Freigeisterhaus Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Verbraucherschutz
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Kultur und Gesellschaft
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
fwo
Caterpillar D9



Anmeldungsdatum: 05.02.2008
Beiträge: 26001
Wohnort: im Speckgürtel

Beitrag(#2305620) Verfasst am: 01.06.2024, 12:29    Titel: Antworten mit Zitat

Wilson hat folgendes geschrieben:
fwo hat folgendes geschrieben:
....
Für mich klingt es inzwischen eher danach, als wolle jemand die "Warnung" benutzen, um das Zeug als potenzsteigernd zu verkaufen.


Ich bin gespannt!

Diese letzte Vermutung ging teilweise in die richtige Richtung:
Es handelt sich um einen sehr speziellen Honig, der über das Internet als Honigpaste speziell für Männer beworben wurde. Den gab es nicht beim türkischen Gemüsehändler um die Ecke.

Die Untersuchung war die der amtlichen Lebensmittelüberwachung, die Aussagen stimmten, man hatte nur nicht bedacht, dass die Nennung von Theobromin und Coffein etwas Verwunderung auslösen könnten. Der Verkauf dieses "Honigs" wurde verboten und ein kompletter Rückruf angeordnet.

Wir haben hier zwar einen Türken als Hersteller, aber ich würde da keine Schlüsse auf türkische Läden ziehen, die hier normal verkaufen. Wegen des besonderen Verhältnisses der türkischen Küche zum Gemüse haben die im allgemeinen das qualitativ höhere Gemüse als der deutsche Supermarkt und das zu einem günstigen Preis, weil Ausbeutung innerhalb der Familie üblich ist. Solange ich noch in Hamburg wohnte, bin ich immer zum "Türken" gegangen, wenn ich zum Gang auf den Isemarkt keine Zeit hatte.
_________________
Ich glaube an die Existenz der Welt in der ich lebe.

The skills you use to produce the right answer are exactly the same skills you use to evaluate the answer. Isso.

Es gibt keinen Gott. Also: Jesus war nur ein Bankert und alle Propheten hatten einfach einen an der Waffel (wenn es sie überhaupt gab).
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 20483
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2306217) Verfasst am: 06.07.2024, 18:07    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Experten schlagen Alarm
Butter-Fiasko im Test – Rekordwert bei krebserregendem Schadstoff entdeckt
Service · Fast alle Butter-Marken sind im Öko-Test durchgefallen: Eine Marke weist einen alarmierend hohen Gehalt an krebserregenden Schadstoffen auf. Die Experten empfehlen nur ein einziges Produkt – den Testsieger im Preis-Check 2024.
(...)
Sage und schreibe 17 Produkte fallen mit „mangelhaft“ oder „ungenügend“ knallhart durch.
(...)
Sicher ist jedoch, dass einige Bestandteile von aromatischen Mineralölkohlenwasserstoffen (MOAH) als krebserregend gelten. Besonders betroffen ist die ÖMA Allgäuer Bauernbutter Sauerrahm, die den EU-Richtwert um das Zehnfache überschreitet. Öko-Test kritisiert den noch nie gemessenen hohen Gehalt von 19,8 Milligramm pro Kilogramm.



https://www.saarbruecker-zeitung.de/sz-spezial/verbraucher/butter-test-oeko-experte-kunde-experte-note-ergebnis-preis-angebot-v5_aid-97204277


17 von 20 buttern im test

was ist denn da los??

welche butter nimmst du, fwo oder welche margarine, wenn überhaupt?

danke

der testsieger kostes bei rewe hier 3, 29.
kann sich der malocher nicht leisten. pech gehabt.
was wird die ampel unternehmen?


ps das war ein aufgewärmter älterer test, was da wohl noch stimmt???

Zitat:
Alle weiteren ausführlichen Ergebnisse können Sie im Bericht von Öko-Test zu Butter nachlesen (Bezahlschranke)

Transparenzhinweis: Dieser Artikel wurde seit seiner Erstveröffentlichung am 7. September 2023 aktualisiert und überarbeitet.

ebenda
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 46497
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2306218) Verfasst am: 06.07.2024, 18:29    Titel: Antworten mit Zitat

Wilson hat folgendes geschrieben:


der testsieger kostes bei rewe hier 3, 29.
kann sich der malocher nicht leisten. pech gehabt.
was wird die ampel unternehmen?



