Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

GEZ
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4 ... 20, 21, 22  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Kultur und Gesellschaft
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Shadaik
evolviert



Anmeldungsdatum: 17.07.2003
Beiträge: 26309
Wohnort: MG

Beitrag(#800915) Verfasst am: 25.08.2007, 10:43    Titel: Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
Hallo ihr parasitäres Gesindel!

Ich würde doppelte Gebühren zahlen, wenn dadurch die privaten Sender wegfallen würden. Ich hasse die senile idiotische werbespots. (Im Radio noch mehr wie im Fernsehen). Ich halte es mit "Gotz Alzmann" der sagte: "Woher weiß man, ob man Formatradio hört? Wenn nach 10 Minuten die Ohren anfangen zu kotzen."
Um Sendungen ohne Werbung zu ermöglichen brauchts nun mal Gebühren.
Aber lasst nur die anderen für euch zahlen...

Ich würde unter folgenden Umständen Gebühren bezahlen:

1. Ich hätte ein funktionstüchtiges Rundfunkempfangsgerät (nicht gegeben)
2. Das ÖRTV wäre gut, zumindest besser als das Private (nicht gegeben)
3. Inhalte, die von den ÖR-Sendern produziert werden unterlägen einem angepassten Derivat der GNU FDL (nicht gegeben)
4. Die Sender würden sich geschäftlich zurückhalten, also nicht gezielt mit den Privatsendenr in Konkurrenz treten (nicht gegeben)
5. Die Sender würden für all jene, die sie nicht empfangen möchten, verschlüsselt (nicht gegeben)

Die Liste ist vermutlich noch nicht endgültig.
_________________
Fische schwimmen nur in zwei Situationen mit dem Strom: Auf der Flucht und im Tode
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger ICQ-Nummer
Shadaik
evolviert



Anmeldungsdatum: 17.07.2003
Beiträge: 26309
Wohnort: MG

Beitrag(#800917) Verfasst am: 25.08.2007, 10:45    Titel: Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
Glaubt ja nicht, daß die Privatsender "kostenlos" sind. Jedes beliebiges Produkt, daß ich kaufe dürfte ca 10 bis 30 % teuerer sein weil die Kosten für die Werbung auf das Produkt umgelegt werden. Und mir fragt niemand, ob ich das mitbezahlen will.

Doch.

Schließlich gibt es keinen Grund, warum du ausgerechnet das kaufen solltest, was beworben wird.

Zumal das Werbebudget ohne Rundfunk vermutlich auch nicht kleiner wäre.
_________________
Fische schwimmen nur in zwei Situationen mit dem Strom: Auf der Flucht und im Tode
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger ICQ-Nummer
Valen MacLeod
Antitheist



Anmeldungsdatum: 11.12.2004
Beiträge: 6172
Wohnort: Jenseits von Eden

Beitrag(#800997) Verfasst am: 25.08.2007, 12:24    Titel: Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
Hallo ihr parasitäres Gesindel!

Das Parasitätre gesindel bist Du selber. Schliesslich finaziert das öffentliche beschissene Programm nicht nur aus Gebühren, sondern zum guten Teil auch aus Werbung und aus Mitteln der Länder!

Den privaten Mist muss man sich ja nicht antun! Den öffentlich beschissenen zum Glück ja auch nicht - aber warum soll man ihn dann mitbezahlen? Selbst, wenn man ihn nicht nutzt und nicht angemeldet ist?

Das ist wie mit den Kirchen, die fahren auf dem selben Gleis. Du zahlst die Scheisse immer mit, egal ob Du sie willst oder nicht.

Und Abtrünnige werden verfolgt, wie von der Heiligen Inquisition! Was die GEZ betreibt, ist moderne Menschen(gebühren)jagd!

