Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

So viele Fragen ...
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4 ... 38, 39, 40  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Spiel, Spaß und Unterhaltung
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Wendor
registrierter User



Anmeldungsdatum: 20.01.2005
Beiträge: 1548

Beitrag(#358221) Verfasst am: 13.10.2005, 18:49    Titel: Antworten mit Zitat

dragonfly hat folgendes geschrieben:
Wendor hat folgendes geschrieben:

Frauen? - Du bist wohl mit noch keiner gefahren, oder was?


http://www.frau-am-steuer.de Teufel


Ach ja, Statistik,,,,,,, Gute Nacht, ich gehe...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zumsel
registrierter User



Anmeldungsdatum: 08.03.2005
Beiträge: 3703

Beitrag(#358226) Verfasst am: 13.10.2005, 18:59    Titel: Antworten mit Zitat

hacketaler hat folgendes geschrieben:
wer aber diese schilder als göttliche gebote auffasst und dann strikt 50 fährt ist für mich nicht ganz dicht.


Noch schlimmer sind allerdings jene Flachpfeifen, die offenbar zu dämlich sind Zusatzschilder zu lesen und auch noch nach 18 Uhr oder am Wochenende mit 30 km/h durch menschenverlassene Schulgebiete o.ä. schleichen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wendor
registrierter User



Anmeldungsdatum: 20.01.2005
Beiträge: 1548

Beitrag(#358229) Verfasst am: 13.10.2005, 19:10    Titel: Antworten mit Zitat

Zumsel hat folgendes geschrieben:
hacketaler hat folgendes geschrieben:
wer aber diese schilder als göttliche gebote auffasst und dann strikt 50 fährt ist für mich nicht ganz dicht.


Noch schlimmer sind allerdings jene Flachpfeifen, die offenbar zu dämlich sind Zusatzschilder zu lesen und auch noch nach 18 Uhr oder am Wochenende mit 30 km/h durch menschenverlassene Schulgebiete o.ä. schleichen.


Flachpfeifen????
Ich dachte, das hieße "Flachzangen"? Sehr glücklich
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hacketaler
Frauen ficken ist was für Schwuchteln!



Anmeldungsdatum: 09.02.2005
Beiträge: 6031

Beitrag(#358400) Verfasst am: 14.10.2005, 08:15    Titel: Antworten mit Zitat

Zumsel hat folgendes geschrieben:
hacketaler hat folgendes geschrieben:
wer aber diese schilder als göttliche gebote auffasst und dann strikt 50 fährt ist für mich nicht ganz dicht.


Noch schlimmer sind allerdings jene Flachpfeifen, die offenbar zu dämlich sind Zusatzschilder zu lesen und auch noch nach 18 Uhr oder am Wochenende mit 30 km/h durch menschenverlassene Schulgebiete o.ä. schleichen.



genau. ich denke immer so eine regelmässige theorie-nachschulung könnte einiges im strassenverkehr vereinfachen. genauso wie ein regelmässiger fitnesstest ab 70.

gaaaanz grosses kino sind auch die helden, die an der roten ampel stehen, rechts blinken und nichtmal zu ahnen scheinen, was der grüne pfeil auf dem schild neben der ampel wohl heissen könnte.... Böse
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ralf Rudolfy
registrierter User



Anmeldungsdatum: 11.12.2003
Beiträge: 26674

Beitrag(#358433) Verfasst am: 14.10.2005, 09:38    Titel: Antworten mit Zitat

hacketaler hat folgendes geschrieben:
Zumsel hat folgendes geschrieben:
hacketaler hat folgendes geschrieben:
wer aber diese schilder als göttliche gebote auffasst und dann strikt 50 fährt ist für mich nicht ganz dicht.


