Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Wie weit laßt ihr euch von der Werbung manipulieren?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Kultur und Gesellschaft
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 34402
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2123404) Verfasst am: 28.01.2018, 23:46    Titel: Antworten mit Zitat

Schlumpf hat folgendes geschrieben:
Ich lasse mich von der nervigen "Uhu"-Werbung von BMW dazu inspirieren, ganz bestimmt keinen BMW zu kaufen.


Ich reagiere ähnlich. Wenn ich die Werbung ätzend finde, kauf ich da nichts.
Z.B. Lenor Waschpulver. Das ist spätestens seit die amy sedaris-Werbung ein no-go. Als Saturn ihre "Geiz ist Geil"-Werbung hatte, habe ich dort auch nichts gekauft.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Kramer
postvisuell



Anmeldungsdatum: 01.08.2003
Beiträge: 28759

Beitrag(#2123419) Verfasst am: 29.01.2018, 00:26    Titel: Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
Schlumpf hat folgendes geschrieben:
Ich lasse mich von der nervigen "Uhu"-Werbung von BMW dazu inspirieren, ganz bestimmt keinen BMW zu kaufen.


Ich reagiere ähnlich. Wenn ich die Werbung ätzend finde, kauf ich da nichts.
Z.B. Lenor Waschpulver. Das ist spätestens seit die amy sedaris-Werbung ein no-go. Als Saturn ihre "Geiz ist Geil"-Werbung hatte, habe ich dort auch nichts gekauft.


Ob Du die Produkte kaufst, ist denen doch erstmal egal. Du hast Dich jetzt schon so oft über Amy Sedaris beschwert, dass Du quasi ein Multiplikator der Werbebotschaft geworden bist. Die haben es geschafft, dass in einem Forum über Weltanschauungsfragen über deren Wäscheparfum gesprochen wird.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 34402
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2123420) Verfasst am: 29.01.2018, 00:29    Titel: Antworten mit Zitat

Kramer hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
Schlumpf hat folgendes geschrieben:
Ich lasse mich von der nervigen "Uhu"-Werbung von BMW dazu inspirieren, ganz bestimmt keinen BMW zu kaufen.


Ich reagiere ähnlich. Wenn ich die Werbung ätzend finde, kauf ich da nichts.
Z.B. Lenor Waschpulver. Das ist spätestens seit die amy sedaris-Werbung ein no-go. Als Saturn ihre "Geiz ist Geil"-Werbung hatte, habe ich dort auch nichts gekauft.


Ob Du die Produkte kaufst, ist denen doch erstmal egal. Du hast Dich jetzt schon so oft über Amy Sedaris beschwert, dass Du quasi ein Multiplikator der Werbebotschaft geworden bist. Die haben es geschafft, dass in einem Forum über Weltanschauungsfragen über deren Wäscheparfum gesprochen wird.


Ich bekenne mich Schuldig im Sinne der Anklage und gelobe Besserung. Verlegen
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Kramer
postvisuell



Anmeldungsdatum: 01.08.2003
Beiträge: 28759

Beitrag(#2123422) Verfasst am: 29.01.2018, 00:34    Titel: Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
Ich bekenne mich Schuldig im Sinne der Anklage und gelobe Besserung. Verlegen


Die Wäsche bleibt aber tatsächlich wochenlang aprilfrisch. Selbst wenn die Waschmaschine nicht von Saturn ist.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 34402
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2123423) Verfasst am: 29.01.2018, 00:35    Titel: Antworten mit Zitat

Kramer hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
Ich bekenne mich Schuldig im Sinne der Anklage und gelobe Besserung. Verlegen


Die Wäsche bleibt aber tatsächlich wochenlang aprilfrisch. Selbst wenn die Waschmaschine nicht von Saturn ist.


Bitte nicht!
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, feminism survivor



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 38505
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2123426) Verfasst am: 29.01.2018, 00:46    Titel: Antworten mit Zitat

Ich versuche mich dadurch zu schützen, dass ich es bewusst vermeide beworbene Markenprodukte zu kaufen, sondern da, wo es geht, auf andere, nicht beworbene Produkte, insbesondere Hausmarken der Einzelhandelsketten, auszuweichen. Nur wenn das nicht geht, kommt mir z.B. Nutella in die Einkaufstüte, ansonsten kaufe ich "COOP Gold - Hazelnut spread", schmeckt genauso und das 750gr Glas ist 2$ billiger. Smilie
_________________
“Authoritarian agendas have gone too far.” (Lindsay Shepherd)------------ Stoppt die Bajuwarisierung der Kurpfalz jetzt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
schtonk
Korinthenliegenlasser
Moderator



Anmeldungsdatum: 17.12.2013
Beiträge: 9955

Beitrag(#2123429) Verfasst am: 29.01.2018, 00:50    Titel: Antworten mit Zitat

Für Werbung außerhalb des Tilly-Levels bin ich empfänglich.
Allerdings nur in bestimmten Metiers, die (für mich) Praxisrelevanz aufweisen.
_________________
Es ist schon alles gesagt worden. Nur noch nicht von allen. - Karl Valentin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kramer
postvisuell



