Irrelevante Nachrichten III
Wähle Beiträge von
# bis # FAQ
[/[Drucken]\]
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... , 52, 53, 54  Weiter  :| |:
Freigeisterhaus -> Sonstiges und Groteskes

#1561:  Autor: jdfWohnort: Dogville BeitragVerfasst am: 03.10.2021, 22:52
    —
Irgendwie ist es ja doch recht tröstlich, dass wenigstens die Ellen und der Götz ihre vaterländische Pflicht getan haben...




https://www.theguardian.com/world/2020/mar/02/germany-spain-scramble-reverse-the-flight-youth-eastern-europe

#1562:  Autor: jdfWohnort: Dogville BeitragVerfasst am: 05.10.2021, 01:38
    —
Oho. Der Götz hat sich wohl beim Verfassungsschutz unbeliebt gemacht:

Zitat:
Verfassungsschutz

Kubitscheks Denkfabrik als »rechtsextreme Gruppierung« eingestuft

Götz Kubitschek ist ein Vertrauter des Thüringer AfD-Chefs Björn Höcke. Der Verfassungsschutz in Sachsen-Anhalt attestiert seinem Thinktank einem Medienbericht zufolge nun »rassistische und biologistische Sichtweisen«.

[...]

Es gilt als rechtsradikale Denkfabrik des neurechten Verlegers Götz Kubitschek: Das »Institut für Staatspolitik (IfS)« in Schnellroda ist vom Landesamt für Verfassungsschutz als »gesichert rechtsextreme Gruppierung« eingestuft worden.

https://www.spiegel.de/politik/deutschland/goetz-kubitschek-denkfabrik-als-rechtsextreme-gruppierung-eingestuft-a-30849654-8ec6-4ee9-b019-c007abb70053

Auch ein blinder Verfassungsschützer trinkt mal einen Korn... höhö

Bin gespannt, wie lange es dann noch den Kanal aus Schnellroda auf YT noch gibt. Jetzt ist er jedenfalls noch da... Also schnell noch mal Ellens tolle Rezensionen ansehen. Da gibt es "Deutsche Daten" und "Rapefugees" oder "Umvolkung" und auch "Die Lügnerin". Garantiert objektiv und besonders wertvoll.

#1563:  Autor: tillich (epigonal) BeitragVerfasst am: 05.10.2021, 12:55
    —
... und wieder eine Meldung der Art "Wie, das war bis jetzt noch nicht so?".

#1564:  Autor: sehr gut BeitragVerfasst am: 09.10.2021, 21:31
    —
Wie erwartet geht es auf Youtube nach der Corona-****** mit der nächsten weiter, jetzt ist Klima dran:
Zitat:
Nun sollen für Inhalte, die den Klimawandel als Scherz oder Betrug bezeichnen oder den langfristigen Trend einer Erwärmung des Klimas leugnen, keine Werbeanzeigen mehr zugelassen werden. Dieses Verbot gilt auch für Inhalte und Videos, in denen geleugnet wird, dass Treibhausgasemissionen oder menschliche Aktivitäten zum Klimawandel beitragen.


https://www.tagesschau.de/wirtschaft/unternehmen/google-werbung-klimaleugner-101.html

Link-Codierung aufgehoben. - astarte

#1565:  Autor: AlchemistWohnort: Hamburg BeitragVerfasst am: 09.10.2021, 21:38
    —
sehr gut hat folgendes geschrieben:
Wie erwartet geht es auf Youtube nach der Corona-******


Was bedeutet das?


P.S. soll das für dich ein Skandal sein? Das ein Unternehmen auf seiner eigenen Plattform gewissen Regeln aufstellt? noc

#1566:  Autor: sehr gut BeitragVerfasst am: 09.10.2021, 21:54
    —
Alchemist hat folgendes geschrieben:
P.S. soll das für dich ein Skandal sein? Das ein Unternehmen auf seiner eigenen Plattform gewissen Regeln aufstellt? noc

Abwarten, wenn auch du 'Klimasünder' bald dran bist, weltweites fliegen(Neuseeland,..), Urlaubsautofahrt(von Hamburg nach F,I,A), oder weil du den Schlumpf nicht in Hamburg abwarten konntest und dafür nach Brandenburg gefahren warst.