Noch schlimmer sind allerdings jene Flachpfeifen, die offenbar zu dämlich sind Zusatzschilder zu lesen und auch noch nach 18 Uhr oder am Wochenende mit 30 km/h durch menschenverlassene Schulgebiete o.ä. schleichen.



genau. ich denke immer so eine regelmässige theorie-nachschulung könnte einiges im strassenverkehr vereinfachen. genauso wie ein regelmässiger fitnesstest ab 70.

gaaaanz grosses kino sind auch die helden, die an der roten ampel stehen, rechts blinken und nichtmal zu ahnen scheinen, was der grüne pfeil auf dem schild neben der ampel wohl heissen könnte.... Böse

Ich "mag" am meisten die Leute, die es zwar nicht interessiert, wenn sie innerorts mit 70 an einer Schule oder an einem Kindergarten vorbeifahren -- aber wehe, es ist eine Unebenheit in der Straße, huuu!, da würden sie am liebsten anhalten und ihr Auto drüberwegtragen.
_________________
Dadurch, daß ein Volk nicht mehr die Kraft oder Willen hat, sich in der Sphäre des Politischen zu halten, verschwindet das Politische nicht aus der Welt. Es verschwindet nur ein schwaches Volk. (Carl Schmitt)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hacketaler
Frauen ficken ist was für Schwuchteln!



Anmeldungsdatum: 09.02.2005
Beiträge: 6031

Beitrag(#358436) Verfasst am: 14.10.2005, 09:43    Titel: Antworten mit Zitat

Ralf Rudolfy hat folgendes geschrieben:
hacketaler hat folgendes geschrieben:
Zumsel hat folgendes geschrieben:
hacketaler hat folgendes geschrieben:
wer aber diese schilder als göttliche gebote auffasst und dann strikt 50 fährt ist für mich nicht ganz dicht.


Noch schlimmer sind allerdings jene Flachpfeifen, die offenbar zu dämlich sind Zusatzschilder zu lesen und auch noch nach 18 Uhr oder am Wochenende mit 30 km/h durch menschenverlassene Schulgebiete o.ä. schleichen.



genau. ich denke immer so eine regelmässige theorie-nachschulung könnte einiges im strassenverkehr vereinfachen. genauso wie ein regelmässiger fitnesstest ab 70.

gaaaanz grosses kino sind auch die helden, die an der roten ampel stehen, rechts blinken und nichtmal zu ahnen scheinen, was der grüne pfeil auf dem schild neben der ampel wohl heissen könnte.... Böse

Ich "mag" am meisten die Leute, die es zwar nicht interessiert, wenn sie innerorts mit 70 an einer Schule oder an einem Kindergarten vorbeifahren -- aber wehe, es ist eine Unebenheit in der Straße, huuu!, da würden sie am liebsten anhalten und ihr Auto drüberwegtragen.


die mit 70 durch den ort fahren sind meistens die, die auch ausserorts 70 fahren.
einfach ne konstante geschwindigkeit halten - soll ja sprit sparen Mit den Augen rollen
kenn ich gut. ausserorts häng ich ihnen im arsch und am ortsschild, wenn ich depp brems, sind sie plötzlich hunderte meter vor mir
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hans Derber
als Doppelnick gesperrt



Anmeldungsdatum: 17.05.2005
Beiträge: 343

Beitrag(#358449) Verfasst am: 14.10.2005, 10:02    Titel: Antworten mit Zitat

Zumsel hat folgendes geschrieben:
hacketaler hat folgendes geschrieben:
wer aber diese schilder als göttliche gebote auffasst und dann strikt 50 fährt ist für mich nicht ganz dicht.


Noch schlimmer sind allerdings jene Flachpfeifen, die offenbar zu dämlich sind Zusatzschilder zu lesen und auch noch nach 18 Uhr oder am Wochenende mit 30 km/h durch menschenverlassene Schulgebiete o.ä. schleichen.

Es gibt ja auch noch Schüler, die nach 18 Uhr Überstunden machen müssen, zumal nach der Verkürzung des Gymnasiums in Bayern.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hacketaler
Frauen ficken ist was für Schwuchteln!



Anmeldungsdatum: 09.02.2005
Beiträge: 6031

Beitrag(#358452) Verfasst am: 14.10.2005, 10:09    Titel: Antworten mit Zitat

Hans Derber hat folgendes geschrieben:
Zumsel hat folgendes geschrieben:
hacketaler hat folgendes geschrieben:
wer aber diese schilder als göttliche gebote auffasst und dann strikt 50 fährt ist für mich nicht ganz dicht.


Noch schlimmer sind allerdings jene Flachpfeifen, die offenbar zu dämlich sind Zusatzschilder zu lesen und auch noch nach 18 Uhr oder am Wochenende mit 30 km/h durch menschenverlassene Schulgebiete o.ä. schleichen.

