Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Demo am 10. Juni: Kein Fußball den Faschisten!
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Aktionen - Termine - Neuerscheinungen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Heike J
ganz entspannt



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 26285
Wohnort: Bochum

Beitrag(#478698) Verfasst am: 19.05.2006, 11:19    Titel: Demo am 10. Juni: Kein Fußball den Faschisten! Antworten mit Zitat

Zitat:
An die Fußballfans in aller Welt!

Kein Fußball den Faschisten!

Liebe Freunde,
am 10. Juni 2006 plant die NPD eine Demonstration plus Kundgebung in der FIFA-WM-Stadt Gelsenkirchen. Am Tag zuvor findet das WM-Spiel Polen gegen Ecuador statt.

Ort und Zeitpunkt der Demonstration stellen nicht nur für die zahlreichen polnischen und ecuadorianischen Fans, die sich zu dieser Zeit in Gelsenkirchen und Umgebung aufhalten, eine ungeheuerliche und nicht hinnehmbare Provokation dar.

Das WM-Motto „Die Welt zu Gast bei Freunden“ droht in sein Gegenteil verkehrt zu werden! Denn diese Demo der Rechtsextremisten ist ohne Zweifel dazu geeignet, auf die gesamte WM und insbesondere die Begegnung Polen gegen Deutschland einen braunen Schatten zu werfen. Die Kameras der Weltöffentlichkeit sind auf uns gerichtet. Darum ist diese Veranstaltung auch ein Angriff auf alle Fußballfans dieser Welt!

Immer wieder versuchen die Rechtsextremisten, unseren geliebten Fußball als Bühne für ihre menschenfeindliche Agitation zu nutzen. Sie missbrauchen dabei unsere Leidenschaft, unsere Begeisterung und unser Ehrgefühl! Sie beleidigen immer wieder die Helden, die unsere Mannschaften verstärken – nur weil sie aus fremden Ländern stammen oder eine andere Hautfarbe haben: Ob Asamoah, Bastürk, Dede oder andere Spieler.

Es wird in Talk-Shows, bei Podiumsdiskussionen, Seminaren und Tagungen viel geredet und philosophiert in diesen Tagen: Über Gastfreundschaft, Kultur und vor allem über uns, die Fans.

Jetzt ist es Zeit, selbst die Stimme zu erheben und Flagge zu zeigen.
Darum: Kein Fußball den Faschisten!

Kommt alle am 10. Juni nach Gelsenkirchen! Egal ob Schalker, Bochumer oder Dortmunder, Kölner oder Gladbacher, Besiktas-, Galatasaray- oder Fenerbahce-Fans – an diesem einen Tag treten wir alle gemeinsam gegen die Feinde unseres Sports an! Bringt eure Schals, Fahnen, Transparente, Megaphone und Kutten mit. Lasst uns den rechtsextremistischen Hetzern schon allein durch unsere Masse demonstrieren, dass sie dieses Mal zu weit gegangen sind und sich die falschen Leute zu Gegnern gemacht haben: Uns!

Ort und Zeit: Gelsenkirchen, Bahnhofsvorplatz, Samstag, 10. Juni 2006, 10:00 Uhr

Zur Info: Zeitgleich zur Demo in Gelsenkirchen hat die NPD eine weitere in der Nachbarstadt Herne angemeldet. Weichen die Rechten dorthin aus, folgen wir! Wer möchte, kann sich auch alternativ an der zeitgleich stattfindenden offiziellen Gegenveranstaltung nahezu aller gesellschaftlicher Kräfte der Stadt Gelsenkirchen am Musiktheater Gelsenkirchen beteiligen.

Diesen Aufruf unterstützen:

Football against Racism in Europe (FARE), Bündnis aktiver Fußballfans e.V. (BAFF), Schalker Fan-Initative e.V., Schalke 04 Supporters Club e.V., Bündnis gegen Rechts (Gelsenkirchen), TeBe Party Army (Berlin), B.A.S.F. - Bündnis Aktiver Sportfreunde Fans (Siegen) sowie zahlreiche weitere Organisationen, Fan-Clubs und Einzelpersonen.

