Die lustigsten/besten Sager aus anderen Foren
Wähle Beiträge von
# bis # FAQ
[/[Drucken]\]
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 38, 39, 40  :| |:
Freigeisterhaus -> Spiel, Spaß und Unterhaltung

#1171:  Autor: BravopunkWohnort: Woanders BeitragVerfasst am: 05.09.2020, 10:12
    —
Gerade in den Kommentaren auf Youtube gefunden:

Dokterpedia.net hat folgendes geschrieben:
WHEN YOU
ARE WEIGHING THE PROS AND CONS OF BOTH CANDIDATES, REMEMBER THIS:
JOE IS THE PRO AND DON IS THE CON.


Find ich lustig. Sehr glücklich

#1172:  Autor: beachbernieWohnort: Haida Gwaii BeitragVerfasst am: 05.09.2020, 11:22
    —
Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Gerade in den Kommentaren auf Youtube gefunden:

Dokterpedia.net hat folgendes geschrieben:
WHEN YOU
ARE WEIGHING THE PROS AND CONS OF BOTH CANDIDATES, REMEMBER THIS:
JOE IS THE PRO AND DON IS THE CON.


Find ich lustig. Sehr glücklich


Ich auch. Lachen

#1173:  Autor: jdfWohnort: Nekropole E|B BeitragVerfasst am: 05.09.2020, 11:48
    —
Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Gerade in den Kommentaren auf Youtube gefunden:

Dokterpedia.net hat folgendes geschrieben:
WHEN YOU
ARE WEIGHING THE PROS AND CONS OF BOTH CANDIDATES, REMEMBER THIS:
JOE IS THE PRO AND DON IS THE CON.


Find ich lustig. Sehr glücklich

Sehr gut!

#1174:  Autor: BravopunkWohnort: Woanders BeitragVerfasst am: 06.11.2020, 11:01
    —
Gerade unter einem MSNBC-Video auf Youtube gefunden:

Nan Matau hat folgendes geschrieben:
The only "Road to 270" left for Trump is to lose 50 lbs.


Lachen

#1175:  Autor: jdfWohnort: Nekropole E|B BeitragVerfasst am: 06.11.2020, 12:19
    —
Lachen

#1176:  Autor: beachbernieWohnort: Haida Gwaii BeitragVerfasst am: 06.11.2020, 18:51
    —
Lachen

#1177:  Autor: Lord SnowWohnort: Würzburg BeitragVerfasst am: 13.03.2021, 17:25
    —
Aus einem Unterforum über Religion ein User zum anderen über den User "Prälat"

Zitat:
Die Niete, theologisch, bist Du. Prälat spricht über die RKK, bzw die christliche Ideologie im allgemeinen, Du über persönlichen Glauben, der nicht an eine Religion gebunden ist.

In etwa, als sage jmd, dass Alkohol grundsätzlich immer schädlich für den menschlichen Körper ist, und Du die wertvollen Wirkstoffe in Bier aufzählst und so tust, als sei der Alkohol eine Notwendigkeit


Lachen

#1178:  Autor: sehr gut BeitragVerfasst am: 24.06.2021, 00:48
    —
»Es wundert eigentlich schon, wie wenig Informationssicherheit eine Informationsgesellschaft bietet. Nur der Informationsschwarm bestimmt die Richtung. Er bewegt sich einmal hier hin, dann dort hin. Der Kit dieses Schwarms ist der Glaube. Und das in einer eigentlich vollkommen säkularisierten Gesellschaft. Die Masse kann nicht irren, nur der Einzelne. Der Einzelne irrt schon, wenn er sich mit Details auseinandersetzt.«
(aus einem anderen Forum)

#1179:  Autor: AlchemistWohnort: Hamburg BeitragVerfasst am: 24.06.2021, 09:43
    —
sehr gut hat folgendes geschrieben:
»Es wundert eigentlich schon, wie wenig Informationssicherheit eine Informationsgesellschaft bietet. Nur der Informationsschwarm bestimmt die Richtung. Er bewegt sich einmal hier hin, dann dort hin. Der Kit dieses Schwarms ist der Glaube. Und das in einer eigentlich vollkommen säkularisierten Gesellschaft. Die Masse kann nicht irren, nur der Einzelne. Der Einzelne irrt schon, wenn er sich mit Details auseinandersetzt.«
(aus einem anderen Forum)


Was für ein Quatsch. Aber ich seh schon, dass die das zusagt.
Tust du ja auch sehr gerne hier im Forum: Statt dich mit Argumenten auseindersetzen zu müssen, wirfst du mit einer völlig absurden Behauptung um dich, die Gegenseite wären Gläubige.

