Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Software, die jeder haben muss!
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> DAU's Paradise
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Exelmes
atheistischer Agnostiker



Anmeldungsdatum: 18.06.2007
Beiträge: 91
Wohnort: Hannover

Beitrag(#752298) Verfasst am: 21.06.2007, 21:28    Titel: Antworten mit Zitat

boomklever hat folgendes geschrieben:
Exelmes hat folgendes geschrieben:
Evilbert hat folgendes geschrieben:
Exelmes hat folgendes geschrieben:

Eine Frage: Wozu brauche ich Openoffice, wenn ich MS Office habe, und wozu brauche ich Latex, das verstehe ich nicht, MS Word hat auch einen Formeleditor....


Wenn. Kostet halt Geld, und Openoffice nicht.


Geld ist nicht alles...Qualität hat seinen Preis...

Naja, also bei M$-Produkten von Qualität zu reden finde ich schon ein bisschen dreist. zwinkern
@LaTeX: Das ist nur vermeintlich schwieriger als irgendeinen Formeleditor oder eine WYSIWYG Textverarbeitung zu benutzen. Es ist vielleicht schwieriger zu lernen aber wenn man sich einmal daran gewöhnt hat ist es wesentlich komfortabler als mit einer GUI zu arbeiten (das trifft allerdings m.E. generell auf CLI-Programme zu).


Sry, aber so realitätsentfernt zu leben ist auch dreist, denn schließlich benutzen die meisten dieses System, und das nicht grundlos. zwinkern

Was bedeutet für dich Qualität, das ist immer die Frage, die zuerst gestellt werden muss. FreeBSD habe ich auch probiert und fand es absolut schrecklich, vor allem wegen dem Mangel an Treibern!
_________________
Ich weiss, dass ich nichts weiss...


Zuletzt bearbeitet von Exelmes am 21.06.2007, 21:28, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DieNeueMitte
Ohne eigene Schuld umlautfrei



Anmeldungsdatum: 14.06.2007
Beiträge: 850
Wohnort: Southampton

Beitrag(#752299) Verfasst am: 21.06.2007, 21:28    Titel: Antworten mit Zitat

boomklever hat folgendes geschrieben:

Naja, also bei M$-Produkten von Qualität zu reden finde ich schon ein bisschen dreist. zwinkern

Jau Daumen hoch! Ist wirklich so dass MS-Produkte oft sehr grenzwertig sind. Siehe DOS 4.0 oder Windows ME als bestes Beispiel.

boomklever hat folgendes geschrieben:
Es ist vielleicht schwieriger zu lernen aber wenn man sich einmal daran gewöhnt hat ist es wesentlich komfortabler als mit einer GUI zu arbeiten (das trifft allerdings m.E. generell auf CLI-Programme zu).

Du hast noch nie versucht SoX zu benutzen, oder?
_________________
Lieber ständig übermüdet als ständig überwacht!

Center or Centrist: Your own political position, regardless of where you are outside the fora. This position is, of course, the voice of sweet reason and compromise.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Evilbert
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 16.09.2003
Beiträge: 42408

Beitrag(#752301) Verfasst am: 21.06.2007, 21:28    Titel: Antworten mit Zitat

Exelmes hat folgendes geschrieben:
Evilbert hat folgendes geschrieben:
Exelmes hat folgendes geschrieben:

Eine Frage: Wozu brauche ich Openoffice, wenn ich MS Office habe, und wozu brauche ich Latex, das verstehe ich nicht, MS Word hat auch einen Formeleditor....


Wenn. Kostet halt Geld, und Openoffice nicht.


Geld ist nicht alles...Qualität hat seinen Preis...


Ja, nur kann den Preis halt nicht jeder zahlen. Und mancher will es auch gar nicht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
boomklever
Couldn't Stand the Weather



Anmeldungsdatum: 25.07.2006
Beiträge: 10938
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#752310) Verfasst am: 21.06.2007, 21:33    Titel: Antworten mit Zitat

Exelmes hat folgendes geschrieben:
boomklever hat folgendes geschrieben:
Exelmes hat folgendes geschrieben:
Evilbert hat folgendes geschrieben:
Exelmes hat folgendes geschrieben:

Eine Frage: Wozu brauche ich Openoffice, wenn ich MS Office habe, und wozu brauche ich Latex, das verstehe ich nicht, MS Word hat auch einen Formeleditor....