Anmeldungsdatum: 01.08.2003
Beiträge: 28759

Beitrag(#2123430) Verfasst am: 29.01.2018, 00:54    Titel: Antworten mit Zitat

beachbernie hat folgendes geschrieben:
Ich versuche mich dadurch zu schützen, dass ich es bewusst vermeide beworbene Markenprodukte zu kaufen, sondern da, wo es geht, auf andere, nicht beworbene Produkte, insbesondere Hausmarken der Einzelhandelsketten, auszuweichen. Nur wenn das nicht geht, kommt mir z.B. Nutella in die Einkaufstüte, ansonsten kaufe ich "COOP Gold - Hazelnut spread", schmeckt genauso und das 750gr Glas ist 2$ billiger. Smilie


Habe ich früher auch gemacht. Aber leider sind in den No-Name-Produkten dann doch häufiger Zusatzstoffe drin, die da nicht drin sein sollten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MadMagic
registrierter User



Anmeldungsdatum: 13.06.2017
Beiträge: 137

Beitrag(#2123433) Verfasst am: 29.01.2018, 01:05    Titel: Antworten mit Zitat

Kramer hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
Ich versuche mich dadurch zu schützen, dass ich es bewusst vermeide beworbene Markenprodukte zu kaufen, sondern da, wo es geht, auf andere, nicht beworbene Produkte, insbesondere Hausmarken der Einzelhandelsketten, auszuweichen. Nur wenn das nicht geht, kommt mir z.B. Nutella in die Einkaufstüte, ansonsten kaufe ich "COOP Gold - Hazelnut spread", schmeckt genauso und das 750gr Glas ist 2$ billiger. Smilie


Habe ich früher auch gemacht. Aber leider sind in den No-Name-Produkten dann doch häufiger Zusatzstoffe drin, die da nicht drin sein sollten.

Definiere "häufiger"... ich halte das für Marketing, was Du hier sagst...
_________________
Wieder da zwinkern
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Critic
oberflächlich



Anmeldungsdatum: 22.07.2003
Beiträge: 14491
Wohnort: Arena of Air

Beitrag(#2123441) Verfasst am: 29.01.2018, 01:32    Titel: Antworten mit Zitat

wolle hat folgendes geschrieben:
Ahriman hat folgendes geschrieben:
...

Ich bin der Meinung, daß bei manchen Sachen viel zu wenig bis gar keine Werbung betrieben wird. Bspw. ist der Kabelanschluß pickepacke voll mit verschlüsselten Sendern. Noch nie hat mir irgendjemand erklärt, wie man dieses Angebot nutzen kann, daß ich es nutzen soll und wo und wie ich mich hineinkaufen könnte.
Dann gibt es Dinge, die man zwar anpreist, aber es gibt nirgendwo eine Erklärung, wozu das Zeug gut ist, was es macht usw.
...
Früher, in meinen jungen Jahren, bekam ich laufend Prospekte von Beate Uhse. Heute betreiben die einen verschlüsselten Fernsehsender. Aber sie haben mir keinen Prospekt bisher geschickt, wie ich den empfangen könnte. (Ich hörte kürzlich, die wären pleite. Kein Wunder, wer nicht wirbt der stirbt.) Lachen Geschockt
Was ist eigentlich Netflix?


Frag halt mal die Freigeister Smilie oder die Suchmaschine oder das Wiki Deines Vertrauens Sehr glücklich
Die verschlüsselten Sender sind wahrscheinlich auch nicht besser als die freigeschalteten.
Es bedeutet einfach mehr Auswahl oder mehr Volksverdummung, je nachdem.
Wenn man mehr Geld für sowas ausgeben will, braucht man wohl nur bei dem TV Anbieter (Provider) anzurufen.
...
Beate Uhse ist zwar pleite, es gibt die Branche dem Vernehmen nach aber immer noch Lachen
Netflix ist ein Bezahl-Angebot für noch mehr schwachsinnige Filme, die keiner braucht, aber immer Leute sehen zynisches Grinsen


(1) Was so Spielereien wie Smartphones und Tablets, dann später irgendwelche Google-Sonden angeht: Zuerst fragt man sich, was das soll, und eh man sich's versieht, haben zig Millionen Leute dafür eine Anwendung... (Ein Hersteller eines internetfähigen Fernsehapparates rät ja auch den Kunden, sie sollten in Gegenwart des Gerätes halt nicht so über private Dinge sprechen...)



(2) Seltsam das auch: Hier kriegen wir eigentlich alle paar Wochen irgendwelche Werbeprospekte von der Kabelgesellschaft, die uns Internet per Kabel, mehr Programme oder ähnliches verkaufen will. Zumindest aber kann man sich auf deren Seiten im Netz ansehen, was die so anbieten und was man tun muß, um da ranzukommen. Es könnte reichen, auf dem Kundenaccount die Päckchen, die man haben will, anzukreuzen bzw. die anderen wegzuklicken?

