Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Rechtschreibung: Danke das es dich giebt Mr. Bush

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Sonstiges und Groteskes
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Markus
Polygamer, polymorph perverser Psychopath



Anmeldungsdatum: 17.07.2003
Beiträge: 1320
Wohnort: Südhessen

Beitrag(#68940) Verfasst am: 30.12.2003, 13:27    Titel: Rechtschreibung: Danke das es dich giebt Mr. Bush Antworten mit Zitat

Dieser Thread wurde von hier geteilt. Vorgeschichte: Ich hatte kurz einen der Fehler im Titel des obigen Threads korrigiert ("giebt" -> "gibt").
diogenes


@Diogenes:
Oooch, Du hast ja den Tippfehler im Titel korrigiert. Dabei war das doch das einzige, was dieses Gewäsch überhaupt lesenswert gemacht hat.
Nun hast Du ihm die letzte persönliche Note genommen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Graf Zahl
untot



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 7040
Wohnort: Universum

Beitrag(#68957) Verfasst am: 30.12.2003, 13:41    Titel: Antworten mit Zitat

Markus hat folgendes geschrieben:
@Diogenes:
Oooch, Du hast ja den Tippfehler im Titel korrigiert. Dabei war das doch das einzige, was dieses Gewäsch überhaupt lesenswert gemacht hat.
Nun hast Du ihm die letzte persönliche Note genommen.


Wieso denn? Es ist ja immer noch ein Fehler drin. zwinkern

edit: eigentlich zwei
_________________
42
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Heike N.
wundert gar nix mehr



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 26138
Wohnort: Bottrop

Beitrag(#68962) Verfasst am: 30.12.2003, 13:44    Titel: Antworten mit Zitat

Graf Zahl hat folgendes geschrieben:
Markus hat folgendes geschrieben:
@Diogenes:
Oooch, Du hast ja den Tippfehler im Titel korrigiert. Dabei war das doch das einzige, was dieses Gewäsch überhaupt lesenswert gemacht hat.
Nun hast Du ihm die letzte persönliche Note genommen.


Wieso denn? Es ist ja immer noch ein Fehler drin. zwinkern

edit: eigentlich zwei


Wie sieht eigentlich das Pendant der Pisa-Studie bei ehemaligen südafrikanischen Schülern aus? Am Kopf kratzen

Mr. Green
_________________
God is Santa Claus for adults

Front Deutscher Äpfel (F.D.Ä.) - Nationale Initiative gegen die Überfremdung des deutschen Obstbestandes und gegen faul herumlungerndes Fallobst
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
Graf Zahl
untot



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 7040
Wohnort: Universum

Beitrag(#68965) Verfasst am: 30.12.2003, 13:46    Titel: Antworten mit Zitat

Heike N. hat folgendes geschrieben:
Graf Zahl hat folgendes geschrieben:
Markus hat folgendes geschrieben:
@Diogenes:
Oooch, Du hast ja den Tippfehler im Titel korrigiert. Dabei war das doch das einzige, was dieses Gewäsch überhaupt lesenswert gemacht hat.
Nun hast Du ihm die letzte persönliche Note genommen.


Wieso denn? Es ist ja immer noch ein Fehler drin. zwinkern

edit: eigentlich zwei


Wie sieht eigentlich das Pendant der Pisa-Studie bei ehemaligen südafrikanischen Schülern aus? Am Kopf kratzen

Mr. Green

Lachen Meine Güte, was bist Du wieder fies heute...
_________________
42
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Heike N.
wundert gar nix mehr



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 26138
Wohnort: Bottrop

Beitrag(#68969) Verfasst am: 30.12.2003, 13:51    Titel: Antworten mit Zitat

Graf Zahl hat folgendes geschrieben:
Lachen Meine Güte, was bist Du wieder fies heute...


Tschulligung. Ich mach dat nich mea. Verlegen
_________________
God is Santa Claus for adults

Front Deutscher Äpfel (F.D.Ä.) - Nationale Initiative gegen die Überfremdung des deutschen Obstbestandes und gegen faul herumlungerndes Fallobst
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
Markus
Polygamer, polymorph perverser Psychopath



Anmeldungsdatum: 17.07.2003
Beiträge: 1320
Wohnort: Südhessen

Beitrag(#68971) Verfasst am: 30.12.2003, 14:01    Titel: Antworten mit Zitat

Eigentlich sind es sieben Rechtschreibfehler, die uns Diogenes übrig gelassen hat. Aber der eine in der Überschrift war es, der mich dazu gebracht hat, das Posting überhaupt erst zu lesen.

