Freigeisterhaus Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Was hört ihr gerade? IX
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 228, 229, 230
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Spiel, Spaß und Unterhaltung
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 20483
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2305939) Verfasst am: 22.06.2024, 19:21    Titel: Antworten mit Zitat

https://www.youtube.com/watch?v=F31OKlswrxU
The Communards
https://www.medimops.de/communards-communards-audio-cd-M0B000006XQJ.html


https://www.jimmysomerville.de/history/js_bio_de.htm
Interview:
Zitat:

Alles was ich wollte war zu der jungen Generation zu gehören. Total enge Hosen, T-Shirts mit ganz kurzen Ärmeln und eine schlaksige Frisur, samstags abends weggehen und tanzen an exotischen Plätzen wie "Weston-Super Mare". Mir graut wenn ich an diese Zeit denke. Ich bin immer mit einem kleinen Mädchen verwechselt worden. "Ohh, hat sie nicht schöne Haare!" oder "ohh was für ein kleines schönes Mädchen!" Das ist nicht so schön, wenn Du weißt, dass Du ein kleiner Schwuler bist.

(...)
Dann kam eine Zeit, in der ich von Sozialhilfe gelebt habe. Ich habe es nicht bereut, weil es für mich eine Zeit war, zu wachsen, zu entdecken und mich hinein zu stürzen. Es ist Sommer `83. Wir besetzten ein Haus neben dem Britischen Museum. Ich habe immer noch den Geruch der Bäume in der Nase, die im Hof wuchsen.
Es war eines der Projekte der alternativen Szene. Ich lebte darin mit wunderbaren Menschen, die einen großen Einfluss auf mich hatten. Linke Szene, wäre eine Untertreibung gewesen. Und natürlich hatte ich auch das Zeug zu einem kleinen Militanten.
Ob bei den Jungsozialisten der Labour party oder in der Anti-Nazi-Liga, ich trug mein Herz auf der Zunge und habe nie ein Blatt vor den Mund genommen.Ich war richtig mittendrin. Ein junger schwuler Mann, der wütend war und die Welt wieder in Ordnung bringen wollte. Ich glaubte fest daran und glaube auch immer noch, dass es möglich ist. Freundschaften wurden geschmiedet, von denen die meisten heute noch existieren.
(...)
Eben habe ich noch von Sozialhilfe gelebt und jetzt waren wir schon auf Platz 3 in den Charts und auch bei "Top Of The Pops" zu sehen. Die Sendung war damals eine Institution, eine religiöse Erfahrung. Donnerstags um 19 Uhr, und ich habe es nur für ein Lächeln getan. Dann ist alles ein bisschen schief gegangen. Das Verständnis für die Bedürfnisse zu- und untereinander fehlte. Mir wurde klar, dass, wenn wir so miteinander arbeiten wollen, unsere Freundschaft stärker sein müsste. Das war nicht der Fall. Außerdem hatten wir die Chance als Vorgruppe auf der Madonna "Like A Virgin" Tournee zu spielen. Ich allerdings wollte das nicht. Dadurch habe ich die anderen beiden angepisst, und entschloss mich zu gehen. Meine Entscheidung war nicht populär, aber es musste sein. Richard Cole habe ich damals ja schon seit der Zusammenarbeit bei "Framed Youth" gekannt und er hat mich immer ermutigt und mich auch zum Lachen gebracht. Wer will schon mit einem Typen rumhängen, der ein rosa Dreieck mitten auf seinem Kopf hat. Er hat mich auch mal bei einer Prügelei mit "maggies boot boys" (Polizisten der Thatcher-Zeit) während des Bergarbeiterstreikes beschützt. Bei diesen Abenteuern wurden die "Communards" geboren. Der Name stammt aus der Zeit des deutsch-französischen Krieges, als in Paris eine Kommune gegründet wurde. Diese war unser Vorbild. Freiheit und Selbstbestimmung sollten ein Recht und kein Privileg sein. Wir glaubten damals an die Menschenrechte und tun dies immer noch...



