Freigeisterhaus Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Aufklärung - nötiger denn je.
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Weltanschauungen und Religionen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Tarvoc
would prefer not to



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 39497

Beitrag(#2236024) Verfasst am: 29.12.2020, 17:42    Titel: Antworten mit Zitat

showtime
_________________
Ne change rien pour que tout soit différent.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TheStone
registrierter User



Anmeldungsdatum: 27.03.2015
Beiträge: 660

Beitrag(#2236025) Verfasst am: 29.12.2020, 17:42    Titel: Antworten mit Zitat

Oadier hat folgendes geschrieben:
sehr gut hat folgendes geschrieben:
Ich denke da funktional, "was bringt mir das?" Wenn dieses "Engelwesen" mir nichts bringen könnte dann 'laß es fliegen' (wenn es existieren würde).

Du persönlich bewertest generell eher keine Aussagen als "unvernünftig", "unlogisch" oder "irrational"?


Wie ist das eigentlich bei dir? Du nimmst alles was man dir erzählt als gegeben hin?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sehr gut
im Hamsterrad



Anmeldungsdatum: 05.08.2007
Beiträge: 13259

Beitrag(#2236027) Verfasst am: 29.12.2020, 17:54    Titel: Antworten mit Zitat

Oadier hat folgendes geschrieben:
sehr gut hat folgendes geschrieben:
Ich denke da funktional, "was bringt mir das?" Wenn dieses "Engelwesen" mir nichts bringen könnte dann 'laß es fliegen' (wenn es existieren würde).

Du persönlich bewertest generell eher keine Aussagen als "unvernünftig", "unlogisch" oder "irrational"?

Anstatt zu überprüfen ob es diese von dir behauptete Wahrnehmung eines Engelwesen gibt schau ich dich an, wenn das keine positiven Ergebnisse hat wüsste ich nicht wozu das gut sein soll.

So gehe ich auch mit anderen 'Wegen' um, ich schaue mir langjährig auf dem Weg laufende an und checke ob die positiven Ergebnisse die dadurch erreichbar sein sollen bei diesen Menschen erkennbar sind. Wenn nicht kann ich für mich den Weg entsorgen, auf diese Weise zeigt die Praxis was "unvernünftig", "unlogisch" oder "irrational" ist.

Statt einen behaupteten "Engel" oder "Gott" zu suchen langjähriges 'Bodenpersonal' anschauen, in deren Alltagsleben könnte sich dann die Existenz des Behauptetem wahrscheinlicher machen oder absurder.

Zitat:
Zitat:
Wenn ich dich mal im Alltag beobachten würde, könnte ich da etwas erkennen was andere Menschen nicht erreicht haben weil du das aus deinem behaupteten Wahrnehmen bekommen konntest?

Hier ging es um die Bewertung fiktiver begrenzter Aussagen.

Was jetzt, Fiktion oder Wahrnehmung?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Oadier
Kulturelles Austauschprogramm



Anmeldungsdatum: 26.12.2020
Beiträge: 143

Beitrag(#2236028) Verfasst am: 29.12.2020, 18:10    Titel: Antworten mit Zitat

sehr gut hat folgendes geschrieben:
So gehe ich auch mit anderen 'Wegen' um, ich schaue mir langjährig auf dem Weg laufende an und checke ob die positiven Ergebnisse die dadurch erreichbar sein sollen bei diesen Menschen erkennbar sind. Wenn nicht kann ich für mich den Weg entsorgen, auf diese Weise zeigt die Praxis was "unvernünftig", "unlogisch" oder "irrational" ist.

Statt einen behaupteten "Engel" oder "Gott" zu suchen langjähriges 'Bodenpersonal' anschauen, in deren Alltagsleben könnte sich dann die Existenz des Behauptetem wahrscheinlicher machen oder absurder.

Der Ansatz hat etwas für sich.
Zitat:
Was jetzt, Fiktion oder Wahrnehmung?

Um die Bewertung von Aussagen.
Oadier hat folgendes geschrieben:
In diesem Faden geht es um das Thema "Aufklärung", das hier offenbar gerne mit Begriffen wie "Vernunft" kombiniert wird.

