Machern selbst als ausgesprochen ernsthaft und draengend beworben bzw betitelt werden.
Verstehe.

Weitere Merkmale von Infotainment:
-Emotionalislierung, hier mit dem Wort verarsc..
-Personalisierung
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
fwo
Caterpillar D9



Anmeldungsdatum: 05.02.2008
Beiträge: 25894
Wohnort: im Speckgürtel

Beitrag(#2303748) Verfasst am: 25.02.2024, 23:17    Titel: Antworten mit Zitat

Wilson hat folgendes geschrieben:
....

Ich bin also bieder, weil ich nicht alles in Unterhaltung aufgehen lassen will?
Z.b. gesellschaftspolitische Themen, die von den Machern selbst als ausgesprochen ernsthaft und draengend beworben bzw betitelt werden.
Verstehe.
...

Nein, Du verstehst nicht.
Sonst hättest Du am Beispiel Kabarett gemerkt, dass Du gar nichts dagegen hast, die Themen Unterhaltung und Politik zu verbinden.
Der Gag mit der singenden und tanzenden Frau Nguyen-Kim ist eine Einleitung, auf deren Stil auch nicht weiter zurückgegriffen wird, der am Anfang etwas befremdet, aber das war es.

Diese Show hat mit dem, was bei den Privaten als Infotainment gemacht wird, nichts zu tun. Es geht hier nicht um Entpolitisierung oder Trivialisierung, im Gegenteil: Es geht um die Darstellung eines Bereiches politischen Handelns, hier des Populismus, nicht als trockenen Vortrag sondern didaktisch aufbereitet.

Das ist das Gegenteil von Entpolitisierung.

Dass hier die Politik in Unterhaltung aufginge, also nicht mehr erkennbar wäre, ist ein Vorurteil, das Du Dir bewahrt hast, indem Du nach einem Anfang, der Dir zu bunt war, abgeschaltet hast. Es ist Dein Beharren darauf, dass alles genau so abzulaufen hat, wie Du dir das vorstellst, dass Ernst auch ernst auszusehen hat, was ich als bieder bezeichne.

Und dass Du nicht bereit bist, Deine Vorurteile zu dieser Sendung zu überprüfen, nur, weil der Sprecher keinen Schlips trägt, also die Form nicht einhält.

Bieder bedeutet, auf der alten Form der "Rechtschaffenheit" zu bestehen und neue Formen gar nicht erst zu überprüfen - weil man ja von vornherein schon sieht, dass das nichts taugen kann.
_________________
Ich glaube an die Existenz der Welt in der ich lebe.

The skills you use to produce the right answer are exactly the same skills you use to evaluate the answer. Isso.

Es gibt keinen Gott. Also: Jesus war nur ein Bankert und alle Propheten hatten einfach einen an der Waffel (wenn es sie überhaupt gab).
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 20194
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2303758) Verfasst am: 26.02.2024, 13:19    Titel: Antworten mit Zitat

fwo hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
....

Ich bin also bieder, weil ich nicht alles in Unterhaltung aufgehen lassen will?
Z.b. gesellschaftspolitische Themen, die von den Machern selbst als ausgesprochen ernsthaft und draengend beworben bzw betitelt werden.
Verstehe.
...

Nein, Du verstehst nicht.
Sonst hättest Du am Beispiel Kabarett gemerkt, dass Du gar nichts dagegen hast, die Themen Unterhaltung und Politik zu verbinden.
Der Gag mit der singenden und tanzenden Frau Nguyen-Kim ist eine Einleitung, auf deren Stil auch nicht weiter zurückgegriffen wird, der am Anfang etwas befremdet, aber das war es.

Diese Show hat mit dem, was bei den Privaten als Infotainment gemacht wird, nichts zu tun. Es geht hier nicht um Entpolitisierung oder Trivialisierung, im Gegenteil: Es geht um die Darstellung eines Bereiches politischen Handelns, hier des Populismus, nicht als trockenen Vortrag sondern didaktisch aufbereitet.

Das ist das Gegenteil von Entpolitisierung.

Dass hier die Politik in Unterhaltung aufginge, also nicht mehr erkennbar wäre, ist ein Vorurteil, das Du Dir bewahrt hast, indem Du nach einem Anfang, der Dir zu bunt war, abgeschaltet hast. Es ist Dein Beharren darauf, dass alles genau so abzulaufen hat, wie Du dir das vorstellst, dass Ernst auch ernst auszusehen hat, was ich als bieder bezeichne.

Und dass Du nicht bereit bist, Deine Vorurteile zu dieser Sendung zu überprüfen, nur, weil der Sprecher keinen Schlips trägt, also die Form nicht einhält.

Bieder bedeutet, auf der alten Form der "Rechtschaffenheit" zu bestehen und neue Formen gar nicht erst zu überprüfen - weil man ja von vornherein schon sieht, dass das nichts taugen kann.
nein du hast nicht verstanden.

