Freigeisterhaus Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Inzest
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Wissenschaft und Technik
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  

Inzest führt zur Degeneration
JA
35%
 35%  [ 25 ]
NEIN
15%
 15%  [ 11 ]
Wie bitte?
1%
 1%  [ 1 ]
Möglicherweise
23%
 23%  [ 17 ]
Ich bin sehr zufrieden damit
2%
 2%  [ 2 ]
Tod denen die so blöde Umfragen erstellen
21%
 21%  [ 15 ]
Stimmen insgesamt : 71

Autor Nachricht
Doc Extropy
dauerhaft gesperrt



Anmeldungsdatum: 07.03.2006
Beiträge: 6149

Beitrag(#672524) Verfasst am: 03.03.2007, 09:58    Titel: Antworten mit Zitat

Svea hat folgendes geschrieben:
Ich finde eine Gefängnisstrafe total übertrieben...sollen die Leute doch leben wie sie wollen.

Allerdings verstehe ich nicht was diese Frau antreibt mit 22 schon 4 Kinder in die Welt zu setzen.. Mit den Augen rollen


Vielleicht ist das die Art und Weise, wie sie leben möchte? Für manche Menschen gibt es nichts schöneres, als eine große Familie zu haben. Schulterzucken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Svea
zurück



Anmeldungsdatum: 01.09.2006
Beiträge: 1908

Beitrag(#672526) Verfasst am: 03.03.2007, 10:01    Titel: Antworten mit Zitat

Doc Extropy hat folgendes geschrieben:
Svea hat folgendes geschrieben:
Ich finde eine Gefängnisstrafe total übertrieben...sollen die Leute doch leben wie sie wollen.

Allerdings verstehe ich nicht was diese Frau antreibt mit 22 schon 4 Kinder in die Welt zu setzen.. Mit den Augen rollen


Vielleicht ist das die Art und Weise, wie sie leben möchte? Für manche Menschen gibt es nichts schöneres, als eine große Familie zu haben. Schulterzucken
´

ja ok, aber es gibt als schwangere Frau schöneres als den Vater im Knast zu haben.
Soweit ich weiß wurden ihr auch zwei Kinder abgenommen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rasmus
entartet und notorisch gottlos - Ich bin Papst



Anmeldungsdatum: 20.05.2004
Beiträge: 17559

Beitrag(#672550) Verfasst am: 03.03.2007, 11:26    Titel: Antworten mit Zitat

Doc Extropy hat folgendes geschrieben:
Sexuelle Freiheit geht über jede andere Ideologie. Inzest ist deshalb zu legalisieren, allerdings sollte absolute Verhütungspflicht bestehen.


Auch von mir die Frage: Warum?

Menschen die genetischje Defekte haben dürfen sich fortpflanzen (Kleinwüchsige, z.B.) - auch miteinander. Vergleicht man da das Risiko bleibt da kein Grund übrig, es nahen Verwandten zu verbieten.
_________________
Brother Sword of Enlightenment of the Unitarian Jihad
If you ask the wrong questions you get answers like '42' or 'God'.
"Glaubst Du noch oder hüpfst Du schon?"
Sylvia Browne - Wahrsager oder Scharlatan?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
step
registriert



Anmeldungsdatum: 17.07.2003
Beiträge: 22306
Wohnort: Germering

Beitrag(#672577) Verfasst am: 03.03.2007, 12:14    Titel: Antworten mit Zitat

Meines Erachtens gibt es heute keinen guten Grund mehr für ein Verbot (und schon gar keinen für Bestrafung). Es gibt Aufklärung, Verhütung, PID, Schwangersachaftsabbruch. Wenn also z.B. Geschwister Liebe und Sex haben wollen, warum nicht?
_________________
Was ist der Sinn des Lebens? - Keiner, aber Leere ist Fülle für den, der sie sieht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Algol
Katholik, saugverwirrte schleichende Scharia



Anmeldungsdatum: 22.06.2006
Beiträge: 4797
Wohnort: Berlin

Beitrag(#673543) Verfasst am: 04.03.2007, 09:19    Titel: Antworten mit Zitat

step hat folgendes geschrieben:
Meines Erachtens gibt es heute keinen guten Grund mehr für ein Verbot (und schon gar keinen für Bestrafung). Es gibt Aufklärung, Verhütung, PID, Schwangersachaftsabbruch. Wenn also z.B. Geschwister Liebe und Sex haben wollen, warum nicht?

