Filmzitate raten
Wähle Beiträge von
# bis # FAQ
[/[Drucken]\]
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, ... 48, 49, 50  Weiter  :| |:
Freigeisterhaus -> Spiel, Spaß und Unterhaltung

#31:  Autor: Evilbert BeitragVerfasst am: 11.10.2004, 10:26
    —
Peter Raulfs hat folgendes geschrieben:
Tante_Jolesch hat folgendes geschrieben:
"Mein Führer, I can walk!"

Dr Seltsam oder wie ich lernte, die Bombe zu lieben

Neues Zitat:

"Die Kruste wird sowieso überschätzt."


Afredissimo - der Film ? Lachen

#32:  Autor: Ralf Rudolfy BeitragVerfasst am: 11.10.2004, 12:58
    —
Noseman hat folgendes geschrieben:
Peter Raulfs hat folgendes geschrieben:
Tante_Jolesch hat folgendes geschrieben:
"Mein Führer, I can walk!"

Dr Seltsam oder wie ich lernte, die Bombe zu lieben

Neues Zitat:

"Die Kruste wird sowieso überschätzt."


Afredissimo - der Film ? Lachen

Leider nein.

#33:  Autor: Kookie BeitragVerfasst am: 11.10.2004, 13:04
    —
glaub das kam in diesem Lehmann-film vor....?


das beste Zitat überhaupt:
"Nobody`s perfect"
hach...... wie wunderbar!

#34:  Autor: Ralf Rudolfy BeitragVerfasst am: 11.10.2004, 13:13
    —
kookie hat folgendes geschrieben:
glaub das kam in diesem Lehmann-film vor....?


Genau -- wo er in der Kneipe morgens Schweinebraten bestellen will.

kookie hat folgendes geschrieben:
das beste Zitat überhaupt:
"Nobody`s perfect"
hach...... wie wunderbar!

Schulterzucken

#35:  Autor: Kookie BeitragVerfasst am: 11.10.2004, 13:18
    —
hehe ....den Film allerdings fand ich nich sogut....

"Nobody`s perfect" sagt ein Mann zu einem Mann (den er eigentlich für eine Frau gehalten hatte ...höchstverliebt! )
es ist der Schlußsatz eines Weltbestfilms.....

na???

#36:  Autor: fenriswolfWohnort: Celle BeitragVerfasst am: 11.10.2004, 13:25
    —
Vieleicht "The crying game" ?
Würde irgendwie passen.

#37:  Autor: Kookie BeitragVerfasst am: 11.10.2004, 13:28
    —
gah!

die Frau - also der Mann - der die Frau spielt - heißt
Jack the Lemmon

es ist einer der wunderbarsten Filme .......
( Billy Wilder )

#38:  Autor: fenriswolfWohnort: Celle BeitragVerfasst am: 11.10.2004, 13:31
    —
Ich hab's :
Charley's Tanten !
Da rennen die Männer immer in Frauenfummeln rum.

#39:  Autor: fenriswolfWohnort: Celle BeitragVerfasst am: 11.10.2004, 13:38
    —
Na gut , ich will nicht stänkern.
Es ist "Manche mögens heiß".
Wobei mein Billy Wilder Favorit immer noch "1,2,3" ist.

Dann will ich es mal einfach machen mit dem nächsten Film :

"Ich liebe den Geruch von Napalm am Morgen! "

#40:  Autor: Kookie BeitragVerfasst am: 11.10.2004, 13:38
    —
ahhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh

kann das sein?
ihr kennt den besten film aller zeiten nich?

come on come on
give it to me

I`m hot

#41:  Autor: narziss BeitragVerfasst am: 11.10.2004, 13:41
    —
Apocalypse now

#42:  Autor: Kookie BeitragVerfasst am: 11.10.2004, 13:42
    —
fenriswolf hat folgendes geschrieben:
Na gut , ich will nicht stänkern.
Es ist "Manche mögens heiß".
Wobei mein Billy Wilder Favorit immer noch "1,2,3" ist.

Dann will ich es mal einfach machen mit dem nächsten Film :

"Ich liebe den Geruch von Napalm am Morgen! "

i know
a now


edit: sehe grade - wurde eh schon gepostet

#43:  Autor: Kookie BeitragVerfasst am: 11.10.2004, 13:44
    —
narziss hat folgendes geschrieben:
Apocalypse now


und? next zitat?

#44:  Autor: Ralf Rudolfy BeitragVerfasst am: 11.10.2004, 15:36
    —
kookie hat folgendes geschrieben:
narziss hat folgendes geschrieben:
Apocalypse now


und? next zitat?

Das dauert...

Ich mach einfach mal:

"Sie sind aus Vulgarien?"

#45:  Autor: gwarpyWohnort: KinA BeitragVerfasst am: 11.10.2004, 15:55
    —
Peter Raulfs hat folgendes geschrieben:

"Sie sind aus Vulgarien?"


entweder "Tschitti Tschitti Bäng Bäng" (wo´s ja auch um Vulgarien geht), oder - was ich eher glaube - "Ein Fisch namens Wanda", wo Kevin Kline John Cleese beschimpft.


gwarpy

#46:  Autor: Ralf Rudolfy BeitragVerfasst am: 11.10.2004, 16:00
    —
gwarpy hat folgendes geschrieben:
"Ein Fisch namens Wanda", wo Kevin Kline John Cleese beschimpft.