@Heike:
*lol*
Die schneiden da verdammt gut ab.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Graf Zahl
untot



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 7040
Wohnort: Universum

Beitrag(#68977) Verfasst am: 30.12.2003, 14:23    Titel: Antworten mit Zitat

Heike N. hat folgendes geschrieben:
Graf Zahl hat folgendes geschrieben:
Lachen Meine Güte, was bist Du wieder fies heute...


Tschulligung. Ich mach dat nich mea. Verlegen

Wieso denn?
Will doch weiterhin ab und zu was zum Lachen haben. zwinkern (solange es nicht gar zu fies wird)
_________________
42
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Graf Zahl
untot



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 7040
Wohnort: Universum

Beitrag(#68981) Verfasst am: 30.12.2003, 14:45    Titel: Antworten mit Zitat

Markus hat folgendes geschrieben:
Eigentlich sind es sieben Rechtschreibfehler, die uns Diogenes übrig gelassen hat. Aber der eine in der Überschrift war es, der mich dazu gebracht hat, das Posting überhaupt erst zu lesen.


Aber einmal nebenbei bemerkt, soll es hier nicht darum gehen, fehlerfrei zu schreiben (denn wer macht schon keine Fehler?). Solange die Aussage verständlich ist, braucht man sich nicht zu beschweren.
Ich habe ja auch keine Lust, alle meine Beiträge zehnmal auf Rechtschreibfehler zu prüfen und zu überarbeiten. Allerdings sollte eine Überschrift möglichst schon halbwegs korrekt sein...
_________________
42


Zuletzt bearbeitet von Graf Zahl am 30.12.2003, 14:46, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
LIBERTAD
registrierter User



Anmeldungsdatum: 25.12.2003
Beiträge: 22

Beitrag(#68982) Verfasst am: 30.12.2003, 14:46    Titel: @Rechtschraibungsfanatiker Antworten mit Zitat

Find ich echt bemerkenswert, das ihr "Freigeister" nichts besseres zu tun habt, als meine Rechtschreibung zu kritisieren.Nur so am Rande: Ich bemühe mich auch nicht so wahnsinnig, genau so zu schreiben, dass irgendwelche Idioten, die denken sie hätten die doitsche Sprache gepachtet, damit zufreiden sind.
_________________
omnia sunt communia
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
Graf Zahl
untot



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 7040
Wohnort: Universum

Beitrag(#68983) Verfasst am: 30.12.2003, 14:49    Titel: Re: @Rechtschraibungsfanatiker Antworten mit Zitat

LIBERTAD hat folgendes geschrieben:
Find ich echt bemerkenswert, das ihr "Freigeister" nichts besseres zu tun habt, als meine Rechtschreibung zu kritisieren.

S. mein Beitrag oben.

LIBERTAD hat folgendes geschrieben:
Nur so am Rande: Ich bemühe mich auch nicht so wahnsinnig, genau so zu schreiben, dass irgendwelche Idioten, die denken sie hätten die doitsche Sprache gepachtet, damit zufreiden sind.

Argument ad hominem - was Du von Leuten persönlich hältst, ist irrelevant.
_________________
42
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
LIBERTAD
registrierter User



Anmeldungsdatum: 25.12.2003
Beiträge: 22

Beitrag(#68988) Verfasst am: 30.12.2003, 15:01    Titel: Re: @Rechtschraibungsfanatiker Antworten mit Zitat

Graf Zahl hat folgendes geschrieben:
LIBERTAD hat folgendes geschrieben:
Find ich echt bemerkenswert, das ihr "Freigeister" nichts besseres zu tun habt, als meine Rechtschreibung zu kritisieren.

S. mein Beitrag oben.

LIBERTAD hat folgendes geschrieben:
Nur so am Rande: Ich bemühe mich auch nicht so wahnsinnig, genau so zu schreiben, dass irgendwelche Idioten, die denken sie hätten die doitsche Sprache gepachtet, damit zufreiden sind.

