Freigeisterhaus Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Klimawandel
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 23, 24, 25
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Wissenschaft und Technik
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
VanHanegem
Weltmeister



Anmeldungsdatum: 24.04.2006
Beiträge: 3014

Beitrag(#2303994) Verfasst am: 07.03.2024, 10:40    Titel: Antworten mit Zitat

VanHanegem hat folgendes geschrieben:
Aber keine Angst, das wird nicht stattfinden. Es wird keine wirksame Energiewende geben.

Sorry, ich muss mich selbst korrigieren, wenns niemand anders tut. Selbstverständlich kann es bei uns eine Explosion der Preise für fossile Energieträger geben, hat doch Putin erst Feb.2022 in Ansätzen demonstriert.
_________________
Hup Holland Hup, Oranje winnt de cup (2022)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 20483
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2305450) Verfasst am: 22.05.2024, 15:14    Titel: Antworten mit Zitat

https://www.forschung-und-wissen.de/nachrichten/umwelt/100-prozent-erneuerbare-energie-global-moeglich-13376523



Zitat:
Auf den Punkt gebracht
Eine komplette Umstellung auf erneuerbare Energie aus Wind-, Wasser- und Solarkraft ist ohne neue Technologien möglich
Die Investition von 62 Billionen US-Dollar (etwa 60.628.064.000.000 Euro) würde sich in nur sechs Jahren amortisieren

_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 20483
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2305521) Verfasst am: 27.05.2024, 15:10    Titel: Antworten mit Zitat

https://hpd.de/artikel/bewahrt-man-eigentlich-seine-wuerde-dem-ganzen-wahnsinn-21429
Gutes Interview mit Thomas metzinger, oder hatte ich das schon mal?
Egal.

Zitat:

_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 20483
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2305646) Verfasst am: 02.06.2024, 14:23    Titel: Antworten mit Zitat

»Weltuntergangsgletscher« schmilzt noch schneller als gedacht"
22.05.2024
https://www.spiegel.de/wissenschaft/antarktis-weltuntergangsgletscher-schmilzt-noch-schneller-als-gedacht-a-be2a23a2-324f-4a83-95af-a03d19ceb36d
Zitat:


Satellitenaufnahmen beweisen: Der Thwaites-Gletscher in der westlichen Antarktis wird stärker von Meerwasser unterspült als bislang vermutet. Sein Abschmelzen würde den Meeresspiegel um rund 60 Zentimeter steigen lassen.
(...)Das internationale Forscherteam geht nun davon aus, dass es nur zehn bis 20 Jahre dauern wird, bis sich der Gletscher in den tieferen Teil des Beckens zurückziehen und zu einem deutlichen Anstieg des Meeresspiegels führen wird.
»Thwaites ist der instabilste Ort in der Antarktis und enthält das Äquivalent von 60 Zentimetern Meeresspiegelanstieg«, sagte Christine Dow, Professorin an der kanadischen University of Waterloo und Mitautorin der Studie. »Die Sorge ist, dass wir die Geschwindigkeit unterschätzen, mit der sich der Gletscher verändert, was für die Küstengemeinden auf der ganzen Welt verheerend wäre.«
(...)
»Im Moment haben wir nicht genügend Informationen, um sagen zu können, wie viel Zeit verbleibt, bis das Eindringen von Meerwasser unumkehrbar ist«, so Gletscherhydrologin Dow. »Indem wir die Modelle verbessern und unsere Forschung auf die kritischen Gletscher konzentrieren, werden wir versuchen, den Anstieg des Meeresspiegels zumindest für Jahrzehnte und nicht für Jahrhunderte abzuschätzen.«



gut, dass man die üblichen verdächtigen klimaaktivisten im griff hat, ne?
oder ist das wieder nur panikmache mit dem gletscher?
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
tillich (epigonal)
hat Spaß



Anmeldungsdatum: 12.04.2006
Beiträge: 21890

Beitrag(#2305647) Verfasst am: 02.06.2024, 15:17    Titel: Antworten mit Zitat

Wilson hat folgendes geschrieben:
oder ist das wieder nur panikmache mit dem gletscher?