Es gibt ja auch noch Schüler, die nach 18 Uhr Überstunden machen müssen, zumal nach der Verkürzung des Gymnasiums in Bayern.



und die sind ja meistens in einem alter, wo sie ohne umsichtige schülerlotsen sofort überfahren werden... Mit den Augen rollen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kommissar Plattfuß
Rüpel



Anmeldungsdatum: 13.08.2004
Beiträge: 2353
Wohnort: Düssbuich

Beitrag(#358502) Verfasst am: 14.10.2005, 11:36    Titel: Antworten mit Zitat

hacketaler hat folgendes geschrieben:
und die sind ja meistens in einem alter, wo sie ohne umsichtige schülerlotsen sofort überfahren werden... Mit den Augen rollen


Naja, ich habe wirklich die Erfahrung gemacht, dass kleine Kinder oft wesentlich aufmerksamer, und vorsichtiger sind als Erwachsene, -wahrscheinlich weil sie von ihren Eltern ständig auf die Gefahren im Straßenverkehr hingewiesen werden. Erst kürzlich habe ich wieder etwas erlebt: Ein ca. 40 jähriger, -Handy am Ohr, den Blick nach unten gerichtet- latscht einfach so über eine stark befahrene Straße (Ostwall in Krefeld) und guckt, als ein Auto direkt vor ihm bremst nur mal kurz nach oben, um dann genau so weiter zu gehen ... Mit den Augen rollen
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Zumsel
registrierter User



Anmeldungsdatum: 08.03.2005
Beiträge: 3703

Beitrag(#358570) Verfasst am: 14.10.2005, 13:53    Titel: Antworten mit Zitat

Wendor hat folgendes geschrieben:
Flachpfeifen????
Ich dachte, das hieße "Flachzangen"?


Ob Zange oder Pfeife, Hauptsache Werkzeug!

hacketaler hat folgendes geschrieben:
ich denke immer so eine regelmässige theorie-nachschulung könnte einiges im strassenverkehr vereinfachen.


Aber bitte ohne Prüfung. Obwohl: ich habs erfolgreich probiert. http://www.wz-newsline.de/sro.php?redid=50411 So dämlich und unklar wie immer behauptet wird sind die Fragen gar nicht.

Ralf Rudolfy hat folgendes geschrieben:
Ich "mag" am meisten die Leute, die es zwar nicht interessiert, wenn sie innerorts mit 70 an einer Schule oder an einem Kindergarten vorbeifahren


Solchen Leuten gehört natürlich der Führerschein abgenommen, das ist ja außerhalb jeder Diskussion. Rollende Verkehrhindernisse sind jedoch beinahe genauso gefährlich, weil sie nämlich zum Einen riskante Überholmanöver provozieren und zum Anderen die Aggressivität der übrigen Verkehrsteilnehmer steigern können. Und wenn jemand abends um halb elf das Tempo auf einer menschenleeren Straße urplötzlich auf dreißig drosselt, weil da ein Schild "Vorsicht Kinder" steht, stellt man sich doch unwillkürlich die Frage, ob in dessen Kopf alles richtig zusammenpolt ist.

Hans Derber hat folgendes geschrieben:
Es gibt ja auch noch Schüler, die nach 18 Uhr Überstunden machen müssen,


Bei mir nicht. Jedenfalls keine Grundschul- und Unterstufenkinder. Das Problem ist wie gesagt, dass einige Leute nicht in der Lage zu sein scheinen, Zusatzschilder zu lesen. Die sehen Tempo dreißig und gehen in die Eisen. Dass dieses Limit sich aber eventuell auf LKWs beschränken oder nur Werktags bis 18 Uhr gelten könnte, interessiert diese Transusen überhaupt nicht – die sich dann aber aufregen, wenn ein Fahrschüler an der Ampel zweimal den Motor abwürgt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Galaxisherrschers Katze
Verwöhntes Haustier



Anmeldungsdatum: 06.04.2005
Beiträge: 5018

Beitrag(#358579) Verfasst am: 14.10.2005, 14:10    Titel: Antworten mit Zitat

hacketaler hat folgendes geschrieben:
gaaaanz grosses kino sind auch die helden, die an der roten ampel stehen, rechts blinken und nichtmal zu ahnen scheinen, was der grüne pfeil auf dem schild neben der ampel wohl heissen könnte.... Böse

Der ist aber nicht verpflichtend; somit kannst du niemanden zwingen, ihn zu benutzen...
_________________
"(...)steak can be attached to a baby to attract lions(...)" (Aus der ESRB-Beschreibung von Scribblenauts)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zumsel
registrierter User