#1180:  Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 01.11.2021, 20:15
    —
aus dem spiegel- kommentarbereich

Zitat:
(...)Ohne die spezielle Problematik der Corona-Lage wäre es selbstverständlich der Fall, daß im Fall der Bewertung neuartiger RNA Impfstoffe die Bedenken wegen unbekannter Langzeitwirkungen sehr ernst genommen würden. Da nutzt es auch nicht, wenn ein Politiker und Lobbyist wie Herr Lauterbach sich seinen weißen Kittel anzieht um ständige Chefarztvisiten beim Volk durchzuführen.
Lachen

#1181:  Autor: tillich (epigonal) BeitragVerfasst am: 01.11.2021, 20:43
    —
Wilson hat folgendes geschrieben:
aus dem spiegel- kommentarbereich

Zitat:
(...)Ohne die spezielle Problematik der Corona-Lage wäre es selbstverständlich der Fall, daß im Fall der Bewertung neuartiger RNA Impfstoffe die Bedenken wegen unbekannter Langzeitwirkungen sehr ernst genommen würden. Da nutzt es auch nicht, wenn ein Politiker und Lobbyist wie Herr Lauterbach sich seinen weißen Kittel anzieht um ständige Chefarztvisiten beim Volk durchzuführen.
Lachen

Ohne die Krankheit würde man die Impfstoffe anders bewerten. Schon richtig.
Ohne die Möglichkeit, dass Sachen runterfallen, würde man auch Helme auf Baustellen anders bewerten.

Insofern ist das in seiner Captainobvioushaftigkeit wirklich ein lustiger Sager, der aber durch die Falschinformation ("unbekannte Langzeitwirkungen") geschmälert wird.

#1182:  Autor: narr BeitragVerfasst am: 01.11.2021, 21:07
    —
Wilson hat folgendes geschrieben:
aus dem spiegel- kommentarbereich

Zitat:
(...)Ohne die spezielle Problematik der Corona-Lage wäre es selbstverständlich der Fall, daß im Fall der Bewertung neuartiger RNA Impfstoffe die Bedenken wegen unbekannter Langzeitwirkungen sehr ernst genommen würden. Da nutzt es auch nicht, wenn ein Politiker und Lobbyist wie Herr Lauterbach sich seinen weißen Kittel anzieht um ständige Chefarztvisiten beim Volk durchzuführen.
Lachen


Und was findest du an einem solchen, vor Falschaussagen und Behauptungen strotzendem Kommentars eines Menschen, mit völlig unbekanntem Hintergrund witzig?

"Bewertung neuartiger RNA Impfstoffe"- RNA-Impfung(en) sind das Ergebnis von 20 Jahren Forschung. Also nicht so "neuartig" wie manche Leute vielleicht denken. Auch die klinischen Studien dazu liefen schon vor Corona.
Zitat:
"Das Virus ist neu, und welchen Teil wir aus diesem Virus zum Impfen nehmen, nämlich dieses Stachelprotein, da obendrauf, das ist neu. Aber die Impfung mit mRNA an sich, wie man das stabil macht, wie man sicherstellt, dass es da eben keine Kurzzeit- oder Langzeitfolgen gibt, das ist das Ergebnis von 20 Jahren Forschung." Prof. Dr. Christine Falk, Deutsche Gesellschaft für Immunologie


"unbekannter Langzeitwirkungen" - Nach der Impfung verbleibt der Impfstoff nur kurz im Körper. Sobald er von den Zellen aufgenommen wurde wird er dort von Enzymen abgebaut.

Bei einer Impfung regt eine rel. kleine und definierte Menge Impfstoff den Körper an, sein Immunsystem auf den richtigen Erreger vorzubereiten.
Bei einer Infektion mit dem Sars-Cov-2 Covid19 Erreger finden ähnliche Reaktionen in sehr viel größerem Umfang statt. Denn während die Impfung den Körper nur anregt Antikörper zu bilden überspülen Corona-Viren die menschlichen Zellen und programmieren diese tatsächlich um. Sie übernehmen quasi die Kontrolle und geben Anweisungen neue Viren zu produzieren. Die Zellen können ihrer Funktion nicht mehr nachkommen. "Platzen" nach einer Weile und entlassen Abermillionen neuer Viren. Genau das kann z.B. eine Autoimmunerkrankung triggern, die Impfung NICHT.