#1567:  Autor: AlchemistWohnort: Hamburg BeitragVerfasst am: 10.10.2021, 08:37
    —
sehr gut hat folgendes geschrieben:
Alchemist hat folgendes geschrieben:
P.S. soll das für dich ein Skandal sein? Das ein Unternehmen auf seiner eigenen Plattform gewissen Regeln aufstellt? noc

Abwarten, wenn auch du 'Klimasünder' bald dran bist, weltweites fliegen(Neuseeland,..), Urlaubsautofahrt(von Hamburg nach F,I,A), oder weil du den Schlumpf nicht in Hamburg abwarten konntest und dafür nach Brandenburg gefahren warst.


„Womit“ bin ich bald dran?
Pillepalle


Zuletzt bearbeitet von Alchemist am 10.10.2021, 09:12, insgesamt einmal bearbeitet

#1568:  Autor: AlchemistWohnort: Hamburg BeitragVerfasst am: 10.10.2021, 08:45
    —
sehr gut hat folgendes geschrieben:
Wie erwartet geht es auf Youtube nach der Corona-****** mit der nächsten weiter, jetzt ist Klima dran:
Zitat:
Nun sollen für Inhalte, die den Klimawandel als Scherz oder Betrug bezeichnen oder den langfristigen Trend einer Erwärmung des Klimas leugnen, keine Werbeanzeigen mehr zugelassen werden. Dieses Verbot gilt auch für Inhalte und Videos, in denen geleugnet wird, dass Treibhausgasemissionen oder menschliche Aktivitäten zum Klimawandel beitragen.


https://www.tagesschau.de/wirtschaft/unternehmen/google-werbung-klimaleugner-101.html
Link-Codierung aufgehoben. - astarte


Übrigens ist auch dieser Beitrag unter Desinformation angesiedelt, der Vergleich zwischen Corona und Klimawandel mehr als fraglich.
YouTube sperrt hier keine Konten, sondern dreht Klimaleugnern den Geldhahn zu:
Zitat:
Google hat bereits die Werbung rund um andere sensible Themen oder Ereignissen eingeschränkt, etwa in Videos über Schusswaffen oder Inhalten zu tragischen Ereignissen wie Mord. Dass nun auch die Leugnung des Klimawandels in die Liste aufgenommen wird, ist neu. Die "wichtige Entscheidung" von Google, Produzenten von Klima-Falschinformationen den Geldhahn zuzudrehen, könne "eine Wende einleiten bei der Klima-Leugner-Industrie", erklärte der Kampagnenleiter der Nichtregierungsorganisation Avaaz, Fadi Quran. Drei Wochen vor der UN-Klimakonferenz in Glasgow hätten Fake News zum Klimawandel Hochkonjunktur. "Jahrelang haben Klima-Falschinformationen die öffentliche Meinung verwirrt und politisches Handeln gegen den Klimawandel behindert, und YouTube war die Waffe ihrer Wahl", kritisierte Quran. Er forderte andere Online-Plattformen wie Facebook auf, es Google und dessen Videoportal gleichzutun.


Was also soll hier der Skandal sein?

#1569:  Autor: narr BeitragVerfasst am: 10.10.2021, 10:11
    —
Alchemist hat folgendes geschrieben:
sehr gut hat folgendes geschrieben:
Alchemist hat folgendes geschrieben:
P.S. soll das für dich ein Skandal sein? Das ein Unternehmen auf seiner eigenen Plattform gewissen Regeln aufstellt? noc

Abwarten, wenn auch du 'Klimasünder' bald dran bist, weltweites fliegen(Neuseeland,..), Urlaubsautofahrt(von Hamburg nach F,I,A), oder weil du den Schlumpf nicht in Hamburg abwarten konntest und dafür nach Brandenburg gefahren warst.