(Wobei es natürlich mit der Qualität so unterschiedlich ist wie überall sonst auch: Da gibt es Sender, die hauptsächlich B- und C-Filme zeigen; es gibt Dokusender, die gewisse Überschneidungen z.B. zu den Dokustrecken auf ZDFinfo, arte und 3sat zu haben scheinen; und etliche Sender scheinen trotz Pay-TV trotzdem auf Teleshopping und/oder Werbung nicht verzichten zu können. In variablen Abständen zeigen natürlich auch Sky und Co mal Filme, die sich einigermaßen lohnen, bei denen man seine Lebenszeit wenigstens adäquat ausgefüllt sieht -- nur ob einem das die Abogebühr wert ist oder man sich das nicht lieber ein paar Monate später auf einem anderen Sender ansieht...)



(3) Aber zum Thema zurück: Ich habe gerade Telliameds Beispiel von der DDR-Werbung gelesen. Mir scheint, man erinnert sich an besonders gute und besonders schlechte Werbung? (Sich eine Webseite mal anzugucken, kostet einen ja nur fünf Minuten, ist niedrigschwelliger als ein Kauf. Ob sie einen aber auch zum Kauf beeinflußt oder zumindest, wenn man das Produkt sowieso kaufen wollte, einen zu Produkt X tendieren läßt, weil man sich an die Werbung erinnert, ist da vielleicht noch eine andere Frage.)

Das ist merkwürdig, aber selbst wenn es im negativen Sinne heraussticht, merkt man es sich eigentümlicherweise. Also wenn man sich daran stößt: Was soll das denn bitte aussagen? Was hat ein Mann in Unterhose mit Brathähnchen zu tun (...ja ich weiß, Hühnerbrust...)? Oder wenn ich mich mit Deo X einsprühe, stehe ich also eine Sekunde später auf einer Bungeerampe und muß da runterspringen - oder gleich auf der Autobahn und muß fürchten, daß mich jemand mit einem dieser sehr bullig wirkenden neuen Automobile auf die Hörner nimmt? (Selbst wenn das natürlich metaphorisch gemeint sein soll: Ich möchte weder das Kältegefühl noch das Adrenalin. Dann sollte ich vielleicht eine weniger gefährliche Sorte wählen.) Oder sollte ich jetzt losstiefeln und mir die Weingummis holen, bloß weil Heidi Klum sie mir da vorißt? Oder mir die Sorte deswegen nicht mehr kaufen, obwohl ich gerade diese Sorte eigentlich - unabhängig von der Werbung - ganz gerne mal verkonsumiere? idee
_________________
"Die Pentagon-Gang wird in der Liste der Terrorgruppen geführt"

Dann bin ich halt bekloppt. Mit den Augen rollen

"Wahrheit läßt sich nicht zeigen, nur erfinden." (Max Frisch)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Kramer
postvisuell



Anmeldungsdatum: 01.08.2003
Beiträge: 28759

Beitrag(#2123444) Verfasst am: 29.01.2018, 01:40    Titel: Antworten mit Zitat

MadMagic hat folgendes geschrieben:

Definiere "häufiger"... ich halte das für Marketing, was Du hier sagst...


Natürlich ist das Marketing, ich verrate aber nicht wofür. zynisches Grinsen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Critic
oberflächlich



Anmeldungsdatum: 22.07.2003
Beiträge: 14491
Wohnort: Arena of Air

Beitrag(#2123451) Verfasst am: 29.01.2018, 01:57    Titel: Antworten mit Zitat

Kramer hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
Ich versuche mich dadurch zu schützen, dass ich es bewusst vermeide beworbene Markenprodukte zu kaufen, sondern da, wo es geht, auf andere, nicht beworbene Produkte, insbesondere Hausmarken der Einzelhandelsketten, auszuweichen. Nur wenn das nicht geht, kommt mir z.B. Nutella in die Einkaufstüte, ansonsten kaufe ich "COOP Gold - Hazelnut spread", schmeckt genauso und das 750gr Glas ist 2$ billiger. Smilie


Habe ich früher auch gemacht. Aber leider sind in den No-Name-Produkten dann doch häufiger Zusatzstoffe drin, die da nicht drin sein sollten.
Es mag einen gewissen Zusammenhang zwischen Preis und Qualität geben. (Das Sprichwörtliche dabei ist ja oft das Hähnchen für 1.39 Euro, da hat es womöglich oder sogar wahrscheinlich irgendwelche Abstriche gegeben.)

Allerdings ist längst nicht jedes teure Produkt gut und nicht jedes billige Produkt schlecht. Ich erinnere mich da z.B. an Tests von Nudeln, Olivenölen, Instantprodukten etc., daß teilweise recht teure Produkte sehr schlecht abgeschnitten haben und man durchaus auch bei Aldi und Co. gute Produkte finden kann. Und es ist auch bekannt, daß hinter den No-Name-Produkten oft auch namhafte Hersteller stehen. Nicht alle sind supergut, z.T. stehen auch gute und weniger gute Produkte nebeneinander im Regal, aber man kann sich ja - zumindest dort, wo es sich für die Ersparnis lohnt - vielleicht heutzutage informieren oder ggf. auch durchprobieren.