Argument ad hominem - was Du von Leuten persönlich hältst, ist irrelevant.


Du weisst genau, was ich mit den "Idioten" meine. Für jemanden der denkt, er könnte festlegen wie alle Welt ein Wort zu schreiben hat, hege ich keine grosse Symphatie.
_________________
omnia sunt communia
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
Graf Zahl
untot



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 7040
Wohnort: Universum

Beitrag(#68992) Verfasst am: 30.12.2003, 15:11    Titel: Re: @Rechtschraibungsfanatiker Antworten mit Zitat

LIBERTAD hat folgendes geschrieben:

Du weisst genau, was ich mit den "Idioten" meine.

Eigentlich dachte ich, Du würdest Dich auf die "Kritiker" Deiner Rechtschreibung beziehen.

LIBERTAD hat folgendes geschrieben:
Für jemanden der denkt, er könnte festlegen wie alle
Welt ein Wort zu schreiben hat, hege ich keine grosse Symphatie.

Meinst Du damit die Duden-Macher? Dann wäre die Bezeichnung "Idiot" aber immer noch ad hominem.

Bestimmte Schreibregeln sind schon wichtig, damit die Sprache verständlich bleibt. Wenn jeder seine eigene Ortographie hätte, wo wäre dann die Grenze?
Aber: Sprachen entwickeln sich weiter, und wenn sich eine bestimmte Schreibweise entgegen der bisherigen Anwendung auf natürliche Weise durchsetzt, wird dies auch in Zukunkft berücksichtigt (sprich ständige Aktualisierungen des Dudens).
Wohingegen die Rechtschreibreform ein künstlicher Eingriff in die Sprache war, den auch ich auf das schärfste kritisiere.

Von all dem einmal abgesehen, kann ich natürlich verstehen, wenn Du über obige Kommentare verärgert bist. Dennoch sollten wir das jetzt nicht noch aufbauschen.
_________________
42
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
LIBERTAD
registrierter User



Anmeldungsdatum: 25.12.2003
Beiträge: 22

Beitrag(#68995) Verfasst am: 30.12.2003, 15:15    Titel: Re: @Rechtschraibungsfanatiker Antworten mit Zitat

Graf Zahl hat folgendes geschrieben:
LIBERTAD hat folgendes geschrieben:

Du weisst genau, was ich mit den "Idioten" meine.

Eigentlich dachte ich, Du würdest Dich auf die "Kritiker" Deiner Rechtschreibung beziehen.

LIBERTAD hat folgendes geschrieben:
Für jemanden der denkt, er könnte festlegen wie alle
Welt ein Wort zu schreiben hat, hege ich keine grosse Symphatie.

Meinst Du damit die Duden-Macher? Dann wäre die Bezeichnung "Idiot" aber immer noch ad hominem.

Bestimmte Schreibregeln sind schon wichtig, damit die Sprache verständlich bleibt. Wenn jeder seine eigene Ortographie hätte, wo wäre dann die Grenze?
Aber: Sprachen entwickeln sich weiter, und wenn sich eine bestimmte Schreibweise entgegen der bisherigen Anwendung auf natürliche Weise durchsetzt, wird dies auch in Zukunkft berücksichtigt (sprich ständige Aktualisierungen des Dudens).
Wohingegen die Rechtschreibreform ein künstlicher Eingriff in die Sprache war, den auch ich auf das schärfste kritisiere.

Von all dem einmal abgesehen, kann ich natürlich verstehen, wenn Du über obige Kommentare verärgert bist. Dennoch sollten wir das jetzt nicht noch aufbauschen.


einverstanden...
_________________
omnia sunt communia
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
Markus
Polygamer, polymorph perverser Psychopath



Anmeldungsdatum: 17.07.2003
Beiträge: 1320
Wohnort: Südhessen

Beitrag(#69007) Verfasst am: 30.12.2003, 16:06    Titel: Re: @Rechtschraibungsfanatiker Antworten mit Zitat

LIBERTAD hat folgendes geschrieben:
Find ich echt bemerkenswert, das ihr "Freigeister" nichts besseres zu tun habt, als meine Rechtschreibung zu kritisieren.Nur so am Rande: Ich bemühe mich auch nicht so wahnsinnig, genau so zu schreiben, dass irgendwelche Idioten, die denken sie hätten die doitsche Sprache gepachtet, damit zufreiden sind.