Aber wenn ich z.B. Engelwesen sehen, mit ihnen reden würde, würde es von mir deswegen unvernünftig oder irrational sein, diese Erfahrungen als real in eine Weltbetrachtung einzubeziehen? Welche Rolle sollte es für mich spielen, ob jeder andere Mensch mir glaubt? Kannst du denn beweisen, daß es andere Menschen gibt? ;)

Weitergedacht könnte der Anspruch einer angeblich nötigen "Aufklärung" doch nur Vehikel eines bestimmten Wahrnehmungshorizonts sein, der nicht mit dem Realen übereinstimmt, also letztlich doch die Verbreitung eines bestimmten Glaubens (auch wenn das manche hier gar nicht gerne lesen) ohne vernünftige Grundlage.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Skeptiker
"I can't breathe!"



Anmeldungsdatum: 14.01.2005
Beiträge: 15713
Wohnort: 129 Goosebumpsville

Beitrag(#2236031) Verfasst am: 29.12.2020, 18:16    Titel: Re: An Allem ist zu zweifeln Antworten mit Zitat

Tarvoc hat folgendes geschrieben:
Skeptiker hat folgendes geschrieben:
Du bist ohne eine Ausgabe von "Wissenschaft und Logik" außer Haus? Wie kann man nur! Nänääänää

Ist die Titelverdrehung Absicht?


Nein, ein Versehen. Dabei habe ich aus "Wissenschaft der Logik" hier im Forum selber schon zitiert bzw. auf das Werk hingewiesen. Ich hatte mich vor 4 Jahren damit beschäftigt.
_________________
°
"Ich verwarne Ihnen!" (Schiri)
"Ich danke Sie" (Willi Lippens)

Keinem einzigen dieser Professoren, die auf Spezialgebieten der Chemie, der Geschichte, der Physik die wertvollsten Arbeiten liefern können, darf man auch nur ein einziges Wort glauben, sobald er auf Philosophie zu sprechen kommt. (Mark Twain)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Kramer
postvisuell



Anmeldungsdatum: 01.08.2003
Beiträge: 30865

Beitrag(#2236032) Verfasst am: 29.12.2020, 18:26    Titel: Antworten mit Zitat

Oadier hat folgendes geschrieben:
Welche Rolle sollte es für mich spielen, ob jeder andere Mensch mir glaubt?


Wenn es Dir egal ist, ob andere Menschen Dir glauben, warum legst Du dann so viel Wert darauf, die vermeintliche Rationalität Deiner Ansichten zu verteidigen?
_________________
Dieser Beitrag verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Oadier
Kulturelles Austauschprogramm



Anmeldungsdatum: 26.12.2020
Beiträge: 143

Beitrag(#2236033) Verfasst am: 29.12.2020, 18:33    Titel: Antworten mit Zitat

Kramer hat folgendes geschrieben:
warum legst Du dann so viel Wert darauf, die vermeintliche Rationalität Deiner Ansichten zu verteidigen?

Die Frage ist eher, was dergeichen denn bedeuten, was das aussagen soll.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Kramer
postvisuell



Anmeldungsdatum: 01.08.2003
Beiträge: 30865

Beitrag(#2236035) Verfasst am: 29.12.2020, 18:39    Titel: Antworten mit Zitat

Oadier hat folgendes geschrieben:
Kramer hat folgendes geschrieben:
warum legst Du dann so viel Wert darauf, die vermeintliche Rationalität Deiner Ansichten zu verteidigen?

Die Frage ist eher, was dergeichen denn bedeuten, was das aussagen soll.


Was genau?
_________________
Dieser Beitrag verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tarvoc
would prefer not to



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 39497

Beitrag(#2236036) Verfasst am: 29.12.2020, 18:40    Titel: Antworten mit Zitat

Oadier hat folgendes geschrieben:
Kramer hat folgendes geschrieben:
warum legst Du dann so viel Wert darauf, die vermeintliche Rationalität Deiner Ansichten zu verteidigen?

Die Frage ist eher, was dergeichen denn bedeuten, was das aussagen soll.

