Der Herr Erdogan mal wieder...
Wähle Beiträge von
# bis # FAQ
[/[Drucken]\]
Gehe zu Seite 1, 2, 3 ... 32, 33, 34  Weiter  :| |:
Freigeisterhaus -> Sonstiges und Groteskes

#1: Der Herr Erdogan mal wieder... Autor: KonstruktWohnort: Im Barte des Propheten BeitragVerfasst am: 29.01.2009, 22:28
    —
Der lustige Herr Erdogan mal wieder... Bitte nicht! Geschockt Gröhl...


http://www.spiegel.de/wirtschaft/0,1518,604429,00.html

"Gaza-Eklat in Davos - Erdogan stürmt vom Podium

Er redete sich in Rage, stritt mit dem Moderator. Dann stand er auf und ging: Der türkische Premier Erdogan hat in Davos wütend eine Podiumsdebatte über den Gaza-Krieg verlassen - nachdem Israels Präsident Peres einen emotionalen Monolog gehalten hatte und er kaum Zeit zum Antworten bekam."



Schulterzucken

#2: Re: Der Herr Erdogan mal wieder... Autor: ParadoxWohnort: Köln BeitragVerfasst am: 30.01.2009, 04:53
    —
Konstrukt hat folgendes geschrieben:
Der lustige Herr Erdogan mal wieder... Bitte nicht! Geschockt Gröhl...

Er redete sich in Rage, stritt mit dem Moderator.


Ich kann das nachvollziehen.

#3:  Autor: Argáiþ BeitragVerfasst am: 30.01.2009, 07:02
    —
10 Punkte für Erdogan

#4:  Autor: jagy BeitragVerfasst am: 30.01.2009, 08:26
    —
Hat der Erdogan dem Peres nicht vorher auch irgendwie Völkermord im Gaza-Streifen vorgeworfen? Wenn ich an der Stelle Peres gewesen wäre hätte ich geantwortet: "Sie müssen es ja wissen, Sie haben in solchen Dingen ja viel Übung mit den Armeniern."
Wobei dann wär der Erdogan vermutlich dem Peres auf der Bühne an die Gurgel gesprungen.

#5:  Autor: beachbernieWohnort: Haida Gwaii BeitragVerfasst am: 30.01.2009, 08:46
    —
jagy hat folgendes geschrieben:
Hat der Erdogan dem Peres nicht vorher auch irgendwie Völkermord im Gaza-Streifen vorgeworfen? Wenn ich an der Stelle Peres gewesen wäre hätte ich geantwortet: "Sie müssen es ja wissen, Sie haben in solchen Dingen ja viel Übung mit den Armeniern."
Wobei dann wär der Erdogan vermutlich dem Peres auf der Bühne an die Gurgel gesprungen.


Hat der Herr Erdogan denn einen Voelkermord an den Armeniern begangen? Habe ich was verpasst?

#6:  Autor: DrusenkopfWohnort: Braunau am Inn BeitragVerfasst am: 30.01.2009, 09:17
    —
Die Türken und ihre Minderwertigkeitskomplexe. Fast wie die Deutschen, nur daß die ihre verbrecherische Vergangenheit nicht leugnen, sondern ihre ganze Geschichte auf scheinbar 12 Jahre reduziert haben.

#7:  Autor: jagy BeitragVerfasst am: 30.01.2009, 09:45
    —
beachbernie hat folgendes geschrieben:
jagy hat folgendes geschrieben:
Hat der Erdogan dem Peres nicht vorher auch irgendwie Völkermord im Gaza-Streifen vorgeworfen? Wenn ich an der Stelle Peres gewesen wäre hätte ich geantwortet: "Sie müssen es ja wissen, Sie haben in solchen Dingen ja viel Übung mit den Armeniern."
Wobei dann wär der Erdogan vermutlich dem Peres auf der Bühne an die Gurgel gesprungen.


Hat der Herr Erdogan denn einen Voelkermord an den Armeniern begangen? Habe ich was verpasst?


Nunja, aber wer sämtliche diplomatischen Feinheiten fehlen lässt, der hat sich einen Dampfhammer verdient.

#8:  Autor: KonstruktWohnort: Im Barte des Propheten BeitragVerfasst am: 30.01.2009, 10:01
    —
jagy hat folgendes geschrieben:
Hat der Erdogan dem Peres nicht vorher auch irgendwie Völkermord im Gaza-Streifen vorgeworfen? Wenn ich an der Stelle Peres gewesen wäre hätte ich geantwortet: "Sie müssen es ja wissen, Sie haben in solchen Dingen ja viel Übung mit den Armeniern."
Wobei dann wär der Erdogan vermutlich dem Peres auf der Bühne an die Gurgel gesprungen.


