Wo surft ihr gerade?
Wähle Beiträge von
# bis # FAQ
[/[Drucken]\]
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... , 19, 20, 21  Weiter  :| |:
Freigeisterhaus -> Spiel, Spaß und Unterhaltung

#571:  Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 10.06.2020, 18:00
    —
tote hose in den everglades:

https://www.earthcam.com/usa/florida/fortlauderdale/everglades/?cam=everglades

#572:  Autor: Lord SnowWohnort: Würzburg BeitragVerfasst am: 10.06.2020, 19:46
    —
Wilson hat folgendes geschrieben:
tote hose in den everglades:

https://www.earthcam.com/usa/florida/fortlauderdale/everglades/?cam=everglades


Gerade ein Vogel vorbeifliegen gesehen!!! Lachen

#573:  Autor: PetrusWohnort: Franke im bayerischen Ausland BeitragVerfasst am: 10.06.2020, 20:10
    —
um auf den thread-titel zurückzukommen:

hier Sehr glücklich

#574:  Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 22.06.2020, 18:02
    —
in nyc ist wieder mehr los:
https://www.earthcam.com/cams/newyork/timessquare/?cam=tsrobo3

in florida auch, mit abstand

https://www.earthcam.com/usa/florida/englewood/?cam=englewoodbeach

und in new orleans regnet es.
https://www.earthcam.com/usa/louisiana/neworleans/bourbonstreet/?cam=bourbonstreet

#575:  Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 12.07.2020, 17:31
    —
in manhattan mit street view. ich bin immer wieder begeistert, so durch die stadt streifen zu können.

der broadway z.b. ist eine derart lange strasse, wusste ich vorher nicht

nyc, welch großartiges kapitalistisches produkt! Cool

andererseits: wer weiß, was möglich wäre ohne kapitalismus
und wahrnehmung und ästhetik und vorlieben sind ja nun prägebedingt
und außerdem war und ist der preis für diese demonstration von möglichkeiten zu hoch für sehr viele
tbc

weiter gehts, eben war ich im guggenheim 2017 und vorher an der robert f kennedy bridge

in der stadt, soweit beurteilbar dominiert bei den neu erbauten wohnhäusern in wohngebieten aber auch zwischendrin ein rotbrauner stein

#576:  Autor: Lord SnowWohnort: Würzburg BeitragVerfasst am: 12.07.2020, 20:42
    —
New York ist wirklich auch ein reales Street View wert. Ich will da auf jeden Fall nochmal einmal hin, das ist jetzt leider schon 3 Jahre her... Weinen

#577:  Autor: boomkleverWohnort: Stuttgart BeitragVerfasst am: 12.07.2020, 21:41
    —
Why settle for New York when there's enticing Nailsworth, Gloucestershire!

Edit: Gerade ist sogar ein Auto durchgefahren! Smilie

#578:  Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 17.07.2020, 21:37
    —
Lord Snow hat folgendes geschrieben:
New York ist wirklich auch ein reales Street View wert. Ich will da auf jeden Fall nochmal einmal hin, das ist jetzt leider schon 3 Jahre her... Weinen


war auch mal dort, stimmt.

jedenfalls frage ich mich, warum oftmals die gesichter der aufgenommenen passanten deutlich zu erkennen sind. wird/wurde man gefragt? oder wie läuft das ab bei street-view- aufnahmen?

z.b. war ich eben im grand central market, da waren doch einige gesichter nicht unkenntlich gemacht

#579:  Autor: vrolijkeWohnort: Stuttgart BeitragVerfasst am: 17.07.2020, 21:39
    —
Lord Snow hat folgendes geschrieben:
New York ist wirklich auch ein reales Street View wert. Ich will da auf jeden Fall nochmal einmal hin, das ist jetzt leider schon 3 Jahre her... Weinen


Für mich reicht es, dass ich einmal da war.

