Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Kinotipp!
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... , 96, 97, 98  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Spiel, Spaß und Unterhaltung
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Tarvoc
Papst Tarvoc der Stæhlerne



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 37599
Wohnort: Bonn

Beitrag(#2195624) Verfasst am: 21.11.2019, 10:58    Titel: Antworten mit Zitat

Was interessiert mich Disneys Dreck? Ich habe schon The Last Jedi noch nicht mal mehr gesehen. Mit den Augen rollen Lachen

...Ach ja: und Twisted ist übrigens ein tausendmal besseres "Live-Action Remake" als Aladdin 2019, und das mit vergleichsweise praktisch nicht existentem Budget. F**k Disney! Komplett von der Rolle Lachen
_________________
Tinvaak los grah.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Bravopunk
Unvollender



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 27433
Wohnort: Edo

Beitrag(#2195695) Verfasst am: 22.11.2019, 00:02    Titel: Antworten mit Zitat

Tarvoc hat folgendes geschrieben:
Was interessiert mich Disneys Dreck? Ich habe schon The Last Jedi noch nicht mal mehr gesehen. Mit den Augen rollen Lachen

...Ach ja: und Twisted ist übrigens ein tausendmal besseres "Live-Action Remake" als Aladdin 2019, und das mit vergleichsweise praktisch nicht existentem Budget. F**k Disney! Komplett von der Rolle Lachen


Du sagst es. Smilie

edit: Da hast du übrigens sehr weise gehandelt, als du TLJ nicht gesehen hast und auch rein gar nichts verpasst. Daumen hoch!
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime

"Los! Los! Los!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Grey
You will find only what you bring in.



Anmeldungsdatum: 07.03.2018
Beiträge: 2175
Wohnort: Raccoon City

Beitrag(#2195731) Verfasst am: 22.11.2019, 16:05    Titel: Antworten mit Zitat

Star Wars 9 ist bestimmt der beste Star Wars-Film aller Zeiten und ihr werdet ihn verpassen! frech
_________________
Train yourself to let go of everything you fear to lose.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bravopunk
Unvollender



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 27433
Wohnort: Edo

Beitrag(#2195805) Verfasst am: 22.11.2019, 23:43    Titel: Antworten mit Zitat

Grey hat folgendes geschrieben:
Star Wars 9 ist bestimmt der beste Star Wars-Film aller Zeiten und ihr werdet ihn verpassen! frech


Auf den Trick fall ich nicht noch mal rein. Traurig War mir schon bei "Captain Marvel" passiert, dass ich irgendwie überzeugt war, er wäre vielleicht wichtig zu sehen, so vor "Endgame". War er aber nicht. War einfach nur ein langweiliger nach-Zahlen-Film, wie ich es auch zuvor vermutet hatte. (edit: Auch wenn ich ihn direkt nach dem Sehen sogar recht wohlwollend betrachtet hatte. Nix Besonderes war er schon damals sofort.)

Zusammen mit "Black Panther" ist er übrigens auch der Beweis dafür, dass bei Disney die Entscheidungsträger völlige Sexisten und Rassisten sind. Beide wurde nur deshalb direkt vor den zwei größten Ereignissen im MCU platziert, weil geglaubt wurde, sie könnten nicht auf eigenen Beinen stehen und Geld einspielen, durch ihre Hauptrollen die einmal schwarz und einmal weiblich waren. Was für ein jämmerliches Bild das abgibt. Vor allem weil die Filme ja auch wirklich nicht besonders toll waren, sondern zu dem ödesten Zählen, was das MCU bisher zustande gebracht hat. Aber wie hätte das auch ausgesehen, wenn sie Flops geworden wären? Mit den Augen rollen