(Da mir die Eigenmarke eines der Discounter schmeckt [und auch wenn das dort bei dem Zuckeranteil der Produkte kaum gesundheitlich relevant sein sollte: auch weniger Zucker enthält als die Nutella], besteht für mich eigtl. auch kein Grund, Nutella zu kaufen.)

(Noch dazu kommt, daß Viele sich das auch nicht aussuchen können, sich die Nudeln für 39 Cent kaufen, weil 2.99 Euro pro Packung ihnen zu teuer sind. Aber daß sich auch unter den billigeren Produkten auch gute Qualität finden läßt und man sich i.a. normalerweise mit Lebensmitteln in Deutschland nicht vergiftet, ist ja immerhin ein Fortschritt.)
_________________
"Die Pentagon-Gang wird in der Liste der Terrorgruppen geführt"

Dann bin ich halt bekloppt. Mit den Augen rollen

"Wahrheit läßt sich nicht zeigen, nur erfinden." (Max Frisch)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Kramer
postvisuell



Anmeldungsdatum: 01.08.2003
Beiträge: 28759

Beitrag(#2123453) Verfasst am: 29.01.2018, 02:08    Titel: Antworten mit Zitat

Critic hat folgendes geschrieben:
(Da mir die Eigenmarke eines der Discounter schmeckt [und auch wenn das dort bei dem Zuckeranteil der Produkte kaum gesundheitlich relevant sein sollte: auch weniger Zucker enthält als die Nutella], besteht für mich eigtl. auch kein Grund, Nutella zu kaufen.)


Ein Problem sind z.B. künstlich zugesetzte Phosphate in Wurst- und Backwaren. Wenn Du die (aus welchem Grund auch immer) nicht möchtest, bist Du bei manchem Discounter schon aufgeschmissen. Bei Backwaren muss man die Zutatenliste oft gar nicht lesen, um den Unterschied zu erkennen. Ich weiss nicht mehr, welches Produkt es genau war, irgendwelche Kekse - einmal das No-Name-Produkt - von "Gut und Günstig" oder so - und einmal ein vergleichbares Markenprodukt - mehr als doppelt so teuer, dafür war die Liste der Zutaten weniger als halb so lang.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sehr gut
im Hamsterrad



Anmeldungsdatum: 05.08.2007
Beiträge: 10840

Beitrag(#2123474) Verfasst am: 29.01.2018, 13:13    Titel: Antworten mit Zitat

Kramer hat folgendes geschrieben:
Ein Problem sind z.B. künstlich zugesetzte Phosphate in Wurst- und Backwaren.

Ja - es gibt mE auch ekelhaftes: [Trocken-]Blutplasma in Wurst, aber ohne Deklaration.

"Da es sich bei Blutplasma nicht um ein fleischfremdes Eiweiß handelt, ist es nicht deklarationspflichtig, wie zum Beispiel Milcheiweiß."

Bei einem teuren Öko-Verband ist das in Wurst nicht erlaubt. Mehrwert wenn einem das ein Mehrwert ist.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jesus Christus
IQ >125



Anmeldungsdatum: 11.12.2013
Beiträge: 666
Wohnort: Tartaros

Beitrag(#2123475) Verfasst am: 29.01.2018, 13:18    Titel: Antworten mit Zitat

sehr gut hat folgendes geschrieben:
Ja - es gibt mE auch ekelhaftes: [Trocken-]Blutplasma in Wurst, aber ohne Deklaration.

"Da es sich bei Blutplasma nicht um ein fleischfremdes Eiweiß handelt, ist es nicht deklarationspflichtig, wie zum Beispiel Milcheiweiß."

Bei einem teuren Öko-Verband ist das in Wurst nicht erlaubt. Mehrwert wenn einem das ein Mehrwert ist.


Da gibt es noch eine Lösung. Keine Wurst essen.
_________________
Die PARTEI

Umfrage

Wichtige Information!


[Links]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Diligentia
wúxìng



Anmeldungsdatum: 31.12.2017
Beiträge: 205

Beitrag(#2123488) Verfasst am: 29.01.2018, 14:53    Titel: Antworten mit Zitat

Zur Eingangsfrage:

Ich halte es damit so, wie schon einige andere hier gepostet haben. Bei mir bewirkt Werbung generell eher das Gegenteil dessen, was von den Unternehmen beabsichtigt.

Waren kaufe ich nach eigenen Qualitäts-Erfahrungswerten, oder Empfehlung von Menschen, die ich persönlich kenne. Für mich auch offensichtlich: Je älter ich werde, desto unabhängiger werde ich von Konsumgütern. Smilie
_________________
|
Meine posts ≠ zwangsläufigem Allgemeingültigkeits-Anspruch
Namensnennung bei Zitaten= © geschuldet + ≠ Personenkult Zitierter

Auch wenn 50 Millionen etwas Dummes sagen,
bleibt es trotzdem eine Dummheit.

