Irrelevante Nachrichten III
Wähle Beiträge von
# bis # FAQ
[/[Drucken]\]
Gehe zu Seite 1, 2, 3 ... 33, 34, 35  Weiter  :| |:
Freigeisterhaus -> Sonstiges und Groteskes

#1: Irrelevante Nachrichten III Autor: schtonk BeitragVerfasst am: 29.12.2015, 23:17
    —
Fortsetzung von I. N. II

#2: Vom Weihnachtsmann zum Bröselkuchen - Bremens Verbraucherzentrale hat heiße Spur Autor: Religionskritik-WiesbadenWohnort: Wiesbaden BeitragVerfasst am: 29.12.2015, 23:50
    —
Dann starte ich mal,

http://www.wiesbadener-kurier.de/ratgeber/leben-und-geniessen/ernaehrung/weihnachtliche-schokoladen-reste-fuer-kuchen-verwenden_16504868.htm

Zitat:
Weihnachtliche Schokoladen-Reste für Kuchen verwenden

Vor und an Weihnachten gibt es oft so viel Schokolade, dass man gar nicht alles essen kann. Schoko-Nikoläuse etwa lassen sich aber gut anderweitig verwenden.

So kann man die Schokolade zerbröseln und damit einen Rührkuchen zubereiten, rät die Verbraucherzentrale Bremen.


Toller Tipp,
liebe Verbraucherzentrale Bremen.
Nur,
was sind das für Haushalte, in denen Schokoladenreste übrig bleiben? Am Kopf kratzen

Ansonsten freue ich mich schon auf den Rührkuchentipp der Verbraucherzentrale Bremen zu Ostern,
denn ich befürchte,
wieder werden viele angefressene und angebröselte Osterhasen in den Buden und Stuben der Republik Staub und Spinnenweben ansetzen,
ehe sich auch nur ein Kind dran dickgefressen hat.

Ansonsten II.
Liebe Verbraucherzentrale Bremen - meine eigens in den letzten Jahrzehnten angestellte Weihnachts- und Osterleckerbissenbeobachtung stellt stets fest - wenn etwas übrig bleibt - dann sind dies meist die in Schalen überallherumstehenden und vor sich heralternden Kekse und Plätzchen,
und auch hier sind die Schokokekse in starker Minderheit bis vollkommen aufgemampft.

Also Liebe Bremer,
Augen auf und einen neuen Artikel wursten,
die Lokalpresse schluckt alles bedingungslos
Smilie

#3: Zerstörter Weihnachtsmann aus Schokolade Autor: Religionskritik-WiesbadenWohnort: Wiesbaden BeitragVerfasst am: 30.12.2015, 06:30
    —
Oh,
neben den Onlineredaktionen von Kiel bis München mit einem Bild von Weihnachtsmännern eingepackt in Folie,

haben unsere Redakteure in der Printausgabe noch anderes Bild hineingezaubert:


(aus rechtlichen Gründen einiges im Text geschwärzt)
Quelle, Wiesbadener Kurier, Seite 24.

Lachen

#4: Re: Vom Weihnachtsmann zum Bröselkuchen - Bremens Verbraucherzentrale hat heiße Autor: HeizölrückstoßabdämpfungWohnort: Zell i.W. BeitragVerfasst am: 30.12.2015, 09:16
    —
Religionskritik-Wiesbaden hat folgendes geschrieben:

Nur,
was sind das für Haushalte, in denen Schokoladenreste übrig bleiben? Am Kopf kratzen


Bei mir zum Beispiel, meine Frau und ich haben das Naschfach leergeräumt, um die Süssigkeiten, die wir zu Weihnachten bekamen überhaupt irgendwo lagern zu können. Wir haben im Endeffekt 2 Säcke á 30l voll altem Zeug weggeworfen. Wir sind ja nur zu zweit und haben von jedem Verwandten "nur eine Kleinigkeit" zu Naschen bekommen. Das sind dann aber in Summe 8 Weihnchtsmänner, 5 Schachteln Pralinen und eine Tüte voll mit anderem Zeug. Diese Menge essen wir einfach nicht auf und da es noch mehr derartige Tage gibt, an denen man Süssigkeiten bekommt sammelt sich über das Jahr eine riesige Menge Zeug an.
Das ist übrigens dasselbe mit irgendwelchen Dekosachen, davon haben wir auch einen ganzen Sack voll weggeworfen.

