Dumme Gedanken II
Wähle Beiträge von
# bis # FAQ
[/[Drucken]\]
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 226, 227, 228 ... 231, 232, 233  Weiter  :| |:
Freigeisterhaus -> Spiel, Spaß und Unterhaltung

#6781:  Autor: narr BeitragVerfasst am: 10.07.2018, 16:25
    —
Kramer hat folgendes geschrieben:
Kapitalismus ermöglicht Reichtum, Reichtum verführt Neider zu Straftaten. Darum schafft der Kapitalismus ein Biotop für Erpresser, Räuber, Einbrecher und andere Straftäter und gehört umgehend verboten!

und fördert Narzissmus hast du vergessen Traurig

Dazu passt vielleicht mein dummer Gedanke ...

ich fand es schon immer komisch, dass Arbeitnehmer und Arbeitgeber genau falsch rum bezeichnet werden. Der der die Arbeit GIBT und der andere der die Arbeit dessen der arbeitet annimmt. Am Kopf kratzen

#6782:  Autor: vrolijkeWohnort: Stuttgart BeitragVerfasst am: 11.07.2018, 10:56
    —
Ob hier schon jemand ausgerechnet hat, wie hoch die Kosten für die Rettung der Kinder aus der Höhle in Thailand waren?
Kommen die Helfer womöglich vor Gericht?

#6783:  Autor: Kramer BeitragVerfasst am: 11.07.2018, 13:44
    —
Ich habe heute erkannt, dass ich als Teenager hebephil war. Geschockt

#6784:  Autor: schtonk BeitragVerfasst am: 11.07.2018, 15:25
    —
Kramer hat folgendes geschrieben:
Ich habe heute erkannt, dass ich als Teenager hebephil war. Geschockt

Ist doch ok, besser als hebephren zwinkern

#6785: :-) Autor: Gödelchen BeitragVerfasst am: 11.07.2018, 16:47
    —
........da könnte Herkules was zu sagen.....

#6786:  Autor: AhrimanWohnort: 89250 Senden BeitragVerfasst am: 12.07.2018, 14:05
    —
vrolijke hat folgendes geschrieben:
Ob hier schon jemand ausgerechnet hat, wie hoch die Kosten für die Rettung der Kinder aus der Höhle in Thailand waren?
Kommen die Helfer womöglich vor Gericht?

Da sollte man wohl den Fußballtrainer hinstellen.
Andererseits, woher soll ein Fußballer wissen, daß so eine Höhle Gefahren birgt?

#6787:  Autor: vrolijkeWohnort: Stuttgart BeitragVerfasst am: 12.07.2018, 15:01
    —
Ahriman hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
Ob hier schon jemand ausgerechnet hat, wie hoch die Kosten für die Rettung der Kinder aus der Höhle in Thailand waren?
Kommen die Helfer womöglich vor Gericht?

Da sollte man wohl den Fußballtrainer hinstellen.
Andererseits, woher soll ein Fußballer wissen, daß so eine Höhle Gefahren birgt?


Woher sollte ein Wüstenbewohner wissen, dass man im Meer ersaufen kann?

Im übrigen stand am Eingang der Höhle ein Hinweisschild, dass es verboten wäre, in der Höhle zu gehen.

Vor hier jemand meint, ich wäre gegen die Rettung der Fußballmannschaft aus der Höhle. Bin ich nicht. Ich stelle nur Vergleiche da, wie mit andere Menschen in Not umgegangen wird.

#6788:  Autor: worseWohnort: Stoapfalz BeitragVerfasst am: 12.07.2018, 15:36
    —
Ich hab dicke Eier.

#6789:  Autor: Gödelchen BeitragVerfasst am: 12.07.2018, 15:47
    —
worse hat folgendes geschrieben:
Ich hab dicke Eier.