Wenn. Kostet halt Geld, und Openoffice nicht.


Geld ist nicht alles...Qualität hat seinen Preis...

Naja, also bei M$-Produkten von Qualität zu reden finde ich schon ein bisschen dreist. zwinkern
@LaTeX: Das ist nur vermeintlich schwieriger als irgendeinen Formeleditor oder eine WYSIWYG Textverarbeitung zu benutzen. Es ist vielleicht schwieriger zu lernen aber wenn man sich einmal daran gewöhnt hat ist es wesentlich komfortabler als mit einer GUI zu arbeiten (das trifft allerdings m.E. generell auf CLI-Programme zu).


Sry, aber so realitätsentfernt zu leben ist auch dreist, denn schließlich benutzen die meisten dieses System, und das nicht grundlos. zwinkern

Nenn mir doch mal ein paar Gründe *außer* Computerspielen... zwinkern

Exelmes hat folgendes geschrieben:

Was bedeutet für dich Qualität, das ist immer die Frage, die zuerst gestellt werden muss. FreeBSD habe ich auch probiert und fand es absolut schrecklich, vor allem wegen dem Mangel an Treibern!

Das ist, zugegebenermaßen, ein Problem, mit dem die BSDs noch zu kämpfen haben, aber die Situation hat sich in den letzten Jahren schon dramatisch verbessert. Außerdem kann man ja noch auf Linux zurückgreifen, dessen Hardware-Support leider doch noch besser ist als der von FreeBSD und wohl mit dem von Windows mittlerweile gleichgezogen haben dürfte. Man hat dann immer noch ein wesentlich besseres System als Windows, wenn auch eben lang nicht so genial wie BSD. zwinkern
_________________
El arroyo de la sierra
Me complace más que el mar.

-- José Martí
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
boomklever
Couldn't Stand the Weather



Anmeldungsdatum: 25.07.2006
Beiträge: 10938
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#752312) Verfasst am: 21.06.2007, 21:34    Titel: Antworten mit Zitat

Syku hat folgendes geschrieben:
boomklever hat folgendes geschrieben:

Naja, also bei M$-Produkten von Qualität zu reden finde ich schon ein bisschen dreist. zwinkern

Jau Daumen hoch! Ist wirklich so dass MS-Produkte oft sehr grenzwertig sind. Siehe DOS 4.0 oder Windows ME als bestes Beispiel.

boomklever hat folgendes geschrieben:
Es ist vielleicht schwieriger zu lernen aber wenn man sich einmal daran gewöhnt hat ist es wesentlich komfortabler als mit einer GUI zu arbeiten (das trifft allerdings m.E. generell auf CLI-Programme zu).

Du hast noch nie versucht SoX zu benutzen, oder?

Nee. zwinkern
Man braucht es ja auch nicht zu übertreiben. Ich muss auch zugeben, dass ich lieber Firefox als Lynx benutze. zwinkern
_________________
El arroyo de la sierra
Me complace más que el mar.

-- José Martí
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DieNeueMitte
Ohne eigene Schuld umlautfrei



Anmeldungsdatum: 14.06.2007
Beiträge: 850
Wohnort: Southampton

Beitrag(#752318) Verfasst am: 21.06.2007, 21:37    Titel: Antworten mit Zitat

Exelmes hat folgendes geschrieben:
Welche Formel sieht unter MS Office schlechter als unter Latex aus?

Jede, vor allem wenn sie eine gewisse Komplexität überschreitet.

Exelmes hat folgendes geschrieben:
Ich weiss ja nicht wie alt dein Programm ist, aber mir ist das niemals bei MS Office passiert.
Sei froh! Ich habe die Datei nicht mehr, erinnere mich aber datran, den Text mit dem Hexeditor aus der Datei klauben zu müssen.