Butter zu teuer = Ampel schuld. Mit den Augen rollen
Vielleicht soll der Malocher sich ein Kleinwagen kaufen anstatt den SUV. Dann kann er sich die Butter leisten.
(Ich spreche für die Malocher. Ich war ja selber einer).
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 20483
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2306219) Verfasst am: 06.07.2024, 18:35    Titel: Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:


der testsieger kostes bei rewe hier 3, 29.
kann sich der malocher nicht leisten. pech gehabt.
was wird die ampel unternehmen?



Butter zu teuer = Ampel schuld. Mit den Augen rollen
Vielleicht soll der Malocher sich ein Kleinwagen kaufen anstatt den SUV. Dann kann er sich die Butter leisten.
(Ich spreche für die Malocher. Ich war ja selber einer).


sag mal, kannst du sinnverstehend lesen?

es geht darum, dass sämtliche butter „mangelhaft“ oder „ungenügend“ getestet wurde, gesundheitsbedenklich ist. (steht im link, falls du den aufgesucht hast).

ist das unerheblich? panikmache? fake? desinformation? verschwörungstheorie?
oder was?

VERBAUCHERSCHUTZ! es gibt sogar ein MINISTERIUM!

Link gekürzt.

du kannst ja neben der freiwillig- kostenlosen instandhaltung des mietshauses, in dem du wohnst, die butter selbst stampfen, stimmt.
dann müsstest du aber auch die kühe selbst halten und denen gesundes, unbedenkliches futter bereitstellen usw.
und alle anderen auch, weil du das ja auch kannst. ansonsten: "selbst schuld"

Link gekürzt. vrolijke
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 46497
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2306222) Verfasst am: 06.07.2024, 19:54    Titel: Antworten mit Zitat

Wilson hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:


der testsieger kostes bei rewe hier 3, 29.
kann sich der malocher nicht leisten. pech gehabt.
was wird die ampel unternehmen?



Butter zu teuer = Ampel schuld. Mit den Augen rollen
Vielleicht soll der Malocher sich ein Kleinwagen kaufen anstatt den SUV. Dann kann er sich die Butter leisten.
(Ich spreche für die Malocher. Ich war ja selber einer).


sag mal, kannst du sinnverstehend lesen?

es geht darum, dass sämtliche butter „mangelhaft“ oder „ungenügend“ getestet wurde, gesundheitsbedenklich ist. (steht im link, falls du den aufgesucht hast).

ist das unerheblich? panikmache? fake? desinformation? verschwörungstheorie?
oder was?

VERBAUCHERSCHUTZ! es gibt sogar ein MINISTERIUM!

Link gekürzt.


du kannst ja neben der freiwillig- kostenlosen instandhaltung des mietshauses, in dem du wohnst, die butter selbst stampfen, stimmt.
dann müsstest du aber auch die kühe selbst halten und denen gesundes, unbedenkliches futter bereitstellen usw.
und alle anderen auch, weil du das ja auch kannst. ansonsten: "selbst schuld"


Was die Qualität und die Beanstandung betrefft hast du recht.
Aber mit dein: "wimmer wimmer. Das kann der arme Malocher sich nicht leisten", zieht das so meine Aufmerksamkeit, dass ich das andere zu wenig Bedeutung zumesse.

Link gekürzt. vrolijke
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 20483
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2306224) Verfasst am: 06.07.2024, 22:16    Titel: Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:


der testsieger kostes bei rewe hier 3, 29.
kann sich der malocher nicht leisten. pech gehabt.
was wird die ampel unternehmen?



Butter zu teuer = Ampel schuld. Mit den Augen rollen
Vielleicht soll der Malocher sich ein Kleinwagen kaufen anstatt den SUV. Dann kann er sich die Butter leisten.
(Ich spreche für die Malocher. Ich war ja selber einer).


sag mal, kannst du sinnverstehend lesen?

es geht darum, dass sämtliche butter „mangelhaft“ oder „ungenügend“ getestet wurde, gesundheitsbedenklich ist. (steht im link, falls du den aufgesucht hast).

ist das unerheblich? panikmache? fake? desinformation? verschwörungstheorie?
oder was?

VERBAUCHERSCHUTZ! es gibt sogar ein MINISTERIUM!

