Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Bestattungsformen
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Kultur und Gesellschaft
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Nordseekrabbe
linker Autist



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 31152
Wohnort: Dresden

Beitrag(#11668) Verfasst am: 13.08.2003, 22:43    Titel: Antworten mit Zitat

Woici hat folgendes geschrieben:
Gebt Ihr noch immer nicht auf?
Mit so einem Fanatiker kann man nicht diskutieren... oder hat er schon auf auch nur eine einzige konkrete Frage von Euch konkret geantwortet?


Auf meine nicht.
_________________
Autismus macht kein Urlaub.
"Seid unbequem. Seid Sand, nicht Öl im Getriebe der Welt." (Günter Eich)
"Sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir für die Welt wünschst." (Mahatma Gandhi)
"Soldaten sind Mörder." (Kurt Tucholsky)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger ICQ-Nummer
Critic
oberflächlich



Anmeldungsdatum: 22.07.2003
Beiträge: 15064
Wohnort: Arena of Air

Beitrag(#11672) Verfasst am: 13.08.2003, 23:15    Titel: Antworten mit Zitat

cogito_ergo_sum hat folgendes geschrieben:
Heike:

Schön, daß du nach dem in "" gesetzten Menschen fragst. Wenn von Hagens sich selbst für einen Schöpfer hält, dann kann ich ihn nicht mehr als Menschen sehen, sondern er ist dann eben ein Schöpfer.


Regieanweisung: Ehrfürchtig harren wir ces' Worten. Wir erleben hier, wie der christliche Fundamentalismus zuschlägt, welcher alle Menschen, die nicht katzbuckeln, für entmenscht, für "vom Satan" erklärt.

a. Der Kirche war etwas Geschaffenes von frühesten Zeiten an schon suspekt. Zum klerikalen Bildungsideal ("goar nix, weil alle von Menschen geschaffene Erkenntnis der Position Gottes als dem einzigen Schöpfer zuwidersteht" ?!) detailliert im "Deschner", Band III.

b. "...Sünder dem Satan überantworten..." (1 Kor 5,1-5) Traditionell: Feuertod, Schornstein - weil "Wer nicht Jesus bekennt, der ist vom Teufel" (1 Joh)
_________________
"Die Pentagon-Gang wird in der Liste der Terrorgruppen geführt"

Dann bin ich halt bekloppt. Mit den Augen rollen

"Wahrheit läßt sich nicht zeigen, nur erfinden." (Max Frisch)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Shadaik
evolviert



Anmeldungsdatum: 17.07.2003
Beiträge: 26309
Wohnort: MG

Beitrag(#11702) Verfasst am: 14.08.2003, 10:46    Titel: Antworten mit Zitat

cogito_ergo_sum hat folgendes geschrieben:
Warum spielst du dich dann als Verteidiger Deschners auf, denn als Nichtwissenschaftlerin kannst du doch gar nicht an ihn heranrichen oder kontern oder gar zustimmen?

Der Unterschied zwischen einem Geschichtswissenschaftler und einem Geschichtsinteressierten besteht auch nur darin, dass ersterer leichter an Quellen kommen kann.
Ansonsten sind sie beide Menschen, die sich mit einem bestimmten Thema befassen.

Zitat:
Auch ich kann ihm nicht zustimmen in seinen Irrtümern.

Welche da wären?

Zitat:
Also bist du entlarvt, du große Macherin einer "virtuellen" Welt des Atheismus und des Agnostizismus sowie der Satanisten usw., die die Kirche Gottes bekämpfen.

Schon wieder entlarvt. Mei, wer schleppt denn immer diese ganzen Tierchen (Larven) ein, dass sie die Christen ständig rausholen müssen.

Zitat:
Bekehrt euch - noch ist Zeit. - Denn niemand weiß die Stunde

Wie die weiß keiner. Aber sicher doch: Es ist 10:47
_________________
Fische schwimmen nur in zwei Situationen mit dem Strom: Auf der Flucht und im Tode
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger ICQ-Nummer
Woici
ist vollkommen humorlos



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 7437
Wohnort: Em Schwobaländle

Beitrag(#11704) Verfasst am: 14.08.2003, 10:49    Titel: Antworten mit Zitat

riptor hat folgendes geschrieben:
Dummschwätzer hat folgendes geschrieben:
Bekehrt euch - noch ist Zeit. - Denn niemand weiß die Stunde

Wie die weiß keiner. Aber sicher doch: Es ist 10:47


wie jetzt? es ist 0.21 Uhr??