Exelmes hat folgendes geschrieben:
Für Bastler ist OO vielleicht nett, weil sie sich für ihre zig Systeme nur an ein besimmtes Programm zu gewöhnen brauchen...aber wenn man diesem Problem nicht ausgesetzt ist? Und es ist klar, dass MS Office keine Daten öffnet, die für andere Programme erstellt worden sind.

Nun ja, dann gebe ich Dir eine kleine Aufgabe. Ich habe ein Gedicht, was ich in Word geschrieben habe und als .doc gespeichert habe. Leider hatte ich zu der Zeit noch Steinzeittechnik und musste Word für Windows 2.0 nehmen. Die Datei wurde für Word erstellt aber man kann sie heute nicht mehr öffnen ausser mit dem beherzten Griff in die Trickkiste, sprich Benutzung des Hexeditors. Meine Eltern haben aus eben diesem Grund noch antike Programmversionen da sie noch alte Dateien (mit Klassenarbeiten) haben. Word hat in einer Version es nicht für nötig empfunden für die Vorgängerversion zu exportieren. Im OSS-Bereich wäre soetwas absolut undenkbar.
_________________
Lieber ständig übermüdet als ständig überwacht!

Center or Centrist: Your own political position, regardless of where you are outside the fora. This position is, of course, the voice of sweet reason and compromise.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DieNeueMitte
Ohne eigene Schuld umlautfrei



Anmeldungsdatum: 14.06.2007
Beiträge: 850
Wohnort: Southampton

Beitrag(#752319) Verfasst am: 21.06.2007, 21:38    Titel: Antworten mit Zitat

boomklever hat folgendes geschrieben:
Nee. zwinkern
Man braucht es ja auch nicht zu übertreiben. Ich muss auch zugeben, dass ich lieber Firefox als Lynx benutze. zwinkern

Andererseits gibt es Dinge für die ich ELinks habe. Lynx ist mir zu südlich lokalisiert (man denke nur an 'Obacht')
_________________
Lieber ständig übermüdet als ständig überwacht!

Center or Centrist: Your own political position, regardless of where you are outside the fora. This position is, of course, the voice of sweet reason and compromise.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Evilbert
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 16.09.2003
Beiträge: 42408

Beitrag(#752321) Verfasst am: 21.06.2007, 21:38    Titel: Antworten mit Zitat

Exelmes hat folgendes geschrieben:

Sry, aber so realitätsentfernt zu leben ist auch dreist, denn schließlich benutzen die meisten dieses System, und das nicht grundlos. zwinkern


Absolut kein Argument. Es sind auch die meisten Bayern Katholiken; kein Indiz für herausragende Qualität des Katholizismus. zwinkern
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rasmus
entartet und notorisch gottlos - Ich bin Papst



Anmeldungsdatum: 20.05.2004
Beiträge: 17559

Beitrag(#752327) Verfasst am: 21.06.2007, 21:43    Titel: Antworten mit Zitat

Exelmes hat folgendes geschrieben:
Evilbert hat folgendes geschrieben:
Exelmes hat folgendes geschrieben:

Eine Frage: Wozu brauche ich Openoffice, wenn ich MS Office habe, und wozu brauche ich Latex, das verstehe ich nicht, MS Word hat auch einen Formeleditor....


Wenn. Kostet halt Geld, und Openoffice nicht.


Geld ist nicht alles...Qualität hat seinen Preis...


Openoffice und MSOffice stellen da einen hübschen Gegenbeweis zu dar.

