Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Neues zum Kopftuch...
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 28, 29, 30, 31, 32, 33  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Weltanschauungen und Religionen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
fwo
leider wieder manchmal da



Anmeldungsdatum: 05.02.2008
Beiträge: 21853
Wohnort: nicht fest

Beitrag(#2114421) Verfasst am: 17.11.2017, 15:46    Titel: Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
Wenn Kopftücher verboten werden, wäre ich sehr dafür, auch Springerstiefel zu verbieten.

Stimmt. Damit das endlich aufhört, dass junge Männer genötigt werden, ihre Sprungelenke und Füße zu verbergen, weil deren Anblick nur geeignet ist, Frauen vom Pfad der Tugend abzulenken.

Am Kopf kratzen oder war es der Geruch?
_________________
Ich glaube an die Existenz der Welt in der ich lebe.

The skills you use to produce the right answer are exactly the same skills you use to evaluate the answer.

Es gibt keinen Gott. Also: Jesus war nur ein Bankert und alle Propheten hatten einfach einen an der Waffel.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 34388
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2114422) Verfasst am: 17.11.2017, 15:51    Titel: Antworten mit Zitat

fwo hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
Wenn Kopftücher verboten werden, wäre ich sehr dafür, auch Springerstiefel zu verbieten.

Stimmt. Damit das endlich aufhört, dass junge Männer genötigt werden, ihre Sprungelenke und Füße zu verbergen, weil deren Anblick nur geeignet ist, Frauen vom Pfad der Tugend abzulenken.

Am Kopf kratzen oder war es der Geruch?

Vor allem, wer zieht freiwillig Springerstiefel an?
Wir müssen diese, den Gruppenzwang erlegene, junge Leute befreien von den Zwang, Springerstiefel tragen zu müssen.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Gödelchen
registrierter User



Anmeldungsdatum: 17.11.2016
Beiträge: 771

Beitrag(#2114453) Verfasst am: 17.11.2017, 20:10    Titel: philou 130 Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
Wenn Kopftücher verboten werden, wäre ich sehr dafür, auch Springerstiefel zu verbieten.


Dabei wird das Wesentliche vergessen. Die Schutzfunktion. Schuhe aller Arten schützen was, wie , gegen welche Gefahr ? Kopftuch schützt was, wie gegen welche Gefahr ?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gödelchen
registrierter User



Anmeldungsdatum: 17.11.2016
Beiträge: 771

Beitrag(#2114454) Verfasst am: 17.11.2017, 20:11    Titel: Philou 131 Antworten mit Zitat

Kommt zu viel gender, verfällt der Ständer.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sehr gut
im Hamsterrad



Anmeldungsdatum: 05.08.2007
Beiträge: 10836

Beitrag(#2114461) Verfasst am: 17.11.2017, 20:51    Titel: Re: philou 130 Antworten mit Zitat

Gödelchen hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
Wenn Kopftücher verboten werden, wäre ich sehr dafür, auch Springerstiefel zu verbieten.


Dabei wird das Wesentliche vergessen. Die Schutzfunktion. Schuhe aller Arten schützen was, wie , gegen welche Gefahr ? Kopftuch schützt was, wie gegen welche Gefahr ?

Ein Schlips ist auch bloß ein Bauchlappen ohne praktische Funktion, nur visuelles Merkmal (männliches).
Ein Kopftuch kann wenigstens im Winter vor Kälte schützen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DonMartin
registrierter User



Anmeldungsdatum: 13.08.2013
Beiträge: 4773

Beitrag(#2114466) Verfasst am: 17.11.2017, 21:33    Titel: Re: philou 130 Antworten mit Zitat

Gödelchen hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
Wenn Kopftücher verboten werden, wäre ich sehr dafür, auch Springerstiefel zu verbieten.


Dabei wird das Wesentliche vergessen. Die Schutzfunktion. Schuhe aller Arten schützen was, wie , gegen welche Gefahr ? Kopftuch schützt was, wie gegen welche Gefahr ?

Dass Männer beim Anblick nackter Haare einen Ständer bekommen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DonMartin
registrierter User



Anmeldungsdatum: 13.08.2013
Beiträge: 4773

Beitrag(#2114467) Verfasst am: 17.11.2017, 21:36    Titel: Re: philou 130 Antworten mit Zitat

sehr gut hat folgendes geschrieben:
Gödelchen hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
Wenn Kopftücher verboten werden, wäre ich sehr dafür, auch Springerstiefel zu verbieten.