Nicht nur mit den Armeniern. Dieser Völkermord wird geleugnet. Und dann gibt es ja auch noch die Kurden. Bei diesem Thema trägt auch Herr Erdogan persönlich Verantwortung. Und Christen habens in der stolzen, ach so ehrwürdigen Türkei auch nicht gerade leicht. Antisemitismus ist in der Türkei jedenfalls mehr als offensichtlich ein großes Thema.


Zuletzt bearbeitet von Konstrukt am 30.01.2009, 10:06, insgesamt einmal bearbeitet

#9:  Autor: Argáiþ BeitragVerfasst am: 30.01.2009, 10:05
    —
Und "wir" haben 6.000.000. Juden umgebracht, was sollen "wir" bloß machen Geschockt

#10:  Autor: KonstruktWohnort: Im Barte des Propheten BeitragVerfasst am: 30.01.2009, 10:07
    —
Argáiþ hat folgendes geschrieben:
Und "wir" haben 6.000.000. Juden umgebracht, was sollen "wir" bloß machen Geschockt


Instrumentalisierungen sind Fehl am Platz.

#11:  Autor: Argáiþ BeitragVerfasst am: 30.01.2009, 10:08
    —
Konstrukt hat folgendes geschrieben:
Argáiþ hat folgendes geschrieben:
Und "wir" haben 6.000.000. Juden umgebracht, was sollen "wir" bloß machen Geschockt


Instrumentalisierungen sind Fehl am Platz.


Ach nee? Lachen

#12:  Autor: KonstruktWohnort: Im Barte des Propheten BeitragVerfasst am: 30.01.2009, 10:09
    —
Argáiþ hat folgendes geschrieben:
Konstrukt hat folgendes geschrieben:
Argáiþ hat folgendes geschrieben:
Und "wir" haben 6.000.000. Juden umgebracht, was sollen "wir" bloß machen Geschockt


Instrumentalisierungen sind Fehl am Platz.


Ach nee? Lachen


Ach ja Pillepalle

#13:  Autor: Argáiþ BeitragVerfasst am: 30.01.2009, 10:16
    —
Dann unterlasse die Instrumentalisierungen doch! Mit den Augen rollen

#14:  Autor: KonstruktWohnort: Im Barte des Propheten BeitragVerfasst am: 30.01.2009, 10:17
    —
Argáiþ hat folgendes geschrieben:
Dann unterlasse die Instrumentalisierungen doch! Mit den Augen rollen


Checkst wohl den Unterschied nicht, was? Lachen

#15:  Autor: Argáiþ BeitragVerfasst am: 30.01.2009, 10:20
    —
Konstrukt hat folgendes geschrieben:
Argáiþ hat folgendes geschrieben:
Dann unterlasse die Instrumentalisierungen doch! Mit den Augen rollen


Checkst wohl den Unterschied nicht, was? Lachen


den Unterschied deines Kommentars oben zu der Darstellung vor deiner Editierung meinst du?

#16:  Autor: KonstruktWohnort: Im Barte des Propheten BeitragVerfasst am: 30.01.2009, 10:21
    —
Argáiþ hat folgendes geschrieben:
Konstrukt hat folgendes geschrieben:
Argáiþ hat folgendes geschrieben:
Dann unterlasse die Instrumentalisierungen doch! Mit den Augen rollen


Checkst wohl den Unterschied nicht, was? Lachen


den Unterschied deines Kommentars oben zu der Darstellung vor deiner Editierung meinst du?


Ich bin nicht Deine persönliche Bildungs-Souffleuse. Da musste schon selbst drüber nachdenken. Die Editierung betraf lediglich einen Formfehler. Musst halt erst mal denken bevor Du drauflos plapperst. Dann kommt es auch nicht zu Überschneidungen.


Zuletzt bearbeitet von Konstrukt am 30.01.2009, 10:26, insgesamt einmal bearbeitet

#17:  Autor: Argáiþ BeitragVerfasst am: 30.01.2009, 10:25
    —
Editiere dir nur weiter die Welt zurecht, ich will nicht stören.

#18:  Autor: KonstruktWohnort: Im Barte des Propheten BeitragVerfasst am: 30.01.2009, 10:26
    —
Argáiþ hat folgendes geschrieben:
Editiere dir nur weiter die Welt zurecht, ich will nicht stören.


Siehste...schon wieder. Lachen

#19:  Autor: Argáiþ BeitragVerfasst am: 30.01.2009, 10:28
    —
Ja, richtig, du hast schon wieder editiert Lachen

Dein "Formfehler" macht einen entscheidenden Unterschied, konsultiere dazu deine Bildungssouffleuse.

#20:  Autor: KonstruktWohnort: Im Barte des Propheten BeitragVerfasst am: 30.01.2009, 10:31
    —
Argáiþ hat folgendes geschrieben:
Ja, richtig, du hast schon wieder editiert Lachen

Dein "Formfehler" macht einen entscheidenden Unterschied, konsultriere dazu deine Bildungssuffleuse.