Mir jedenfalls ist nicht offensichtlich, was den Preis von MS Office rechtfertigen könnte. Nur sehr wenige Menschen düfrten auf fremde MS-Makros angewiesen sein (und da wird bei oo auch schon dran gearbeitet) - für alle anderen sollte OO ausreichen.
_________________
Brother Sword of Enlightenment of the Unitarian Jihad
If you ask the wrong questions you get answers like '42' or 'God'.
"Glaubst Du noch oder hüpfst Du schon?"
Sylvia Browne - Wahrsager oder Scharlatan?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Abc-Master
als Doppelnick gesperrt



Anmeldungsdatum: 08.06.2007
Beiträge: 235

Beitrag(#752328) Verfasst am: 21.06.2007, 21:44    Titel: Antworten mit Zitat

Exelmes hat folgendes geschrieben:
Eine Frage: Wozu brauche ich Openoffice, wenn ich MS Office habe, und wozu brauche ich Latex, das verstehe ich nicht, MS Word hat auch einen Formeleditor....


Also wenn du bereits MS Office hast, dann wäre es unsinnig auf OOo zu wechseln. Der Sinn von OOo ist nicht der Wechsel. Hast du aber keine Office Paket, dann ist OOo ein Alternative. Es gibt einige wenige Sachen wo MS Office besser ist, aber die nutzt du wahrscheinlich kaum. MS Office ist etwas besser in Rechtschreibung, da es auf ein professionelles Wörterbuch zurückgreift. Das kann sich OOo nicht leisten, aber auch das eigene Wörterbuch wird täglich immer besser. Inzwischen ist es auch ziemlich gut. Ansonsten stellt sich die Frage ob 0 Euro gegen 500 Euro ein Argument ist. Den OOo kostet nichts, MS Office kostet sehrt viel. Aber das 0 Euro hat auch seine Preis. Man muß etwas flexibler sein. So muß man sich die Software runterladen und das Wörterbuch zusätzlich auch. Wenn man eine MS Office CD mit einem blauen Untergrund sein eigen nennen darf, dann stellt sich letztendlich die Frage nicht. Wenn man aber alles legale Software auf dem Rechner haben will, dann sind Open Office Programme eine Alternative.

Nun zu Latex und dem Formeleditor. Wenn du nur paar kleine Formeln hast, dann stellt sich auch nicht die Frage was besser ist, Latex oder MS Office. Wenn du aber eine wissenschaftliche Arbeit hast, dann wirst du verstehen was an Latex besser ist. Für den Hausgebrauch ist es aber nicht unbedingt nötig.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
boomklever
Couldn't Stand the Weather



Anmeldungsdatum: 25.07.2006
Beiträge: 10938
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#752331) Verfasst am: 21.06.2007, 21:44    Titel: Antworten mit Zitat

Syku hat folgendes geschrieben:
boomklever hat folgendes geschrieben:
Nee. zwinkern
Man braucht es ja auch nicht zu übertreiben. Ich muss auch zugeben, dass ich lieber Firefox als Lynx benutze. zwinkern

Andererseits gibt es Dinge für die ich ELinks habe. Lynx ist mir zu südlich lokalisiert (man denke nur an 'Obacht')

Auf meinem System ist alles auf Englisch. Ich sehe keinen wirklichen Grund dafür, ein lokalisiertes System zu benutzen, eben wegen der oft unzureichenden Übersetzungen.

Aber `Obacht' hört sich schon scharf an... Lachen

BTW: Lynx ist tatsächlich durchaus nützlich wenn man eben gerade kein X zur Verfügung hat. Früher hab ich auch oft Lynx benutzt als mein damals sehr altersschwacher Computer mit speicherintensiven Aufgaben beschäftigt war. Die Zeiten sind jetzt zum Glück vorbei. Smilie
_________________
El arroyo de la sierra
Me complace más que el mar.

-- José Martí
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rasmus
entartet und notorisch gottlos - Ich bin Papst



Anmeldungsdatum: 20.05.2004
Beiträge: 17559

Beitrag(#752341) Verfasst am: 21.06.2007, 21:50    Titel: Antworten mit Zitat

Abc-Master hat folgendes geschrieben:
Aber das 0 Euro hat auch seine Preis. Man muß etwas flexibler sein. So muß man sich die Software runterladen und das Wörterbuch zusätzlich auch.