...Nein, eigentlich nicht.
_________________
Ne change rien pour que tout soit différent.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Oadier
Kulturelles Austauschprogramm



Anmeldungsdatum: 26.12.2020
Beiträge: 143

Beitrag(#2236041) Verfasst am: 29.12.2020, 18:45    Titel: Antworten mit Zitat

Kramer hat folgendes geschrieben:
Oadier hat folgendes geschrieben:
Kramer hat folgendes geschrieben:
warum legst Du dann so viel Wert darauf, die vermeintliche Rationalität Deiner Ansichten zu verteidigen?

Die Frage ist eher, was dergeichen denn bedeuten, was das aussagen soll.


Was genau?

Die Bewertung von Aussagen als "unvernünftig", "unlogisch" oder "irrational".
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Kramer
postvisuell



Anmeldungsdatum: 01.08.2003
Beiträge: 30865

Beitrag(#2236043) Verfasst am: 29.12.2020, 18:48    Titel: Antworten mit Zitat

Oadier hat folgendes geschrieben:
Kramer hat folgendes geschrieben:
Oadier hat folgendes geschrieben:
Kramer hat folgendes geschrieben:
warum legst Du dann so viel Wert darauf, die vermeintliche Rationalität Deiner Ansichten zu verteidigen?

Die Frage ist eher, was dergeichen denn bedeuten, was das aussagen soll.


Was genau?

Die Bewertung von Aussagen als "unvernünftig", "unlogisch" oder "irrational".


Das kann verschiedenes bedeuten. Im aktuellen Zusammenhang bedeutet es sowas wie "Vorsicht, Bauernfänger!"
_________________
Dieser Beitrag verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Oadier
Kulturelles Austauschprogramm



Anmeldungsdatum: 26.12.2020
Beiträge: 143

Beitrag(#2236044) Verfasst am: 29.12.2020, 18:49    Titel: Antworten mit Zitat

Kramer hat folgendes geschrieben:
Im aktuellen Zusammenhang bedeutet es sowas wie "Vorsicht, Bauernfänger!"

Interessant.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
sehr gut
im Hamsterrad



Anmeldungsdatum: 05.08.2007
Beiträge: 13259

Beitrag(#2236047) Verfasst am: 29.12.2020, 19:02    Titel: Antworten mit Zitat

Kramer hat folgendes geschrieben:
sehr gut hat folgendes geschrieben:
Wenn ich dich mal im Alltag beobachten würde, könnte ich da etwas erkennen was andere Menschen nicht erreicht haben weil du das aus deinem behaupteten Wahrnehmen bekommen konntest?


Du würdest einen Menschen erkennen. Reicht Dir das nicht?

Wer einen Weg aus dem Umstände-Hamsterrad gefunden hat wär was besonderes.

Wer feste Einteilungen hat wie 'hat-etwas-erreicht' oder Erfolg auszusehen hat (und, anderes wie ich) der könnte damit nichts anfangen können .... yo.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kramer
postvisuell



Anmeldungsdatum: 01.08.2003
Beiträge: 30865

Beitrag(#2236048) Verfasst am: 29.12.2020, 19:08    Titel: Antworten mit Zitat

sehr gut hat folgendes geschrieben:

Wer einen Weg aus dem Umstände-Hamsterrad gefunden hat wär was besonderes.


Ich glaube, da gibt hier jetzt jemanden, der das für sich Anspruch nimmt.

Erleben wir hier demnächst die Kollision zweier schwarzer Löcher?
_________________
Dieser Beitrag verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Oadier
Kulturelles Austauschprogramm



Anmeldungsdatum: 26.12.2020
Beiträge: 143

Beitrag(#2236049) Verfasst am: 29.12.2020, 19:21    Titel: Antworten mit Zitat

sehr gut hat folgendes geschrieben:
Wer einen Weg aus dem Umstände-Hamsterrad gefunden hat wär was besonderes.

Werbung entfernt.

Bitte beachten:

Regel 2.3 Abs. 6 hat folgendes geschrieben:
Kommerzielle Werbung ist verboten, außer in Ausnahmefällen, wenn dies durch den Betreiber genehmigt wurde.

jdf
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
jdf
Skyscrapers are winking
Moderator



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 19326

Beitrag(#2236055) Verfasst am: 29.12.2020, 19:48    Titel: Antworten mit Zitat

Kramer hat folgendes geschrieben:
Erleben wir hier demnächst die Kollision zweier schwarzer Löcher?