Das war kein Kabarett Format.

Und selbstverständlich war das infotaintment ich hatte dir 2 kritwrien aufgezählt. Die öffentlichen aeffen die privaten nach, wegen der quote. Legitimation ueber quote.
Man verquickt die unterhaltsame Form mit der Seriosität der oeffentlich- rechtlichen. Denn es geht immer um Glaubwürdigkeit.
Zitat:

Postmans Kernthese: Es könne nicht ohne Folgen bleiben, wenn sich die Art und Weise ändert, wie sich die Menschen über die Welt informieren, in der sie leben. Eindrücklich beschreibt Postman, wie eine ausgeprägte Buch- und Vortragskultur im Amerika des 19. Jahrhunderts auch einfache Menschen in den Stand versetzte, mit Sachkompetenz Dinge des öffentlichen Lebens zu diskutieren. Das Ergebnis war, so Postman, ein allgemeiner Gedankenaustausch, der die Demokratie in starkem Maße prägte.



Das variety am Anfang suggeriert, das dieses Thema Mal so einfach abgehandelt ( h statt w- edit) werden kann, verstanden kann zwischen Witzen und Tanz.
das ist kein kleines entfremdleinchen.




Zitat:

Denken ist keine darstellende Kunst.

ir haben mehr Informationen denn je, wissen aber nicht, wie wir damit umgehen sollen, fühlen uns handlungsunfähiger als je zuvor. Auch die Politik hat sich den Zwängen zur fernsehgerechten Unterhaltung, zum kurzen Statement unterworfen. Sogar gebildete Menschen messen Politik nicht länger daran, ob sie stringent ist, sondern ob sie glaubwürdig ist. Der Schein bestimmt das Bewusstsein. Unstimmigkeiten, ja sogar Lügen amerikanischer Präsidenten geraten schnell in Vergessenheit, wenn sie denn überhaupt wahrgenommen werden. Dabei sei Unterhaltung an sich ja nichts Verwerfliches, sagt Postman, aber:

Wenn sich ein Volk von Trivialitäten ablenken lässt, wenn das kulturelle Leben neu bestimmt wird als eine endlose Reihe von Unterhaltungsveranstaltungen, als gigantischer Amüsierbetrieb, wenn der öffentliche Diskurs zum unterschiedslosen Geplapper wird, kurz, wenn aus Bürgern Zuschauer werden und ihre öffentlichen Angelegenheiten zur Varieté-Nummer herunterkommen, dann ist die Nation in Gefahr – das Absterben der Kultur wird zur realen Bedrohung.



https://www.deutschlandfunk.de/informationsflut-und-der-siegeszug-der-unterhaltung-100.html

Und ja, ich bin kein Fan der heute Show, wohl aber von Satire geberell. gewiss, einzelne Beiträge find ich sehr lustig und immerhin wird hier von Show gesprochen.

Und nein, der Nachrichtensprecher braucht keinen Schlips zu tragen.
Du machst dich laecherlich.

Überflüssiger Quote-Tag entfernt. vrolijke
_________________
"als ob"


Zuletzt bearbeitet von Wilson am 28.02.2024, 01:35, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
fwo
Caterpillar D9



Anmeldungsdatum: 05.02.2008
Beiträge: 25894
Wohnort: im Speckgürtel

Beitrag(#2303759) Verfasst am: 26.02.2024, 13:51    Titel: Antworten mit Zitat

Wilson hat folgendes geschrieben:
....

Das war kein Kabarett Format.
....


Wer hat denn das wo behauptet?

Wilson hat folgendes geschrieben:
....
Und nein, der Nachrichtensprecher braucht keinen Schlips zu tragen.
Du machst dich laecherlich.


Warum macht es mich lächerlich, wenn Du nicht einmal ein derart schlichtes Bild verstehst?

Du solltest sorgfältiger lesen, was man Dir antwortet, bevor Du nach einem Text zu googelst, der eine Antwort enthalten könnte.
_________________
Ich glaube an die Existenz der Welt in der ich lebe.

The skills you use to produce the right answer are exactly the same skills you use to evaluate the answer. Isso.

Es gibt keinen Gott. Also: Jesus war nur ein Bankert und alle Propheten hatten einfach einen an der Waffel (wenn es sie überhaupt gab).
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ratio
huhu



Anmeldungsdatum: 13.10.2014
Beiträge: 1479

Beitrag(#2303786) Verfasst am: 27.02.2024, 13:33    Titel: Antworten mit Zitat

astarte hat folgendes geschrieben:
Ratio hat folgendes geschrieben:
astarte hat folgendes geschrieben:
Ratio hat folgendes geschrieben:
...
Du meinst, das habe ich falsch interpretiert?

Ich bin nicht sicher, denn viele haben es so interpretiert. Die Taz und einige andere Medien. Wenn man mal nach Dr Mai Thi Nguyen Kim und Politik googelt und die Titel so liest.
Oder fragen sich, wenn sie vorsichtiger sind, ob das gemeint ist.

