Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Rechtsradikalismus - Alltag in Deutschland
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 18, 19, 20, 21, 22  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Kultur und Gesellschaft
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Tarvoc
Combie



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 34858
Wohnort: Bonn

Beitrag(#2150510) Verfasst am: 12.09.2018, 23:31    Titel: Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
Und überlassen die Straße die gestiefelte Mob, oder wie meinst Du das?

Ja, das hätte der Don natürlich gerne.
_________________
There is always a lever. You just have to find it.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
worse
Freizeit-Schizo



Anmeldungsdatum: 26.03.2017
Beiträge: 2759
Wohnort: Stoapfalz

Beitrag(#2150517) Verfasst am: 12.09.2018, 23:40    Titel: Antworten mit Zitat

Maaßen ist ein guter Mann. Der wird schon seine Gründe haben warum er was wann sagt.
_________________
"Die Philosophen haben den Nihilismus immer nur überwunden, es kömmt darauf an, ihn zu vollenden."

- Ludger Lütkehaus


Murphy was here Cool
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 34186
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2150521) Verfasst am: 12.09.2018, 23:45    Titel: Antworten mit Zitat

worse hat folgendes geschrieben:
Maaßen ist ein guter Mann. Der wird schon seine Gründe haben warum er was wann sagt.


Suspekt
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Tarvoc
Combie



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 34858
Wohnort: Bonn

Beitrag(#2150524) Verfasst am: 12.09.2018, 23:50    Titel: Antworten mit Zitat

worse hat folgendes geschrieben:
Maaßen ist ein guter Mann. Der wird schon seine Gründe haben warum er was wann sagt.

Pillepalle Troll
_________________
There is always a lever. You just have to find it.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, feminism survivor



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 38098
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2150535) Verfasst am: 13.09.2018, 00:09    Titel: Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
DonMartin hat folgendes geschrieben:
Tarvoc hat folgendes geschrieben:

Das wirklich Erschreckende ist, dass es nicht als Riesenskandal durch sämtliche Medien geht.

Vielleicht weil's keiner ist? Ausser für ein paar Verstrahlte, die ständig das Vierte Reich um die Ecke biegen sehen.
Immerhin haben wird doch spätestens seit dem bewussten Clip ein probates Mittel gegen Hetzjagden:
"Hasi, Du bleibst hier".

Und überlassen die Straße die gestiefelte Mob, oder wie meinst Du das?
Was mache die Betreiber jüdische Restaurants? Wovon, wie Du weißt, eins angegriffen wurde.



Fuer deutsche Rechte faellt das wohl unter "Folklore". Wenn Opa das frueher schon gemacht hat, kann es doch heute nichts Unrechtes sein. Oder so aehnlich. zwinkern
_________________
“Authoritarian agendas have gone too far.” (Lindsay Shepherd)------------ Stoppt die Bajuwarisierung der Kurpfalz jetzt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
schtonk
Korinthenliegenlasser
Moderator



Anmeldungsdatum: 17.12.2013
Beiträge: 9878

Beitrag(#2150555) Verfasst am: 13.09.2018, 01:03    Titel: Antworten mit Zitat

tillich (epigonal) hat folgendes geschrieben:
schtonk hat folgendes geschrieben:
tillich (epigonal) hat folgendes geschrieben:
schtonk hat folgendes geschrieben:
tillich (epigonal) hat folgendes geschrieben:
[...] Das könnten die entsprechenden Leute ja auch einfach lassen.

Du träumst an der Wirklichkeit vorbei.

Ja nun, das ist der Sinn des Konjunktivs in meinem Satz.(...)

Sorry, aber für konjunktivistische Sophismen ist mir das Thema zu ernst.

Was ich gesagt habe, war sinngemäß: Konservative Politiker und Journalisten machen gerade den Stichwortgeber für die extrem Rechten. Das ist die Ursache der Wortklauberei um die Hetzjagd. Das hätten sie unterlassen können (und sollen), dann wäre die Wortklauberei überflüssig.

Ich weiß nicht, was daran unernst oder unnötig sophistisch war.

Du meinst also, dass stattgefundene Hetzjagden um des sozialen Friedens willen nicht als solche hätten benannt werden sollen?
Prima, dann lass uns auch über Rechtsradikale schweigen. Es könnte ja eine "Wortklauberei" draus werden, und das wäre echt schade noc
_________________
Es ist schon alles gesagt worden. Nur noch nicht von allen. - Karl Valentin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
zelig
Kultürlich



Anmeldungsdatum: 31.03.2004
Beiträge: 23010

Beitrag(#2150616) Verfasst am: 13.09.2018, 06:53    Titel: Antworten mit Zitat

schtonk hat folgendes geschrieben:
tillich (epigonal) hat folgendes geschrieben:
schtonk hat folgendes geschrieben:
tillich (epigonal) hat folgendes geschrieben:
schtonk hat folgendes geschrieben:
tillich (epigonal) hat folgendes geschrieben:
[...] Das könnten die entsprechenden Leute ja auch einfach lassen.

Du träumst an der Wirklichkeit vorbei.

Ja nun, das ist der Sinn des Konjunktivs in meinem Satz.(...)

Sorry, aber für konjunktivistische Sophismen ist mir das Thema zu ernst.

Was ich gesagt habe, war sinngemäß: Konservative Politiker und Journalisten machen gerade den Stichwortgeber für die extrem Rechten. Das ist die Ursache der Wortklauberei um die Hetzjagd. Das hätten sie unterlassen können (und sollen), dann wäre die Wortklauberei überflüssig.