Bist doch en Fan von.........kannst auskotzen Smilie

#6790:  Autor: Lebensnebel BeitragVerfasst am: 12.07.2018, 16:28
    —
vrolijke hat folgendes geschrieben:

Vor hier jemand meint, ich wäre gegen die Rettung der Fußballmannschaft aus der Höhle. Bin ich nicht. Ich stelle nur Vergleiche da, wie mit andere Menschen in Not umgegangen wird.


Deine Vergleiche hinken.
Wenn da jede Woche Leute in einer Höhle festsitzen würden, dann würde die Hilfsbereitschaft nachlassen und die Verständnislosigkeit, warum nichts dagegen unternommen wird, dass die Leute sich in Gefahr begeben, steigen.

#6791:  Autor: beachbernieWohnort: Haida Gwaii BeitragVerfasst am: 12.07.2018, 20:09
    —
Lebensnebel hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:

Vor hier jemand meint, ich wäre gegen die Rettung der Fußballmannschaft aus der Höhle. Bin ich nicht. Ich stelle nur Vergleiche da, wie mit andere Menschen in Not umgegangen wird.


Deine Vergleiche hinken.
Wenn da jede Woche Leute in einer Höhle festsitzen würden, dann würde die Hilfsbereitschaft nachlassen und die Verständnislosigkeit, warum nichts dagegen unternommen wird, dass die Leute sich in Gefahr begeben, steigen.



Den Opfern von Verkehrsunfällen wird schliesslich auch schon seit Jahrzehnten geholfen, obwohl sich jeden Tag wieder Leute trotz der hohen Opferzahlen ins Auto setzen. Mit "Verständnislosigkeit" reagiert in diesem Fall nur eine kleine Minderheit.

#6792:  Autor: DonMartin BeitragVerfasst am: 12.07.2018, 20:14
    —
Geschockt HRQ ???

#6793:  Autor: Lebensnebel BeitragVerfasst am: 12.07.2018, 20:35
    —
beachbernie hat folgendes geschrieben:
Lebensnebel hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:

Vor hier jemand meint, ich wäre gegen die Rettung der Fußballmannschaft aus der Höhle. Bin ich nicht. Ich stelle nur Vergleiche da, wie mit andere Menschen in Not umgegangen wird.


Deine Vergleiche hinken.
Wenn da jede Woche Leute in einer Höhle festsitzen würden, dann würde die Hilfsbereitschaft nachlassen und die Verständnislosigkeit, warum nichts dagegen unternommen wird, dass die Leute sich in Gefahr begeben, steigen.



Den Opfern von Verkehrsunfällen wird schliesslich auch schon seit Jahrzehnten geholfen, obwohl sich jeden Tag wieder Leute trotz der hohen Opferzahlen ins Auto setzen. Mit "Verständnislosigkeit" reagiert in diesem Fall nur eine kleine Minderheit.


Autofahren wird eben als nützliche Tätigkeit empfunden.

#6794:  Autor: worseWohnort: Stoapfalz BeitragVerfasst am: 12.07.2018, 22:15
    —
Gödelchen hat folgendes geschrieben:
worse hat folgendes geschrieben:
Ich hab dicke Eier.


Bist doch en Fan von.........kannst auskotzen Smilie

Bei deiner Anatomie mag das so sein, Gödel. Aber bei mir als Mann funktioniert das ein bisschen anders. zwinkern

#6795:  Autor: Gödelchen BeitragVerfasst am: 13.07.2018, 07:08
    —
worse hat folgendes geschrieben:
Gödelchen hat folgendes geschrieben:
worse hat folgendes geschrieben:
Ich hab dicke Eier.


Bist doch en Fan von.........kannst auskotzen Smilie


Bei deiner Anatomie mag das so sein, Gödel. Aber bei mir als Mann funktioniert das ein bisschen anders. zwinkern


Schwach, eitel und minderwertigkeitsbelastet erschallt das Glockengeläut. Bong bong, bam bam ist der dicken Eier Klang.