Passt aber so gar nicht zu ihr, aber sehr gut zum Thema der Sendung.

Schau ma mal am Sonntag, dann seng ma scho.


Hab meine Vermutung vielleicht etwas zu wenig relativiert, das stimmt. Eine Parteigründung würde mich in der Tat auch sehr überraschen. Wie du schon sagtest - mal schauen Coole Sache, das...

Na? Und?



Fragst du, wie ich die Folge vom Sonntag fand? Gut Smilie
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 20194
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2303882) Verfasst am: 01.03.2024, 15:38    Titel: Antworten mit Zitat

https://news.google.com/stories/CAAqNggKIjBDQklTSGpvSmMzUnZjbmt0TXpZd1NoRUtEd2pKMVpfOUNoRlA3Q1lRWEk4bEdDZ0FQAQ?hl=de&gl=DE&ceid=DE%3Ade

"Hunderte versammelt sich zur Nawalny- Trauerfeier in Moskau."

So die headline der ARD auf google- News.



Klickt man drauf wird daraus:

"Tausende Menschen bei Nawalnys Beerdigung'

https://www.tagesschau.de/ausland/europa/nawalny-trauerfeier-beerdigung-102.html
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 46343
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2303887) Verfasst am: 02.03.2024, 01:38    Titel: Antworten mit Zitat

Wilson hat folgendes geschrieben:
https://news.google.com/stories/CAAqNggKIjBDQklTSGpvSmMzUnZjbmt0TXpZd1NoRUtEd2pKMVpfOUNoRlA3Q1lRWEk4bEdDZ0FQAQ?hl=de&gl=DE&ceid=DE%3Ade

"Hunderte versammelt sich zur Nawalny- Trauerfeier in Moskau."

So die headline der ARD auf google- News.



Klickt man drauf wird daraus:

"Tausende Menschen bei Nawalnys Beerdigung'

https://www.tagesschau.de/ausland/europa/nawalny-trauerfeier-beerdigung-102.html


Ich habe gerade ein paar Bilder gesehen. Da waren schon ein paar Tausend Leute. Obwohl die fürchten müssen verhaftet zu werden.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 20194
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2304247) Verfasst am: 17.03.2024, 12:00    Titel: Antworten mit Zitat

Von: JÜRGEN MAHNKE UND CLAUDIA DETSCH
16.03.2024 - 11:03 Uhr
Frankfurt (Hessen) – Stundenlange Groß-Razzia in der Drogen-Hölle Deutschlands
https://m.bild.de/news/inland/news-inland/gross-razzia-150-polizisten-stuermen-frankfurter-bahnhofsviertel-87537730.bildMobile.html?t_ref=https%3A%2F%2Fwww.google.de%2F


Zitat:
Bilanz der Razzia, die Teil der hessischen „Innenstadtoffensive gegen Kriminalität“ ist: „190 kontrollierte Personen, 43 eingeleitete Strafverfahren, davon acht Festnahmen mit dem Ziel der richterlichen Vorführung sowie die Beschlagnahme von rund 200 Gramm Rauschgift (Crack, Ecstasy, Marihuana und Haschisch)“, heißt es im Polizei-Bericht.

Fett von mir mit der Frage: ist das viel???
Für DIE Hölle, meine ich.

Und:

Zitat:
ie Polizei kontrollierte auch Bordelle und rund 40 Prostituierte. Allerdings war hier „in keinem Fall etwas zu beanstanden“, so die Polizei.

Direkt drumherum befinden sich uebeigens sämtliche Banken und andere wichtige unternehmen. Schon immer.

Ist doch schön...könnte man zu erfreuliche nachrichten verschieben.
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Bravopunk
Sugoi Dekai :D



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 31738
Wohnort: Woanders

Beitrag(#2304333) Verfasst am: 23.03.2024, 00:04    Titel: Antworten mit Zitat

In Moskau gab es einen Terroranschlag

ISIS hat sich bereits dazu bekannt.
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime

Kanashikute Yarikirenai
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Bravopunk
Sugoi Dekai :D



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 31738
Wohnort: Woanders

Beitrag(#2304422) Verfasst am: 26.03.2024, 10:08    Titel: Antworten mit Zitat

In Baltimore, Maryland ist die Key Bridge nach einer Kollision mit einem Containerschiff zusammengebrochen


Traurig
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime

Kanashikute Yarikirenai
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 20194
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2304539) Verfasst am: 01.04.2024, 18:29    Titel: Antworten mit Zitat

Ex-Verkehrsminister Scheuer legt Bundestagsmandat nieder.

nun darf man gespannt sein, was seine neue aufgabe sein wird.
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Sonstiges und Groteskes Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 153, 154, 155
Seite 155 von 155

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Impressum & Datenschutz


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group