Ich weiß nicht, was daran unernst oder unnötig sophistisch war.

Du meinst also, dass stattgefundene Hetzjagden um des sozialen Friedens willen nicht als solche hätten benannt werden sollen?
Prima, dann lass uns auch über Rechtsradikale schweigen. Es könnte ja eine "Wortklauberei" draus werden, und das wäre echt schade :noc:


Dein Textverständnis ist unterirdisch (um dir keine Bösartigkeit zu unterstellen). Mach mal ne Pause.
_________________
What game shall we play today?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tarvoc
Combie



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 34858
Wohnort: Bonn

Beitrag(#2150641) Verfasst am: 13.09.2018, 09:35    Titel: Antworten mit Zitat

zelig hat folgendes geschrieben:
um dir keine Bösartigkeit zu unterstellen

Gewagt. zynisches Grinsen
_________________
There is always a lever. You just have to find it.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
worse
Freizeit-Schizo



Anmeldungsdatum: 26.03.2017
Beiträge: 2759
Wohnort: Stoapfalz

Beitrag(#2150706) Verfasst am: 13.09.2018, 15:30    Titel: Antworten mit Zitat

Die SPD ist einfach ein ahnungsloser, dummer, degenerierter, stinkender Haufen Scheiße.
_________________
"Die Philosophen haben den Nihilismus immer nur überwunden, es kömmt darauf an, ihn zu vollenden."

- Ludger Lütkehaus


Murphy was here Cool
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 9749
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2150708) Verfasst am: 13.09.2018, 16:14    Titel: Antworten mit Zitat

Welch Zufall, ich stehe gerade vor der gedenkstaette"goldener loewe".
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 34186
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2150709) Verfasst am: 13.09.2018, 16:16    Titel: Antworten mit Zitat

worse hat folgendes geschrieben:
Die SPD ist einfach ein ahnungsloser, dummer, degenerierter, stinkender Haufen Scheiße.


Wilson hat folgendes geschrieben:
Welch Zufall, ich stehe gerade vor der gedenkstaette"goldener loewe".



Bahnhof??? Am Kopf kratzen
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
worse
Freizeit-Schizo



Anmeldungsdatum: 26.03.2017
Beiträge: 2759
Wohnort: Stoapfalz

Beitrag(#2150711) Verfasst am: 13.09.2018, 16:27    Titel: Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
worse hat folgendes geschrieben:
Die SPD ist einfach ein ahnungsloser, dummer, degenerierter, stinkender Haufen Scheiße.


Wilson hat folgendes geschrieben:
Welch Zufall, ich stehe gerade vor der gedenkstaette"goldener loewe".



Bahnhof??? Am Kopf kratzen


Auf Marienstraße nach Nordosten Richtung Barfüßerstraße
230 m

Weiter auf Frauenberg
250 m

Weiter auf Johannispl.
78 m

Weiter auf Johannisstraße
47 m

Nach rechts abbiegen, um auf Johannisstraße zu bleiben
120 m

Geradeaus auf Karlspl.
150 m

Weiter auf Bahnhofstraße
350 m

Links abbiegen

Mr. Green
_________________
"Die Philosophen haben den Nihilismus immer nur überwunden, es kömmt darauf an, ihn zu vollenden."

- Ludger Lütkehaus


Murphy was here Cool
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tillich (epigonal)
registrierter User



Anmeldungsdatum: 12.04.2006
Beiträge: 15423

Beitrag(#2150717) Verfasst am: 13.09.2018, 18:59    Titel: Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
worse hat folgendes geschrieben:
Die SPD ist einfach ein ahnungsloser, dummer, degenerierter, stinkender Haufen Scheiße.


Wilson hat folgendes geschrieben:
Welch Zufall, ich stehe gerade vor der gedenkstaette"goldener loewe".



Bahnhof??? Am Kopf kratzen


wikipedia hat folgendes geschrieben:
Die Gedenkstätte Goldener Löwe erinnert an den Gründungskongress der Sozialdemokratischen Arbeiterpartei (SDAP) im Jahre 1869 in Eisenach.

_________________
Gelobt sei der große und allbarmherzige Bananenaufhänger,
der uns die Früchte in die Bäume hängt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tillich (epigonal)
registrierter User



Anmeldungsdatum: 12.04.2006
Beiträge: 15423

Beitrag(#2150718) Verfasst am: 13.09.2018, 19:12    Titel: Antworten mit Zitat

schtonk hat folgendes geschrieben:
tillich (epigonal) hat folgendes geschrieben:
schtonk hat folgendes geschrieben:
tillich (epigonal) hat folgendes geschrieben:
schtonk hat folgendes geschrieben:
tillich (epigonal) hat folgendes geschrieben:
[...] Das könnten die entsprechenden Leute ja auch einfach lassen.

Du träumst an der Wirklichkeit vorbei.

Ja nun, das ist der Sinn des Konjunktivs in meinem Satz.(...)

Sorry, aber für konjunktivistische Sophismen ist mir das Thema zu ernst.

Was ich gesagt habe, war sinngemäß: Konservative Politiker und Journalisten machen gerade den Stichwortgeber für die extrem Rechten. Das ist die Ursache der Wortklauberei um die Hetzjagd. Das hätten sie unterlassen können (und sollen), dann wäre die Wortklauberei überflüssig.