Mr. Green
_________________
eigentlich bin ich ein ganz netter... und wenn ich freunde hätte, könnten die das auch bestätigen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen ICQ-Nummer
Heike N.
wundert gar nix mehr



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 26138
Wohnort: Bottrop

Beitrag(#11725) Verfasst am: 14.08.2003, 11:10    Titel: Antworten mit Zitat

Jetzt ist es 11.10 Uhr. Cool
_________________
God is Santa Claus for adults

Front Deutscher Äpfel (F.D.Ä.) - Nationale Initiative gegen die Überfremdung des deutschen Obstbestandes und gegen faul herumlungerndes Fallobst
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
Rebecca E.
Gast






Beitrag(#11734) Verfasst am: 14.08.2003, 11:30    Titel: Antworten mit Zitat

Weinen

Das gemeine ist, weil ich an keine Götter glaube, ist es mir unmöglich zu sündigen... Weinen

Weinen
Nach oben
Nav
Gast






Beitrag(#11736) Verfasst am: 14.08.2003, 11:31    Titel: Antworten mit Zitat

Rebecca E. hat folgendes geschrieben:
Weinen

Das gemeine ist, weil ich an keine Götter glaube, ist es mir unmöglich zu sündigen... Weinen

Weinen


Du hast noch nie gesündigt.

Rebecca ist Jungfrau!! Nänääänää
Nach oben
Rebecca E.
Gast






Beitrag(#11737) Verfasst am: 14.08.2003, 11:35    Titel: Also so schrecklich häßlich bin ich nun auch wieder nicht... Antworten mit Zitat

@Nav.
Hihihi
Nav hat folgendes geschrieben:

Du hast noch nie gesündigt.

Zustimmung
Nav hat folgendes geschrieben:

Rebecca ist Jungfrau!! Nänääänää

Verwundert

Am Kopf kratzen

Suspekt
Nach oben
Sermon
panta rhei



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 18430
Wohnort: Sine Nomine

Beitrag(#11782) Verfasst am: 14.08.2003, 12:43    Titel: Re: Also so schrecklich häßlich bin ich nun auch wieder nich Antworten mit Zitat

Rebecca E. hat folgendes geschrieben:
@Nav.
Hihihi
Nav hat folgendes geschrieben:

Du hast noch nie gesündigt.

Zustimmung
Nav hat folgendes geschrieben:

Rebecca ist Jungfrau!! Nänääänää

Verwundert

Am Kopf kratzen

Suspekt


Rebecca, sieh es doch mal so:

Nav ist im Grunde negativ katholisch fixiert.
Ihn macht es scharf, dasz der Vatikan Sex weitgehend verboten hat.
_________________
"Der Typ hat halt so seine Marotten" (Sermon über Sermon) Der Typ hat so seine Macken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Heike J
ganz entspannt



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 26285
Wohnort: Bochum

Beitrag(#11843) Verfasst am: 14.08.2003, 16:51    Titel: Antworten mit Zitat

Er braucht das Gefühl, ganz verdorben und sündig zu sein? Geschockt
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Nordseekrabbe
linker Autist



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 31152
Wohnort: Dresden

Beitrag(#11851) Verfasst am: 14.08.2003, 17:48    Titel: Antworten mit Zitat

Heike N. hat folgendes geschrieben:
Jetzt ist es 11.10 Uhr. Cool


"Sie hören die aktuelle Zeitansage. Es ist jetzt 17:47:30 Uhr. In wenigen Augenblicken wird es 17:48:00 Uhr sein. Vielen Dank." Smilie
_________________
Autismus macht kein Urlaub.
"Seid unbequem. Seid Sand, nicht Öl im Getriebe der Welt." (Günter Eich)
"Sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir für die Welt wünschst." (Mahatma Gandhi)
"Soldaten sind Mörder." (Kurt Tucholsky)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger ICQ-Nummer
Andrea
registrierter User



Anmeldungsdatum: 23.07.2003
Beiträge: 140

Beitrag(#11852) Verfasst am: 14.08.2003, 17:56    Titel: Antworten mit Zitat

Heike Jackler hat folgendes geschrieben:
Er braucht das Gefühl, ganz verdorben und sündig zu sein? Geschockt