Dabei wird das Wesentliche vergessen. Die Schutzfunktion. Schuhe aller Arten schützen was, wie , gegen welche Gefahr ? Kopftuch schützt was, wie gegen welche Gefahr ?

Ein Schlips ist auch bloß ein Bauchlappen ohne praktische Funktion, nur visuelles Merkmal (männliches).

Ich wundere mich, dass der Schlips nicht schon lange feministisch verboten ist.
Immerhin weist er provokant auf des Mannes Gemächt hin.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, feminism survivor



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 38483
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2114472) Verfasst am: 17.11.2017, 22:03    Titel: Re: philou 130 Antworten mit Zitat

Gödelchen hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
Wenn Kopftücher verboten werden, wäre ich sehr dafür, auch Springerstiefel zu verbieten.


Dabei wird das Wesentliche vergessen. Die Schutzfunktion. Schuhe aller Arten schützen was, wie , gegen welche Gefahr ? Kopftuch schützt was, wie gegen welche Gefahr ?



Kopftücher schützen vor der Gefahr sich beim Fahrrad fahren u erkälten. Jedenfalls meinte das meine Oma vor über 40 Jahren als ich sie fragte weshalb sie sich immer ein Kopftuch aufsetzt, wenn sie aus dem Haus geht.


Gegen welche Gefahr schuetzen eigentlich Verbote harmloser Kleidungsstücke? Am Kopf kratzen
_________________
“Authoritarian agendas have gone too far.” (Lindsay Shepherd)------------ Stoppt die Bajuwarisierung der Kurpfalz jetzt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 34388
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2114475) Verfasst am: 17.11.2017, 22:22    Titel: Re: philou 130 Antworten mit Zitat

DonMartin hat folgendes geschrieben:
Gödelchen hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
Wenn Kopftücher verboten werden, wäre ich sehr dafür, auch Springerstiefel zu verbieten.


Dabei wird das Wesentliche vergessen. Die Schutzfunktion. Schuhe aller Arten schützen was, wie , gegen welche Gefahr ? Kopftuch schützt was, wie gegen welche Gefahr ?

Dass Männer beim Anblick nackter Haare einen Ständer bekommen.

Also ganz ehrlich. mir machen Leute mit Springerstiefel Angst.
Und Angst mag ich nicht. Deshalb soll man Springerstiefel verbieten.
Ich glaube, die gleiche Logik bewegt den "Kopftuchverbieter".
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, feminism survivor



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 38483
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2114483) Verfasst am: 18.11.2017, 00:22    Titel: Re: philou 130 Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
DonMartin hat folgendes geschrieben:
Gödelchen hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
Wenn Kopftücher verboten werden, wäre ich sehr dafür, auch Springerstiefel zu verbieten.


Dabei wird das Wesentliche vergessen. Die Schutzfunktion. Schuhe aller Arten schützen was, wie , gegen welche Gefahr ? Kopftuch schützt was, wie gegen welche Gefahr ?

Dass Männer beim Anblick nackter Haare einen Ständer bekommen.

Also ganz ehrlich. mir machen Leute mit Springerstiefel Angst.
Und Angst mag ich nicht. Deshalb soll man Springerstiefel verbieten.
Ich glaube, die gleiche Logik bewegt den "Kopftuchverbieter".



Einen Unterschied gibt es schon. Die Gefahr mit Springerstiefeln totgetreten zu werden ist durchaus real, besonders wenn man die falsche Hautfarbe hat. Demgegenüber sind Kopftücher erheblich ungefährlicher für andere.
_________________
“Authoritarian agendas have gone too far.” (Lindsay Shepherd)------------ Stoppt die Bajuwarisierung der Kurpfalz jetzt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gödelchen
registrierter User



Anmeldungsdatum: 17.11.2016
Beiträge: 771

Beitrag(#2114502) Verfasst am: 18.11.2017, 12:18    Titel: Re: philou 130 Antworten mit Zitat

beachbernie hat folgendes geschrieben:
Gödelchen hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
Wenn Kopftücher verboten werden, wäre ich sehr dafür, auch Springerstiefel zu verbieten.


Dabei wird das Wesentliche vergessen. Die Schutzfunktion. Schuhe aller Arten schützen was, wie , gegen welche Gefahr ? Kopftuch schützt was, wie gegen welche Gefahr ?