Jau! Du bist dran.

#47:  Autor: gwarpyWohnort: KinA BeitragVerfasst am: 11.10.2004, 16:06
    —
zitat:
"rosen sind rot, feilchen sind blau.
ich bin schizophren, und das bin ich auch.
"


gwarpy

#48:  Autor: gwarpyWohnort: KinA BeitragVerfasst am: 11.10.2004, 19:30
    —
na hoffentlich dauert das nicht wieder ein paar tage, bevor es jemand weiss zwinkern

noch ein tipp gefällig? einer der hauptdarsteller des films spielte auch mal eine hauptrolle an der seite von andie mcdowell.


gwarpy

#49:  Autor: JoleschWohnort: Omicron Persei VIII BeitragVerfasst am: 12.10.2004, 09:01
    —
gwarpy hat folgendes geschrieben:
zitat:
"rosen sind rot, feilchen sind blau.
ich bin schizophren, und das bin ich auch.
"


gwarpy


Lachen Babyschritte zur richtigen Antwort: Was ist mit Bob?




Nächstes zu erratendes Zitat:


"Captain Freedom, Bitte melden Sie sich in der Gaderobe!"

Mit den Augen rollen

#50:  Autor: JoleschWohnort: Omicron Persei VIII BeitragVerfasst am: 12.10.2004, 13:01
    —
zu schwer? es geht um ne Fernsehsendung (könnte mittlerweile auf RTL laufen Cool ) und basiert auf einer Kurzgeschichte eines bekannten Schriftstellers

#51:  Autor: RonsonWohnort: Wels BeitragVerfasst am: 13.10.2004, 13:02
    —
running man

#52:  Autor: JoleschWohnort: Omicron Persei VIII BeitragVerfasst am: 13.10.2004, 16:39
    —
jep stimmt, ein klassiker zwinkern neues zitat?

#53:  Autor: Effô TisettiWohnort: 75 BeitragVerfasst am: 13.10.2004, 16:52
    —
"Der bekackte Teppich hat das Zimmer erst so richtig gemütlich gemacht."

#54:  Autor: zelig BeitragVerfasst am: 13.10.2004, 16:53
    —
"Ich bewundere die konzeptionelle Reinheit. Geschaffen um zu überleben. Kein Gewissen beeinflusst es, es kennt keine Schuld oder Wahnvorstellungen ethischer Art."

Das ist einer Szene aus einem Film den wohl jeder kennt.
Im verlauf dieser Szene gibt es ein Detail, welches man leicht übersieht.
In meinen Augen ist es aber der Schlüssel zu dem Film.

Welcher Film?
Welches Detail?
Gibt es hier jemand, der ihm die gleiche Bedeutung beimisst?

#55:  Autor: zelig BeitragVerfasst am: 13.10.2004, 16:55
    —
Oha, eine Minute zu spät. Zu lang editiert.
Mit den Augen rollen

#56:  Autor: JoleschWohnort: Omicron Persei VIII BeitragVerfasst am: 13.10.2004, 17:11
    —
Schalker hat folgendes geschrieben:
"Der bekackte Teppich hat das Zimmer erst so richtig gemütlich gemacht."


Hey Dude! das ist aus The Big Lebowski zwinkern

Zitat:
"Ich bewundere die konzeptionelle Reinheit. Geschaffen um zu überleben. Kein Gewissen beeinflusst es, es kennt keine Schuld oder Wahnvorstellungen ethischer Art."


Alien zynisches Grinsen Teil ääää 4 (der von Jeunet?)

Zitat:
Das ist einer Szene aus einem Film den wohl jeder kennt.
Im verlauf dieser Szene gibt es ein Detail, welches man leicht übersieht.
In meinen Augen ist es aber der Schlüssel zu dem Film.


wegen AV Überlastung hab ich leider die scene nicht mehr im Kopf aber du kannst sie ja kurz in unsere Erinnerung zurückrufen...

#57:  Autor: zelig BeitragVerfasst am: 13.10.2004, 17:50
    —
Tante_Jolesch hat folgendes geschrieben:


Zitat:
"Ich bewundere die konzeptionelle Reinheit. Geschaffen um zu überleben. Kein Gewissen beeinflusst es, es kennt keine Schuld oder Wahnvorstellungen ethischer Art."


Alien zynisches Grinsen Teil ääää 4 (der von Jeunet?)

Zitat:
Das ist einer Szene aus einem Film den wohl jeder kennt.
Im verlauf dieser Szene gibt es ein Detail, welches man leicht übersieht.
In meinen Augen ist es aber der Schlüssel zu dem Film.


wegen AV Überlastung hab ich leider die scene nicht mehr im Kopf aber du kannst sie ja kurz in unsere Erinnerung zurückrufen...


