Präsidentschaftswahl USA 2020
Wähle Beiträge von
# bis # FAQ
[/[Drucken]\]
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 44, 45, 46  :| |:
Freigeisterhaus -> Kultur und Gesellschaft

#1351:  Autor: jdfWohnort: Dogville BeitragVerfasst am: 22.02.2021, 19:57
    —
wolle hat folgendes geschrieben:
Code:
https://t.me/SidneyPowell/196
schrieb:
Zitat:
Our Michigan case in the Supreme Court is scheduled for conference soon.

Der Michigan Kraken Case ist die Nr. 4 dieser Liste, BTW.



Sieht aus, wie immer dasselbe, ist es aber nicht. Vllt hört wolle ja mal endlich den Schuss...
"Victory" ist übrigens im Sinne des Autors der Twitter-Beiträge gemeint. Es ist Marc Elias:
Zitat:
Previously serving as general counsel for the Hillary Clinton 2016 presidential campaign and John Kerry 2004 presidential campaign, Elias oversaw the state-by-state response to lawsuits filed by the Trump campaign contesting the 2020 election results on behalf of the Biden campaign and the Democratic National Committee.



https://twitter.com/marceelias/status/1363868128858546183


https://twitter.com/marceelias/status/1363875591599120384


https://twitter.com/marceelias/status/1363877993786056710


https://twitter.com/marceelias/status/1363878725096505345


https://twitter.com/marceelias/status/1363887933183393797


https://twitter.com/marceelias/status/1363894733064568834

#1352:  Autor: jdfWohnort: Dogville BeitragVerfasst am: 22.02.2021, 20:14
    —
Und weil's so schön ist:

Der USSC hat auch Trumps Steuerunterlagen zur gerichtlichen Verwertung freigegen:

SPON hat folgendes geschrieben:
Das Gericht lehnte am Montag einen Antrag von Trumps Anwälten ab, die Herausgabe der Unterlagen an den Bezirksstaatsanwalt von Manhattan, Cyrus Vance, zu blockieren. Unter anderem der Sender CNN und die »New York Times« berichteten über die Entscheidung.



Und als wäre das noch nicht genug, gesellt sich nun auch noch der MyPillow-Schwachmat Mike Lindell zur Kraken-Tussi Powell und Rudy Giuliani, die von Dominion Voting Systems wegen Rufschädigung auf je einen Milliardenbetrag verklagt worden sind.

*laola*

#1353:  Autor: DonMartin BeitragVerfasst am: 22.02.2021, 21:30
    —
hat sich Hillary eigentlich schon geäussert?
Lock him up?

#1354:  Autor: tillich (epigonal) BeitragVerfasst am: 22.02.2021, 21:40
    —
jdf hat folgendes geschrieben:
[...]

Sind da FGH-Moderatoren im SCOTUS?
Wirkt ein bisschen so, als hätten die gerade eine "Sammelmappe für Wahlkram von Donald und seinen Freunden" angelegt.

#1355:  Autor: jdfWohnort: Dogville BeitragVerfasst am: 23.02.2021, 12:19
    —
tillich (epigonal) hat folgendes geschrieben:
jdf hat folgendes geschrieben:
[...]

Sind da FGH-Moderatoren im SCOTUS?
Wirkt ein bisschen so, als hätten die gerade eine "Sammelmappe für Wahlkram von Donald und seinen Freunden" angelegt.

Das hat wohl eher damit zu tun, dass jeweiligen Anrufungen des USSC nur aus Bullshit bzw Schwachsinn bestanden, so dass sie in einem Schwung abgelehnt werden konnten.

#1356:  Autor: tillich (epigonal) BeitragVerfasst am: 23.02.2021, 12:55
    —
jdf hat folgendes geschrieben:
tillich (epigonal) hat folgendes geschrieben:
jdf hat folgendes geschrieben:
[...]

Sind da FGH-Moderatoren im SCOTUS?
Wirkt ein bisschen so, als hätten die gerade eine "Sammelmappe für Wahlkram von Donald und seinen Freunden" angelegt.

Das hat wohl eher damit zu tun, dass jeweiligen Anrufungen des USSC nur aus Bullshit bzw Schwachsinn bestanden, so dass sie in einem Schwung abgelehnt werden konnten.

Ungefähr das meinte ich indirekt ...