Nun ja, inhaltlich hat die Hetztirade ja auch nichts zu bieten, was besonders kommentierenswert wäre, oder?
Viel Hetze, wenig Inhalt. Im Usenet hat man sowas als 'Bait' bezeichnet.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Graf Zahl
untot



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 7040
Wohnort: Universum

Beitrag(#69012) Verfasst am: 30.12.2003, 16:27    Titel: Re: @Rechtschraibungsfanatiker Antworten mit Zitat

Markus hat folgendes geschrieben:
LIBERTAD hat folgendes geschrieben:
Find ich echt bemerkenswert, das ihr "Freigeister" nichts besseres zu tun habt, als meine Rechtschreibung zu kritisieren.Nur so am Rande: Ich bemühe mich auch nicht so wahnsinnig, genau so zu schreiben, dass irgendwelche Idioten, die denken sie hätten die doitsche Sprache gepachtet, damit zufreiden sind.


Nun ja, inhaltlich hat die Hetztirade ja auch nichts zu bieten, was besonders kommentierenswert wäre, oder?
Viel Hetze, wenig Inhalt. Im Usenet hat man sowas als 'Bait' bezeichnet.


Laß es doch einfach gut sein.
Es sind ja jetzt alle wieder friedlich.
_________________
42
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
frajo
dauerhaft gesperrt



Anmeldungsdatum: 25.08.2003
Beiträge: 11440

Beitrag(#69023) Verfasst am: 30.12.2003, 16:59    Titel: Antworten mit Zitat

Markus hat folgendes geschrieben:
Eigentlich sind es sieben Rechtschreibfehler, die uns Diogenes übrig gelassen hat. Aber der eine in der Überschrift war es, der mich dazu gebracht hat, das Posting überhaupt erst zu lesen.

ich sehe drei stellen in der überschrift, die ich anders setzte. abgesehen von der großschreibung, versteht sich.
als "fehler" möchte ich das aber nicht bezeichnen. jeder ihre eigene orthographie! Teufel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Falameezar
registrierter User



Anmeldungsdatum: 05.09.2003
Beiträge: 1867
Wohnort: umringt von glücklichen Kühen

Beitrag(#69085) Verfasst am: 30.12.2003, 19:57    Titel: Re: @Rechtschraibungsfanatiker Antworten mit Zitat

Graf Zahl hat folgendes geschrieben:
Wohingegen die Rechtschreibreform ein künstlicher Eingriff in die Sprache war, den auch ich auf das schärfste kritisiere.


Da muß ich dir voll zustimmen, denn in welcher Schriftsprache kommen Wörter mit 3 gleichen Buchstaben hintereinander vor, wie zB Stammmutter od. Schifffahrt. Total beknackt. Ich mach solchen Schwachsinn jedenfalls nicht mit.
_________________
Wenn die Welt erst ehrlich genug geworden sein wird, um Kindern vor dem 15. Jahr keinen Religionsunterricht zu erteilen, dann wird etwas von ihr zu hoffen sein.

Arthur Schopenhauer (Philosoph, 1788-1860)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
frajo
dauerhaft gesperrt



Anmeldungsdatum: 25.08.2003
Beiträge: 11440

Beitrag(#69095) Verfasst am: 30.12.2003, 21:21    Titel: Re: @Rechtschraibungsfanatiker Antworten mit Zitat

Falameezar hat folgendes geschrieben:
Da muß ich dir voll zustimmen, denn in welcher Schriftsprache kommen Wörter mit 3 gleichen Buchstaben hintereinander vor, wie zB Stammmutter od. Schifffahrt. Total beknackt. Ich mach solchen Schwachsinn jedenfalls nicht mit.

meinem ästhetischen empfinden geht es nicht besser bei diesen beispielen.
aber:
pappplakat oder sauerstoffflasche empfinde ich als weniger schmerzlich. und seeaal ist eher kurios als häßlich.
hier liegt demnach wohl in erster linie ein gewöhnungsphänomen vor.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Graf Zahl
untot