Ich habe kein Fernsehen. Die GEZ schickt mir Gebührenbescheide.
Ich habe kein Radio. DIE GEZ schickt mir Gebührenbescheide.
Ich teile der GEZ mit, dass ich weder Radio noch Fernsehen nutze. Die GEZ schickt mir Mahnungen.
Ich weigere mich immer noch, Gebühren für etwas zu zahlen, dass ich nicht nutze. Also schickt die GEZ gleich den Gerichtsvollzieher zum vollstrecken.
Kein gerichtlicher Mahnbescheid 8dem man widersprechen könnte), kein Richter (dem man den Misstand vortragen kann), das macht die GEZ scheinbar alles selber! Kläger, Richter und Vollstrecker in einem!
_________________
V.i.S.d.P.:Laird Valen MacLeod (Pseudonym!)
"... Wenn das hier das Haus Gottes ist, Junge, warum blühen hier dann keine Blumen, warum strömt dann hier kein Wasser und warum scheint dann hier die Sonne nicht, Bürschchen?!" <i>Herman van Veen</i>
Das Schlimme an meinen Katastrophenszenarien ist... dass ich damit über kurz oder lang noch immer Recht behielt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
unchrist
Klugscheißer



Anmeldungsdatum: 16.02.2007
Beiträge: 1039
Wohnort: Hannover

Beitrag(#801580) Verfasst am: 25.08.2007, 22:27    Titel: Antworten mit Zitat

Ich finde es einfach unmöglich, dass ARD, ZDF und der Rest nun ins Internet gegangen sind und ihren Angebot da erweitern möchten. Das selbe gilt auch für Handy.

Die sollen schön ihren Kram per TV und Radio an Interessierten weitergeben. Ich finde es unmöglich, dass man jetzt auch für den PC mit Internetzugang GEZ zahlen muss! Das ist KEINE Grundversorgung mit Information mehr, sondern purer Luxus!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
DieNeueMitte
Ohne eigene Schuld umlautfrei



Anmeldungsdatum: 14.06.2007
Beiträge: 850
Wohnort: Southampton

Beitrag(#801607) Verfasst am: 25.08.2007, 22:53    Titel: Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
Glaubt ja nicht, daß die Privatsender "kostenlos" sind. Jedes beliebiges Produkt, daß ich kaufe dürfte ca 10 bis 30 % teuerer sein weil die Kosten für die Werbung auf das Produkt umgelegt werden. Und mir fragt niemand, ob ich das mitbezahlen will.


Du kannst sie einfach nicht kaufen. Ich verzichte normalerweise auf Softdrinks von den Nicht-Handelsmarken weil sie einfach zu teuer sind. So mache ich es auch bei anderen alltäglichen Produkten aus rein ökonomischen Gründen.
_________________
Lieber ständig übermüdet als ständig überwacht!

Center or Centrist: Your own political position, regardless of where you are outside the fora. This position is, of course, the voice of sweet reason and compromise.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
unchrist
Klugscheißer



Anmeldungsdatum: 16.02.2007
Beiträge: 1039
Wohnort: Hannover

Beitrag(#801614) Verfasst am: 25.08.2007, 23:05    Titel: Antworten mit Zitat

Syku hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
Glaubt ja nicht, daß die Privatsender "kostenlos" sind. Jedes beliebiges Produkt, daß ich kaufe dürfte ca 10 bis 30 % teuerer sein weil die Kosten für die Werbung auf das Produkt umgelegt werden. Und mir fragt niemand, ob ich das mitbezahlen will.


Du kannst sie einfach nicht kaufen. Ich verzichte normalerweise auf Softdrinks von den Nicht-Handelsmarken weil sie einfach zu teuer sind. So mache ich es auch bei anderen alltäglichen Produkten aus rein ökonomischen Gründen.


Ähhh ich kaufe mir sonst fast nur discount Produkte, aber nur nicht bei Soft-Drinks! Die sind da IMHO einfach fürchterlich!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
DieNeueMitte
Ohne eigene Schuld umlautfrei



Anmeldungsdatum: 14.06.2007
Beiträge: 850
Wohnort: Southampton

Beitrag(#801672) Verfasst am: 26.08.2007, 00:56    Titel: Antworten mit Zitat

unchrist hat folgendes geschrieben:
Ähhh ich kaufe mir sonst fast nur discount Produkte, aber nur nicht bei Soft-Drinks! Die sind da IMHO einfach fürchterlich!


Ist Dein gutes Recht. Ich mag die Handelsmarken ganz gerne... Verlegen
_________________
Lieber ständig übermüdet als ständig überwacht!

Center or Centrist: Your own political position, regardless of where you are outside the fora. This position is, of course, the voice of sweet reason and compromise.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Valen MacLeod
Antitheist



Anmeldungsdatum: 11.12.2004
Beiträge: 6172
Wohnort: Jenseits von Eden

Beitrag(#801678) Verfasst am: 26.08.2007, 01:23    Titel: Antworten mit Zitat

unchrist hat folgendes geschrieben:
Ich finde es einfach unmöglich, dass ARD, ZDF und der Rest nun ins Internet gegangen sind und ihren Angebot da erweitern möchten. Das selbe gilt auch für Handy.