"Politiker und Lobbyist wie Herr Lauterbach": Von wem ist Lauterbach Lobbyist?

"weißen Kittel anzieht um ständige Chefarztvisiten": Lauterbach hat nie klinisch gearbeitet sondern als z.B. als Direktor des Instituts für Gesundheitsökonomie und Klinische Epidemiologie

#1183:  Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 22.11.2021, 20:55
    —
Tweet
Neue Tweets ansehen
Unterhaltung
Leo Fischer
@leogfischer
Die Lage verlangt drastische Schritte, der Bundespräsident muss sich einschalten. Unter zwei Kerzen in jedem Fenster sollte diesmal kein Haushalt davonkommen!
3:40 nachm. · 22. Nov. 2021·Twitter for Android



Bella
@_Bella__Donna
·
3 Std.
Antwort an
@leogfischer
und
@ortwinr
Ich stelle sogar noch ein Teelicht als Booster dazu!


Lachen

#1184:  Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 21.01.2022, 01:13
    —
Zitat:
Thread
Neue Tweets ansehen
Unterhaltung
Leo Fischer hat retweetet
Leo Fischer
@leogfischer
Wir könnten viel Zeit und Nerven sparen, wenn uns die Wirtschaft einfach formlos mitteilen würde, wer konkret am Leben bleiben soll


Lachen

https://twitter.com/leogfischer

#1185:  Autor: sehr gut BeitragVerfasst am: 08.03.2022, 22:04
    —
»
Die Solidargemeinschaft der Geimpften hat sich aus Gruenden der Solidaritaet impfen lassen, da war kein Egoismus wie

- ICH darf wieder ins Stadium
- ICH darf wieder Shoppen
- ICH darf mehr als mein ungeimpfter Nachbar
- ICH darf mein Maul weiter als sonst aufreißen, denn ich ich bin ja jetzt einer der Guten
- ICH ICH ICH freue mich ja so dass ich endlich ...
- ICH darf politisch medialer Unterstuetzung meiner Bestrafungsfantasien gewiss sein
- ICH habe endlich ein wenig Macht ueber Andere
«


Code:
Quelle Telepolis-Forum
https://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Warum-lassen-sich-Menschen-nicht-gegen-das-Coronavirus-impfen/Antifrage-Warum-lassen-sich-Menschen-DOCH-gegen-das-Coronavirus-impfen/posting-40638876/show/

#1186:  Autor: vrolijkeWohnort: Stuttgart BeitragVerfasst am: 08.03.2022, 22:32
    —
sehr gut hat folgendes geschrieben:
»
Die Solidargemeinschaft der Geimpften hat sich aus Gruenden der Solidaritaet impfen lassen, da war kein Egoismus wie

- ICH darf wieder ins Stadium
- ICH darf wieder Shoppen
- ICH darf mehr als mein ungeimpfter Nachbar
- ICH darf mein Maul weiter als sonst aufreißen, denn ich ich bin ja jetzt einer der Guten
- ICH ICH ICH freue mich ja so dass ich endlich ...
- ICH darf politisch medialer Unterstuetzung meiner Bestrafungsfantasien gewiss sein
- ICH habe endlich ein wenig Macht ueber Andere
«


Code:
Quelle Telepolis-Forum
https://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Warum-lassen-sich-Menschen-nicht-gegen-das-Coronavirus-impfen/Antifrage-Warum-lassen-sich-Menschen-DOCH-gegen-das-Coronavirus-impfen/posting-40638876/show/


Gute Nacht, ich gehe...