„Womit“ bin ich bald dran?
Pillepalle


Na ist doch klar - ZENSUUUUR?

Merkwürdig finde ich, dass sich mit solchen Fake-News beschäftigt wird, aber Missinformation und Nichtinformation zu tatsächlichen Missständen kaum zur Sprache kommen. Da wäre dann allerdings viel Sachverstand, Zeit und Geduld nötig, das alles gut zu belegen. Dann sich doch lieber als Hüter der Meinungsfreiheit aufspielen und verunglimpfen.
Also bei näherer Betrachtung ist es doch nicht merkwürdig sonder passt.

#1570:  Autor: jdfWohnort: Dogville BeitragVerfasst am: 11.10.2021, 00:01
    —
Alchemist hat folgendes geschrieben:
sehr gut hat folgendes geschrieben:
Wie erwartet geht es auf Youtube nach der Corona-******


Was bedeutet das?


P.S. soll das für dich ein Skandal sein? Das ein Unternehmen auf seiner eigenen Plattform gewissen Regeln aufstellt? noc

'sehr gut' ist offensichtlich empoert, weil es sich um Regeln gegen Falschinformationen handelt.

#1571:  Autor: AlchemistWohnort: Hamburg BeitragVerfasst am: 11.10.2021, 15:30
    —
Alchemist hat folgendes geschrieben:
sehr gut hat folgendes geschrieben:
Alchemist hat folgendes geschrieben:
P.S. soll das für dich ein Skandal sein? Das ein Unternehmen auf seiner eigenen Plattform gewissen Regeln aufstellt? noc

Abwarten, wenn auch du 'Klimasünder' bald dran bist, weltweites fliegen(Neuseeland,..), Urlaubsautofahrt(von Hamburg nach F,I,A), oder weil du den Schlumpf nicht in Hamburg abwarten konntest und dafür nach Brandenburg gefahren warst.


„Womit“ bin ich bald dran?


Krieg ich dazu bitte nochmal eine Antwort? Womit bin ich "dran"?

Wenn du schon solche Warnungen oder Drohungen schreibst erwarte ich auch eine Erklärung dazu Ungeduldiges Händetrommeln...

#1572:  Autor: sehr gut BeitragVerfasst am: 11.10.2021, 15:49
    —
Alchemist hat folgendes geschrieben:
Womit bin ich "dran"?

Bei Corona bist du Mitläufer, bei Klima nicht. Bei Klima bist du wie ein Ungeimpfter. Klima2G?

#1573:  Autor: AlchemistWohnort: Hamburg BeitragVerfasst am: 11.10.2021, 16:02
    —
sehr gut hat folgendes geschrieben:
Alchemist hat folgendes geschrieben:
Womit bin ich "dran"?

Bei Corona bist du Mitläufer, bei Klima nicht. Bei Klima bist du wie ein Ungeimpfter. Klima2G?


Ist die Antwort auf meine Frage deine Frage "Klima2G"? was ist das für eine Frage?

Und warum soll ich wie ein Ungeimpfter sein? Ich lehne die Tatsache des menschengemachten Klimawandels nicht ab, begrüße Klimaschutzmaßnahmen und habe deshalb auch grün gewählt.

Womit ich also "dran" sein soll hast du mitnichten erklären können!

#1574:  Autor: zelig BeitragVerfasst am: 11.10.2021, 16:19
    —
Mitläufer sind ja die armen verwirrten Querdenker.

#1575:  Autor: tillich (epigonal) BeitragVerfasst am: 11.10.2021, 19:50
    —
Was soll "Klima 2G" überhaupt bedeuten?

#1576:  Autor: sehr gut BeitragVerfasst am: 11.10.2021, 20:20
    —
tillich (epigonal) hat folgendes geschrieben:
Was soll "Klima 2G" überhaupt bedeuten?