Es wird dringend empfohlen, wichtige Daten in Steintafeln zu gravieren. freakteach
_________________
Die Geschichte soll mich als jemanden in Erinnerung behalten, der sich zu hundert Prozent für den kleinen Mann eingesetzt hat.
(HC Strache)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tarvoc
would prefer not to



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 39497

Beitrag(#2236056) Verfasst am: 29.12.2020, 19:50    Titel: Antworten mit Zitat

Kramer hat folgendes geschrieben:
Im aktuellen Zusammenhang bedeutet es sowas wie "Vorsicht, Bauernfänger!"

sehr gut hat folgendes geschrieben:
Wer einen Weg aus dem Umstände-Hamsterrad gefunden hat wär was besonderes.

...Und da ist auch gleich schon der passende Bauer. Mit den Augen rollen
_________________
Ne change rien pour que tout soit différent.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
male Person of Age and without Color



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 45759
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2236060) Verfasst am: 29.12.2020, 20:11    Titel: Antworten mit Zitat

showtime
_________________
Defund the gender police!! Let's Rock
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Oadier
Kulturelles Austauschprogramm



Anmeldungsdatum: 26.12.2020
Beiträge: 143

Beitrag(#2236066) Verfasst am: 29.12.2020, 20:59    Titel: Antworten mit Zitat

Tarvoc hat folgendes geschrieben:
Und da ist auch gleich schon der passende Bauer. :roll:

Ich bin da skeptischer. Hat aber sicher was, bei einer Anmerkung zum "Wege aus dem Umstände-Hamsterrad finden" ausgerechnet den Link zur Seite einer alternativen Kommune als "kommerziell" moderativ zu entfernen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Tarvoc
would prefer not to



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 39497

Beitrag(#2236073) Verfasst am: 29.12.2020, 22:15    Titel: Antworten mit Zitat

Oadier hat folgendes geschrieben:
Tarvoc hat folgendes geschrieben:
Und da ist auch gleich schon der passende Bauer. Mit den Augen rollen

Ich bin da skeptischer.

Welch Überraschung. Ist ja nicht so, als hättest du ein Interesse in dieser Angelegenheit. Mit den Augen rollen

Oadier hat folgendes geschrieben:
Hat aber sicher was, bei einer Anmerkung zum "Wege aus dem Umstände-Hamsterrad finden" ausgerechnet den Link zur Seite einer alternativen Kommune als "kommerziell" moderativ zu entfernen.

Da muss ich dich leider korrigieren. Der Begriff der Werbung, wie er in den Forenregeln verwendet wird, bezieht sich nicht nur auf Kommerzielles.
_________________
Ne change rien pour que tout soit différent.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Oadier
Kulturelles Austauschprogramm



Anmeldungsdatum: 26.12.2020
Beiträge: 143

Beitrag(#2236079) Verfasst am: 30.12.2020, 00:36    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Oadier hat folgendes geschrieben:
Hat aber sicher was, bei einer Anmerkung zum "Wege aus dem Umstände-Hamsterrad finden" ausgerechnet den Link zur Seite einer alternativen Kommune als "kommerziell" moderativ zu entfernen.

Da muss ich dich leider korrigieren. Der Begriff der Werbung, wie er in den Forenregeln verwendet wird, bezieht sich nicht nur auf Kommerzielles.

Ist die weiter oben zitierte Regel unlogisch? Oder deine Bemerkung hier unvernünftig? :)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Tarvoc
would prefer not to



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 39497

Beitrag(#2236086) Verfasst am: 30.12.2020, 09:33    Titel: Antworten mit Zitat

Huh. Da lag ich wohl falsch. Verlegen Hätte mir den Wortlaut der Regel vorher nochmal durchlesen sollen, statt nach der Praxis der Anwendung zu gehen.

Diskussion von Moderationsentscheidungen gehört sowieso nicht hierhin.
_________________
Ne change rien pour que tout soit différent.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Oadier
Kulturelles Austauschprogramm



Anmeldungsdatum: 26.12.2020
Beiträge: 143

Beitrag(#2236091) Verfasst am: 30.12.2020, 10:19    Titel: Antworten mit Zitat

Tarvoc hat folgendes geschrieben:
Diskussion von Moderationsentscheidungen gehört sowieso nicht hierhin.

