Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Bestattungsformen
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Kultur und Gesellschaft
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Blaubär
Höhlenbewohner



Anmeldungsdatum: 18.07.2003
Beiträge: 1133
Wohnort: Mainufer

Beitrag(#11217) Verfasst am: 12.08.2003, 23:39    Titel: Antworten mit Zitat

Nav hat folgendes geschrieben:
@Sermon

Kann man das lernen? Mit den Augen rollen

@al

Wahrscheinlich ist Dirk's Postingfrequenz deshalb so atypisch, weil er immer wieder im KKK und in den Enzyklien und sonstigen wertlosen Papstrülpsern ("Erwägungen" Erbrechen ) nachschlagen muß, was sein Ersatzgehirn, die katholischen "Ethik" (Nochmal: Erbrechen ) zu dieser und jener Frage zu vermelden hat.

Sonst wäre sein Allerwerterster wohl ein nächstes Opfer für den gut gebauten ( zynisches Grinsen ) Hr. Dr. Satan.

Hey, die sind so... also grinst nicht, sondern bemitleidet sie! Auf den Arm nehmen


Hey Nav, was für ein Kraut hast Du geraucht? Lass mal rüberwachsen...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Heike J
ganz entspannt



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 26285
Wohnort: Bochum

Beitrag(#11219) Verfasst am: 12.08.2003, 23:41    Titel: Antworten mit Zitat

Nav hat folgendes geschrieben:
Dirk hat konstant recht große Abstände zwischen seinen Postings, außerdem bleibt er zwar offenbar online, geht aber aus dem Forum 'raus.

Daher meine Mutmaßung.


Und was hat das mit diesem Thread und seinem Thema zu tun, zu dem sich Dirk noch kein einziges Mal zu Wort gemeldet hat? Mit den Augen rollen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Nav
Gast






Beitrag(#11221) Verfasst am: 12.08.2003, 23:42    Titel: Antworten mit Zitat

Heike Jackler hat folgendes geschrieben:
Nav hat folgendes geschrieben:
Dirk hat konstant recht große Abstände zwischen seinen Postings, außerdem bleibt er zwar offenbar online, geht aber aus dem Forum 'raus.

Daher meine Mutmaßung.


Und was hat das mit diesem Thread und seinem Thema zu tun, zu dem sich Dirk noch kein einziges Mal zu Wort gemeldet hat? Mit den Augen rollen


Argh

Das war mein Fehler. Könntest Du den Mist bitte verschieben dorthin wo es hingehört? Smilie
Nach oben
Heike J
ganz entspannt



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 26285
Wohnort: Bochum

Beitrag(#11222) Verfasst am: 12.08.2003, 23:44    Titel: Antworten mit Zitat

Nav hat folgendes geschrieben:
Heike Jackler hat folgendes geschrieben:
Nav hat folgendes geschrieben:
Dirk hat konstant recht große Abstände zwischen seinen Postings, außerdem bleibt er zwar offenbar online, geht aber aus dem Forum 'raus.

Daher meine Mutmaßung.


Und was hat das mit diesem Thread und seinem Thema zu tun, zu dem sich Dirk noch kein einziges Mal zu Wort gemeldet hat? Mit den Augen rollen


Argh

Das war mein Fehler. Könntest Du den Mist bitte verschieben dorthin wo es hingehört? Smilie


Man kann keine Postings in einen anderen Thread verschieben. Man kann nur einen neuen Thread aufmachen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
defensor_fidei
Gast






Beitrag(#11223) Verfasst am: 12.08.2003, 23:45    Titel: Antworten mit Zitat

Nav:

Du schriebst:

Argh


Von Hagens plastiniert bestimmt auch Gehirne. Pass nur auf, damit du dein Hirn nicht vollig rampunierst. Von Hagens braucht es vielleicht noch.

Lachen
Nach oben
Nav
Gast






Beitrag(#11224) Verfasst am: 12.08.2003, 23:45    Titel: Antworten mit Zitat

Gute Nacht, ich gehe... <--- El Navigatore Mit den Augen rollen

Ich bitte um Entschuldigung.
Nach oben
Nav
Gast






Beitrag(#11226) Verfasst am: 12.08.2003, 23:54    Titel: Antworten mit Zitat

cogito_ergo_sum hat folgendes geschrieben:
Nav:

Du schriebst:

Argh


Von Hagens plastiniert bestimmt auch Gehirne. Pass nur auf, damit du dein Hirn nicht vollig rampunierst. Von Hagens braucht es vielleicht noch.