Gelsenkirchen, im Mai 2006


Zuletzt bearbeitet von Heike J am 12.06.2006, 08:13, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
nothing
auf Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 11.02.2006
Beiträge: 1153

Beitrag(#479642) Verfasst am: 20.05.2006, 17:47    Titel: Antworten mit Zitat

is dir eigentlich so ganz zufällig ma aufgefallen - dass dir niemand zuhört?

ich find das ya - deprimierend - irgendwie
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Evilbert
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 16.09.2003
Beiträge: 42408

Beitrag(#479644) Verfasst am: 20.05.2006, 17:50    Titel: Antworten mit Zitat

nothing hat folgendes geschrieben:
is dir eigentlich so ganz zufällig ma aufgefallen - dass dir niemand zuhört?

ich find das ya - deprimierend - irgendwie


Ich finde es vielmehr deprimierend, wie man solche Schlüsse ziehen kann.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nothing
auf Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 11.02.2006
Beiträge: 1153

Beitrag(#479670) Verfasst am: 20.05.2006, 18:37    Titel: Antworten mit Zitat

immerhin - 2 replys
die klicks kann man ya glücklicherweise nicht sehen.... Sehr glücklich
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Heidi
registrierter User



Anmeldungsdatum: 06.03.2006
Beiträge: 113

Beitrag(#479677) Verfasst am: 20.05.2006, 18:42    Titel: Antworten mit Zitat

Unter welchem Motto demonstriert denn die NPD am 10.06. in Gelsenkirchen?
Das wär vielleicht auch mal in dem ganzen Zusammenhang ganz gut zu wissen, bevor man wieder aufschreit und versucht, die armen Ecuadorianer zu schützen...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AdvocatusDiaboli
Formulierschwein



Anmeldungsdatum: 12.08.2003
Beiträge: 22672
Wohnort: München

Beitrag(#479680) Verfasst am: 20.05.2006, 18:51    Titel: Antworten mit Zitat

Heidi hat folgendes geschrieben:
Unter welchem Motto demonstriert denn die NPD am 10.06. in Gelsenkirchen?
Das wär vielleicht auch mal in dem ganzen Zusammenhang ganz gut zu wissen, bevor man wieder aufschreit und versucht, die armen Ecuadorianer zu schützen...


Ich finde die polnischen Hooligans sollten den NPDlern mal richtig eins in die Fresse hauen, bitte Heidi demonstrier doch mit Mr. Green
_________________
Was dem Ockham sein Rasiermesser, ist dem Addi sein Hackebeil.

"Wir kriegen auch den letzten Schniedel-Ötzi!" (Addis feministischer Wahlspruch)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Shadaik
evolviert



Anmeldungsdatum: 17.07.2003
Beiträge: 26309
Wohnort: MG

Beitrag(#479684) Verfasst am: 20.05.2006, 18:54    Titel: Antworten mit Zitat

nothing hat folgendes geschrieben:
immerhin - 2 replys
die klicks kann man ya glücklicherweise nicht sehen.... Sehr glücklich

Spätzelken, das ist der Bereich für Terminankündigungen, der dient üblicherweise nicht der Diskussion.
_________________
Fische schwimmen nur in zwei Situationen mit dem Strom: Auf der Flucht und im Tode
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger ICQ-Nummer
nothing
auf Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 11.02.2006
Beiträge: 1153

Beitrag(#479702) Verfasst am: 20.05.2006, 19:07    Titel: Antworten mit Zitat

got it!
sorry for disturbing
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
micha67
Geisterjäger



Anmeldungsdatum: 05.03.2006
Beiträge: 99
Wohnort: Im Kohlenpott

Beitrag(#479709) Verfasst am: 20.05.2006, 19:10    Titel: Antworten mit Zitat

Heidi hat folgendes geschrieben:
Unter welchem Motto demonstriert denn die NPD am 10.06. in Gelsenkirchen?
Das wär vielleicht auch mal in dem ganzen Zusammenhang ganz gut zu wissen, bevor man wieder aufschreit und versucht, die armen Ecuadorianer zu schützen...