Das ist keine Panikmache, sondern tatsächlich eine sehr ernste Meldung.
Und ein Beispiel dafür, dass die - i.d.R. eher konservativen, weil von seriösen Wissenschaftlern erarbeiteten - Warnungen der Klimawissenschaftler relativ oft von späteren, besseren Voraussagen und/oder der Wirklichkeit noch überholt werden.
_________________
"YOU HAVE TO START OUT LEARNING TO BELIEVE THE LITTLE LIES." -- "So we can believe the big ones?" -- "YES."

(Death / Susan, in: Pratchett, Hogfather)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 20483
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2305669) Verfasst am: 05.06.2024, 09:13    Titel: Antworten mit Zitat

Aktuell:

BERICHT ZU KLIMAINDIKATOREN:

Die Erderwärmung auf dem Weg in die Entschleunigung
05.06.2024

https://www.faz.net/aktuell/

Zitat:
So schnell wie derzeit hat sich der Planet noch nie erwärmt, doch neue Werte zeigen auch: die Aufheizung könnte sich ab jetzt verlangsamen. Im Update zum Weltklimabericht heißt es: In 20 Jahren könnte die Krise halbiert werden.
(...)

viel erklärender text mit vielen wenns

Zitat:
Sollten die auf dem Klimagipfel COP28 in Dubai hinterlegten nationalen Klimaziele aller fast zweihundert Vertragsstaaten im Pariser Klimaabkommen greifen, so die Autoren des IGCC-Berichts, könne sich die Erwärmungsrate „innerhalb von zwanzig Jahren halbieren“.


Zur vertiefung:
https://www.crucero-magazin.de/expeditionskreuzfahrten-immer-beliebter/102215/

Oh my gosh
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
tillich (epigonal)
hat Spaß



Anmeldungsdatum: 12.04.2006
Beiträge: 21890

Beitrag(#2305671) Verfasst am: 05.06.2024, 10:23    Titel: Antworten mit Zitat

Wilson hat folgendes geschrieben:
https://www.faz.net/aktuell/

Ein Link auf die Startseite hilft nur so mittel, wenn man den Artikel lesen möchte.

Wilson hat folgendes geschrieben:
Zitat:
So schnell wie derzeit hat sich der Planet noch nie erwärmt, doch neue Werte zeigen auch: die Aufheizung könnte sich ab jetzt verlangsamen. Im Update zum Weltklimabericht heißt es: In 20 Jahren könnte die Krise halbiert werden.
(...)

viel erklärender text mit vielen wenns

Zitat:
Sollten die auf dem Klimagipfel COP28 in Dubai hinterlegten nationalen Klimaziele aller fast zweihundert Vertragsstaaten im Pariser Klimaabkommen greifen, so die Autoren des IGCC-Berichts, könne sich die Erwärmungsrate „innerhalb von zwanzig Jahren halbieren“.

Ich weiß nicht, ob der Autor das als Beruhigung meint. Ich formuliere mal anders:
"Jetzt läuft die Aufheizung so schnell wie nie. Und selbst, wenn alle Staaten der Welt alle ihre Ziele zu 100 % einhalten würden, würde die Aufheizung immer noch mit der Hälfte davon weitergehen. Die problematischsten Folgen der Aufheizung, das Schmelzen von Gletschern und Permafrost, würden übrigens selbst dann weitergehen, wenn die Aufheizung komplett gestoppt würde - das fängt bei einer höheren Temperatur nun mal erst an und dauert dann ein paar Jahrzehnte."
_________________
"YOU HAVE TO START OUT LEARNING TO BELIEVE THE LITTLE LIES." -- "So we can believe the big ones?" -- "YES."

(Death / Susan, in: Pratchett, Hogfather)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 20483
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2305672) Verfasst am: 05.06.2024, 10:38    Titel: Antworten mit Zitat

https://www.faz.net/aktuell/wissen/igcc-bericht-die-erderwaermung-koennte-sich-verlangsamen-19765444.html

Link korrigiert.