Ich weiß nicht, was daran unernst oder unnötig sophistisch war.

Du meinst also, dass stattgefundene Hetzjagden um des sozialen Friedens willen nicht als solche hätten benannt werden sollen?
Prima, dann lass uns auch über Rechtsradikale schweigen. Es könnte ja eine "Wortklauberei" draus werden, und das wäre echt schade noc

Nein, ich meine das genaue Gegenteil, und ich verstehe nicht ganz, wie man das missverstehen kann. Insbesondere nach meinen anderen Beiträgen zum Thema.

Noch einmal:
Es hat gewalttätige Angriffe gegeben, bei denen Menschen gejagt wurden. Natürlich muss darüber berichtet werden.

Das wurde von einigen Leuten als "Hetzjagd" bezeichnet. Ob das Wort 100%ig angemessen ist, ist die Frage. Wer es zu dramatisch findet, mag ein anderes Wort benutzen. Eindeutig falsch ist es aber auch nicht.

Einige konservative Journalisten haben diese Wortwahl kritisiert und eine öffentliche Diskussion darum angefangen. Das ist meiner Meinung nach Wortklauberei.

Diese Wortklauberei spielt den Rechtsextremisten in die Hände, die so tun, als wäre gar nichts schlimmes passiert. Insofern ist sie schädlich, auch wenn einige der Wortklauber (wie MP Kretschmer oder der Chefredakteur der Freien Presse) das nicht wollen.

Außerdem ist sie überflüssig, denn es kann sich ja jeder informieren, was genau passiert und mit "Hetzjagd" gemeint ist; oft gibt es diese Informationen ja direkt in dem Beitrag, in dem das Wort verwendet wird.

Insofern hätten diese konservativen Journalisten und Politiker die schädliche Wortklauberei "einfach lassen können".

Jetzt klar?
_________________
Gelobt sei der große und allbarmherzige Bananenaufhänger,
der uns die Früchte in die Bäume hängt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tillich (epigonal)
registrierter User



Anmeldungsdatum: 12.04.2006
Beiträge: 15423

Beitrag(#2150719) Verfasst am: 13.09.2018, 19:21    Titel: Antworten mit Zitat

worse hat folgendes geschrieben:
Maaßen ist ein guter Mann. Der wird schon seine Gründe haben warum er was wann sagt.

Ja. Denn Maaßen ist ein ehrenwerter Mann.
_________________
Gelobt sei der große und allbarmherzige Bananenaufhänger,
der uns die Früchte in die Bäume hängt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 34186
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2150721) Verfasst am: 13.09.2018, 19:35    Titel: Antworten mit Zitat

tillich (epigonal) hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
worse hat folgendes geschrieben:
Die SPD ist einfach ein ahnungsloser, dummer, degenerierter, stinkender Haufen Scheiße.


Wilson hat folgendes geschrieben:
Welch Zufall, ich stehe gerade vor der gedenkstaette"goldener loewe".



Bahnhof??? Am Kopf kratzen


wikipedia hat folgendes geschrieben:
Die Gedenkstätte Goldener Löwe erinnert an den Gründungskongress der Sozialdemokratischen Arbeiterpartei (SDAP) im Jahre 1869 in Eisenach.


Das zweite ist damit geklärt, wofür mein Dank Dich ewig nachschleichen wird, aber was ist mit dem ersten. Was hat das mit "Rechtsradikalismus - Alltag in Deutschland" zu tun?
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
worse
Freizeit-Schizo



Anmeldungsdatum: 26.03.2017
Beiträge: 2759
Wohnort: Stoapfalz

Beitrag(#2150825) Verfasst am: 14.09.2018, 15:05    Titel: Antworten mit Zitat

tillich (epigonal) hat folgendes geschrieben:
worse hat folgendes geschrieben:
Maaßen ist ein guter Mann. Der wird schon seine Gründe haben warum er was wann sagt.

Ja. Denn Maaßen ist ein ehrenwerter Mann.

Ist er auch. Ich hab früher schon ein paar auch längere Interviews mit ihm gesehen und der macht alles andere als den Eindruck, dass er ein rechtspopulistischer Fake-News-Pusher ist. Der Mann ist durch und durch besonnen, vernünftig, ruhig, klar und diplomatisch. Geheimdiensttätigkeit ist die Arbeit von Information und Desinformation, der wird, wie gesagt, schon Gründe gehabt haben und er hat sich ja vorsichtig ausgedrückt, 'Es liegen keine Erkenntnisse vor' ist doch keine Fake-News - gehts noch? Pillepalle Vielleicht wollte man sehen, wer aus welchem Lager wie reagiert, was durchaus dazu beigetragen haben könnte herauszufinden, ob tatsächlich Fake-News im Umlauf sind und wer die pusht.

Und dann kommt die ******* SPD und will will die Koalition aufs Spiel setzen, wenn der Mann nicht geht im Namen der 'Glaubwürdigkeit' - die haben doch nicht mehr alle Tassen im Schrank. Über Trump war die Empörung groß, als er das erste Mal von Fake-News sprach und mittlerweile kommt jeder dahergelaufene Leftutti, schreit 'Fake-News' und will damit die ranghöchsten, verantwortungsvollsten Beamten im Staat aus dem Dienst schmeißen.