Mir fallen zwei gute Gründe ein, und einer davon ist der Umstand, daß Sex zwischen engen Blutsverwandten "billig" zu haben ist, d.h., daß das Prinzip der Sexverknappung dadurch untergraben wird.
_________________
Leben kann tödlich sein
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
step
registriert



Anmeldungsdatum: 17.07.2003
Beiträge: 22306
Wohnort: Germering

Beitrag(#673585) Verfasst am: 04.03.2007, 11:58    Titel: Antworten mit Zitat

Algol hat folgendes geschrieben:
step hat folgendes geschrieben:
Meines Erachtens gibt es heute keinen guten Grund mehr für ein Verbot (und schon gar keinen für Bestrafung). Es gibt Aufklärung, Verhütung, PID, Schwangersachaftsabbruch. Wenn also z.B. Geschwister Liebe und Sex haben wollen, warum nicht?

Mir fallen zwei gute Gründe ein, und einer davon ist der Umstand, daß Sex zwischen engen Blutsverwandten "billig" zu haben ist, d.h., daß das Prinzip der Sexverknappung dadurch untergraben wird.

Welches gesellschaftliche Ziel soll mit dieser ominösen "Sexverknappung" erreicht werden? Warum ist es ein eindeutiger Vorteil, wenn Sex teuer ist?
_________________
Was ist der Sinn des Lebens? - Keiner, aber Leere ist Fülle für den, der sie sieht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Doc Extropy
dauerhaft gesperrt



Anmeldungsdatum: 07.03.2006
Beiträge: 6149

Beitrag(#673588) Verfasst am: 04.03.2007, 12:01    Titel: Antworten mit Zitat

step hat folgendes geschrieben:
Algol hat folgendes geschrieben:
step hat folgendes geschrieben:
Meines Erachtens gibt es heute keinen guten Grund mehr für ein Verbot (und schon gar keinen für Bestrafung). Es gibt Aufklärung, Verhütung, PID, Schwangersachaftsabbruch. Wenn also z.B. Geschwister Liebe und Sex haben wollen, warum nicht?

Mir fallen zwei gute Gründe ein, und einer davon ist der Umstand, daß Sex zwischen engen Blutsverwandten "billig" zu haben ist, d.h., daß das Prinzip der Sexverknappung dadurch untergraben wird.

Welches gesellschaftliche Ziel soll mit dieser ominösen "Sexverknappung" erreicht werden? Warum ist es ein eindeutiger Vorteil, wenn Sex teuer ist?


Sexverknappung stärkt z.B. die Kirchen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alchemist
Luminous beings are we, not this crude matter.



Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 24947
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#673613) Verfasst am: 04.03.2007, 12:38    Titel: Antworten mit Zitat

Algol hat folgendes geschrieben:
step hat folgendes geschrieben:
Meines Erachtens gibt es heute keinen guten Grund mehr für ein Verbot (und schon gar keinen für Bestrafung). Es gibt Aufklärung, Verhütung, PID, Schwangersachaftsabbruch. Wenn also z.B. Geschwister Liebe und Sex haben wollen, warum nicht?

Mir fallen zwei gute Gründe ein, und einer davon ist der Umstand, daß Sex zwischen engen Blutsverwandten "billig" zu haben ist, d.h., daß das Prinzip der Sexverknappung dadurch untergraben wird.


Und der andere gute Grund?

Na ja, eigentlich hast du ja noch gar keinen guten Grund genannt.
_________________
"Does anybody remember laughter?"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 41734
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2234048) Verfasst am: 15.12.2020, 00:47    Titel: Antworten mit Zitat

Gerade war auf WDR die Sendung: "die letzte Instanz". Da diskutieren einige Leute über ein bestimmtes Thema, und hinterher wird abgestimmt, wer dafür, oder wer dagegen ist. Auch Leute im Publikum (z.Zt. gerade nur Technisches Personal, Kameraleute etc) und am PC.
Da ging es u.A auch um den Vorschlag der jungen Liberalen; einvernehmlichen Sex zwischen zwei Erwachsenen Familienmitgliedern straffrei zu stellen.