Die sollen schön ihren Kram per TV und Radio an Interessierten weitergeben. Ich finde es unmöglich, dass man jetzt auch für den PC mit Internetzugang GEZ zahlen muss! Das ist KEINE Grundversorgung mit Information mehr, sondern purer Luxus!

Ich zahle die auch nicht. Ich kann mit meinem PC weder Radio hören, noch Fernsehen empfangen. Dazu ist er technisch nicht in der Lage. Damit ist er kein Empfangsgerät. Punkt.
_________________
V.i.S.d.P.:Laird Valen MacLeod (Pseudonym!)
"... Wenn das hier das Haus Gottes ist, Junge, warum blühen hier dann keine Blumen, warum strömt dann hier kein Wasser und warum scheint dann hier die Sonne nicht, Bürschchen?!" <i>Herman van Veen</i>
Das Schlimme an meinen Katastrophenszenarien ist... dass ich damit über kurz oder lang noch immer Recht behielt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 34560
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#801971) Verfasst am: 26.08.2007, 11:58    Titel: Antworten mit Zitat

Valen MacLeod hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
Hallo ihr parasitäres Gesindel!

Das Parasitätre gesindel bist Du selber. Schliesslich finaziert das öffentliche beschissene Programm nicht nur aus Gebühren, sondern zum guten Teil auch aus Werbung und aus Mitteln der Länder!


Woher willst Du wissen ob die ein beschissenes Program haben?
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Greasel
auf Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 13.06.2006
Beiträge: 1055

Beitrag(#802026) Verfasst am: 26.08.2007, 12:36    Titel: Antworten mit Zitat

Also, auch von mir kriegen die keinen Pfennig! Schließlich gucke ich nur Rapidshare und Megaupload! Lachen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Valen MacLeod
Antitheist



Anmeldungsdatum: 11.12.2004
Beiträge: 6172
Wohnort: Jenseits von Eden

Beitrag(#802109) Verfasst am: 26.08.2007, 14:15    Titel: Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
Woher willst Du wissen ob die ein beschissenes Program haben?

Aus der Zeitung. Cool
Also da hab ich doch kürlich gelesen, dass der jauch quotenkönig ist mit deinem "Wer wird Millionär?" und neulich, als ich Pizza holte... muss drei Monate her sein, lief seine Show grad mal in der Gaststube des Italieners... der ja eigentlich Kurde ist...
Mein Gott! Was für ein Blödsinn! Ein ganz gewöhnliches Quiz. Na und? Dafür Millionen rauszuschmeissen ... Hänschen Rosental würde sich im Grab einen hüpfen!
Und soviel besser wie die Blindenstrasse wir sowas wie GZSZ wohl nicht sein.
Ansonsten kauf ich mir lieber mal eine Doku DVD von der BBC. Die können sowas besser.

Frage beantwortet?
_________________
V.i.S.d.P.:Laird Valen MacLeod (Pseudonym!)
"... Wenn das hier das Haus Gottes ist, Junge, warum blühen hier dann keine Blumen, warum strömt dann hier kein Wasser und warum scheint dann hier die Sonne nicht, Bürschchen?!" <i>Herman van Veen</i>
Das Schlimme an meinen Katastrophenszenarien ist... dass ich damit über kurz oder lang noch immer Recht behielt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 34560
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#802113) Verfasst am: 26.08.2007, 14:19    Titel: Antworten mit Zitat

Valen MacLeod hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
Woher willst Du wissen ob die ein beschissenes Program haben?

Aus der Zeitung. Cool
Also da hab ich doch kürlich gelesen, dass der jauch quotenkönig ist mit deinem "Wer wird Millionär?" und neulich, als ich Pizza holte... muss drei Monate her sein, lief seine Show grad mal in der Gaststube des Italieners... der ja eigentlich Kurde ist...
Mein Gott! Was für ein Blödsinn! Ein ganz gewöhnliches Quiz. Na und? Dafür Millionen rauszuschmeissen ... Hänschen Rosental würde sich im Grab einen hüpfen!
Und soviel besser wie die Blindenstrasse wir sowas wie GZSZ wohl nicht sein.
Ansonsten kauf ich mir lieber mal eine Doku DVD von der BBC. Die können sowas besser.