Ja, Alien. Es ist der erste Teil.
Ash, der sich im Laufe des Films als Android entpuppt, ist insgeheim einem ganz anderem Ziel verpflichtet als die Crew meint. Ausserdem ist er ohne Wissen der Crew autorisiert dieses Ziel ohne Rücksicht auf die Crew durchzusetzen: die Bergung des Aliens. (aus der Erinnerung, keine Gewähr)
Das Detail:
Ash stopft Ripley, nachdem diese Umstände herauskommen und der Konflikt eskaliert eine eingerollte Zeitschrift in den Mund. Warum tut der das? Ausgerechnet eine Zeitschrift.. Woher kommt die in dem Moment?
Ich sehe in der Zeitschrift die Verkörperung des Wortes, des geschriebenen Wortes, mit welchem Ash, der impotente -Liebesunfähige- Android in Ripley eindringt. Diese "verdeckte" Geschichte unterhalb des Plots bietet die Möglichkeit für verschiedene Interpretationen. Ich finde Ash steht für die technische Perfektion mit der man Leben simulieren kann, welche sich jedoch im äusseren Schein erschöpft. Liebesfähigkeit -und diese stellvertretend für alle Fähigkeiten, welche das Menschsein ermöglicht- ist nicht simulierbar. Jedoch gibt es eine -rationale, auf das Wort gegründete- Anstrengung es dem Schöpfer gleichzutun. Und diese endet, da sie der [vorsicht, Pathos!] Liebe nichts gleichwertiges engegenzusetzen hat in Zerstörung.

Grüße

zelig

#58:  Autor: JoleschWohnort: Omicron Persei VIII BeitragVerfasst am: 14.10.2004, 08:48
    —
zelig hat folgendes geschrieben:
Ash, der sich im Laufe des Films als Android entpuppt, ist insgeheim einem ganz anderem Ziel verpflichtet als die Crew meint. Ausserdem ist er ohne Wissen der Crew autorisiert dieses Ziel ohne Rücksicht auf die Crew durchzusetzen: die Bergung des Aliens. (aus der Erinnerung, keine Gewähr)
Das Detail:
Ash stopft Ripley, nachdem diese Umstände herauskommen und der Konflikt eskaliert eine eingerollte Zeitschrift in den Mund. Warum tut der das? Ausgerechnet eine Zeitschrift.. Woher kommt die in dem Moment?
Ich sehe in der Zeitschrift die Verkörperung des Wortes, des geschriebenen Wortes, mit welchem Ash, der impotente -Liebesunfähige- Android in Ripley eindringt. Diese "verdeckte" Geschichte unterhalb des Plots bietet die Möglichkeit für verschiedene Interpretationen. Ich finde Ash steht für die technische Perfektion mit der man Leben simulieren kann, welche sich jedoch im äusseren Schein erschöpft. Liebesfähigkeit -und diese stellvertretend für alle Fähigkeiten, welche das Menschsein ermöglicht- ist nicht simulierbar. Jedoch gibt es eine -rationale, auf das Wort gegründete- Anstrengung es dem Schöpfer gleichzutun. Und diese endet, da sie der [vorsicht, Pathos!] Liebe nichts gleichwertiges engegenzusetzen hat in Zerstörung.

Grüße

zelig


Geschockt wow SF meets Freud interessanter AnalyseAnsatz





"Sie haben geglaubt sie fineden einen Verrückten,...aber gefunden haben Sie einen Gott! (muuhahahaha) "

schwieriges Zitat also ein Tip: einer der wohl schlechtesten Filme der Menschheitsgeschichte Cool

#59:  Autor: zelig BeitragVerfasst am: 14.10.2004, 09:18
    —
Tante_Jolesch hat folgendes geschrieben:

"Sie haben geglaubt sie fineden einen Verrückten,...aber gefunden haben Sie einen Gott! (muuhahahaha) "

schwieriges Zitat also ein Tip: einer der wohl schlechtesten Filme der Menschheitsgeschichte Cool


Ist das aus diesem Film mit Maximilian Schell?
Schell spielt den genialen Wissenschaftler, der alleine im fernen All eine Methode erdacht hat in ein schwarzes Loch zu fliegen. Das Schwarze Loch erweist sich am Ende als Hölle? Und mit so einem brutalen Kampfroboter der die kleinen putzigen Roboterchen unterdrückt? Ausserdem stellt sich heraus, daß die ganzen merkwürdigen Androiden ehemalige geknechtete Kollegen vom ausgeflippten Wissenschaftler sind?
Ja, der Film, wenn Du den meinst ist wirklich schlecht. So schlecht daß er schon wieder Charme hat.
Cool

Grüße

Zelig

#60:  Autor: JoleschWohnort: Omicron Persei VIII BeitragVerfasst am: 14.10.2004, 09:28
    —
Du meinst "Das schwarze Loch" jep der gehört auch in die Kategorie "so schlecht, schon wieder gut"

aber das Zitat stammt aus nem andern schlechten Film idee



Freigeisterhaus -> Spiel, Spaß und Unterhaltung


output generated using printer-friendly topic mod. Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, ... 48, 49, 50  Weiter  :| |:
Seite 2 von 50

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group