Ich bin direkt erschrocken über manche Reaktionen, und auch über die Abstimmung.
Im Netz war die Abstimmung:

2. Einvernehmlicher Sex unter erwachsenen Familienmitgliedern: Sollte das straffrei sein?

ja 40,4 %

nein 59,6 %
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
beachbernie
male Person of Age and without Color



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 45792
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2234054) Verfasst am: 15.12.2020, 05:01    Titel: Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
Gerade war auf WDR die Sendung: "die letzte Instanz". Da diskutieren einige Leute über ein bestimmtes Thema, und hinterher wird abgestimmt, wer dafür, oder wer dagegen ist. Auch Leute im Publikum (z.Zt. gerade nur Technisches Personal, Kameraleute etc) und am PC.
Da ging es u.A auch um den Vorschlag der jungen Liberalen; einvernehmlichen Sex zwischen zwei Erwachsenen Familienmitgliedern straffrei zu stellen.

Ich bin direkt erschrocken über manche Reaktionen, und auch über die Abstimmung.
Im Netz war die Abstimmung:

2. Einvernehmlicher Sex unter erwachsenen Familienmitgliedern: Sollte das straffrei sein?

ja 40,4 %

nein 59,6 %



Ungeschützter Sex (ohne Verhütung), der eine Schwangerschaft als Resultat haben kann, zwischen engen Verwandten sollte strafbewehrt verboten sein. Bei Sex, bei dem eine Schwangerschaft ausgeschlossen werden kann (Verhütung, Gleichgeschlechtlichkeit, Unfruchtbarkeit), sehe ich keinen Grund den zu verbieten.
_________________
Defund the gender police!! Let's Rock
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 41734
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2234057) Verfasst am: 15.12.2020, 10:54    Titel: Antworten mit Zitat

beachbernie hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
Gerade war auf WDR die Sendung: "die letzte Instanz". Da diskutieren einige Leute über ein bestimmtes Thema, und hinterher wird abgestimmt, wer dafür, oder wer dagegen ist. Auch Leute im Publikum (z.Zt. gerade nur Technisches Personal, Kameraleute etc) und am PC.
Da ging es u.A auch um den Vorschlag der jungen Liberalen; einvernehmlichen Sex zwischen zwei Erwachsenen Familienmitgliedern straffrei zu stellen.

Ich bin direkt erschrocken über manche Reaktionen, und auch über die Abstimmung.
Im Netz war die Abstimmung:

2. Einvernehmlicher Sex unter erwachsenen Familienmitgliedern: Sollte das straffrei sein?

ja 40,4 %

nein 59,6 %



Ungeschützter Sex (ohne Verhütung), der eine Schwangerschaft als Resultat haben kann, zwischen engen Verwandten sollte strafbewehrt verboten sein. Bei Sex, bei dem eine Schwangerschaft ausgeschlossen werden kann (Verhütung, Gleichgeschlechtlichkeit, Unfruchtbarkeit), sehe ich keinen Grund den zu verbieten.


Wenn man so argumentiert, müsste nach dem Gleichheitssatz auch diejenigen die Schwangerschaft untersagt werden, die eine Erbkrankheit haben. Schulterzucken
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Bravopunk
Sugoi Dekai :D



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 29258
Wohnort: Woanders

Beitrag(#2234062) Verfasst am: 15.12.2020, 11:31    Titel: Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
Gerade war auf WDR die Sendung: "die letzte Instanz". Da diskutieren einige Leute über ein bestimmtes Thema, und hinterher wird abgestimmt, wer dafür, oder wer dagegen ist. Auch Leute im Publikum (z.Zt. gerade nur Technisches Personal, Kameraleute etc) und am PC.
Da ging es u.A auch um den Vorschlag der jungen Liberalen; einvernehmlichen Sex zwischen zwei Erwachsenen Familienmitgliedern straffrei zu stellen.