Und selbst wenn, selbst WENN Maaßen das nicht aus taktischen Gründen gemacht, sondern schlicht und einfach einen Fehler gemacht hat, dann ist das bei seiner ansonsten unbescholtenen Person noch LANGE kein Grund ihn sofort abzusägen, auf den Populismus-Pöbel-Zug aufzuspringen und ihn aus dem Amt zu jagen. Was die SPD da macht nimmt sich NICHTS mit der AfD, es ist NOCH unverantwortlicher, weil sie gerade an der Regierung sind und die Stabilität des ganzen Landes für ein paar Prozentpunkte, die ja doch nicht zünden, aufs Spiel setzt.

Lieber lass ich mich von einem VfS unter Maaßen ausspionieren, als von der ******* SPD regieren. Böse
_________________
"Die Philosophen haben den Nihilismus immer nur überwunden, es kömmt darauf an, ihn zu vollenden."

- Ludger Lütkehaus


Murphy was here Cool
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Skeptiker
linksunten



Anmeldungsdatum: 14.01.2005
Beiträge: 13629
Wohnort: 129 Goosebumpsville

Beitrag(#2150834) Verfasst am: 14.09.2018, 16:38    Titel: Antworten mit Zitat

worse hat folgendes geschrieben:
tillich (epigonal) hat folgendes geschrieben:
worse hat folgendes geschrieben:
Maaßen ist ein guter Mann. Der wird schon seine Gründe haben warum er was wann sagt.

Ja. Denn Maaßen ist ein ehrenwerter Mann.

Ist er auch. Ich hab früher schon ein paar auch längere Interviews mit ihm gesehen und der macht alles andere als den Eindruck, dass er ein rechtspopulistischer Fake-News-Pusher ist. Der Mann ist durch und durch besonnen, vernünftig, ruhig, klar und diplomatisch. Geheimdiensttätigkeit ist die Arbeit von Information und Desinformation, der wird, wie gesagt, schon Gründe gehabt haben und er hat sich ja vorsichtig ausgedrückt, 'Es liegen keine Erkenntnisse vor' ist doch keine Fake-News - gehts noch? Pillepalle Vielleicht wollte man sehen, wer aus welchem Lager wie reagiert, was durchaus dazu beigetragen haben könnte herauszufinden, ob tatsächlich Fake-News im Umlauf sind und wer die pusht.

Und dann kommt die ******* SPD und will will die Koalition aufs Spiel setzen, wenn der Mann nicht geht im Namen der 'Glaubwürdigkeit' - die haben doch nicht mehr alle Tassen im Schrank. Über Trump war die Empörung groß, als er das erste Mal von Fake-News sprach und mittlerweile kommt jeder dahergelaufene Leftutti, schreit 'Fake-News' und will damit die ranghöchsten, verantwortungsvollsten Beamten im Staat aus dem Dienst schmeißen.

Und selbst wenn, selbst WENN Maaßen das nicht aus taktischen Gründen gemacht, sondern schlicht und einfach einen Fehler gemacht hat, dann ist das bei seiner ansonsten unbescholtenen Person noch LANGE kein Grund ihn sofort abzusägen, auf den Populismus-Pöbel-Zug aufzuspringen und ihn aus dem Amt zu jagen. Was die SPD da macht nimmt sich NICHTS mit der AfD, es ist NOCH unverantwortlicher, weil sie gerade an der Regierung sind und die Stabilität des ganzen Landes für ein paar Prozentpunkte, die ja doch nicht zünden, aufs Spiel setzt.

Lieber lass ich mich von einem VfS unter Maaßen ausspionieren, als von der ******* SPD regieren. Böse


Du glaubst doch wohl nicht im Ernst, dass die SPD in ihrem Kampf gegen rechts ernst macht und die GroKo aufkündigt?

Zitat:
Merkel erwartet wegen Maaßen-Affäre keinen Koalitionsbruch

Berlin/Vilnius (Reuters) - Die große Koalition wird nach den Worten von Bundeskanzlerin Angela Merkel nicht am Streit über Verfassungsschutz-Präsident Hans-Georg Maaßen scheitern.


https://de.reuters.com/article/deutschland-maassen-koalition-idDEKCN1LU1UD


Da können SPD-Vertreter noch so wortradikal auftreten (Chulz, Chühnert). Am Ende siegt bei denen immer noch die Staatsräson. Seit 1914 schon. Garantiert!

Maaßen bleibt im Amt mit dem Segen von Nahles.



Vorher



Nachher
_________________
°
"Ich verwarne Ihnen!" (Schiri)
"Ich danke Sie" (Willi Lippens)

Keinem einzigen dieser Professoren, die auf Spezialgebieten der Chemie, der Geschichte, der Physik die wertvollsten Arbeiten liefern können, darf man auch nur ein einziges Wort glauben, sobald er auf Philosophie zu sprechen kommt. (Mark Twain)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 34186
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2150836) Verfasst am: 14.09.2018, 16:43    Titel: Antworten mit Zitat

Skeptiker hat folgendes geschrieben:


Da können SPD-Vertreter noch so wortradikal auftreten (Chulz, Chühnert). Am Ende siegt bei denen immer noch die Staatsräson. Seit 1914 schon. Garantiert!




Was nicht unbedingt schlecht sein muß.