Aber nach meinem Diskussionsanliegen ja die Bewertung von Aussagen und deren Begründung. Und das im Zusammenhang mit der Frage was "Aufklärung" eigentlich bedeuten soll und wieso sie heute oder irgendwann so nötig sei. Um was zu bewirken?

Wir können es auch nochmal anders versuchen.

Einer Intuition zu folgen, wird wohl oft als "irrational" eingeordnet. Wenn jemand das tut, dann folgt er einem Impuls, den er wohl irgendwie erspürt und wie er zustandekommen mag liegt wohl etwas im Dunkeln (ist es deswegen unlogisch darüber wie hier zu reden?). Aber irgendetwas ist da ja trotzdem. Wie steht es denn z.B. im Abgleich mit Hunger. Wäre es irrational etwas zu essen, wenn man Hunger verspürt?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Tarvoc
would prefer not to



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 39497

Beitrag(#2236093) Verfasst am: 30.12.2020, 10:34    Titel: Antworten mit Zitat

Oadier hat folgendes geschrieben:
Einer Intuition zu folgen, wird wohl oft als "irrational" eingeordnet.

Kommt auf die Intuition an.
_________________
Ne change rien pour que tout soit différent.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jdf
Skyscrapers are winking
Moderator



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 19326

Beitrag(#2236102) Verfasst am: 30.12.2020, 10:59    Titel: Antworten mit Zitat

Zwecks Übersichtlichkeit bitte ich euch, alle weiteren Beiträge, die sich auf Beiträge in diesem Thread beziehen, in den Thread Oadische Freakshow zu schreiben.
Merci.

_________________
Die Geschichte soll mich als jemanden in Erinnerung behalten, der sich zu hundert Prozent für den kleinen Mann eingesetzt hat.
(HC Strache)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Oadier
Kulturelles Austauschprogramm



Anmeldungsdatum: 26.12.2020
Beiträge: 143

Beitrag(#2236104) Verfasst am: 30.12.2020, 11:10    Titel: Antworten mit Zitat

Auf welche Intuitionskriterien könnte es da ankommen?
Zitat:
Erkenntnistheoretischer Irrationalismus

Vertreter dieser Richtung erklären die menschliche Vernunft allein für unfähig, die Grundlagen, Zusammenhänge und Gesetzmäßigkeiten der objektiven Realität zu erkennen. Als Alternativen für deskriptive und normative Welterklärungen werden zum Teil „höhere“ Erkenntnisfunktionen wie beispielsweise Wesensschau, Glaube, Intuition oder „direktes Erleben“ vorgeschlagen. Der ausschließlich rationalen Erkenntnis wird – anders als im Rationalismus – keine wahre Erkenntnis zugesprochen, die sich vielmehr auch auf Gefühle, den Geist oder die Seele berufen müsse. Diese Auffassungen spielen oft im Zusammenhang mit religiösen, esoterischen und okkultistischen, aber auch politischen Anschauungen eine Rolle.

https://de.wikipedia.org/wiki/Irrationalismus

Diesen Text finde ich dabei auch nur begrenzt hilfreich, da er mir nicht zu reflektieren scheint, daß Vernunft letztlich immer auf bestimmten Empfindungen, Sinneswahrnehmungen und Erfahrungen zu diesen aufbaut. "Ausschließlich rationale Erkenntnis", was sollte das denn darstellen? Hast du dazu eine plausibel wirkende Ahnung?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Oadier
Kulturelles Austauschprogramm



Anmeldungsdatum: 26.12.2020
Beiträge: 143

Beitrag(#2236105) Verfasst am: 30.12.2020, 11:17    Titel: Antworten mit Zitat

jdf hat folgendes geschrieben:
Zwecks Übersichtlichkeit bitte ich euch, alle weiteren Beiträge, die sich auf Beiträge in diesem Thread beziehen, in den Thread Oadische Freakshow zu schreiben.
Merci.