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 7040
Wohnort: Universum

Beitrag(#69096) Verfasst am: 30.12.2003, 21:26    Titel: Re: @Rechtschraibungsfanatiker Antworten mit Zitat

frajo hat folgendes geschrieben:
Falameezar hat folgendes geschrieben:
Da muß ich dir voll zustimmen, denn in welcher Schriftsprache kommen Wörter mit 3 gleichen Buchstaben hintereinander vor, wie zB Stammmutter od. Schifffahrt. Total beknackt. Ich mach solchen Schwachsinn jedenfalls nicht mit.

meinem ästhetischen empfinden geht es nicht besser bei diesen beispielen.
aber:
pappplakat oder sauerstoffflasche empfinde ich als weniger schmerzlich. und seeaal ist eher kurios als häßlich.
hier liegt demnach wohl in erster linie ein gewöhnungsphänomen vor.


Dies mag vielleicht Geschmackssache sein, aber die Regelung mit dem 'ß' (sz) ist alles andere als geschickt. Dies ist nämlich keine Vereinfachung - ganz im Gegenteil.
Und so verwundert es einen nicht, daß man wirklich täglich Wörter sieht, bei denen fälschlicherweiße das 'ß' durch 'ss' ersetzt wurde, da Otto-Normal-Schreiber diesbezüglich einfach verwirrter ist als vorher.

Ich persönlich halte es so, daß ich bei geschäftlichen Dingen nach den neuen Rechtschreibung schreibe und privat nach der alten.
_________________
42
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Falameezar
registrierter User



Anmeldungsdatum: 05.09.2003
Beiträge: 1867
Wohnort: umringt von glücklichen Kühen

Beitrag(#69102) Verfasst am: 30.12.2003, 21:59    Titel: Re: @Rechtschraibungsfanatiker Antworten mit Zitat

frajo hat folgendes geschrieben:
pappplakat oder sauerstoffflasche empfinde ich als weniger schmerzlich. und seeaal ist eher kurios als häßlich.
hier liegt demnach wohl in erster linie ein gewöhnungsphänomen vor.


Die Präsenz in den Printmedien der von dir angeführten Beispiele waren/sind eher selten, so daß sie ebenfalls eher den Status von Kuriositäten hatten. In den vergangenen Wochen habe ich einige neuere Bücher gelesen, da kommt dann fast auf jeder 2-te Seite so ein Wortungetüm vor.
_________________
Wenn die Welt erst ehrlich genug geworden sein wird, um Kindern vor dem 15. Jahr keinen Religionsunterricht zu erteilen, dann wird etwas von ihr zu hoffen sein.

Arthur Schopenhauer (Philosoph, 1788-1860)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
Falameezar
registrierter User



Anmeldungsdatum: 05.09.2003
Beiträge: 1867
Wohnort: umringt von glücklichen Kühen

Beitrag(#69104) Verfasst am: 30.12.2003, 22:03    Titel: Re: @Rechtschraibungsfanatiker Antworten mit Zitat

Graf Zahl hat folgendes geschrieben:
Dies mag vielleicht Geschmackssache sein, aber die Regelung mit dem 'ß' (sz) ist alles andere als geschickt. Dies ist nämlich keine Vereinfachung - ganz im Gegenteil.
Und so verwundert es einen nicht, daß man wirklich täglich Wörter sieht, bei denen fälschlicherweiße das 'ß' durch 'ss' ersetzt wurde, da Otto-Normal-Schreiber diesbezüglich einfach verwirrter ist als vorher.

Ich persönlich halte es so, daß ich bei geschäftlichen Dingen nach den neuen Rechtschreibung schreibe und privat nach der alten.


Besonders diese Regelung mit "ß" u. "ss" hat mich zu dem Entschluß kommen lassen, an der alten Rechtsschreibregelung festzuhalten, egal ob privat od. geschäftlich. Da blick ich überhaut nicht durch.
_________________
Wenn die Welt erst ehrlich genug geworden sein wird, um Kindern vor dem 15. Jahr keinen Religionsunterricht zu erteilen, dann wird etwas von ihr zu hoffen sein.

Arthur Schopenhauer (Philosoph, 1788-1860)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
Heike N.
wundert gar nix mehr



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 26138
Wohnort: Bottrop

Beitrag(#69112) Verfasst am: 30.12.2003, 22:17    Titel: Re: @Rechtschraibungsfanatiker Antworten mit Zitat

Falameezar hat folgendes geschrieben:
Besonders diese Regelung mit "ß" u. "ss" hat mich zu dem Entschluß kommen lassen, an der alten Rechtsschreibregelung festzuhalten, egal ob privat od. geschäftlich. Da blick ich überhaut nicht durch.