In 1933 waren die Parteien dazu nicht in der Lage.
Was dabei heraus gekommen ist, hat man ja gesehen.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
worse
Freizeit-Schizo



Anmeldungsdatum: 26.03.2017
Beiträge: 2759
Wohnort: Stoapfalz

Beitrag(#2150837) Verfasst am: 14.09.2018, 16:44    Titel: Antworten mit Zitat

Skeptiker hat folgendes geschrieben:

Zitat:

Berlin/Vilnius (Reuters) - Die große Koalition wird nach den Worten von Bundeskanzlerin Angela Merkel nicht am Streit über Verfassungsschutz-Präsident Hans-Georg Maaßen scheitern.


Das kann man auch anders verstehen. Die einzige, die hier Glaubwürdigkeit gewinnen wird, ist Merkel.
_________________
"Die Philosophen haben den Nihilismus immer nur überwunden, es kömmt darauf an, ihn zu vollenden."

- Ludger Lütkehaus


Murphy was here Cool
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tillich (epigonal)
registrierter User



Anmeldungsdatum: 12.04.2006
Beiträge: 15423

Beitrag(#2150882) Verfasst am: 14.09.2018, 23:54    Titel: Antworten mit Zitat

worse hat folgendes geschrieben:
Ich hab früher schon ein paar auch längere Interviews mit ihm gesehen und der macht alles andere als den Eindruck, dass er ein rechtspopulistischer Fake-News-Pusher ist.

Welchen Eindruck du aus irgendeinem Interview hast ist mir relativ egal vor den nachlesbaren Fakten, was er gesagt hat.

Er hat Zweifel an der Authentizität des bekannten Videos gestreut, ohne dass er das irgendwie begründen kann. Im Nachgang hat er dann zur Rechtfertigung die Bedeutung von "authentisch" in einer Weise verdreht, die ich nicht anders als Lüge bezeichnen kann.

Und aus dieser Lüge hat er dann eine Legende gestrickt, die exakt der rechtsextremen Agenda von Lügenpresse-Medien und Volksverräter-Politikern entspricht, die aus finsteren Gründen Straftaten von Flüchtlingen gegen die deutsche Bevölkerung vertuschen. Ohne dass er dafür irgendeinen Beleg vorlegen könnte.

Was soll das denn bitte sonst sein als das Pushen von rechtspopulistischen Fake News?

worse hat folgendes geschrieben:
Der Mann ist durch und durch besonnen, vernünftig, ruhig, klar und diplomatisch.

Das ist dein "Eindruck". Du hast vergessen zu erwähnen, dass er auch Anzug und Krawatte trägt. Das erweckt auch einen höchst vertrauenswerten und verlässlichen Eindruck. Und?

worse hat folgendes geschrieben:
Geheimdiensttätigkeit ist die Arbeit von Information und Desinformation, ...

Vor allem letzteres offenbar, und zwar zu Gunsten von Verfassungsfeinden. Und das soll ich jetzt bei einem Verfassungsschutzpräsidenten gut finden?

--------------------------------------------------------------

worse hat folgendes geschrieben:
... verantwortungsvollsten Beamten ...

Lachen
_________________
Gelobt sei der große und allbarmherzige Bananenaufhänger,
der uns die Früchte in die Bäume hängt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
worse
Freizeit-Schizo



Anmeldungsdatum: 26.03.2017
Beiträge: 2759
Wohnort: Stoapfalz

Beitrag(#2150889) Verfasst am: 15.09.2018, 04:32    Titel: Antworten mit Zitat

Auf Wortklauberei hab ich kein Bock. Weder im Großen, noch im Kleinen. Damit gehst Du am Besten zur SPD, vielleicht erringt ihr ja zusammen den ultimativen Sieg gegen das Böse. Komplett von der Rolle
_________________
"Die Philosophen haben den Nihilismus immer nur überwunden, es kömmt darauf an, ihn zu vollenden."

- Ludger Lütkehaus


Murphy was here Cool
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tillich (epigonal)
registrierter User



Anmeldungsdatum: 12.04.2006
Beiträge: 15423

Beitrag(#2150902) Verfasst am: 15.09.2018, 12:12    Titel: Antworten mit Zitat

worse hat folgendes geschrieben:
Auf Wortklauberei hab ich kein Bock. Weder im Großen, noch im Kleinen. Damit gehst Du am Besten zur SPD, vielleicht erringt ihr ja zusammen den ultimativen Sieg gegen das Böse. Komplett von der Rolle

Tut mir Leid, wenn es dich stört, dass ich Maaßen erst beim Wort nehme und ihm seine lächerlichen anschließenden Wortverdrehungen nicht abkaufe. Wenn das Wortklauberei ist - sei es so
_________________
Gelobt sei der große und allbarmherzige Bananenaufhänger,
der uns die Früchte in die Bäume hängt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
worse
Freizeit-Schizo



Anmeldungsdatum: 26.03.2017
Beiträge: 2759
Wohnort: Stoapfalz

Beitrag(#2150905) Verfasst am: 15.09.2018, 12:28    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
„Der Präsident des BfV hat (anders als von Medien berichtet) zu keinem Zeitpunkt behauptet, dass das Video gefälscht, verfälscht oder manipuliert worden ist. Hätte er dies zum Ausdruck bringen wollen, hätte er auch die entsprechenden Worte gewählt.“


Zitat:
Der Ministerpräsident des Freistaates Sachsen hatte in seiner Regierungserklärung am 5. September 2018 festgestellt, dass es keine Hetzjagd in Chemnitz gab. Diese Feststellung entspricht nach Kenntnislage des BfV auch den Erkenntnissen aller zuständigen Sicherheitsbehörden, nämlich der sächsischen Polizei, der Staatsanwaltschaft, des sächsischen Landesamtes für Verfassungsschutz und der Bundespolizei. Auch dem BfV lagen keine Erkenntnisse darüber vor, dass „Hetzjagden“ in Chemnitz stattgefunden haben.“