Lachen


...sprach der erwachsene Mann der seine naive Märchengläubigkeit nie ablegen konnte. Idee
Nach oben
defensor_fidei
Gast






Beitrag(#11229) Verfasst am: 12.08.2003, 23:57    Titel: Antworten mit Zitat

Nav:

Märchengläubigkeit? Ich soll an Märchen glauben?

Ich lese doch nicht diesen Märchenerzähler Drewermann oder diesen (Nicht-)Wissenschaftler Deschner.

ces
Nach oben
Heike J
ganz entspannt



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 26285
Wohnort: Bochum

Beitrag(#11231) Verfasst am: 13.08.2003, 00:01    Titel: Antworten mit Zitat

cogito_ergo_sum hat folgendes geschrieben:
Ich lese doch nicht diesen Märchenerzähler Drewermann oder diesen (Nicht-)Wissenschaftler Deschner.

ces


Woher weißt du dann, ob es Märchenerzähler sind? Du urteilst über etwas, was du nicht gelesen hast?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Nordseekrabbe
linker Autist



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 31152
Wohnort: Dresden

Beitrag(#11233) Verfasst am: 13.08.2003, 00:02    Titel: Antworten mit Zitat

Heike Jackler hat folgendes geschrieben:
Nav hat folgendes geschrieben:
Dirk hat konstant recht große Abstände zwischen seinen Postings, außerdem bleibt er zwar offenbar online, geht aber aus dem Forum 'raus.

Daher meine Mutmaßung.


Und was hat das mit diesem Thread und seinem Thema zu tun, zu dem sich Dirk noch kein einziges Mal zu Wort gemeldet hat? Mit den Augen rollen


Das habe ich mich auch gefragt. Aber Nav hat es ja zwischenzeitlich aufklären können.
_________________
Autismus macht kein Urlaub.
"Seid unbequem. Seid Sand, nicht Öl im Getriebe der Welt." (Günter Eich)
"Sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir für die Welt wünschst." (Mahatma Gandhi)
"Soldaten sind Mörder." (Kurt Tucholsky)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger ICQ-Nummer
Blaubär
Höhlenbewohner



Anmeldungsdatum: 18.07.2003
Beiträge: 1133
Wohnort: Mainufer

Beitrag(#11234) Verfasst am: 13.08.2003, 00:03    Titel: Antworten mit Zitat

cogito_ergo_sum hat folgendes geschrieben:
Ich lese doch nicht diesen Märchenerzähler Drewermann oder diesen (Nicht-)Wissenschaftler Deschner.


Wenn es einen Wissenschaftler gibt, der wirklich penibel und exakt aus historischen Quellen recherchiert, dann ist es Deschner. Aber das wirst Du natürlich nicht begreifen.

Was dagegen Drewermann angeht, will ich Dir nicht wirklich widersprechen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Nordseekrabbe
linker Autist



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 31152
Wohnort: Dresden

Beitrag(#11235) Verfasst am: 13.08.2003, 00:04    Titel: Antworten mit Zitat

cogito_ergo_sum hat folgendes geschrieben:
Nav:

Märchengläubigkeit? Ich soll an Märchen glauben?

Ich lese doch nicht diesen Märchenerzähler Drewermann oder diesen (Nicht-)Wissenschaftler Deschner.

ces


Sondern? Die offiziellen Verlautbarungen des Vatikans? Mit den Augen rollen Frage
_________________
Autismus macht kein Urlaub.
"Seid unbequem. Seid Sand, nicht Öl im Getriebe der Welt." (Günter Eich)
"Sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir für die Welt wünschst." (Mahatma Gandhi)
"Soldaten sind Mörder." (Kurt Tucholsky)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger ICQ-Nummer
defensor_fidei
Gast






Beitrag(#11236) Verfasst am: 13.08.2003, 00:04    Titel: Antworten mit Zitat

Heike:

Gegenfrage:

Woher weißt du (wißt ihr) denn, daß Jesus Christus, die Propheten, Heiligen, Päpste und Bischöfe Märchenerzähler sind?

ces
Nach oben
Nordseekrabbe
linker Autist



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 31152
Wohnort: Dresden

Beitrag(#11237) Verfasst am: 13.08.2003, 00:05    Titel: Antworten mit Zitat

Blaubär hat folgendes geschrieben:

Was dagegen Drewermann angeht, will ich Dir nicht wirklich widersprechen.