#580:  Autor: Lord SnowWohnort: Würzburg BeitragVerfasst am: 17.07.2020, 22:28
    —
Es reicht im positiven Sinne oder im negativen? skeptisch

Zuletzt bearbeitet von Lord Snow am 17.07.2020, 22:31, insgesamt einmal bearbeitet

#581:  Autor: Lord SnowWohnort: Würzburg BeitragVerfasst am: 17.07.2020, 22:31
    —
Wilson hat folgendes geschrieben:
Lord Snow hat folgendes geschrieben:
New York ist wirklich auch ein reales Street View wert. Ich will da auf jeden Fall nochmal einmal hin, das ist jetzt leider schon 3 Jahre her... Weinen


war auch mal dort, stimmt.

jedenfalls frage ich mich, warum oftmals die gesichter der aufgenommenen passanten deutlich zu erkennen sind. wird/wurde man gefragt? oder wie läuft das ab bei street-view- aufnahmen?

z.b. war ich eben im grand central market, da waren doch einige gesichter nicht unkenntlich gemacht


Keine Ahnung wie die rechtliche Lage ist. Aber ich denke da wird das wohl lascher gehandhabt. Bei uns sind ja die Datenschützer gleich auf den Barrikaden, wie ist das denn bei uns geregelt?

#582:  Autor: vrolijkeWohnort: Stuttgart BeitragVerfasst am: 17.07.2020, 23:25
    —
Lord Snow hat folgendes geschrieben:
Es reicht im positiven Sinne oder im negativen? skeptisch


Es war eine fantastische Stadt. Gewohnt haben wir in Marriott Marquis direkt am Time Square im 24e Stock mit unter uns die berühmte Leuchtreklame.
In eine Woche, Freiheidsstatue, Hubschrauberrundflug, Twin Tower, empire State Building, Börse in der Wall Street, (dort haben wir übrigens Bruce Willis und Whoopy Goldberg gesehen Die hatten wohl eine Führung in der Börse hinter sich, und sind in eine bereit stehende Limousine gestiegen.), Zoo in der Bronx, Central Station, Central Park, Rundfahrt mit Schiff, Rundfahrt mit offenem Bus, Hab ich was vergessen? Am Kopf kratzen
Gefrühstückt, und zu Abend gegessen haben wir immer auf unser Zimmer mit herrlicher Blick. In der Nähe gab es zig Garküchen, wo man so gut wie alles Essbare kaufen konnte.
Es war rundum gelungen.
Diese Erinnerung möchte ich nicht, durch womögliche schlechte Erfahrungen zunichte machen.

Wir waren in 1997 dort.

#583:  Autor: Lord SnowWohnort: Würzburg BeitragVerfasst am: 18.07.2020, 11:54
    —
Achso.

Wobei schlechte Erfahrung kann es ja nur durch besondere unvorhergesehene Umstände während des Urlaubs geben oder schlechtes Hotel, Krankheit etc., das kann ja überall passieren. Dann ist das ja nicht auf die Stadt an sich beziehbar! zwinkern

Wir hatten, wirklich chronologisch geplant von Nord nach Süd, den Central Park, das Museum of Natural History, ein bißchen Midtown angesehen mit Chrysler Buildung, Bryant Park, Grand Central Station, UN Building, Top Of The Rock, den Times Square, das Flugzeugträger-Museum Intrepid, Flat Iron Building, Empire State Building, Wall Street, One WTC, 9/11 Museum, Battery Park, Freiheitsstatue, Brooklyn Bridge und Brooklyn Bridge Park. Zwischendrin ein Abstecher nach Hoboken um auch von dort die Skyline zu genießen. Innerhalb von 6 Tagen. Viel vorgenommen, war aber ganz entspannt. Smilie

#584:  Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 20.07.2020, 22:28
    —
durchs haus der "golden girls", genauer:
Zitat:
Calling all Roses, Dorothies, Blanches, and Sophias: the iconic home used for exterior shots on “The Golden Girls” is on the market for $2.999 million. Located in the Brentwood neighborhood of Los Angeles, the one-story, mid-century modern abode was used as a stand-in for exterior shots of the residence of the Miami-based locales during the first season of the 1985 sitcom. In subsequent seasons, a replica of the home had been constructed at Disney’s Hollywood Studios in Orlando, Florida.


https://www.apartmenttherapy.com/peek-inside-golden-girls-house-36798524

#585:  Autor: kerengWohnort: Hamburg BeitragVerfasst am: 05.08.2020, 15:05
    —
Nach einigen Jahren Pause sehe ich mir mal wieder ein Zooniverse-Projekt genauer an.

#586:  Autor: kerengWohnort: Hamburg BeitragVerfasst am: 08.08.2020, 20:34
    —
https://www.galeria.de/Adelia-s-Koprolith-Schmuck-Edelstein-Anhaenger-925-Silber/55164764D0.html

Eigentlich wollte ich nur sehen, ob Koprolith und Proktologe etymologisch verwandt sind.

