Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

EU-Verfassung Artikel I-51

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Politik und Geschichte
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Sermon
panta rhei



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 18430
Wohnort: Sine Nomine

Beitrag(#1480) Verfasst am: 19.07.2003, 07:22    Titel: EU-Verfassung Artikel I-51 Antworten mit Zitat

Kirchenstatus darf Verteidigung von Menschenrechten nicht behindern!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Heike J
ganz entspannt



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 26285
Wohnort: Bochum

Beitrag(#2238) Verfasst am: 21.07.2003, 14:57    Titel: Antworten mit Zitat

Das Phänomen der Säkularisierung...

Radio Vatikan hat folgendes geschrieben:
Papst unterstreicht erneut das christliche Erbe Europas
„Es ist eine wichtige Aufgabe, die alle gesellschaftlichen Strukturen Europas angeht, und auch die Kirche spürt hier die Pflicht, ihren eigenen Beitrag zu leisten.“ Papst Johannes Paul II. hat beim Angelus-Gebet heute erneut das Thema des Verfassungsvertrages für die Europäische Union angesprochen. Europa sei vom Christentum tief durchdrungen; der christliche Glaube sei ein zentrales und qualifizierendes Element der komplexen Kultur und Geschichte des Kontinents. Dieser Glaube habe sich, so Johannes Paul, auf dem Fundament des antiken Erbes aufrichten können und sich durch die verschiedenen ethnischen und kulturellen Einwirkungen gefestigt: „Man kann also gut sagen, dass der christliche Glaube die Kultur Europas geformt hat, indem er eins war mit der europäischen Geschichte; und das Christentum ist „die Religion der Europäer geworden“ – trotz der schmerzhaften Trennung zwischen Ost und West. Sein Einfluss blieb auch in der modernen Zeit von großer Bedeutung, und das trotz des starken und weit verbreiteten Phänomens der Säkularisierung. Die Kirche weiß, dass ihr Interesse für Europa aus ihrer eigenen Mission herrührt. Dieses Erbe darf nicht zerstört werden. Mehr noch, das neue Europa muss die Hilfe erhalten, die es „sich selbst aufbauen und seine Wurzeln verwirklichen lassen, die ihren Ursprung darstellen.“
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Heike J
ganz entspannt



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 26285
Wohnort: Bochum

Beitrag(#3663) Verfasst am: 24.07.2003, 12:27    Titel: Antworten mit Zitat

Gott nicht in der Verfassung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Nordseekrabbe
linker Autist



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 31150
Wohnort: Dresden

Beitrag(#3784) Verfasst am: 24.07.2003, 14:51    Titel: Antworten mit Zitat

Heike Jackler hat folgendes geschrieben:
Gott nicht in der Verfassung


Mist... ist die Jackler schon wieder schneller gewesen als ich... zwinkern Lachen
_________________
Autismus macht kein Urlaub.
"Seid unbequem. Seid Sand, nicht Öl im Getriebe der Welt." (Günter Eich)
"Sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir für die Welt wünschst." (Mahatma Gandhi)
"Soldaten sind Mörder." (Kurt Tucholsky)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger ICQ-Nummer
Heike J
ganz entspannt



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 26285
Wohnort: Bochum

Beitrag(#3816) Verfasst am: 24.07.2003, 15:22    Titel: Antworten mit Zitat

Nordseekrabbe hat folgendes geschrieben:
Heike Jackler hat folgendes geschrieben:
Gott nicht in der Verfassung


Mist... ist die Jackler schon wieder schneller gewesen als ich... zwinkern Lachen


Du mutierst zunehmend zu Sermon...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Nordseekrabbe
linker Autist



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 31150
Wohnort: Dresden

Beitrag(#3820) Verfasst am: 24.07.2003, 15:26    Titel: Antworten mit Zitat

Heike Jackler hat folgendes geschrieben:
Nordseekrabbe hat folgendes geschrieben:
Heike Jackler hat folgendes geschrieben:
Gott nicht in der Verfassung


Mist... ist die Jackler schon wieder schneller gewesen als ich... zwinkern Lachen


Du mutierst zunehmend zu Sermon...