Anatole France

Nur weil Descartes einst imstand' war zu denken,
heißt das noch lang' nicht, dass DU bist.

Lisa Eckhart
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AdvocatusDiaboli
erstbeste Hoffnung der Menschheit



Anmeldungsdatum: 12.08.2003
Beiträge: 22888
Wohnort: München

Beitrag(#2123489) Verfasst am: 29.01.2018, 15:18    Titel: Antworten mit Zitat

Diligentia hat folgendes geschrieben:
Zur Eingangsfrage:

Ich halte es damit so, wie schon einige andere hier gepostet haben. Bei mir bewirkt Werbung generell eher das Gegenteil dessen, was von den Unternehmen beabsichtigt.

Waren kaufe ich nach eigenen Qualitäts-Erfahrungswerten, oder Empfehlung von Menschen, die ich persönlich kenne. Für mich auch offensichtlich: Je älter ich werde, desto unabhängiger werde ich von Konsumgütern. Smilie


Lass das mal die Werbewirtschaft hören. So wird das RTL-2-Programm noch jugendaffiner.

Worauf ich bei Werbung anspringe: Neue Produkte von bewährten Marken, die ich bereits konsumiere. Da werde ich hellhörig.
_________________
Was dem Ockham sein Rasiermesser, ist dem Addi sein Hackebeil.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Diligentia
wúxìng



Anmeldungsdatum: 31.12.2017
Beiträge: 205

Beitrag(#2123491) Verfasst am: 29.01.2018, 15:33    Titel: Antworten mit Zitat

AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
Diligentia hat folgendes geschrieben:
Zur Eingangsfrage:

Ich halte es damit so, wie schon einige andere hier gepostet haben. Bei mir bewirkt Werbung generell eher das Gegenteil dessen, was von den Unternehmen beabsichtigt.

Waren kaufe ich nach eigenen Qualitäts-Erfahrungswerten, oder Empfehlung von Menschen, die ich persönlich kenne. Für mich auch offensichtlich: Je älter ich werde, desto unabhängiger werde ich von Konsumgütern. Smilie


Lass das mal die Werbewirtschaft hören. So wird das RTL-2-Programm noch jugendaffiner. ...

Privat-TV nutze ich eh nur extrem selektiv, RTL2 u.div. andere gar nicht. Die müssen schon seit Jahrzehnten auf mich verzichten. Auf mich kommt's dabei also nicht an. Smilie
_________________
|
Meine posts ≠ zwangsläufigem Allgemeingültigkeits-Anspruch
Namensnennung bei Zitaten= © geschuldet + ≠ Personenkult Zitierter

Auch wenn 50 Millionen etwas Dummes sagen,
bleibt es trotzdem eine Dummheit.

Anatole France

Nur weil Descartes einst imstand' war zu denken,
heißt das noch lang' nicht, dass DU bist.

Lisa Eckhart
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
zelig
Kultürlich



Anmeldungsdatum: 31.03.2004
Beiträge: 23052

Beitrag(#2123502) Verfasst am: 29.01.2018, 16:54    Titel: Antworten mit Zitat

Schlumpf hat folgendes geschrieben:
Ich lasse mich von der nervigen "Uhu"-Werbung von BMW dazu inspirieren, ganz bestimmt keinen BMW zu kaufen.


Ich find die witzig. Aber so richtig. : )
_________________
What game shall we play today?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Diligentia
wúxìng



Anmeldungsdatum: 31.12.2017
Beiträge: 205

Beitrag(#2123508) Verfasst am: 29.01.2018, 17:11    Titel: Antworten mit Zitat

zelig hat folgendes geschrieben:
Schlumpf hat folgendes geschrieben:
Ich lasse mich von der nervigen "Uhu"-Werbung von BMW dazu inspirieren, ganz bestimmt keinen BMW zu kaufen.


Ich find die witzig. Aber so richtig. : )

Mir geht's wie Schlumpf. Besonders, wenn der Clip mitten in eine Biathlon-Übertragung geschaltet wird. Penetrant wie Krätzmilben! Böse

Hätt' sich bei mir nicht ein BMW quasi mit "eingeheiratet", käme mir so eine Karre nicht in die Garage.
_________________
|
Meine posts ≠ zwangsläufigem Allgemeingültigkeits-Anspruch
Namensnennung bei Zitaten= © geschuldet + ≠ Personenkult Zitierter

Auch wenn 50 Millionen etwas Dummes sagen,
bleibt es trotzdem eine Dummheit.

Anatole France

Nur weil Descartes einst imstand' war zu denken,
heißt das noch lang' nicht, dass DU bist.

Lisa Eckhart
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
zelig
Kultürlich



Anmeldungsdatum: 31.03.2004
Beiträge: 23052

Beitrag(#2123511) Verfasst am: 29.01.2018, 17:12    Titel: Antworten mit Zitat

Diligentia hat folgendes geschrieben:
zelig hat folgendes geschrieben:
Schlumpf hat folgendes geschrieben:
Ich lasse mich von der nervigen "Uhu"-Werbung von BMW dazu inspirieren, ganz bestimmt keinen BMW zu kaufen.