Anmeldungsdatum: 08.03.2005
Beiträge: 3703

Beitrag(#358582) Verfasst am: 14.10.2005, 14:12    Titel: Antworten mit Zitat

Galaxisherrschers Katze hat folgendes geschrieben:
hacketaler hat folgendes geschrieben:
gaaaanz grosses kino sind auch die helden, die an der roten ampel stehen, rechts blinken und nichtmal zu ahnen scheinen, was der grüne pfeil auf dem schild neben der ampel wohl heissen könnte.... :evil:

Der ist aber nicht verpflichtend; somit kannst du niemanden zwingen, ihn zu benutzen...


Kann man doch. Ich kenne sogar jemanden, der deswegen durch die Prüfung gefallen ist. Das ist, als würde man an einer grünen Ampel stehenbleiben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kommissar Plattfuß
Rüpel



Anmeldungsdatum: 13.08.2004
Beiträge: 2353
Wohnort: Düssbuich

Beitrag(#358586) Verfasst am: 14.10.2005, 14:19    Titel: Antworten mit Zitat

Galaxisherrschers Katze hat folgendes geschrieben:
Der ist aber nicht verpflichtend


Doch, denn:

§1 der Straßenverkehrsordnung hat folgendes geschrieben:
Jeder Teilnehmer am Straßenverkehr hat sich so zu verhalten, dass kein Anderer gefährdet, geschädigt, oder mehr als nach den Umständen unvermeidbar behindert oder belästigt wird.

_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Galaxisherrschers Katze
Verwöhntes Haustier



Anmeldungsdatum: 06.04.2005
Beiträge: 5018

Beitrag(#358588) Verfasst am: 14.10.2005, 14:27    Titel: Antworten mit Zitat

Ich glaube, da gibt es auch je nach Bundesland unterschiedliche Regeln... (Wobei es natürlich blödsinnig ist, bei sowas nichts Einheitliches zu haben... Mit den Augen rollen )
_________________
"(...)steak can be attached to a baby to attract lions(...)" (Aus der ESRB-Beschreibung von Scribblenauts)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Katatonia
...the quiet cold of late november



Anmeldungsdatum: 05.04.2005
Beiträge: 769
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#360887) Verfasst am: 19.10.2005, 17:15    Titel: Antworten mit Zitat

Auch auf die Gefahr hin, dass ich mich mit dieser Frage bis zum Gehtnichtmehr blamiere: Wieso ist eigentlich der Himmel blau, die mich direkt umgebenden Luftmoleküle hingegen offenbar durchsichtig?
_________________
Faulheit: der Hang zur Ruhe ohne vorhergehende Arbeit. (Kant)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
kolja
ENL L16 Instinct L40



Anmeldungsdatum: 02.12.2004
Beiträge: 16184
Wohnort: NRW

Beitrag(#360915) Verfasst am: 19.10.2005, 18:17    Titel: Antworten mit Zitat

@Katatonia:

Kurzwelliges Licht wird durch die Atmosphäre stärker gestreut als langwelliges Licht. Was du siehst, ist also nicht die Farbe der Luft, sondern der kurzwellige Teil des Sonnenenlichts. Darum ist der Himmel blau und die Abendsonne rot.
_________________
Hard work often pays off after time, but laziness always pays off now.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Jolesch
Freund des kleineren Übels



Anmeldungsdatum: 11.07.2004
Beiträge: 7390
Wohnort: Omicron Persei VIII

Beitrag(#360919) Verfasst am: 19.10.2005, 18:23    Titel: Antworten mit Zitat

Katatonia hat folgendes geschrieben:
Auch auf die Gefahr hin, dass ich mich mit dieser Frage bis zum Gehtnichtmehr blamiere: Wieso ist eigentlich der Himmel blau, die mich direkt umgebenden Luftmoleküle hingegen offenbar durchsichtig?


http://www.die-maus.de/fragdochmal/topten.phtml Sehr glücklich
_________________
Storm by Tim Minchin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Katatonia
...the quiet cold of late november



Anmeldungsdatum: 05.04.2005
Beiträge: 769
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#362504) Verfasst am: 23.10.2005, 00:13    Titel: Antworten mit Zitat

kolja hat folgendes geschrieben:
@Katatonia:

Kurzwelliges Licht wird durch die Atmosphäre stärker gestreut als langwelliges Licht. Was du siehst, ist also nicht die Farbe der Luft, sondern der kurzwellige Teil des Sonnenenlichts. Darum ist der Himmel blau und die Abendsonne rot.