Kopftücher schützen vor der Gefahr sich beim Fahrrad fahren u erkälten. Jedenfalls meinte das meine Oma vor über 40 Jahren als ich sie fragte weshalb sie sich immer ein Kopftuch aufsetzt, wenn sie aus dem Haus geht.


Gegen welche Gefahr schuetzen eigentlich Verbote harmloser Kleidungsstücke? Am Kopf kratzen


Deine Oma war schlau...du auch ? Einfach mal darüber nachdenken, dass deine Oma im Sommer das Tuch nicht brauchte und die Locken im Sommerwind wehen lies. Die das Kopftuch ständig tragen, müssen sich fragen lassen, was bei denen weht oder warum es denen immer kalt ist.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DonMartin
registrierter User



Anmeldungsdatum: 13.08.2013
Beiträge: 4773

Beitrag(#2114503) Verfasst am: 18.11.2017, 12:29    Titel: Re: philou 130 Antworten mit Zitat

beachbernie hat folgendes geschrieben:
Gödelchen hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
Wenn Kopftücher verboten werden, wäre ich sehr dafür, auch Springerstiefel zu verbieten.


Dabei wird das Wesentliche vergessen. Die Schutzfunktion. Schuhe aller Arten schützen was, wie , gegen welche Gefahr ? Kopftuch schützt was, wie gegen welche Gefahr ?



Kopftücher schützen vor der Gefahr sich beim Fahrrad fahren u erkälten. Jedenfalls meinte das meine Oma vor über 40 Jahren als ich sie fragte weshalb sie sich immer ein Kopftuch aufsetzt, wenn sie aus dem Haus geht.


Gegen welche Gefahr schuetzen eigentlich Verbote harmloser Kleidungsstücke? Am Kopf kratzen

Dann ueberleg mal, warum hierzulande Armbinden in rot-weiss, mit alt-indischem Glueckssymbol, verboten sind.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 34388
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2114513) Verfasst am: 18.11.2017, 14:45    Titel: Re: philou 130 Antworten mit Zitat

Gödelchen hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
Gödelchen hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
Wenn Kopftücher verboten werden, wäre ich sehr dafür, auch Springerstiefel zu verbieten.


Dabei wird das Wesentliche vergessen. Die Schutzfunktion. Schuhe aller Arten schützen was, wie , gegen welche Gefahr ? Kopftuch schützt was, wie gegen welche Gefahr ?



Kopftücher schützen vor der Gefahr sich beim Fahrrad fahren u erkälten. Jedenfalls meinte das meine Oma vor über 40 Jahren als ich sie fragte weshalb sie sich immer ein Kopftuch aufsetzt, wenn sie aus dem Haus geht.


Gegen welche Gefahr schuetzen eigentlich Verbote harmloser Kleidungsstücke? Am Kopf kratzen


Deine Oma war schlau...du auch ? Einfach mal darüber nachdenken, dass deine Oma im Sommer das Tuch nicht brauchte und die Locken im Sommerwind wehen lies. Die das Kopftuch ständig tragen, müssen sich fragen lassen, was bei denen weht oder warum es denen immer kalt ist.


Keine Ahnung. Und davon recht viel.

Zur Zeit meiner Oma (und ich denke auch BBs Oma) gehörte das Kopftuch zum normalem Outfit.



Übrigens; im Petersdom kam eine Frau ohne Kopftuch nicht am Türsteher vorbei.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Lebensnebel
Gieraffe



Anmeldungsdatum: 06.02.2016
Beiträge: 1800

Beitrag(#2114517) Verfasst am: 18.11.2017, 14:53    Titel: Antworten mit Zitat

Wer fordert eigentlich ein Kopftuchverbot?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Korra
registrierter User



Anmeldungsdatum: 02.11.2017
Beiträge: 191

Beitrag(#2114522) Verfasst am: 18.11.2017, 15:22    Titel: Re: philou 130 Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:

Übrigens; im Petersdom kam eine Frau ohne Kopftuch nicht am Türsteher vorbei.

Wirklich, ich bin mit kurzer Hose, T-Shirt und keinem Kopftuch reingekommen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
step
registriert



Anmeldungsdatum: 17.07.2003
Beiträge: 20813
Wohnort: Germering

Beitrag(#2114524) Verfasst am: 18.11.2017, 15:46    Titel: Re: philou 130 Antworten mit Zitat

DonMartin hat folgendes geschrieben:
Dann ueberleg mal, warum hierzulande Armbinden in rot-weiss, mit alt-indischem Glueckssymbol, verboten sind.