Für nächstes Jahr werde ich allen Verwandten und Freunden verbieten uns irgendwelchen Süsskram oder Dekozeug zu schwenken und zwar für immer. Ich selbst verschenke sowas schon lange nicht mehr und will es auch nicht mehr haben, da ich es gar nicht gebrauchen kann. Es ist sinnlose Verschwendung.

#5:  Autor: Kerzenlicht BeitragVerfasst am: 30.12.2015, 12:19
    —
Haben sie den Weihnachtsmann getötet? Kind findet rote Kleidung und Bart unter Bett seiner Eltern?



http://www.der-postillon.com/2015/12/haben-sie-den-weihnachtsmann-getotet.html

Link repariert, Heizöl.

#6:  Autor: vrolijkeWohnort: Stuttgart BeitragVerfasst am: 02.01.2016, 20:36
    —
DsdS hat wieder angefangen.

#7:  Autor: marram BeitragVerfasst am: 02.01.2016, 21:38
    —
Religionskritik-Wiesbaden hat folgendes geschrieben:
Dann starte ich mal,

http://www.wiesbadener-kurier.de/ratgeber/leben-und-geniessen/ernaehrung/weihnachtliche-schokoladen-reste-fuer-kuchen-verwenden_16504868.htm

Zitat:
Weihnachtliche Schokoladen-Reste für Kuchen verwenden

Vor und an Weihnachten gibt es oft so viel Schokolade, dass man gar nicht alles essen kann. Schoko-Nikoläuse etwa lassen sich aber gut anderweitig verwenden.

So kann man die Schokolade zerbröseln und damit einen Rührkuchen zubereiten, rät die Verbraucherzentrale Bremen.


Toller Tipp,
liebe Verbraucherzentrale Bremen.
Nur,
was sind das für Haushalte, in denen Schokoladenreste übrig bleiben? Am Kopf kratzen

Ansonsten freue ich mich schon auf den Rührkuchentipp der Verbraucherzentrale Bremen zu Ostern,
denn ich befürchte,
wieder werden viele angefressene und angebröselte Osterhasen in den Buden und Stuben der Republik Staub und Spinnenweben ansetzen,
ehe sich auch nur ein Kind dran dickgefressen hat.

Ansonsten II.
Liebe Verbraucherzentrale Bremen - meine eigens in den letzten Jahrzehnten angestellte Weihnachts- und Osterleckerbissenbeobachtung stellt stets fest - wenn etwas übrig bleibt - dann sind dies meist die in Schalen überallherumstehenden und vor sich heralternden Kekse und Plätzchen,
und auch hier sind die Schokokekse in starker Minderheit bis vollkommen aufgemampft.

Also Liebe Bremer,
Augen auf und einen neuen Artikel wursten,
die Lokalpresse schluckt alles bedingungslos
Smilie


Ne, ne,

Ich war schon als Kind "ka Süaße". Was schlicht und ergreifend bedeutet hat, dass bei mir Schoko-Nikoläuse/-Osterhasen nicht verspeist wurden, sondern als Deko in meinem Bücherregal landeten. Als Kind habe ich mich noch heftigst dagegen gewehrt, dass die glitzer-glänzenden Figuren entblättert und zerschmettert wurden und in irgend einem Gebäck landeten.

Heute, als Erwachsene, sehe ich das etwas entspannter und bin froh um Rezepte (vorzugsweise nicht-süß), die es mir ermöglichen meine - in Regalen gesammelte Masse an Süßigkeitsgeschenken - zu diversen (christlichen) Festen lecker zu entsorgen.