Meine Eltern haben sich bei Conrad mal zwei Kopien für jeweils 5 oder 10 Euro (glaube ich) andrehen lassen. Geht also auch, und vermutlich dürfte es sich ab und an in diversen Zeitschriften finden lassen.
_________________
Brother Sword of Enlightenment of the Unitarian Jihad
If you ask the wrong questions you get answers like '42' or 'God'.
"Glaubst Du noch oder hüpfst Du schon?"
Sylvia Browne - Wahrsager oder Scharlatan?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DieNeueMitte
Ohne eigene Schuld umlautfrei



Anmeldungsdatum: 14.06.2007
Beiträge: 850
Wohnort: Southampton

Beitrag(#752353) Verfasst am: 21.06.2007, 22:01    Titel: Antworten mit Zitat

Rasmus hat folgendes geschrieben:
Meine Eltern haben sich bei Conrad mal zwei Kopien für jeweils 5 oder 10 Euro (glaube ich) andrehen lassen. Geht also auch, und vermutlich dürfte es sich ab und an in diversen Zeitschriften finden lassen.


Klar, wer ein Modem hat und einen Zeittarif kann sich überlegen ob er nicht besser fährt damit es sich von einer Zeitschrift oder einem Bekannten zu holen auch wenn es dabei zu (Opportunitäts-)kostenkommen kann.
_________________
Lieber ständig übermüdet als ständig überwacht!

Center or Centrist: Your own political position, regardless of where you are outside the fora. This position is, of course, the voice of sweet reason and compromise.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Poldi
Bin Daheim



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 4559
Wohnort: Bavarian Congo

Beitrag(#752414) Verfasst am: 21.06.2007, 22:37    Titel: Antworten mit Zitat

Syku hat folgendes geschrieben:
Rasmus hat folgendes geschrieben:
Meine Eltern haben sich bei Conrad mal zwei Kopien für jeweils 5 oder 10 Euro (glaube ich) andrehen lassen. Geht also auch, und vermutlich dürfte es sich ab und an in diversen Zeitschriften finden lassen.


Klar, wer ein Modem hat und einen Zeittarif kann sich überlegen ob er nicht besser fährt damit es sich von einer Zeitschrift oder einem Bekannten zu holen auch wenn es dabei zu (Opportunitäts-)kostenkommen kann.

Naja, wer heute freiwillig nen Zeittarif nutzt, wo es dann doch schon ein paar Smalband-Flats gibt, is selber schuld zwinkern

Aber es stimmt schon OOo ist eigentlich auf jeder 2. Magazin-CD drauf, als kein Problem ...
_________________
gG,
Poldi
Doch leider kanns gefählich sein, den Satan in dir zu verstehen.
Jeder Mensch ein Sünderschwein, Oh christliches Vergehen.
Die Trennung zwischen Gut und Bös die wirst du niemals finden
nur leider kanns gefährlich sein das den Pfaffen auf die Nasen zu binden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen ICQ-Nummer
Rasmus
entartet und notorisch gottlos - Ich bin Papst



Anmeldungsdatum: 20.05.2004
Beiträge: 17559

Beitrag(#752433) Verfasst am: 21.06.2007, 22:49    Titel: Antworten mit Zitat

Poldi hat folgendes geschrieben:
Syku hat folgendes geschrieben:
Rasmus hat folgendes geschrieben:
Meine Eltern haben sich bei Conrad mal zwei Kopien für jeweils 5 oder 10 Euro (glaube ich) andrehen lassen. Geht also auch, und vermutlich dürfte es sich ab und an in diversen Zeitschriften finden lassen.


Klar, wer ein Modem hat und einen Zeittarif kann sich überlegen ob er nicht besser fährt damit es sich von einer Zeitschrift oder einem Bekannten zu holen auch wenn es dabei zu (Opportunitäts-)kostenkommen kann.