Also wenn Salafisten und IS ihre Haßbotschaften unter dem Symbol des Kopftuchs verbreiten oder Kopftücher an Synagogen schmieren, dann wäre auch ich für ein Verbot zu haben.
_________________
Was ist der Sinn des Lebens? - Keiner, aber Leere ist Fülle für den, der sie sieht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
schtonk
Korinthenliegenlasser
Moderator



Anmeldungsdatum: 17.12.2013
Beiträge: 9948

Beitrag(#2114526) Verfasst am: 18.11.2017, 15:52    Titel: Re: philou 130 Antworten mit Zitat

step hat folgendes geschrieben:
DonMartin hat folgendes geschrieben:
Dann ueberleg mal, warum hierzulande Armbinden in rot-weiss, mit alt-indischem Glueckssymbol, verboten sind.

Also wenn Salafisten und IS ihre Haßbotschaften unter dem Symbol des Kopftuchs verbreiten oder Kopftücher an Synagogen schmieren, dann wäre auch ich für ein Verbot zu haben.

Na denk mal an die vielen Kopftuch-Tatoos, die man überall sieht Auf den Arm nehmen
_________________
Es ist schon alles gesagt worden. Nur noch nicht von allen. - Karl Valentin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lebensnebel
Gieraffe



Anmeldungsdatum: 06.02.2016
Beiträge: 1800

Beitrag(#2114529) Verfasst am: 18.11.2017, 16:07    Titel: Antworten mit Zitat

Kampf gegen Windmühlen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
step
registriert



Anmeldungsdatum: 17.07.2003
Beiträge: 20813
Wohnort: Germering

Beitrag(#2114530) Verfasst am: 18.11.2017, 16:13    Titel: Antworten mit Zitat

etwas OT, aber auch "Symbole":

Ich kenne jemanden, die solche Schuhe hat wie die unten gezeigten. Die zieht sie nicht mehr an, weil es ihr unangenhm ist, sie könnte mit einer rechtspopulistischen Partei assoziiert werden.


_________________
Was ist der Sinn des Lebens? - Keiner, aber Leere ist Fülle für den, der sie sieht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 34388
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2114531) Verfasst am: 18.11.2017, 16:32    Titel: Antworten mit Zitat

step hat folgendes geschrieben:
etwas OT, aber auch "Symbole":

Ich kenne jemanden, die solche Schuhe hat wie die unten gezeigten. Die zieht sie nicht mehr an, weil es ihr unangenhm ist, sie könnte mit einer rechtspopulistischen Partei assoziiert werden.



Sachen gibts.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Korra
registrierter User



Anmeldungsdatum: 02.11.2017
Beiträge: 191

Beitrag(#2114532) Verfasst am: 18.11.2017, 16:37    Titel: Re: philou 130 Antworten mit Zitat

step hat folgendes geschrieben:
DonMartin hat folgendes geschrieben:
Dann ueberleg mal, warum hierzulande Armbinden in rot-weiss, mit alt-indischem Glueckssymbol, verboten sind.

Also wenn Salafisten und IS ihre Haßbotschaften unter dem Symbol des Kopftuchs verbreiten oder Kopftücher an Synagogen schmieren, dann wäre auch ich für ein Verbot zu haben.

Ja, auch das Kopftuch hat nicht nur eine religiöse sondern auch politische Bedeutung. Trotzdem würde ich es nur an Schulen und Arbeitsplätzen nicht zulassen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Korra
registrierter User



Anmeldungsdatum: 02.11.2017
Beiträge: 191

Beitrag(#2114533) Verfasst am: 18.11.2017, 16:39    Titel: Antworten mit Zitat

step hat folgendes geschrieben:
etwas OT, aber auch "Symbole":

Ich kenne jemanden, die solche Schuhe hat wie die unten gezeigten. Die zieht sie nicht mehr an, weil es ihr unangenhm ist, sie könnte mit einer rechtspopulistischen Partei assoziiert werden.


Manche Leute haben auch Probleme.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 34388
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2114534) Verfasst am: 18.11.2017, 16:41    Titel: Re: philou 130 Antworten mit Zitat

Korra hat folgendes geschrieben:
step hat folgendes geschrieben:
DonMartin hat folgendes geschrieben:
Dann ueberleg mal, warum hierzulande Armbinden in rot-weiss, mit alt-indischem Glueckssymbol, verboten sind.