Als ob das auch nur irgendeine Rolle spielen würde. Haut die Glatzen bis sie platzen !!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Eifellady
Weiße Haifelbestie



Anmeldungsdatum: 19.11.2003
Beiträge: 14401
Wohnort: Wildnis der Eifel

Beitrag(#479714) Verfasst am: 20.05.2006, 19:14    Titel: Antworten mit Zitat

Darf ich darum bitten, eure Gewaltphantasien nicht hier im Forum auszuleben? Danke!
_________________
Sozial-demokratische Laizistinnen und Laizisten

Facebookgruppe der Laizisten
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
micha67
Geisterjäger



Anmeldungsdatum: 05.03.2006
Beiträge: 99
Wohnort: Im Kohlenpott

Beitrag(#479719) Verfasst am: 20.05.2006, 19:16    Titel: Antworten mit Zitat

Entschuldigung !! Asche auf mein Haupt ! Verlegen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nothing
auf Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 11.02.2006
Beiträge: 1153

Beitrag(#479725) Verfasst am: 20.05.2006, 19:20    Titel: Antworten mit Zitat

ich möchte direkt - den posting von H.J. unterstützen
ich bin kein fußballfan
abe denjenige der da ist - sollte - doch kommen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AdvocatusDiaboli
Formulierschwein



Anmeldungsdatum: 12.08.2003
Beiträge: 22672
Wohnort: München

Beitrag(#479729) Verfasst am: 20.05.2006, 19:21    Titel: Antworten mit Zitat

Eifellady hat folgendes geschrieben:
Darf ich darum bitten, eure Gewaltphantasien nicht hier im Forum auszuleben? Danke!


Am Kopf kratzen Wo bitte dann? Auf der Straße, in der Ehe, beim Fußball... ?
_________________
Was dem Ockham sein Rasiermesser, ist dem Addi sein Hackebeil.

"Wir kriegen auch den letzten Schniedel-Ötzi!" (Addis feministischer Wahlspruch)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Eifellady
Weiße Haifelbestie



Anmeldungsdatum: 19.11.2003
Beiträge: 14401
Wohnort: Wildnis der Eifel

Beitrag(#479732) Verfasst am: 20.05.2006, 19:23    Titel: Antworten mit Zitat

AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
Eifellady hat folgendes geschrieben:
Darf ich darum bitten, eure Gewaltphantasien nicht hier im Forum auszuleben? Danke!


Am Kopf kratzen Wo bitte dann? Auf der Straße, in der Ehe, beim Fußball... ?


Garnicht! Suspekt
_________________
Sozial-demokratische Laizistinnen und Laizisten

Facebookgruppe der Laizisten
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
micha67
Geisterjäger



Anmeldungsdatum: 05.03.2006
Beiträge: 99
Wohnort: Im Kohlenpott

Beitrag(#479734) Verfasst am: 20.05.2006, 19:23    Titel: Antworten mit Zitat

Oder vielleicht bei der angesprochenen Demonstration ? Pfeifen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Eifellady
Weiße Haifelbestie



Anmeldungsdatum: 19.11.2003
Beiträge: 14401
Wohnort: Wildnis der Eifel

Beitrag(#479739) Verfasst am: 20.05.2006, 19:27    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn ihr jetzt nicht bald friedlich seid, werde ich meine administrative Gewalt hier mal ausüben. Mr. Green Teufel fool
_________________
Sozial-demokratische Laizistinnen und Laizisten

Facebookgruppe der Laizisten
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
micha67
Geisterjäger



Anmeldungsdatum: 05.03.2006
Beiträge: 99
Wohnort: Im Kohlenpott

Beitrag(#479741) Verfasst am: 20.05.2006, 19:28    Titel: Antworten mit Zitat

Administrative Gewalt ? Noch so ein Gewaltmensch...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kolja
alter Sack