Um das unschätzbar geile Gefühl, ganz versaut und sündig sein zu empfinden, müsste er der alleinseligmachenden katholischen Kirche wieder beitreten.
IMO hätte er damit kein Problem, denn ein Sünder, der Busse tut.....etc.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Heike J
ganz entspannt



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 26285
Wohnort: Bochum

Beitrag(#20384) Verfasst am: 01.09.2003, 23:39    Titel: Antworten mit Zitat

Neues Bestattungsgesetz in Kraft

Kirchen warnen vor Kostenargument, Verbraucher wollen Öffnung


Seit Montag (01.09.03) ist das neue Bestattungsgesetz für NRW in Kraft. Die Kirchen warnen vor einem Verlust an Kultur, Verbraucherschützer gehen die Regelungen nicht weit genug. Vor allem aber müssen die Kommunen jetzt ihre Satzungen ändern.

mehr
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Nordseekrabbe
linker Autist



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 31152
Wohnort: Dresden

Beitrag(#20398) Verfasst am: 01.09.2003, 23:54    Titel: Antworten mit Zitat

Wie ist das eigentlich - gibt es eigentlich richtig Städtische Friedhöfe? Denn die meisten Friedhöfe stehen ja rundherum um Kirchen, dürften also wohl kirchliche Friedhöfe sein...? Mit den Augen rollen Frage
_________________
Autismus macht kein Urlaub.
"Seid unbequem. Seid Sand, nicht Öl im Getriebe der Welt." (Günter Eich)
"Sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir für die Welt wünschst." (Mahatma Gandhi)
"Soldaten sind Mörder." (Kurt Tucholsky)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger ICQ-Nummer
Heike J
ganz entspannt



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 26285
Wohnort: Bochum

Beitrag(#20400) Verfasst am: 01.09.2003, 23:57    Titel: Antworten mit Zitat

Nordseekrabbe hat folgendes geschrieben:
Wie ist das eigentlich - gibt es eigentlich richtig Städtische Friedhöfe? Denn die meisten Friedhöfe stehen ja rundherum um Kirchen, dürften also wohl kirchliche Friedhöfe sein...? Mit den Augen rollen Frage


Wir haben hier in jeder Stadt Kommunalfriedhöfe. In meinem Ortteil gibt es einen großen städtischen Friedhof und einen kleinen evangelischen - aber nicht an der Kirche.

Rund um das Kirchengebäude gehört den Kirchen natürlich auch meist der Grund. Mag sein, dass da früher auch oft der Friedhof war. Jetzt ist das aber oft Toplage im Ortskern. Da ist etwas anderes als Friedhöfe lukrativer.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Nordseekrabbe
linker Autist



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 31152
Wohnort: Dresden

Beitrag(#20404) Verfasst am: 02.09.2003, 00:01    Titel: Antworten mit Zitat

Heike Jackler hat folgendes geschrieben:

Wir haben hier in jeder Stadt Kommunalfriedhöfe.


Bei uns gibt es sowas glaube ich nicht. Mit den Augen rollen
_________________
Autismus macht kein Urlaub.
"Seid unbequem. Seid Sand, nicht Öl im Getriebe der Welt." (Günter Eich)
"Sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir für die Welt wünschst." (Mahatma Gandhi)
"Soldaten sind Mörder." (Kurt Tucholsky)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger ICQ-Nummer
Heike J
ganz entspannt



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 26285
Wohnort: Bochum

Beitrag(#20406) Verfasst am: 02.09.2003, 00:04    Titel: Antworten mit Zitat

Nordseekrabbe hat folgendes geschrieben:
Heike Jackler hat folgendes geschrieben:

Wir haben hier in jeder Stadt Kommunalfriedhöfe.


Bei uns gibt es sowas glaube ich nicht. Mit den Augen rollen


Setz doch mal ein Schreiben an deine Stadt auf und frag nach, wo du mal als Konfessionsloser beerdigt werden kannst. Starte mal 'ne Initiative. zwinkern
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Nordseekrabbe
linker Autist



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 31152
Wohnort: Dresden

Beitrag(#20408) Verfasst am: 02.09.2003, 00:08    Titel: Antworten mit Zitat

Heike Jackler hat folgendes geschrieben:
Nordseekrabbe hat folgendes geschrieben:
Heike Jackler hat folgendes geschrieben:

Wir haben hier in jeder Stadt Kommunalfriedhöfe.