Die 'nächste Sau' die nach Corona 'durchs Dorf getrieben wird' dürfte Klima sein. So wie man bei Corona Initiationsriten mitmachen musste um nicht ausgeschlossen zu werden könnte es bei Klima auch Riten/Kriterien/Handlungen geben um nicht ausgeschlossen zu werden. Das könnte wie bei Corona ähnlich aufgebaut werden wie eine Religion/Staatskirche, ein gefährlicher Dämon der mit Handlungen besänftigt werden muß.

Alchemist mit seinem klimaschädlichen Lebensstil (weite Flugreisen, weites Autofahren) könnte dann da mit einem Äquivalenz vom Corona-2G rechnen, quasi Klima-2G.


Dieser Beitrag enthält eine oder mehrere Falschinformationen, die gem. Regel 3.1 markiert wurden. - jdf

#1577:  Autor: Lord SnowWohnort: Würzburg BeitragVerfasst am: 11.10.2021, 20:30
    —
Gibt es Corona-Gebetskreise oder ähnliches? Habe ich was verpasst? Wo sind diese Religionsstrukturen? Suspekt

#1578:  Autor: jdfWohnort: Dogville BeitragVerfasst am: 11.10.2021, 20:35
    —
sehr gut hat folgendes geschrieben:
tillich (epigonal) hat folgendes geschrieben:
Was soll "Klima 2G" überhaupt bedeuten?

Die 'nächste Sau' die nach Corona 'durchs Dorf getrieben wird' dürfte Klima sein. So wie man bei Corona Initiationsriten mitmachen musste um nicht ausgeschlossen zu werden könnte es bei Klima auch Riten/Kriterien/Handlungen geben um nicht ausgeschlossen zu werden. Das könnte wie bei Corona ähnlich aufgebaut werden wie eine Religion/Staatskirche, ein gefährlicher Dämon der mit Handlungen besänftigt werden muß.

Alchemist mit seinem klimaschädlichen Lebensstil (weite Flugreisen, weites Autofahren) könnte dann da mit einem Äquivalenz vom Corona-2G rechnen, quasi Klima-2G.


Dieser Beitrag enthält eine oder mehrere Falschinformationen, die gem. Regel 3.1 markiert wurden. - jdf

Kopie zur Dokumentation.

#1579:  Autor: sehr gut BeitragVerfasst am: 11.10.2021, 20:41
    —
Lord Snow hat folgendes geschrieben:
Gibt es Corona-Gebetskreise oder ähnliches? Habe ich was verpasst? Wo sind diese Religionsstrukturen? Suspekt

Was schätzt du wieviele bei erzwungenen (Staats-) Ideologien davon überzeugt sind und deshalb mitmachen, und wieviele aus Zwang mitmachen aus Furcht vor Ausgrenzung/Strafe oder sonstigen Gründen?

#1580:  Autor: tillich (epigonal) BeitragVerfasst am: 11.10.2021, 20:45
    —
sehr gut hat folgendes geschrieben:
tillich (epigonal) hat folgendes geschrieben:
Was soll "Klima 2G" überhaupt bedeuten?

Die 'nächste Sau' die nach Corona 'durchs Dorf getrieben wird' dürfte Klima sein. So wie man bei Corona Initiationsriten mitmachen musste um nicht ausgeschlossen zu werden könnte es bei Klima auch Riten/Kriterien/Handlungen geben um nicht ausgeschlossen zu werden. Das könnte wie bei Corona ähnlich aufgebaut werden wie eine Religion/Staatskirche, ein gefährlicher Dämon der mit Handlungen besänftigt werden muß.

Alchemist mit seinem klimaschädlichen Lebensstil (weite Flugreisen, weites Autofahren) könnte dann da mit einem Äquivalenz vom Corona-2G rechnen, quasi Klima-2G.