Egal. Jedenfalls wird SW9 absoluter Kinoschrott. Ein finanzieller Auto-Erfolg bestimmt zwar auch, weil er die Massen durch den Namen doch irgendwie an die Kasse führt, aber rein filmisch betrachtet, da gibt es für mich keinen Zweifel, wird er schon in weniger als fünf Jahren völlig in Vergessenheit geraten sein oder nur noch deswegen in Erinnerung bleiben, weil er so scheiße war. Je nach Ausmaß der Katastophe halt. Schulterzucken
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime

"Los! Los! Los!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marcellinus
Outsider



Anmeldungsdatum: 27.05.2009
Beiträge: 7269

Beitrag(#2195813) Verfasst am: 23.11.2019, 00:54    Titel: Antworten mit Zitat

Star Wars ist Popcorn-Kino, war es von Anfang an. Erstaunlich war immer nur die Tricktechnik, und das wird bei Episode IX auch nicht anders sein.
_________________
"Mangel an historischem Sinn ist der Erbfehler aller Philosophen ... Alles aber ist geworden;
es gibt keine ewigen Tatsachen: sowie es keine absoluten Wahrheiten gibt."

Friedrich Nietzsche
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bravopunk
Unvollender



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 27433
Wohnort: Edo

Beitrag(#2195820) Verfasst am: 23.11.2019, 08:00    Titel: Antworten mit Zitat

Marcellinus hat folgendes geschrieben:
Star Wars ist Popcorn-Kino, war es von Anfang an. Erstaunlich war immer nur die Tricktechnik, und das wird bei Episode IX auch nicht anders sein.


Das Label "Popcorn-Kino" ist ein ziemlich schwieriges, wenn man mich fragt. skeptisch Es ist einfach nicht gut genug definiert, um hilfreich zu sein, sondern dient meistens als vernebelndes Diffamierungsinstrument. Zu sagen, etwas sei Popcorn-Kino, klärt nicht, es verwischt. Deshalb hab ich ein Problem damit.

Aber: Ja, man kann SW durchaus so sehen, wenn man will. Die Tricks allerdings waren früher noch beeindruckend, weil man sich fragte, wie sie es gemacht haben könnten. Im CGI-Zeitalter fragt sich das keiner mehr. Die endlosen Namensreihen in den Abspännen geben nur denen, die nicht gleich zu deren Beginn den Saal verlassen, eine kleine Andeutung davon, wie es gemacht wurde und dass es noch immer aufwendig und teuer ist es zu machen. Jeder andere sieht nur Pixel, wenn auch sehr feine, und fragt sich eben gar nichts mehr beim Anblick der Tricks. Weshalb das auch ein sehr schwaches Lockmittel geworden ist.

Abschließend möchte ich aber einwerfen, dass es schon immer eine gute Story brauchte, eine Geschichte, die des Zuhörens wert ist, um einen Film langfristig beliebt und zu einem Klassiker werden zu lassen. Diese muss nicht kompliziert und geistreich sein. Die einfache Heldengeschichte reicht völlig aus, solange sie spannend und mitreißend, in einem anderen Wort: immersiv ist. Und, man kann über das alte SW sagen, was man will, dass war es dann doch allemal auch noch, neben all den Tricks. Nur das neue ist halt nicht viel mehr als glitzerndes Feuerwerk ohne gute Story. Schulterzucken

Eine Leiden, an dem Hollywood seit gut zwei Jahrzehnten zunehmend krankt.
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime

"Los! Los! Los!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tarvoc
Papst Tarvoc der Stæhlerne



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 37599
Wohnort: Bonn

Beitrag(#2195851) Verfasst am: 23.11.2019, 13:01    Titel: Antworten mit Zitat

Palpatine: The Art of Camp

Wie kann man nur auf die Idee kommen, die Qualität von Popcornkino hinge primär von den Effekten ab? Ich weiß, dass das heutzutage leider auch so einige Hirnis in Hollywood glauben, aber wer das ernsthaft meint, der versteht nicht, warum gutes Popcornkino funktioniert und schlechtes eben nicht. Auch Popcornkino braucht gute, fähige Autoren und gut geschriebene Drehbücher, und auch Popcornkino braucht gute Schauspieler.
_________________
Tinvaak los grah.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Bravopunk
Unvollender