Unter "Wissen" zu finden, ah so
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
fwo
Caterpillar D9



Anmeldungsdatum: 05.02.2008
Beiträge: 26001
Wohnort: im Speckgürtel

Beitrag(#2305674) Verfasst am: 05.06.2024, 17:02    Titel: Antworten mit Zitat

tillich (epigonal) hat folgendes geschrieben:
...
"Jetzt läuft die Aufheizung so schnell wie nie. Und selbst, wenn alle Staaten der Welt alle ihre Ziele zu 100 % einhalten würden, würde die Aufheizung immer noch mit der Hälfte davon weitergehen. Die problematischsten Folgen der Aufheizung, das Schmelzen von Gletschern und Permafrost, würden übrigens selbst dann weitergehen, wenn die Aufheizung komplett gestoppt würde - das fängt bei einer höheren Temperatur nun mal erst an und dauert dann ein paar Jahrzehnte."

Eben. Das westliche Drittel Schleswig-Holsteins, also alles bis zum Geestrand, ist so, dass ich da keine Immobilie mehr kaufen würde. Aber verglichen mit z.B. Südostasien sind die Bevölkerungsmengen, die bei uns heimatlos werden, mengenmäßig vernachlässigbar.

In dem Zusammenhang hat Maischberger der Claudia Roth gestern eine Frage von einer Dummheit gestellt, die ich sonst nicht bei ihr kenne: Ob Habek mit seiner Vorstellung von Politik nicht rücksichtslos gewesen sei:

Hier hätte sofort die Gegenfrage kommen müssen, von welcher Rücksichtslosigkeit gegen wen sie den spreche. Das kam leider nicht.
_________________
Ich glaube an die Existenz der Welt in der ich lebe.

The skills you use to produce the right answer are exactly the same skills you use to evaluate the answer. Isso.

Es gibt keinen Gott. Also: Jesus war nur ein Bankert und alle Propheten hatten einfach einen an der Waffel (wenn es sie überhaupt gab).
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 20483
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2305691) Verfasst am: 06.06.2024, 10:11    Titel: Antworten mit Zitat

Du schaust solche unterhaltungsformate bzw Infotainment wie mauschberger?
Ich bin enttäuscht.
Andererseits schau ich in die Gala und bunte. Wer mit wem beim bundespresseball u.ä. rumtanzt.

https://www.bunte.de/gallery/af075dc5-1510-48d0-bfe5-d1491442adff.html

https://www.gala.de/stars/party/party--bundespresseball-20339536.html

https://www.gala.de/stars/news/karl-lauterbach-und-elisabeth-niejahr--sie-feiern-beim-bundespresseball-24064050.html


Oder wie schön die Hochzeit, auch Dank meiner steuerabgaben, vom lindner war.

Oder, um beim Klimawandel zu bleiben, wer z.b. mit dem traumschiff durch die Gegend schippern.
Oder anderweitig üppig urlaubt oder ebensolche wichtigen Feste feiert.


Verstehe.
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
fwo
Caterpillar D9



Anmeldungsdatum: 05.02.2008
Beiträge: 26001
Wohnort: im Speckgürtel

Beitrag(#2305695) Verfasst am: 06.06.2024, 11:31    Titel: Antworten mit Zitat

Wilson hat folgendes geschrieben:
Du schaust solche unterhaltungsformate bzw Infotainment wie mauschberger?
Ich bin enttäuscht.
....
Du solltest keine Erwartungen in mich setzen.

Aber es gibt in diesen Formaten bei manchen Moderatoren gelungene Momente einer ungewollten Ehrlichkeit. Die sollte man nicht unterschätzen.

Abgesehen davon finde ich die Maischberger selbst attraktiv. Das sollte man bei alten Männern auch nicht unterschätzen.
_________________
Ich glaube an die Existenz der Welt in der ich lebe.

The skills you use to produce the right answer are exactly the same skills you use to evaluate the answer. Isso.

Es gibt keinen Gott. Also: Jesus war nur ein Bankert und alle Propheten hatten einfach einen an der Waffel (wenn es sie überhaupt gab).
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 20483
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2305697) Verfasst am: 06.06.2024, 12:00    Titel: Antworten mit Zitat

Du hast mein vollstes verständnis für den attraktivitätstrigger.
Sagt man doch so.