Ich bin direkt erschrocken über manche Reaktionen, und auch über die Abstimmung.
Im Netz war die Abstimmung:

2. Einvernehmlicher Sex unter erwachsenen Familienmitgliedern: Sollte das straffrei sein?

ja 40,4 %

nein 59,6 %



Ungeschützter Sex (ohne Verhütung), der eine Schwangerschaft als Resultat haben kann, zwischen engen Verwandten sollte strafbewehrt verboten sein. Bei Sex, bei dem eine Schwangerschaft ausgeschlossen werden kann (Verhütung, Gleichgeschlechtlichkeit, Unfruchtbarkeit), sehe ich keinen Grund den zu verbieten.


Wenn man so argumentiert, müsste nach dem Gleichheitssatz auch diejenigen die Schwangerschaft untersagt werden, die eine Erbkrankheit haben. Schulterzucken


Wie wäre es damit statt strafbewehrten Verboten lediglich davon abzuraten? In der Wirtschaft gibt es das ja auch mit unverbindlichen Richtlinien und Empfehlungen. Smilie
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime

Kanashikute Yarikirenai
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Harrass
registrierter User



Anmeldungsdatum: 04.10.2008
Beiträge: 203
Wohnort: Duisburg

Beitrag(#2235069) Verfasst am: 22.12.2020, 18:55    Titel: Antworten mit Zitat

Die Frage ist total dämlich gestellt.

Inzest ist der reine Akt und beinhaltet nicht nur Geschwisterliebe, sondern gewöhnlich auch die Liebe zwischen den Eltern und Kindern.

Es stimmt zwar das man dadurch nicht unbedingt klüger wird, aber dumm wird man vom Rumvögeln auch nicht.
_________________
Der deutsche Sonderweg, Atomkraft ausgerechnet durch Braunkohle zu ersetzen, wird das Klima nicht retten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Blitzstrahl
als Doppelnick gesperrt



Anmeldungsdatum: 22.08.2020
Beiträge: 329

Beitrag(#2237334) Verfasst am: 08.01.2021, 18:43    Titel: Antworten mit Zitat

Harrass hat folgendes geschrieben:
Die Frage ist total dämlich gestellt.

Inzest ist der reine Akt und beinhaltet nicht nur Geschwisterliebe, sondern gewöhnlich auch die Liebe zwischen den Eltern und Kindern.

Es stimmt zwar das man dadurch nicht unbedingt klüger wird, aber dumm wird man vom Rumvögeln auch nicht.



Immer mal wieder kommt es aber vor, dass gewollte und ungewollte Nachkommen entstehen. Was ist aber damit ?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 41734
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2237353) Verfasst am: 08.01.2021, 21:17    Titel: Antworten mit Zitat

Blitzstrahl hat folgendes geschrieben:
Harrass hat folgendes geschrieben:
Die Frage ist total dämlich gestellt.

Inzest ist der reine Akt und beinhaltet nicht nur Geschwisterliebe, sondern gewöhnlich auch die Liebe zwischen den Eltern und Kindern.

Es stimmt zwar das man dadurch nicht unbedingt klüger wird, aber dumm wird man vom Rumvögeln auch nicht.



Immer mal wieder kommt es aber vor, dass gewollte und ungewollte Nachkommen entstehen. Was ist aber damit ?


Was macht man mit Nachwuchs von Menschen mit Erbkrankheiten? Denen hindert kein Gesetz daran, soviel Kinder wie sie möchten, in die Welt zu setzen.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Blitzstrahl
als Doppelnick gesperrt



Anmeldungsdatum: 22.08.2020
Beiträge: 329

Beitrag(#2237361) Verfasst am: 08.01.2021, 23:03    Titel: Antworten mit Zitat

Man rät ihnen am besten ab, Kinder in die Welt zu setzen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 41734
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2237369) Verfasst am: 08.01.2021, 23:46    Titel: Antworten mit Zitat

Blitzstrahl hat folgendes geschrieben:
Man rät ihnen am besten ab, Kinder in die Welt zu setzen.