Zitat:
Das von Antifa-Zeckenbiss verbreitete Video belegt nicht, dass „Hetzjagden“ in Chemnitz stattfanden. Das 19-sekündige Video zeigt lediglich, dass - vermutlich auf der Bahnhofstraße in Chemnitz - eine Person von anderen Personen über etwa fünf bis sieben Meter verfolgt wird. Das Video dokumentiert selbst keine Szenerie einer Menschenjagd und schon gar nicht von Menschenjagden und „Hetzjagden“. Aus dem Video wird nicht erkennbar, warum die dort zu sehende Person verfolgt wurde (handelte es sich z.B. um die Verfolgung im Rahmen einer vorangegangenen Auseinandersetzung?), wann das Video aufgenommen wurde und wer wem kurzzeitig nachstellte.


Zitat:
Vor dem Hintergrund der von Antifa-Zeckenbiss damit verursachten öffentlichen Aufmerksamkeit und Erregung, die Antifa-Zeckenbiss durchaus hätte erkennen können und müssen, ist davon auszugehen, dass die falsche Bezeichnung des Videos vorsätzlich erfolgte, um eine bestimmte Wirkung zu erzielen.“


Zitat:
„Antifa-Zeckenbiss ist seit Oktober 2017 in diversen sozialen Netzwerken aktiv. Sie äußert sich regelmäßig links und linksextrem. (...) Wer sich hinter Antifa-Zeckenbiss verbirgt, ist dem BfV nicht bekannt, da Antifa-Zeckenbiss bislang kein Beobachtungsobjekt des BfV ist. Es könnte sich um eine Einzelperson oder um eine Gruppe handeln. (...) Es kann auch nicht ausgeschlossen werden, dass es sich um eine Person, Gruppe oder Organisation handelt, die nichts mit der linken oder linksextremistischen Szene zu tun hat.“


https://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/dokumentation-maassen-das-video-dokumentiert-selbst-keine-szenerie-einer-menschenjagd/23056456.html?ticket=ST-9478210-vKFFuqYSQkDDIMvHyPET-ap2

klaube, wenn Du willst. Ich sehe bei entsprechendem Sprachverständnis hierbei nicht das geringste Problem. Du kannst ja gern die Orginalaussage bringen und zeigen wo er lügt.
_________________
"Die Philosophen haben den Nihilismus immer nur überwunden, es kömmt darauf an, ihn zu vollenden."

- Ludger Lütkehaus


Murphy was here Cool
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Skeptiker
linksunten



Anmeldungsdatum: 14.01.2005
Beiträge: 13629
Wohnort: 129 Goosebumpsville

Beitrag(#2150908) Verfasst am: 15.09.2018, 13:14    Titel: SPD - Staatsräson-Partei Deutschland. Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
Skeptiker hat folgendes geschrieben:


Da können SPD-Vertreter noch so wortradikal auftreten (Chulz, Chühnert). Am Ende siegt bei denen immer noch die Staatsräson. Seit 1914 schon. Garantiert!


Was nicht unbedingt schlecht sein muß.

In 1933 waren die Parteien dazu nicht in der Lage.
Was dabei heraus gekommen ist, hat man ja gesehen.


Seitdem die GroKo zwischen SPD und CDU/CSU regiert, ist das rechte Lager ständig stärker geworden. Oder meinst du, weil Seehofer die Denkweise und Politik der AfD übernimmt - während die SPD die GroKo ungerührt fortsetzt - wird die AfD schwächer?

Im Gegenteil: Wenn die Regierung AfD-Politik macht und einen extrem rechten Verfassungsschutzpräsidenten vor dem fälligen Rücktritt schützt, dann stärkt die Regierung dadurch die Akzeptanz rechter Ideologien. Die Wähler und -innen der AfD sagen sich dann:
"Ah! Der Druck der AfD wirkt. Die Regierung und der Verfassungsschmutz greifen das auf."

So was nennt man Ermutigung der Faschisten durch amtliche Regierungspolitik - unter Beteiligung der SPD, der Staatsräson-Partei Deutschland.

Wie du dich sicher erinnerst, wollte die SPD vor der letzten Bundestagswahl partout keine GroKo mehr mit den Christenparteien. Aber dann:

Der Umfaller der SPD. Zum x-ten Mal.

----

Und auch vor 1933 hat die SPD schon nationalistische, imperialistische und antisoziale Politik gemacht, zusammen mit christlichen Konservativen und rechten Todesschwadronen, welche Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht ermordet haben.

Die Abgrenzung gegenüber der sozialistischen und Arbeiterbewegung war und ist der SPD wichtiger als die Gefahr von rechts zu bekämpfen. Und die CDU/CSU gehört zur Gefahr von rechts dazu. Mit der GroKo setzt sich der CDU-Staat nahtlos fort.

Ich empfehle dir und anderen Teilnehmern folgendes Buch:

Zitat:
Konstantin Brandt: »Das kleine Schwarzbuch der deutschen Sozialdemokratie«

Eine kurze Chronik der SPD von 1913 bis 2013

In der Chronik der SPD von 1913 bis 2013 fallen vor allem zwei Konstanten auf: Der aggressive Antikommunismus der SPD-Führung und die Rolle der SPD als Kriegspartei.