Das sehe ich - weil ich Anhänger seiner Auslegungen bin - nicht so.
_________________
Autismus macht kein Urlaub.
"Seid unbequem. Seid Sand, nicht Öl im Getriebe der Welt." (Günter Eich)
"Sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir für die Welt wünschst." (Mahatma Gandhi)
"Soldaten sind Mörder." (Kurt Tucholsky)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger ICQ-Nummer
Heike J
ganz entspannt



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 26285
Wohnort: Bochum

Beitrag(#11240) Verfasst am: 13.08.2003, 00:07    Titel: Antworten mit Zitat

cogito_ergo_sum hat folgendes geschrieben:
Heike:

Gegenfrage:

Woher weißt du (wißt ihr) denn, daß Jesus Christus, die Propheten, Heiligen, Päpste und Bischöfe Märchenerzähler sind?

ces


Ich habe die Bibel gelesen. Ich lese Aussagen der Bischöfe und Päpste.

Dass Jesus Christus ein Märchenerzähler ist, wage ich allerdings nicht zu behaupten. Steht doch noch nicht mal einwandfrei fest, dass er überhaupt in der Form, wie ihn die Bibel beschreibt, existiert hat.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
defensor_fidei
Gast






Beitrag(#11245) Verfasst am: 13.08.2003, 00:13    Titel: Antworten mit Zitat

Heike:

Wenn man etwas liest, so kann man zwar etwas begreifen, aber noch nicht die Exaktheit oder die Wahrheit des Aufgeschriebenen erkennen.

Die Bibel, die du glaubst, gelesen zu haben, wird für dich ein verschlossenes Buch bleiben, weil du nicht glaubst. Denn nur im Glauben erschließt sich das große Geheimnis Gottes.


Daß Atheisten und Agnostiker auf der einen und Christen auf der anderen Seite wohl niemals eine gemeinsame Basis für eine mögliche ernsthafte Diskussion haben werden, werden alle Argumente (eure wie meine) immer nur oberflächlicher Natur bleiben können, eben, weil die Grundlage fehlt.

Ich bete für eure Bekehrung.
ces
Nach oben
Heike J
ganz entspannt



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 26285
Wohnort: Bochum

Beitrag(#11246) Verfasst am: 13.08.2003, 00:16    Titel: Antworten mit Zitat

cogito_ergo_sum hat folgendes geschrieben:
Heike:

Wenn man etwas liest, so kann man zwar etwas begreifen, aber noch nicht die Exaktheit oder die Wahrheit des Aufgeschriebenen erkennen.


Aber ich kenne zumindest, wovon ich mir ein Urteil bilde. Ob dieses dann richtig ist, ist ja eine andere Frage.

Du aber gabst zu, über etwas zu urteilen, was du noch nicht einmal kennst.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Nav
Gast






Beitrag(#11248) Verfasst am: 13.08.2003, 00:19    Titel: Antworten mit Zitat

cogito_ergo_sum hat folgendes geschrieben:
Heike:

Wenn man etwas liest, so kann man zwar etwas begreifen, aber noch nicht die Exaktheit oder die Wahrheit des Aufgeschriebenen erkennen.

Die Bibel, die du glaubst, gelesen zu haben, wird für dich ein verschlossenes Buch bleiben, weil du nicht glaubst. Denn nur im Glauben erschließt sich das große Geheimnis Gottes.


Daß Atheisten und Agnostiker auf der einen und Christen auf der anderen Seite wohl niemals eine gemeinsame Basis für eine mögliche ernsthafte Diskussion haben werden, werden alle Argumente (eure wie meine) immer nur oberflächlicher Natur bleiben können, eben, weil die Grundlage fehlt.

Ich bete für eure Bekehrung.
ces


Nein. Ihr redet immer von Religionszeugs, welches aber für uns unerheblich ist, weil es nicht zu unserer Welt gehört. Und wir brauchen nichts anderes als das, was im Universum existiert.
Nach oben
defensor_fidei
Gast






Beitrag(#11252) Verfasst am: 13.08.2003, 00:28    Titel: Antworten mit Zitat

Unerheblich ist für jeden ernsthaften Katholiken das dumme Geschreibe Drewermanns oder die unsauber recherchierten und unwissenschaftlichen Schreibereien Deschners.