Inzwischen hat es sich zum Glück herumgesprochen, dass ich des süße Milchschokoladenzeugs nicht mag. Daher stapeln sich zu diversen Feiertagen nur noch Zartbitter-Schoko-Figuren usw. Demnächst gibt es ein Chilli-Con-Carne mit Zartbitter-Schoko-Würze sowie eine Entenbrust mit einer Schoko-Chilli-Orangen-Soße.

Eine der wenigen Sachen, die ich an Süßem mag, ist selbstgemachtes Eis. Dafür kann man das ganze geschenkte Schokogedöns auch gut verwenden. So als Schoko-Soße obendrüber.

Milchschokoladen-Gedöns eignet sich auch eventuell zu was anderem.

1 Teil (Milch)schokoladengedöns, 1 Teil Honig, 2 Teile trockener/gut ausgedrückter Quark/Joghurt. Gut vermischen und auf frisch rasierte Stellen auftragen und mindestens 20 Minuten einwirken lassen. Nach meiner persönlichen klinischen Studie entstehen dann keine Pickel und nichts entzündet sich. Aber Vorsicht, das kann auch an meinen "Nicht-Süß-Bin-Genen" liegen und ist keinesfalls auf einen anderen Menschen übertragbar.

#8:  Autor: astarte BeitragVerfasst am: 02.01.2016, 23:53
    —
Diese Milchschokoladen-Nikoläuse und Osterhasen sind nach meiner Erfahrung zumeist billige Schokolade, die beschissen schmeckt. Ich esse die nicht, auch nicht als Kuchen, die werfe ich gleich weg. Oder schenke sie jemand, der mir versichert, dass er die tatsächlich mag. Geschockt

#9:  Autor: schtonk BeitragVerfasst am: 03.01.2016, 00:01
    —
astarte hat folgendes geschrieben:
Diese Milchschokoladen-Nikoläuse und Osterhasen sind nach meiner Erfahrung zumeist billige Schokolade, die beschissen schmeckt. Ich esse die nicht, auch nicht als Kuchen, die werfe ich gleich weg. Oder schenke sie jemand, der mir versichert, dass er die tatsächlich mag. Geschockt

Hier!
Smilie

#10:  Autor: astarte BeitragVerfasst am: 03.01.2016, 00:07
    —
schtonk hat folgendes geschrieben:
astarte hat folgendes geschrieben:
Diese Milchschokoladen-Nikoläuse und Osterhasen sind nach meiner Erfahrung zumeist billige Schokolade, die beschissen schmeckt. Ich esse die nicht, auch nicht als Kuchen, die werfe ich gleich weg. Oder schenke sie jemand, der mir versichert, dass er die tatsächlich mag. Geschockt

Hier!
Smilie

Meist krieg ich sowas in der Arbeit, da hab ich aber Kollegen, die freun sich auch, wenn ich das verschmähe. zwinkern

#11:  Autor: fwoWohnort: nicht fest BeitragVerfasst am: 03.01.2016, 02:59
    —
astarte hat folgendes geschrieben:
Diese Milchschokoladen-Nikoläuse und Osterhasen sind nach meiner Erfahrung zumeist billige Schokolade, die beschissen schmeckt. Ich esse die nicht, auch nicht als Kuchen, die werfe ich gleich weg. Oder schenke sie jemand, der mir versichert, dass er die tatsächlich mag. Geschockt

ES gibt auch auch gute - auch Lindt verschmäht dieses Geschäft nicht. Ich esse sonst kaum Schokolade, aber Lindt .... normalerweise weiß icha ber dass Schokolade nicht besonders gut für mich ist und wenn sie dann auch noch was kostet, bin ich glücklicherweise zu geizig.

Aber wenn am Tag nach Weihnachten die ganzen Nikoläuse für einen Bruchteil des Preises rausgeschmissen werden, dann ist das normalerweise mein Lindt-Aktions-Tag. (jetzt auch nicht mehr, weil REWE inzwischen freundlicherweise knapper einkauft.)

#12:  Autor: AhrimanWohnort: 89250 Senden BeitragVerfasst am: 03.01.2016, 13:20
    —
vrolijke hat folgendes geschrieben:
DsdS hat wieder angefangen.

