Freigeisterhaus Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

UN-Vollversammlng: 187:2 für Kuba

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Politik und Geschichte
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  

Möchtest Du, dass die Wirtschaftsblockade gegen Kuba beendet wird?
Ja
93%
 93%  [ 30 ]
Nein
3%
 3%  [ 1 ]
weiß nicht
3%
 3%  [ 1 ]
Stimmen insgesamt : 32

Autor Nachricht
Skeptiker
"I can't breathe!"



Anmeldungsdatum: 14.01.2005
Beiträge: 16834
Wohnort: 129 Goosebumpsville

Beitrag(#1563395) Verfasst am: 30.10.2010, 09:40    Titel: UN-Vollversammlng: 187:2 für Kuba Antworten mit Zitat

Zitat:
Zum 19. Mal seit 1992 hat die UN-Vollversammlung am Dienstag in New York den Wirtschaftskrieg der USA gegen Kuba verurteilt. 187 Staaten stimmten für die von Havanna eingebrachte Resolution unter der Überschrift »Notwendigkeit der Beendigung der Wirtschafts-, Handels- und Finanzblockade der Vereinigten Staaten von Amerika gegen Kuba«, nur zwei – die USA selbst und Israel – votierten dagegen, es gab drei Enthaltungen. Kuba feiert damit einen neuen Rekord, denn im vergangenen Jahr hatte es noch drei Gegenstimmen gegeben. Doch der kleine Pazifikstaat Palau enthielt sich diesmal der Stimme, ebenso wie seine Nachbarn Mikronesien und Marshall-Inseln. (...)

»Wir sind bereit, über Menschenrechtsverletzungen in Kuba zu sprechen«, reagierte der kubanische Außenminister auf solche Vorhaltungen der EU und der US-Delegation. »Anfangen können wir beim Konzentrationslager Guantánamo, in dem gefoltert wird.«


http://www.jungewelt.de/2010/10-28/017.php


95% der Weltbevölkerung sind gegen die Wirtschaftsblockade gegen Kuba. Viele möchten, dass sozialistische Gesellschaften stattdessen gefördert statt bombardiert werden. Denn mit der Privatkapital-Gesellschaft wird das nichts mehr unter dem Aspekt des gesellschaftlichen Fortschritts.

Nicht Menschenrechte, sondern niedere, kriminelle Motive sind die Beweggründe dieser Wirtschaftsblockade von Cuba libre ...-!

Skeptiker
_________________
°
Free Julian Assange! Lock up the Killers!

Wir zahlen nicht für eure Kriege!

Und übrigens verläuft der Hauptgegensatz in der Welt nicht zwischen Ländern oder Staaten, sondern zwischen Klassen quer durch alle Länder.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Spartacus Leto
Ist hier raus!



Anmeldungsdatum: 27.08.2005
Beiträge: 5659

Beitrag(#1563636) Verfasst am: 30.10.2010, 18:36    Titel: Antworten mit Zitat

Die Wirtschaftsblockade gilt es zu beenden. Das Castro-Regime hingegen gilt es nicht zu unterstützen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
muadib
Corvus corax



Anmeldungsdatum: 10.08.2007
Beiträge: 858
Wohnort: Frankfurt

Beitrag(#1563641) Verfasst am: 30.10.2010, 18:52    Titel: Antworten mit Zitat

Da zeigt sich was die Uno wert ist.
_________________
Citius, altius, fortius
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ-Nummer
Skeptiker
"I can't breathe!"



Anmeldungsdatum: 14.01.2005
Beiträge: 16834
Wohnort: 129 Goosebumpsville

Beitrag(#1563673) Verfasst am: 30.10.2010, 19:52    Titel: Antworten mit Zitat

Spartacus Leto hat folgendes geschrieben:
Die Wirtschaftsblockade gilt es zu beenden.


Das ist auch meine Meinung, Genosse!

Spartacus Leto hat folgendes geschrieben:
Das Castro-Regime hingegen gilt es nicht zu unterstützen.


O.k., danach habe ich hier nicht gefragt; die Diskussion über das Castro-Regime wäre ein etwas anderes Thema, welches sich allerdings sehr eng an das threadthema anschließt.

Nur so viel: Auch mir fehlt die rätedemokratische Orientierung in Cuba, will sagen: die Klasse der Arbeiter hat in Cuba trotz aller sozialen Sicherheiten ähnlich wenig zu sagen wie etwa in Deutschland.