Naja, wer heute freiwillig nen Zeittarif nutzt, wo es dann doch schon ein paar Smalband-Flats gibt, is selber schuld zwinkern


Ich kenne jemanden der auf die Schmalbandflat verzichtet, weil langsames Surfen keinen Spass macht. Er würde also nicht mehr surfen als mit dem Zeittarif und dann wesentlich mehr bezahlen.
_________________
Brother Sword of Enlightenment of the Unitarian Jihad
If you ask the wrong questions you get answers like '42' or 'God'.
"Glaubst Du noch oder hüpfst Du schon?"
Sylvia Browne - Wahrsager oder Scharlatan?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Poldi
Bin Daheim



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 4559
Wohnort: Bavarian Congo

Beitrag(#752452) Verfasst am: 21.06.2007, 23:03    Titel: Antworten mit Zitat

Rasmus hat folgendes geschrieben:
Poldi hat folgendes geschrieben:
Syku hat folgendes geschrieben:
Rasmus hat folgendes geschrieben:
Meine Eltern haben sich bei Conrad mal zwei Kopien für jeweils 5 oder 10 Euro (glaube ich) andrehen lassen. Geht also auch, und vermutlich dürfte es sich ab und an in diversen Zeitschriften finden lassen.


Klar, wer ein Modem hat und einen Zeittarif kann sich überlegen ob er nicht besser fährt damit es sich von einer Zeitschrift oder einem Bekannten zu holen auch wenn es dabei zu (Opportunitäts-)kostenkommen kann.

Naja, wer heute freiwillig nen Zeittarif nutzt, wo es dann doch schon ein paar Smalband-Flats gibt, is selber schuld zwinkern


Ich kenne jemanden der auf die Schmalbandflat verzichtet, weil langsames Surfen keinen Spass macht. Er würde also nicht mehr surfen als mit dem Zeittarif und dann wesentlich mehr bezahlen.


Ach, ich muß sagen, mit 128k ist es eigentlich recht erträglich ... und dafür 30 €/Monat ist nun wirklich nicht viel ... vorallem wenn man keine andere Wahl hat, weil kein DSL geht ..
_________________
gG,
Poldi
Doch leider kanns gefählich sein, den Satan in dir zu verstehen.
Jeder Mensch ein Sünderschwein, Oh christliches Vergehen.
Die Trennung zwischen Gut und Bös die wirst du niemals finden
nur leider kanns gefährlich sein das den Pfaffen auf die Nasen zu binden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen ICQ-Nummer
Elischua
auf Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 05.05.2007
Beiträge: 73

Beitrag(#753545) Verfasst am: 23.06.2007, 17:29    Titel: Antworten mit Zitat

Exelmes hat folgendes geschrieben:
Zitat:
OOo ist mir noch nie um die Ohren geflogen wenn ich eine Datei öffnen wollte die ich selbst mit eben diesem Programm erstellt habe. MS Office schon


Ich weiss ja nicht wie alt dein Programm ist, aber mir ist das niemals bei MS Office passiert.

Dann hast Du entweder noch nie mit MS Office gearbeitet oder Du lügst.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Evilbert
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 16.09.2003
Beiträge: 42408

Beitrag(#753628) Verfasst am: 23.06.2007, 20:12    Titel: Antworten mit Zitat

Elischua hat folgendes geschrieben:
Exelmes hat folgendes geschrieben:
Zitat:
OOo ist mir noch nie um die Ohren geflogen wenn ich eine Datei öffnen wollte die ich selbst mit eben diesem Programm erstellt habe. MS Office schon


Ich weiss ja nicht wie alt dein Programm ist, aber mir ist das niemals bei MS Office passiert.

Dann hast Du entweder noch nie mit MS Office gearbeitet oder Du lügst.


"Noch nie" dürfte etwas übertrieben sein; es passiert ja nicht jedesmal. Vermutlich ist Exelmes noch sehr jung und nutzt Office noch nicht lange wirklich richtig für etwas aufwendigere Sachen; dann kann es schon stimmen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Louseign
in Vergessenheit geraten



Anmeldungsdatum: 02.06.2006
Beiträge: 5320

Beitrag(#753656) Verfasst am: 23.06.2007, 20:44    Titel: Antworten mit Zitat

Elischua hat folgendes geschrieben:
Exelmes hat folgendes geschrieben:
Zitat:
OOo ist mir noch nie um die Ohren geflogen wenn ich eine Datei öffnen wollte die ich selbst mit eben diesem Programm erstellt habe. MS Office schon


Ich weiss ja nicht wie alt dein Programm ist, aber mir ist das niemals bei MS Office passiert.

