Die lustigsten/besten Sager aus anderen Foren
Wähle Beiträge von
# bis # FAQ
[/[Drucken]\]
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 36, 37, 38, 39  Weiter  :| |:
Freigeisterhaus -> Spiel, Spaß und Unterhaltung

#1081:  Autor: BravopunkWohnort: Woanders BeitragVerfasst am: 15.06.2015, 14:51
    —
Naastika hat folgendes geschrieben:
Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Naastika hat folgendes geschrieben:
Bravopunk hat folgendes geschrieben:


Kommt auch hin, bis auf die Job-Alternativen und den Rum-Konsum. Ich meide Alkohol. Smilie



Bravo, sieht aus, als könnten wir ein gemeinsames " Versicherungsmathematiker, PayPal-Betrüger"-Büro eröffnen. Lachen

editH: Ich sehe, du hast es nicht so mit Mathe.. zwinkern (ich übrigens auch nicht...)


Nee. Ich habs nicht so mit Versicherungen. zwinkern

Mir fällt gerade auf, dass das hier evtl. OT ist. skeptisch Gibt es einen geeigneteren Thread für diesen lustigen kleinen Test und dessen Ergebnisse? Am Kopf kratzen



Spiel, Spass und Unterhaltung? Auf den Arm nehmen


Hat ja aber nicht mehr viel mit den lustigsten/besten Sagern aus anderen Foren zu tun. skeptisch

#1082:  Autor: NaastikaWohnort: an der Fütterungsstelle der Eichhörnchen BeitragVerfasst am: 15.06.2015, 16:17
    —
Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Naastika hat folgendes geschrieben:
Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Naastika hat folgendes geschrieben:
Bravopunk hat folgendes geschrieben:


Kommt auch hin, bis auf die Job-Alternativen und den Rum-Konsum. Ich meide Alkohol. Smilie



Bravo, sieht aus, als könnten wir ein gemeinsames " Versicherungsmathematiker, PayPal-Betrüger"-Büro eröffnen. Lachen

editH: Ich sehe, du hast es nicht so mit Mathe.. zwinkern (ich übrigens auch nicht...)


Nee. Ich habs nicht so mit Versicherungen. zwinkern

Mir fällt gerade auf, dass das hier evtl. OT ist. skeptisch Gibt es einen geeigneteren Thread für diesen lustigen kleinen Test und dessen Ergebnisse? Am Kopf kratzen



Spiel, Spass und Unterhaltung? Auf den Arm nehmen


Hat ja aber nicht mehr viel mit den lustigsten/besten Sagern aus anderen Foren zu tun. skeptisch



Öghh.... Ohnmacht


Was willlst dann sonst, Junge/Mensch/Pony...?

#1083:  Autor: BravopunkWohnort: Woanders BeitragVerfasst am: 15.06.2015, 18:46
    —
Naastika hat folgendes geschrieben:
Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Naastika hat folgendes geschrieben:
Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Naastika hat folgendes geschrieben:
Bravopunk hat folgendes geschrieben:


Kommt auch hin, bis auf die Job-Alternativen und den Rum-Konsum. Ich meide Alkohol. Smilie



Bravo, sieht aus, als könnten wir ein gemeinsames " Versicherungsmathematiker, PayPal-Betrüger"-Büro eröffnen. Lachen

editH: Ich sehe, du hast es nicht so mit Mathe.. zwinkern (ich übrigens auch nicht...)


Nee. Ich habs nicht so mit Versicherungen. zwinkern

Mir fällt gerade auf, dass das hier evtl. OT ist. skeptisch Gibt es einen geeigneteren Thread für diesen lustigen kleinen Test und dessen Ergebnisse? Am Kopf kratzen



Spiel, Spass und Unterhaltung? Auf den Arm nehmen


Hat ja aber nicht mehr viel mit den lustigsten/besten Sagern aus anderen Foren zu tun. skeptisch



Öghh.... Ohnmacht


Was willlst dann sonst, Junge/Mensch/Pony...?