Anmeldungsdatum: 02.12.2004
Beiträge: 16163
Wohnort: NRW

Beitrag(#479745) Verfasst am: 20.05.2006, 19:32    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn ich "platzen" in Bezug auf menschliche Schädel höre, entstehen schon sehr gruselige Bilder in meinem Kopf. Ich finde den Spruch ziemlich grob.
_________________
Hard work often pays off after time, but laziness always pays off now.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Xamanoth
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 07.04.2006
Beiträge: 7962

Beitrag(#479756) Verfasst am: 20.05.2006, 19:42    Titel: Antworten mit Zitat

micha67 hat folgendes geschrieben:
Oder vielleicht bei der angesprochenen Demonstration ? Pfeifen

Gegendemonstrationen isnd gut, gerade diese finde ich sehr sympathsich.
Aber findest du Gewalt gegen an sich rechtstreue Demonstrierende Rechtsextreme wirklich legitim?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
micha67
Geisterjäger



Anmeldungsdatum: 05.03.2006
Beiträge: 99
Wohnort: Im Kohlenpott

Beitrag(#479763) Verfasst am: 20.05.2006, 19:51    Titel: Antworten mit Zitat

Xamanoth hat folgendes geschrieben:

Gegendemonstrationen isnd gut, gerade diese finde ich sehr sympathsich.
Aber findest du Gewalt gegen an sich rechtstreue Demonstrierende Rechtsextreme wirklich legitim?

Das ist eine gute Frage, die ich so auf Anhieb weder mit nein noch mit ja beantworten kann. Im Prinzip halte ich nichts von Gewalt, weder bei Demonstrationen noch sonst irgendwo. Aber es gibt halt Gelegenheiten, da kann ich leider nicht an mich halten. Und Nazi-Demos sind solche Gelegenheiten...
Aber es wird eh nichts passieren. Da werden maximal 100-150 Neonazis (wenn überhaupt so viele den Weg finden) auftauchen. Um sie herum werden möglicherweise 1.500 Polizisten stehen. Um die täte es mir bedeutend mehr leid.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Heidi
registrierter User



Anmeldungsdatum: 06.03.2006
Beiträge: 113

Beitrag(#479775) Verfasst am: 20.05.2006, 20:14    Titel: Antworten mit Zitat

AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
Heidi hat folgendes geschrieben:
Unter welchem Motto demonstriert denn die NPD am 10.06. in Gelsenkirchen?
Das wär vielleicht auch mal in dem ganzen Zusammenhang ganz gut zu wissen, bevor man wieder aufschreit und versucht, die armen Ecuadorianer zu schützen...


Ich finde die polnischen Hooligans sollten den NPDlern mal richtig eins in die Fresse hauen, bitte Heidi demonstrier doch mit Mr. Green


Und du meinst die Polen finden das so schlimm? Wie gesagt, das Motto der NPD-Demo kennen wir ja noch nicht. Vielleicht finden's die Polen ja ganz gut, wer weiß... besonders wenn sie evtl. verloren haben Böse

Sorry, ich halte nix von dem Rumdemonstrieren. Egal, auf welcher Seite.

Und meint ihr, das macht gegenüber unseren Gästen während der WM ein gutes Bild, wenn sich zwei bekloppte Demonstrationsparteien kloppen?

Die NPD-Demo wär doch echt scheißegal, wenn nicht ständig irgendwelche Idioten meinten, zu Gegendemonstrationen aufrufen zu müssen. Das spielt diese Demo von 100 Leuten natürlich schon hoch und stellt sie als gemeingfährliches Neo-Nationalsozialisten-Treffen hin. Mit den Augen rollen
Und schön, dass alle hier im Forum auf den Aufruf einfallen und ihren Baseballschläger bei der Gelegenheit mal wieder unterm Bett hervorholen...

