Freigeisterhaus Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Wikipedia besser als Brockhaus
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Wissenschaft und Technik
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
beachbernie
male Person of Age and without Color



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 45792
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2238297) Verfasst am: 14.01.2021, 22:10    Titel: Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
Ist die Frage denn so unbequem?


Ziemlich überflüssig. Gemessen an der Zahl der Menschen die trans sind.



Die Frage ist insofern relevant, weil bei Diskussionen ueber die Ueberrepraesentation von Männern in Gruppen eigentlich meist nur biologische Maenner als Problem gesehen werden, waehrend Transmaenner, als Mitglieder einer anderen, von den gleichen Leuten meist als unterepraesentiert wahrgenommenen Gruppe, der der Transmenschen, nicht als Problem gesehen werden.
_________________
Defund the gender police!! Let's Rock
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 41729
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2238298) Verfasst am: 14.01.2021, 22:16    Titel: Antworten mit Zitat

beachbernie hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
Ist die Frage denn so unbequem?


Ziemlich überflüssig. Gemessen an der Zahl der Menschen die trans sind.



Die Frage ist insofern relevant, weil bei Diskussionen ueber die Ueberrepraesentation von Männern in Gruppen eigentlich meist nur biologische Maenner als Problem gesehen werden, waehrend Transmaenner, als Mitglieder einer anderen, von den gleichen Leuten meist als unterepraesentiert wahrgenommenen Gruppe, der der Transmenschen, nicht als Problem gesehen werden.


Luliebrubbelbrubbel.

Der Prozentsatz der Transmenschen bewegt sich in den 0,0-Bereich.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Kramer
postvisuell



Anmeldungsdatum: 01.08.2003
Beiträge: 30878

Beitrag(#2238309) Verfasst am: 15.01.2021, 00:43    Titel: Antworten mit Zitat

zelig hat folgendes geschrieben:
Kramer hat folgendes geschrieben:
Warum diskutieren das hier nur Männer?


Oh, du kannst dich doch auch noch an die Phase des Exodus weiblicher Poster erinnern. Stichwort Fahrstuhl. Davor war es anders.


Ja.

This section contains too many or overly lengthy quotations for an encyclopedic entry.

Die gönnen einem gar nix bei Wikipedia.
_________________
Dieser Beitrag verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sehr gut
im Hamsterrad



Anmeldungsdatum: 05.08.2007
Beiträge: 13549

Beitrag(#2245267) Verfasst am: 17.03.2021, 16:16    Titel: Antworten mit Zitat

"Wie seriös ist Wikipedia?" auf Nano/3Sat

Geradezu vernichtend...

Code:
https://www.zdf.de/wissen/nano/210316-sendung-nano-104.html
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 41729
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2245270) Verfasst am: 17.03.2021, 16:24    Titel: Antworten mit Zitat

sehr gut hat folgendes geschrieben:
"Wie seriös ist Wikipedia?" auf Nano/3Sat

Geradezu vernichtend...

Code:
https://www.zdf.de/wissen/nano/210316-sendung-nano-104.html

Pfeifen
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
jdf
Skyscrapers are winking
Moderator



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 20041

Beitrag(#2245315) Verfasst am: 17.03.2021, 23:33    Titel: Antworten mit Zitat

sehr gut hat folgendes geschrieben:
"Wie seriös ist Wikipedia?" auf Nano/3Sat

Geradezu vernichtend...

Code:
https://www.zdf.de/wissen/nano/210316-sendung-nano-104.html

Findest du deine Sprache nicht ein wenig martialisch?
_________________
Die Geschichte soll mich als jemanden in Erinnerung behalten, der sich zu hundert Prozent für den kleinen Mann eingesetzt hat.
(HC Strache)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sehr gut
im Hamsterrad



Anmeldungsdatum: 05.08.2007
Beiträge: 13549

Beitrag(#2245317) Verfasst am: 17.03.2021, 23:37    Titel: Antworten mit Zitat

jdf hat folgendes geschrieben:
sehr gut hat folgendes geschrieben:
"Wie seriös ist Wikipedia?" auf Nano/3Sat

Geradezu vernichtend...

Code:
https://www.zdf.de/wissen/nano/210316-sendung-nano-104.html

Findest du deine Sprache nicht ein wenig martialisch?

Sonst keinen Einwand?
Hast du das Video gesehen? Wie würdest du das bezüglich Wikipedia bezeichnen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jdf
Skyscrapers are winking
Moderator



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 20041

Beitrag(#2245337) Verfasst am: 18.03.2021, 00:10    Titel: Antworten mit Zitat

sehr gut hat folgendes geschrieben:
jdf hat folgendes geschrieben:
sehr gut hat folgendes geschrieben:
"Wie seriös ist Wikipedia?" auf Nano/3Sat

Geradezu vernichtend...

Code:
https://www.zdf.de/wissen/nano/210316-sendung-nano-104.html

Findest du deine Sprache nicht ein wenig martialisch?

Sonst keinen Einwand?
Hast du das Video gesehen? Wie würdest du das bezüglich Wikipedia bezeichnen?