Bei uns gibt es sowas glaube ich nicht. Mit den Augen rollen


Setz doch mal ein Schreiben an deine Stadt auf und frag nach, wo du mal als Konfessionsloser beerdigt werden kannst.


Es hat mich in dem Fall einfach interessiert, aber nicht aus dem Grund, den Du gerade genannt hast.

Heike Jackler hat folgendes geschrieben:

Starte mal 'ne Initiative. zwinkern


Mach ich. Smilie
_________________
Autismus macht kein Urlaub.
"Seid unbequem. Seid Sand, nicht Öl im Getriebe der Welt." (Günter Eich)
"Sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir für die Welt wünschst." (Mahatma Gandhi)
"Soldaten sind Mörder." (Kurt Tucholsky)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger ICQ-Nummer
Shadaik
evolviert



Anmeldungsdatum: 17.07.2003
Beiträge: 26309
Wohnort: MG

Beitrag(#20499) Verfasst am: 02.09.2003, 09:53    Titel: Antworten mit Zitat

Nordseekrabbe hat folgendes geschrieben:
Wie ist das eigentlich - gibt es eigentlich richtig Städtische Friedhöfe? Denn die meisten Friedhöfe stehen ja rundherum um Kirchen, dürften also wohl kirchliche Friedhöfe sein...? Mit den Augen rollen Frage

MG hat fünf städtische Friedhöfe, e sgibt sie also.
Ich schätze mal, auch Husum dürfte mindestens einen haben. So klein ist es ja auch nicht.
_________________
Fische schwimmen nur in zwei Situationen mit dem Strom: Auf der Flucht und im Tode
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger ICQ-Nummer
Woici
ist vollkommen humorlos



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 7437
Wohnort: Em Schwobaländle

Beitrag(#20503) Verfasst am: 02.09.2003, 09:58    Titel: Antworten mit Zitat

riptor hat folgendes geschrieben:
Nordseekrabbe hat folgendes geschrieben:
Wie ist das eigentlich - gibt es eigentlich richtig Städtische Friedhöfe? Denn die meisten Friedhöfe stehen ja rundherum um Kirchen, dürften also wohl kirchliche Friedhöfe sein...? Mit den Augen rollen Frage

MG hat fünf städtische Friedhöfe, e sgibt sie also.
Ich schätze mal, auch Husum dürfte mindestens einen haben. So klein ist es ja auch nicht.


Werden die in Husum nicht einfach alle in der Nordsee verklappt Geschockt

Mr. Green
_________________
eigentlich bin ich ein ganz netter... und wenn ich freunde hätte, könnten die das auch bestätigen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen ICQ-Nummer
Heike J
ganz entspannt



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 26285
Wohnort: Bochum

Beitrag(#20550) Verfasst am: 02.09.2003, 11:52    Titel: Antworten mit Zitat

In obiger Meldung zum neuen Bestattungsgesetz in NRW hieß es:

Zitat:
Denn bevor Angehörige jetzt die Urne mit der Asche der Verstorbenen zum Verstreuen ausgehändigt bekommen können, müssen die Städte und Gemeinden ihre Friedhofssatzungen ändern. Und hier werden nicht alle Kommunen gleichermaßen schnell handeln. "Wir haben schon von einigen signalisiert bekommen, dass sie die neuen Regeln nicht umsetzen werden", so Nixdorf. Vor allem weil die Kirchen oft ihren Einfluss ausspielen würden, um Neuerungen zu verhindern, so die Befürchtung bei dem Königswinterer Verband.


In Bochum liegt bereits ein Entwurf vor. Die Stadt will ihre Satzungen zügig anpassen, wie die [url=http://www.waz.de/waz/waz.bochum.volltext.php?id=791686&zulieferer=waz&rubrik=Stadt&kategorie=LOK®ion=Bochum]Lokalzeitung [/url]heute ausfühlich berichtet.

