Freigeisterhaus Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Kalenderblatt: interessante Geburtstage, Gedenktage, historische Ereignisse u.s.
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 10, 11, 12
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Sonstiges und Groteskes
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 20374
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2282809) Verfasst am: 26.06.2022, 16:36    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
REMEMBER June 1944 / USA

George Stinney Jr. war der jüngste Mensch, der im 20. Jh in den USA zu Tode verurteilt wurde. Er war erst 14, als er auf einem elektrischen Stuhl hingerichtet wurde. Während des Prozesses, und am Tag der Hinrichtung, behauptete er unschuldig zu sein. 1/5



https://twitter.com/der_neukoellner/status/1541011986141646850?s=20&t=G1EQJhywbuEdwrKnSiQRAA


https://en.m.wikipedia.org/wiki/George_Stinney
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
schtonk
dauerhaft gesperrt



Anmeldungsdatum: 17.12.2013
Beiträge: 12078

Beitrag(#2285637) Verfasst am: 21.08.2022, 22:33    Titel: Antworten mit Zitat

Am 22. August 1992 begannen die pogromartigen Ausschreitungen in Rostock-Lichtenhagen.

Zitat:
August 1992

„Wie kann man so was in ’nem Wohngebiet machen?“ regt sich eine rundliche Blonde auf. „Den ganzen Tag liegen die Asylanten auf der Wiese hier faul rum und lachen sich tot, wenn wir arbeiten müssen.“ – „Die klauen den ganzen Supermarkt leer“, ereifert sich einer der Männer, „die pissen sogar in die Regale.“ – „Ich habe gesehen, wie die hier auf der Wiese Katzen gegrillt haben“, geifert ein anderer und guckt beifallheischend seine Bekannten an. Und dann dauert es auch nicht lange, bis von einem zu hören ist: „Die vergewaltigen am helllichten Tag unsere Frauen und Kinder.“

https://www.fr.de/politik/rostock-lichtenhagen-1992-so-sind-wir-nicht-wirklich-nicht-91735703.html

Man beachte die im Artikel angeführte Chronologie der Ereignisse.

Zitat:
Aufarbeitung der rassistischen Ausschreitungen von Rostock-Lichtenhagen „grandios gescheitert“

Das sagte Wolfgang Richter dem Deutschlandfunk. Die Historikerin Stefanie Oster beklagte eine mangelnde Beachtung der Opferperspektiven in den vergangenen Jahrzehnten. Stattdessen sei den Gewalttäterinnen- und -tätern viel Verständnis entgegengebracht worden, um herauszufinden, warum sie sich beteiligt hätten. Auch die Rostocker Politikwissenschaftlerin Gudrun Heinrich sprach im Deutschlandfunk von einer Täter-Opfer-Umkehr, unter anderem wegen der damals erfolgten Verschärfung des Asylrechts.

https://www.deutschlandfunk.de/aufarbeitung-der-rassistischen-ausschreitungen-von-rostock-lichtenhagen-grandios-gescheitert-100.html
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
closeman
Leistungsträger



Anmeldungsdatum: 27.11.2007
Beiträge: 1467

Beitrag(#2289927) Verfasst am: 03.12.2022, 00:05    Titel: Antworten mit Zitat

Bis vor drei Minuten wusste ich auch nicht, dass es diesen Gedenktag gibt:

https://www.un.org/en/observances/slavery-abolition-day

Der Gedenktag ist Heute. Morgen ist er vorbei.
Grüsse nach Katar.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 46435
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2290705) Verfasst am: 25.12.2022, 22:20    Titel: Antworten mit Zitat

Heute vor einige Jahrhunderte wurde ein Mann Geboren der die Welt änderte.

