Ich weiß also, wo ich euch am 10.06. finden kann?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Johnnyboy
Stück Scheiße



Anmeldungsdatum: 26.06.2005
Beiträge: 2562
Wohnort: Babylon

Beitrag(#479778) Verfasst am: 20.05.2006, 20:17    Titel: Antworten mit Zitat

Wenns nach mir ginge, könnte man alle Rechtsextremisten der Reihe nach abknallen. Ich bin in meinen Nihilismus konsequent.
_________________
"Das Leben des Starken erfüllt seinen Sinn, das des Schwachen seinen Zweck".
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Xamanoth
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 07.04.2006
Beiträge: 7962

Beitrag(#479782) Verfasst am: 20.05.2006, 20:23    Titel: Antworten mit Zitat

Johnnyboy hat folgendes geschrieben:
Wenns nach mir ginge, könnte man alle Rechtsextremisten der Reihe nach abknallen. Ich bin in meinen Nihilismus konsequent.

Und wenne s nach den Rechten ginge, alle "Zecken". Toll.
Die Kreistheorie wird immer wieder bestätigt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Johnnyboy
Stück Scheiße



Anmeldungsdatum: 26.06.2005
Beiträge: 2562
Wohnort: Babylon

Beitrag(#479791) Verfasst am: 20.05.2006, 20:51    Titel: Antworten mit Zitat

Es kommt eben drauf an wer schneller zieht, Jack. Mr. Green
_________________
"Das Leben des Starken erfüllt seinen Sinn, das des Schwachen seinen Zweck".
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
micha67
Geisterjäger



Anmeldungsdatum: 05.03.2006
Beiträge: 99
Wohnort: Im Kohlenpott

Beitrag(#479792) Verfasst am: 20.05.2006, 20:54    Titel: Antworten mit Zitat

Heidi hat folgendes geschrieben:

Sorry, ich halte nix von dem Rumdemonstrieren. Egal, auf welcher Seite.
Ist ja auch in Ordnung, niemand zwingt Dich dazu.

Heidi hat folgendes geschrieben:
Und meint ihr, das macht gegenüber unseren Gästen während der WM ein gutes Bild, wenn sich zwei bekloppte Demonstrationsparteien kloppen?
Gegenfrage: Was macht das für einen Eindruck bei unseren Gästen, wenn bei der WM Nazis ihren Schwachsinn ungestört verbreiten dürfen ?

Heidi hat folgendes geschrieben:
Und schön, dass alle hier im Forum auf den Aufruf einfallen und ihren Baseballschläger bei der Gelegenheit mal wieder unterm Bett hervorholen...
So ein Pech aber auch, ich besitze noch nicht mal einen Baseballschläger... Mit den Augen rollen

Heidi hat folgendes geschrieben:
Ich weiß also, wo ich euch am 10.06. finden kann?
Yepp, das weißt Du zumindest in meinem Fall. Ich werde den Nazis nicht unwidersprochen die Straße überlassen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mario Hahna
aktiviert



Anmeldungsdatum: 04.04.2005
Beiträge: 9574
Wohnort: München

Beitrag(#479806) Verfasst am: 20.05.2006, 21:19    Titel: Antworten mit Zitat

So eine Demo sollte man verbieten, juristisch lässt sich sowas immer irgendwie begründen. Dann werden die NPDler einstweiligen Rechtsschutz beantragen, da muss man drauf hoffen dass das Gericht mitmacht. Einen Versuch wäre es wert.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Heidi
registrierter User



Anmeldungsdatum: 06.03.2006
Beiträge: 113

Beitrag(#479830) Verfasst am: 20.05.2006, 23:25    Titel: Antworten mit Zitat

micha67 hat folgendes geschrieben:
Heidi hat folgendes geschrieben:

Sorry, ich halte nix von dem Rumdemonstrieren. Egal, auf welcher Seite.
Ist ja auch in Ordnung, niemand zwingt Dich dazu.