Wiederholung von vorn? Wundert mich gar nicht.

#13:  Autor: vrolijkeWohnort: Stuttgart BeitragVerfasst am: 03.01.2016, 13:36
    —
Ahriman hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
DsdS hat wieder angefangen.

Wiederholung von vorn? Wundert mich gar nicht.


Immer neue Kandidaten.

Dennoch immer ähnlich. zwinkern

#14:  Autor: Marcellinus BeitragVerfasst am: 03.01.2016, 14:19
    —
Ich hab' einen Weihnachtsosterhasen. Der paßt mindestens 2mal im Jahr. Man darf ihn nur nicht aufessen - und tut es nach ein paar Jahren auch nicht mehr. zwinkern

#15:  Autor: astarte BeitragVerfasst am: 03.01.2016, 15:39
    —
fwo hat folgendes geschrieben:
astarte hat folgendes geschrieben:
Diese Milchschokoladen-Nikoläuse und Osterhasen sind nach meiner Erfahrung zumeist billige Schokolade, die beschissen schmeckt. Ich esse die nicht, auch nicht als Kuchen, die werfe ich gleich weg. Oder schenke sie jemand, der mir versichert, dass er die tatsächlich mag. Geschockt

ES gibt auch auch gute - auch Lindt verschmäht dieses Geschäft nicht.

Joa..... mag sein, die kann man auch mal essen. Muss aber nicht. Wenn ich Hasis oder Nikoläuse verschenke, dann auch eher Lindt.
Milchschokolade hat, auch wenn sie eine gute ist, den Vorteil, ich kann sie liegen lassen. Fällt bei dunkler schon schwerer (außer sie ist zu bitter). Aber da mir von dieser auch ab und zu ein Stückchen genügt, sind es andere Dinge, die auf Hüften oder Geldbeutel nennenswerten Einfluss haben. skeptisch

#16:  Autor: vrolijkeWohnort: Stuttgart BeitragVerfasst am: 03.01.2016, 15:46
    —
astarte hat folgendes geschrieben:
fwo hat folgendes geschrieben:
astarte hat folgendes geschrieben:
Diese Milchschokoladen-Nikoläuse und Osterhasen sind nach meiner Erfahrung zumeist billige Schokolade, die beschissen schmeckt. Ich esse die nicht, auch nicht als Kuchen, die werfe ich gleich weg. Oder schenke sie jemand, der mir versichert, dass er die tatsächlich mag. Geschockt

ES gibt auch auch gute - auch Lindt verschmäht dieses Geschäft nicht.

Joa..... mag sein, die kann man auch mal essen. Muss aber nicht. Wenn ich Hasis oder Nikoläuse verschenke, dann auch eher Lindt.
Milchschokolade hat, auch wenn sie eine gute ist, den Vorteil, ich kann sie liegen lassen. Fällt bei dunkler schon schwerer (außer sie ist zu bitter). Aber da mir von dieser auch ab und zu ein Stückchen genügt, sind es andere Dinge, die auf Hüften oder Geldbeutel nennenswerten Einfluss haben. skeptisch


Bei mir werden die Nikoläuse nie alt. essen

#17:  Autor: AhrimanWohnort: 89250 Senden BeitragVerfasst am: 03.01.2016, 17:01
    —
Mir darf man keine Schokolade hinlegen, die futtere ich bis sie weg ist, und der Diabetes freut sich. Mir schmeckt auch die billige Sorte von Norma, für 45 Cent. Das ist der (zweifelhafte) Vorteil, wenn im Alter der Geschmacksinn (und nicht nur der) nachläßt.
Der Nachteil vom Nikolausi oder Osterhasi ist nur der, daß sie so krümeln, wenn man sie zerbricht.

#18:  Autor: quadium BeitragVerfasst am: 05.01.2016, 18:44
    —
marram hat folgendes geschrieben:

Milchschokoladen-Gedöns eignet sich auch eventuell zu was anderem.

