Freigeisterhaus Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Prime, Netflix, Maxdome & Co. - Filme und Serien
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 35, 36, 37
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Spiel, Spaß und Unterhaltung
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Bravopunk
Sugoi Dekai :D



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 31839
Wohnort: Woanders

Beitrag(#2304554) Verfasst am: 03.04.2024, 23:33    Titel: Antworten mit Zitat

Wish

Einfach nicht gut. Bei allem, was der Film so tut, merke ich zwar, dass der Wille und die Idee für etwas gutes da ist, aber die Umsetzung ist schlicht in allem daneben. Einschließlich der Animation. skeptisch Die Grundidee der Story finde ich vom Potential her schon von vornherein eher schwach. Darauf aufbauend leistet das Drehbuch bei weitem nicht genug, um das noch zu retten. Die Lieder sind auch alle blöd. Die Charaktere die reinste Sympathievakua. Die Dialoge sind flach und genauso die Optik. Selbst die Farben waren irgendwie schwach.

Muss man sich also nicht antun.

Außerdem schaue ich, seit ich herausfand, dass Fox dafür als Produktionsfirma verantwortlich zeichnete und Disney die ja gekauft hat, ebenfalls auf Disney+:

Bob's Burgers Sehr glücklich

Top Serie mit nur sehr wenigen schwachen Episoden. Und hier angenehmerweise ohne Werbung. Daumen hoch! Sehr zu empfehlen. Bin jetzt fast mit der dritten Staffel durch (von 13) und freue mich auf jede Minute, die ich dafür aufbringe. Ich liebe es... Ich habe noch nicht geguckt, ob das geht, werde aber versuchen, wenn diese Staffeln kommen, die Tonspur auf Englisch umzustellen, sobald Tina's neue deutsche Stimme auftaucht. Der Typ macht nämlich einen miserablen Job und verkörpert sie überhaupt nicht gut. Traurig Das kann sogar ich besser.
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime

Kanashikute Yarikirenai
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 20374
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2304557) Verfasst am: 04.04.2024, 09:01    Titel: Antworten mit Zitat

Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Wish

Einfach nicht gut. Bei allem, was der Film so tut, merke ich zwar, dass der Wille und die Idee für etwas gutes da ist, aber die Umsetzung ist schlicht in allem daneben. Einschließlich der Animation. skeptisch Die Grundidee der Story finde ich vom Potential her schon von vornherein eher schwach. Darauf aufbauend leistet das Drehbuch bei weitem nicht genug, um das noch zu retten. Die Lieder sind auch alle blöd. Die Charaktere die reinste Sympathievakua. Die Dialoge sind flach und genauso die Optik. Selbst die Farben waren irgendwie schwach.

Muss man sich also nicht antun.

Außerdem schaue ich, seit ich herausfand, dass Fox dafür als Produktionsfirma verantwortlich zeichnete und Disney die ja gekauft hat, ebenfalls auf Disney+:

Bob's Burgers Sehr glücklich

Top Serie mit nur sehr wenigen schwachen Episoden. Und hier angenehmerweise ohne Werbung. Daumen hoch! Sehr zu empfehlen. Bin jetzt fast mit der dritten Staffel durch (von 13) und freue mich auf jede Minute, die ich dafür aufbringe. Ich liebe es... Ich habe noch nicht geguckt, ob das geht, werde aber versuchen, wenn diese Staffeln kommen, die Tonspur auf Englisch umzustellen, sobald Tina's neue deutsche Stimme auftaucht. Der Typ macht nämlich einen miserablen Job und verkörpert sie überhaupt nicht gut. Traurig Das kann sogar ich besser.
Bobs Bürger fand ich öde, nicht nein Humor.
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Bravopunk
Sugoi Dekai :D



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 31839
Wohnort: Woanders

Beitrag(#2304560) Verfasst am: 04.04.2024, 12:00    Titel: Antworten mit Zitat

Wilson hat folgendes geschrieben:
Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Wish

Einfach nicht gut. Bei allem, was der Film so tut, merke ich zwar, dass der Wille und die Idee für etwas gutes da ist, aber die Umsetzung ist schlicht in allem daneben. Einschließlich der Animation. skeptisch Die Grundidee der Story finde ich vom Potential her schon von vornherein eher schwach. Darauf aufbauend leistet das Drehbuch bei weitem nicht genug, um das noch zu retten. Die Lieder sind auch alle blöd. Die Charaktere die reinste Sympathievakua. Die Dialoge sind flach und genauso die Optik. Selbst die Farben waren irgendwie schwach.