Ein Moment der Ehrlichkeit vs viele der Manipulation durch kameraeinstellingen , fragetechniken usw. Naja.
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
VanHanegem
Weltmeister



Anmeldungsdatum: 24.04.2006
Beiträge: 3014

Beitrag(#2305699) Verfasst am: 06.06.2024, 15:08    Titel: Antworten mit Zitat

fwo hat folgendes geschrieben:
Abgesehen davon finde ich die Maischberger selbst attraktiv. Das sollte man bei alten Männern auch nicht unterschätzen.

Warte erst mal ab, bis die in 3D und ohne Schminke vor dir steht.
_________________
Hup Holland Hup, Oranje winnt de cup (2022)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
VanHanegem
Weltmeister



Anmeldungsdatum: 24.04.2006
Beiträge: 3014

Beitrag(#2305700) Verfasst am: 06.06.2024, 15:10    Titel: Antworten mit Zitat

noch was anderes. Focus behauptet, die Klimaziele seien ohne CO2 capture nicht mehr zu erreichen.

https://www.focus.de/earth/analyse/co2-aus-der-atmosphaere-entziehen-ist-das-die-loesung-fuers-klima_id_260005151.html

Ich fürchte die haben recht. Dann haben wir eh verkackt.
_________________
Hup Holland Hup, Oranje winnt de cup (2022)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fwo
Caterpillar D9



Anmeldungsdatum: 05.02.2008
Beiträge: 26001
Wohnort: im Speckgürtel

Beitrag(#2305702) Verfasst am: 06.06.2024, 15:20    Titel: Antworten mit Zitat

VanHanegem hat folgendes geschrieben:
noch was anderes. Focus behauptet, die Klimaziele seien ohne CO2 capture nicht mehr zu erreichen.

https://www.focus.de/earth/analyse/co2-aus-der-atmosphaere-entziehen-ist-das-die-loesung-fuers-klima_id_260005151.html

Ich fürchte die haben recht. Dann haben wir eh verkackt.

Da bist du aber spät dran. Die Wissenschaft sagt uns schon lange, dass wir verkackt haben.

Es geht schon lange nur noch darum, ein sehr viel schlimmeres Verkacken zu verhindern.
_________________
Ich glaube an die Existenz der Welt in der ich lebe.

The skills you use to produce the right answer are exactly the same skills you use to evaluate the answer. Isso.

Es gibt keinen Gott. Also: Jesus war nur ein Bankert und alle Propheten hatten einfach einen an der Waffel (wenn es sie überhaupt gab).
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 20483
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2305704) Verfasst am: 06.06.2024, 17:22    Titel: Antworten mit Zitat

...und der Höcke wünscht sich die 3- kind- familie ...
Pillepalle


Zitat:


AfD Kandidat Höcke im Interview: Drei-Kinder-Familie ist politisches Leitbild
www.tlz.de/politik/article220276337/AfD-Kandidat-Hoecke-im-Interview-Drei-Kinder-Familie-ist-politisches-Leitbild.html


Bezahlartukel

Siehe auch:
https://www.diskursatlas.de/index.php?title=Leitbild_Dreikinder-Familie
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
fwo
Caterpillar D9



Anmeldungsdatum: 05.02.2008
Beiträge: 26001
Wohnort: im Speckgürtel

Beitrag(#2305709) Verfasst am: 06.06.2024, 18:11    Titel: Antworten mit Zitat

Wilson hat folgendes geschrieben:
...und der Höcke wünscht sich die 3- kind- familie ...
Pillepalle


Zitat:


AfD Kandidat Höcke im Interview: Drei-Kinder-Familie ist politisches Leitbild
www.tlz.de/politik/article220276337/AfD-Kandidat-Hoecke-im-Interview-Drei-Kinder-Familie-ist-politisches-Leitbild.html


Bezahlartukel

Siehe auch:
https://www.diskursatlas.de/index.php?title=Leitbild_Dreikinder-Familie

Aber wie soll bloß eine hochwertige germanische Rasse entstehen oder erhalten bleiben, wenn ein Wesen wie der Höcke drei Kinder haben darf (ganz zu schweigen davon, dass es wohl kaum eine geistig oder körperlich besonders hochwertige Frau geben dürfte, die sich mit dem fortpflanzen will - na vielleicht in den besonderen Inzuchtlinien des Hochadels Geschockt hat er es vielleicht auf Storchens Trixi abgesehen?)