Kurz gesprochener Selbstlaut (Kuss) = ss
Lang gesprochener Selbstlaut (Gruß) = ß
_________________
God is Santa Claus for adults

Front Deutscher Äpfel (F.D.Ä.) - Nationale Initiative gegen die Überfremdung des deutschen Obstbestandes und gegen faul herumlungerndes Fallobst
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
Graf Zahl
untot



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 7040
Wohnort: Universum

Beitrag(#69116) Verfasst am: 30.12.2003, 22:21    Titel: Re: @Rechtschraibungsfanatiker Antworten mit Zitat

Heike N. hat folgendes geschrieben:
Falameezar hat folgendes geschrieben:
Besonders diese Regelung mit "ß" u. "ss" hat mich zu dem Entschluß kommen lassen, an der alten Rechtsschreibregelung festzuhalten, egal ob privat od. geschäftlich. Da blick ich überhaut nicht durch.


Kurz gesprochener Selbstlaut (Kuss) = ss
Lang gesprochener Selbstlaut (Gruß) = ß

Das ist aber nicht alles.
Bei Umlauten bleibt auch das ß - egal, ob dieser kurz oder lang gesprochen wird.
Und das wissen viele nicht oder es ist ihnen schlichtweg zu viel.
_________________
42
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Heike N.
wundert gar nix mehr



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 26138
Wohnort: Bottrop

Beitrag(#69119) Verfasst am: 30.12.2003, 22:24    Titel: Re: @Rechtschraibungsfanatiker Antworten mit Zitat

Graf Zahl hat folgendes geschrieben:
Heike N. hat folgendes geschrieben:
Falameezar hat folgendes geschrieben:
Besonders diese Regelung mit "ß" u. "ss" hat mich zu dem Entschluß kommen lassen, an der alten Rechtsschreibregelung festzuhalten, egal ob privat od. geschäftlich. Da blick ich überhaut nicht durch.


Kurz gesprochener Selbstlaut (Kuss) = ss
Lang gesprochener Selbstlaut (Gruß) = ß

Das ist aber nicht alles.
Bei Umlauten bleibt auch das ß - egal, ob dieser kurz oder lang gesprochen wird.
Und das wissen viele nicht oder es ist ihnen schlichtweg zu viel.


Ehrlich? Geschockt Das habe ich so gelernt. Wo stimmt diese Regel denn nicht?
_________________
God is Santa Claus for adults

Front Deutscher Äpfel (F.D.Ä.) - Nationale Initiative gegen die Überfremdung des deutschen Obstbestandes und gegen faul herumlungerndes Fallobst
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
diogenes
Gast






Beitrag(#69121) Verfasst am: 30.12.2003, 22:29    Titel: Antworten mit Zitat

Schifffahrt etc. ist nicht so schlimm. Aber: Teeei, das ist schlimm!
Nach oben
Graf Zahl
untot



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 7040
Wohnort: Universum

Beitrag(#69122) Verfasst am: 30.12.2003, 22:29    Titel: Re: @Rechtschraibungsfanatiker Antworten mit Zitat

Heike N. hat folgendes geschrieben:
Graf Zahl hat folgendes geschrieben:
Heike N. hat folgendes geschrieben:
Falameezar hat folgendes geschrieben:
Besonders diese Regelung mit "ß" u. "ss" hat mich zu dem Entschluß kommen lassen, an der alten Rechtsschreibregelung festzuhalten, egal ob privat od. geschäftlich. Da blick ich überhaut nicht durch.


Kurz gesprochener Selbstlaut (Kuss) = ss
Lang gesprochener Selbstlaut (Gruß) = ß

Das ist aber nicht alles.
Bei Umlauten bleibt auch das ß - egal, ob dieser kurz oder lang gesprochen wird.
Und das wissen viele nicht oder es ist ihnen schlichtweg zu viel.


Ehrlich? Geschockt Das habe ich so gelernt. Wo stimmt diese Regel denn nicht?