Link gekürzt.


du kannst ja neben der freiwillig- kostenlosen instandhaltung des mietshauses, in dem du wohnst, die butter selbst stampfen, stimmt.
dann müsstest du aber auch die kühe selbst halten und denen gesundes, unbedenkliches futter bereitstellen usw.
und alle anderen auch, weil du das ja auch kannst. ansonsten: "selbst schuld"


Was die Qualität und die Beanstandung betrefft hast du recht.
Aber mit dein: "wimmer wimmer. Das kann der arme Malocher sich nicht leisten", zieht das so meine Aufmerksamkeit, dass ich das andere zu wenig Bedeutung zumesse.

Link gekürzt. vrolijke


Wimmer nicht so rum.
Gib dir mühe beim lesen und verstehen. Achte auf das bedeutende im beitrag.
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
fwo
Caterpillar D9



Anmeldungsdatum: 05.02.2008
Beiträge: 26001
Wohnort: im Speckgürtel

Beitrag(#2306227) Verfasst am: 07.07.2024, 00:51    Titel: Antworten mit Zitat

Wilson hat folgendes geschrieben:
....

welche butter nimmst du, fwo oder welche margarine, wenn überhaupt?

danke

....

Ich bin ein großer Butterfan - zumindest auf dem Brot. Eine ranzig schmeckende ist mir noch nicht untergekommenm, und das wäre etwas, wo empfindlich drauf reagieren würde.

Die größten Öl-/Fettmengen, die wir in der Familie verzehren, wachsen allerdings nicht in Eutern sondern auf den Olivenbäumen eines bestimmten Olivenbauern auf Kreta.
_________________
Ich glaube an die Existenz der Welt in der ich lebe.

The skills you use to produce the right answer are exactly the same skills you use to evaluate the answer. Isso.

Es gibt keinen Gott. Also: Jesus war nur ein Bankert und alle Propheten hatten einfach einen an der Waffel (wenn es sie überhaupt gab).
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 20483
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2306229) Verfasst am: 07.07.2024, 08:32    Titel: Antworten mit Zitat

Meine Frage hast du nicht konkret beantwortet.
Deine brotempfehlung beherzige ich bereits
Und wenn du mir das Olivenöl deiner Wahl nennen würdest, waere ich dir echt dankbar, denn auch da wird es bei der Wahl sehr schwierig.
Vielen dank.
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
fwo
Caterpillar D9



Anmeldungsdatum: 05.02.2008
Beiträge: 26001
Wohnort: im Speckgürtel

Beitrag(#2306232) Verfasst am: 07.07.2024, 10:02    Titel: Antworten mit Zitat

Wilson hat folgendes geschrieben:
Meine Frage hast du nicht konkret beantwortet.
Deine brotempfehlung beherzige ich bereits
Und wenn du mir das Olivenöl deiner Wahl nennen würdest, waere ich dir echt dankbar, denn auch da wird es bei der Wahl sehr schwierig.
Vielen dank.

Lachen
Meine Buttermarke wechselt - Kerrygold ist es normalerweise nicht:
Ich kaufe einmal in der Woche gemeinsam mit meiner Frau ein und wir haben getrennte Gebiete: Butter ist nicht meins.
Und mit meinem Olivenöl - da habe ich mich für zuständig erklärt - wärest Du mit Sicherheit nicht einverstanden: Das ist nicht aus dem Supermarkt, sondern kommt in 5l-kanistern mit der Post. 5l für 70 €. Da mache ich auch keine Reklame für, weil die Produktion begrenzt ist und eine Steigerung der Nachfrage nur den Preis erhöhen würde.
Ansonsten unterscheiden sich die Olivenöle je nach Herkunft so stark im Geschmack wie die Weine, so dass da eine allgemeine Empfehlung Blödsinn wäre.
Das einzige, was man allgemein sagen kann, ist, dass je spezifischer die Herkunftsangabe ist, desto weniger wurde gemischt. Wobei eine Mischung nicht zwangsläufig etwas schlechtes sein muss. Aber entscheiden muss der eigene Geschmack (und die finanziellen Möglichkeiten).
Wenn Du unbedingt eine Marke brauchst:
Im Urlaub kaufe ich normalerweise Olivenöl von Bertolli.
Man muss auch zum Braten nicht unbedingt das raffinierte nehmen (die haben da eine spezielle Sorte), es reicht, wenn Du Dich beim Braten vom Rauchpunkt fernhältst, also unter 190° bleibst.