#1357:  Autor: AlchemistWohnort: Hamburg BeitragVerfasst am: 23.03.2021, 21:05
    —
jdf hat folgendes geschrieben:
Und weil's so schön ist:

Der USSC hat auch Trumps Steuerunterlagen zur gerichtlichen Verwertung freigegen:

SPON hat folgendes geschrieben:
Das Gericht lehnte am Montag einen Antrag von Trumps Anwälten ab, die Herausgabe der Unterlagen an den Bezirksstaatsanwalt von Manhattan, Cyrus Vance, zu blockieren. Unter anderem der Sender CNN und die »New York Times« berichteten über die Entscheidung.



Und als wäre das noch nicht genug, gesellt sich nun auch noch der MyPillow-Schwachmat Mike Lindell zur Kraken-Tussi Powell und Rudy Giuliani, die von Dominion Voting Systems wegen Rufschädigung auf je einen Milliardenbetrag verklagt worden sind.

*laola*


Neues von der Powell:
https://www.spiegel.de/politik/ausland/us-wahl-ex-trump-anwaeltin-sidney-powell-distanziert-sich-von-wahlbetrugsvorwuerfen-a-bc64783e-85f8-408e-adbf-34f5ad5c88a0


Zitat:
Weil sie behauptete, es habe bei der US-Wahl Manipulationen gegeben, sieht sich die Ex-Trump-Anwältin Sidney Powell mit einer Milliardenklage konfrontiert. Jetzt will sie die Vorwürfe auf bizarre Weise entkräften.
...

Wie unter anderem der Sender CNN berichtet, versucht Powell die Vorwürfe gegen sie nun zu entkräften, indem sie an den gesunden Menschenverstand appelliert. Sie habe lediglich ihre »Meinung« geäußert, zu der man eigene Schlüsse habe entwickeln können, zitiert der Sender aus einem Gerichtsschreiben.


Wo ist Wolle eigentlich?

#1358:  Autor: tillich (epigonal) BeitragVerfasst am: 23.03.2021, 21:19
    —
"Ein vernünftiger Mensch würde das, was ich gesagt habe, doch eh nicht für Fakten halten" ist als Verteidigungsstrategie tasächlich ... innovativ? verzweifelt? absurd?

#1359:  Autor: jdfWohnort: Dogville BeitragVerfasst am: 23.03.2021, 22:35
    —
tillich (epigonal) hat folgendes geschrieben:
"Ein vernünftiger Mensch würde das, was ich gesagt habe, doch eh nicht für Fakten halten" ist als Verteidigungsstrategie tasächlich ... innovativ? verzweifelt? absurd?

Schwachsinn dieser Art werden wir noch öfter in dieser Sache hören. Es ist dabei nicht weniger schwachsinnig als die ursprünglichen Behauptungen. Mal sehen, wohin das führt.

#1360:  Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 23.07.2021, 09:40
    —
eine nachlese:

Esther Brunner
@esthrbrunnr
Thread!


"Dieser Schriftsteller aus Kenya berichtet seit 5 Tagen live über die US-Wahlen, so wie westliche Medien über Wahlen in afrikanischen Ländern berichten."
https://mobile.twitter.com/esthrbrunnr/status/1325005291868606464


Zitat:

gathara
@gathara
·
1. Nov. 2020
#BREAKING Polls are set to open in 48 hours across the US as the authoritarian regime of Donald Trump attempts to consolidate its hold over the troubled, oil-rich, nuclear-armed, north American nation. Analysts are sceptical the election will end months of political violence.


Zitat:

gathara
@gathara
·
1. Nov. 2020
Antwort an
@gathara

#BREAKING African envoys have called for Americans to maintain peace during the elections and to be prepared accept the outcome of the vote. In a joint statement , the diplomats condemned recent incidents of incitement, violence and intimidation directed at opposition supporters


(...)

Zitat:
gathara
@gathara
·
1. Nov. 2020

#BREAKING The US election comes at a time when the country is reeling from a series of humanitarian disasters including a pandemic that has claimed nearly a quarter million lives and brought its economy to the brink of collapse, exacerbating already fraught ethnic tensions.


weiter hier:
https://mobile.twitter.com/gathara/status/1322999903753220099

das ist genial Cool

#1361:  Autor: jdfWohnort: Dogville BeitragVerfasst am: 12.08.2021, 10:09
    —
How it started




How it's going


#1362:  Autor: jdfWohnort: Dogville BeitragVerfasst am: 12.08.2021, 10:52
    —
tillich (epigonal) hat folgendes geschrieben:
"Ein vernünftiger Mensch würde das, was ich gesagt habe, doch eh nicht für Fakten halten" ist als Verteidigungsstrategie tasächlich ... innovativ? verzweifelt? absurd?



https://twitter.com/bradheath/status/1425584481344360448

#1363:  Autor: AlchemistWohnort: Hamburg BeitragVerfasst am: 12.08.2021, 11:24
    —
DAS war Powells Verteidigung?
Dass Sie Aussagen im Kontext einer Wahl gemacht habe, und die dementsprechend gar nicht unbedingt wahr sein müssten?