Gott sei Dank zwingt mich keiner bzw. nichts. Nicht mal der Gruppenzwang im FGH.

micha67 hat folgendes geschrieben:
Heidi hat folgendes geschrieben:
Und meint ihr, das macht gegenüber unseren Gästen während der WM ein gutes Bild, wenn sich zwei bekloppte Demonstrationsparteien kloppen?
Gegenfrage: Was macht das für einen Eindruck bei unseren Gästen, wenn bei der WM Nazis ihren Schwachsinn ungestört verbreiten dürfen ?


Nächste Gegenfrage: Wie viele Ecuadorianer, meinst du, können Deutsch und die Plakate lesen?
Bzw. meinst du, die Leute, die zur WM hier sind, hätten während ihres Aufenthalts hier nichts besseres zu tun als ner Demo hier zuzuschauen, die sehr stark von Polizisten abgeschirmt sein wird?

micha67 hat folgendes geschrieben:
Heidi hat folgendes geschrieben:
Und schön, dass alle hier im Forum auf den Aufruf einfallen und ihren Baseballschläger bei der Gelegenheit mal wieder unterm Bett hervorholen...
So ein Pech aber auch, ich besitze noch nicht mal einen Baseballschläger... Mit den Augen rollen


Oh doch...einen moralischen. Und diese Moralkeule schwingst du hier die ganze Zeit...

micha67 hat folgendes geschrieben:
Heidi hat folgendes geschrieben:
Ich weiß also, wo ich euch am 10.06. finden kann?
Yepp, das weißt Du zumindest in meinem Fall. Ich werde den Nazis nicht unwidersprochen die Straße überlassen.


Wenn es überhaupt soweit kommt. Wahrscheinlich wird die Demo sowieso verboten, eben wegen der WM. Denk doch mal nach. Zuzulassen, dass die böse NPD demonstriert mit ihren 100 Hanseln da, umgeben von 1000 Polizisten, ist das eine. Zuzulassen, dass irgendwelche Idioten dann noch daherkommen und meinen, sie müssten Pflastersteine werfen, weil man so seine anständige Bürgerpflicht erfüllen könnte (Körperverletzung gilt bei Nazis anscheinend nicht, Menschenrechte sowieso nicht... Mit den Augen rollen ), ist eine andere Sache. Worüber würden sich unsere Gäste wohl mehr wundern? Über eine Demonstration oder über die Eskalation? Oder vielleicht kennen manche Gäste sowas ja und würden sich eher über eine friedliche Demonstration wundern... vielleicht wollt ihr denen es einfach nur etwas heimischer gestalten? Ist das eure wahre Motivation, so harsch gegen diese NPD-Demo vorzugehen? zwinkern
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
micha67
Geisterjäger



Anmeldungsdatum: 05.03.2006
Beiträge: 99
Wohnort: Im Kohlenpott

Beitrag(#479880) Verfasst am: 21.05.2006, 07:21    Titel: Antworten mit Zitat

Heidi hat folgendes geschrieben:

Nächste Gegenfrage: Wie viele Ecuadorianer, meinst du, können Deutsch und die Plakate lesen?
Bzw. meinst du, die Leute, die zur WM hier sind, hätten während ihres Aufenthalts hier nichts besseres zu tun als ner Demo hier zuzuschauen, die sehr stark von Polizisten abgeschirmt sein wird?
Was hast Du bloß immer mit den Ecuadorianern ? Cool Ich würde auch auf die Gegendemonstration gehen, wenn keine Fußball-WM wäre, oder wenn Gelsenkirchen eine "ausländerfreie" Stadt wäre. Es geht mir alleine darum, anderen Menschen egal welcher Nationalität zu zeigen, dass der braune Müll hier nichts zu suchen hat. Und wenn jemand unbedingt wissen will, was auf den Plakaten steht - es gibt hier genug Menschen, die ihnen das übersetzen können.

Heidi hat folgendes geschrieben:
Oh doch...einen moralischen. Und diese Moralkeule schwingst du hier die ganze Zeit...
Um eine Moralkeule zu schwingen muss derjenige, gegen den sie geschwungen werden soll, überhaupt erstmal ein Verständnis für Moral aufbringen. Und das spreche ich den Nazis einfach ab. Dafür brauche ich weder einen Baseballschläger, noch eine Moralkeule noch Pfalstersteine.