#1187:  Autor: AlchemistWohnort: Hamburg BeitragVerfasst am: 08.03.2022, 22:33
    —
sehr gut hat folgendes geschrieben:
»
Die Solidargemeinschaft der Geimpften hat sich aus Gruenden der Solidaritaet impfen lassen, da war kein Egoismus wie

- ICH darf wieder ins Stadium
- ICH darf wieder Shoppen
- ICH darf mehr als mein ungeimpfter Nachbar
- ICH darf mein Maul weiter als sonst aufreißen, denn ich ich bin ja jetzt einer der Guten
- ICH ICH ICH freue mich ja so dass ich endlich ...
- ICH darf politisch medialer Unterstuetzung meiner Bestrafungsfantasien gewiss sein
- ICH habe endlich ein wenig Macht ueber Andere
«


Code:
Quelle Telepolis-Forum
https://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Warum-lassen-sich-Menschen-nicht-gegen-das-Coronavirus-impfen/Antifrage-Warum-lassen-sich-Menschen-DOCH-gegen-das-Coronavirus-impfen/posting-40638876/show/


Was soll die Scheiße! Mit den Augen rollen

#1188:  Autor: tillich (epigonal) BeitragVerfasst am: 08.03.2022, 23:56
    —
sehr gut hat folgendes geschrieben:
»Die Solidargemeinschaft der Geimpften hat sich aus Gruenden der Solidaritaet impfen lassen, da war kein Egoismus wie

- ICH darf wieder ins Stadium
- ICH darf wieder Shoppen

- ICH darf mehr als mein ungeimpfter Nachbar
- ICH darf mein Maul weiter als sonst aufreißen, denn ich ich bin ja jetzt einer der Guten
- ICH ICH ICH freue mich ja so dass ich endlich ...
- ICH darf politisch medialer Unterstuetzung meiner Bestrafungsfantasien gewiss sein
- ICH habe endlich ein wenig Macht ueber Andere
«


Code:
Quelle Telepolis-Forum
https://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Warum-lassen-sich-Menschen-nicht-gegen-das-Coronavirus-impfen/Antifrage-Warum-lassen-sich-Menschen-DOCH-gegen-das-Coronavirus-impfen/posting-40638876/show/

Ich weiß nicht, was für ein Wörterbuch du hast. Aber in meinem ist das Wort "Egoismus" so erklärt (fvm):
Duden hat folgendes geschrieben:
[Haltung, die gekennzeichnet ist durch das] Streben nach Erlangung von Vorteilen für die eigene Person, nach Erfüllung der die eigene Person betreffenden Wünsche ohne Rücksicht auf die Ansprüche anderer; Selbstsucht, Ichsucht, Eigenliebe

Wesentlich ist also, dass man die berechtigten Interessen anderer verletzt. Das ist beim Impfen offensichtlich nicht der Fall - im Gegenteil ist es ja gut für andere, wenn jemand sich impfen lässt. Dass es auch gut für ihn selbst ist, weil es uU diese Dinge aus dem Zitat wieder ermöglicht, macht es noch lange nicht zum Egoismus. Die anderen Dinge aus dem Zitat hingegen sind einfach bösartige Unterstellungen eines mMn sehr gestörten Menschen, der gar nicht mehr erkennen kann, dass manche Menschen tatsächlich Dinge tun, weil sie für alle gut sind.

Wobei ich Bestrafungsfantasien zwar auch für falsch, aber dennoch verständlich halte. Aber natürlich lässt sich niemand, der es sonst nicht tun würde, impfen, um dann Bestrafungsfantasien haben zu dürfen, wie es die bösartige Unterstellung aus dem Zitat behauptet. Im Gegenteil lassen sich Leute impfen, weil das einfach das rationale Handeln in der Situation ist - und entwickeln dann Bestrafungsfantasien, weil andere dieses rationale Handeln sabotieren, und diesen anderen dafür keine noch so dumme Rechtfertigung, auch keine noch so bösartige Unterstellung gegenüber den anderen zu doof ist.

#1189:  Autor: AlchemistWohnort: Hamburg BeitragVerfasst am: 09.03.2022, 12:41
    —
tillich (epigonal) hat folgendes geschrieben:
sehr gut hat folgendes geschrieben:
»Die Solidargemeinschaft der Geimpften hat sich aus Gruenden der Solidaritaet impfen lassen, da war kein Egoismus wie

- ICH darf wieder ins Stadium
- ICH darf wieder Shoppen

- ICH darf mehr als mein ungeimpfter Nachbar
- ICH darf mein Maul weiter als sonst aufreißen, denn ich ich bin ja jetzt einer der Guten
- ICH ICH ICH freue mich ja so dass ich endlich ...
- ICH darf politisch medialer Unterstuetzung meiner Bestrafungsfantasien gewiss sein
- ICH habe endlich ein wenig Macht ueber Andere
«