Frage beantwortet?


Na klar doch. Ich weiß zwar nicht, warum Du meinst das RTL öffentlich Rechtlich ist aber hauptsache man meckert erst mal rum.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Valen MacLeod
Antitheist



Anmeldungsdatum: 11.12.2004
Beiträge: 6172
Wohnort: Jenseits von Eden

Beitrag(#802140) Verfasst am: 26.08.2007, 14:50    Titel: Antworten mit Zitat

Greasel hat folgendes geschrieben:
Also, auch von mir kriegen die keinen Pfennig! Schließlich gucke ich nur Rapidshare und Megaupload! Lachen

Was ist das denn nu' wieder?
_________________
V.i.S.d.P.:Laird Valen MacLeod (Pseudonym!)
"... Wenn das hier das Haus Gottes ist, Junge, warum blühen hier dann keine Blumen, warum strömt dann hier kein Wasser und warum scheint dann hier die Sonne nicht, Bürschchen?!" <i>Herman van Veen</i>
Das Schlimme an meinen Katastrophenszenarien ist... dass ich damit über kurz oder lang noch immer Recht behielt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Valen MacLeod
Antitheist



Anmeldungsdatum: 11.12.2004
Beiträge: 6172
Wohnort: Jenseits von Eden

Beitrag(#802141) Verfasst am: 26.08.2007, 14:51    Titel: Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
Valen MacLeod hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
Woher willst Du wissen ob die ein beschissenes Program haben?

Aus der Zeitung. Cool
Also da hab ich doch kürlich gelesen, dass der jauch quotenkönig ist mit deinem "Wer wird Millionär?" und neulich, als ich Pizza holte... muss drei Monate her sein, lief seine Show grad mal in der Gaststube des Italieners... der ja eigentlich Kurde ist...
Mein Gott! Was für ein Blödsinn! Ein ganz gewöhnliches Quiz. Na und? Dafür Millionen rauszuschmeissen ... Hänschen Rosental würde sich im Grab einen hüpfen!
Und soviel besser wie die Blindenstrasse wir sowas wie GZSZ wohl nicht sein.
Ansonsten kauf ich mir lieber mal eine Doku DVD von der BBC. Die können sowas besser.

Frage beantwortet?


Na klar doch. Ich weiß zwar nicht, warum Du meinst das RTL öffentlich Rechtlich ist aber hauptsache man meckert erst mal rum.

Das mag sein. Aber ich finde Fernsehen einfach insgesamt uninteressant. Ob das nu' Wer ist Millionär ist oder Wetten dass... Jacke wie Hose. Volksverdummung. Brot und Spiele. Nur für's Brot reicht es nicht mehr.
_________________
V.i.S.d.P.:Laird Valen MacLeod (Pseudonym!)
"... Wenn das hier das Haus Gottes ist, Junge, warum blühen hier dann keine Blumen, warum strömt dann hier kein Wasser und warum scheint dann hier die Sonne nicht, Bürschchen?!" <i>Herman van Veen</i>
Das Schlimme an meinen Katastrophenszenarien ist... dass ich damit über kurz oder lang noch immer Recht behielt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 34560
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#802265) Verfasst am: 26.08.2007, 17:26    Titel: Antworten mit Zitat

Valen MacLeod hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
Valen MacLeod hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
Woher willst Du wissen ob die ein beschissenes Program haben?

Aus der Zeitung. Cool
Also da hab ich doch kürlich gelesen, dass der jauch quotenkönig ist mit deinem "Wer wird Millionär?" und neulich, als ich Pizza holte... muss drei Monate her sein, lief seine Show grad mal in der Gaststube des Italieners... der ja eigentlich Kurde ist...
Mein Gott! Was für ein Blödsinn! Ein ganz gewöhnliches Quiz. Na und? Dafür Millionen rauszuschmeissen ... Hänschen Rosental würde sich im Grab einen hüpfen!
Und soviel besser wie die Blindenstrasse wir sowas wie GZSZ wohl nicht sein.
Ansonsten kauf ich mir lieber mal eine Doku DVD von der BBC. Die können sowas besser.

Frage beantwortet?


Na klar doch. Ich weiß zwar nicht, warum Du meinst das RTL öffentlich Rechtlich ist aber hauptsache man meckert erst mal rum.