#6796:  Autor: worseWohnort: Stoapfalz BeitragVerfasst am: 13.07.2018, 13:31
    —
Gödelchen hat folgendes geschrieben:
worse hat folgendes geschrieben:
Gödelchen hat folgendes geschrieben:
worse hat folgendes geschrieben:
Ich hab dicke Eier.


Bist doch en Fan von.........kannst auskotzen Smilie


Bei deiner Anatomie mag das so sein, Gödel. Aber bei mir als Mann funktioniert das ein bisschen anders. zwinkern


Schwach, eitel und minderwertigkeitsbelastet erschallt das Glockengeläut. Bong bong, bam bam ist der dicken Eier Klang.

ooohhhh, klappts nicht mehr so, Gödel? Lachen Das muss dir doch nicht leid tun. Das ist doch ganz normal in deinem Alter. Gibt ja auch viele andere schöne Hobbies, Häkeldeckchen stricken oder den Leuten im Internet auf den Sack gehen. Lachen Oder die Deutschlandhymne singen. Gröhl...

#6797:  Autor: AdvocatusDiaboliWohnort: München BeitragVerfasst am: 14.07.2018, 12:47
    —
„Baudrillard wäre stolz auf Dich“ - wtf? Geschockt Wie fies ist das denn? Ja, wie fies ist das??? Wie fies? Ich verstehe nicht. Traurig

Würde mich Baudrillard auslachen?

#6798:  Autor: unquestWohnort: 2311 N. Los Robles Avenue in Pasadena BeitragVerfasst am: 14.07.2018, 13:12
    —
AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
„Baudrillard wäre stolz auf Dich“ - wtf? Geschockt Wie fies ist das denn? Ja, wie fies ist das??? Wie fies? Ich verstehe nicht. Traurig

Würde mich Baudrillard auslachen?


Er war ein Spinner. Insofern stellt die Formulierung eine Beleidigung dar. Lachen

#6799:  Autor: AdvocatusDiaboliWohnort: München BeitragVerfasst am: 14.07.2018, 14:14
    —
unquest hat folgendes geschrieben:
AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
„Baudrillard wäre stolz auf Dich“ - wtf? Geschockt Wie fies ist das denn? Ja, wie fies ist das??? Wie fies? Ich verstehe nicht. Traurig

Würde mich Baudrillard auslachen?


Er war ein Spinner. Insofern stellt die Formulierung eine Beleidigung dar. Lachen


https://de.m.wikipedia.org/wiki/Jean_Baudrillard

Hm, anscheinend hat er mit zunehmendem Alter tatsächlich an Verstand verloren. Ich merke mir schon mal den Begriff „Strandbaudrillard“ vor, wenn ich ihn mal in einer Diskussion benötigen sollte.

#6800:  Autor: GreyWohnort: Stadt der Helden BeitragVerfasst am: 14.07.2018, 14:42
    —
AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
Hm, anscheinend hat er mit zunehmendem Alter tatsächlich an Verstand verloren.


Sowas soll bei Menschen mit hohem Alter nicht unüblich sein. Wobei ich mich frage, woran genau das bei Baudrillard festgemacht werden soll, außer an seinem "assoziativen und unsauberen Stil" und seiner eigenwilligen Verwendung von "mathematisch-physikalische(n) Begriffe(n) wie Raum-Zeit, Paralleluniversum, Möbiusband etc." (Wikipedia).

Allerdings kenne ich bis jetzt auch nur den Wikipedia-Artikel über ihn. Außerdem habe ich noch das hier gefunden:

https://www.soziologie.uni-jena.de/soziologie_multimedia/Downloads/LSRosa/Strehle/Strehle+2012+_+Zur+Aktualit%C3%A4t+von+Jean+Baudrillard+_+Einleitung.pdf

#6801:  Autor: unquestWohnort: 2311 N. Los Robles Avenue in Pasadena BeitragVerfasst am: 14.07.2018, 14:59
    —
Grey hat folgendes geschrieben:
AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
Hm, anscheinend hat er mit zunehmendem Alter tatsächlich an Verstand verloren.