Vor einigen Beiträgen schrieb ich oben dies zur Frage was meiner Meinung nach hierher gehört:

"Aber nach meinem Diskussionsanliegen ja die Bewertung von Aussagen und deren Begründung. Und das im Zusammenhang mit der Frage was "Aufklärung" eigentlich bedeuten soll und wieso sie heute oder irgendwann so nötig sei. Um was zu bewirken? "

Den anderen Thread hatte ich wie auch ausdrücklich erwähnt wurde eröffnet um von mir so empfundenes Abgeschweife zu kanalisieren, aus der hier von mir beabsichtigten Diskussion herauszubekommen. Aus diesem Grund bitte ich im Faden hier beim Thema und meiner eigentlichen Fragestellung zu bleiben und andere Bemerkungen und dieses Plätscher-Blabla im anderen Faden zu schreiben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
jdf
Skyscrapers are winking
Moderator



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 19326

Beitrag(#2236115) Verfasst am: 30.12.2020, 12:23    Titel: Antworten mit Zitat

Oadier hat folgendes geschrieben:
jdf hat folgendes geschrieben:
Zwecks Übersichtlichkeit bitte ich euch, alle weiteren Beiträge, die sich auf Beiträge in diesem Thread beziehen, in den Thread Oadische Freakshow zu schreiben.
Merci.

Vor einigen Beiträgen schrieb ich oben dies zur Frage was meiner Meinung nach hierher gehört:

"Aber nach meinem Diskussionsanliegen ja die Bewertung von Aussagen und deren Begründung. Und das im Zusammenhang mit der Frage was "Aufklärung" eigentlich bedeuten soll und wieso sie heute oder irgendwann so nötig sei. Um was zu bewirken? "

Den anderen Thread hatte ich wie auch ausdrücklich erwähnt wurde eröffnet um von mir so empfundenes Abgeschweife zu kanalisieren, aus der hier von mir beabsichtigten Diskussion herauszubekommen. Aus diesem Grund bitte ich im Faden hier beim Thema und meiner eigentlichen Fragestellung zu bleiben und andere Bemerkungen und dieses Plätscher-Blabla im anderen Faden zu schreiben.

Gut, dann sei es so. Dann mögen sich aber auch alle User daran halten, dass in diesem Thread das Thema Aufklärung weiterverhandelt wird.
_________________
Die Geschichte soll mich als jemanden in Erinnerung behalten, der sich zu hundert Prozent für den kleinen Mann eingesetzt hat.
(HC Strache)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Oadier
Kulturelles Austauschprogramm



Anmeldungsdatum: 26.12.2020
Beiträge: 143

Beitrag(#2236250) Verfasst am: 30.12.2020, 23:04    Titel: Antworten mit Zitat

Soweit ich sehe ging bisher niemand hier auf diese Anregung von mir ein, obwohl es wie zitiert um einen zentalen Begriff der erklärten Forenausrichtung geht. Das finde ich bemerkenswert in einem Faden, der sinngemäß mit Klagen begann es werde nicht verstanden oder falsch dargestellt, was "Aufklärung" sei und wolle.
Oadier hat folgendes geschrieben:
Zitat:
1.1 Inhaltliche Ausrichtung

Die vom Betreiber vorgesehene inhaltliche Ausrichtung des Forums ist eine kritische Beleuchtung aufklärungsfeindlicher Ideologien und irrationaler Weltanschauungen auf Basis vernunftgeleiteten Denkens und der Menschenrechte.

https://freigeisterhaus.de/viewtopic.php?t=25714

Nützlich könnte vermutlich auch sein hier mal ganz konkret Beispiele für Weltanschauungen anzuführen, die du für irrational hältst und genau herzuleiten weswegen es zu dieser Einordnung kommt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Kramer
postvisuell



Anmeldungsdatum: 01.08.2003
Beiträge: 30865

Beitrag(#2236252) Verfasst am: 30.12.2020, 23:44    Titel: Antworten mit Zitat

Oadier hat folgendes geschrieben:

Nützlich könnte vermutlich auch sein hier mal ganz konkret Beispiele für Weltanschauungen anzuführen, die du für irrational hältst und genau herzuleiten weswegen es zu dieser Einordnung kommt.


Weltanschauungen, die nichts erklären, sondern nur behaupten, z.B. Religionen.
_________________
Dieser Beitrag verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Weltanschauungen und Religionen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter
Seite 9 von 10

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Impressum & Datenschutz


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group