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 27433
Wohnort: Edo

Beitrag(#2195865) Verfasst am: 23.11.2019, 14:37    Titel: Antworten mit Zitat

Tarvoc hat folgendes geschrieben:
Palpatine: The Art of Camp

Wie kann man nur auf die Idee kommen, die Qualität von Popcornkino hinge primär von den Effekten ab? Ich weiß, dass das heutzutage leider auch so einige Hirnis in Hollywood glauben, aber wer das ernsthaft meint, der versteht nicht, warum gutes Popcornkino funktioniert und schlechtes eben nicht. Auch Popcornkino braucht gute, fähige Autoren und gut geschriebene Drehbücher, und auch Popcornkino braucht gute Schauspieler.


Ja, dem kann ich so zustimmen. Smilie
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime

"Los! Los! Los!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tarvoc
Papst Tarvoc der Stæhlerne



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 37599
Wohnort: Bonn

Beitrag(#2195878) Verfasst am: 23.11.2019, 16:37    Titel: Antworten mit Zitat

Irgendwie sind wir von der (zumindest halb richtigen) Idee, dass Popcornkino dem Zuschauer erlauben sollte, mal für zwei Stunden das Hirn abzuschalten, schrittweise immer mehr auf die wirklich völlig hahnebüchene Überzeugung verfallen, gutes Popcornkino ließe sich auch ohne Betätigung des Gehirns produzieren - eine Überzeugung, die man sich lieber gestern als heute wieder aus dem Kopf schlägt. Pillepalle
_________________
Tinvaak los grah.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
narr
workingglass



Anmeldungsdatum: 02.01.2009
Beiträge: 850

Beitrag(#2195888) Verfasst am: 23.11.2019, 17:33    Titel: Antworten mit Zitat

Hat jemand Ad Astra gesehen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bravopunk
Unvollender



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 27433
Wohnort: Edo

Beitrag(#2196083) Verfasst am: 25.11.2019, 21:21    Titel: Antworten mit Zitat

Der Leuchtturm

von Robert Eggers. Hab ich schon viel gutes drüber gehört und sieht wirklich sehr gut aus. Smilie Werde ich mir auf jeden Fall nächste Woche ansehen. Sehr glücklich
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime

"Los! Los! Los!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Grey
You will find only what you bring in.



Anmeldungsdatum: 07.03.2018
Beiträge: 2175
Wohnort: Raccoon City

Beitrag(#2196128) Verfasst am: 26.11.2019, 12:59    Titel: Antworten mit Zitat

Schon wieder ein neuer Batman-Darsteller. http://www.filmstarts.de/nachrichten/18528036.html
Diesen Film werde ich mir garantiert nicht ansehen.

Die Top Gun-Fortsetzung wahrscheinlich schon. Auch wenn der Trailer irgendwie genauso aussieht, wie der alte Top Gun-Film.

https://www.youtube.com/watch?v=qSqVVswa420
_________________
Train yourself to let go of everything you fear to lose.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bravopunk
Unvollender



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 27433
Wohnort: Edo

Beitrag(#2196548) Verfasst am: 02.12.2019, 19:31    Titel: Antworten mit Zitat

Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Zu Weihnachten kommt eine Verfilmung von Cats ins Kino.