Der hat doch Glück, dass es bei uns keine besondere Leistungszucht gibt, wie sie ihm von der Aktion Lebensborn wahrscheinlich vorschwebt, sonst wäre er schon lange kastriert.
_________________
Ich glaube an die Existenz der Welt in der ich lebe.

The skills you use to produce the right answer are exactly the same skills you use to evaluate the answer. Isso.

Es gibt keinen Gott. Also: Jesus war nur ein Bankert und alle Propheten hatten einfach einen an der Waffel (wenn es sie überhaupt gab).
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 20483
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2305710) Verfasst am: 06.06.2024, 18:15    Titel: Antworten mit Zitat

Smilie

Höcke hat 4 Kinder.
Na hoffentlich machen sie ihm(mal) keine Schande.
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
tillich (epigonal)
hat Spaß



Anmeldungsdatum: 12.04.2006
Beiträge: 21890

Beitrag(#2305762) Verfasst am: 11.06.2024, 21:41    Titel: Antworten mit Zitat

fwo hat folgendes geschrieben:
In dem Zusammenhang hat Maischberger der Claudia Roth gestern eine Frage von einer Dummheit gestellt, die ich sonst nicht bei ihr kenne: Ob Habek mit seiner Vorstellung von Politik nicht rücksichtslos gewesen sei:

Hier hätte sofort die Gegenfrage kommen müssen, von welcher Rücksichtslosigkeit gegen wen sie den spreche. Das kam leider nicht.

Ich finde das nicht sehr überraschend. Die politisch-mediale Geschäftigkeit kann sich nun mal sehr gut selbst beschäftigen, ohne den Kontakt zur Realität außerhalb ihrer eigenen Blase zu suchen. Wahrscheinlich ist es sogar einfacher, innerhalb dieser Blase Erregung künstlich zu erzeugen als dadurch, dass man Fakten von außen in sie hineinträgt.

Und dann sehen von interessierter Seite geschürte Unsinns-Empörungen à la "Habeck will uns die Heizung aus dem Keller klauen" auf einmal relevanter aus als die Klimakatastroophe. Und gegen diesen Effekt sind wahrscheinlich nicht einmal Leute immun, die es eigentlich besser wissen, aber nun einmal in dieser Blase leben.
_________________
"YOU HAVE TO START OUT LEARNING TO BELIEVE THE LITTLE LIES." -- "So we can believe the big ones?" -- "YES."

(Death / Susan, in: Pratchett, Hogfather)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 20483
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2306048) Verfasst am: 28.06.2024, 07:55    Titel: Antworten mit Zitat

Diese Hitze
Zum glück laufen die Klimaanlage in der City, in den Geschäften auf Hochtouren...da kann man sich abkühlen
Und wichtig: einladdnd bei weit aufstehenden Türen und Toren
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Bravopunk
Sugoi Dekai :D



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 31894
Wohnort: Woanders

Beitrag(#2306049) Verfasst am: 28.06.2024, 08:12    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, Klimaanlagen sind echt ein Segen. Ich liebe es... Sollte es viel mehr geben.
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime

Kanashikute Yarikirenai
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
tillich (epigonal)
hat Spaß



Anmeldungsdatum: 12.04.2006
Beiträge: 21890

Beitrag(#2306079) Verfasst am: 29.06.2024, 22:08    Titel: Antworten mit Zitat

Wilson hat folgendes geschrieben:
Diese Hitze
Zum glück laufen die Klimaanlage in der City, in den Geschäften auf Hochtouren...da kann man sich abkühlen
Und wichtig: einladdnd bei weit aufstehenden Türen und Toren

Dieselbe Scheiße wie im Winter mit den Heizungen. Die Geschäfte und Einkaufszentren sind so unangenehm überheizt, dass ich in typischer Winterkleidung sofort schwitze, die Verkäofer laufen im T-Shirt rum, aber die Türen stehen offen.

Ich frage mich, ob die Politik dagegen nix machen kann.
_________________
"YOU HAVE TO START OUT LEARNING TO BELIEVE THE LITTLE LIES." -- "So we can believe the big ones?" -- "YES."