Es ist klar, dass Verstaatlichungen allein noch lange keine Vergesellschaftungen sind. Eine sozialistische Revolution hat aber auch auf Cuba nur dann eine Chance, wenn sie sich auf die internationale Arbeiterklasse stützt. Lange Zeit war Cuba mit der Sowjetunion verbandelt. Und dort hatte die Partei ja immer Recht, egal was sie sagte und tat, wie man weiß.

Wenn die Castro-Regierung abgelöst wird, dann muss es zugunsten einer rätedemokratischen, sozialistischen Regierungsform sein, meine ich.

Die Frage ist, ob der Weg dorthin auf Cuba kürzer als etwa in der BRDDR ist oder nicht ...-

Skeptiker
_________________
°
Free Julian Assange! Lock up the Killers!

Wir zahlen nicht für eure Kriege!

Und übrigens verläuft der Hauptgegensatz in der Welt nicht zwischen Ländern oder Staaten, sondern zwischen Klassen quer durch alle Länder.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Skeptiker
"I can't breathe!"



Anmeldungsdatum: 14.01.2005
Beiträge: 16834
Wohnort: 129 Goosebumpsville

Beitrag(#1563675) Verfasst am: 30.10.2010, 19:55    Titel: Antworten mit Zitat

muadib hat folgendes geschrieben:
Da zeigt sich was die Uno wert ist.


Du sagst es, muadib! skeptisch

Skeptiker
_________________
°
Free Julian Assange! Lock up the Killers!

Wir zahlen nicht für eure Kriege!

Und übrigens verläuft der Hauptgegensatz in der Welt nicht zwischen Ländern oder Staaten, sondern zwischen Klassen quer durch alle Länder.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Der_Guido
dafür dagegen zu sein



Anmeldungsdatum: 17.05.2006
Beiträge: 2518
Wohnort: Östlich von Holland

Beitrag(#1563701) Verfasst am: 30.10.2010, 20:32    Titel: Re: UN-Vollversammlng: 187:2 für Kuba Antworten mit Zitat

Skeptiker hat folgendes geschrieben:

95% der Weltbevölkerung sind gegen die Wirtschaftsblockade gegen Kuba.

Hach Skeptiker, das war keine Weltbevölkerungsabstimmung ... oder hatte ich bloss keinen Stimm-/Wahlzettel erhalten ? Smilie

Skeptiker hat folgendes geschrieben:

Viele möchten, dass sozialistische Gesellschaften stattdessen gefördert statt bombardiert werden.
Denn mit der Privatkapital-Gesellschaft wird das nichts mehr unter dem Aspekt des gesellschaftlichen Fortschritts.

Viele mehr möchten bestimmt, dass gar keine Gesellschaften bombardiert werden. Kannst du das als "alter Klassenkämpfer" auch unterschreiben ?

Skeptiker hat folgendes geschrieben:

Nicht Menschenrechte, sondern niedere, kriminelle Motive sind die Beweggründe dieser Wirtschaftsblockade von Cuba libre ...-!

Streich das Wort "sondern", die Blockade ist meiner Einschätzung nach ein Mischmasch diverser Motive und vor allem ein Relikt des kalten Krieges.

Ich stimme trotzdem zu, dass ein Ende der Blockade überfällig ist. zwinkern
_________________
lieber einen schlechten Plan, als gar kein Plan haben
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jagy
Herb Derpington III.



Anmeldungsdatum: 26.11.2006
Beiträge: 7275

Beitrag(#1563706) Verfasst am: 30.10.2010, 20:46    Titel: Re: UN-Vollversammlng: 187:2 für Kuba Antworten mit Zitat

Skeptiker hat folgendes geschrieben:

95% der Weltbevölkerung sind gegen die Wirtschaftsblockade gegen Kuba. Viele möchten, dass sozialistische Gesellschaften stattdessen gefördert statt bombardiert werden.


Wann sind denn die letzten US-Bomben auf Kuba gefallen?
_________________
INGLIP HAS BEEN SUMMONED - IT HAS BEGUN!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tarvoc
would prefer not to



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 42721

Beitrag(#1563839) Verfasst am: 31.10.2010, 08:03    Titel: Re: UN-Vollversammlng: 187:2 für Kuba Antworten mit Zitat

Skeptiker hat folgendes geschrieben:
Nicht Menschenrechte, sondern niedere, kriminelle Motive sind die Beweggründe dieser Wirtschaftsblockade von Cuba libre ...-!