Deprimiert

Die versteht mich einfach nicht, die Gute. Traurig

#1084:  Autor: Casual3rdparty BeitragVerfasst am: 16.09.2015, 21:03
    —
https://de.wikipedia.org/wiki/Joe_Pesci

manche kennen den film casino, ein Gangsterfilm, pesci ein gangster, eine rolle die er oft bekleidet, diesmal ein durchsetzer der mafia, der vor nichts und niemandem respekt hat, sich mit jedem anlegt, eine kurze zündschnur hat und zur gewalt neigt. obwohl oft wertvoll für die Bosse, haben sie irgendwann endgültig genug und lassen ihn langsam todprügeln. live by the gun die by the gun.

dann heisst es in dem wiki-artikel:
Zitat:
Pesci ist in der Filmwelt berüchtigt als Choleriker: So schlug er bei der Premiere von Wie ein wilder Stier aus Wut über Paparazzi zwei Kameramänner nieder; während der Dreharbeiten zu Casino schlug er Robert De Niro mehrere Male, weil er mit dem Drehbuch unzufrieden war. Während eines gemeinsamen Urlaubes brach er Martin Scorsese die Nase.

weiter unten im text heißt es dann:
Zitat:
Pesci war drei mal verheiratet. Alle Ehen endeten durch Scheidung

ist das humor oder einfach nur stringent? Lachen

#1085:  Autor: vrolijkeWohnort: Stuttgart BeitragVerfasst am: 16.09.2015, 21:10
    —
Casual3rdparty hat folgendes geschrieben:

Zitat:
Pesci war drei mal verheiratet. Alle Ehen endeten durch Scheidung

ist das humor oder einfach nur stringent? Lachen


Tschuldigung, aber eine Ehe kann auch enden, indem eine der beiden stirbt. skeptisch

#1086:  Autor: Casual3rdparty BeitragVerfasst am: 16.09.2015, 21:17
    —
vrolijke hat folgendes geschrieben:
Casual3rdparty hat folgendes geschrieben:

Zitat:
Pesci war drei mal verheiratet. Alle Ehen endeten durch Scheidung

ist das humor oder einfach nur stringent? Lachen


Tschuldigung, aber eine Ehe kann auch enden, indem eine der beiden stirbt. skeptisch


die sprichwörtliche scheidung auf italienisch oder sizilianisch endet mit dem tod eines Partners. zwinkern
pesci ist italoamerikaner und neigt zur gewalt. hat der wiki-autor deswegen direkt darauf hingewiesen? Sehr glücklich

#1087:  Autor: AhrimanWohnort: 89250 Senden BeitragVerfasst am: 17.09.2015, 18:07
    —
Casual3rdparty hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
Casual3rdparty hat folgendes geschrieben:

Zitat:
Pesci war drei mal verheiratet. Alle Ehen endeten durch Scheidung

ist das humor oder einfach nur stringent? Lachen


Tschuldigung, aber eine Ehe kann auch enden, indem eine der beiden stirbt. skeptisch


die sprichwörtliche scheidung auf italienisch oder sizilianisch endet mit dem tod eines Partners. zwinkern
pesci ist italoamerikaner und neigt zur gewalt. hat der wiki-autor deswegen direkt darauf hingewiesen? Sehr glücklich

Kann mich nicht erinnern, je einen Film mit diesem Idioten gesehen zu haben.

#1088:  Autor: AhrimanWohnort: 89250 Senden BeitragVerfasst am: 17.09.2015, 18:08
    —
vrolijke hat folgendes geschrieben:
Casual3rdparty hat folgendes geschrieben:

Zitat:
Pesci war drei mal verheiratet. Alle Ehen endeten durch Scheidung

ist das humor oder einfach nur stringent? Lachen


Tschuldigung, aber eine Ehe kann auch enden, indem eine der beiden stirbt. skeptisch

Oder gestorben wird. Da haben wohl drei Frauen nochmal Glück gehabt...