Also nach der neuen Rechtschreibung:
Auf kurzem Vokal folgt ss - Kuss
Auf langem Vokal oder Diphthong folgt ß, wenn im Wortstamm kein Konsonant mehr folgt: Straße, heiß.
_________________
42
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Heike N.
wundert gar nix mehr



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 26138
Wohnort: Bottrop

Beitrag(#69123) Verfasst am: 30.12.2003, 22:31    Titel: Re: @Rechtschraibungsfanatiker Antworten mit Zitat

Graf Zahl hat folgendes geschrieben:
Heike N. hat folgendes geschrieben:
Graf Zahl hat folgendes geschrieben:
Heike N. hat folgendes geschrieben:
Falameezar hat folgendes geschrieben:
Besonders diese Regelung mit "ß" u. "ss" hat mich zu dem Entschluß kommen lassen, an der alten Rechtsschreibregelung festzuhalten, egal ob privat od. geschäftlich. Da blick ich überhaut nicht durch.


Kurz gesprochener Selbstlaut (Kuss) = ss
Lang gesprochener Selbstlaut (Gruß) = ß

Das ist aber nicht alles.
Bei Umlauten bleibt auch das ß - egal, ob dieser kurz oder lang gesprochen wird.
Und das wissen viele nicht oder es ist ihnen schlichtweg zu viel.


Ehrlich? Geschockt Das habe ich so gelernt. Wo stimmt diese Regel denn nicht?


Also nach der neuen Rechtschreibung:
Auf kurzem Vokal folgt ss - Kuss
Auf langem Vokal oder Diphthong folgt ß, wenn im Wortstamm kein Konsonant mehr folgt: Straße, heiß.


Ohnmacht

Darauf ein Tunfisch-Sandwich...
_________________
God is Santa Claus for adults

Front Deutscher Äpfel (F.D.Ä.) - Nationale Initiative gegen die Überfremdung des deutschen Obstbestandes und gegen faul herumlungerndes Fallobst
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
Graf Zahl
untot



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 7040
Wohnort: Universum

Beitrag(#69124) Verfasst am: 30.12.2003, 22:31    Titel: Antworten mit Zitat

Zusatz:
Ich schrieb weiter oben "Umlaut" - das ist aber falsch.
Ich meinte natürlich Diphthong... Verlegen

Also 'hässlich'
aber
'scheußlich'
_________________
42
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Heike N.
wundert gar nix mehr



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 26138
Wohnort: Bottrop

Beitrag(#69125) Verfasst am: 30.12.2003, 22:33    Titel: Antworten mit Zitat

Graf Zahl hat folgendes geschrieben:
Zusatz:
Ich schrieb weiter oben "Umlaut" - das ist aber falsch.
Ich meinte natürlich Diphthong... Verlegen

Also 'hässlich'
aber
'scheußlich'


Ich bin versöhnt. zwinkern
_________________
God is Santa Claus for adults

Front Deutscher Äpfel (F.D.Ä.) - Nationale Initiative gegen die Überfremdung des deutschen Obstbestandes und gegen faul herumlungerndes Fallobst
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
Falameezar
registrierter User



Anmeldungsdatum: 05.09.2003
Beiträge: 1867
Wohnort: umringt von glücklichen Kühen

Beitrag(#69144) Verfasst am: 30.12.2003, 23:31    Titel: Antworten mit Zitat

diogenes hat folgendes geschrieben:
Schifffahrt etc. ist nicht so schlimm. Aber: Teeei, das ist schlimm!


Ich denke, daß das (auch dies so'ne Stelle, wo man die unterschiedlichsten Schreibarten sehen kann) auch an der Form des betroffenen Buchstabens liegt. Ist er schmal (wie zB "f"), so fällt es nicht so auf. Wenn der B. aber breit(er) ist, dann stolpere ich jedesmal darüber (wie bei Stammmutter). Neulich habe isch sogar in einem Buch das Wort "Schlossschlüssel" gelesen, eggglich.
_________________
Wenn die Welt erst ehrlich genug geworden sein wird, um Kindern vor dem 15. Jahr keinen Religionsunterricht zu erteilen, dann wird etwas von ihr zu hoffen sein.

Arthur Schopenhauer (Philosoph, 1788-1860)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Sonstiges und Groteskes Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group