Das mag sein. Aber ich finde Fernsehen einfach insgesamt uninteressant. Ob das nu' Wer ist Millionär ist oder Wetten dass... Jacke wie Hose. Volksverdummung. Brot und Spiele. Nur für's Brot reicht es nicht mehr.


Immerhin hast Du jetzt glaubhaft dargestellt, daß Du kein Fernseher hast. Da brauchst Du natürlich keine Gebühren zahlen.
Für alle andern: Die TV-Gebühren machen Sender wie ARTE, 3Sat, Phoenix und sämtliche dritte Programme möglich, die allesamt ohne Werbung senden. Für diejenigen die etwas häufiger als Valen schauen sei gesagt, daß hier mitunter hochinterressante Sendungen laufen. Auf die übrigen könnte ich verzichten. (Ich weiß wovon ich rede; meine Frau schaut dort öffters.)
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Valen MacLeod
Antitheist



Anmeldungsdatum: 11.12.2004
Beiträge: 6172
Wohnort: Jenseits von Eden

Beitrag(#802493) Verfasst am: 26.08.2007, 20:34    Titel: Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
(Ich weiß wovon ich rede; meine Frau schaut dort öffters.)

Ok... dann darf ich auch über Zeitungen reden! Meine Frau liest nämlich! Auf den Arm nehmen
_________________
V.i.S.d.P.:Laird Valen MacLeod (Pseudonym!)
"... Wenn das hier das Haus Gottes ist, Junge, warum blühen hier dann keine Blumen, warum strömt dann hier kein Wasser und warum scheint dann hier die Sonne nicht, Bürschchen?!" <i>Herman van Veen</i>
Das Schlimme an meinen Katastrophenszenarien ist... dass ich damit über kurz oder lang noch immer Recht behielt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
unchrist
Klugscheißer



Anmeldungsdatum: 16.02.2007
Beiträge: 1039
Wohnort: Hannover

Beitrag(#803213) Verfasst am: 27.08.2007, 16:36    Titel: Antworten mit Zitat

Greasel hat folgendes geschrieben:
Also, auch von mir kriegen die keinen Pfennig! Schließlich gucke ich nur Rapidshare und Megaupload! Lachen


Und ab und zu Youtube Smilie
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Valen MacLeod
Antitheist



Anmeldungsdatum: 11.12.2004
Beiträge: 6172
Wohnort: Jenseits von Eden

Beitrag(#805021) Verfasst am: 29.08.2007, 16:34    Titel: Antworten mit Zitat

Und das darf man?
_________________
V.i.S.d.P.:Laird Valen MacLeod (Pseudonym!)
"... Wenn das hier das Haus Gottes ist, Junge, warum blühen hier dann keine Blumen, warum strömt dann hier kein Wasser und warum scheint dann hier die Sonne nicht, Bürschchen?!" <i>Herman van Veen</i>
Das Schlimme an meinen Katastrophenszenarien ist... dass ich damit über kurz oder lang noch immer Recht behielt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Shadaik
evolviert



Anmeldungsdatum: 17.07.2003
Beiträge: 26309
Wohnort: MG

Beitrag(#805602) Verfasst am: 30.08.2007, 10:29    Titel: Antworten mit Zitat

Valen MacLeod hat folgendes geschrieben:
Und das darf man?

Kommt drauf an, was du suchst - Youtube aber immer.

Mein Fernsehkonsum beschränkt sich im Grunde auf Fernsehkritik.tv (darf man) und US- bzw. UKSerien (Flahs Gordon, Doctor Who, darf man eigentlich nicht, aber wenn die hier halt gar nicht erst ausgestrahlt werden...).
Einige Sender haben auch ihre Inhalte auf Webseiten frei zur Verfügung, etwa Comedy Central, das ZDF und GIGA (letzterer strahlt auch live im Internet aus).