Heidi hat folgendes geschrieben:
Wenn es überhaupt soweit kommt. Wahrscheinlich wird die Demo sowieso verboten, eben wegen der WM. Denk doch mal nach. Zuzulassen, dass die böse NPD demonstriert mit ihren 100 Hanseln da, umgeben von 1000 Polizisten, ist das eine. Zuzulassen, dass irgendwelche Idioten dann noch daherkommen und meinen, sie müssten Pflastersteine werfen, weil man so seine anständige Bürgerpflicht erfüllen könnte (Körperverletzung gilt bei Nazis anscheinend nicht, Menschenrechte sowieso nicht... Mit den Augen rollen ), ist eine andere Sache. Worüber würden sich unsere Gäste wohl mehr wundern? Über eine Demonstration oder über die Eskalation? Oder vielleicht kennen manche Gäste sowas ja und würden sich eher über eine friedliche Demonstration wundern... vielleicht wollt ihr denen es einfach nur etwas heimischer gestalten? Ist das eure wahre Motivation, so harsch gegen diese NPD-Demo vorzugehen? zwinkern
Diese Diskussion kennen wir doch schon: Gericht A verbietet die Kundgebung, in einem Eilantrag wird sie von der nächsten Instanz wieder genehmigt, die nächsthöhere verbietet sie wieder und die oberste Instanz genehmigt sie schlussendlich. Das ist ja nun schon oft genug vorgekommen.
Über die Körperverletzung bei Nazis und ihren Menschenrechten könnte ich jetzt auch was schreiben, aber das spare ich mir, da ich mich mit der Moderation nicht anlegen möchte.
Aber auf Deinen letzten Punkt will ich noch mal eingehen. Da stellt sich mir die Gegenfrage: Würden sich unsere Gäste nicht eher wundern, wenn Nazis in Deutschland ohne Widerspruch ihre widerlichen Parolen verbreiten dürften ? Selbst wenn es "nur" 100 Nazis wären ? Oder meinetwegen 50 ? Oder auch 200 ? Nein, wehret den Anfängen ! Jeder Nazi ist schon ein Nazi zuviel.
Und wenn die Demonstration doch verboten wird ? Dann bleibe ich eben zu Hause. Meine Frau und meine Kinder würde es freuen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Heidi
registrierter User



Anmeldungsdatum: 06.03.2006
Beiträge: 113

Beitrag(#480032) Verfasst am: 21.05.2006, 14:26    Titel: Antworten mit Zitat

micha67 hat folgendes geschrieben:
Was hast Du bloß immer mit den Ecuadorianern ? Cool Ich würde auch auf die Gegendemonstration gehen, wenn keine Fußball-WM wäre, oder wenn Gelsenkirchen eine "ausländerfreie" Stadt wäre. Es geht mir alleine darum, anderen Menschen egal welcher Nationalität zu zeigen, dass der braune Müll hier nichts zu suchen hat. Und wenn jemand unbedingt wissen will, was auf den Plakaten steht - es gibt hier genug Menschen, die ihnen das übersetzen können.


Ich nehme mal an, dass die NPD zum Zeitpunkt der WM in Gelsenkirchen weniger unter dem Motto "Ausländer raus!" aufmarschieren wird. Die werden schon ein anderes Motto haben, das hier aber niemanden zu interessieren scheint.
So, jetzt mal angenommen, die haben ein eher unverfängliches Motto... meinst du nicht, einige unserer Gäste, die zu dem Zeitpunkt in Gelsenkirchen sein werden (was, nach dem Spiel am Vortag, eben mehrheitlich Ecuadorianer und Polen sein werden), sich dann eher wundern, warum um alles in der Welt die paar Leute (die man wegen des massiven Polizeiaufgebots sowieso kaum sehen wird, eher nur die Plakate), auch nach erfolgter Übersetzung der Plakate - Gott weiß, was da drauf stehen wird - nicht demonstrieren dürfen? Da werden sich einige Gäste bestimmt auch wundern, dass Deutschland anscheinend doch nicht so demokratisch ist wie es vorgibt.