Muss man sich also nicht antun.

Außerdem schaue ich, seit ich herausfand, dass Fox dafür als Produktionsfirma verantwortlich zeichnete und Disney die ja gekauft hat, ebenfalls auf Disney+:

Bob's Burgers Sehr glücklich

Top Serie mit nur sehr wenigen schwachen Episoden. Und hier angenehmerweise ohne Werbung. Daumen hoch! Sehr zu empfehlen. Bin jetzt fast mit der dritten Staffel durch (von 13) und freue mich auf jede Minute, die ich dafür aufbringe. Ich liebe es... Ich habe noch nicht geguckt, ob das geht, werde aber versuchen, wenn diese Staffeln kommen, die Tonspur auf Englisch umzustellen, sobald Tina's neue deutsche Stimme auftaucht. Der Typ macht nämlich einen miserablen Job und verkörpert sie überhaupt nicht gut. Traurig Das kann sogar ich besser.
Bobs Bürger fand ich öde, nicht nein Humor.


Tja. Schulterzucken
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime

Kanashikute Yarikirenai
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Bravopunk
Sugoi Dekai :D



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 31839
Wohnort: Woanders

Beitrag(#2304949) Verfasst am: 21.04.2024, 18:58    Titel: Antworten mit Zitat

Chip & Chap: Ritter des Rechts

Ich habe mich irgendwie erinnert, dass es diesen Film gibt und ihn aufgerufen. Selten so einen Rotz gesehen. Schrott ohne jeden Wert oder Qualität. 1 von 10 Punkte. Absolute Katastrophe. Einfach alles daran ist scheiße. Von oben bis unten vergeigt das Teil.

Ich will nicht mal anfangen es zu analysieren. Bringt nix. Schulterzucken Wo sollte man auch anfangen!? Es stimmt schlicht nichts daran.

Der Film lässt einen an allem zweifeln. Bloß nicht gucken. Besonders nicht bei Suizidgefährdung. Ich hatte noch nie so viel Inspiration für einen Abschiedsbrief. Traurig Filme wie der hier sind ein Teil von dem was falsch läuft mit der Welt. Manche wollen sie nur brennen sehen, aber das hier ist die Glut. Die Macher sind die Brandstifter. Nieder mit Hollywood!
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime

Kanashikute Yarikirenai
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 20374
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2305023) Verfasst am: 24.04.2024, 22:36    Titel: Antworten mit Zitat

Der Film ist bestimmt was für dich, Bravopunk:
Dave made a maze
https://youtu.be/6hFl9UkVTCg?feature=shared

Kann sein, dass ich den schon Mal empfohlen habe. Hatte nur die Hälfte schauen können und nun den Rest.
Oder hast du ihn sogar empfohlen mal?
K.a., jedenfalls ust der Film sehr gut, originell. Will nix spoilern.
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Tarvoc
would prefer not to.



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 44209

Beitrag(#2305024) Verfasst am: 24.04.2024, 22:40    Titel: Antworten mit Zitat

Wilson hat folgendes geschrieben:
Der Film ist bestimmt was für dich, Bravopunk:
Dave made a maze
https://youtu.be/6hFl9UkVTCg?feature=shared

Ja, der ist super. Ich gebe gerade ein Seminar zum Thema Der Begriff des Kunstwerks in der Philosophie der Moderne und überlege mir, den meinen Studis zum Abschluss des Semesters zu zeigen.
_________________
Geh mir aus der Sonne, Alexander!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 20374
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2305027) Verfasst am: 25.04.2024, 08:19    Titel: Antworten mit Zitat

Tarvoc hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
Der Film ist bestimmt was für dich, Bravopunk:
Dave made a maze
https://youtu.be/6hFl9UkVTCg?feature=shared

Ja, der ist super. Ich gebe gerade ein Seminar zum Thema Der Begriff des Kunstwerks in der Philosophie der Moderne und überlege mir, den meinen Studis zum Abschluss des Semesters zu zeigen.
gibt's ein Skript dazu oder eine powerpoint- Präsentation? Da wäre ich interessiert.
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Bravopunk
Sugoi Dekai :D



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 31839
Wohnort: Woanders

Beitrag(#2305028) Verfasst am: 25.04.2024, 11:03    Titel: Antworten mit Zitat

Wilson hat folgendes geschrieben:
Der Film ist bestimmt was für dich, Bravopunk:
Dave made a maze
https://youtu.be/6hFl9UkVTCg?feature=shared

Kann sein, dass ich den schon Mal empfohlen habe. Hatte nur die Hälfte schauen können und nun den Rest.
Oder hast du ihn sogar empfohlen mal?
K.a., jedenfalls ust der Film sehr gut, originell. Will nix spoilern.