Wisst ihr was? Ich hab gerade entschieden, dass ich lieber den gucke, als den neuen Star Wars Film. Smilie
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime

"Los! Los! Los!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bravopunk
Unvollender



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 27433
Wohnort: Edo

Beitrag(#2196549) Verfasst am: 02.12.2019, 19:33    Titel: Antworten mit Zitat

Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Der Leuchtturm

von Robert Eggers. Hab ich schon viel gutes drüber gehört und sieht wirklich sehr gut aus. Smilie Werde ich mir auf jeden Fall nächste Woche ansehen. Sehr glücklich


War gut. Irrsinnig deprimierend und beklemmend und auch eklig von Zeit zu Zeit. Kein Wohlfühlfilm, sag ich mal. Aber gerade deshalb wirklich sehr gut. Da werden wohl ein paar Oscars purzeln im Februar. Smilie
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime

"Los! Los! Los!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Grey
You will find only what you bring in.



Anmeldungsdatum: 07.03.2018
Beiträge: 2175
Wohnort: Raccoon City

Beitrag(#2196608) Verfasst am: 03.12.2019, 13:54    Titel: Antworten mit Zitat

Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Grey hat folgendes geschrieben:
Star Wars 9 ist bestimmt der beste Star Wars-Film aller Zeiten und ihr werdet ihn verpassen! frech


Auf den Trick fall ich nicht noch mal rein. Traurig War mir schon bei "Captain Marvel" passiert


Ich kann doch nichts dafür, dass die Macht in dir so schwach ausgeprägt ist.
_________________
Train yourself to let go of everything you fear to lose.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 12746
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2196637) Verfasst am: 03.12.2019, 18:43    Titel: Antworten mit Zitat

war denn jetzt mal jemand in Parasite?
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Bravopunk
Unvollender



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 27433
Wohnort: Edo

Beitrag(#2196642) Verfasst am: 03.12.2019, 19:40    Titel: Antworten mit Zitat

Grey hat folgendes geschrieben:
Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Grey hat folgendes geschrieben:
Star Wars 9 ist bestimmt der beste Star Wars-Film aller Zeiten und ihr werdet ihn verpassen! frech


Auf den Trick fall ich nicht noch mal rein. Traurig War mir schon bei "Captain Marvel" passiert


Ich kann doch nichts dafür, dass die Macht in dir so schwach ausgeprägt ist.


Lässt sich bestimmt rausfinden, woran das liegt. Vielleicht sollte ich mal mein Thetanlevel checken lassen.
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime

"Los! Los! Los!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bravopunk
Unvollender



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 27433
Wohnort: Edo

Beitrag(#2196947) Verfasst am: 07.12.2019, 21:25    Titel: Antworten mit Zitat

Free Guy

Sieht super aus. Sehr glücklich Ich find Ryan Reynolds super. Daumen hoch!
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime

"Los! Los! Los!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bravopunk
Unvollender



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 27433
Wohnort: Edo

Beitrag(#2197912) Verfasst am: 21.12.2019, 07:46    Titel: Antworten mit Zitat

Grey hat folgendes geschrieben:
Star Wars 9 ist bestimmt der beste Star Wars-Film aller Zeiten und ihr werdet ihn verpassen! frech


Und? Ist es so, wie du sagtest?
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime

"Los! Los! Los!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alchemist
Luminous beings are we, not this crude matter.



Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 22826
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#2198059) Verfasst am: 22.12.2019, 21:39    Titel: Antworten mit Zitat

Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Grey hat folgendes geschrieben:
Star Wars 9 ist bestimmt der beste Star Wars-Film aller Zeiten und ihr werdet ihn verpassen! frech


Und? Ist es so, wie du sagtest?


Ich war Mittwoch drin!


3/10!
Böse Böse Böse
_________________
"Does anybody remember laughter?"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bravopunk
Unvollender



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 27433
Wohnort: Edo

Beitrag(#2198072) Verfasst am: 23.12.2019, 07:40    Titel: Antworten mit Zitat

Alchemist hat folgendes geschrieben:
Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Grey hat folgendes geschrieben:
Star Wars 9 ist bestimmt der beste Star Wars-Film aller Zeiten und ihr werdet ihn verpassen! frech


Und? Ist es so, wie du sagtest?