Ansonsten : Olivenöl bitte nicht in Keramikpfannen, weil Du die anschließend mit Salz säubern musst.
_________________
Ich glaube an die Existenz der Welt in der ich lebe.

The skills you use to produce the right answer are exactly the same skills you use to evaluate the answer. Isso.

Es gibt keinen Gott. Also: Jesus war nur ein Bankert und alle Propheten hatten einfach einen an der Waffel (wenn es sie überhaupt gab).
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 20483
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2306233) Verfasst am: 07.07.2024, 10:24    Titel: Antworten mit Zitat

fwo hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
Meine Frage hast du nicht konkret beantwortet.
Deine brotempfehlung beherzige ich bereits
Und wenn du mir das Olivenöl deiner Wahl nennen würdest, waere ich dir echt dankbar, denn auch da wird es bei der Wahl sehr schwierig.
Vielen dank.

Lachen
Meine Buttermarke wechselt - Kerrygold ist es normalerweise nicht:
Ich kaufe einmal in der Woche gemeinsam mit meiner Frau ein und wir haben getrennte Gebiete: Butter ist nicht meins.
Und mit meinem Olivenöl - da habe ich mich für zuständig erklärt - wärest Du mit Sicherheit nicht einverstanden: Das ist nicht aus dem Supermarkt, sondern kommt in 5l-kanistern mit der Post. 5l für 70 €. Da mache ich auch keine Reklame für, weil die Produktion begrenzt ist und eine Steigerung der Nachfrage nur den Preis erhöhen würde.
Ansonsten unterscheiden sich die Olivenöle je nach Herkunft so stark im Geschmack wie die Weine, so dass da eine allgemeine Empfehlung Blödsinn wäre.
Das einzige, was man allgemein sagen kann, ist, dass je spezifischer die Herkunftsangabe ist, desto weniger wurde gemischt. Wobei eine Mischung nicht zwangsläufig etwas schlechtes sein muss. Aber entscheiden muss der eigene Geschmack (und die finanziellen Möglichkeiten).
Wenn Du unbedingt eine Marke brauchst:
Im Urlaub kaufe ich normalerweise Olivenöl von Bertolli.
Man muss auch zum Braten nicht unbedingt das raffinierte nehmen (die haben da eine spezielle Sorte), es reicht, wenn Du Dich beim Braten vom Rauchpunkt fernhältst, also unter 190° bleibst.

Ansonsten : Olivenöl bitte nicht in Keramikpfannen, weil Du die anschließend mit Salz säubern musst.


Olivenöl ist ebenfalls schlecht getestet worden. Sämtliches.
Deshalb meine Frage. Und ich weiß, dass man online Olivenöl ordern kann und zwar von privaten Unternehmen

Mit den Augen rollen
Deine ausweichmanöver in sachen antwort kannst du dir künftig sparen.


Wie gesagt, soll der blöde, der arme- tbc- doch sehen wo er bleibt.
Auslese eben.
Mancher fällt eben ( freiwillig) jung im krieg, andere fallen den unübersichtlichkeiten und lebensmittelpanschereien zum Opfer.

Kann man nichts machen (heutzutage).

Ansonsten: immer schön hier schauen, ne
https://www.produktwarnung.eu/
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
fwo
Caterpillar D9



Anmeldungsdatum: 05.02.2008
Beiträge: 26001
Wohnort: im Speckgürtel

Beitrag(#2306236) Verfasst am: 07.07.2024, 11:57    Titel: Antworten mit Zitat

Wilson hat folgendes geschrieben:
....

Mit den Augen rollen
Deine ausweichmanöver in sachen antwort kannst du dir künftig sparen.

....

Lachen
Ja. So ist das. Deiner Inquisition entkommt niemand.
_________________
Ich glaube an die Existenz der Welt in der ich lebe.

The skills you use to produce the right answer are exactly the same skills you use to evaluate the answer. Isso.

Es gibt keinen Gott. Also: Jesus war nur ein Bankert und alle Propheten hatten einfach einen an der Waffel (wenn es sie überhaupt gab).
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 20483
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2306237) Verfasst am: 07.07.2024, 12:04    Titel: Antworten mit Zitat

fwo hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
....

Mit den Augen rollen
Deine ausweichmanöver in sachen antwort kannst du dir künftig sparen.

....