Isaac Newton.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
closeman
Leistungsträger



Anmeldungsdatum: 27.11.2007
Beiträge: 1467

Beitrag(#2291105) Verfasst am: 06.01.2023, 22:38    Titel: Antworten mit Zitat

50 Jahre Sesamstrasse + wie man einen Song covern sollte:
https://www.youtube.com/watch?v=K6EKWKixWuU
Bildqualität leider grottig, aber der Inhalt macht's. Lachen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
closeman
Leistungsträger



Anmeldungsdatum: 27.11.2007
Beiträge: 1467

Beitrag(#2291406) Verfasst am: 14.01.2023, 13:32    Titel: Antworten mit Zitat

Erst dachte ich, es sei gemeint, dass Bernd der Höcke Volkslieder singt. Aber nein: Das Braunkehlchen ist der Vogel des Jahres:
https://www.nabu.de/tiere-und-pflanzen/aktionen-und-projekte/vogel-des-jahres/2023/32400.html
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 20374
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2297191) Verfasst am: 02.07.2023, 14:28    Titel: Antworten mit Zitat

1965: Der Journalist und SED-Politiker Albert Norden veröffentlicht das Braunbuch der DDR mit Namen von über 1800 Nazis und Kriegsverbrechern in westdeutschen Führungspositionen

Zitat:

Am 2. Juli 1965 präsentierte der Leiter der Kommission für die Aufarbeitung der Kriegs- und Naziverbrechen zuständige SED-Politiker und Autor Albert Norden der Weltpresse ein Buch mit dem Titel Braunbuch: Kriegs- und Naziverbrecher in der Bundesrepublik. Staat, Wirtschaft, Armee, Verwaltung, Justiz, Wissenschaft., herausgegeben vom Nationalrat der Nationalen Front des Demokratischen Deutschland [und dem] Dokumentationszentrum der Staatlichen Archivverwaltung der DDR. Es listete die SS-Dienstränge und NS-Parteiämter von 1800 Wirtschaftsführern, Politikern und führenden Beamten der Bundesrepublik Deutschland auf. Einige der Angaben waren zusätzlich durch Faksimiles belastender Dokumente belegt.

Das Buch wurde von den Regierenden der Bundesrepublik weitgehend als „kommunistisches Propagandawerk“ abgelehnt. Die dritte Auflage wurde 1967 auf der Frankfurter Buchmesse durch Amtsrichter Norbert Pawlik beschlagnahmt, die Maßnahme aber am Folgetag vom Landgericht aufgehoben.[13] Die Bundesregierung erklärte, die erhobenen Vorwürfe träfen nicht zu. Für die Beschuldigten hatte die Veröffentlichung vorerst kaum Folgen; vielmehr halfen die Vorwürfe „im antikommunistischen Klima des Kalten Krieges den Beschuldigten eher, als dass sie ihnen schadeten“.[14]

Eine dritte Auflage erschien im Sommer 1968. Sie wurde im Jahr 2002 neu aufgelegt und im Internet als Volltext veröffentlicht.[15] In einer Rezension von 2002 bezeichnete der Historiker Götz Aly das Buch zwar als „Propaganda“, betonte aber, dass die Irrtumsquote bei den Angaben deutlich unter einem Prozent gelegen habe.[16] Nach Ansicht des Historikers Richard J. Evans,[17] der ein Spezialist für die Geschichte des Dritten Reiches ist, und der Unabhängigen Historikerkommission – Auswärtiges Amt treffen die Angaben des Braunbuchs zur „NS-Belastung führender westdeutscher Diplomaten“ in den 1950er Jahren „zum allergrößten Teil zu“.[18]



https://de.wikipedia.org/wiki/Braunbuch#Braunbuch_der_DDR
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
narr
workingglass
Moderator



Anmeldungsdatum: 02.01.2009
Beiträge: 3788

Beitrag(#2297226) Verfasst am: 02.07.2023, 22:57    Titel: Antworten mit Zitat

closeman hat folgendes geschrieben:
Bis vor drei Minuten wusste ich auch nicht, dass es diesen Gedenktag gibt:

https://www.un.org/en/observances/slavery-abolition-day

Der Gedenktag ist Heute. Morgen ist er vorbei.
Grüsse nach Katar.