Aber die Atmosphäre besteht doch aus Luftmolekülen. Wieso erscheint die unmittelbar vor mir liegende Atmosphäre nicht blau?

@Tante Jolesch: Der Link funktioniert bei mir irgendwie nicht. Schade, denn ansonsten hätte ich vielleicht noch erfahren können, warum das Meerwasser blau erscheint, das Wasser in einem Glas jedoch durchsichtig ist, hehe...
_________________
Faulheit: der Hang zur Ruhe ohne vorhergehende Arbeit. (Kant)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
Jolesch
Freund des kleineren Übels



Anmeldungsdatum: 11.07.2004
Beiträge: 7390
Wohnort: Omicron Persei VIII

Beitrag(#362527) Verfasst am: 23.10.2005, 09:37    Titel: Antworten mit Zitat

Katatonia hat folgendes geschrieben:

@Tante Jolesch: Der Link funktioniert bei mir irgendwie nicht. Schade, denn ansonsten hätte ich vielleicht noch erfahren können, warum das Meerwasser blau erscheint, das Wasser in einem Glas jedoch durchsichtig ist, hehe...


Du brauchts nur das real player plugin. Ich hab die Top 10 im Tv gesehen, war gut gemacht (und wesentlich anspruchsvoller als "Gallileo" zwinkern )
_________________
Storm by Tim Minchin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Shadaik
evolviert



Anmeldungsdatum: 17.07.2003
Beiträge: 26309
Wohnort: MG

Beitrag(#362549) Verfasst am: 23.10.2005, 11:39    Titel: Antworten mit Zitat

Katatonia hat folgendes geschrieben:
kolja hat folgendes geschrieben:
@Katatonia:

Kurzwelliges Licht wird durch die Atmosphäre stärker gestreut als langwelliges Licht. Was du siehst, ist also nicht die Farbe der Luft, sondern der kurzwellige Teil des Sonnenenlichts. Darum ist der Himmel blau und die Abendsonne rot.


Aber die Atmosphäre besteht doch aus Luftmolekülen. Wieso erscheint die unmittelbar vor mir liegende Atmosphäre nicht blau?

Weil die Schicht, die du siehst zu dünn ist. Kannst du bis zum Horizont sehen erscheint sie dort ja schon blau.
_________________
Fische schwimmen nur in zwei Situationen mit dem Strom: Auf der Flucht und im Tode
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger ICQ-Nummer
Ralf Rudolfy
registrierter User



Anmeldungsdatum: 11.12.2003
Beiträge: 26674

Beitrag(#384147) Verfasst am: 10.12.2005, 11:47    Titel: Antworten mit Zitat

Fast jedesmal, wenn in Karikaturen oder Witzbildchen ein Arzt dargestellt wird, hat der so einen komischen Teller vor der Stirn. Da ich im Leben noch keinen Arzt gesehen habe, der sowas gehabt hätte, ist mir schleierhaft, was da darstellen soll. Weiß das jemand?
_________________
Dadurch, daß ein Volk nicht mehr die Kraft oder Willen hat, sich in der Sphäre des Politischen zu halten, verschwindet das Politische nicht aus der Welt. Es verschwindet nur ein schwaches Volk. (Carl Schmitt)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Shadaik
evolviert



Anmeldungsdatum: 17.07.2003
Beiträge: 26309
Wohnort: MG

Beitrag(#384156) Verfasst am: 10.12.2005, 12:10    Titel: Antworten mit Zitat

Ralf Rudolfy hat folgendes geschrieben:
Fast jedesmal, wenn in Karikaturen oder Witzbildchen ein Arzt dargestellt wird, hat der so einen komischen Teller vor der Stirn. Da ich im Leben noch keinen Arzt gesehen habe, der sowas gehabt hätte, ist mir schleierhaft, was da darstellen soll. Weiß das jemand?

Das ist ein Spiegel. Er diente dazu, Licht zu reflektiren, mit dem die Ärzte bis ins frühe 20. Jahrhundert hinein bei Untersuchungen die Mundhöhle des Patienten ausgeleuchtet haben.