Geschockt

#1364:  Autor: Tarvoc BeitragVerfasst am: 12.08.2021, 12:54
    —
tillich (epigonal) hat folgendes geschrieben:
"Ein vernünftiger Mensch würde das, was ich gesagt habe, doch eh nicht für Fakten halten" ist als Verteidigungsstrategie tasächlich ... innovativ? verzweifelt? absurd?

Mit solchen Sätzen sagen republikanische Politiker ja auch aus, wie wenig sie von den kognitiven Fähigkeiten ihres Zielpublikums halten. Die Stammwählerschaft der Republikaner muss ein extrem schwaches Selbstwertgefühl haben, wenn sie diesen Leuten angesichts solcher Sätze weiter die Treue hält.

Vielleicht sollte man Bullshit aus dem Mund von Politikern unter Strafe stellen...

#1365:  Autor: jdfWohnort: Dogville BeitragVerfasst am: 13.08.2021, 09:18
    —
How it started




How it's going


#1366:  Autor: Tarvoc BeitragVerfasst am: 13.08.2021, 09:31
    —
Dass sich eine Firma für Wahlcomputer ausgerechnet Dominion nennt, ist irgendwie auch mal wieder so typisch amerikanisch. noc Mit den Augen rollen

#1367:  Autor: tillich (epigonal) BeitragVerfasst am: 13.08.2021, 18:09
    —
Tarvoc hat folgendes geschrieben:
tillich (epigonal) hat folgendes geschrieben:
"Ein vernünftiger Mensch würde das, was ich gesagt habe, doch eh nicht für Fakten halten" ist als Verteidigungsstrategie tasächlich ... innovativ? verzweifelt? absurd?

Mit solchen Sätzen sagen republikanische Politiker ja auch aus, wie wenig sie von den kognitiven Fähigkeiten ihres Zielpublikums halten. Die Stammwählerschaft der Republikaner muss ein extrem schwaches Selbstwertgefühl haben, wenn sie diesen Leuten angesichts solcher Sätze weiter die Treue hält.

Jein. Oder vielleicht sogar nein. Ich glaube, die meisten Trump-Anhänger sind nicht zu dumm, um den Bullshit zu durchschauen, und würden sich deshalb auch nicht von so einer Aussage beleidigt fühlen. Ich denke, den meisten Trumpisten ist es schlicht egal, dass Bullshit statt Fakten verbreitet wird, und zwar auch dann noch, wenn es offengelegt wird, solange die "gefühlte Wahrheit" "stimmt". Sie würden uns vielleicht sogar für kleinkrämerische, weinerliche Schwächlinge halten, weil wir uns an äußerliche Fakten klammern, während Leute mit richtig dicken Eiern sich auf ihre innere "Stärke" und "Wahrheit" verlassen können.

#1368:  Autor: jdfWohnort: Dogville BeitragVerfasst am: 13.08.2021, 23:46
    —
tillich (epigonal) hat folgendes geschrieben:
Jein. Oder vielleicht sogar nein. Ich glaube, die meisten Trump-Anhänger sind nicht zu dumm, um den Bullshit zu durchschauen, und würden sich deshalb auch nicht von so einer Aussage beleidigt fühlen. Ich denke, den meisten Trumpisten ist es schlicht egal, dass Bullshit statt Fakten verbreitet wird, und zwar auch dann noch, wenn es offengelegt wird, solange die "gefühlte Wahrheit" "stimmt". Sie würden uns vielleicht sogar für kleinkrämerische, weinerliche Schwächlinge halten, weil wir uns an äußerliche Fakten klammern, während Leute mit richtig dicken Eiern sich auf ihre innere "Stärke" und "Wahrheit" verlassen können.

Wenn ich Trumpist*innen im OT höre, sehe ich keine Unterscheidung zwischen "äußerlichen" und "innerlichen" Fakten oder Wahrheiten. Ich sehe, dass das, was ins Narrativ passt, als wahr angesehen wird und was nicht passt, wir als unwahr angesehen. Und dabei wird die Logik völlig ignoriert. Und sollte ein Teil ihre Wahrheit mal tatsächlich unwiderlegbar widerlegt werden, verschieben sie einfach die Torpfosten. Das kann mensch immer wieder gut beobachten.