#587:  Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 08.08.2020, 21:40
    —
kereng hat folgendes geschrieben:
https://www.galeria.de/Adelia-s-Koprolith-Schmuck-Edelstein-Anhaenger-925-Silber/55164764D0.html

Eigentlich wollte ich nur sehen, ob Koprolith und Proktologe etymologisch verwandt sind.


das ist tatsächlich stuhlgang von damals.

wieso sollte man sich so etwas um den hals hängen?
das ist mir jetzt wirklich ein rätsel

Zitat:
Stein ist Schmuck der Natur. Wir garantieren die Echtheit.
Aufwändig in Handarbeit hergestellt. Sie erhalten ein Unikat.
Smilie

aus dem link

gibts auch nur in dieser farbe

#588:  Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 10.08.2020, 19:26
    —
Wilson hat folgendes geschrieben:
kereng hat folgendes geschrieben:
https://www.galeria.de/Adelia-s-Koprolith-Schmuck-Edelstein-Anhaenger-925-Silber/55164764D0.html

Eigentlich wollte ich nur sehen, ob Koprolith und Proktologe etymologisch verwandt sind.


das ist tatsächlich stuhlgang von damals.

wieso sollte man sich so etwas um den hals hängen?
das ist mir jetzt wirklich ein rätsel

Zitat:
Stein ist Schmuck der Natur. Wir garantieren die Echtheit.
Aufwändig in Handarbeit hergestellt. Sie erhalten ein Unikat.
Smilie

aus dem link

gibts auch nur in dieser farbe



Nicht zu fassen:
https://www.amazon.de/KRIO%C2%AE-ausgefallener-Koprolith-Eloxaldraht-eingefasst/dp/B07BS84ZDS

#589:  Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 16.08.2020, 08:35
    —
wieder mit street view durch die gegend

die aufnahme sind teils derart überlagert, dass grotesk verzerrte menschen sowie landschaften und unbelebte gegenstände auftauchen.
eben folgte ich der Ardsley rd, New York, da sah ich ein rotes auto mit 4' vorderreifen. auf den ersten blick fiel mir der verzerrte rest nicht auf, so dass ich, eigentlich mit desinteresse an autos ausgestattet, doch mal nach "auto mit 4 vorderreifen" googelte. Verlegen

und jetzt surfe ich durch providence, wo lovecraft wohnte.
die brown- universtität ist wirklich wunderschön, die stadt überhaupt, scheint mir.


hier gibt es Dancing Cop Tony Lepore, der den Verkehr an ausgewählten Kreuzungen der Stadt tanzend regelt
https://www.youtube.com/watch?time_continue=24&v=zvdWZ6O4j0E&feature=emb_logo

#590:  Autor: Lord SnowWohnort: Würzburg BeitragVerfasst am: 19.08.2020, 10:56
    —
Cooles Tool entdeckt:

http://www.blablameter.de/

Lachen Smilie

Einfach Text reinkopieren und die Analyse abwarten!

#591:  Autor: vrolijkeWohnort: Stuttgart BeitragVerfasst am: 19.08.2020, 11:28
    —
Lord Snow hat folgendes geschrieben:
Cooles Tool entdeckt:

http://www.blablameter.de/

Lachen Smilie

Einfach Text reinkopieren und die Analyse abwarten!


Darüber gibt es bereits einen eigenen Thread zwinkern

#592:  Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 19.08.2020, 11:31
    —
vrolijke hat folgendes geschrieben:
Lord Snow hat folgendes geschrieben:
Cooles Tool entdeckt:

http://www.blablameter.de/

Lachen Smilie

Einfach Text reinkopieren und die Analyse abwarten!