1 Teil (Milch)schokoladengedöns, 1 Teil Honig, 2 Teile trockener/gut ausgedrückter Quark/Joghurt. Gut vermischen und auf frisch rasierte Stellen auftragen und mindestens 20 Minuten einwirken lassen. Nach meiner persönlichen klinischen Studie entstehen dann keine Pickel und nichts entzündet sich. Aber Vorsicht, das kann auch an meinen "Nicht-Süß-Bin-Genen" liegen und ist keinesfalls auf einen anderen Menschen übertragbar.


Das kenn' ich, das ist toll!


Du meinst doch das mit dem anschliessend ablecken, oder?

#19:  Autor: Casual3rdparty BeitragVerfasst am: 05.01.2016, 19:36
    —
quadium hat folgendes geschrieben:
marram hat folgendes geschrieben:

Milchschokoladen-Gedöns eignet sich auch eventuell zu was anderem.

1 Teil (Milch)schokoladengedöns, 1 Teil Honig, 2 Teile trockener/gut ausgedrückter Quark/Joghurt. Gut vermischen und auf frisch rasierte Stellen auftragen und mindestens 20 Minuten einwirken lassen. Nach meiner persönlichen klinischen Studie entstehen dann keine Pickel und nichts entzündet sich. Aber Vorsicht, das kann auch an meinen "Nicht-Süß-Bin-Genen" liegen und ist keinesfalls auf einen anderen Menschen übertragbar.


Das kenn' ich, das ist toll!


Du meinst doch das mit dem anschliessend ablecken, oder?
wenn du so gelenkig bist, warum nicht?

#20:  Autor: schtonk BeitragVerfasst am: 05.01.2016, 21:10
    —
Lachen

#21:  Autor: AhrimanWohnort: 89250 Senden BeitragVerfasst am: 06.01.2016, 18:47
    —
Casual3rdparty hat folgendes geschrieben:
quadium hat folgendes geschrieben:
marram hat folgendes geschrieben:

Milchschokoladen-Gedöns eignet sich auch eventuell zu was anderem.

1 Teil (Milch)schokoladengedöns, 1 Teil Honig, 2 Teile trockener/gut ausgedrückter Quark/Joghurt. Gut vermischen und auf frisch rasierte Stellen auftragen und mindestens 20 Minuten einwirken lassen. Nach meiner persönlichen klinischen Studie entstehen dann keine Pickel und nichts entzündet sich. Aber Vorsicht, das kann auch an meinen "Nicht-Süß-Bin-Genen" liegen und ist keinesfalls auf einen anderen Menschen übertragbar.


Das kenn' ich, das ist toll!


Du meinst doch das mit dem anschliessend ablecken, oder?
wenn du so gelenkig bist, warum nicht?

Das macht doch der Hund!

#22:  Autor: sehr gut BeitragVerfasst am: 13.01.2016, 23:19
    —
Im Flugzeug: "smell of old socks and dog causing eye irritation and difficulties with breathing"

#23:  Autor: AhrimanWohnort: 89250 Senden BeitragVerfasst am: 14.01.2016, 00:12
    —
sehr gut hat folgendes geschrieben:
Im Flugzeug: "smell of old socks and dog causing eye irritation and difficulties with breathing"

Ach, sowas habe ich in der Deutschen Bahn mehr als einmal erlebt. Wenn man eine Reise in vollen Zügen genießen muß, ist immer eine/r dabei, bei dem/r das Deodorant versagt hat.

#24:  Autor: sehr gut BeitragVerfasst am: 14.01.2016, 00:24
    —
Ahriman hat folgendes geschrieben:
sehr gut hat folgendes geschrieben:
Im Flugzeug: "smell of old socks and dog causing eye irritation and difficulties with breathing"

Ach, sowas habe ich in der Deutschen Bahn mehr als einmal erlebt. Wenn man eine Reise in vollen Zügen genießen muß, ist immer eine/r dabei, bei dem/r das Deodorant versagt hat.