Zitat:
Die Asche von Verstorbenen auf Friedhöfen zu verstreuen, das soll bald auch in Bochum möglich sein. Das Grünflächenamt hat den entsprechenden "Entwurf zur Änderung der Friedhofssatzung" fertig.
(...)
"Der Entwurf des Grünflächenamtes liegt im Rechtsamt und kommt nach der Sommerpause in den Umweltausschuss", erläutert Stadt-Pressesprecherin Barbara Gottschlich. Es folgen die Beratung im Hauptausschuss und der Beschluss im Rat. Ohne die politische Diskussion vorweg nehmen zu können - "Bochum bereitet sich durchaus darauf vor, zukünftig auch anonyme Aschestreufelder einzurichten", so Gottschlich.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Shadaik
evolviert



Anmeldungsdatum: 17.07.2003
Beiträge: 26309
Wohnort: MG

Beitrag(#20553) Verfasst am: 02.09.2003, 11:55    Titel: Antworten mit Zitat

Mönchengladbach unter Oberbürgermeisterin Monika Bartsch (CDU) will nicht komplett mitziehen.
Die Verstreeung der Asche sowie eine Bestattung ohne Sarg (außer in den auch bisher geltenden Ausnahmen) wird dem Entwurf nach nicht genehmigt werden.
_________________
Fische schwimmen nur in zwei Situationen mit dem Strom: Auf der Flucht und im Tode
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger ICQ-Nummer
Nordseekrabbe
linker Autist



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 31152
Wohnort: Dresden

Beitrag(#20873) Verfasst am: 02.09.2003, 19:33    Titel: Antworten mit Zitat

Woici hat folgendes geschrieben:
riptor hat folgendes geschrieben:
Nordseekrabbe hat folgendes geschrieben:
Wie ist das eigentlich - gibt es eigentlich richtig Städtische Friedhöfe? Denn die meisten Friedhöfe stehen ja rundherum um Kirchen, dürften also wohl kirchliche Friedhöfe sein...? Mit den Augen rollen Frage

MG hat fünf städtische Friedhöfe, e sgibt sie also.
Ich schätze mal, auch Husum dürfte mindestens einen haben. So klein ist es ja auch nicht.


Werden die in Husum nicht einfach alle in der Nordsee verklappt Geschockt

Mr. Green


Nöö. Obwohl - die Gläubigen des Missionswerkes "Wort des Lebens" lassen sich ja bereits in derselben - der Nordsee - taufen... Mit den Augen rollen
_________________
Autismus macht kein Urlaub.
"Seid unbequem. Seid Sand, nicht Öl im Getriebe der Welt." (Günter Eich)
"Sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir für die Welt wünschst." (Mahatma Gandhi)
"Soldaten sind Mörder." (Kurt Tucholsky)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger ICQ-Nummer
Nergal
dauerhaft gesperrt



Anmeldungsdatum: 17.07.2003
Beiträge: 11433

Beitrag(#21149) Verfasst am: 03.09.2003, 08:54    Titel: Antworten mit Zitat

Interessant übrigens auch das bisher nirgendwo in Europa die Kryonische konservierung eines Leichnames gestattet wird.

Es wird unterstellt den Leuten eine unberechtigte Hoffnung vorzuspiegeln.
Ha! Dem Kryoniker ist wohl bewußt dass Er nicht unbedingt Lebend wieder rauskommt, nur würde er gerne ein wenig länger Leben und wer weis möglicherweise funktioniert das auftauen und die reparatur beschädigter Hiornareale eines tages.
Der Religiöse ist sich sicher das er bleiben wird.

Auch interessant das es einst ein verbot der feuerbestattung gab weil man somit ja den Hergott daran gehindert hätte einen am Tag des jüngsten gerichtes wieder auferstehen zu lassen, aber wie soll ich jemanden der allmächtig ist an etwas hindern???
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Heike J
ganz entspannt



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 26285
Wohnort: Bochum

Beitrag(#26207) Verfasst am: 12.09.2003, 11:40    Titel: Antworten mit Zitat

Mann verwahrte Leiche im Kühlschrank

Sechs Jahre hat ein Mann seine verstorbene Frau zu Hause in einem Kühlschrank aufbewahrt - er hatte gehofft, dass die Wissenschaft irgendwann so weit wäre, um Tote wieder zum Leben zu erwecken.

http://www.spiegel.de/panorama/0,1518,265288,00.html
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Nordseekrabbe
linker Autist