Dein Engagement in Ehren, aber dir muss dabei auch klar sein, dass in Kuba in der gegenwärtigen Konstellation beim Wegfall der Blockade schnell auch wieder kapitalistische Wirtschaftsformen Einzug halten würden. (Ob man das nun für gut oder schlecht hält.)
_________________
Die Ströme sind ewig.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alchemist
registrierter User



Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 27512
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#1563851) Verfasst am: 31.10.2010, 09:36    Titel: Antworten mit Zitat

Einen vernünftigen Grund für diese Blockade hab ich noch nicht gehört.

Eine Schande ist sie allemal
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Misterfritz
mini - mal



Anmeldungsdatum: 09.03.2006
Beiträge: 21867
Wohnort: badisch sibirien

Beitrag(#1563858) Verfasst am: 31.10.2010, 09:49    Titel: Antworten mit Zitat

Alchemist hat folgendes geschrieben:
Einen vernünftigen Grund für diese Blockade hab ich noch nicht gehört.

die wirst du auch nie hören, weil es nie eine VERNÜNFTIGE begründung gab - ausser einer, die aus sicht der amis vernünftig war.
_________________
I'm tapping in the dusternis
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
YB0b
registrierter User



Anmeldungsdatum: 22.05.2010
Beiträge: 210

Beitrag(#1564059) Verfasst am: 31.10.2010, 18:28    Titel: Antworten mit Zitat

warum gibt es eig. keine Blockade ggn Russland, China, Syrien, Libanon, Ägypten, Iran und SaudiArabien?

Weil Kapital die Welt regiert und Gerechtigkeit eine Utopie/Illusion ist.
_________________
Wenn die Welt erst ehrlich genug sein wird, um Kinder vor dem 15. Jahr keinen Religionsunterricht zu erteilen, dann wird von ihr was zu hoffen sein.
- Arthur Schopenhauer
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tarvoc
would prefer not to



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 42721

Beitrag(#1564115) Verfasst am: 31.10.2010, 20:04    Titel: Antworten mit Zitat

YB0b hat folgendes geschrieben:
Weil [...] Gerechtigkeit eine Utopie/Illusion ist.

Les non-dupes errent.
_________________
Die Ströme sind ewig.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dominik
...



Anmeldungsdatum: 16.10.2004
Beiträge: 1341
Wohnort: Deutschland

Beitrag(#1565262) Verfasst am: 03.11.2010, 00:40    Titel: Antworten mit Zitat

Guter Link ... hab auch mal wieder was gefunden ... hat indirekt sogar was damit zu tun:
http://www.hintergrund.de/content/view/344/63/
_________________
"Die Kritik der Religion ist die Voraussetzung aller Kritik" Karl Marx (Ebd., MEW 1:378)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dominik
...



Anmeldungsdatum: 16.10.2004
Beiträge: 1341
Wohnort: Deutschland

Beitrag(#1565263) Verfasst am: 03.11.2010, 00:47    Titel: Re: UN-Vollversammlng: 187:2 für Kuba Antworten mit Zitat

jagy hat folgendes geschrieben:
Skeptiker hat folgendes geschrieben:

95% der Weltbevölkerung sind gegen die Wirtschaftsblockade gegen Kuba. Viele möchten, dass sozialistische Gesellschaften stattdessen gefördert statt bombardiert werden.


Wann sind denn die letzten US-Bomben auf Kuba gefallen?


ärgert mich schon ein bißchen, dass in der Schule Vietnam oder Laos (kein Land ist in der Geschichte stärker bombardiert worden) einfach mal ignoriert werden... Von Chile, El Salvador, Nicaragua, ... ach was solls. Lesen kannst ja selber. Aber die Bücher müsste man hald haben, gelle. Aber nö, such selber
_________________
"Die Kritik der Religion ist die Voraussetzung aller Kritik" Karl Marx (Ebd., MEW 1:378)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tarvoc
would prefer not to



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 42721

Beitrag(#1565293) Verfasst am: 03.11.2010, 06:32    Titel: Re: UN-Vollversammlng: 187:2 für Kuba Antworten mit Zitat

Dominik hat folgendes geschrieben:
Chile, El Salvador, Nicaragua

Vergiss den Iran nicht. Stichwort "Operation Ajax".
_________________
Die Ströme sind ewig.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nordseekrabbe
linker Autist



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 31152
Wohnort: Dresden

Beitrag(#1565435) Verfasst am: 03.11.2010, 16:53    Titel: Antworten mit Zitat

Skeptiker hat folgendes geschrieben:
muadib hat folgendes geschrieben:
Da zeigt sich was die Uno wert ist.