So? Sehe ich anders. Trösterchen

#21:  Autor: Argáiþ BeitragVerfasst am: 30.01.2009, 10:33
    —
Ich auch, aber Kekse gibt's dafür keine Sehr glücklich

#22:  Autor: ateyimWohnort: Istanbul BeitragVerfasst am: 30.01.2009, 11:21
    —
Jedenfalls hat Erdoğan die Punkte geholt, die er für die kommenden Kommunalwahlen brauchte. Am Istanbuler Flughafen und vor seinem Haus herrschte in der Nacht ein Verkehrschaos, weil ihn Tausende empfangen und ihm gratulieren wollten.

Er sagte, dass man vor dem Forum vereinbart habe, dasss JEDER ca. 8 Minuten sprechen könne, anschliessend habe man Fragen entgegennehmen wollen, von den Zuschauern aber auch von den anderen Diskutanten.

Der UN-Vorsitzende habe 8 Minuten gesprochen, der Vertreter der arabischen Staaten und Erdoğan 12 Minuten.

Anschliessen habe Peres einen lauten, emotionalen 25 Minuten dauernden Monolog gehalten und im Anschluss habe der Moderator die Sitzung beenden wollen, weil keine Zeit mehr sei.... also keine Möglichkeit für Gegenfragen...

darauf dann die Eskalation.


Und was den Völkermord an den Armeniern betrifft. Zu dieser Sache habe ich mich schon oft geaussert und hoffe, dass die Türken es irgendwann mal schaffen sich dieser Realitaet zu stellen. Ich will das, was Erdoğan gesagt hat, nicht verteidigen.... aber wenn jeder Premier eines Staates heute zum Schweigen verdonnert waere, wenn in der Geschichte seines Landes unverarbeitete schwarze Flecken sind... dann kann jeder Staat wohl munter vor sich hinwurschteln, weil kaum einer das Recht haette, das Wort zu erheben.


Jedenfalls habe es vor der Rückreise einen Anruf von Peres gegeben. Erdoğan betonte, dass das Telefonat aufgezeichnet worden sei, indem wohl wieder in versönlicheren Tönen gesprochen worden sei.

Fazit: Erdoğan hat gepunktet... zu Hause vor anstehenden Wahlen und in den Augen vieler Staaten im Nahen Osten.

Interessant bloss, dass er einige Tage vorher noch meinte, dass er den Besuch in Davos aus terminlichen Gründen absagen muss... ob er da spontan eine wahltaktische Idee hatte. Ich weiss es nicht....


hier übrigens was ab dem Moment, nachdem der Moderator das Forum beenden wollte und Erdoğan dagegen protestierte, geschah auf Englisch:

http://www.dailymotion.com/video/x8725f_recep-tayyyp-erdoyan-davos-translat_news?from=rss

#23:  Autor: Argáiþ BeitragVerfasst am: 30.01.2009, 11:23
    —
Zitat:
aber wenn jeder Premier eines Staates heute zum Schweigen verdonnert waere, wenn in der Geschichte seines Landes unverarbeitete schwarze Flecken sind... dann kann jeder Staat wohl munter vor sich hinwurschteln, weil kaum einer das Recht haette, das Wort zu erheben.


Eben, das sollte sich eigentlich von selbst verstehen.

#24:  Autor: yxyxyx BeitragVerfasst am: 30.01.2009, 12:53
    —
beachbernie hat folgendes geschrieben:
jagy hat folgendes geschrieben:
Hat der Erdogan dem Peres nicht vorher auch irgendwie Völkermord im Gaza-Streifen vorgeworfen? Wenn ich an der Stelle Peres gewesen wäre hätte ich geantwortet: "Sie müssen es ja wissen, Sie haben in solchen Dingen ja viel Übung mit den Armeniern."
Wobei dann wär der Erdogan vermutlich dem Peres auf der Bühne an die Gurgel gesprungen.


Hat der Herr Erdogan denn einen Voelkermord an den Armeniern begangen? Habe ich was verpasst?


Apropos: die kanadischen Ureinwohner wollen, dass man das Crownland der blöden Queen wieder abnimmt und den rechtmäßigen Besitzern (= den Aboriginals (mit den Aborigines von Australien wollen die Indianer wirklich nicht verwechselt werden) und den Inuits) zurückgibt. Wäre eine schöne Sache, würdest Du das unterstützen!. Hättest dann ein paar Steine in meiner Krone zwinkern

#25:  Autor: Argáiþ BeitragVerfasst am: 30.01.2009, 13:07
    —
BB hatte nie viel für autochthone Bevölkerungsgruppen übrig.