In der nun vorliegenden dritten Auflage hat Brandt die Chronik bis zum Sommer 2013 fortgeführt und die Historie ergänzt.

Konstantin Brandt hat dieses Buch einem ehrlichen Sozialdemokraten gewidmet, wie es sie auch heute noch zahlreich in der SPD gibt.Auch ihnen möchte diese Chronik hilfreich sein. Lieder und Texte der Arbeiterbewegung ergänzen den Text.


https://www.gutes-lesen.de/index.php?_route_=schwarzbuch


Das "Online Reinlesen" funktioniert zwar bei mir nicht, aber man kann sich das Taschenbuch für rund 10 Taler online an die Haustür bringen lassen, von einem Billiglöhner-Postboten.
_________________
°
"Ich verwarne Ihnen!" (Schiri)
"Ich danke Sie" (Willi Lippens)

Keinem einzigen dieser Professoren, die auf Spezialgebieten der Chemie, der Geschichte, der Physik die wertvollsten Arbeiten liefern können, darf man auch nur ein einziges Wort glauben, sobald er auf Philosophie zu sprechen kommt. (Mark Twain)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Skeptiker
linksunten



Anmeldungsdatum: 14.01.2005
Beiträge: 13629
Wohnort: 129 Goosebumpsville

Beitrag(#2150910) Verfasst am: 15.09.2018, 13:23    Titel: Antworten mit Zitat

worse hat folgendes geschrieben:
Skeptiker hat folgendes geschrieben:

Zitat:

Berlin/Vilnius (Reuters) - Die große Koalition wird nach den Worten von Bundeskanzlerin Angela Merkel nicht am Streit über Verfassungsschutz-Präsident Hans-Georg Maaßen scheitern.


Das kann man auch anders verstehen. Die einzige, die hier Glaubwürdigkeit gewinnen wird, ist Merkel.


Seehofer und Maaßen haben den Sieg davon getragen. Merkel hat dadurch parteiintern eine weitere empfindliche Niederlage erlitten. Eigentlich schon so etwas wie ein Gesichtsverlust.
_________________
°
"Ich verwarne Ihnen!" (Schiri)
"Ich danke Sie" (Willi Lippens)

Keinem einzigen dieser Professoren, die auf Spezialgebieten der Chemie, der Geschichte, der Physik die wertvollsten Arbeiten liefern können, darf man auch nur ein einziges Wort glauben, sobald er auf Philosophie zu sprechen kommt. (Mark Twain)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
worse
Freizeit-Schizo



Anmeldungsdatum: 26.03.2017
Beiträge: 2759
Wohnort: Stoapfalz

Beitrag(#2150914) Verfasst am: 15.09.2018, 14:03    Titel: Antworten mit Zitat

Skeptiker hat folgendes geschrieben:
worse hat folgendes geschrieben:
Skeptiker hat folgendes geschrieben:

Zitat:

Berlin/Vilnius (Reuters) - Die große Koalition wird nach den Worten von Bundeskanzlerin Angela Merkel nicht am Streit über Verfassungsschutz-Präsident Hans-Georg Maaßen scheitern.


Das kann man auch anders verstehen. Die einzige, die hier Glaubwürdigkeit gewinnen wird, ist Merkel.


Seehofer und Maaßen haben den Sieg davon getragen. Merkel hat dadurch parteiintern eine weitere empfindliche Niederlage erlitten. Eigentlich schon so etwas wie ein Gesichtsverlust.

aaaahhhhhhhhhhhhhh ich weiß nicht. Glaubst echt der Maaßen haut die Merkel absichtlich in die Pfanne? Ich kann mir den nur schwer so vorstellen. Aber ich kann mir gut vorstellen, dass der Seehofer das ausschlachtet und so verkauft.
_________________
"Die Philosophen haben den Nihilismus immer nur überwunden, es kömmt darauf an, ihn zu vollenden."

- Ludger Lütkehaus


Murphy was here Cool
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tillich (epigonal)
registrierter User



Anmeldungsdatum: 12.04.2006
Beiträge: 15423

Beitrag(#2150915) Verfasst am: 15.09.2018, 14:12    Titel: Antworten mit Zitat

worse hat folgendes geschrieben:
Zitat:
„Der Präsident des BfV hat (anders als von Medien berichtet) zu keinem Zeitpunkt behauptet, dass das Video gefälscht, verfälscht oder manipuliert worden ist. Hätte er dies zum Ausdruck bringen wollen, hätte er auch die entsprechenden Worte gewählt.“

Im gewöhnlichen Sprachgebrauch bedeutet "nicht authentisch" in Bezug auf Videos u.dgl. aber nun mal, dass es entweder nicht am angebenen Ort oder zur angegebenen Zeit oder auf die angegebene Weise (zB durch Schauspieler) produziert worden ist oder dass der Inhalt manipuliert wurde - also eben "gefälscht, verfälscht oder manipuliert worden ist". Es bedeutet nicht, dass man eine Interpretation des Gezeigten nicht teilt, wie sie zB durch eine angefügte Überschrift vorgenommen wird.

Jeder verständige und unvoreingenommene, der deutschen Sprache mächtige Leser von Maaßens ursprünglichen Aussagen im Bild-Interview muss also sehr wohl annehmen, dass er - wenn er sagt, er habe keine Belege dafür, dass das Video authentisch sei - Zweifel daran hat, dass das Video nicht "gefälscht, verfälscht oder manipuliert worden ist". Er hat also sehr wohl "die ensprechenden Worte gewählt".