Also wenn Salafisten und IS ihre Haßbotschaften unter dem Symbol des Kopftuchs verbreiten oder Kopftücher an Synagogen schmieren, dann wäre auch ich für ein Verbot zu haben.

Ja, auch das Kopftuch hat nicht nur eine religiöse sondern auch politische Bedeutung. Trotzdem würde ich es nur an Schulen und Arbeitsplätzen nicht zulassen.

Und Springerstiefel?
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
step
registriert



Anmeldungsdatum: 17.07.2003
Beiträge: 20813
Wohnort: Germering

Beitrag(#2114536) Verfasst am: 18.11.2017, 17:01    Titel: Re: what? Antworten mit Zitat

Korra hat folgendes geschrieben:
step hat folgendes geschrieben:
DonMartin hat folgendes geschrieben:
Dann ueberleg mal, warum hierzulande Armbinden in rot-weiss, mit alt-indischem Glueckssymbol, verboten sind.
Also wenn Salafisten und IS ihre Haßbotschaften unter dem Symbol des Kopftuchs verbreiten oder Kopftücher an Synagogen schmieren, dann wäre auch ich für ein Verbot zu haben.
Ja, auch das Kopftuch hat nicht nur eine religiöse sondern auch politische Bedeutung.

Ja, bei manchen. Und alles Religiöse, Geschlechterrollen usw. ist immer auch irgendwie politisch, auch da viele Religionen den Anspruch haben, letztlich über den weltlichen Gesetzen zu stehen - auch viele Auslegungen des Christentums. Aber diese Bedeutung des Kopftuchs rechtfertigt noch keinen Vergleich mit dem Hakenkreuzsymbol.

Korra hat folgendes geschrieben:
Trotzdem würde ich es nur an Schulen und Arbeitsplätzen nicht zulassen.

Ich bin gegen ein Verbot für Schülerinnen oder (normale) Angestellte, solange das Kopftuch nicht klar für eine menschenverachtende Ideologie steht.

Anders sieht es bei öffentlichen Vertretern der verfaßten Gesellschaft aus. Da meine ich, jegliche ideologische Symbole außer denen der FDGO selbst sollten verboten sein, also religiöse Symbole, Parteiabzeichen usw. - für Lehrer, Richter, Polizisten usw. während der Ausübung ihres Amtes.
_________________
Was ist der Sinn des Lebens? - Keiner, aber Leere ist Fülle für den, der sie sieht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
worse
Freizeit-Schizo



Anmeldungsdatum: 26.03.2017
Beiträge: 2977
Wohnort: Stoapfalz

Beitrag(#2114540) Verfasst am: 18.11.2017, 17:16    Titel: Antworten mit Zitat

Lebensnebel hat folgendes geschrieben:
Kampf gegen Windmühlen.

Lass sie doch. Wenn sie sich dadurch besser fühlen... Lachen
_________________
"Die Philosophen haben den Nihilismus immer nur überwunden, es kömmt darauf an, ihn zu vollenden."

- Ludger Lütkehaus


Murphy was here Cool
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gödelchen
registrierter User



Anmeldungsdatum: 17.11.2016
Beiträge: 771

Beitrag(#2114559) Verfasst am: 18.11.2017, 19:33    Titel: Re: philou 130 Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
Gödelchen hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
Gödelchen hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
Wenn Kopftücher verboten werden, wäre ich sehr dafür, auch Springerstiefel zu verbieten.


Dabei wird das Wesentliche vergessen. Die Schutzfunktion. Schuhe aller Arten schützen was, wie , gegen welche Gefahr ? Kopftuch schützt was, wie gegen welche Gefahr ?



Kopftücher schützen vor der Gefahr sich beim Fahrrad fahren u erkälten. Jedenfalls meinte das meine Oma vor über 40 Jahren als ich sie fragte weshalb sie sich immer ein Kopftuch aufsetzt, wenn sie aus dem Haus geht.


Gegen welche Gefahr schuetzen eigentlich Verbote harmloser Kleidungsstücke? Am Kopf kratzen


Deine Oma war schlau...du auch ? Einfach mal darüber nachdenken, dass deine Oma im Sommer das Tuch nicht brauchte und die Locken im Sommerwind wehen lies. Die das Kopftuch ständig tragen, müssen sich fragen lassen, was bei denen weht oder warum es denen immer kalt ist.