micha67 hat folgendes geschrieben:
Heidi hat folgendes geschrieben:
Oh doch...einen moralischen. Und diese Moralkeule schwingst du hier die ganze Zeit...
Um eine Moralkeule zu schwingen muss derjenige, gegen den sie geschwungen werden soll, überhaupt erstmal ein Verständnis für Moral aufbringen. Und das spreche ich den Nazis einfach ab. Dafür brauche ich weder einen Baseballschläger, noch eine Moralkeule noch Pfalstersteine.


Sagt der Intolerante, der den anderen Intoleranz vorwirft... was hast DU denn für eine Moralvorstellung? Mit den Augen rollen

micha67 hat folgendes geschrieben:
Diese Diskussion kennen wir doch schon: Gericht A verbietet die Kundgebung, in einem Eilantrag wird sie von der nächsten Instanz wieder genehmigt, die nächsthöhere verbietet sie wieder und die oberste Instanz genehmigt sie schlussendlich. Das ist ja nun schon oft genug vorgekommen.
Über die Körperverletzung bei Nazis und ihren Menschenrechten könnte ich jetzt auch was schreiben, aber das spare ich mir, da ich mich mit der Moderation nicht anlegen möchte.
Aber auf Deinen letzten Punkt will ich noch mal eingehen. Da stellt sich mir die Gegenfrage: Würden sich unsere Gäste nicht eher wundern, wenn Nazis in Deutschland ohne Widerspruch ihre widerlichen Parolen verbreiten dürften ? Selbst wenn es "nur" 100 Nazis wären ? Oder meinetwegen 50 ? Oder auch 200 ? Nein, wehret den Anfängen ! Jeder Nazi ist schon ein Nazi zuviel.
Und wenn die Demonstration doch verboten wird ? Dann bleibe ich eben zu Hause. Meine Frau und meine Kinder würde es freuen.


Also grad zum Zeitpunkt der WM könnte ich mir vorstellen, dass die da erst recht gegen solche Demonstrationen vorgehen und die nicht genehmigen, einfach mit der Begründung, dass sie nicht genügend Polizeikräfte zur Absicherung der Demo bereitstellen können.

Und weil du meinst, auf offiziellem Wege ist kein Verbot der Demo durcnzubringen, muss man zur Selbstjustiz greifen und was tun? Auch demonstrieren. Aber nicht mal friedlich, sondern dann mit der roten Meute fließig beim Steinewerfen. Und wenn mal dazwischen ein Polizist was abkriegt, egal, was beschützt der auch diese bösen Nazis...

Mir wird langsam klar, wie es damals ausgesehen haben muss, als es hieß: Jeder Jude ist ein Jude zuviel... Mit den Augen rollen

"Wehret den Anfängen"... wehret den Anfängen jeglicher Radikalität, und das was du aus linker Ecke ablässt, ist für mich nicht besser als der NPD-Quatsch. Hetze ist Hetze. Und dass deine nicht geahndet wird, zeigt mir auch sehr viel.

Bleib doch einfach generell zuhause und mach den Kindergarten nicht mit...wie du selbst gesagt hast, deine Frau und deine Kinder würden sich freuen...mach ihnen doch die Freude.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Xamanoth
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 07.04.2006
Beiträge: 7962

Beitrag(#480042) Verfasst am: 21.05.2006, 14:38    Titel: Antworten mit Zitat

Heidi hat folgendes geschrieben:

"Wehret den Anfängen"... wehret den Anfängen jeglicher Radikalität, und das was du aus linker Ecke ablässt, ist für mich nicht besser als der NPD-Quatsch. Hetze ist Hetze. Und dass deine nicht geahndet wird, zeigt mir auch sehr viel.



So ist es.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Aktionen - Termine - Neuerscheinungen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 1 von 4

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group