#1089:  Autor: Casual3rdparty BeitragVerfasst am: 17.09.2015, 20:18
    —
Ahriman hat folgendes geschrieben:
Casual3rdparty hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
Casual3rdparty hat folgendes geschrieben:

Zitat:
Pesci war drei mal verheiratet. Alle Ehen endeten durch Scheidung

ist das humor oder einfach nur stringent? Lachen


Tschuldigung, aber eine Ehe kann auch enden, indem eine der beiden stirbt. skeptisch


die sprichwörtliche scheidung auf italienisch oder sizilianisch endet mit dem tod eines Partners. zwinkern
pesci ist italoamerikaner und neigt zur gewalt. hat der wiki-autor deswegen direkt darauf hingewiesen? Sehr glücklich

Kann mich nicht erinnern, je einen Film mit diesem Idioten gesehen zu haben.


tja, liegt vielleicht an deiner wahrnehmung oder an einer vielleicht noch so nennbaren wandlungsfähigkeit pescis zwischen seinen kriminellen rollen vom Immobilienmakler, über fiesem Frettchen als einbrecher oder zuhälter bis zum mafia-hauptmann oder unterboss ...
er war in 4 filmen, der lethal weapon reihe, der kevin allein reihe und in 3 filmen martin Scorseses...

#1090:  Autor: Casual3rdparty BeitragVerfasst am: 01.10.2015, 06:23
    —
https://www.youtube.com/watch?v=YpZfUYuSCyc


gerade in der kurz-vortags-reihe von arte "mit offenen karten - der islam im konflikt 1":

"... der islamische staat, der weder islamisch noch ein staat ist...." lol manchmal bringens journalisten echt auf den Punkt!

Daumen hoch!

#1091:  Autor: beachbernieWohnort: Haida Gwaii BeitragVerfasst am: 22.07.2016, 08:48
    —
Eben auf PIss-News gelesen.....


Wusstet Ihr schon, dass "die Antifa der bewaffnete Arm der CDU" ist? Gröhl...

#1092:  Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 04.09.2016, 18:21
    —
" XX: aber wenn ich mir selber über den Weg laufen würde, würde mein Herz höher schlagen. ist das Narzissmus?"

Sehr glücklich

#1093:  Autor: Casual3rdparty BeitragVerfasst am: 04.09.2016, 19:31
    —
du hast spass in fremden foren ohne mich?!

#1094:  Autor: AdvocatusDiaboli BeitragVerfasst am: 04.09.2016, 22:47
    —
Casual3rdparty hat folgendes geschrieben:
du hast spass in fremden foren ohne mich?!


Es gibt keine anderen Foren neben dem FGH! Böse

#1095:  Autor: beachbernieWohnort: Haida Gwaii BeitragVerfasst am: 04.09.2016, 22:49
    —
Wilson hat folgendes geschrieben:
" XX: aber wenn ich mir selber über den Weg laufen würde, würde mein Herz höher schlagen. ist das Narzissmus?"

Sehr glücklich



In manchen Faellen ist es auch der Selbsterhaltungstrieb.

#1096:  Autor: kerengWohnort: Hamburg BeitragVerfasst am: 17.10.2016, 07:47
    —
Ich musste gerade "That's what she said" googeln. Bei gutefrage.net wurde ich fündig: Was heißt eigentlich....("That's what she said"..)
Zitat:
... aber es benutzen so viele an Stellen, an denen es überhaupt nicht passt.

Die passende Antwort stand leider nicht darunter: "That's what she said".

#1097:  Autor: BravopunkWohnort: Woanders BeitragVerfasst am: 17.10.2016, 08:51
    —
kereng hat folgendes geschrieben:
Ich musste gerade "That's what she said" googeln. Bei gutefrage.net wurde ich fündig: Was heißt eigentlich....("That's what she said"..)
Zitat:
... aber es benutzen so viele an Stellen, an denen es überhaupt nicht passt.

Die passende Antwort stand leider nicht darunter: "That's what she said".


Hihi. ^^

#1098:  Autor: diskordianerpapst BeitragVerfasst am: 17.10.2016, 09:59
    —
Das ist ja purer
http://de.urbandictionary.com/define.php?term=Thatswhatshesaidism
hier.

#1099:  Autor: AdvocatusDiaboli BeitragVerfasst am: 17.10.2016, 10:05
    —
diskordianerpapst hat folgendes geschrieben:
Das ist ja purer
http://de.urbandictionary.com/define.php?term=Thatswhatshesaidism
hier.


Wenn es um Feminismus geht, handelt es sich hierzuforisch nur um "That's what he says"-ism.