Ich kenne den noch nicht. Ich schau mal, wo ich ihn als Scheibe kriege. Habe mir gerade auch "Poor Things" zugelegt. Obwohl ich ihn für umsonst bei Disney+ gucken könnte. Aber ich will den als BluRay haben. Smilie
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime

Kanashikute Yarikirenai
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Bravopunk
Sugoi Dekai :D



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 31839
Wohnort: Woanders

Beitrag(#2305029) Verfasst am: 25.04.2024, 12:35    Titel: Antworten mit Zitat

Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Wish


Bob's Burgers Sehr glücklich

... Ich habe noch nicht geguckt, ob das geht, werde aber versuchen, wenn diese Staffeln kommen, die Tonspur auf Englisch umzustellen, sobald Tina's neue deutsche Stimme auftaucht. Der Typ macht nämlich einen miserablen Job und verkörpert sie überhaupt nicht gut. Traurig Das kann sogar ich besser.


Übrigens: Ja. Geht. Dann hör ich mir das dann auf englisch an. Sehr glücklich
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime

Kanashikute Yarikirenai
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Tarvoc
would prefer not to.



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 44209

Beitrag(#2305030) Verfasst am: 25.04.2024, 13:43    Titel: Antworten mit Zitat

Wilson hat folgendes geschrieben:
gibt's ein Skript dazu oder eine powerpoint- Präsentation? Da wäre ich interessiert.

Ich habe natürlich Notizen, ein ausgearbeitetes Script gibt es nicht. Es ist ein Seminar und keine Vorlesung, daher habe ich selbst auch keine Powerpoint-Präsentation. Die Studis halten Referate als benotete Seminarleistung und die benutzen manchmal Powerpoint, allerdings müsste ich sie erstmal um Erlaubnis fragen, ob ich das weitergeben darf. Ich könnte mir aber überlegen, am Ende des Semesters einen kleinen Bericht fürs Forum zu schreiben, wenn das hier gewünscht ist und es Interessenten gibt, die das gerne lesen würden. Das wäre wahrscheinlich hilfreicher als einfach meine Notizen zu posten.
_________________
Geh mir aus der Sonne, Alexander!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 20374
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2305031) Verfasst am: 25.04.2024, 14:39    Titel: Antworten mit Zitat

Tarvoc hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
gibt's ein Skript dazu oder eine powerpoint- Präsentation? Da wäre ich interessiert.

Ich habe natürlich Notizen, ein ausgearbeitetes Script gibt es nicht. Es ist ein Seminar und keine Vorlesung, daher habe ich selbst auch keine Powerpoint-Präsentation. Die Studis halten Referate als benotete Seminarleistung und die benutzen manchmal Powerpoint, allerdings müsste ich sie erstmal um Erlaubnis fragen, ob ich das weitergeben darf. Ich könnte mir aber überlegen, am Ende des Semesters einen kleinen Bericht fürs Forum zu schreiben, wenn das hier gewünscht ist und es Interessenten gibt, die das gerne lesen würden. Das wäre wahrscheinlich hilfreicher als einfach meine Notizen zu posten.

Soll mir recht sein, danke.
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Bravopunk
Sugoi Dekai :D



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 31839
Wohnort: Woanders

Beitrag(#2305063) Verfasst am: 27.04.2024, 18:27    Titel: Antworten mit Zitat

Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Chip & Chap: Ritter des Rechts

Ich habe mich irgendwie erinnert, dass es diesen Film gibt und ihn aufgerufen. Selten so einen Rotz gesehen. Schrott ohne jeden Wert oder Qualität. 1 von 10 Punkte. Absolute Katastrophe. Einfach alles daran ist scheiße. Von oben bis unten vergeigt das Teil.

Ich will nicht mal anfangen es zu analysieren. Bringt nix. Schulterzucken Wo sollte man auch anfangen!? Es stimmt schlicht nichts daran.