Am Samstag war KetiKoti
Zitat:
...Feiertag surinamischen Ursprungs, der jährlich am 1. Juli begangen wird und an die Abschaffung der Sklaverei erinnert.


So ein Feiertag scheint nur regional zu gelten.
_________________
Bestand hat nur der Wandel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pingu
als Doppelnick gesperrt



Anmeldungsdatum: 26.06.2023
Beiträge: 42

Beitrag(#2297374) Verfasst am: 06.07.2023, 20:56    Titel: Antworten mit Zitat

Vor 40 Jahren:

Zitat:
Die BRD bürgt für einen Milliardenkredit, den die DDR bei westdeutschen Banken aufnimmt. »Eingefädelt« hat ihn der bayerische Ministerpräsident Strauß (CSU)...

Quelle: https://www.bpb.de/themen/zeit-kulturgeschichte/deutschland-chronik/132103/29-juni-1983/

Zitat:
Im Jahre 2000 wurde bekannt, dass Hubert Mehler – von 1987 bis 1994 Chef des bayerischen Verfassungsschutzes – die Strauß betreffenden Stasi-Akten aufgekauft und einem Reißwolf in den Rachen geworfen haben soll. Aus „Sorge um das Ansehen“ des Politikers. Mehler soll sich für diese Aktion die Zustimmung der bayerischen Landesregierung haben geben lassen.


Quelle: https://www.fr.de/kultur/gesellschaft/klassenfeind-die-ddr-erhaelt-1983-kredit-galgenfrist-fuer-den-92367662.html
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Critic
oberflächlich



Anmeldungsdatum: 22.07.2003
Beiträge: 16000
Wohnort: Arena of Air

Beitrag(#2298122) Verfasst am: 22.07.2023, 20:33    Titel: Antworten mit Zitat

20 Jahre:

Die Tage ab dem 16.7. (und natürlich ganz wichtig auch der 22.7.) sind ja für diese Inkarnation des FGH ganz wichtig. Am 16.7. haben sich die ersten Nutzer neu registriert, und ab dem 22. war dann auch der Critic wieder mit dabei.

Das ist mittlerweile dann auch so etwa ein halbes Leben. Es gab denkwürdige Themen, es gab sogar einige denkwürdige Trolle. Manche Dinge haben sich verändert, andere Dinge nicht. ...
_________________
"Die Pentagon-Gang wird in der Liste der Terrorgruppen geführt"

Dann bin ich halt bekloppt. Mit den Augen rollen

"Wahrheit läßt sich nicht zeigen, nur erfinden." (Max Frisch)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 46435
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2299409) Verfasst am: 28.08.2023, 14:50    Titel: Antworten mit Zitat

60 Jahr ist das schon her! Geschockt

Marsch auf Washington mit Martin Luther Kings Rede: "I have a dream".
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 46435
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2299820) Verfasst am: 11.09.2023, 16:47    Titel: Antworten mit Zitat

nine eleven jährt sich zum 22e Mal. Deprimiert
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jdf
MIM-104C Nikopol
Foren-Admin



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 25579
Wohnort: Nekropole E|B

Beitrag(#2299822) Verfasst am: 11.09.2023, 18:02    Titel: Antworten mit Zitat



CUI BONO? Suspekt
_________________

RuZZen, die: Der Teil der russischen Bevölkerung, der den völkerrechtswidrigen Angriffskrieg gegen die Ukraine billigt bzw unterstützt bzw durchführt.

Ceterum censeo Iulianem esse liberatum.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Critic
oberflächlich



Anmeldungsdatum: 22.07.2003
Beiträge: 16000
Wohnort: Arena of Air

Beitrag(#2300519) Verfasst am: 04.10.2023, 21:05    Titel: Antworten mit Zitat

Da gab es eigentlich ein paar Termine, ich habe mal den "offiziellen Betriebsbeginn" genommen:

Vor 40 Jahren, am 04.10.1983, wurde der Growian in Betrieb genommen.