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 31152
Wohnort: Dresden

Beitrag(#27919) Verfasst am: 15.09.2003, 22:48    Titel: Antworten mit Zitat

Hat irgendjemand ausser mir von Euch heute den REPORT-Beitrag in der ARD (Sendung von 21.05 Uhr bis 21.45 Uhr) zum Thema "Friedwälder" gesehen? Und wenn ja, wie habt Ihr ihn empfunden? Mit den Augen rollen Frage
_________________
Autismus macht kein Urlaub.
"Seid unbequem. Seid Sand, nicht Öl im Getriebe der Welt." (Günter Eich)
"Sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir für die Welt wünschst." (Mahatma Gandhi)
"Soldaten sind Mörder." (Kurt Tucholsky)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger ICQ-Nummer
Nordseekrabbe
linker Autist



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 31152
Wohnort: Dresden

Beitrag(#27921) Verfasst am: 15.09.2003, 22:50    Titel: Antworten mit Zitat

Allerdings gab es in dieser Sendung auch noch einen sehr interessanten Beitrag, der allerdings mit Bestattungsformen rein gar nix zu tun hat. Mit den Augen rollen
_________________
Autismus macht kein Urlaub.
"Seid unbequem. Seid Sand, nicht Öl im Getriebe der Welt." (Günter Eich)
"Sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir für die Welt wünschst." (Mahatma Gandhi)
"Soldaten sind Mörder." (Kurt Tucholsky)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger ICQ-Nummer
Spock
lebt noch



Anmeldungsdatum: 17.07.2003
Beiträge: 4185
Wohnort: Herbipolis

Beitrag(#28080) Verfasst am: 16.09.2003, 11:44    Titel: Antworten mit Zitat

Nordseekrabbe hat folgendes geschrieben:
Hat irgendjemand ausser mir von Euch heute den REPORT-Beitrag in der ARD (Sendung von 21.05 Uhr bis 21.45 Uhr) zum Thema "Friedwälder" gesehen? Und wenn ja, wie habt Ihr ihn empfunden? Mit den Augen rollen Frage
Ja, ich hab das gesehen. Ich finde die Idee eigentlich sehr gut, da der Körper auf diese Weise am schnellsten wieder in den Naturkreislauf zurückgeführt werden. Da ich direkt neben einem Friedhof wohne weiß ich, wie "verseucht" da schon der Boden ist. Die Erde ist absolut nicht mehr in der Lage, die Leichname aufzulösen, so dass sie nach Auflösen des Grabes ohnehin verbrannt werden müssen.

Insofern verstehe ich auch den Standpunkt der katholischen Kirche nicht. Es ist allemal besser, den Menschen im Wurzelwerk der Bäume beizusetzen, als ihn in der Erde verschimmeln zu lassen.
_________________
"Wieviel dieses Märchen von Christus uns un den Unseren genützt hat, ist allbekannt!" (Papst Leo x.)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name ICQ-Nummer
Woici
ist vollkommen humorlos



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 7437
Wohnort: Em Schwobaländle

Beitrag(#28087) Verfasst am: 16.09.2003, 11:50    Titel: Antworten mit Zitat

Die Argumentation der Kirche ist eine Vordergründige... in Wirklichkeit geht es schlicht und ergreifend ums Geschäft.
_________________
eigentlich bin ich ein ganz netter... und wenn ich freunde hätte, könnten die das auch bestätigen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen ICQ-Nummer
Spock
lebt noch



Anmeldungsdatum: 17.07.2003
Beiträge: 4185
Wohnort: Herbipolis

Beitrag(#28253) Verfasst am: 16.09.2003, 15:04    Titel: Antworten mit Zitat

Woici hat folgendes geschrieben:
Die Argumentation der Kirche ist eine Vordergründige... in Wirklichkeit geht es schlicht und ergreifend ums Geschäft.
Das sowieso. Viele private Forstbetriebe können sich nicht mehr alleine durch die Holzernte über Wasser halten, weshalb sie sehr gerne einen Bereich als Friedwald zur Verfügung stellen.
_________________
"Wieviel dieses Märchen von Christus uns un den Unseren genützt hat, ist allbekannt!" (Papst Leo x.)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name ICQ-Nummer
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Kultur und Gesellschaft Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
Seite 4 von 9

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group