(ähnlich wie diese Kindermikroskope ohne aktive Lichtquelle (vulgo Glühbirne)
_________________
Fische schwimmen nur in zwei Situationen mit dem Strom: Auf der Flucht und im Tode
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger ICQ-Nummer
Ralf Rudolfy
registrierter User



Anmeldungsdatum: 11.12.2003
Beiträge: 26674

Beitrag(#384157) Verfasst am: 10.12.2005, 12:13    Titel: Antworten mit Zitat

Shadaik hat folgendes geschrieben:
Ralf Rudolfy hat folgendes geschrieben:
Fast jedesmal, wenn in Karikaturen oder Witzbildchen ein Arzt dargestellt wird, hat der so einen komischen Teller vor der Stirn. Da ich im Leben noch keinen Arzt gesehen habe, der sowas gehabt hätte, ist mir schleierhaft, was da darstellen soll. Weiß das jemand?

Das ist ein Spiegel. Er diente dazu, Licht zu reflektiren, mit dem die Ärzte bis ins frühe 20. Jahrhundert hinein bei Untersuchungen die Mundhöhle des Patienten ausgeleuchtet haben.

Dann ist das interessant, wie etwas im kollektiven Bewußtsein hängenbleibt, obwohl es kaum einer mehr aus eigener Anschauung kennt.
_________________
Dadurch, daß ein Volk nicht mehr die Kraft oder Willen hat, sich in der Sphäre des Politischen zu halten, verschwindet das Politische nicht aus der Welt. Es verschwindet nur ein schwaches Volk. (Carl Schmitt)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Peach
deaktiviert



Anmeldungsdatum: 19.09.2005
Beiträge: 621

Beitrag(#384158) Verfasst am: 10.12.2005, 12:15    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe noch einen (HNO-)Arzt gekannt, der sowas benutzte.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rasmus
entartet und notorisch gottlos - Ich bin Papst



Anmeldungsdatum: 20.05.2004
Beiträge: 17559

Beitrag(#384160) Verfasst am: 10.12.2005, 12:17    Titel: Antworten mit Zitat

Ralf Rudolfy hat folgendes geschrieben:
Fast jedesmal, wenn in Karikaturen oder Witzbildchen ein Arzt dargestellt wird, hat der so einen komischen Teller vor der Stirn. Da ich im Leben noch keinen Arzt gesehen habe, der sowas gehabt hätte, ist mir schleierhaft, was da darstellen soll. Weiß das jemand?


So genau nicht ...

der "Teler" ist eine Art Hohl- oder Parabolspiegel mit einem Lich in der mitte; er kann vor das Auge des Arztes geklappt werden der sich dann Teile des PAtienten durch das Loch ansieht. Ws das genau bringt, weiß ich nicht; eventuell hellt es irgendwie auf, oder fokusiert den BLick?

Rasmus.
_________________
Brother Sword of Enlightenment of the Unitarian Jihad
If you ask the wrong questions you get answers like '42' or 'God'.
"Glaubst Du noch oder hüpfst Du schon?"
Sylvia Browne - Wahrsager oder Scharlatan?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Shadaik
evolviert



Anmeldungsdatum: 17.07.2003
Beiträge: 26309
Wohnort: MG

Beitrag(#384170) Verfasst am: 10.12.2005, 12:30    Titel: Antworten mit Zitat

Rasmus hat folgendes geschrieben:
Ralf Rudolfy hat folgendes geschrieben:
Fast jedesmal, wenn in Karikaturen oder Witzbildchen ein Arzt dargestellt wird, hat der so einen komischen Teller vor der Stirn. Da ich im Leben noch keinen Arzt gesehen habe, der sowas gehabt hätte, ist mir schleierhaft, was da darstellen soll. Weiß das jemand?


So genau nicht ...

der "Teler" ist eine Art Hohl- oder Parabolspiegel mit einem Lich in der mitte; er kann vor das Auge des Arztes geklappt werden der sich dann Teile des PAtienten durch das Loch ansieht. Ws das genau bringt, weiß ich nicht; eventuell hellt es irgendwie auf, oder fokusiert den BLick?

Rasmus.

