Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Fällt in Polen endlich das Beichtgeheimnis?

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Weltanschauungen und Religionen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Nav
Gast






Beitrag(#3138) Verfasst am: 23.07.2003, 09:08    Titel: Fällt in Polen endlich das Beichtgeheimnis? Antworten mit Zitat

Vielleicht ein kleiner, aber wichtiger, Schritt weg vom Klerikalismus hin zur Rechtsstaatlichkeit?

Achtung - k***.n**!

http://www.kath.net/detail.php?id=5623
Nach oben
narziss
auf Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 21939

Beitrag(#3244) Verfasst am: 23.07.2003, 12:01    Titel: Antworten mit Zitat

Ganz und gar kein wichtiger Schritt zum einem Rechsstaat. Bald sind die Leute einfach so klug nicht mehr zu beichten. Wieso sie das tun ist sowieso unklar. Auf den Arm nehmen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
notkerbakker
Proud member of the EAC



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 1474
Wohnort: Rheinland

Beitrag(#3257) Verfasst am: 23.07.2003, 12:12    Titel: Antworten mit Zitat

Dies hier:

Zitat:
"Wir haben uns mit dem Büro des Erzbischofs von Krakau in Verbindung gesetzt, um Näheres über die Paragraphen des Kanonischen Rechts bezüglich des Beichtgeheimnisses zu erfahren", erklärte Mirsolawa Klinowska-Zajdak, eine Sprecherin der Krakauer Staatsanwaltschaft. "Wir müssen genau erfahren, in welchen Fällen sich ein Priester darauf berufen darf, an das Beichtgeheimnis gebunden zu sein."


klingt übrigens ganz und gar nicht nach einem souveränem, säkularem Umgang mit dem Beichtgeheimnis.
Es scheint eher Unkenntnis über das Satzungsrecht des Katholenvereins zu bestehen. Und das ist "natürlich" für eine staatliche Stelle ganz, ganz wichtiges Wissen ...
_________________
"[Die Kirchen versuchen] ... das, was sie an unmittelbarem Einfluß auf die moderne Gesellschaft verloren haben, mittelbar durch staatskirchenrechtliche Institutionalisierung zurückzugewinnen" Der Staatsrechtler Konrad Hesse 1965.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Andrea
registrierter User



Anmeldungsdatum: 23.07.2003
Beiträge: 140

Beitrag(#3447) Verfasst am: 23.07.2003, 20:21    Titel: Antworten mit Zitat

Ich war im Jahre 1969 vor der Matura zum letzten Mal beichten und kommunizieren, als Rückversicherung, dass alles gut geht.
Also, das hat wunderbar geklappt, es ist ein Vorzug geworden.
ansonsten verweise ich ans kacknetz, die empfehlen Priester vom Opus Dei als besonders gute Beichtväter Erbrechen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nav
Gast






Beitrag(#3448) Verfasst am: 23.07.2003, 20:23    Titel: Antworten mit Zitat

Ich hab letztes Jahr in einer ziemlich feucht - fröhlichen Nacht mit ein paar Kumpels "kommuniziert" (möchte nicht mehr dazu sagen). Jedenfalls eignet sich Meßwein gut zum runterspülen. Ist oft was richtig feines dabei.
Nach oben
Andrea
registrierter User



Anmeldungsdatum: 23.07.2003
Beiträge: 140

Beitrag(#3454) Verfasst am: 23.07.2003, 20:38    Titel: Antworten mit Zitat

Messwein ist was Feines.

Jedenfalls bis vor kurzer Zeit. Da bin ich öfters in die Sakristei geschlichen und hab ihn geprüft.

Die letzte Lieferung allerdings beleidigt meine Zunge. Da haben die Brüder wieder einmal gespart.

Bocksauer, grausig, ordinär wie die ganze Sippe ansonsten Erbrechen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nav
Gast






Beitrag(#3460) Verfasst am: 23.07.2003, 20:58    Titel: Antworten mit Zitat

Ich kenne einen Pfaffen, der hat Valpolicella flaschenweise herumliegen. zynisches Grinsen
Nach oben
Critic
oberflächlich



Anmeldungsdatum: 22.07.2003
Beiträge: 14534
Wohnort: Arena of Air

Beitrag(#3474) Verfasst am: 23.07.2003, 22:09    Titel: Antworten mit Zitat

Nav hat folgendes geschrieben:
Ich kenne einen Pfaffen, der hat Valpolicella flaschenweise herumliegen. zynisches Grinsen


Noch das Geringste, und immerhin besser, als anzufangen, kleine Kinder zu befummeln. Traurig Das alles ist ein Indiz dafür, daß es kaum auszuhalten sein muß. Smilie Er sollte sich eine Lebensabschnittsgefährtin suchen.
_________________
"Die Pentagon-Gang wird in der Liste der Terrorgruppen geführt"

Dann bin ich halt bekloppt. Mit den Augen rollen

"Wahrheit läßt sich nicht zeigen, nur erfinden." (Max Frisch)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Quéribus
Eretge



Anmeldungsdatum: 21.07.2003
Beiträge: 5622
Wohnort: Avaricum

Beitrag(#3563) Verfasst am: 24.07.2003, 09:59    Titel: Antworten mit Zitat

Critic hat folgendes geschrieben:
Nav hat folgendes geschrieben:
Ich kenne einen Pfaffen, der hat Valpolicella flaschenweise herumliegen. zynisches Grinsen


Noch das Geringste, und immerhin besser, als anzufangen, kleine Kinder zu befummeln. Traurig Das alles ist ein Indiz dafür, daß es kaum auszuhalten sein muß. Smilie Er sollte sich eine Lebensabschnittsgefährtin suchen.


In meiner Heimatstadt war die Sachlage( in den frühen achtziger Jahren) folgendermassen: in einer Gemeinde war's ein offenes Geheimnis, dass der Pfarrer eine Freudin hatte (war seine Sekretärin, wenn ich mich recht erinnere). Sehr glücklich
In zwei anderen Gemeinden hing der jeweilige Pfarrer eher an der Flasche und zwar derart, dass der eine die Messe zuweilen in tiefblauem Zustand abhielt (stark schwankende Gangart....) und der andere mindestens einen Entzug der Fahrerlaubnis wegen Alkohol am Steuer vorweisen konnte. Saufgelage
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Weltanschauungen und Religionen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group