(Death / Susan, in: Pratchett, Hogfather)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 20483
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2306084) Verfasst am: 29.06.2024, 23:21    Titel: Antworten mit Zitat

tillich (epigonal) hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
Diese Hitze
Zum glück laufen die Klimaanlage in der City, in den Geschäften auf Hochtouren...da kann man sich abkühlen
Und wichtig: einladdnd bei weit aufstehenden Türen und Toren

Dieselbe Scheiße wie im Winter mit den Heizungen. Die Geschäfte und Einkaufszentren sind so unangenehm überheizt, dass ich in typischer Winterkleidung sofort schwitze, die Verkäofer laufen im T-Shirt rum, aber die Türen stehen offen.

Ich frage mich, ob die Politik dagegen nix machen kann.


ist nicht der habeck durch prekäre wohnghettos gelaufen und hat die bewohner geschulmeistert nachdem er sie verdächtigte, energieverschwender zu sein, indem sie heizen und das fenster gleichzeitig aufsteht??

https://www.fr.de/politik/robert-habeck-gruene-hartz-iv-alg-2-heizkosten-kritik-twitter-facebook-news-91085626.html
Zitat:
Klimawandel: Robert Habeck (Grüne) will keine volle Heizkostenübernahme bei Hartz IV
Dies unterscheidet sie nicht von sich selbst finanzierenden Menschen. Trotzdem wird vermehrt die Forderung laut, die Heizkosten von ALG 2-Beziehenden in voller Höhe zu übernehmen, einschließlich der Jahresendabrechnung. Zwar ist eine solche Übernahme schon jetzt im Prinzip möglich, allerdings im Rahmen eines vom Jobcenter gewährten Darlehens, das anschließend in monatlichen Raten vom Regelsatz abgezogen wird.

Robert Habeck sprach sich im Gespräch mit ARD-Journalistin Tina Hassel nun dafür aus, die bisherige Handhabe beizubehalten. Der Grüne begründete seine Haltung damit, dass eine vollständige Übernahme „immer“ dazu einlade, „dass man dann die Heizung aufdreht und das Fenster aufmacht“. In Hinblick auf den Klimaschutz fügte Habeck hinzu, dass es „schon einen Anreiz“ geben solle, „sorgsam mit Energie umzugehen“.
https://www.fr.de/politik/robert-habeck-gruene-hartz-iv-alg-2-heizkosten-kritik-twitter-facebook-news-91085626.html


verstehe! wer es sich leisten kann, der darf energie verschwenden.
bravo, grüner!
da braucht habeck ja nicht mit erhobenem finger und ernster miene durch die city zu bummeln und die großverschwender ermahnen. oder über einen anruf oder ein persönliches gespräch. vermutlich erspart er sich so eine verbeugung vor dem kapital.


denn außerdem: eigenverantwortung heißt doch das zauberwort.
damit hat man sehr gute erfahrungen gemacht, scheints.
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 46497
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2306087) Verfasst am: 30.06.2024, 10:39    Titel: Antworten mit Zitat

Wilson hat folgendes geschrieben:
tillich (epigonal) hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
Diese Hitze
Zum glück laufen die Klimaanlage in der City, in den Geschäften auf Hochtouren...da kann man sich abkühlen
Und wichtig: einladdnd bei weit aufstehenden Türen und Toren

Dieselbe Scheiße wie im Winter mit den Heizungen. Die Geschäfte und Einkaufszentren sind so unangenehm überheizt, dass ich in typischer Winterkleidung sofort schwitze, die Verkäofer laufen im T-Shirt rum, aber die Türen stehen offen.

Ich frage mich, ob die Politik dagegen nix machen kann.


ist nicht der habeck durch prekäre wohnghettos gelaufen und hat die bewohner geschulmeistert nachdem er sie verdächtigte, energieverschwender zu sein, indem sie heizen und das fenster gleichzeitig aufsteht??

https://www.fr.de/politik/robert-habeck-gruene-hartz-iv-alg-2-heizkosten-kritik-twitter-facebook-news-91085626.html
Zitat:
Klimawandel: Robert Habeck (Grüne) will keine volle Heizkostenübernahme bei Hartz IV
Dies unterscheidet sie nicht von sich selbst finanzierenden Menschen. Trotzdem wird vermehrt die Forderung laut, die Heizkosten von ALG 2-Beziehenden in voller Höhe zu übernehmen, einschließlich der Jahresendabrechnung. Zwar ist eine solche Übernahme schon jetzt im Prinzip möglich, allerdings im Rahmen eines vom Jobcenter gewährten Darlehens, das anschließend in monatlichen Raten vom Regelsatz abgezogen wird.