Du sagst es, muadib! skeptisch



Ich glaube, es war Peter Scholl-Latour, der sinngemäß einmal gesagt hat, daß die UNO (bzw. der UNO-Sicherheitsrat) ein "zahnloser Tiger" sei. Recht hat er.
_________________
Autismus macht kein Urlaub.
"Seid unbequem. Seid Sand, nicht Öl im Getriebe der Welt." (Günter Eich)
"Sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir für die Welt wünschst." (Mahatma Gandhi)
"Soldaten sind Mörder." (Kurt Tucholsky)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger ICQ-Nummer
Alchemist
registrierter User



Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 27512
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#1890045) Verfasst am: 11.12.2013, 14:45    Titel: Antworten mit Zitat

Dieses Jahren waren es sogar 188 zu 2.

https://amerika21.de/2013/10/92494/kuba-usa-blockade-uno-votum

Erbrechen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Defätist
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 09.06.2010
Beiträge: 8557

Beitrag(#1890050) Verfasst am: 11.12.2013, 15:45    Titel: Antworten mit Zitat

Alchemist hat folgendes geschrieben:
Dieses Jahren waren es sogar 188 zu 2.

https://amerika21.de/2013/10/92494/kuba-usa-blockade-uno-votum

Erbrechen

aber dafür hat der <s>Osam</s> .... nee, der Obama doch dem Herrn Castro bei der Trauerfeier für Neslon Mandela die Patschihand geschüttelt und sogar ein paar Worte gewechselt. Das wurde medial bejubelt und als große Geste dargestellt. Na wenigstens das kann er: große Gesten! Für mehr reichts nicht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AdvocatusDiaboli
Klimakiller



Anmeldungsdatum: 12.08.2003
Beiträge: 26003
Wohnort: München

Beitrag(#2289001) Verfasst am: 06.11.2022, 09:08    Titel: Antworten mit Zitat

https://www.amerika21.de/2022/11/260899/un-sieg-fuer-kuba-gegen-die-us-blockade

185:2 für Kuba Traurig


Zitat:
In der UN-Generalversammlung haben 185 Staaten für die Resolution zur Aufhebung der US-Blockade gegen Kuba gestimmt. Damit wurden die USA seit 1992 zum 30sten Mal in den Vereinten Nationen einhellig verurteilt und deren Regierung isoliert. Lediglich zwei Staaten stimmten gegen die Resolution (USA, Israel), und zwei enthielten sich (Brasilien, Ukraine).


Ich vermute, die Ukraine ist noch pissed, dass Kuba 2014 gegen eine Resolution zur Verteilung der Krim-Annexion stimmte. Und Kuba selbst kann es sich nicht leisten, Russland zu verprellen. Ich gehe mal davon aus, dass nächstes Jahr zumindest auch Brasilien wieder gegen die USA stimmen wird. zwinkern
_________________
Ist es Satire? Ist es ein Teddybärchen? Ist es Ironie? Ist es geistreich? Oder ist es nur geistesgestört?

In jedem Fall: (Triggerwarnung) Es ist der toxische Addi!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 18334
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2289020) Verfasst am: 07.11.2022, 08:59    Titel: Antworten mit Zitat

und was bringt das? welche Folgen hat das?
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
AdvocatusDiaboli
Klimakiller



Anmeldungsdatum: 12.08.2003
Beiträge: 26003
Wohnort: München

Beitrag(#2289022) Verfasst am: 07.11.2022, 09:07    Titel: Antworten mit Zitat

Wilson hat folgendes geschrieben:
und was bringt das? welche Folgen hat das?


Das musst du die Kubaner fragen, die seit 30 Jahren die Resolution einreichen. zwinkern
_________________
Ist es Satire? Ist es ein Teddybärchen? Ist es Ironie? Ist es geistreich? Oder ist es nur geistesgestört?

In jedem Fall: (Triggerwarnung) Es ist der toxische Addi!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Politik und Geschichte Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Impressum & Datenschutz


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group