Ich war Mittwoch drin!


3/10!
Böse Böse Böse


Sag ich ja. Traurig Mein Beileid. rose
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime

"Los! Los! Los!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
smallie
resistent!?



Anmeldungsdatum: 02.04.2010
Beiträge: 3136

Beitrag(#2198350) Verfasst am: 28.12.2019, 15:04    Titel: Antworten mit Zitat

Star Wars - Rise of Skywalker

War nicht so schlecht, wie befürchtet - wenn man es schafft, sein Hirn auszuschalten und nicht groß über den Film nachzudenken.


SPOILER

Eine Sternzerstörer-Flotte aus dem Nichts? Wie lange waren die schon da? Falls sie schon länger da waren - Mensch, das ist totes Kapital. Go, bust some planets. Natürlich wieder mit dem alten Konstruktionsfehler. Einmal den wunden Punkt getroffen und der ganze Zerstörer explodiert. War beim Todesstern so, war beim zweiten Todesstern so, beim Todesplanet und jetzt halt wieder. Gehört wohl zur Star-Wars-Tradition.

Die Trefferquote der imperialen Sturmtruppen im Blaster-Duell ist grottig wie eh und je. Außerdem taugen die Blaster nichts. Strumtruppler fallen um, wenn sie getroffen werden, scheiß Plastik-Rüstung. Poe kriegt - ohne Rüstung - nur eine kleine Fleischwunde. Vielleicht war's ein Querschläger ...

Hat irgendjemand verstanden, warum genau Rey jetzt die Enkelin Palpatines ist?


Tsk. Wenn man schon dreistellige Millionenbeträge für einen Film ausgibt, dann sollte ein hinreichendes Budget für ein gutes Drehbuch drin sein. Hmm. Die Fílme kamen in zwei-Jahres-Abständen heraus. Bin nicht im Filmgeschäft, aber mir erscheint das zu kurz, um eine gute Geschichte auszubrüten, sie abzudrehen, das CGI dazuzugeben, den Film zu schneiden usw. Wäre ich im Filmgeschäft, würde ich mir vielleicht denken, scheiß auf die Story - smallie und viele andere gehen trotzdem hin. Zustimmung Und für die Kids gibt es zwei neue Charaktere, die man als Action-Figur verkaufen kann.

Fazit: same old, same old. Das Drehbuch ist die altgriechische Dramaturgie des deus-ex-machina in Reinstform.
_________________
"There are two hard things in computer science: cache invalidation, naming things, and off-by-one errors."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bravopunk
Unvollender



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 27433
Wohnort: Edo

Beitrag(#2198351) Verfasst am: 28.12.2019, 15:21    Titel: Antworten mit Zitat

Ja also, wenn man vorher die gesamte Dreier-Geschichte komplett aus einer Hand fertig geschrieben hätte, so hätte man ohne Weiteres und ohne Probleme alle zwei Jahre einen Film rausbringen können und alles wäre gut gewesen. Hat man aber nicht gemacht. Im Gegentum.
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime

"Los! Los! Los!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bravopunk
Unvollender



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 27433
Wohnort: Edo

Beitrag(#2198414) Verfasst am: 29.12.2019, 07:49    Titel: Antworten mit Zitat

Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Zu Weihnachten kommt eine Verfilmung von Cats ins Kino.



Wisst ihr was? Ich hab gerade entschieden, dass ich lieber den gucke, als den neuen Star Wars Film. Smilie


Doch nicht. Traurig Kann mich einfach nicht dazu bringen dafür ins Kino zu schleichen. -.-
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime

"Los! Los! Los!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tarvoc
Papst Tarvoc der Stæhlerne



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 37599
Wohnort: Bonn

Beitrag(#2198420) Verfasst am: 29.12.2019, 11:38    Titel: Antworten mit Zitat

smallie hat folgendes geschrieben:
Hat irgendjemand verstanden, warum genau Rey jetzt die Enkelin Palpatines ist?