Ich antworte dir, wenn du mir antwortest.
_________________
Die Geschichte soll mich als jemanden in Erinnerung behalten, der sich zu hundert Prozent für den kleinen Mann eingesetzt hat.
(HC Strache)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sehr gut
im Hamsterrad



Anmeldungsdatum: 05.08.2007
Beiträge: 13549

Beitrag(#2245352) Verfasst am: 18.03.2021, 00:41    Titel: Antworten mit Zitat

jdf hat folgendes geschrieben:
sehr gut hat folgendes geschrieben:
jdf hat folgendes geschrieben:
sehr gut hat folgendes geschrieben:
"Wie seriös ist Wikipedia?" auf Nano/3Sat

Geradezu vernichtend...

Code:
https://www.zdf.de/wissen/nano/210316-sendung-nano-104.html

Findest du deine Sprache nicht ein wenig martialisch?

Sonst keinen Einwand?
Hast du das Video gesehen? Wie würdest du das bezüglich Wikipedia bezeichnen?

Ich antworte dir, wenn du mir antwortest.

Für ZDF-Nano/3Sat fand ich das betreffs Wikipedia "geradezu vernichtend".

Das ich Wikipedia bei politischen/weltanschaulichen Themen mit "der Kneifzange anfasse" hatte ich schon gesagt, es ging mir aber um ZDF-Nano/3Sat. Bei anderen Themen kann Wikipedia aber gut sein.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jdf
Skyscrapers are winking
Moderator



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 20041

Beitrag(#2245356) Verfasst am: 18.03.2021, 00:54    Titel: Antworten mit Zitat

sehr gut hat folgendes geschrieben:
jdf hat folgendes geschrieben:
sehr gut hat folgendes geschrieben:
jdf hat folgendes geschrieben:
sehr gut hat folgendes geschrieben:
"Wie seriös ist Wikipedia?" auf Nano/3Sat

Geradezu vernichtend...

Code:
https://www.zdf.de/wissen/nano/210316-sendung-nano-104.html

Findest du deine Sprache nicht ein wenig martialisch?

Sonst keinen Einwand?
Hast du das Video gesehen? Wie würdest du das bezüglich Wikipedia bezeichnen?

Ich antworte dir, wenn du mir antwortest.

Für ZDF-Nano/3Sat fand ich das betreffs Wikipedia "geradezu vernichtend".

Das ich Wikipedia bei politischen/weltanschaulichen Themen mit "der Kneifzange anfasse" hatte ich schon gesagt, es ging mir aber um ZDF-Nano/3Sat. Bei anderen Themen kann Wikipedia aber gut sein.

Ich antworte dir, wenn du mir antwortest.
_________________
Die Geschichte soll mich als jemanden in Erinnerung behalten, der sich zu hundert Prozent für den kleinen Mann eingesetzt hat.
(HC Strache)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DonMartin
registrierter User



Anmeldungsdatum: 13.08.2013
Beiträge: 6634

Beitrag(#2245375) Verfasst am: 18.03.2021, 08:49    Titel: Antworten mit Zitat

sehr gut hat folgendes geschrieben:
jdf hat folgendes geschrieben:
sehr gut hat folgendes geschrieben:
"Wie seriös ist Wikipedia?" auf Nano/3Sat

Geradezu vernichtend...

Code:
https://www.zdf.de/wissen/nano/210316-sendung-nano-104.html

Findest du deine Sprache nicht ein wenig martialisch?

Sonst keinen Einwand?
Hast du das Video gesehen? Wie würdest du das bezüglich Wikipedia bezeichnen?

Ich habe die Originalsendung gesehen und fand den Beitrag zu Wiki unterirdisch.
Keine Frage, dass ein Projekt, dass wie Wikipedia vom Hobby zu einem Megaprojekt anschwillt,
sich mal anders organisieren muss.
nano greift aber ein paar olle Kamellen auf und bastelt daraus ein Skandälchen.
Der geschilderte Fall ("Rufmord" durch einzelnen Autor) geisterte schon letztes Jahr durch die Medien.
Letztlich ist er ja auch geahndet worden, also was soll die Aufregung.
Mir scheint eher, ein paar Leute stört es, dass Wikipedia (noch) nicht politisch korrekt eingeordnet ist
und zu üblichen Reizthemen (Flüchtlinge, Assange, Islam, ...) einigermassen neutral, d.h. mehrere Seiten berücksichtigend, schreibt.
Davon könnten sich grade nano und auch die artverwandte "Kulturzeit" ein paar Scheiben abschneiden.
Bei denen bekommt man nämlich oft genug zur reinen Information gleich die Gesinnung mitgeliefert,
die man gefälligst zu haben hat.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
zelig
Kultürlich



Anmeldungsdatum: 31.03.2004
Beiträge: 24628

Beitrag(#2245425) Verfasst am: 18.03.2021, 16:26    Titel: Antworten mit Zitat

Ich fand Enzyklopädien haptischer, erhabener, snobistisch. In unserer Familie hatte das Mayersche Lexikon in einem Disput immer das letzte Wort. (Bis auf ein Mitglied, das des öfteren die Expertise anzweifelte, wenn er anderer Meinung war. Womit ich nun auch jemand erwähnt habe, den ich sehr vermisse.)
Wikipaedia ist nicht sinnlich, aber nützlich. Am Ende zählt immer der Nutzen. Vielleicht. Ich bilde mir ein, in meiner Stadt nimmt die Anzahl der Bücherleser wieder zu. Zumindest in den Öffis.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Wissenschaft und Technik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5
Seite 5 von 5

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Impressum & Datenschutz


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group