Nur das i.d.F. die Piloten Sauerstoffmasken aufziehen konnten/mussten zwinkern

#25:  Autor: AhrimanWohnort: 89250 Senden BeitragVerfasst am: 14.01.2016, 08:50
    —
Man kann diesen Effekt leicht auch bei voll klimatisierten Häusern, etwa modernen Bürobauten herbeiführen. Man muß nur an die Klima-Anlage rankommen. Zwei drei Liter Buttersäure in den Hauptluftkanal, und spätestens am übernächsten Tag ist die Bude geräumt.
Irgendsowas in der Art muß bei dem Flugzeug auch gewesen sein. Vermutlich hat ein Wartungsmechaniker sein Butterbrotpaket irgendwo in den Eingeweiden der Maschine liegen gelassen.
Mein Vater hat mir mal von einem seiner Freunde erzählt, der als "möblierter Zimmerherr" Krach mit seiner Schlummerwirtin hatte und ausziehen mußte. Aus Rache hatte er einen Bückling unten unter die Tischplatte genagelt. Die arme Frau hat die Bude völlig ausgeräumt und ausgeschrubbt - ohne Erfolg.

#26:  Autor: sehr gut BeitragVerfasst am: 14.01.2016, 10:44
    —
Ahriman hat folgendes geschrieben:
Man kann diesen Effekt leicht auch bei voll klimatisierten Häusern, etwa modernen Bürobauten herbeiführen. Man muß nur an die Klima-Anlage rankommen. Zwei drei Liter Buttersäure in den Hauptluftkanal, und spätestens am übernächsten Tag ist die Bude geräumt.
Irgendsowas in der Art muß bei dem Flugzeug auch gewesen sein. Vermutlich hat ein Wartungsmechaniker sein Butterbrotpaket irgendwo in den Eingeweiden der Maschine liegen gelassen.
Mein Vater hat mir mal von einem seiner Freunde erzählt, der als "möblierter Zimmerherr" Krach mit seiner Schlummerwirtin hatte und ausziehen mußte. Aus Rache hatte er einen Bückling unten unter die Tischplatte genagelt. Die arme Frau hat die Bude völlig ausgeräumt und ausgeschrubbt - ohne Erfolg.

Wenn ich in Aero-News von weltweiten Vorkommen von nicht weiter definiertem "odour in cabin/cockpit" lese dann ist das zu ~2/3 über Europa zwinkern

#27:  Autor: Casual3rdparty BeitragVerfasst am: 14.01.2016, 22:03
    —
http://www.stern.de/digital/online/pornhub--das-sind-die-sex-trends-2015-6638936.html#mg-1_1452767377947

Unter Pornhub-Besuchern aus Russland ist der Suchbegriff "My Little Pony" um 133 Raenge auf Platz 7 der meistgesuchten Begriffe gestiegen

#28:  Autor: Er_Win BeitragVerfasst am: 15.01.2016, 18:00
    —
ein Tipp für alle, die mit Kleinigkeiten mal gross rauskommen wollen Cool

https://ch.tilllate.com/de/story/dickpics?ref=20min-story

#29:  Autor: Schlumpf BeitragVerfasst am: 16.01.2016, 13:21
    —
Er_Win hat folgendes geschrieben:
ein Tipp für alle, die mit Kleinigkeiten mal gross rauskommen wollen Cool

https://ch.tilllate.com/de/story/dickpics?ref=20min-story

Nicht der Schönste, aber der Lustigste: Kim Dong-un. zynisches Grinsen

#30:  Autor: Hebart BeitragVerfasst am: 16.01.2016, 17:27
    —
Versuchte Steinigung in Dortmund.

Code:
https://www.youtube.com/watch?v=6B_mZTgm8MQ


Auf Grund rechtlicher Unwägbarkeiten (Copyright) in Code gesetzt, schtonk.
Und Danke Für den Hinweis aus dem Forumsrat.



Freigeisterhaus -> Sonstiges und Groteskes


output generated using printer-friendly topic mod. Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Gehe zu Seite 1, 2, 3 ... 33, 34, 35  Weiter  :| |:
Seite 1 von 35

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group