Gewalt in der Bibel - Diskussion
Wähle Beiträge von
# bis # FAQ
[/[Drucken]\]
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 19, 20, 21  :| |:
Freigeisterhaus -> Weltanschauungen und Religionen

#601:  Autor: tillich (epigonal) BeitragVerfasst am: 07.11.2020, 19:49
    —
wolle hat folgendes geschrieben:
tillich (epigonal) hat folgendes geschrieben:

wolle hat folgendes geschrieben:
Ich suche daher nach plausiblen psychologischen Erklärungen.

Nein, das tust du nicht. Du reihst nur eine völlig aus den Fingern gesaugte Spekulation an die nächste, die alle die eine Gemeinsamkeit haben, dass sie die religiösen Rituale im schlechtestmöglichen Licht erscheinen lassen und also deine negative Haltung bestätigen.

Wenn es dir um eine plausible Erklärung ginge, würdest du neutraler an die Sache herangehen und deine Ideen an den Texten, am historischen Kontext und an psychologischen, soziologischen etc. Modellen überprüfen, was du aber alles überhaupt nciht tust.

Ich wollte eigentlich keine Doktorarbeit im FGH zu dem Thema schreiben.

Was ich als sinnvolles Vorgehen beschrieben habe, ist, die eigenen Ideen, die einem bei einem Zitatfetzen durch den Kopf schießen, nicht sofort als "Theorie" in die Welt zu tröten, sondern mal minimal im Kontext zu lesen und sich ein bisschen - Lexika wie Wikipedia reichen meist schon - über den jeweiligen Text und die Umstände zu informieren, die Ideen daran zu prüfen und das in einen sinnvollen argumentativen Zusammenhang zu bringen.

Das ist von einer "Doktorarbeit" so weit entfernt wie schriftliche Multiplikation mit ganzen Zahlen von höherer Mathematik, aber du hast eben nicht einmal das getan.

#602:  Autor: tillich (epigonal) BeitragVerfasst am: 07.11.2020, 19:55
    —
wolle hat folgendes geschrieben:
Ich könnte den Link zu der Seite posten, welcher das Video mit der rituellen Enthauptung zeigt.
Ich hatte ja beantragt, dass ich den Link posten darf, der zu einer verstörenden Snuff-Seite führt.
Jedoch habe ich keine Antwort dazu erhalten.
Der Snuff-Film unterscheidet sich fundamental von Splatter Film dadurch, dass er reale Gegebenheiten filmt.

Die Kommentare, die du gepostet hast, zeigen, dass die Leute ja nicht einmal selbst sicher wissen, ob da ein realer Vorgang gezeigt wird. Was für ein Vorgang gezeigt wird, ist ihnen erst recht völlig unklar; der Poster des Videos, den du zitiert hast, lehnt selbst die Beschreibung ab, die er bekommen hat, und erfindet stattdessen eine völlig andere, die zu seinen antisemitischen Verschwörungstheorien passt.

Aber du präsentierst uns die angebliche Existenz dieses Videos als Beleg für deine an den Haaren herbeigezogenen Ideen. Wo ist der Punkt, den man irgendwie ernst nehmen könnte?

#603:  Autor: wolle BeitragVerfasst am: 08.11.2020, 00:39
    —
tillich (epigonal) hat folgendes geschrieben:
wolle hat folgendes geschrieben:
Ich könnte den Link zu der Seite posten, welcher das Video mit der rituellen Enthauptung zeigt.
Ich hatte ja beantragt, dass ich den Link posten darf, der zu einer verstörenden Snuff-Seite führt.
Jedoch habe ich keine Antwort dazu erhalten.
Der Snuff-Film unterscheidet sich fundamental von Splatter Film dadurch, dass er reale Gegebenheiten filmt.

Die Kommentare, die du gepostet hast, zeigen, dass die Leute ja nicht einmal selbst sicher wissen, ob da ein realer Vorgang gezeigt wird. Was für ein Vorgang gezeigt wird, ist ihnen erst recht völlig unklar; der Poster des Videos, den du zitiert hast, lehnt selbst die Beschreibung ab, die er bekommen hat, und erfindet stattdessen eine völlig andere, die zu seinen antisemitischen Verschwörungstheorien passt.