Also mit den Blümchen und den Sith Lords ist das so:
Die Dunkle Seite der Macht wird ja dadurch genährt, dass man seinen Gefühlen freien Lauf lässt. Und wenn so ein Sith Lord aufgestaute Gefühle in der Hose hat, geht er zu einem Blümchen, um seinen Gefühlen freien Lauf zu lassen. Wenn dann so ein Sith Lord in einem Blümchen ausläuft, bringt es vielleicht neun Monate später ein neues Blümchen zur Welt. Und das kriegt dann zwei Jahrzehnte später wieder Besuch von einem Sith Lord (hoffentlich nicht dem selben!), und das Ganze wiederholt sich. Und so ist Rey entstanden. The End.

noc Hab' den neuen Star Wars Film nicht gesehen und hab' es auch nicht vor.
_________________
Tinvaak los grah.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
smallie
resistent!?



Anmeldungsdatum: 02.04.2010
Beiträge: 3136

Beitrag(#2198549) Verfasst am: 30.12.2019, 20:32    Titel: Antworten mit Zitat

Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Ja also, wenn man vorher die gesamte Dreier-Geschichte komplett aus einer Hand fertig geschrieben hätte, so hätte man ohne Weiteres und ohne Probleme alle zwei Jahre einen Film rausbringen können und alles wäre gut gewesen. Hat man aber nicht gemacht. Im Gegentum.

Ganz genau.


Tarvoc hat folgendes geschrieben:
Also mit den Blümchen und den Sith Lords ist das so:
Die Dunkle Seite der Macht wird ja dadurch genährt, dass man seinen Gefühlen freien Lauf lässt. Und wenn so ein Sith Lord aufgestaute Gefühle in der Hose hat, geht er zu einem Blümchen, um seinen Gefühlen freien Lauf zu lassen. Wenn dann so ein Sith Lord in einem Blümchen ausläuft, bringt es vielleicht neun Monate später ein neues Blümchen zur Welt. Und das kriegt dann zwei Jahrzehnte später wieder Besuch von einem Sith Lord (hoffentlich nicht dem selben!), und das Ganze wiederholt sich. Und so ist Rey entstanden. The End.

Da fällt mir Ralph breaks the Internet - Chaos im Netz ein. Als Ralph Geld braucht, erklärt ihm die Chef-Algorithme einer Plattform: "Bienen- und Blümchenvideos gehen immer gut."

Ein Schenkelklopfer, wenn man so einfach strukturiert ist, wie ich. zwinkern
_________________
"There are two hard things in computer science: cache invalidation, naming things, and off-by-one errors."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
smallie
resistent!?



Anmeldungsdatum: 02.04.2010
Beiträge: 3136

Beitrag(#2198551) Verfasst am: 30.12.2019, 20:33    Titel: Antworten mit Zitat

Kurze Psychoanalyse der drei Trilogien.


Die erste Trilogie ist die Geschichte eines Generationenkonfliktes. Genauer, eines Vater-Sohn-Konfliktes. Bilde ich mir das ein, oder war es damals tatsächlich so, daß die Kind-Generation wenig mit den Werten der Eltern-Generation am Hut hatte? Ach und, mein Gott, in der ersten Trilogie spielen mehr Teddy-Bären mit als Frauen.

In der zweiten Trilogie wird beleuchtet, wie Darth Vader - der dunkle Vater?! - böse wurde. Angeblich aus Sorge um das Wohlergehen seiner geliebten Frau. Immerhin ein Ansatz. Dummerweise sind die Jedis so empathisch wie ein Ziegelstein. Niemand kam auf die Idee, sich zu fragen, Annakin, wie geht es deiner Mutter. Elitäre, fühllose Bastarde. Leider sind sich die Filme dessen nicht bewußt.