Dieser Beitrag enthält eine oder mehrere Falschinformationen, die gem. Regel 3.1 markiert wurden. - jdf

Du hast zwar Falschinformationen und dein "Das ist wie Religion"-Geschwurbel untergebracht aber meine Frage nicht beantwortet.
Was wäre "Klima 2G"? Womit genau müsste man rechnen?

#1581:  Autor: tillich (epigonal) BeitragVerfasst am: 11.10.2021, 20:49
    —
sehr gut hat folgendes geschrieben:
Lord Snow hat folgendes geschrieben:
Gibt es Corona-Gebetskreise oder ähnliches? Habe ich was verpasst? Wo sind diese Religionsstrukturen? Suspekt

Was schätzt du wieviele bei erzwungenen (Staats-) Ideologien davon überzeugt sind und deshalb mitmachen, und wieviele aus Zwang mitmachen aus Furcht vor Ausgrenzung/Strafe oder sonstigen Gründen?

Das ist keine Antwort auf Lord Snows Frage, sondern nur eine nicht mit der Frage zusammenhängende Gegenfrage.

Die Frage bleibt: Wo sind die Religionsstrukturen?

Dass es Motive wie "Überzeugung", "Zwang", "Furcht vor Ausgrenzung" oder "sonstige Gründe" geben kann, ist weder eine notwendige noch eine hinreichende Beschreibung von Religion.

#1582:  Autor: AlchemistWohnort: Hamburg BeitragVerfasst am: 11.10.2021, 20:51
    —
zelig hat folgendes geschrieben:
Mitläufer sind ja die armen verwirrten Querdenker.


Ja in der Tat.
Ich frage mich auch gerade ob das vielleicht eine aktuelle Querdenker Verschwörungstheorie ist….diese angebliche Parallele von Corona und „Klima“.

#1583:  Autor: Lord SnowWohnort: Würzburg BeitragVerfasst am: 11.10.2021, 23:02
    —
sehr gut hat folgendes geschrieben:
Lord Snow hat folgendes geschrieben:
Gibt es Corona-Gebetskreise oder ähnliches? Habe ich was verpasst? Wo sind diese Religionsstrukturen? Suspekt

Was schätzt du wieviele bei erzwungenen (Staats-) Ideologien davon überzeugt sind und deshalb mitmachen, und wieviele aus Zwang mitmachen aus Furcht vor Ausgrenzung/Strafe oder sonstigen Gründen?


Ich kann nur von mir reden, ich tue ich das nicht aus Zwang oder Furcht vor Ausgrenzung/Strafe. Allerdings tue ich das auch nicht aus Überzeugung, was mir schon wieder zu sehr nach Ideologie klingen würde. Ich tue es aus Einsicht aufgrund der mir vorliegenden Informationen und schlussfolgere, dass die Gegebenheiten notwendig sind.

Ich vertraue da auf die medizinische Fachwelt und den politischen Strukturen und nicht dahergelaufenen Youtubern, alternativen Medien und medizinischen Außenseiterpositionen! zwinkern

Aber ja, das glaube ich dir schon. Bei den momentanen Zuständen und der Tatsache, dass sich zu viele Leute dagegen auflehnen, sind wohl viele darunter die aus Zwang mitmachen.

Aber, wie gehabt, was muss, das muss... Schulterzucken

#1584:  Autor: AlchemistWohnort: Hamburg BeitragVerfasst am: 12.10.2021, 11:03
    —
tillich (epigonal) hat folgendes geschrieben:
sehr gut hat folgendes geschrieben:
Lord Snow hat folgendes geschrieben:
Gibt es Corona-Gebetskreise oder ähnliches? Habe ich was verpasst? Wo sind diese Religionsstrukturen? Suspekt

Was schätzt du wieviele bei erzwungenen (Staats-) Ideologien davon überzeugt sind und deshalb mitmachen, und wieviele aus Zwang mitmachen aus Furcht vor Ausgrenzung/Strafe oder sonstigen Gründen?

Das ist keine Antwort auf Lord Snows Frage, sondern nur eine nicht mit der Frage zusammenhängende Gegenfrage.