#1369:  Autor: jdfWohnort: Dogville BeitragVerfasst am: 14.08.2021, 01:25
    —
Hier ein kleines Beispiel: https://twitter.com/JerriJamz/status/1426052914255106049

Und hier: https://twitter.com/JerriJamz/status/1426053252089581569
Ab ca. 1:50:00 kommen die ganzen inneren Wahrheiten.

#1370:  Autor: jdfWohnort: Dogville BeitragVerfasst am: 24.09.2021, 09:54
    —
Zitat:
Trump-Team bestätigt nach zehn Monaten Bidens Wahlsieg in Arizona

Eigentlich wollten Trump-Unterstützer in Arizona angeblichen Wahlbetrug offenlegen. Doch selbst sie kommen zu dem Ergebnis: Joe Biden hat hier gewonnen.

https://www.spiegel.de/ausland/usa-trump-team-bestaetigt-wahlsieg-bidens-in-arizona-a-b33688b9-1d72-4528-80a4-282f7cd42945

Gröhl...

#1371:  Autor: narr BeitragVerfasst am: 24.09.2021, 10:20
    —
Upps Lachen

#1372:  Autor: jdfWohnort: Dogville BeitragVerfasst am: 25.09.2021, 14:58
    —
This didn't age well:

Zitat:
Überprüfung der US-Wahl in Arizona: Offenbar große Unstimmigkeiten bei offiziellem Ergebnis

19 Juli 2021 16:47 Uhr

Die Überprüfung der bei der US-Präsidentschaftswahl in Arizona abgegebenen Stimmen kam zuletzt nur schleppend voran. Die Prüfer erstatteten jetzt erstmals Bericht: Es gebe große Unstimmigkeiten. Der geprüfte Bezirk verweigere zudem die Herausgabe wichtiger Materialien.
Code:
https://de.rt.com/nordamerika/120982-ueberpruefung-der-us-wahl-in-arizona-offenbar-grosse-unstimmigkeiten/

#1373:  Autor: wolle BeitragVerfasst am: 27.09.2021, 10:13
    —
Den vollständigen, aber teilweise geschwärzten Report über 96 Seiten findet man hier:

https://cdn.nucleusfiles.com/fe/fe2178f7-654f-4b89-993e-6556f65e70d8/cyber-ninjas-report-vol.-iii.pdf

Auf Seite 5 werden 35 Arten von Verstößen aufgelistet, was 100'000 Arbeitsstunden erfordert hat.

Ein ungeschwärzter Entwurf vom 23.9.2021 über 90 Seiten findet sich hier:

https://populist.press/wp-content/uploads/2021/09/527269906-20210919-Maricopa-County-Forensic-Audit-Volume-III-Results-Details-003.pdf

#1374:  Autor: narr BeitragVerfasst am: 27.09.2021, 15:51
    —
wolle hat folgendes geschrieben:
Den vollständigen, aber teilweise geschwärzten Report über 96 Seiten findet man hier:

https://cdn.nucleusfiles.com/fe/fe2178f7-654f-4b89-993e-6556f65e70d8/cyber-ninjas-report-vol.-iii.pdf

Auf Seite 5 werden 35 Arten von Verstößen aufgelistet, was 100'000 Arbeitsstunden erfordert hat.

Ein ungeschwärzter Entwurf vom 23.9.2021 über 90 Seiten findet sich hier:

https://populist.press/wp-content/uploads/2021/09/527269906-20210919-Maricopa-County-Forensic-Audit-Volume-III-Results-Details-003.pdf

Hast du ja sicher gelesen. Was steht denn drin?

#1375:  Autor: Kat BeitragVerfasst am: 27.09.2021, 18:10
    —
narr hat folgendes geschrieben:
wolle hat folgendes geschrieben:
Den vollständigen, aber teilweise geschwärzten Report über 96 Seiten findet man hier:

https://cdn.nucleusfiles.com/fe/fe2178f7-654f-4b89-993e-6556f65e70d8/cyber-ninjas-report-vol.-iii.pdf

Auf Seite 5 werden 35 Arten von Verstößen aufgelistet, was 100'000 Arbeitsstunden erfordert hat.

Ein ungeschwärzter Entwurf vom 23.9.2021 über 90 Seiten findet sich hier:

https://populist.press/wp-content/uploads/2021/09/527269906-20210919-Maricopa-County-Forensic-Audit-Volume-III-Results-Details-003.pdf

Hast du ja sicher gelesen. Was steht denn drin?


Vermutlich dass Biden nie Präsident wird...



Freigeisterhaus -> Kultur und Gesellschaft


output generated using printer-friendly topic mod. Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 44, 45, 46  :| |:
Seite 46 von 46

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group