Die dritte Trilogie ist weder Fisch noch Fleisch. Warum hat sich Kylo Ren der dunklen Seite zugewendet? Haben seine Eltern etwas falsch gemacht? Wurde er vom Imperator verführt? - falls ja, womit? George Lucas hat sich wenigstens noch die Mühe gemacht, Erklärungen herbeizuschreiben, auch wenn sie Flickwerk sind. Inzwischen hat man Mut zur erzählerischen Lücke, ja zu erzählerischem Bankrott, wenn man in einer Trilogie zu Rückblenden greifen muß, die in den vorhergehenden Filmen nicht angelegt waren.



Anton Tschechow sagte, wenn du in einer Geschichte ein Gewehr erwähnst, dann muß später auch damit geschossen werden. In der Umkehrung heißt das, du sollst kein Gewehr aus dem Hut ziehen, das vorher nicht eingeführt wurde. Hitchcock hat in einem Film mal eine Bombe platzen lassen - wörtlich. Ohne den Zuschauer vorher einzuweihen. Das sorgt bestenfalls für einen Schreck. So ist Hitchcock auf suspense gekommen. Wenn der Zuschauer weiß, daß eine Bombe im Bus ist, aber die Protagonisten wissen es nicht, dann sorgt das für Spannung.
_________________
"There are two hard things in computer science: cache invalidation, naming things, and off-by-one errors."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 12746
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2198768) Verfasst am: 03.01.2020, 11:48    Titel: Antworten mit Zitat

https://www.spiegel.de/kultur/kino/knives-out-mit-daniel-craig-chris-evans-ein-mordsspass-filmkritik-a-1303051.html
Zitat:
Jeder Star ist verdächtig: Die Kriminal- und Sittenkomödie "Knives Out" überzeugt mit schneidendem Witz, messerscharfer Moral und einem vergnügt aufspielenden Starensemble - unser Film der Woche.


hört sich gut an
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Tarvoc
Papst Tarvoc der Stæhlerne



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 37599
Wohnort: Bonn

Beitrag(#2198835) Verfasst am: 04.01.2020, 01:28    Titel: Antworten mit Zitat

smallie hat folgendes geschrieben:
Elitäre, fühllose Bastarde. Leider sind sich die Filme dessen nicht bewußt.

Sehe ich etwas anders. Eigentlich geht es in der Prequel-Trilogie kaum um etwas anderes als um das moralische Versagen des alten Jedi-Ordens.
_________________
Tinvaak los grah.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Louseign
selbsternannter Ernenner



Anmeldungsdatum: 02.06.2006
Beiträge: 5569

Beitrag(#2198850) Verfasst am: 04.01.2020, 13:06    Titel: Antworten mit Zitat

smallie hat folgendes geschrieben:
Anton Tschechow sagte, wenn du in einer Geschichte ein Gewehr erwähnst, dann muß später auch damit geschossen werden. In der Umkehrung heißt das, du sollst kein Gewehr aus dem Hut ziehen, das vorher nicht eingeführt wurde. Hitchcock hat in einem Film mal eine Bombe platzen lassen - wörtlich. Ohne den Zuschauer vorher einzuweihen. Das sorgt bestenfalls für einen Schreck. So ist Hitchcock auf suspense gekommen. Wenn der Zuschauer weiß, daß eine Bombe im Bus ist, aber die Protagonisten wissen es nicht, dann sorgt das für Spannung.

Nun gilt ja Hitchcock nicht nur als Erfinder des suspense, sondern auch als Erfinder des MacGuffin. Seitdem muss keineswegs mehr mit einem Gewehr geschossen werden, selbst, wenn es in der Geschichte wiederholt erwähnt wird. zwinkern
_________________
This is the best show yet!

Der Teufel ist ein Eichhörnchen und Gott ein Chamäleon.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Spiel, Spaß und Unterhaltung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... , 96, 97, 98  Weiter
Seite 97 von 98

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group