Die Frage bleibt: Wo sind die Religionsstrukturen?

Dass es Motive wie "Überzeugung", "Zwang", "Furcht vor Ausgrenzung" oder "sonstige Gründe" geben kann, ist weder eine notwendige noch eine hinreichende Beschreibung von Religion.


'sehr guts' Religionsdefinition scheint so schwammig zu sein, dass man damit ALLES was man tut als Religion bezeichnen könnte. Vom Anschnallen im Auto bis zur Steuererklärung machen Schulterzucken

#1585:  Autor: zelig BeitragVerfasst am: 12.10.2021, 16:21
    —
Zitat:
Zwei Tage lang war nach der Achtjährigen, die beim Wandern mit ihrer Familie im Grenzgebiet zwischen Bayern und Tschechien verschwunden war, gesucht worden. Jetzt haben Helfer sie lebend gefunden.


https://www.sueddeutsche.de/panorama/maedchen-vermisst-bayern-wanderung-tschechien-berlin-cerchov-waldmuenchen-1.5437057

Sorry, daß ich das poste. Aber das hat mich bewegt.

#1586:  Autor: sehr gut BeitragVerfasst am: 13.10.2021, 15:44
    —
sehr gut hat folgendes geschrieben:
Alchemist hat folgendes geschrieben:
Ist das bescheuert, zwischen Nürnberg und München zu fliegen! Vor allem die Strecke München Flughafen — München city kostet dich auch nochmal ne Flotte Stunde! Pillepalle

Bei der Strecke gehe ich davon aus das viele nicht nach München wollen sondern als Drehkreuz für einen Weiterflug nutzen.

Allerdings, der Lufthansa-Konzern bindet Nürnberg nicht nur an ihr Drehkreuz München an, sondern auch an ihre Drehkreuze Frankfurt(morgen 5x) und Wien(2x) und Zürich(4x). Wieso das auch noch München(4x) sein muß Schulterzucken

Das Argument, das Umsteiger ohne München dann über Paris(2x) oder Amsterdam(3x) fliegen würden, naja....

Der Beitrag ist von 2019, mittlerweile hat Lufthansa den Flug Nürnberg/München durch einen Bus ersetzt. Wie kommt das an?
Zitat:
Lufthansa Express Bus fährt quasi leer nach München

https://www.aerotelegraph.com/lufthansa-express-bus-faehrt-quasi-leer-nach-muenchen

Statt in München wird eben in Frankfurt oder Zürich umgestiegen. Und Lufthansa verliert auch Fluggäste an KLM/Air France, die fliegen weiterhin nach Nürnberg.


Eine Link-Codierung aufgehoben. - jdf

#1587:  Autor: AlchemistWohnort: Hamburg BeitragVerfasst am: 13.10.2021, 16:36
    —
Aha, nun also der erwartbare Ablenkungs-/Ignoranzbeitrag!?

Können wir also davon ausgehen, dass das hier wieder unbeantwortet bleiben wird:

tillich (epigonal) hat folgendes geschrieben:

Die Frage bleibt: Wo sind die Religionsstrukturen?


tillich (epigonal) hat folgendes geschrieben:

Du hast zwar Falschinformationen und dein "Das ist wie Religion"-Geschwurbel untergebracht aber meine Frage nicht beantwortet.
Was wäre "Klima 2G"? Womit genau müsste man rechnen?


Lord Snow hat folgendes geschrieben:
Gibt es Corona-Gebetskreise oder ähnliches? Habe ich was verpasst? Wo sind diese Religionsstrukturen? Suspekt


Alchemist hat folgendes geschrieben:

„Womit“ bin ich bald dran?

#1588:  Autor: jdfWohnort: Dogville BeitragVerfasst am: 16.10.2021, 00:15
    —
Zitat:
Hamburger Polizei rückt aus, um Aufkleber zu entfernen

In der Nähe der Wohnung des Hamburger Innensenators Grote auf St. Pauli sind etliche Aufkleber mit Beleidigungen aufgetaucht. Die Polizei nahm die Sticker ab – zur »Gefahrenabwehr«.