Das war zeitweise die größte Windanlage der Welt, war aber von Anfang an mit technischen Problemen konfrontiert und hat angeblich fast die ganze Zeit ihrer Existenz stillgestanden: Einerseits war das der Unerfahrenheit mit der damals neuen Technik geschuldet. Andererseits hatten einige Entscheider in Betreiberkonzern und Politik ziemlich offen gesagt, daß sie den Growian nur bewilligt hätten, um damit ein für allemal zu beweisen, daß Energieerzeugung aus Windkraft einfach nicht funktionieren könne.

Heutzutage hat man wohl Einiges dazugelernt und ist die Technik weiter, sind Anlagen mit der erzielten Leistung Standard.
_________________
"Die Pentagon-Gang wird in der Liste der Terrorgruppen geführt"

Dann bin ich halt bekloppt. Mit den Augen rollen

"Wahrheit läßt sich nicht zeigen, nur erfinden." (Max Frisch)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 46435
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2301405) Verfasst am: 21.11.2023, 21:03    Titel: Antworten mit Zitat

François-Marie Arouet genannt Voltaire wäre heute 329 Jahre Alt geworden.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Critic
oberflächlich



Anmeldungsdatum: 22.07.2003
Beiträge: 16000
Wohnort: Arena of Air

Beitrag(#2301739) Verfasst am: 11.12.2023, 01:19    Titel: Antworten mit Zitat

Gilt noch, weil es ja in der dortigen Zeitzone noch gestern ist. Und auch paradox, weil man ja doch auf seiner Leseliste heute Sachen über Hemingway, Picasso oder so etwas hat:

30 Jahre "Doom"

Das einflußreiche 3D (genau genommen, 2 1/2 D) Ballerspiel wurde am 10.Dezember 1993 veröffentlicht.

In einigen Bereichen ist es immer noch beliebt. So gibt es das in so vielen Versionen, für quasi alle möglichen und unmöglichen Rechnersysteme, es gibt eine C64-Version (gut, bis dato nur für C64 mit einem relativ seltenen Upgrade), angeblich sogar Versionen für einige Geräte, die heute unbedingt smart sein müssen, wie z.B. Toaster. Und es war sicher auch kontrovers, man macht ja immer wieder auch Gewaltdarstellung für tatsächliche Gewalt verantwortlich. (Also, naja, das Dargestellte ist andererseits z.B. auch so überzogen, daß es da sicherlich auch eine Differenz gibt etc..)
_________________
"Die Pentagon-Gang wird in der Liste der Terrorgruppen geführt"

Dann bin ich halt bekloppt. Mit den Augen rollen

"Wahrheit läßt sich nicht zeigen, nur erfinden." (Max Frisch)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 20374
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2301740) Verfasst am: 11.12.2023, 12:07    Titel: Antworten mit Zitat

Vor 75 Jahren wurde die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte durch die UNO-Staaten angenommen.


https://www.uno-fluechtlingshilfe.de/informieren/aktuelles/blog/artikel/menschenrechte-weltweit-in-gefahr



Zitat:
MENSCHENRECHTE WELTWEIT IN GEFAHR
Zum Tag der Menschenrechte weisen wir auf fünf erschütternde Beispiele für Menschenrechtsverletzungen weltweit hin. Von staatenlosen Gemeinden bis hin zu Unterdrückung und unerträglichen Lebensbedingungen - diese Geschichten zeigen, dass trotz internationaler Abkommen die Rechte vieler Bürger*innen weiterhin verletzt werden.