#1100:  Autor: jdf BeitragVerfasst am: 17.10.2016, 11:34
    —
Hübsch ist auch folgende Vokabel:

https://de.wikipedia.org/wiki/Mansplaining

#1101:  Autor: BravopunkWohnort: Woanders BeitragVerfasst am: 17.10.2016, 18:20
    —
jdf hat folgendes geschrieben:
Hübsch ist auch folgende Vokabel:

https://de.wikipedia.org/wiki/Mansplaining


Jau. Sorgt für Schmerzen an der Stirn. Argh

Oder "Manspreading". Wundervoll diskriminatorische Wortschöpfungen. Ich liebe es...

#1102:  Autor: kerengWohnort: Hamburg BeitragVerfasst am: 18.10.2016, 07:50
    —
Bravopunk hat folgendes geschrieben:
jdf hat folgendes geschrieben:
Hübsch ist auch folgende Vokabel:

https://de.wikipedia.org/wiki/Mansplaining

Jau. Sorgt für Schmerzen an der Stirn. Argh
Oder "Manspreading". Wundervoll diskriminatorische Wortschöpfungen. Ich liebe es...

Mein Favorit ist Manxplaining
Zitat:
now I really want a tailless cat who condescendingly lectures you

#1103:  Autor: BravopunkWohnort: Woanders BeitragVerfasst am: 18.10.2016, 07:51
    —
kereng hat folgendes geschrieben:
Bravopunk hat folgendes geschrieben:
jdf hat folgendes geschrieben:
Hübsch ist auch folgende Vokabel:

https://de.wikipedia.org/wiki/Mansplaining

Jau. Sorgt für Schmerzen an der Stirn. Argh
Oder "Manspreading". Wundervoll diskriminatorische Wortschöpfungen. Ich liebe es...

Mein Favorit ist Manxplaining
Zitat:
now I really want a tailless cat who condescendingly lectures you


Eben gerade wurde ich an noch ein gutes erinnert "Manterupting"... -.-

#1104:  Autor: tillich (epigonal) BeitragVerfasst am: 18.10.2016, 13:45
    —
Bravopunk hat folgendes geschrieben:
jdf hat folgendes geschrieben:
Hübsch ist auch folgende Vokabel:

https://de.wikipedia.org/wiki/Mansplaining


Jau. Sorgt für Schmerzen an der Stirn. Argh

Oder "Manspreading". Wundervoll diskriminatorische Wortschöpfungen. Ich liebe es...

Ich kenne beide Phänomene und halte die Ausdrücke für passend. Nicht in dem Sinne, natürlich, dass alle Männer sich so verhalten würden, aber dass Männer es mit größerer sozialen Akzeptanz tun können und es deswegen auch öfter tun.

#1105:  Autor: tillich (epigonal) BeitragVerfasst am: 18.10.2016, 13:50
    —
Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Eben gerade wurde ich an noch ein gutes erinnert "Manterupting"... -.-

Den Audruck kannte ich nicht, aber das anscheinend gemeinte Phänomen ist durch linguistische Untersuchungen gut belegt. Wer wen unterbricht/unterbrechen kann/darf, ist zugleich Spiegelung und Herstellung von Machtverhältnissen, zB zwischen Vorgesetzten und Untergebenen. Und das findet sich eben auch zwischen Männern und Frauen. Gleichzeitig wird das Unterbrechen durch Frauen viel stärker subjektiv wahrgenommen - es ist eben ungewöhnlicher.

#1106:  Autor: Marcellinus BeitragVerfasst am: 18.10.2016, 14:47
    —
tillich (epigonal) hat folgendes geschrieben:
Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Eben gerade wurde ich an noch ein gutes erinnert "Manterupting"... -.-

Den Audruck kannte ich nicht, aber das anscheinend gemeinte Phänomen ist durch linguistische Untersuchungen gut belegt. Wer wen unterbricht/unterbrechen kann/darf, ist zugleich Spiegelung und Herstellung von Machtverhältnissen, zB zwischen Vorgesetzten und Untergebenen. Und das findet sich eben auch zwischen Männern und Frauen. Gleichzeitig wird das Unterbrechen durch Frauen viel stärker subjektiv wahrgenommen - es ist eben ungewöhnlicher.