Ich find die witzig. Aber so richtig. : )

Mir geht's wie Schlumpf. Besonders, wenn der Clip mitten in eine Biathlon-Übertragung geschaltet wird. Penetrant wie Krätzmilben! :evil:

Hätt' sich bei mir nicht ein BMW quasi mit "eingeheiratet", käme mir so eine Karre nicht in die Garage.


Ach komm, andere Werbeclips sind viel länger. Der dauert doch nur wenige Sekunden.
_________________
What game shall we play today?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Diligentia
wúxìng



Anmeldungsdatum: 31.12.2017
Beiträge: 205

Beitrag(#2123513) Verfasst am: 29.01.2018, 17:19    Titel: Antworten mit Zitat

zelig hat folgendes geschrieben:
Diligentia hat folgendes geschrieben:
zelig hat folgendes geschrieben:
Schlumpf hat folgendes geschrieben:
Ich lasse mich von der nervigen "Uhu"-Werbung von BMW dazu inspirieren, ganz bestimmt keinen BMW zu kaufen.


Ich find die witzig. Aber so richtig. : )

Mir geht's wie Schlumpf. Besonders, wenn der Clip mitten in eine Biathlon-Übertragung geschaltet wird. Penetrant wie Krätzmilben! Böse

Hätt' sich bei mir nicht ein BMW quasi mit "eingeheiratet", käme mir so eine Karre nicht in die Garage.


Ach komm, andere Werbeclips sind viel länger. Der dauert doch nur wenige Sekunden.

Auf wenige Sekunden kommt's ja beim Biathlon oft erst an. zwinkern
Is' ja auch nicht nur wegen der Werbung. Ich mag einfach die Quandts nicht auch noch ganz bewusst "füttern".
_________________
|
Meine posts ≠ zwangsläufigem Allgemeingültigkeits-Anspruch
Namensnennung bei Zitaten= © geschuldet + ≠ Personenkult Zitierter

Auch wenn 50 Millionen etwas Dummes sagen,
bleibt es trotzdem eine Dummheit.

Anatole France

Nur weil Descartes einst imstand' war zu denken,
heißt das noch lang' nicht, dass DU bist.

Lisa Eckhart
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Critic
oberflächlich



Anmeldungsdatum: 22.07.2003
Beiträge: 14491
Wohnort: Arena of Air

Beitrag(#2123548) Verfasst am: 29.01.2018, 19:57    Titel: Antworten mit Zitat

Kramer hat folgendes geschrieben:
Critic hat folgendes geschrieben:
(Da mir die Eigenmarke eines der Discounter schmeckt [und auch wenn das dort bei dem Zuckeranteil der Produkte kaum gesundheitlich relevant sein sollte: auch weniger Zucker enthält als die Nutella], besteht für mich eigtl. auch kein Grund, Nutella zu kaufen.)


Ein Problem sind z.B. künstlich zugesetzte Phosphate in Wurst- und Backwaren. Wenn Du die (aus welchem Grund auch immer) nicht möchtest, bist Du bei manchem Discounter schon aufgeschmissen. Bei Backwaren muss man die Zutatenliste oft gar nicht lesen, um den Unterschied zu erkennen. Ich weiss nicht mehr, welches Produkt es genau war, irgendwelche Kekse - einmal das No-Name-Produkt - von "Gut und Günstig" oder so - und einmal ein vergleichbares Markenprodukt - mehr als doppelt so teuer, dafür war die Liste der Zutaten weniger als halb so lang.


Link: "Macht Armut dick?":

Es wird oft auch kritisiert, daß es schwierig ist, sich bei geringen Einkünften wertig zu ernähren. Die oben erwähnten Testergebnisse legen zumindest nahe, daß es prinzipiell möglich ist, auch gute Produkte für wenig Geld zu finden. Es gibt auch Untersuchungen dazu, die die Frage betreffen, wie sich das summiert:

(Mal abgesehen davon, daß es vor 10 Jahren mal eine Untersuchung gab, die behauptete, man könne im Monat von 122 Euro leben - wobei es allerdings teilweise in den Bereich des Menschenverachtenden ging.)

Aber im allgemeinen: Würde man in einem x-beliebigen Laden kaufen, dann wäre es demnach schon ohne Achten auf "besonders wertige Produkte" schwierig, zum Beispiel im Hartz-IV-Budget zu bleiben. Wenn man viel Aufwand betreibt, Sonderangebote nutzt, mehrere Läden aufsucht, wo es jeweils am günstigsten ist, oder kurz vor Verkaufsschluß auf den Wochenmarkt geht, ggf. zur Tafel geht und auch sonst mit spitzem Bleistift rechnet etc., könnte man es auf der Basis hinbekommen, wobei aber auch andere Aspekte wie soziale Kontakte (Kaffeetrinken ohne Kaffee/Tee und Kuchen/Kekse sei ja auch etwas merkwürdig) litten et cetera.