Siehe Link.
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Critic
oberflächlich



Anmeldungsdatum: 22.07.2003
Beiträge: 16000
Wohnort: Arena of Air

Beitrag(#2301781) Verfasst am: 14.12.2023, 08:35    Titel: Antworten mit Zitat

Ach, dabei hatte ich auch noch dran gedacht, nachdem ich einen Beitrag im Radio gehört und dabei auch mitbekommen hatte, wie viel Unsinn eben auch erzählt wird. Noch ein "Computer-Gedenktag":

Jack Tramiel

wäre am 13.Dezember 95 Jahre alt geworden. Das war ein findiger Kopf, der mit seiner Firma "Commodore" zuerst Schreibmaschinen und anderes Bürozubehör verkaufte, dann für die Zeit relativ preisgünstige Taschenrechner, und dann ab 1977 Computer, zunächst mit Commodore, später mit Atari.
_________________
"Die Pentagon-Gang wird in der Liste der Terrorgruppen geführt"

Dann bin ich halt bekloppt. Mit den Augen rollen

"Wahrheit läßt sich nicht zeigen, nur erfinden." (Max Frisch)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Critic
oberflächlich



Anmeldungsdatum: 22.07.2003
Beiträge: 16000
Wohnort: Arena of Air

Beitrag(#2302256) Verfasst am: 03.01.2024, 15:04    Titel: Antworten mit Zitat

1. und 2.Januar 1984:

Am 1.Januar 1984 ging mit PKS, seit 1985 Sat.1 genannt der erste, einen Tag später RTL, die beiden ersten kommerziellen TV-Sender in Deutschland an den Start.

Ob's eine Bereicherung war, darüber gingen ja schon damals die Meinungen auseinander. (Heute sehe ich da eher sporadisch rein. Tatsächlich haben sie aber in den Zeiten, als sie etwas mutiger waren und die Zeit noch nicht mit gefühlt hauptsächlich "Scripted reality" gefüllt haben, durchaus mal interessantere Stoffe produziert.)
_________________
"Die Pentagon-Gang wird in der Liste der Terrorgruppen geführt"

Dann bin ich halt bekloppt. Mit den Augen rollen

"Wahrheit läßt sich nicht zeigen, nur erfinden." (Max Frisch)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 20374
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2302298) Verfasst am: 04.01.2024, 19:03    Titel: Antworten mit Zitat

Mark HOllis von Talk Talk, hätte heute Geburtstag. leider schon 2019 verstorben:


Talk Talk London 1986 Full Concert
https://www.youtube.com/watch?v=Y_Skt--n07I

lindemann, stipe, sumner haben heute auch Geburtstag.

Albert Camus starb am 4. Januar 1960. und erwin schrödinger am 4.1.1961.
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Critic
oberflächlich



Anmeldungsdatum: 22.07.2003
Beiträge: 16000
Wohnort: Arena of Air

Beitrag(#2302849) Verfasst am: 22.01.2024, 23:01    Titel: Antworten mit Zitat

Vor 10 Jahren: Euromaidan

Der 22.01. wurde heute in einem Rückblick als Anker- oder Höhepunkt der Proteste gegen die Politik des damaligen Präsidenten gewählt. Und schon damals hatte es auch massive russische Propaganda gegen die EU gegeben...


Vor 40 Jahren: "1984" - Der Apple-Werbespot (englischer Artikel)

Videolink meinetwegen hier

Ein berühmter Werbespot, der nur zweimal im Fernsehen lief, inszeniert die Applelianer als Kämpfer gegen den "Großen Bruder". Zwei Tage später kam dann der erste Mac auf den Markt. Und viele Jahre später meinte einer, "Heute ist Apple der Große Bruder und die Zombies sind seine Kunden".
_________________
"Die Pentagon-Gang wird in der Liste der Terrorgruppen geführt"

Dann bin ich halt bekloppt. Mit den Augen rollen

"Wahrheit läßt sich nicht zeigen, nur erfinden." (Max Frisch)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
closeman
Leistungsträger