Dann hast Du entweder noch nie mit MS Office gearbeitet oder Du lügst.

Abgesehen davon, dass es darauf auch nicht so wirklich ankommt. Wenn OOo noch nie um die Ohren geflogen ist, dann reicht das. Dass M$-Office das ebenfalls nicht tut, reicht, für sich allein genommen, als Argument noch nicht aus. Schließlich kostet es Kohle, Ooo dagegen nicht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zoff
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 24.08.2006
Beiträge: 21549

Beitrag(#753750) Verfasst am: 23.06.2007, 22:36    Titel: Antworten mit Zitat

Elischua hat folgendes geschrieben:
Exelmes hat folgendes geschrieben:
Zitat:
OOo ist mir noch nie um die Ohren geflogen wenn ich eine Datei öffnen wollte die ich selbst mit eben diesem Programm erstellt habe. MS Office schon


Ich weiss ja nicht wie alt dein Programm ist, aber mir ist das niemals bei MS Office passiert.

Dann hast Du entweder noch nie mit MS Office gearbeitet oder Du lügst.


Würde ich so nicht sagen.
So etwas ist mir nämlich auch noch nie passiert.
MS-Office mag teuer sein, aber es läuft meiner Erfahrung nach sehr stabil.


P.S.: Ich habe damit viel Erfahrung!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zoff
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 24.08.2006
Beiträge: 21549

Beitrag(#753765) Verfasst am: 23.06.2007, 22:48    Titel: Antworten mit Zitat

Syku hat folgendes geschrieben:

Jau Daumen hoch! Ist wirklich so dass MS-Produkte oft sehr grenzwertig sind. Siehe DOS 4.0 oder Windows ME als bestes Beispiel.

In welchem Jahrhundert lebst Du denn? Am Kopf kratzen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Evilbert
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 16.09.2003
Beiträge: 42408

Beitrag(#753774) Verfasst am: 23.06.2007, 23:00    Titel: Antworten mit Zitat

Zoff hat folgendes geschrieben:
Syku hat folgendes geschrieben:

Jau Daumen hoch! Ist wirklich so dass MS-Produkte oft sehr grenzwertig sind. Siehe DOS 4.0 oder Windows ME als bestes Beispiel.

In welchem Jahrhundert lebst Du denn? Am Kopf kratzen


Ich bin auch erst 1997 auf Win 95 umgestiegen. Seit 2003 oder 4 habe ich 2000 professional.

Ich reize die PC`s aus, solange es geht. Für meine bescheidenen Zwecke reicht das. Dementsprechend antik ist dann natürlich auch das Betriebssystem.

Und das geht vielen Leuten so, die nicht zocken und beruflich keinen hochwertigen PC brauchen. Zum Texte schreiben reicht`s ja allemal.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zoff
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 24.08.2006
Beiträge: 21549

Beitrag(#753784) Verfasst am: 23.06.2007, 23:11    Titel: Antworten mit Zitat

Evilbert hat folgendes geschrieben:

Ich bin auch erst 1997 auf Win 95 umgestiegen. Seit 2003 oder 4 habe ich 2000 professional.

Ich reize die PC`s aus, solange es geht. Für meine bescheidenen Zwecke reicht das. Dementsprechend antik ist dann natürlich auch das Betriebssystem.

Und das geht vielen Leuten so, die nicht zocken und beruflich keinen hochwertigen PC brauchen. Zum Texte schreiben reicht`s ja allemal.


Is ja auch OK, aber DOS 4.0 ?
Wann war das denn?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Evilbert
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 16.09.2003
Beiträge: 42408

Beitrag(#753786) Verfasst am: 23.06.2007, 23:13    Titel: Antworten mit Zitat

Zoff hat folgendes geschrieben:


Is ja auch OK, aber DOS 4.0 ?
Wann war das denn?