#26:  Autor: AdvocatusDiaboliWohnort: München BeitragVerfasst am: 30.01.2009, 20:24
    —
beachbernie hat folgendes geschrieben:
jagy hat folgendes geschrieben:
Hat der Erdogan dem Peres nicht vorher auch irgendwie Völkermord im Gaza-Streifen vorgeworfen? Wenn ich an der Stelle Peres gewesen wäre hätte ich geantwortet: "Sie müssen es ja wissen, Sie haben in solchen Dingen ja viel Übung mit den Armeniern."
Wobei dann wär der Erdogan vermutlich dem Peres auf der Bühne an die Gurgel gesprungen.


Hat der Herr Erdogan denn einen Voelkermord an den Armeniern begangen? Habe ich was verpasst?


Als ich eben von dem Eklat in der Tagesschau hörte, sind mir spontan die Kurden eingefallen, mit denen das türkische Militär auch mit friedlichen Mitteln vorgeht... Mit den Augen rollen

#27:  Autor: beachbernieWohnort: Haida Gwaii BeitragVerfasst am: 30.01.2009, 21:33
    —
jagy hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
jagy hat folgendes geschrieben:
Hat der Erdogan dem Peres nicht vorher auch irgendwie Völkermord im Gaza-Streifen vorgeworfen? Wenn ich an der Stelle Peres gewesen wäre hätte ich geantwortet: "Sie müssen es ja wissen, Sie haben in solchen Dingen ja viel Übung mit den Armeniern."
Wobei dann wär der Erdogan vermutlich dem Peres auf der Bühne an die Gurgel gesprungen.


Hat der Herr Erdogan denn einen Voelkermord an den Armeniern begangen? Habe ich was verpasst?


Nunja, aber wer sämtliche diplomatischen Feinheiten fehlen lässt, der hat sich einen Dampfhammer verdient.


Das sieht der Peres offenbar anders. Laut BBC-world hat er sich inzwischen bei Erdogan entschuldigt. Warum macht der sowas?

#28:  Autor: beachbernieWohnort: Haida Gwaii BeitragVerfasst am: 30.01.2009, 21:36
    —
yxyxyx hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
jagy hat folgendes geschrieben:
Hat der Erdogan dem Peres nicht vorher auch irgendwie Völkermord im Gaza-Streifen vorgeworfen? Wenn ich an der Stelle Peres gewesen wäre hätte ich geantwortet: "Sie müssen es ja wissen, Sie haben in solchen Dingen ja viel Übung mit den Armeniern."
Wobei dann wär der Erdogan vermutlich dem Peres auf der Bühne an die Gurgel gesprungen.


Hat der Herr Erdogan denn einen Voelkermord an den Armeniern begangen? Habe ich was verpasst?


Apropos: die kanadischen Ureinwohner wollen, dass man das Crownland der blöden Queen wieder abnimmt und den rechtmäßigen Besitzern (= den Aboriginals (mit den Aborigines von Australien wollen die Indianer wirklich nicht verwechselt werden) und den Inuits) zurückgibt. Wäre eine schöne Sache, würdest Du das unterstützen!. Hättest dann ein paar Steine in meiner Krone zwinkern


Ich sehe nachher einen kanadischen Ureinwohner. Den werde ich mal fragen, ob er Genaueres dazu weiss. zwinkern

#29:  Autor: narziss BeitragVerfasst am: 30.01.2009, 21:45
    —
beachbernie hat folgendes geschrieben:
jagy hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
jagy hat folgendes geschrieben:
Hat der Erdogan dem Peres nicht vorher auch irgendwie Völkermord im Gaza-Streifen vorgeworfen? Wenn ich an der Stelle Peres gewesen wäre hätte ich geantwortet: "Sie müssen es ja wissen, Sie haben in solchen Dingen ja viel Übung mit den Armeniern."
Wobei dann wär der Erdogan vermutlich dem Peres auf der Bühne an die Gurgel gesprungen.


Hat der Herr Erdogan denn einen Voelkermord an den Armeniern begangen? Habe ich was verpasst?


Nunja, aber wer sämtliche diplomatischen Feinheiten fehlen lässt, der hat sich einen Dampfhammer verdient.


Das sieht der Peres offenbar anders. Laut BBC-world hat er sich inzwischen bei Erdogan entschuldigt. Warum macht der sowas?
Für die türkischen Medien gibts nen Wutausbruch, für die ausländischen Medien ne Entschuldigung. So läuft Politik.

#30:  Autor: Argáiþ BeitragVerfasst am: 30.01.2009, 21:47
    —
Richtig, zudem kooperieren Israel und die Türkei sehr eng. Erdogan wollte sich dadurch tw. wohl auch selbst aus diversen moralischen Schlingen ziehen.



Freigeisterhaus -> Sonstiges und Groteskes


output generated using printer-friendly topic mod. Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Gehe zu Seite 1, 2, 3 ... 32, 33, 34  Weiter  :| |:
Seite 1 von 34

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group