Lachen
Ja. So ist das. Deiner Inquisition entkommt niemand.
Red dich doch nicht raus
Ich bin schlecht gelaunt gerade, im eh schon gnadenlos überfüllten zug, musste ich so einer rigiden, unverschämten fahrradf××× weichen.
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
narr
workingglass
Moderator



Anmeldungsdatum: 02.01.2009
Beiträge: 3806

Beitrag(#2306238) Verfasst am: 07.07.2024, 13:31    Titel: Antworten mit Zitat

wie wär's mal bei den Crowdfarmern zu schauen?

Heutzutage muss man übrigens überhaupt kein raffiniertes Öl mehr zum braten nehmen. Das war früher noch ein Problem, als die Filter noch nicht so gut waren. Da sind die Schwebstoffe verbrannt.

Raffiniertes Öl wird z.B. von Italienern gar nicht zum essen genommen. Dazu werden die schon halbverfaulten Oliven die von alleine von den Bäumen fallen zusammengefegt und verarbeitet. Das läuft dort unter "Olio per lampade" - Lampenöl.
_________________
Bestand hat nur der Wandel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 20483
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2306240) Verfasst am: 07.07.2024, 14:08    Titel: Antworten mit Zitat

Leider nicht für jedermann:

https://www.crowdfarming.com/de/farmer/bio-renner/up/tomaten-kaufen-bio-renner/overharvest?box=5c1109&subState=false

2 kg Tbio- tomaten aus d kosten 27, 93 ?

Mit Lieferung.

Oder hab ich falsch geschaut?

Aus Spanien kommend wird billiger


Oder olivenöl:

https://www.crowdfarming.com/de/farmer/terradiva/up/olivenbaumpatenschaft-con-brio-terradiva/overharvest?box=d3d518&subState=false

Echt, knapp 60 Euro per 1,5 Liter?
Oder schau ich falsch?
Das Problem ist ja , dass das zwar Bio Produkte sind. Die aber bei ökotest auch getesteten waren ebenfalls nicht gut.
Wer testet hier? Oder ist das unnötig?
K.a.


----------------


Langer taz Bericht dazu:

https://taz.de/Nachhaltige-Landwirtschaft/%215951275/

U.a.

Zitat:
Die Landarbeiter profitieren noch wenig von den besseren Erträgen. Sie verdienen nur etwa 40 Euro am Tag

„Wir können sehen, dass die CO2-Emissionen in der gesamten Lieferkette im Fall von CrowdFarming bei 0,74 Kilogramm CO2 liegen; 22 Prozent weniger als die 0,95 Kilogramm CO2, die in der Supermarkt-Lieferkette ausgestoßen werden“, lautet das Ergebnis der Untersuchung.



Grundsätzlich kann man das ja nur gut finden, aber ich denke nicht, dass das uevielen die Probleme löst. Z.b
Wasserverbrauch auch.

Link klickbar gemacht. vrolijke
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 20483
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2306241) Verfasst am: 07.07.2024, 14:26    Titel: Antworten mit Zitat

Wilson hat folgendes geschrieben:
Leider nicht für jedermann:

https://www.crowdfarming.com/de/farmer/bio-renner/up/tomaten-kaufen-bio-renner/overharvest?box=5c1109&subState=false

2 kg Tbio- tomaten aus d kosten 27, 93 ?

Mit Lieferung.

Oder hab ich falsch geschaut?

Aus Spanien kommend wird billiger


Oder olivenöl:

https://www.crowdfarming.com/de/farmer/terradiva/up/olivenbaumpatenschaft-con-brio-terradiva/overharvest?box=d3d518&subState=false

Echt, knapp 60 Euro per 1,5 Liter?
Oder schau ich falsch?
Das Problem ist ja , dass das zwar Bio Produkte sind. Die aber bei ökotest auch getesteten waren ebenfalls nicht gut.
Wer testet hier? Oder ist das unnötig?
K.a.


----------------


Langer taz Bericht dazu:

https://taz.de/Nachhaltige-Landwirtschaft/%215951275/

U.a.

Zitat:
Die Landarbeiter profitieren noch wenig von den besseren Erträgen. Sie verdienen nur etwa 40 Euro am Tag

„Wir können sehen, dass die CO2-Emissionen in der gesamten Lieferkette im Fall von CrowdFarming bei 0,74 Kilogramm CO2 liegen; 22 Prozent weniger als die 0,95 Kilogramm CO2, die in der Supermarkt-Lieferkette ausgestoßen werden“, lautet das Ergebnis der Untersuchung.