Ich liebe es...


ps
und ich warte immer noch auf ein solotänzerEmoji ...kann auch weiblich oder divers sein, logo


pps sein band-partner übrigens, Richard Coles, legte eine recht unerwartetete weitere karriere hin, wie ich finde:
https://en.wikipedia.org/wiki/Richard_Coles#cite_note-tele17apr22-24
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 20483
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2305971) Verfasst am: 24.06.2024, 18:00    Titel: Antworten mit Zitat

was man so alles nicht kennt:

https://www.youtube.com/watch?v=Zg5AIaduI1E
The Jacksons - This Place Hotel (a.k.a. Heartbreak Hotel)

great
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Critic
oberflächlich



Anmeldungsdatum: 22.07.2003
Beiträge: 16032
Wohnort: Arena of Air

Beitrag(#2305996) Verfasst am: 25.06.2024, 16:07    Titel: Antworten mit Zitat

Alexander Agricola, "L'heure est venue"

aus "Cecus - Colours, blindness and memorial" (Grandelavoix).

Klingt fantastisch, Graindelavoix haben so einen bewußt etwas kratzigen, etwas archaisch wirkenden Stil.

Auch daraus:
N.N., "Romance de la muerte del rey don Felipe"
Nicolas Champion, "De profundis"


Jheronimus Vinders, "O mors inevitabilis"

Diego Ortiz, "Ave regina caelorum"
...den Titel vergesse ich immer wieder. Die Version von cantarlontano (nicht mehr online hörbar?) ist noch ein bißchen schöner, aber auch das Stück wird aus meiner Sicht eigentlich viel zu selten aufgerufen.


Alonso Lobo, Missa Maria Magdalenae (Tallar Ziryab Sevilla)
...das fließt wie Wasser, oder wie ein Gemälde sich in einem Moment absoluter Inspiration entfaltet, es nimmt einen einfach so mit.
_________________
"Die Pentagon-Gang wird in der Liste der Terrorgruppen geführt"

Dann bin ich halt bekloppt. Mit den Augen rollen

"Wahrheit läßt sich nicht zeigen, nur erfinden." (Max Frisch)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Bravopunk
Sugoi Dekai :D



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 31894
Wohnort: Woanders

Beitrag(#2306071) Verfasst am: 29.06.2024, 15:03    Titel: Antworten mit Zitat

Dietmar Wischmeyer (gelesen von Jürgen von der Lippe) - Weekendrebellen on wheels/Biker
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime

Kanashikute Yarikirenai
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Bravopunk
Sugoi Dekai :D



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 31894
Wohnort: Woanders

Beitrag(#2306318) Verfasst am: 09.07.2024, 20:16    Titel: Antworten mit Zitat

Matthias Egersdörfer - Beschwerde
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime

Kanashikute Yarikirenai
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Critic
oberflächlich



Anmeldungsdatum: 22.07.2003
Beiträge: 16032
Wohnort: Arena of Air

Beitrag(#2306319) Verfasst am: 09.07.2024, 21:21    Titel: Antworten mit Zitat

Antoine Busnois, "Fortuna desperata"

Soundtrack of our lives
--- "Second lfe replay" (Live Session)
--- "Second life replay" (Soundtrack "Californication"?)
_________________
"Die Pentagon-Gang wird in der Liste der Terrorgruppen geführt"

Dann bin ich halt bekloppt. Mit den Augen rollen

"Wahrheit läßt sich nicht zeigen, nur erfinden." (Max Frisch)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Critic
oberflächlich



Anmeldungsdatum: 22.07.2003
Beiträge: 16032
Wohnort: Arena of Air

Beitrag(#2306344) Verfasst am: 11.07.2024, 21:14    Titel: Antworten mit Zitat

"Choral-Metamorphosen - Capella della Torre beim Bachfest" (DLF Kultur, für eine Zeitlang anhör- bzw. ladbar)
_________________
"Die Pentagon-Gang wird in der Liste der Terrorgruppen geführt"

Dann bin ich halt bekloppt. Mit den Augen rollen

"Wahrheit läßt sich nicht zeigen, nur erfinden." (Max Frisch)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 20483
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2306350) Verfasst am: 12.07.2024, 10:16    Titel: Antworten mit Zitat

Critic hat folgendes geschrieben:
Antoine Busnois, "Fortuna desperata"

Soundtrack of our lives
--- "Second lfe replay" (Live Session)
--- "Second life replay" (Soundtrack "Californication"?)


Sehr schön
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 20483
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2306368) Verfasst am: 13.07.2024, 12:22    Titel: Antworten mit Zitat

https://www.youtube.com/watch?v=YPf0tfSseaw
DOPE LEMON - Smooth Big Cat
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Spiel, Spaß und Unterhaltung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 228, 229, 230
Seite 230 von 230

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Impressum & Datenschutz


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group