So, meinst du? Verabschieden sich zwei Männer. Sagt der eine: "Grüß deine Frau!" Sagt der andere: "Wenn ich zu Wort komm!" zwinkern

#1107:  Autor: BravopunkWohnort: Woanders BeitragVerfasst am: 18.10.2016, 15:18
    —
tillich (epigonal) hat folgendes geschrieben:
Bravopunk hat folgendes geschrieben:
jdf hat folgendes geschrieben:
Hübsch ist auch folgende Vokabel:

https://de.wikipedia.org/wiki/Mansplaining


Jau. Sorgt für Schmerzen an der Stirn. Argh

Oder "Manspreading". Wundervoll diskriminatorische Wortschöpfungen. Ich liebe es...

Ich kenne beide Phänomene und halte die Ausdrücke für passend. Nicht in dem Sinne, natürlich, dass alle Männer sich so verhalten würden, aber dass Männer es mit größerer sozialen Akzeptanz tun können und es deswegen auch öfter tun.


Es sind keine Phänomene. Es sind Wortschöpfungen zu dem einen Zweck Männer zu diskriminieren und mundtot zu machen, weil sie Männer sind. Und genauso werden sie auch verwendet.

edit: Ich merk gerade, dass das hier tierisch OT geworden ist. Sorry. rose

#1108:  Autor: vrolijkeWohnort: Stuttgart BeitragVerfasst am: 19.01.2017, 18:59
    —
Das gehört eigentlich hierher:

http://www.relativ-kritisch.net/forum/viewtopic.php?p=28403&sid=5365dc80cb17abf6eb9beb2f6919b565#28403

Zitat:
Wird Licht müder, erhöht sich sein Volumen

#1109:  Autor: beachbernieWohnort: Haida Gwaii BeitragVerfasst am: 19.01.2017, 20:52
    —
tillich (epigonal) hat folgendes geschrieben:
Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Eben gerade wurde ich an noch ein gutes erinnert "Manterupting"... -.-

Den Audruck kannte ich nicht, aber das anscheinend gemeinte Phänomen ist durch linguistische Untersuchungen gut belegt. Wer wen unterbricht/unterbrechen kann/darf, ist zugleich Spiegelung und Herstellung von Machtverhältnissen, zB zwischen Vorgesetzten und Untergebenen. Und das findet sich eben auch zwischen Männern und Frauen. Gleichzeitig wird das Unterbrechen durch Frauen viel stärker subjektiv wahrgenommen - es ist eben ungewöhnlicher.



Verlegen


Ach. Da geht's um Gespraeche? Geschockt


Warum sagt mir das keiner. Sehr glücklich

#1110:  Autor: beachbernieWohnort: Haida Gwaii BeitragVerfasst am: 19.01.2017, 20:54
    —
Bravopunk hat folgendes geschrieben:
tillich (epigonal) hat folgendes geschrieben:
Bravopunk hat folgendes geschrieben:
jdf hat folgendes geschrieben:
Hübsch ist auch folgende Vokabel:

https://de.wikipedia.org/wiki/Mansplaining


Jau. Sorgt für Schmerzen an der Stirn. Argh

Oder "Manspreading". Wundervoll diskriminatorische Wortschöpfungen. Ich liebe es...

Ich kenne beide Phänomene und halte die Ausdrücke für passend. Nicht in dem Sinne, natürlich, dass alle Männer sich so verhalten würden, aber dass Männer es mit größerer sozialen Akzeptanz tun können und es deswegen auch öfter tun.


Es sind keine Phänomene. Es sind Wortschöpfungen zu dem einen Zweck Männer zu diskriminieren und mundtot zu machen, weil sie Männer sind. Und genauso werden sie auch verwendet.

edit: Ich merk gerade, dass das hier tierisch OT geworden ist. Sorry. rose



Yup! Sexistischer Scheissdreck isses.



Freigeisterhaus -> Spiel, Spaß und Unterhaltung


output generated using printer-friendly topic mod. Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 36, 37, 38, 39  Weiter  :| |:
Seite 37 von 39

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group