Dann gibt es Hobbyregisseure, die ihre Sachen ins Internet stellen, Werbefilme im Netz (das ist nicht so schlimm wie es klingt - es gibt etwa eine Tomb-Raider-Trickserie im Netz. Die wirbt bereits durch ihre bloße Exitenz für die dazugehörige Videospielserie) etc.
Dann gibtes Filme, deren Urheberrecht inzwischen ausgelaufen ist, darunter (jeweils in der englischen Version) Klassiker wie Hitchcocks Der Mann, der zuviel wusste, King Kong und Charlie Chaplins The Kid. Bei http://www.archive.org/index.php findet sich ein ganzes Verzeichnis davon.
_________________
Fische schwimmen nur in zwei Situationen mit dem Strom: Auf der Flucht und im Tode
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger ICQ-Nummer
Stefan
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 02.08.2004
Beiträge: 6217

Beitrag(#809019) Verfasst am: 02.09.2007, 23:34    Titel: Antworten mit Zitat

Die GEZ ist wieder in den Schlagzeilen. Wieder mit einer Sache die einem um den gesunden Menschenverstand bringt.
klick

Zum Knochenkotzen! Böse
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Waldorf
Rassiger Nutzer



Anmeldungsdatum: 07.09.2006
Beiträge: 231
Wohnort: Daheim

Beitrag(#815676) Verfasst am: 11.09.2007, 17:03    Titel: Rundfunkfreiheit? Antworten mit Zitat

Werte HerrInnen,

"GEZ-Gebühren sind zu niedrig":
"Der Eingriff der Bundesländer in die Rundfunkfinanzierung bei der Gebührenrunde 2005 ist verfassungswidrig. Das Bundesverfassungsgericht gab mit einem Urteil einer Verfassungsbeschwerde von ARD, ZDF und Deutschlandradio statt. Danach haben die Länder die Rundfunkfreiheit verletzt, weil sie bei der Anhebung der monatlichen Gebühren erstmals deutlich hinter dem Vorschlag der fachlich dafür zuständigen Kommission zurückgeblieben sind. [...]
Der Direktor des Deutschen Digital Instituts, Jo Groebel, vermutet, dass 'die Beträge für den einzelnen Haushalt hier zu vernachlässigen sind, dass das nicht eine Sache ist, die einen Aufschrei durchs Land gehen lässt.' "



hlg Waldorf
_________________


Etliche Leute wollen Gott mit den Augen ansehen, als ihn eine Kuh ansieht, und wollen Gott lieb haben, als ihn eine Kuh lieb hat.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Alchemist
Luminous beings are we, not this crude matter.



Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 21315
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#817151) Verfasst am: 13.09.2007, 17:09    Titel: Antworten mit Zitat

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/0,1518,505564,00.html

Zitat:
Im Namen aller Rundfunk-Anstalten verfolgt der SWR ein Web-Portal. Dessen Vergehen: ein Kommentar zur Befreiung von der neuen PC-Gebühr. Das entsprechende Gesetz ist vieldeutig, endgültige Urteile gibt es nicht, doch der SWR will nur seine Interpretation gelten lassen.

_________________
"Does anybody remember laughter?"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Valen MacLeod
Antitheist



Anmeldungsdatum: 11.12.2004
Beiträge: 6172
Wohnort: Jenseits von Eden

Beitrag(#817299) Verfasst am: 13.09.2007, 20:35    Titel: Antworten mit Zitat

Alchemist hat folgendes geschrieben:
http://www.spiegel.de/netzwelt/web/0,1518,505564,00.html
Zitat:
Im Namen aller Rundfunk-Anstalten verfolgt der SWR ein Web-Portal. Dessen Vergehen: ein Kommentar zur Befreiung von der neuen PC-Gebühr. Das entsprechende Gesetz ist vieldeutig, endgültige Urteile gibt es nicht, doch der SWR will nur seine Interpretation gelten lassen.
Zitat:
Die Rundfunkanstalt hatte den Fall von der GEZ übernommen. Die Kölner Inkassostelle hatten Akademie.de im August sogar per Abmahnung die Benutzung von 30 laut GEZ "falschen" Begriffen wie GEZ-Gebühr verbieten wollen (mehr...). Das ist inzwischen vom Tisch, der SWR hat offenbar die Absurdität des Vorhabens erkannt.


Allein das wäre schon ein Grund nicht den SWR zu gucken:
Zitat:
Jetzt geht es um die Frage: Darf man Rechtsmeinungen veröffentlichen? Selbstverständlich, findet Anwalt Biere: "Hier geht es um die Meinungsfreiheit. Der SWR will eine Interpretation des Gesetzestextes verbieten, die ihm nicht passt." Der Anwalt hat dem SWR eine Frist eingeräumt, bis heute Mitternacht von dem Unterlassungsbegehren Abstand zu nehmen. Andernfalls werde seine Mandantin per negativer Feststellungsklage von einem Gericht prüfen lassen, ob hier die Meinungsfreiheit gelte.