Keine Ahnung. Und davon recht viel.

Zur Zeit meiner Oma (und ich denke auch BBs Oma) gehörte das Kopftuch zum normalem Outfit.



Übrigens; im Petersdom kam eine Frau ohne Kopftuch nicht am Türsteher vorbei.


Du gestattest mir zu deinen beiden Äußerungen ein einfaches ....lol
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gödelchen
registrierter User



Anmeldungsdatum: 17.11.2016
Beiträge: 771

Beitrag(#2114560) Verfasst am: 18.11.2017, 19:35    Titel: Antworten mit Zitat

Despiteful hat folgendes geschrieben:
Lebensnebel hat folgendes geschrieben:
Kampf gegen Windmühlen.

Lass sie doch. Wenn sie sich dadurch besser fühlen... Lachen


Richtig. Wer sich mit einem Nagel durch die Backe, Rundrum-Tattoo oder Kopftuch gut fühlt ,soll das sich antun. Es darf sich nur nicht gewundert werden, wenn andere diesen Zeichengebern aus dem Weg gehen. Ganz objektiv ist die Mehrheit der Menschen hier für solche Zeichen nicht empfänglich.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tillich (epigonal)
registrierter User



Anmeldungsdatum: 12.04.2006
Beiträge: 15472

Beitrag(#2114565) Verfasst am: 18.11.2017, 20:20    Titel: Re: philou 130 Antworten mit Zitat

Korra hat folgendes geschrieben:
step hat folgendes geschrieben:
DonMartin hat folgendes geschrieben:
Dann ueberleg mal, warum hierzulande Armbinden in rot-weiss, mit alt-indischem Glueckssymbol, verboten sind.

Also wenn Salafisten und IS ihre Haßbotschaften unter dem Symbol des Kopftuchs verbreiten oder Kopftücher an Synagogen schmieren, dann wäre auch ich für ein Verbot zu haben.

Ja, auch das Kopftuch hat nicht nur eine religiöse sondern auch politische Bedeutung. Trotzdem würde ich es nur an Schulen und Arbeitsplätzen nicht zulassen.

Was für eine geradezu unglaubliche Toleranz. "Nur" da nicht. Na denn.
_________________
Gelobt sei der große und allbarmherzige Bananenaufhänger,
der uns die Früchte in die Bäume hängt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 34388
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2114566) Verfasst am: 18.11.2017, 20:21    Titel: Antworten mit Zitat

Gödelchen hat folgendes geschrieben:
Despiteful hat folgendes geschrieben:
Lebensnebel hat folgendes geschrieben:
Kampf gegen Windmühlen.

Lass sie doch. Wenn sie sich dadurch besser fühlen... Lachen


Richtig. Wer sich mit einem Nagel durch die Backe, Rundrum-Tattoo oder Kopftuch gut fühlt ,soll das sich antun. Es darf sich nur nicht gewundert werden, wenn andere diesen Zeichengebern aus dem Weg gehen. Ganz objektiv ist die Mehrheit der Menschen hier für solche Zeichen nicht empfänglich.


Das trifft es wohl eher.
Das betonen, dass man irgendwo dazu (oder persé nicht) dazu gehören möchte.
Heutzutage kann sich bestimmt niemand mehr vorstellen, dass es in den 60er soviel Probleme gab mit langhaarige Typen.
Die hätte man am liebsten nach Sibirien geschickt.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, feminism survivor



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 38483
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2114571) Verfasst am: 18.11.2017, 20:43    Titel: Antworten mit Zitat

step hat folgendes geschrieben:
etwas OT, aber auch "Symbole":

Ich kenne jemanden, die solche Schuhe hat wie die unten gezeigten. Die zieht sie nicht mehr an, weil es ihr unangenhm ist, sie könnte mit einer rechtspopulistischen Partei assoziiert werden.



Muss sofort verboten werden!


Schliesslich sind wir in Deutschland und wo kämen wir da hin!Sehr glücklich
_________________
“Authoritarian agendas have gone too far.” (Lindsay Shepherd)------------ Stoppt die Bajuwarisierung der Kurpfalz jetzt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Weltanschauungen und Religionen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 28, 29, 30, 31, 32, 33  Weiter
Seite 29 von 33

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group