Es komme aber hinzu, daß gerade wer wenig Geld habe, oft auch andere Sorgen habe als stundenlang Testberichte und Inhaltsangaben der Produkte zu studieren und zum Wochenmarkt und zu mehreren Läden zu gehen, um dann jeweils das günstige Produkt zu finden, das noch dazu im Ökotest gut abgeschnitten hat.

Auch wird erwähnt, daß auch Menschen mit geringem Einkommen versuchen, (lieber bei sich selbst zu sparen und) ihren Kindern dennoch zumindest noch eine gewisse "Teilhabe" zu ermöglichen, was "jugend-übliche" Ernährungsvorlieben betreffe - sie also im konkreten Fall natürlich auch mit Schokoriegeln und Snacks versorgen, anstelle ihnen Obst und Käsebrot mitzugeben. Am Kopf kratzen
_________________
"Die Pentagon-Gang wird in der Liste der Terrorgruppen geführt"

Dann bin ich halt bekloppt. Mit den Augen rollen

"Wahrheit läßt sich nicht zeigen, nur erfinden." (Max Frisch)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Kramer
postvisuell



Anmeldungsdatum: 01.08.2003
Beiträge: 28759

Beitrag(#2123575) Verfasst am: 30.01.2018, 00:23    Titel: Antworten mit Zitat

Critic hat folgendes geschrieben:
Die oben erwähnten Testergebnisse legen zumindest nahe, daß es prinzipiell möglich ist, auch gute Produkte für wenig Geld zu finden.


Kommt darauf an, wie man "gut" definiert. Wenn "gut" nur heisst, dass ein No-Name-Produkt die Qualität irgendeines Markenprodukts haben soll, dann wird man sicher fündig. Sobald man aber nicht irgendwas haben will, das irgendwie mit einem irgendeinem teureren Produkt vergleichbar ist, sondern etwas ganz Spezielles, dann sieht das schon anders aus.

Das ist halt wie im Baumarkt. Wenn Du einen Hammer brauchst, dann findest Du Hammer in allen Preisklassen und vielleicht auch einen billigen, der ähnlich gut ist wie ein teurer Markenhammer. Wenn Du aber ein Spezialwerkzeug benötigst, das nicht jeder in der Werkzeugkiste liegen hat, ist die Auswahl schon viel kleiner und die Chance auf ein Schnäppchen geringer.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ahriman
boshafter Spötter



Anmeldungsdatum: 31.03.2006
Beiträge: 15907
Wohnort: 89250 Senden

Beitrag(#2123612) Verfasst am: 30.01.2018, 12:27    Titel: Antworten mit Zitat

zelig hat folgendes geschrieben:
Diligentia hat folgendes geschrieben:
zelig hat folgendes geschrieben:
Schlumpf hat folgendes geschrieben:
Ich lasse mich von der nervigen "Uhu"-Werbung von BMW dazu inspirieren, ganz bestimmt keinen BMW zu kaufen.


Ich find die witzig. Aber so richtig. : )

Mir geht's wie Schlumpf. Besonders, wenn der Clip mitten in eine Biathlon-Übertragung geschaltet wird. Penetrant wie Krätzmilben! Böse

Hätt' sich bei mir nicht ein BMW quasi mit "eingeheiratet", käme mir so eine Karre nicht in die Garage.


Ach komm, andere Werbeclips sind viel länger. Der dauert doch nur wenige Sekunden.

Komisch. Ich hab keine Ahnung, wovon ihr da redet. Offenbar ist der Clip doch nicht so oft zu sehen.
Dafür nervt mich ein anderer, für so eine Salbe:
"Wenn meine Oma Schmerzen im Knie hat ist sie total langweilig."
Der Satz verfolgt mich. Der betreffende Clip kommt im ZDF immer als erster im Werbeblock. Und bevor ich den Ton abschalten kann (mach ich immer, wenn Werbung läuft) ist dieser Satz schon raus aus dem Lautsprecher.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Kramer
postvisuell



Anmeldungsdatum: 01.08.2003
Beiträge: 28759

Beitrag(#2123623) Verfasst am: 30.01.2018, 13:55    Titel: Antworten mit Zitat

Ahriman hat folgendes geschrieben:

Komisch. Ich hab keine Ahnung, wovon ihr da redet. Offenbar ist der Clip doch nicht so oft zu sehen.
Dafür nervt mich ein anderer, für so eine Salbe:
"Wenn meine Oma Schmerzen im Knie hat ist sie total langweilig."
Der Satz verfolgt mich. Der betreffende Clip kommt im ZDF immer als erster im Werbeblock. Und bevor ich den Ton abschalten kann (mach ich immer, wenn Werbung läuft) ist dieser Satz schon raus aus dem Lautsprecher.


Meinst Du nicht ARD? Der kommt da regelmässig in der Werbepause von "Wer weiss denn sowas?"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AdvocatusDiaboli
erstbeste Hoffnung der Menschheit



Anmeldungsdatum: 12.08.2003
Beiträge: 22888
Wohnort: München

Beitrag(#2123628) Verfasst am: 30.01.2018, 15:28    Titel: Antworten mit Zitat

Ahriman hat folgendes geschrieben:
zelig hat folgendes geschrieben:
Diligentia hat folgendes geschrieben:
zelig hat folgendes geschrieben:
Schlumpf hat folgendes geschrieben:
Ich lasse mich von der nervigen "Uhu"-Werbung von BMW dazu inspirieren, ganz bestimmt keinen BMW zu kaufen.