Smilie

Grundsätzlich kann man das ja nur gut finden, aber ich denke nicht, dass das uevielen die Probleme löst. Z.b
Wasserverbrauch auch.

Das weißt du ja selber.
Deshalb wendest du dich dem stoizismus zu?
Smilie
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
narr
workingglass
Moderator



Anmeldungsdatum: 02.01.2009
Beiträge: 3806

Beitrag(#2306253) Verfasst am: 07.07.2024, 23:06    Titel: Antworten mit Zitat

Wilson hat folgendes geschrieben:
....
Deshalb wendest du dich dem stoizismus zu?
Smilie


Lachen mehr als sticheln kannst du nicht? Zum einen heißt "sich mit beschäftigen" nicht, dass man sich etwas "zuwendet". Was hat diese Bemerkung in diesem Faden zu suchen? Treten? Verletzen wollen? Frust ablassen? Wenn du meist was über Stoizismus sagen zu müssen/zu können, geh in den Faden den ich dazu aufgemacht habe. Ich bin neugierig und denk gern darüber nach falls du was dazu zu melden hast.


Wilson hat folgendes geschrieben:
Leider nicht für jedermann:
...werden“, lautet das Ergebnis der Untersuchung.

Zumindest der Landwirt von dem ich mein Olivenöl kaufe schickt einen Testbericht eines unabhängigen Instituts mit und verkauft auch erst, wenn dieser nach der Pressung vorliegt.

Und nein, perfekt ist das System sicher nicht. Allerdings ist es wesentlich transparenter als alles was normalerweise im Lebensmittelsektor üblich ist. Es werden Anstrengungen unternommen um Energie zu erzeugen, mit Wasser sparsam umzugehen, Arbeitsplätze wurden schon geschaffen, ein geschlossener Kreislauf auf den Höfen wird angestrebt und Lebensmittelverschwendung wird entgegengewirkt.

Für die kurze Zeit die Crowdfaming besteht finde ich die Fortschritte erstaunlich.

Wie sehen denn deine Vorschläge für eine Veränderung von heute auf morgen aus?
_________________
Bestand hat nur der Wandel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 20483
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2306278) Verfasst am: 08.07.2024, 22:52    Titel: Antworten mit Zitat

narr hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
....
Deshalb wendest du dich dem stoizismus zu?
Smilie


Lachen mehr als sticheln kannst du nicht? Zum einen heißt "sich mit beschäftigen" nicht, dass man sich etwas "zuwendet". Was hat diese Bemerkung in diesem Faden zu suchen? Treten? Verletzen wollen? Frust ablassen? Wenn du meist was über Stoizismus sagen zu müssen/zu können, geh in den Faden den ich dazu aufgemacht habe. Ich bin neugierig und denk gern darüber nach falls du was dazu zu melden hast.


Wilson hat folgendes geschrieben:
Leider nicht für jedermann:
...werden“, lautet das Ergebnis der Untersuchung.

Zumindest der Landwirt von dem ich mein Olivenöl kaufe schickt einen Testbericht eines unabhängigen Instituts mit und verkauft auch erst, wenn dieser nach der Pressung vorliegt.

Und nein, perfekt ist das System sicher nicht. Allerdings ist es wesentlich transparenter als alles was normalerweise im Lebensmittelsektor üblich ist. Es werden Anstrengungen unternommen um Energie zu erzeugen, mit Wasser sparsam umzugehen, Arbeitsplätze wurden schon geschaffen, ein geschlossener Kreislauf auf den Höfen wird angestrebt und Lebensmittelverschwendung wird entgegengewirkt.

Für die kurze Zeit die Crowdfaming besteht finde ich die Fortschritte erstaunlich.

Wie sehen denn deine Vorschläge für eine Veränderung von heute auf morgen aus?


Es geht um die
Preise...mein gosh.

Deinen stoizismusthread will ich nun gerade nicht beehren. Das mögen die wahren Kenner tun.
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 20483
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2306367) Verfasst am: 13.07.2024, 11:50    Titel: Antworten mit Zitat

neue meldungen----- neue meldungen----neue meldungen

https://www.produktwarnung.eu/

oft übrigens sind kinderschuhe "verseucht"
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Kultur und Gesellschaft Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6
Seite 6 von 6

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Impressum & Datenschutz


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group