Sowas soll bei Menschen mit hohem Alter nicht unüblich sein. Wobei ich mich frage, woran genau das bei Baudrillard festgemacht werden soll, außer an seinem "assoziativen und unsauberen Stil" und seiner eigenwilligen Verwendung von "mathematisch-physikalische(n) Begriffe(n) wie Raum-Zeit, Paralleluniversum, Möbiusband etc." (Wikipedia).

Allerdings kenne ich bis jetzt auch nur den Wikipedia-Artikel über ihn. Außerdem habe ich noch das hier gefunden:

https://www.soziologie.uni-jena.de/soziologie_multimedia/Downloads/LSRosa/Strehle/Strehle+2012+_+Zur+Aktualit%C3%A4t+von+Jean+Baudrillard+_+Einleitung.pdf



Zitat:
„ Es ist höchst außergewöhnlich, das die zwei Hypothesen, die Apokalypse der Echtzeit und des reinen Krieges sowie der Triumph des Virtuellen über das Reale, zur selben Zeit realisiert werden, in derselben Raumzeit, beide in erbitterter Verfolgung der jeweils anderen. Es ist ein Zeichen dafür, dass der Raum des Ereignisses zu einem Hyperraum mit mehrfacher Refraktion und der Raum des Krieges eindeutig nichteuklidisch geworden ist.

phillexarg

Typischer Fall von schwachsinniger Angeberei. Er ist einer der Fälle bei denen ich es Schade finde, dass es die heilige Inquisition nicht mehr gibt.

#6802:  Autor: Kramer BeitragVerfasst am: 14.07.2018, 17:40
    —
unquest hat folgendes geschrieben:
Zitat:
„ Es ist höchst außergewöhnlich, das die zwei Hypothesen, die Apokalypse der Echtzeit und des reinen Krieges sowie der Triumph des Virtuellen über das Reale, zur selben Zeit realisiert werden, in derselben Raumzeit, beide in erbitterter Verfolgung der jeweils anderen. Es ist ein Zeichen dafür, dass der Raum des Ereignisses zu einem Hyperraum mit mehrfacher Refraktion und der Raum des Krieges eindeutig nichteuklidisch geworden ist.

phillexarg


Das liest sich wie eine Rezension von uwebus' Webseite aus der Feder von HRQ.

#6803:  Autor: GreyWohnort: Stadt der Helden BeitragVerfasst am: 14.07.2018, 17:44
    —
Kramer hat folgendes geschrieben:
unquest hat folgendes geschrieben:
Zitat:
„ Es ist höchst außergewöhnlich, das die zwei Hypothesen, die Apokalypse der Echtzeit und des reinen Krieges sowie der Triumph des Virtuellen über das Reale, zur selben Zeit realisiert werden, in derselben Raumzeit, beide in erbitterter Verfolgung der jeweils anderen. Es ist ein Zeichen dafür, dass der Raum des Ereignisses zu einem Hyperraum mit mehrfacher Refraktion und der Raum des Krieges eindeutig nichteuklidisch geworden ist.

phillexarg


Das liest sich wie eine Rezension von uwebus' Webseite aus der Feder von HRQ.


Das ist doch ein eindeutiger Beweis für HRQ´s Genialität. Sehr glücklich

#6804:  Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 14.07.2018, 18:13
    —
Grey hat folgendes geschrieben:
Kramer hat folgendes geschrieben:
unquest hat folgendes geschrieben:
Zitat:
„ Es ist höchst außergewöhnlich, das die zwei Hypothesen, die Apokalypse der Echtzeit und des reinen Krieges sowie der Triumph des Virtuellen über das Reale, zur selben Zeit realisiert werden, in derselben Raumzeit, beide in erbitterter Verfolgung der jeweils anderen. Es ist ein Zeichen dafür, dass der Raum des Ereignisses zu einem Hyperraum mit mehrfacher Refraktion und der Raum des Krieges eindeutig nichteuklidisch geworden ist.

phillexarg


Das liest sich wie eine Rezension von uwebus' Webseite aus der Feder von HRQ.