Aber du präsentierst uns die angebliche Existenz dieses Videos als Beleg für deine an den Haaren herbeigezogenen Ideen. Wo ist der Punkt, den man irgendwie ernst nehmen könnte?


Ich habe mich vorhin dazu durchgerungen, das Video anzusehen.
Das Mädchen ist keinesfalls neun Jahre alt, wie in dem Video Titel behauptet, sondern ausgehend von seiner geschätzten Körpergröße von 95 cm drei Jahre alt.
Eine Verfälschung des Videos schließe ich aus, es sieht äußerst authentisch aus, wenn auch von schlechter technischer Qualität.
Das Video zeigt, wie das Kleinkind zuerst durch die wartende Menschenmenge von mindestens geschätzten 20 bis 30 Leuten geführt wird.
Es sind anscheinend alles Männer aus dem arabischen Raum.
Das Kind wird mit dem Rücken auf den Beton-Pflaster Boden gelegt.
Einer der Männer nimmt eine Machete und schneidet dem Kinde vor Aller Augen den Hals durch, als ob er eine Scheibe Brot abschneidet.
Wie gesagt, wenn mir erlaubt wird, den Link zu posten, tue ich das.
Ich rate aber wie gesagt vom Besuch der Seite ab.
Es gibt dort noch andere Bilder, z. B. von einem Priester, der offensichtlich verbrannt wurde und ähnliches.
Die Hintergründe der Videos bleiben meist unklar, man kann sich Motive denken, aber es gibt keine Beweise.
Eine semitische Beteiligung an dem Video kann ich mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit ausschließen, wenn auch von einigen unbedarften Kommentatoren nahegelegt.
Da in arabischen Ländern Gesetze religiös begründet sind, mache ich die dortige Religion und Sozialisation für dem Mord mit verantwortlich.
Andere Videos von Enthauptungen beispielsweise in Südamerika haben meist einen kriminellen Hintergrund.
Edit:
Letzte Nacht habe ich über das bestgore Video nachgedacht.
Dabei ist mir aufgefallen, wie kaltblütig das gesamte Publikum in dem Video wirkte.
Keiner ist maskiert, keiner stört sich an der Kamera.
Alle warten ruhig wie im das Publikum in einer Theater Vorstellung auf die Ankunft des Mörders und des Opfers.
Man sieht keine Gestik, keine Mimik.
Alle Personen sind auf den Mittelpunkt des Geschehens ausgerichtet.
Der Mörder läuft also mitten durch die Szenerie, in der linken Hand die Machete, an der rechten Hand das kleine Mädchen, das keine angst zu haben scheint.
Das macht das Geschehen so unmenschlich, unheimlich surreal, und deshalb so unfassbar abscheulich.
Trotz des Farsi Textes auf dem Video ordne ich das Geschehen nicht dem Iran zu.
Die Kleidung der Teilnehmer lässt eher auf einen Ort in Saudi Arabien schließen.

#604:  Autor: tillich (epigonal) BeitragVerfasst am: 08.11.2020, 19:47
    —
Das alles hört sich für mich so an, als gäbe es keinerlei irgendwie verlässliche Informationen darüber, wo das Geschehen aus welchen Gründen stattfindet (wenn überhaupt, und es keine Fälschung ist). Das einzige, was mir sicher scheint, ist, dass es auf einen Kontext wie den zuvor von dir in den Raum gestellten, nämlich dass es um einen Ritualmord in einem verbrecherischen Elitenkreis gehe, bei dem durch den Mrd die Mitglieder erpressbar werden, nun wirklich überhaupt gar keinen Hinweis gibt.



Freigeisterhaus -> Weltanschauungen und Religionen


output generated using printer-friendly topic mod. Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 19, 20, 21  :| |:
Seite 21 von 21

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group