Anmeldungsdatum: 27.11.2007
Beiträge: 1467

Beitrag(#2302928) Verfasst am: 24.01.2024, 20:58    Titel: Antworten mit Zitat

Ernsthaft, heute ist Tag der Bierdose? Zumindest laut dieser Quelle:
https://welcher-tag-ist-heute.org/
Warum heisst dieser Tag nicht Trittin Day? Der Jür - gen hat mit der Einführung des Dosenpfands mehr gegen die Altersarmut getan als alle Rentenreformer. Bei Leergutsammelnden sind Bierdosen ganz weit vorn.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Quéribus
Eretge



Anmeldungsdatum: 21.07.2003
Beiträge: 5943
Wohnort: Avaricum

Beitrag(#2302961) Verfasst am: 25.01.2024, 19:16    Titel: Antworten mit Zitat

closeman hat folgendes geschrieben:
Ernsthaft, heute ist Tag der Bierdose? Zumindest laut dieser Quelle:
https://welcher-tag-ist-heute.org/
Warum heisst dieser Tag nicht Trittin Day? Der Jür - gen hat mit der Einführung des Dosenpfands mehr gegen die Altersarmut getan als alle Rentenreformer. Bei Leergutsammelnden sind Bierdosen ganz weit vorn.


25. Januar ist Robert-Burns-Day Cool
https://de.wikipedia.org/wiki/Robert_Burns

Nur schade, dass Haggis hierzulande schwer zu finden ist
(abgesehen von den Fêtes Franco-écossaises in Aubigny/Nère im Juli)
_________________
"He either fears his fate too much
or his deserts are small
That dares not put it to the touch
To gain or lose it all."
James Graham
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Critic
oberflächlich



Anmeldungsdatum: 22.07.2003
Beiträge: 16000
Wohnort: Arena of Air

Beitrag(#2303261) Verfasst am: 06.02.2024, 13:18    Titel: Antworten mit Zitat

Noch so ein "Computer-Jubiläum":

5. Februar 1983: "Computer Chronicles"

Halt wie die Geschichte langsam beliebter wurde und nicht nur ein Hobby für verschraubte Nerds, gibt es halt dann auch solche Shows. Ich erinnere mich noch, daß ein "digitaler Archäologe" nicht nur etliche dieser Shows kommentiert, sondern auch nachgeforscht hat, ob die Vorhersagen der Akteure sich denn bewahrheitet haben - oder auch, was aus den Interviewten wurde.

Also etwa: Das war damals für die Frau der erste Job nach dem Studium, und vor ein paar Jahren hat sie dann ihr CV abgeschlossen mit den Worten "Jetzt bin ich endlich CEO (meines Lebens nämlich), jetzt möchte ich endlich reisen".

Natürlich war Vieles auch Kaffeesatzleserei, von Vielem, was gehypt wurde, wurde zwei Jahre später nicht mehr gesprochen; einer dieser Spezialisten habe letztendlich fast nie Recht gehabt. Andererseits eben auch, daß Gary Kildall viel zu früh gestorben ist.
_________________
"Die Pentagon-Gang wird in der Liste der Terrorgruppen geführt"

Dann bin ich halt bekloppt. Mit den Augen rollen

"Wahrheit läßt sich nicht zeigen, nur erfinden." (Max Frisch)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 20374
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2305723) Verfasst am: 08.06.2024, 17:18    Titel: Antworten mit Zitat

happy Birthday nachträglich!
Claus Peymann

(* 7. Juni 1937 in Bremen als Klaus Eberhard Peymann)[1] ist ein deutscher Theaterregisseur und war bis zum 2. Juli 2017[2] Intendant, künstlerischer Leiter, Geschäftsführer und Alleingesellschafter des Berliner Ensembles (Berliner Ensemble GmbH). Von 1986 bis 1999 war Peymann Direktor des Wiener Burgtheaters.

https://www.youtube.com/watch?v=6gmRvUlhf3A
Mybrit Illner ?Die Linke und der Kommunismus

Claus Peymann
Ich liebe es...



ziemlich aktuell (geblieben), was der peymann sagt, stichwort inflation
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Sonstiges und Groteskes Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 10, 11, 12
Seite 12 von 12

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Impressum & Datenschutz


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group