Das ist doch ein eindeutiger Beweis für HRQ´s Genialität. Sehr glücklich

Dennoch ziehe ich aus rein ästhetischen Erwägungen baudrillards schreibe aber gewaltig der von unquest vor.
Sollte ich Inquisitorentaetigkeiten übernehmen müssen....

#6805:  Autor: GreyWohnort: Stadt der Helden BeitragVerfasst am: 14.07.2018, 18:17
    —
Wilson hat folgendes geschrieben:
Grey hat folgendes geschrieben:
Kramer hat folgendes geschrieben:
unquest hat folgendes geschrieben:
Zitat:
„ Es ist höchst außergewöhnlich, das die zwei Hypothesen, die Apokalypse der Echtzeit und des reinen Krieges sowie der Triumph des Virtuellen über das Reale, zur selben Zeit realisiert werden, in derselben Raumzeit, beide in erbitterter Verfolgung der jeweils anderen. Es ist ein Zeichen dafür, dass der Raum des Ereignisses zu einem Hyperraum mit mehrfacher Refraktion und der Raum des Krieges eindeutig nichteuklidisch geworden ist.

phillexarg


Das liest sich wie eine Rezension von uwebus' Webseite aus der Feder von HRQ.


Das ist doch ein eindeutiger Beweis für HRQ´s Genialität. Sehr glücklich

Dennoch ziehe ich aus rein ästhetischen Erwägungen baudrillards schreibe aber gewaltig der von unquest vor.
Sollte ich Inquisitorentaetigkeiten übernehmen müssen....


Ich weiß zwar nicht, was unquest mit HRQ´s Genialität zu tun hat, aber langsam wird´s richtig lustig.

#6806:  Autor: unquestWohnort: 2311 N. Los Robles Avenue in Pasadena BeitragVerfasst am: 14.07.2018, 18:20
    —
Wilson hat folgendes geschrieben:
Grey hat folgendes geschrieben:
Kramer hat folgendes geschrieben:
unquest hat folgendes geschrieben:
Zitat:
„ Es ist höchst außergewöhnlich, das die zwei Hypothesen, die Apokalypse der Echtzeit und des reinen Krieges sowie der Triumph des Virtuellen über das Reale, zur selben Zeit realisiert werden, in derselben Raumzeit, beide in erbitterter Verfolgung der jeweils anderen. Es ist ein Zeichen dafür, dass der Raum des Ereignisses zu einem Hyperraum mit mehrfacher Refraktion und der Raum des Krieges eindeutig nichteuklidisch geworden ist.

phillexarg


Das liest sich wie eine Rezension von uwebus' Webseite aus der Feder von HRQ.


Das ist doch ein eindeutiger Beweis für HRQ´s Genialität. Sehr glücklich

Dennoch ziehe ich aus rein ästhetischen Erwägungen baudrillards schreibe aber gewaltig der von unquest vor.
Sollte ich Inquisitorentaetigkeiten übernehmen müssen....




Bist du das mit Hut? Lachen

#6807:  Autor: beachbernieWohnort: Haida Gwaii BeitragVerfasst am: 14.07.2018, 22:26
    —
AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
unquest hat folgendes geschrieben:
AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
„Baudrillard wäre stolz auf Dich“ - wtf? Geschockt Wie fies ist das denn? Ja, wie fies ist das??? Wie fies? Ich verstehe nicht. Traurig

Würde mich Baudrillard auslachen?