Interessant, ich wusste nicht, dass es sowas ähnliches immer noch gibt. War aber auch seit meiner Kindheit nicht mehr beim HNO.
_________________
Fische schwimmen nur in zwei Situationen mit dem Strom: Auf der Flucht und im Tode
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger ICQ-Nummer
caballito
zänkisches Monsterpony



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 12112
Wohnort: Pet Sematary

Beitrag(#384173) Verfasst am: 10.12.2005, 12:43    Titel: Antworten mit Zitat

Rasmus hat folgendes geschrieben:
Ralf Rudolfy hat folgendes geschrieben:
Fast jedesmal, wenn in Karikaturen oder Witzbildchen ein Arzt dargestellt wird, hat der so einen komischen Teller vor der Stirn. Da ich im Leben noch keinen Arzt gesehen habe, der sowas gehabt hätte, ist mir schleierhaft, was da darstellen soll. Weiß das jemand?


So genau nicht ...

der "Teler" ist eine Art Hohl- oder Parabolspiegel mit einem Lich in der mitte; er kann vor das Auge des Arztes geklappt werden der sich dann Teile des PAtienten durch das Loch ansieht. Ws das genau bringt, weiß ich nicht; eventuell hellt es irgendwie auf, oder fokusiert den BLick?

Rasmus.


Wenn es ein Parabolspiegel ist, leuchtet das reflektierte Licht so, als käme es von einer Lichtquelle im Brennpunkt, also direkt in der Sichtlinie des Arztes ... eine reale Lampe an der Stelle wäre nicht so praktisch.
_________________
Die Gedanken sind frei.

Aber nicht alle Gedanken wissen das.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Heike N.
wundert gar nix mehr



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 26138
Wohnort: Bottrop

Beitrag(#384176) Verfasst am: 10.12.2005, 12:48    Titel: Antworten mit Zitat

Rasmus hat folgendes geschrieben:
Ralf Rudolfy hat folgendes geschrieben:
Fast jedesmal, wenn in Karikaturen oder Witzbildchen ein Arzt dargestellt wird, hat der so einen komischen Teller vor der Stirn. Da ich im Leben noch keinen Arzt gesehen habe, der sowas gehabt hätte, ist mir schleierhaft, was da darstellen soll. Weiß das jemand?


So genau nicht ...

der "Teler" ist eine Art Hohl- oder Parabolspiegel mit einem Lich in der mitte; er kann vor das Auge des Arztes geklappt werden der sich dann Teile des PAtienten durch das Loch ansieht. Ws das genau bringt, weiß ich nicht; eventuell hellt es irgendwie auf, oder fokusiert den BLick?


Ist das nicht einfach nur eine Metallscheibe, die das Licht dahin reflektiert, wo es benötigt wird? War vielleicht zu einer Zeit ganz praktisch, als es noch unzureichend ausleuchtende Lampen gab. Mittlerweile dürfte sich das doch überholt haben. Am Kopf kratzen
_________________
God is Santa Claus for adults

Front Deutscher Äpfel (F.D.Ä.) - Nationale Initiative gegen die Überfremdung des deutschen Obstbestandes und gegen faul herumlungerndes Fallobst
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
Kommissar Plattfuß
Rüpel



Anmeldungsdatum: 13.08.2004
Beiträge: 2353
Wohnort: Düssbuich

Beitrag(#384186) Verfasst am: 10.12.2005, 13:05    Titel: Antworten mit Zitat

Mein Hals- Nasen- Ohren- Arzt hatte auch immer so ein Ding um den Kopp geschnallt ... Schulterzucken
Scheint noch nicht überhohlt zu sein.
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Rasmus
entartet und notorisch gottlos - Ich bin Papst



Anmeldungsdatum: 20.05.2004
Beiträge: 17559

Beitrag(#384198) Verfasst am: 10.12.2005, 13:43    Titel: Antworten mit Zitat

Shadaik hat folgendes geschrieben:
Interessant, ich wusste nicht, dass es sowas ähnliches immer noch gibt. War aber auch seit meiner Kindheit nicht mehr beim HNO.


Nee, nee, ich hatte sowas als Kind als Spielzeug und kann mich nure noch vage an die Erklärung erinnern.

Rasmus.
_________________
Brother Sword of Enlightenment of the Unitarian Jihad
If you ask the wrong questions you get answers like '42' or 'God'.
"Glaubst Du noch oder hüpfst Du schon?"
Sylvia Browne - Wahrsager oder Scharlatan?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Spiel, Spaß und Unterhaltung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4 ... 38, 39, 40  Weiter
Seite 3 von 40

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group