Ich find die witzig. Aber so richtig. : )

Mir geht's wie Schlumpf. Besonders, wenn der Clip mitten in eine Biathlon-Übertragung geschaltet wird. Penetrant wie Krätzmilben! Böse

Hätt' sich bei mir nicht ein BMW quasi mit "eingeheiratet", käme mir so eine Karre nicht in die Garage.


Ach komm, andere Werbeclips sind viel länger. Der dauert doch nur wenige Sekunden.

Komisch. Ich hab keine Ahnung, wovon ihr da redet. Offenbar ist der Clip doch nicht so oft zu sehen.
Dafür nervt mich ein anderer, für so eine Salbe:
"Wenn meine Oma Schmerzen im Knie hat ist sie total langweilig."
Der Satz verfolgt mich. Der betreffende Clip kommt im ZDF immer als erster im Werbeblock. Und bevor ich den Ton abschalten kann (mach ich immer, wenn Werbung läuft) ist dieser Satz schon raus aus dem Lautsprecher.


Wenn ich mit meiner Mutter SOKO-Krimis schaue, kommt diese behumpte Werbung. Was mich mehr verstört als dieser zugegeben krude Satz, ist die Szene wenn der Junge heimlich zuschaut wie sich seine Oma die Beine auf der Toilette sitzend einreibt. Schaurig.
_________________
Was dem Ockham sein Rasiermesser, ist dem Addi sein Hackebeil.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 34402
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2123642) Verfasst am: 30.01.2018, 18:18    Titel: Antworten mit Zitat

Kramer hat folgendes geschrieben:
Ahriman hat folgendes geschrieben:

Komisch. Ich hab keine Ahnung, wovon ihr da redet. Offenbar ist der Clip doch nicht so oft zu sehen.
Dafür nervt mich ein anderer, für so eine Salbe:
"Wenn meine Oma Schmerzen im Knie hat ist sie total langweilig."
Der Satz verfolgt mich. Der betreffende Clip kommt im ZDF immer als erster im Werbeblock. Und bevor ich den Ton abschalten kann (mach ich immer, wenn Werbung läuft) ist dieser Satz schon raus aus dem Lautsprecher.


Meinst Du nicht ARD? Der kommt da regelmässig in der Werbepause von "Wer weiss denn sowas?"


Das habe ich als App. Regelmäßig bin ich besser als die beiden.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Kramer
postvisuell



Anmeldungsdatum: 01.08.2003
Beiträge: 28759

Beitrag(#2123643) Verfasst am: 30.01.2018, 18:21    Titel: Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
Kramer hat folgendes geschrieben:
Ahriman hat folgendes geschrieben:

Komisch. Ich hab keine Ahnung, wovon ihr da redet. Offenbar ist der Clip doch nicht so oft zu sehen.
Dafür nervt mich ein anderer, für so eine Salbe:
"Wenn meine Oma Schmerzen im Knie hat ist sie total langweilig."
Der Satz verfolgt mich. Der betreffende Clip kommt im ZDF immer als erster im Werbeblock. Und bevor ich den Ton abschalten kann (mach ich immer, wenn Werbung läuft) ist dieser Satz schon raus aus dem Lautsprecher.


Meinst Du nicht ARD? Der kommt da regelmässig in der Werbepause von "Wer weiss denn sowas?"


Das habe ich als App. Regelmäßig bin ich besser als die beiden.


Das ist aber auch nicht so schwer, weil man in der App alle Fragen beantwortet - die beiden aber nur jeweils die Hälfte.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 34402
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2123644) Verfasst am: 30.01.2018, 18:26    Titel: Antworten mit Zitat

Kramer hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
Kramer hat folgendes geschrieben:
Ahriman hat folgendes geschrieben:

Komisch. Ich hab keine Ahnung, wovon ihr da redet. Offenbar ist der Clip doch nicht so oft zu sehen.
Dafür nervt mich ein anderer, für so eine Salbe:
"Wenn meine Oma Schmerzen im Knie hat ist sie total langweilig."
Der Satz verfolgt mich. Der betreffende Clip kommt im ZDF immer als erster im Werbeblock. Und bevor ich den Ton abschalten kann (mach ich immer, wenn Werbung läuft) ist dieser Satz schon raus aus dem Lautsprecher.


Meinst Du nicht ARD? Der kommt da regelmässig in der Werbepause von "Wer weiss denn sowas?"


Das habe ich als App. Regelmäßig bin ich besser als die beiden.


Das ist aber auch nicht so schwer, weil man in der App alle Fragen beantwortet - die beiden aber nur jeweils die Hälfte.

Ich meine schon, besser als die beiden zusammen.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Kultur und Gesellschaft Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
Seite 6 von 7

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group