Er war ein Spinner. Insofern stellt die Formulierung eine Beleidigung dar. Lachen


https://de.m.wikipedia.org/wiki/Jean_Baudrillard

Hm, anscheinend hat er mit zunehmendem Alter tatsächlich an Verstand verloren. Ich merke mir schon mal den Begriff „Strandbaudrillard“ vor, wenn ich ihn mal in einer Diskussion benötigen sollte.



Es ist eigentlich was Schönes zu wissen, dass es einen gibt, der immer an mich denkt. Sogar wenn ich mal gar nix poste. Sehr glücklich

#6808:  Autor: Kramer BeitragVerfasst am: 15.07.2018, 10:45
    —
Demnächst die Perseiden, dann die Leoniden - wer will denn noch alles zu uns?

#6809:  Autor: AdvocatusDiaboliWohnort: München BeitragVerfasst am: 15.07.2018, 11:08
    —
beachbernie hat folgendes geschrieben:
AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
unquest hat folgendes geschrieben:
AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
„Baudrillard wäre stolz auf Dich“ - wtf? Geschockt Wie fies ist das denn? Ja, wie fies ist das??? Wie fies? Ich verstehe nicht. Traurig

Würde mich Baudrillard auslachen?


Er war ein Spinner. Insofern stellt die Formulierung eine Beleidigung dar. Lachen


https://de.m.wikipedia.org/wiki/Jean_Baudrillard

Hm, anscheinend hat er mit zunehmendem Alter tatsächlich an Verstand verloren. Ich merke mir schon mal den Begriff „Strandbaudrillard“ vor, wenn ich ihn mal in einer Diskussion benötigen sollte.



Es ist eigentlich was Schönes zu wissen, dass es einen gibt, der immer an mich denkt. Sogar wenn ich mal gar nix poste. Sehr glücklich


Ich hatte mir letzte Woche sogar mal ernste Sorgen um dich gemacht, weil du drei Tage nichts gepostest hast! Wollte schon bei der Polizei in Haida Gwaii anrufen. Sehr glücklich

Edit: Außerdem beschäftigen deine Posts mich nicht nur emotional länger, sondern auch körperlich, weil ich oft eine Gehirnerschütterung vom vielen Kopfschütteln bekomme.

#6810:  Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 15.07.2018, 11:26
    —
unquest hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
Grey hat folgendes geschrieben:
Kramer hat folgendes geschrieben:
unquest hat folgendes geschrieben:
Zitat:
„ Es ist höchst außergewöhnlich, das die zwei Hypothesen, die Apokalypse der Echtzeit und des reinen Krieges sowie der Triumph des Virtuellen über das Reale, zur selben Zeit realisiert werden, in derselben Raumzeit, beide in erbitterter Verfolgung der jeweils anderen. Es ist ein Zeichen dafür, dass der Raum des Ereignisses zu einem Hyperraum mit mehrfacher Refraktion und der Raum des Krieges eindeutig nichteuklidisch geworden ist.

phillexarg


Das liest sich wie eine Rezension von uwebus' Webseite aus der Feder von HRQ.


Das ist doch ein eindeutiger Beweis für HRQ´s Genialität. Sehr glücklich

Dennoch ziehe ich aus rein ästhetischen Erwägungen baudrillards schreibe aber gewaltig der von unquest vor.
Sollte ich Inquisitorentaetigkeiten übernehmen müssen....




Bist du das mit Hut? Lachen


ja, genau, ich glaub eben nicht jeden sch**


ist unten das, die beweisführung zu zwo plus zwo gleich vier?
ich mag abstrakte kunst. und hut steht mir auch

https://www.uni-siegen.de/fb6/phima/lehre/phima15/quellentexte/warum_ist_1_1_2_-_anonymisierte_antworten_der_kursteilnehmer.pdf



Freigeisterhaus -> Spiel, Spaß und Unterhaltung


output generated using printer-friendly topic mod. Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 226, 227, 228 ... 231, 232, 233  Weiter  :| |:
Seite 227 von 233

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group