Die sind ja schlimmer wie die Mud´selmanen!! Gerade jemand, der von der Meinungsfreiheit lebt, sollte sie nicht mit Füssen treten!!
_________________
V.i.S.d.P.:Laird Valen MacLeod (Pseudonym!)
"... Wenn das hier das Haus Gottes ist, Junge, warum blühen hier dann keine Blumen, warum strömt dann hier kein Wasser und warum scheint dann hier die Sonne nicht, Bürschchen?!" <i>Herman van Veen</i>
Das Schlimme an meinen Katastrophenszenarien ist... dass ich damit über kurz oder lang noch immer Recht behielt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Waldorf
Rassiger Nutzer



Anmeldungsdatum: 07.09.2006
Beiträge: 231
Wohnort: Daheim

Beitrag(#817731) Verfasst am: 14.09.2007, 11:45    Titel: Meinungsfreiheit vs Meinungsvielfalt? Antworten mit Zitat

Werter Herr MacLeod,
Valen MacLeod hat folgendes geschrieben:
Zitat:
Jetzt geht es um die Frage: Darf man Rechtsmeinungen veröffentlichen? Selbstverständlich, findet Anwalt Biere: "Hier geht es um die Meinungsfreiheit. Der SWR will eine Interpretation des Gesetzestextes verbieten, die ihm nicht passt." Der Anwalt hat dem SWR eine Frist eingeräumt, bis heute Mitternacht von dem Unterlassungsbegehren Abstand zu nehmen. Andernfalls werde seine Mandantin per negativer Feststellungsklage von einem Gericht prüfen lassen, ob hier die Meinungsfreiheit gelte.

Gerade jemand, der von der Meinungsfreiheit lebt, sollte sie nicht mit Füssen treten!!

"Meinungsfreiheit" - welch schönes Wort. Gut geeignet in dem Verfahren, hier mit dem SWR, an ein löbliches Gut zu erinnern.
Allerdings frage ich mich ob "Meinungsfreiheit", in der realen Rundfunkpraxis, nicht doch eine Art Schönsprech für reichlich abgewogenen Meinungsproporz ist. Nichts gegen sorgfältige Abwägungen - ich tue mich nur etwas schwer mit den nachrichtlichen 30 Sekunden Stellungnahmen, immer der selben Vertreter einer grosskoalitionären Meinungsfreiheit.
Nein ich denke nicht, dass meine Vorliebe für Meinungsvielfalt extremistisch ist. Smilie

hlg Waldorf
_________________


Etliche Leute wollen Gott mit den Augen ansehen, als ihn eine Kuh ansieht, und wollen Gott lieb haben, als ihn eine Kuh lieb hat.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Stefan
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 02.08.2004
Beiträge: 6217

Beitrag(#819544) Verfasst am: 16.09.2007, 23:03    Titel: Antworten mit Zitat

Demnächst beraten die Ministerpräsidenten über ein neues GEZ-Modell, so eine Heise-Meldung.
Darauf die Meinung eines Heise-Users:

Zitat:
Fies: Wohin fast 50% der GEZ-Gebühren fließen[...]in die Betriebsrenten von ÖR-Mitarbeitern!

Zumindest bis vor ein paar Jahren galt: Wer mindestens 12 Jahre für
einen Öffentlich-Rechtlichen "gearbeitet" hat, bekommt eine satte
Betriebsrente, die zum Teil höher als das Einkommen ist und natülich
von der GEZ abgezweigt wird.

Hat sich über Jahrzehnte die perfekte Selbstbedienung herausgebildet:
immer mehr Verwaltung, immer mehr Kanäle. Die Aufsichtsräte und die
KEF (Kommission zur Ermittlung des Finanzbedarfs der ÖR) sind schön
ausgewogen mit SPD- und CDU-Leuten besetzt und bewilligten Ihren
Haus- und Hofsendern bisher immer mehr Kohle. Nur in der letzten
Runde nicht, jetzt werden sie es einklagen... ARD-Renten müssen
schließlich GEZahlt werden!