Es färbt halt schon ab... Lachen Lachen
_________________
Autismus macht kein Urlaub.
"Seid unbequem. Seid Sand, nicht Öl im Getriebe der Welt." (Günter Eich)
"Sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir für die Welt wünschst." (Mahatma Gandhi)
"Soldaten sind Mörder." (Kurt Tucholsky)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger ICQ-Nummer
Heike J
ganz entspannt



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 26285
Wohnort: Bochum

Beitrag(#9411) Verfasst am: 07.08.2003, 17:54    Titel: Antworten mit Zitat

CSU will Gott in der EU-Verfassung

http://www.ekd.de/newsfenster/34627_news_2003_08_07_3_csu_gott_eu_verfassung.html
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Shadaik
evolviert



Anmeldungsdatum: 17.07.2003
Beiträge: 26309
Wohnort: MG

Beitrag(#9536) Verfasst am: 08.08.2003, 08:56    Titel: Antworten mit Zitat

Wieso darf die CSU als ausgewiesene Regionalpartei (Bayern) eigentlich bundes- oder gar unionsweite Politik betreiben?
_________________
Fische schwimmen nur in zwei Situationen mit dem Strom: Auf der Flucht und im Tode
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger ICQ-Nummer
Heike J
ganz entspannt



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 26285
Wohnort: Bochum

Beitrag(#9552) Verfasst am: 08.08.2003, 09:18    Titel: Antworten mit Zitat

riptor hat folgendes geschrieben:
Wieso darf die CSU als ausgewiesene Regionalpartei (Bayern) eigentlich bundes- oder gar unionsweite Politik betreiben?


Die CSU sitzt im Bundestag. Die Fraktion nennt sich ja nicht CDU-Fraktion, sondern CDU/CSU-Fraktion. Mit den Augen rollen

So gesehen ist auch die CDU keine bundesweite Partei, denn in Bayern sind sie nicht zu finden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Nordseekrabbe
linker Autist



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 31150
Wohnort: Dresden

Beitrag(#9607) Verfasst am: 08.08.2003, 11:37    Titel: Antworten mit Zitat

Heike Jackler hat folgendes geschrieben:
riptor hat folgendes geschrieben:
Wieso darf die CSU als ausgewiesene Regionalpartei (Bayern) eigentlich bundes- oder gar unionsweite Politik betreiben?


Die CSU sitzt im Bundestag. Die Fraktion nennt sich ja nicht CDU-Fraktion, sondern CDU/CSU-Fraktion. Mit den Augen rollen

So gesehen ist auch die CDU keine bundesweite Partei, denn in Bayern sind sie nicht zu finden.


Somit ist die einzige Deutschlandweit in jedem Bundesland ansässige Volkspartei in der Tat die SPD. Smilie
_________________
Autismus macht kein Urlaub.
"Seid unbequem. Seid Sand, nicht Öl im Getriebe der Welt." (Günter Eich)
"Sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir für die Welt wünschst." (Mahatma Gandhi)
"Soldaten sind Mörder." (Kurt Tucholsky)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger ICQ-Nummer
Sermon
panta rhei



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 18430
Wohnort: Sine Nomine

Beitrag(#11861) Verfasst am: 14.08.2003, 17:46    Titel: Mitmachen! Antworten mit Zitat

Die Zukunft der Europaeischen Union - das offizielle Diskussionsforum
_________________
"Der Typ hat halt so seine Marotten" (Sermon über Sermon) Der Typ hat so seine Macken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
notkerbakker
Proud member of the EAC



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 1474
Wohnort: Rheinland

Beitrag(#12277) Verfasst am: 15.08.2003, 16:30    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Die Diskussionsecke wird während der Urlaubszeit ab dem 31. Juli vorübergehend geschlossen. Es wird am Montag, dem 1. September wieder eröffnet.

_________________
"[Die Kirchen versuchen] ... das, was sie an unmittelbarem Einfluß auf die moderne Gesellschaft verloren haben, mittelbar durch staatskirchenrechtliche Institutionalisierung zurückzugewinnen" Der Staatsrechtler Konrad Hesse 1965.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Nordseekrabbe
linker Autist



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 31150
Wohnort: Dresden

Beitrag(#50601) Verfasst am: 09.11.2003, 18:49    Titel: Antworten mit Zitat

Wenig Chancen auf Gottesbezug in der EU-Verfassung (Achtung: Kath.net!!!)
_________________
Autismus macht kein Urlaub.
"Seid unbequem. Seid Sand, nicht Öl im Getriebe der Welt." (Günter Eich)
"Sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir für die Welt wünschst." (Mahatma Gandhi)
"Soldaten sind Mörder." (Kurt Tucholsky)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger ICQ-Nummer
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Politik und Geschichte Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group