Und was wissen du und ich schon über die das Universum? Ach ja, vielleicht gibt es ja doch die Frogs oder gar die Gründer mit ihren Gemhadar.

Gröhl...

ces
Nach oben
Nav
Gast






Beitrag(#11253) Verfasst am: 13.08.2003, 00:28    Titel: Antworten mit Zitat

cogito_ergo_sum hat folgendes geschrieben:
Unerheblich ist für jeden ernsthaften Katholiken das dumme Geschreibe Drewermanns oder die unsauber recherchierten und unwissenschaftlichen Schreibereien Deschners.

Und was wissen du und ich schon über die das Universum? Ach ja, vielleicht gibt es ja doch die Frogs oder gar die Gründer mit ihren Gemhadar.

Gröhl...

ces


Sie heißen Jem'hadar. Böse
Nach oben
Blaubär
Höhlenbewohner



Anmeldungsdatum: 18.07.2003
Beiträge: 1133
Wohnort: Mainufer

Beitrag(#11255) Verfasst am: 13.08.2003, 00:31    Titel: Antworten mit Zitat

Nordseekrabbe hat folgendes geschrieben:
Blaubär hat folgendes geschrieben:

Was dagegen Drewermann angeht, will ich Dir nicht wirklich widersprechen.


Das sehe ich - weil ich Anhänger seiner Auslegungen bin - nicht so.


Das wiederum kann ich, da ich Deine Einstellung aus vielen Forumsbeiträgen kenne, nachvollziehen. Ich respektiere das auch. Der Unterschied zwischen uns ist wohl, dass ich (aus grundsätzlichen Erwägungen) nicht an einer Reformierbarkeit der Kirche interessiert bin.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
defensor_fidei
Gast






Beitrag(#11257) Verfasst am: 13.08.2003, 00:32    Titel: Antworten mit Zitat

Woher willst du denn unbedingt wissen, daß es in der unendlichen Weite des Universums nicht auch Gemhadar gibt?

Der Mensch kennt doch erst einen unwahrscheinlich kleinen Bruchteil des Universums.

ces
Nach oben
Blaubär
Höhlenbewohner



Anmeldungsdatum: 18.07.2003
Beiträge: 1133
Wohnort: Mainufer

Beitrag(#11258) Verfasst am: 13.08.2003, 00:33    Titel: Antworten mit Zitat

cogito_ergo_sum hat folgendes geschrieben:
Unerheblich ist für jeden ernsthaften Katholiken das dumme Geschreibe Drewermanns oder die unsauber recherchierten und unwissenschaftlichen Schreibereien Deschners.

Und was wissen du und ich schon über die das Universum? Ach ja, vielleicht gibt es ja doch die Frogs oder gar die Gründer mit ihren Gemhadar.

Gröhl...

ces


OK, du wirst(?) unsachlich, ich jetzt auch:

Du bist einfach nur ein Dummschwätzer. Böse
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
defensor_fidei
Gast






Beitrag(#11262) Verfasst am: 13.08.2003, 00:37    Titel: Antworten mit Zitat

Danke Blaubär, ich gebe das Kompliment gerne an das ganze Freigeisterhaus zurück. Sehr viel Sachlichkeit habe ich hier fast überhaupt nicht gesehen.

Oder gibt es hier doch nur Fun und Beleidgungen und Hasstiraden?

ces
Nach oben
Woici
ist vollkommen humorlos



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 7437
Wohnort: Em Schwobaländle

Beitrag(#11263) Verfasst am: 13.08.2003, 00:40    Titel: Antworten mit Zitat

cogito_ergo_sum hat folgendes geschrieben:
Ich bete für eure Bekehrung.
ces


Na dann wünsche ich Dir doch mal sämtliche unangenehme Dämonen an den Hals, die Du Dir in Deiner Naivität nur vorstellen kannst.
Solltest Du nochmals so einen Müll schreiben, dann werde ich richtig ärgerlich... ich kann es nämlich gar nicht haben, wenn ein märchengläubiger Christ meint, Verantwortung für mein Leben übernehmen zu müssen.
Haben wir uns verstanden?
_________________
eigentlich bin ich ein ganz netter... und wenn ich freunde hätte, könnten die das auch bestätigen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen ICQ-Nummer
defensor_fidei
Gast