Robert Habeck sprach sich im Gespräch mit ARD-Journalistin Tina Hassel nun dafür aus, die bisherige Handhabe beizubehalten. Der Grüne begründete seine Haltung damit, dass eine vollständige Übernahme „immer“ dazu einlade, „dass man dann die Heizung aufdreht und das Fenster aufmacht“. In Hinblick auf den Klimaschutz fügte Habeck hinzu, dass es „schon einen Anreiz“ geben solle, „sorgsam mit Energie umzugehen“.
https://www.fr.de/politik/robert-habeck-gruene-hartz-iv-alg-2-heizkosten-kritik-twitter-facebook-news-91085626.html


verstehe! wer es sich leisten kann, der darf energie verschwenden.
bravo, grüner!
da braucht habeck ja nicht mit erhobenem finger und ernster miene durch die city zu bummeln und die großverschwender ermahnen. oder über einen anruf oder ein persönliches gespräch. vermutlich erspart er sich so eine verbeugung vor dem kapital.


denn außerdem: eigenverantwortung heißt doch das zauberwort.
damit hat man sehr gute erfahrungen gemacht, scheints.


Und mit der AFD, die wie bekannt, aufseiten der Armen ist, wird das im Sinne der Armen sofort erledigt. Verwundert Winken
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
narr
workingglass
Moderator



Anmeldungsdatum: 02.01.2009
Beiträge: 3806

Beitrag(#2306098) Verfasst am: 01.07.2024, 00:00    Titel: Antworten mit Zitat

Wilson hat folgendes geschrieben:
Diese Hitze
Zum glück laufen die Klimaanlage in der City, in den Geschäften auf Hochtouren...da kann man sich abkühlen
Und wichtig: einladdnd bei weit aufstehenden Türen und Toren

Der meiste Strom wird inzwischen von Windkraftanlagen erzeugt. Die erneuerbaren Energien werdend auch in naher Zukunft schnell zunehmen. Mit Wärmepumpen sind Klimaanlagen sowieso kein so großes Thema mehr.
Klimaanlagen, Ventilatoren und alle anderen Kühlgeräte wie z.B. Kühlschranke verbrauchen ca. 10% der Energie - weltweit
Industrie, Flugverkehr, Schiff und LKW-Verkehr und natürlich Heizen im Winter mit fossilen Brennstoffen sind auf jeden Fall für's Klima bedenklicher.

Wobei Klimaanlagen je nach Benutzung ziemlich belastend für die Gesundheit sein können.
_________________
Bestand hat nur der Wandel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 20483
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2306102) Verfasst am: 01.07.2024, 08:13    Titel: Antworten mit Zitat

Das ist eine sehr gute Nachricht. Dann brauch ich mir darüber keine Gedanken machen. Der habeck auch nicht mehr, wenn Energie derart gewonnen wird.
Natürlich dient die einladende kühle oder Wärme der shoppingtempel der Erhöhung des Profits. Und Profit wird mit den Produkten aus der energieintensiven herstellung gemacht. Klamotten in Bangladesh z.b.
Apropos, habe für jemanden ohne viel Geld tshirts bei Primarkt gekauft und Schlafanzüge - welch Schrott! Einmal vor dem tragen gewaschen und das Zeug ist wie ein hässlicher Lappen
Es stinkt im großen Laden nach Chemie.
Für wen wird dieser Schrott produziert? Doch einzig für dem profit der eigentüner oder Aktionäre.
Was hat der arme von diesem erbärmlichen 3 Euro Shirt Schrott? Nix.
Ok, er hat den Kaufakt vollziehen können. Quasi wurde das konsumversprechen eingelöst. Auch für den billigheimer, den proleten. Die leute haben dort immer riesige Taschen voll Klamotten, die sie kaufen.
Oder geht's um das schaffen von Arbeitsplätzen in Indien, Bangladesh oder sonstwo? Existiert primark um arbeitsplätze zu schaffen und den arbeitern ein gutes leben zu ermöglichen? Ach, da ist aber der Preis für ebenjene hoch:
Welche ästhetische Zumutung für die fleißigen bienchen, so einen Schrott nähen zu müssen, mal abgesehen von den seit ultimo bestehenden ausbeuterischen arbeitsbedingungen.
Gibt's dort nicht immer wieder umweltsauereien?