Der Film lässt einen an allem zweifeln. Bloß nicht gucken. Besonders nicht bei Suizidgefährdung. Ich hatte noch nie so viel Inspiration für einen Abschiedsbrief. Traurig Filme wie der hier sind ein Teil von dem was falsch läuft mit der Welt. Manche wollen sie nur brennen sehen, aber das hier ist die Glut. Die Macher sind die Brandstifter. Nieder mit Hollywood!


Ich meine das übrigens ernst. Der Film zieht einem sämtliche Lebensfreude aus dem Körper. Traurig

Ganz schrecklich sinnfreier Scheißdreck.
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime

Kanashikute Yarikirenai
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Bravopunk
Sugoi Dekai :D



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 31839
Wohnort: Woanders

Beitrag(#2305641) Verfasst am: 02.06.2024, 07:22    Titel: Antworten mit Zitat

Black Panther: Wakanda Forever

Oder, wie es in der deutschen Übersetzung heißt: Wakanda über alles. paint

Ja nee. Nicht mein Fall. Ich fand ja auch den ersten Film schon ziemlich schlecht. Der hier hat zwar ein paar schöne Sachen, wenn es um die Kinematographie geht, aber alles andere ist totaler Mist. Die Dialoge sind grottig, ich habe rein gar nichts gefühlt, die ganze 160 Minuten Spielzeit über. Neutral Die Charaktere sind auch irgendwie doof. Fand ich schon im ersten Film eindimensional. Die Handlung ist Quatsch und das Ende ebenso. Die Schauspieler waren gemischt. skeptisch Manche, z. B. die Hauptrolle, waren gut, andere zum davonlaufen. Mit den Augen rollen

Mir ist aufgefallen, dass Wakanda irgendwie jedes Mal in den Krieg zieht, wenn sie in irgendeinem Film auftauchen. Traurig Scheint mir doch ein etwas abgelutschtes und vor allem rassistisches Klischee zu sein.

Die Effekte waren übrigens auch eher so mangelhaft und der ganze Film zu dunkel. ... Was suboptimal ist, weil fast jeder darin schwarz ist. Verwundert Ich sag's ja nur.Schulterzucken

3 von 10 Punkte. Gibt schlimmeres. Aber ich habe mich gelangweilt. Dieser ganze Marvelkrempel ist einfach nichts mehr für mich.
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime

Kanashikute Yarikirenai
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 20374
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2305744) Verfasst am: 10.06.2024, 23:20    Titel: Antworten mit Zitat

resident alien, serie um einen außerirdischen nach bruchlandung auf der erde, deren bewohner er unbedingt töten will
er tarnt sich als arzt,Harry Vanderspeigle, in einer kleinstadt im norden der usa oder in kannada, wo ihn nur ein 9-jähriger Junge richtig als alien sehen kann

ich finde die mimik des protagonisten sehr gelungen. der schauspieler Alan Wray Tudyk hat mich schon mit seiner mimik und auch insgesamt in Sterben für Anfänger, wo er im Drogenrausch nackt auf das Dach des Hauses klettert, sehr zur Irritation der Trauergesellschaft, sehr amüsiert.

insgesamt doch ziemlich lustig, vor allem, wenn er versucht menschlich zu lachen

und: tolle ladnschaftsaufnahmen
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 20374
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2305794) Verfasst am: 12.06.2024, 22:35    Titel: Antworten mit Zitat

Wilson hat folgendes geschrieben:
resident alien, serie um einen außerirdischen nach bruchlandung auf der erde, deren bewohner er unbedingt töten will
er tarnt sich als arzt,Harry Vanderspeigle, in einer kleinstadt im norden der usa oder in kannada, wo ihn nur ein 9-jähriger Junge richtig als alien sehen kann

ich finde die mimik des protagonisten sehr gelungen. der schauspieler Alan Wray Tudyk hat mich schon mit seiner mimik und auch insgesamt in Sterben für Anfänger, wo er im Drogenrausch nackt auf das Dach des Hauses klettert, sehr zur Irritation der Trauergesellschaft, sehr amüsiert.

insgesamt doch ziemlich lustig, vor allem, wenn er versucht menschlich zu lachen

und: tolle ladnschaftsaufnahmen


der sheriff ist auch...speziell Sehr glücklich
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Spiel, Spaß und Unterhaltung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 35, 36, 37
Seite 37 von 37

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Impressum & Datenschutz


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group