Als ich mitm PC anfing hatte ich DOS 5.0 glaub ich. 1992.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zoff
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 24.08.2006
Beiträge: 21549

Beitrag(#753791) Verfasst am: 23.06.2007, 23:19    Titel: Antworten mit Zitat

Evilbert hat folgendes geschrieben:
Zoff hat folgendes geschrieben:


Is ja auch OK, aber DOS 4.0 ?
Wann war das denn?

Als ich mitm PC anfing hatte ich DOS 5.0 glaub ich. 1992.


Eben!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Evilbert
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 16.09.2003
Beiträge: 42408

Beitrag(#753793) Verfasst am: 23.06.2007, 23:22    Titel: Antworten mit Zitat

Zoff hat folgendes geschrieben:
Evilbert hat folgendes geschrieben:
Zoff hat folgendes geschrieben:


Is ja auch OK, aber DOS 4.0 ?
Wann war das denn?

Als ich mitm PC anfing hatte ich DOS 5.0 glaub ich. 1992.


Eben!


Kommt mir aber vor wie gestern. Mr. Green

Ich mein jetzt 1992, nicht DOS 5.0 Verlegen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zoff
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 24.08.2006
Beiträge: 21549

Beitrag(#753795) Verfasst am: 23.06.2007, 23:29    Titel: Antworten mit Zitat

Evilbert hat folgendes geschrieben:

Kommt mir aber vor wie gestern.

War´s aber nicht!
Du brauchst mal einen neuen Avatar, passiert bei Dir ja sonst nie.

Vorschlag: Bertold Brecht.
Oder so. zwinkern
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kramer
postvisuell



Anmeldungsdatum: 01.08.2003
Beiträge: 28767

Beitrag(#753800) Verfasst am: 23.06.2007, 23:37    Titel: Antworten mit Zitat

Zoff hat folgendes geschrieben:

MS-Office mag teuer sein, aber es läuft meiner Erfahrung nach sehr stabil.


P.S.: Ich habe damit viel Erfahrung!


Was machst Du mit MS-Office? Ich musste mal mit MS-Office ein ganzes Buch schreiben, ich habe es dafür nicht gekauft, sondern vom Verlag eine lizensierte Kopie erhalten. Die erste Vorgabe war: Für jedes Kapitel eine Datei, für längere besser drei.
_________________
Dieser Beitrag verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Evilbert
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 16.09.2003
Beiträge: 42408

Beitrag(#753801) Verfasst am: 23.06.2007, 23:38    Titel: Antworten mit Zitat

Zoff hat folgendes geschrieben:
Evilbert hat folgendes geschrieben:

Kommt mir aber vor wie gestern.

War´s aber nicht!
Du brauchst mal einen neuen Avatar, passiert bei Dir ja sonst nie.

Vorschlag: Bertold Brecht.
Oder so. zwinkern


Dabei hab ich mich doch seitdem gar nicht verändert. skeptisch
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zoff
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 24.08.2006
Beiträge: 21549

Beitrag(#753803) Verfasst am: 23.06.2007, 23:49    Titel: Antworten mit Zitat

Kramer hat folgendes geschrieben:

Was machst Du mit MS-Office? Ich musste mal mit MS-Office ein ganzes Buch schreiben, ich habe es dafür nicht gekauft, sondern vom Verlag eine lizensierte Kopie erhalten. Die erste Vorgabe war: Für jedes Kapitel eine Datei, für längere besser drei.


Na ja, Büroarbeiten halt.

Datenbanken, Exceltabellen und Grafiken, Briefe, Serienbriefe etc.
Wir haben bei größeren Texten in Word (ca 300 Druckseiten) aber auch noch nie ein Problem gehabt. Schulterzucken

P.S.: Ich rede da weniger von mir persönlich als von meiner Arbeitsstelle, an der ich für die Rechner zuständig bin und an der auf ca 10 Rechnern Office unter XP durchaus zufriedenstellend läuft.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> DAU's Paradise Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
Seite 5 von 9

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group