Für diesen Zweifel hat er aber keinerlei Anlass, es gab ja auch zum Zeitpunkt des Interviews bereits andere Videos und Zeugenaussagen, die das Video bestätigten. Der tagesschau-Faktenfinder dazu wurde hier bereits verlinkt.

Dass es "keine Belege" dafür gab, dass das Video (im normalen Sprachgebrauch) authentisch ist, war also eine schlichte Lüge. (Dass er das nie gesagt habe, ist eine zweite Lüge.)

In einer sehr aufgeheizten Situation hat der sog. Verfassungsschutzpräsident also wider besseres Wissen mit einer Lüge die rechtsextremistische "Lügenpresse"-Erzählung unterstützt. Wie du das rechtfertigen kannst, ist mir ein völliges Rätsel.
_________________
Gelobt sei der große und allbarmherzige Bananenaufhänger,
der uns die Früchte in die Bäume hängt!


Zuletzt bearbeitet von tillich (epigonal) am 15.09.2018, 14:18, insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tillich (epigonal)
registrierter User



Anmeldungsdatum: 12.04.2006
Beiträge: 15423

Beitrag(#2150917) Verfasst am: 15.09.2018, 14:15    Titel: Antworten mit Zitat

worse hat folgendes geschrieben:
Glaubst echt der Maaßen haut die Merkel absichtlich in die Pfanne? Ich kann mir den nur schwer so vorstellen.

Aber neeeiiin. Er ist doch ein ehrenwerter Mann. Er wird schon seine ehrenwerten Gründe haben, warum er durch eigene Lügen Merkel offen widerspricht und Falschaussagen unterstellt. Wir dummen Menschen, die nur beurteilen können, was er tatsächlich gesagt hat, können die nur nicht verstehen.
_________________
Gelobt sei der große und allbarmherzige Bananenaufhänger,
der uns die Früchte in die Bäume hängt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
worse
Freizeit-Schizo



Anmeldungsdatum: 26.03.2017
Beiträge: 2759
Wohnort: Stoapfalz

Beitrag(#2150919) Verfasst am: 15.09.2018, 14:44    Titel: Antworten mit Zitat

tillich (epigonal) hat folgendes geschrieben:

Dass es "keine Belege" dafür gab, dass das Video (im normalen Sprachgebrauch) authentisch ist, war also eine schlichte Lüge. (Dass er das nie gesagt habe, ist eine zweite Lüge.)

Aha, soll der Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz in den tagesschau Faktenfinder reinschauen, oder soll er seine Aussagen doch lieber auf die Erkenntnisse seiner Behörde stützen?

Wenn der sagt, da liegen keine Belege vor, dann liegen dem BfV keine Belege vor, für die spricht er doch!

Schau mer doch mal den Faktenfinder an:

Zitat:
Es wurde am Abend des 26. August auf Twitter veröffentlicht, wenige Stunden nach den Angriffen von Hooligans


Jo, absolut Fake-sicher.

Zitat:
Das Video war zuvor nicht im Netz hochgeladen worden.


Hoho, na dann muss es aber echt sein.

Zitat:
Eine technische Manipulation erscheint angesichts der Komplexität der gezeigten Bilder unmöglich in dieser kurzen Zeit.


Ja, stimmt. Weils ja vorher nicht hochgeladen wurde. noc

Zitat:
Die Quelle war allerdings nicht bekannt. Dennoch gab es kaum Zweifel an der Echtheit:


kaum ist gut. Des reicht sicher für einen offiziellen Abschlussbericht des Inlandsgeheimdienstes.

Zitat:
Die Quelle war allerdings nicht bekannt.


Ja, das spielt ja auch überhaupt keine Rolle... ob das Russland kommt oder.... ach Gott.

Zitat:
Die Bilder waren in Chemnitz aufgenommen,


Das, glaub ich, hat niemand bestritten.

Zitat:
Auch die Personen auf dem Video entsprachen vom Auftreten und Kleidung in etwa denen von anderen Videos von diesem Tag.


'in etwa' ist auch wieder gut. Wird schon in etwa stimmen.

Zitat:
Zudem lagen verschiedene Berichte von Journalisten und Augenzeugen vor, die mit dem Inhalt des Bildmaterials übereinstimmten. Eine solche Verifikation braucht nicht mehrere Tage, sondern kann in einigen Stunden geleistet werden.


Ja, weils den Medien scheißegal ist, die könnens hernach revidieren. Eine valide Prüfung durch den Geheimdienst und offizielle Stellen nimmt unter Umständen schon mal etwas mehr Zeit in Anspruch.

Und solange die nicht abschließend erfolgt ist, heißt es eben 'Es liegen keine Belege vor'. Punkt.


Wenn der Maaßen sich auf SOLCHE Verifizierungen verlassen würde, und nicht auf die seiner Behörde, DANN sollt er gehen.
_________________
"Die Philosophen haben den Nihilismus immer nur überwunden, es kömmt darauf an, ihn zu vollenden."

- Ludger Lütkehaus


Murphy was here Cool


Zuletzt bearbeitet von worse am 15.09.2018, 14:59, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Kultur und Gesellschaft Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 18, 19, 20, 21, 22  Weiter
Seite 19 von 22

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group