Darüber gibt es bereits einen eigenen Thread zwinkern


funktioniert jedenfalls, ich habe einen kleinen beitrag von mir hier ins feld gegeben und der index zeigte 0,05 Lachen
da muss ich nun selber lachen

#593:  Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 13.09.2020, 20:45
    —
ich surfe gerade durch altternative (klamotten)stores; alternativ soll heißen ökologisch, bio und wenns geht fair

ich habe festgestellt, auch die models sind ....anders Sehr glücklich

#594:  Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 16.09.2020, 23:34
    —
ich hatte mich gerade auf den twitter- account von don al-forno verirrt...
https://twitter.com/_donalphonso

der typ hat einen bayern-und fahrrad fetisch? ist boshaft und langweilt mit seinen fotos

#595:  Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 17.09.2020, 09:45
    —
heute surfe ich per street view durch long beach, californien bei bestem wetter und höre lokale sender:
http://radio.garden/listen/k-jazz-radio-kkjz-hd1/Ek15iXVR
http://radio.garden/listen/my-kool-fm/n6h_PZh_
http://radio.garden/visit/long-beach-ca/a1hjVeBH/channels

#596:  Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 22.09.2020, 22:53
    —
https://www.democracynow.org
Democracy Now (eigene Schreibweise: Democracy Now!) ist ein US-amerikanisches Politikmagazin im nichtkommerziellen Rundfunk.

Zitat:
Die Sendung enthält unter anderem Features, Interviews, Debatten, Buch-, Film- und Theaterbesprechungen und historische Rückblicke zu vorwiegend politischen Ereignissen in den Vereinigten Staaten und der ganzen Welt. Bei internationalen Themen wird meist ein Bezug zu den Vereinigten Staaten hergestellt. Ausführlich berichtet wurde zum Beispiel über den Irakkrieg, das Unternehmen Blackwater, die Präsidentschaftswahlen in den Vereinigten Staaten 2008, 2012 und 2016, den Hurrikan Katrina oder über die Situation in Osttimor und Haiti sowie über den Nahostkonflikt.

Weitere Themen, über die regelmäßig berichtet wird, sind Friedens- und Arbeiterbewegungen, Meinungsfreiheit, Menschenrechte, Minderheiten, Migration, Gender, unrechtmäßige Polizeigewalt oder Umweltpolitik. Democracy Now zeigt oft Perspektiven auf, die in Mainstreammedien kaum beleuchtet werden.

Ein besonderes Merkmal der Sendung sind die ausführlichen Gespräche mit Gästen aus Bereichen wie Journalismus, Kunst, Politik, Religion, Wissenschaft, Militär oder der Friedensbewegung. Alle Gespräche werden als Transkript auf der Sendungs-Website dokumentiert.

#597:  Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 17.10.2020, 10:50
    —
in einem ökoshop

da musste ich eben in der abteilung bettwäsche in der kommentarspalte lesen:
"die ehrlichste bettäsche, ...
oh gott.

eine unart ist es inzwischen auch, in den vorschauen preise auszuloben, die bei bettwäsche lediglich das billigste teil davon auspreisen, also den kleinsten kissenbezug. schaut man dann nach der kompletten bettwäsche ist die zigmal so teuer.
die unehrlichste art...würde ich da passend sagen Sehr glücklich

die ökoshop-elite ist zum teil zum***

#598:  Autor: jdf BeitragVerfasst am: 17.10.2020, 10:53
    —
Wilson hat folgendes geschrieben:
heute surfe ich per street view durch long beach, californien bei bestem wetter

Montevideo, Odessa und Bogota sind auch sehr zu empfehlen.

#599:  Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 17.10.2020, 10:58
    —
jdf hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
heute surfe ich per street view durch long beach, californien bei bestem wetter

Montevideo, Odessa und Bogota sind auch sehr zu empfehlen.


ich war neulich in magadan

warum ist eigentlich in d so wenig erfasst?

#600:  Autor: jdf BeitragVerfasst am: 17.10.2020, 11:19
    —
Wilson hat folgendes geschrieben:
ich war neulich in magadan

Machst du das gern und öfter?

Wilson hat folgendes geschrieben:
warum ist eigentlich in d so wenig erfasst?

Datenschutz. Die deutschen zicken eben rum und lassen google nicht ungehindert machen, was sie wollen.

Ich finde es aber auch reizvoll, weil man so eine Zeitkapsel von ~2008 hat, die man sich ansehen kann. In meiner Straße gibt es viele Geschäfte und die Fluktuation und die allg Veränderungen werden so sehr schön sichtbar.

Gibt es eigentlich bei street view die Möglichkeit sich ersetzte Bilder anzusehen?



Freigeisterhaus -> Spiel, Spaß und Unterhaltung


output generated using printer-friendly topic mod. Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... , 19, 20, 21  Weiter  :| |:
Seite 20 von 21

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group