Ach; und das kann man bei Geschwister nicht empfehlen? Außerdem ist die Gefahr, auf ein Behindertes Kind um ein vielfaches geringer als bei Menschen mit Erbkrankheiten.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Bravopunk
Sugoi Dekai :D



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 29258
Wohnort: Woanders

Beitrag(#2237397) Verfasst am: 09.01.2021, 11:21    Titel: Antworten mit Zitat

Jedem, der mich fragt, rate ich auch immer erst gar keine Kinder zu kriegen. Bisher hat mich nur noch keiner gefragt. Smilie
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime

Kanashikute Yarikirenai
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AdvocatusDiaboli
Hat die höchste Meta-Ebene erreicht



Anmeldungsdatum: 12.08.2003
Beiträge: 25015

Beitrag(#2237405) Verfasst am: 09.01.2021, 11:46    Titel: Antworten mit Zitat

Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Jedem, der mich fragt, rate ich auch immer erst gar keine Kinder zu kriegen. Bisher hat mich nur noch keiner gefragt. Smilie


Nicht nötig, du bist ein gutes Beispiel, warum man kann keine Kinder bekommen sollte. Smilie
_________________
Ist es Satire? Ist es Ironie? Ist es geistreich? Oder ist es nur geistesgestört?

In jedem Fall: Es ist Addi!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bravopunk
Sugoi Dekai :D



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 29258
Wohnort: Woanders

Beitrag(#2237406) Verfasst am: 09.01.2021, 11:48    Titel: Antworten mit Zitat

AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Jedem, der mich fragt, rate ich auch immer erst gar keine Kinder zu kriegen. Bisher hat mich nur noch keiner gefragt. Smilie


Nicht nötig, du bist ein gutes Beispiel, warum man kann keine Kinder bekommen sollte. Smilie


Danke. Ich weiß. Smilie
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime

Kanashikute Yarikirenai
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Harrass
registrierter User



Anmeldungsdatum: 04.10.2008
Beiträge: 203
Wohnort: Duisburg

Beitrag(#2237445) Verfasst am: 09.01.2021, 16:01    Titel: Antworten mit Zitat

Blitzstrahl hat folgendes geschrieben:
Harrass hat folgendes geschrieben:
Die Frage ist total dämlich gestellt.

Inzest ist der reine Akt und beinhaltet nicht nur Geschwisterliebe, sondern gewöhnlich auch die Liebe zwischen den Eltern und Kindern.

Es stimmt zwar das man dadurch nicht unbedingt klüger wird, aber dumm wird man vom Rumvögeln auch nicht.



Immer mal wieder kommt es aber vor, dass gewollte und ungewollte Nachkommen entstehen. Was ist aber damit ?


Das ist eine völlig andere Frage. Und das ist ja auch, was ich sagen will zwinkern
Inzest macht nicht dumm. Niemand degeneriert dadurch.

Die Frage ist doch: Sind Kinder aus inzestuösen Verhältnissen anfälliger für Gesundheitsschäden ?
_________________
Der deutsche Sonderweg, Atomkraft ausgerechnet durch Braunkohle zu ersetzen, wird das Klima nicht retten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 41734
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2237451) Verfasst am: 09.01.2021, 16:33    Titel: Antworten mit Zitat

Harrass hat folgendes geschrieben:
Blitzstrahl hat folgendes geschrieben:
Harrass hat folgendes geschrieben:
Die Frage ist total dämlich gestellt.

Inzest ist der reine Akt und beinhaltet nicht nur Geschwisterliebe, sondern gewöhnlich auch die Liebe zwischen den Eltern und Kindern.

Es stimmt zwar das man dadurch nicht unbedingt klüger wird, aber dumm wird man vom Rumvögeln auch nicht.



Immer mal wieder kommt es aber vor, dass gewollte und ungewollte Nachkommen entstehen. Was ist aber damit ?


Das ist eine völlig andere Frage. Und das ist ja auch, was ich sagen will zwinkern
Inzest macht nicht dumm. Niemand degeneriert dadurch.

Die Frage ist doch: Sind Kinder aus inzestuösen Verhältnissen anfälliger für Gesundheitsschäden ?

Meines Wissens, geht es da nur um Erbkrankheiten:

https://de.wikipedia.org/wiki/Inzucht_beim_Menschen
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Wissenschaft und Technik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7
Seite 7 von 7

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Impressum & Datenschutz


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group