Beitrag(#11265) Verfasst am: 13.08.2003, 00:50    Titel: Antworten mit Zitat

editiert um 0:52

Ich verkneife mir am besten meinen Kommentar.
Nach oben
Woici
ist vollkommen humorlos



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 7437
Wohnort: Em Schwobaländle

Beitrag(#11268) Verfasst am: 13.08.2003, 01:13    Titel: Antworten mit Zitat

Das ist eventuell ganz gut so...
_________________
eigentlich bin ich ein ganz netter... und wenn ich freunde hätte, könnten die das auch bestätigen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen ICQ-Nummer
Critic
oberflächlich



Anmeldungsdatum: 22.07.2003
Beiträge: 15025
Wohnort: Arena of Air

Beitrag(#11270) Verfasst am: 13.08.2003, 01:41    Titel: Antworten mit Zitat

cogito_ergo_sum hat folgendes geschrieben:
Unerheblich ist für jeden ernsthaften Katholiken das dumme Geschreibe Drewermanns oder die unsauber recherchierten und unwissenschaftlichen Schreibereien Deschners.

Und was wissen du und ich schon über die das Universum? Ach ja, vielleicht gibt es ja doch die Frogs oder gar die Gründer mit ihren Gemhadar.

Gröhl...

ces


Glaubst Du denn, daß die Menschen die einzige Lebensform im Universum sind, die sich für intelligent hält? Die werden wohl kaum aussehen wie die Jem'Hadar oder die Frogs, sondern viel wahrscheinlicher nach etwas ganz anderem - betrachte allein die Vielfalt des Lebens auf der Erde, wieviele Möglichkeiten es gibt, wie Leben aussehen kann... Nun, ich will nicht nachts um halb zwei über außerirdisches Leben referieren.

Aber: Wir können, wenn wir die Ethik der Bibel analysieren, auch die Ethik von Star Trek analysieren. Fiktionen sind sie beide, mit Charakteren, die in der dargestellten Form niemals existiert haben und vermutlich auch nicht werden. Was essentiell ist, ist die Botschaft dahinter. Ist die sinnvoll, glaubhaft und auf das Dasein übertragbar? Smilie

(Märchen waren ja in früheren Zeiten oft Geschichten, die Ratschläge für das Leben vermitteln sollten.)

These nach einem Bericht in "Kulturzeit" (3sat): "Wenn wir unsere Verschwörungstheorie haben, wissen wir ja, was die Welt im Innersten zusammenhält.": "Der Satan und die Ungläubigen bekämpfen uns." Die Bibel als Verschwörungstheorie: "Das sind die Zusammenhänge, ich hab's begriffen, ich kann's Euch beweisen."
_________________
"Die Pentagon-Gang wird in der Liste der Terrorgruppen geführt"

Dann bin ich halt bekloppt. Mit den Augen rollen

"Wahrheit läßt sich nicht zeigen, nur erfinden." (Max Frisch)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Sermon
panta rhei



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 18430
Wohnort: Sine Nomine

Beitrag(#11271) Verfasst am: 13.08.2003, 02:06    Titel: Antworten mit Zitat

cogito_ergo_sum hat folgendes geschrieben:
oder die unsauber recherchierten und unwissenschaftlichen Schreibereien Deschners.


Kannst Du diese billigen Vorwuerfe auch mal fachlich belegen?
_________________
"Der Typ hat halt so seine Marotten" (Sermon über Sermon) Der Typ hat so seine Macken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Sermon
panta rhei



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 18430
Wohnort: Sine Nomine

Beitrag(#11272) Verfasst am: 13.08.2003, 02:24    Titel: Antworten mit Zitat

Nav hat folgendes geschrieben:
Wir stehen auf der gleichen Seite und dennoch bin ich oft ganz perplex nach einem Posting von Dir... Mit den Augen rollen


Na, was meinst Du, wie es mir oft bei der Lektuere Deiner Postings so ergeht?
_________________
"Der Typ hat halt so seine Marotten" (Sermon über Sermon) Der Typ hat so seine Macken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Kultur und Gesellschaft Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
Seite 2 von 9

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group