[...]

Ein Sprecher sagte, der Einsatz sei zum einen im Sinne der Gefahrenabwehr erfolgt, da der Verdacht auf Beleidigung bestehe, und zum anderen zur Beweissicherung.

https://www.spiegel.de/panorama/justiz/pimmelgate-andy-grote-polizei-entfernt-aufkleber-a-dc5f18a5-7a2d-4eee-a6a9-80177286d0d5

Gefahrenabwehr... Armselig und peinlich.

Es ist schon schräg, dass Grote nichts aus der Sache gelernt hat. Da frage ich mich ernsthaft, ob er überhaupt für ein Senatorenamt geeignet ist.


#1589:  Autor: Zumsel BeitragVerfasst am: 16.10.2021, 10:37
    —
jdf hat folgendes geschrieben:
Es ist schon schräg, dass Grote nichts aus der Sache gelernt hat. Da frage ich mich ernsthaft, ob er überhaupt für ein Senatorenamt geeignet ist.


Ja, also dass man Leuten in solchen Positionen heute noch den Streisand-Effekt erklären muss, ist schon bemerkenswert.

Andererseits: Ein Bekannter von mir bemerkte neulich: Eine Politiker,in die sich öffentlich gegen ihre Beschimpfung als "Fotze" wehren würde, würde vom "Mainstream" keinen derartigen Spott, sondern, im Gegenteil, viel Unterstützung erhalten. Und mit dieser Einschätzung hat er wohl recht. Auch nach meinem Empfinden ist das eine eine aggressive, vulgäre Beleidigung, das andere eine harmlose Albernheit. Ich fragte mich, woran das wohl liegen mag. Vermutlich daran, dass man beim Wort "Fotze" wütenden, aggressiven Schreihälse vor Augen hat, während das Wort "Pimmel" eher Assoziationen zum Kindergarten weckt, also eher infantil als vulgär wirkt.


Zuletzt bearbeitet von Zumsel am 16.10.2021, 12:46, insgesamt einmal bearbeitet

#1590:  Autor: sünnerklaasWohnort: Da, wo noch Ruhe ist BeitragVerfasst am: 16.10.2021, 11:37
    —
jdf hat folgendes geschrieben:
Zitat:
Hamburger Polizei rückt aus, um Aufkleber zu entfernen

In der Nähe der Wohnung des Hamburger Innensenators Grote auf St. Pauli sind etliche Aufkleber mit Beleidigungen aufgetaucht. Die Polizei nahm die Sticker ab – zur »Gefahrenabwehr«.

[...]

Ein Sprecher sagte, der Einsatz sei zum einen im Sinne der Gefahrenabwehr erfolgt, da der Verdacht auf Beleidigung bestehe, und zum anderen zur Beweissicherung.

https://www.spiegel.de/panorama/justiz/pimmelgate-andy-grote-polizei-entfernt-aufkleber-a-dc5f18a5-7a2d-4eee-a6a9-80177286d0d5

Gefahrenabwehr... Armselig und peinlich.

Es ist schon schräg, dass Grote nichts aus der Sache gelernt hat. Da frage ich mich ernsthaft, ob er überhaupt für ein Senatorenamt geeignet ist.


Ich hatte gerade einen herrlichen Verleser. Gelesen habe ich:

" Da frage ich mich ernsthaft, ob er überhaupt für ein Seniorenamt geeignet ist." Sehr glücklich

Das, was da veranstaltet wird, ist wirklich nur noch peinlich. Streisand-Effekt in Reinkultur. Ohne die ganzen Stunts würde heute wohl niemand außerhalb von HH wissen, wie der aktuelle Innensenator dort überhaupt heisst.



Freigeisterhaus -> Sonstiges und Groteskes


output generated using printer-friendly topic mod. Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... , 52, 53, 54  Weiter  :| |:
Seite 53 von 54

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group