Ist da was dran? Also auch in diesen Dimensionen (50%)?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Valen MacLeod
Antitheist



Anmeldungsdatum: 11.12.2004
Beiträge: 6172
Wohnort: Jenseits von Eden

Beitrag(#819906) Verfasst am: 17.09.2007, 15:25    Titel: Re: Meinungsfreiheit vs Meinungsvielfalt? Antworten mit Zitat

Waldorf hat folgendes geschrieben:
Allerdings frage ich mich ob "Meinungsfreiheit", in der realen Rundfunkpraxis, nicht doch eine Art Schönsprech für reichlich abgewogenen Meinungsproporz ist. Nichts gegen sorgfältige Abwägungen - ich tue mich nur etwas schwer mit den nachrichtlichen 30 Sekunden Stellungnahmen, immer der selben Vertreter einer grosskoalitionären Meinungsfreiheit.

Ist doch gebührentechnisch sicher wirtschaftlich, wenn alle Sender EINE Meinung vertreten, statt vieler, oder? Wo steht denn, dass die Sender verschiedene Meinungen vertreten müssen oder gar auf deren Existenz hinweisen müssen?
Information, besonders politische, ist doch (politisch) gar nicht mehr gewünscht. Dafür gibt es doch Talk.
_________________
V.i.S.d.P.:Laird Valen MacLeod (Pseudonym!)
"... Wenn das hier das Haus Gottes ist, Junge, warum blühen hier dann keine Blumen, warum strömt dann hier kein Wasser und warum scheint dann hier die Sonne nicht, Bürschchen?!" <i>Herman van Veen</i>
Das Schlimme an meinen Katastrophenszenarien ist... dass ich damit über kurz oder lang noch immer Recht behielt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Valen MacLeod
Antitheist



Anmeldungsdatum: 11.12.2004
Beiträge: 6172
Wohnort: Jenseits von Eden

Beitrag(#819908) Verfasst am: 17.09.2007, 15:28    Titel: Antworten mit Zitat

Stefan hat folgendes geschrieben:
Ist da was dran? Also auch in diesen Dimensionen (50%)?

Gebühren sind ja nicht deren einzige Einnahmen. Inwieweit die Bezüge der ausgeschiedenen Mitarbeiter zu dem verschiedenen Einnahmen im Verhältnis stehen? Ich weiss nicht, ob man das irgendwo einsehen kann.
_________________
V.i.S.d.P.:Laird Valen MacLeod (Pseudonym!)
"... Wenn das hier das Haus Gottes ist, Junge, warum blühen hier dann keine Blumen, warum strömt dann hier kein Wasser und warum scheint dann hier die Sonne nicht, Bürschchen?!" <i>Herman van Veen</i>
Das Schlimme an meinen Katastrophenszenarien ist... dass ich damit über kurz oder lang noch immer Recht behielt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AdvocatusDiaboli
Gspusi Schtonks



Anmeldungsdatum: 12.08.2003
Beiträge: 22967
Wohnort: München

Beitrag(#820186) Verfasst am: 17.09.2007, 20:33    Titel: Antworten mit Zitat


_________________
Was dem Ockham sein Rasiermesser, ist dem Addi sein Hackebeil.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Miss_Wodkatonic
registrierter User



Anmeldungsdatum: 17.09.2007
Beiträge: 87

Beitrag(#820360) Verfasst am: 17.09.2007, 23:49    Titel: Antworten mit Zitat

Ich hab gar keinen Fernseher aber würde, wenn ich eine hätte keinen Cent GEZ zahlen.
Radio hab ich auch nicht.
Es macht keinen Sinn für etwas zu zahlen, weil man es theoretisch nutzen könte.
Ich hab eine Gebärmutter und bekomme trotzdem kein Kinder - und Erziehungsgeld, weil ich theoretisch welche kriegen könnte.

zynisches Grinsen

MFG
Miss_Wodkatonic
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Stefan
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 02.08.2004
Beiträge: 6217

Beitrag(#820366) Verfasst am: 17.09.2007, 23:59    Titel: Antworten mit Zitat

Miss_Wodkatonic hat folgendes geschrieben:
I
Es macht keinen Sinn für etwas zu zahlen, weil man es theoretisch nutzen könte.
Ich hab eine Gebärmutter und bekomme trotzdem kein Kinder - und Erziehungsgeld, weil ich theoretisch welche kriegen könnte.

zynisches Grinsen

MFG
Miss_Wodkatonic


Nicht schlecht...weiter so! Sarkasmus wie ich ihn mag! Daumen hoch!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Kultur und Gesellschaft Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4 ... 20, 21, 22  Weiter
Seite 3 von 22

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group