So hängen eben die Dinge zusammen. Trivial.

Ich schätze es dauert nicht mehr so lange und diese Probleme werden auch gelöst.
Wunderbar.
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
VanHanegem
Weltmeister



Anmeldungsdatum: 24.04.2006
Beiträge: 3014

Beitrag(#2306248) Verfasst am: 07.07.2024, 18:26    Titel: Antworten mit Zitat

Wilson hat folgendes geschrieben:
Diese Hitze
Zum glück laufen die Klimaanlage in der City, in den Geschäften auf Hochtouren...da kann man sich abkühlen
Und wichtig: einladdnd bei weit aufstehenden Türen und Toren

Klimaanlagen sind mir unangenehm.
Energetisch gesehen jedoch irrelevant. Bei zunehmendem Ausbau von PV werden wir in naher Zukunft im Sommer derartige Überschüsse haben, dass man den Strom für jeden Scheiß verballern kann - ohne negative Folgen für das Klima.
_________________
Hup Holland Hup, Oranje winnt de cup (2022)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 20483
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2306249) Verfasst am: 07.07.2024, 18:45    Titel: Antworten mit Zitat

VanHanegem hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
Diese Hitze
Zum glück laufen die Klimaanlage in der City, in den Geschäften auf Hochtouren...da kann man sich abkühlen
Und wichtig: einladdnd bei weit aufstehenden Türen und Toren

Klimaanlagen sind mir unangenehm.
Energetisch gesehen jedoch irrelevant. Bei zunehmendem Ausbau von PV werden wir in naher Zukunft im Sommer derartige Überschüsse haben, dass man den Strom für jeden Scheiß verballern kann - ohne negative Folgen für das Klima.

Das höre ich gerne. Kam hier im forum neulich schon mal.
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
VanHanegem
Weltmeister



Anmeldungsdatum: 24.04.2006
Beiträge: 3014

Beitrag(#2306290) Verfasst am: 09.07.2024, 09:19    Titel: Antworten mit Zitat

Der Klimawandel hat jetzt ein Gesicht. Und zwar das der bitterbösen Hexe Klyma Wandl, gespielt von der genialen Charakterdarstellerin Gisa Flake:
https://www.youtube.com/watch?v=NyIhydFJxrs

Wir lernen:
böse sind SUV, Fernflüge, Atomkraftwerke, Import aus Übersee etc. ...
lieb sind Elektroroller, Flugreisen "nur" nach Mallorca, Solarstrom, Strom von Yello, etc. ...
_________________
Hup Holland Hup, Oranje winnt de cup (2022)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 20483
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2306351) Verfasst am: 12.07.2024, 10:59    Titel: Antworten mit Zitat

Was ist das denn?


https://www.zeit.de/2024/30/flugverkehr-klimaschutz-easyjet-johan-lundgren-airlines

Zitat:
"Wir müssen mehr fliegen, nicht weniger"
Zusätzliche Flugzeuge, wachsende Passagierzahlen und trotzdem das Klima schützen? Das geht, sagt EasyJet-Chef Johan Lundgren. Das Problem in der Luftfahrt seien nicht die Billigflieger.
Interview: Sören Götz und Jonas Schulze Pals
Aus der ZEIT Nr. 30/2024
Aktualisiert am 12. Juli 2024, 5:02 Uhr
177Kommentare


So eine wunderschöne Nachricht, leider nicht für alle, denn:
Bezahlartikel

kommen dann relativierungen? Ist das nur reißerisch um Geld zu kassieren? Abo?
Erkenntnisse für Leute die Zeit und grips und geld haben, die zeit zu lesen?
So eine wunderbare Nachricht sollte doch nun wirklich alle erreichen?
Hach wie aufregend und spannend....
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Wissenschaft und Technik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 23, 24, 25
Seite 25 von 25

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Impressum & Datenschutz


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group