Hostienschändung — aber wie?
Wähle Beiträge von
# bis # FAQ
[/[Drucken]\]
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  :| |:
Freigeisterhaus -> Weltanschauungen und Religionen

#151:  Autor: fwoWohnort: im Speckgürtel BeitragVerfasst am: 28.07.2019, 12:50
    —
wolle hat folgendes geschrieben:
Joe hat folgendes geschrieben:
Kennt jemand den Film "Die Asche meiner Mutter"?

Da ist der kleine irische Junge Frank, der am Tag seiner 1. Kommunion ein ziemlich üppiges, und für ihn ungewohntes, Frühstück erhält.

Nach der Messe ist ihm ziemlich übel und er kotzt sich im Garten aus. Die Grosstante völlige entsetzt, sinngemäss, dass nun der Heiland mit der Kotze im Gras liegt und zerrt den Jungen an den Ohren zur Beichte.

Lachen


Das mit der geweihten Hostie ist überhaupt eine der lächerlichsten und widersprüchlichsten Ideen der katholischen Kirche.

Eine handelsübliche (Back)-Oblate verwandelt sich durch ein magisches Ritual eines Priesters angeblich in das Fleisch von Jesus Christus.
Und handelsüblicher Rotwein verwandelt sich durch ein magisches Ritual eines Priesters angeblich in das Blut von Jesus Christus.
https://de.wikipedia.org/wiki/Realpr%C3%A4senz

Jetzt wird es erst recht absurd: Die Gläubigen sollen diese Fleisch essen und das Blut trinken, was sie auch im gleiche Ritual tun.
So gesehen handelt es sich also um Kannibalismus.

Und das Fleisch von Jesus Christus verwandelt sich natürlich anschließend in Scheiße und das Blut in Pisse.
So gesehen also ist die Schändung der Hostie nach dem kannibalischen Akt regelmäßig unabwendbar.

Parallelen bestehen tatsächlich im Kannibalismus von Urvölkern, die im Verzehr von Körperteilen von getöteten Feinden deren Kraft aufnehmen wollen; und einem Voodoo Kult, bei dem Puppen Personen repräsentieren, wobei mittels ritueller Schädigung der Puppe der realen Person gleichzeitig Schaden zugefügt werden soll.

Zwei Fragen habe ich, wenn ich das lese: Was macht ein veganer gläubiger Katholik?

Was war das für ein Depp, bei dem Du in der Schule etwas über Verdauung und Ausscheidung gelernt hast?
Zitat:
Und das Fleisch von Jesus Christus verwandelt sich natürlich anschließend in Scheiße und das Blut in Pisse.

Das ist ein ziemlicher Unsinn.

#152:  Autor: tillich (epigonal) BeitragVerfasst am: 28.07.2019, 13:28
    —
Ja, die Parallelen zu rituellem Kannibalismus hat echt noch niemand gesehen. Total originell.

Übrigens ist die Diskussion doch gerade wieder Störung der Totenruhe.

#153:  Autor: PetrusWohnort: Franke im bayerischen Ausland BeitragVerfasst am: 13.08.2019, 10:41
    —
tillich (epigonal) hat folgendes geschrieben:
Übrigens ist die Diskussion doch gerade wieder Störung der Totenruhe.


link nachgetragen:

https://dejure.org/gesetze/StGB/168.html

--
stets zu Diensten,
Petrus Smilie



Freigeisterhaus -> Weltanschauungen und Religionen


output generated using printer-friendly topic mod. Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  :| |:
Seite 6 von 6

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group