Code:
Quelle Telepolis-Forum
https://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Warum-lassen-sich-Menschen-nicht-gegen-das-Coronavirus-impfen/Antifrage-Warum-lassen-sich-Menschen-DOCH-gegen-das-Coronavirus-impfen/posting-40638876/show/

Ich weiß nicht, was für ein Wörterbuch du hast. Aber in meinem ist das Wort "Egoismus" so erklärt (fvm):
Duden hat folgendes geschrieben:
[Haltung, die gekennzeichnet ist durch das] Streben nach Erlangung von Vorteilen für die eigene Person, nach Erfüllung der die eigene Person betreffenden Wünsche ohne Rücksicht auf die Ansprüche anderer; Selbstsucht, Ichsucht, Eigenliebe

Wesentlich ist also, dass man die berechtigten Interessen anderer verletzt. Das ist beim Impfen offensichtlich nicht der Fall - im Gegenteil ist es ja gut für andere, wenn jemand sich impfen lässt. Dass es auch gut für ihn selbst ist, weil es uU diese Dinge aus dem Zitat wieder ermöglicht, macht es noch lange nicht zum Egoismus.


So ist es. Rückkehr zur Normalität hat nicht nur was mit einem selbst zu tun, sondern dass Leute wieder ins Stadion oder ins Restaurant gehen können hat einen Impact auf vielen andere.

tillich (epigonal) hat folgendes geschrieben:

Die anderen Dinge aus dem Zitat hingegen sind einfach bösartige Unterstellungen eines mMn sehr gestörten Menschen, der gar nicht mehr erkennen kann, dass manche Menschen tatsächlich Dinge tun, weil sie für alle gut sind.


Ich kennen niemanden dessen Motivation zur Impfung diese absurden Unterstellungen sein sollen.

Und wieder mal die übliche Masche:'sehr gut' postet seine Coronasticheleien in irgendwelchen Threads, nur nicht im richtigen Thread zum Thema.

#1190:  Autor: SkeptikerWohnort: 129 Goosebumpsville BeitragVerfasst am: 09.03.2022, 14:20
    —
sehr gut hat folgendes geschrieben:
Die Solidargemeinschaft der Geimpften hat sich aus Gruenden der Solidaritaet impfen lassen, da war kein Egoismus wie

- ICH darf wieder ins Stadium
...
Code:
Quelle Telepolis-Forum
https://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Warum-lassen-sich-Menschen-nicht-gegen-das-Coronavirus-impfen/Antifrage-Warum-lassen-sich-Menschen-DOCH-gegen-das-Coronavirus-impfen/posting-40638876/show/


Das heisst aber nicht "Stadium", sondern "Stadion".

#1191:  Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 24.04.2022, 14:35
    —
gefunden bei twitter:

Zitat:
Tweet
Neue Tweets ansehen
Unterhaltung
E L H O T Z O
@elhotzo
warum ist Jeff Bezos immer noch Milliardär, OBWOHL ich dieses Jahr noch nichts bei Amazon bestellt habe, ich dachte mein Konsum macht einen Unterschied????

#1192:  Autor: fwoWohnort: im Speckgürtel BeitragVerfasst am: 24.04.2022, 14:57
    —
Wilson hat folgendes geschrieben:
gefunden bei twitter:

Zitat:
Tweet
Neue Tweets ansehen
Unterhaltung
E L H O T Z O
@elhotzo
warum ist Jeff Bezos immer noch Milliardär, OBWOHL ich dieses Jahr noch nichts bei Amazon bestellt habe, ich dachte mein Konsum macht einen Unterschied????

Und die Moral von der Geschicht:
Die berühmte Entscheidung des Einzelnen bewirkt meist nur dann etwas, wenn sie im Massen gefällt wird.

Ein Gleichgewicht, auch von Tonnen, kann im Idealfall (= keine Reibung) von einem Gramm gestört werden. Der Fall Bezos beschreibt aber ein Ungleichgewicht. Die sind viel schwerer zu stören.



Freigeisterhaus -> Spiel, Spaß und Unterhaltung


output generated using printer-friendly topic mod. Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 38, 39, 40  :| |:
Seite 40 von 40

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group